Moni-Que

Moni-Ques Bibliothek

9 Bücher, 1 Rezension

Zu Moni-Ques Profil
Filtern nach
9 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

drogen, italien, geschwister, familie, keller

Du und Ich

Niccolò Ammaniti , Ulrich Hartmann
Fester Einband: 148 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.03.2012
ISBN 9783492055048
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: außenseiter, drogen, hilfe, lüge, sucht   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(616)

1.116 Bibliotheken, 11 Leser, 17 Gruppen, 159 Rezensionen

thriller, college, jugendbuch, tal, mord

Das Tal - Das Spiel

Krystyna Kuhn
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.05.2010
ISBN 9783401064727
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

lübeck, hanse, derek meister, rungholt, fremder

Rungholts Ehre

Derek Meister
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 12.04.2010
ISBN 9783442374847
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(236)

493 Bibliotheken, 5 Leser, 4 Gruppen, 64 Rezensionen

entführung, australien, wüste, liebe, stockholm-syndrom

Ich wünschte, ich könnte dich hassen

Lucy Christopher , Beate Schäfer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 20.01.2011
ISBN 9783551520081
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: angst, australien, entführung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

liebe, freundschaft, trennung, schule, arena

Take me there

Susane Colasanti , Barbara Abedi
Fester Einband: 325 Seiten
Erschienen bei Arena, 14.01.2010
ISBN 9783401064291
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: college, freundschaft, liebe, rache, trennung, verliebt   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

45 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 20 Rezensionen

freundschaft, ddr, philosophie, politik, tanja langer

Der Tag ist hell, ich schreibe dir

Tanja Langer
Fester Einband: 407 Seiten
Erschienen bei Langen-Müller, 23.08.2012
ISBN 9783784433059
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(237)

432 Bibliotheken, 5 Leser, 5 Gruppen, 116 Rezensionen

thriller, mord, geld, unfall, tod

Weil ich euch liebte

Linwood Barclay , Silvia Visintini
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 26.01.2012
ISBN 9783426510520
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

156 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 67 Rezensionen

afrika, tansania, liebe, löwin, löwen

Das Herz einer Löwin

Katherine Scholes , Margarethe van Pèe , Margarethe van Pèe
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.07.2012
ISBN 9783426510810
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:
Als Emma ein kleines Kind war, hatte sie ihre Mutter, bei einem Forschungsprojekt in Afrika, verloren. Ca. 20 Jahre später macht sie eine Safari in Afrika mit, um das Institut zu besuchen, wo ihre Mutter gearbeitet hat. Dabei lernt sie den Mediziner Daniel kennen, der ihr so gut wie möglich alles erklärt. Am selben Tag tauchen auf einmal 2 Kamele auf, aber von ihren Besitzer fehlt jede Spur. Emma und Daniel beginnen mit der Suche, finden jedoch nur eine Leiche von einer Frau. Aus den Sachen, die verstreut in der Gegend liegen, erfahren sie, dass zu dieser Frau noch ein kleines Mädchen namens Angel gehört. Jedoch fehlt von ihr jede Spur und somit beginnt die Suche nach Angel.

Meinung:
Katherine Scholes schreibt sehr einfach und leicht. Dabei lässt sie kaum Details von ihren Beschreibungen weg, so dass man sich richtig an diesen Ort fühlt. Auch die Sprünge von den Sichtweisen zwischen Emma und Angel sind nicht so groß und man kann gut der Geschichte folgen.

Das Coverbild finde ich persönlich sehr schön. Man sieht die Landschaft Afrikas, mit einer Frau auf einem Stein. Man hat gleich das Gefühl, dass man diese Frau ist, in die Weite schaut und einfach nur träumt.
Zum Titel kann ich leider nicht all zu viel erzählen, sonst verrate ich das Ende. Aber wenn man das Buch durchgelesen hat, und es auch verstanden hat, versteht man, warum Katherine Scholes sich diesen Titel ausgesucht hat. Und meiner Meinung nach, passt er richtig gut zum Roman.

Charaktere:
Im ganzen Buch gibt es 3 Hauptcharaktere. Emma, Daniel und Angel. Die Nebencharaktere, wie z.B. Laura (Angels Mutter) oder George (der Löwenmann) sind sehr gut und einfach beschrieben. Man kann sich sehr gut in diese Charaktere versetzen, und auch wenn sie in späteren Kapiteln wieder auftauchen oder erwähnt werden, weiß man sofort, um wem es geht.

Emma hatte als kleines Kind ihre Mutter verloren. Sie war Medizinerin und erforschte das Olambo-Fieber (Blutfieber), woran sie selbst nachher starb. Jahre später besucht Emma dieses Institut, damit sie dem Tod ihrer Mutter abschließen kann. Dabei gerät sie in ein Gefühlschaos. Besonders, als sie von der vermissten Angel erfährt, und sehr gut mit ihr mitfühlen kann. Auch der Mediziner Daniel macht es ihr nicht leicht. Denn sie fühlt sich sehr zu ihm hingezogen, obwohl sie in einer festen Partnerschaft ist.

Seit ihrer Geburt lebt Angel mit ihrer Mutter in Afrika. Sie reisen mit ihren Kamelen von Ort zu Ort, um dort die kranken Menschen, die nicht in ein Krankenhaus gehen können, zu helfen. Bei einer Reise stirbt ihre Mutter Laura, und Angel ist auf sich selbst überlassen. Total verzweifelt und ängstlich schließt sie sich einer Löwin mit ihren Jungen an. Da sie nicht zu ihren Onkel nach England möchte, hofft sie, dass sie nie gefunden wird.

Daniel ist ein Tiermediziner, der sich auch für Infektionskrankheiten spezialisiert hat. Da er seine Frau und sein Baby am Olambo-Fieber verloren hat, versucht er ein Gegenmittel dafür zu finden. Emma und die Suche nach Angel bringen ihn auf den richtigen Weg. Aber auch seine heimlichen Gefühle zu Emma kann er nicht ganz verbergen.

Fazit:
Ich bin sehr von diesem Buch überrascht und es gehört nun zu meinen Lieblingsbüchern. Die ganze Geschichte hat mich sehr mitgenommen und ich konnte mich auch sehr gut in die Lage von den Charakteren versetzen. Was jedoch nicht so schön ist, dass sich bei manchen Sachen die Geschichte etwas zieht und man auch so, eine kleine Vorkenntnis vom Leben in Afrika haben muss.
Aber trotzdem gebe ich dem Buch 4 Sterne! Es ist eine wunderschöne Geschichte, aber das „gewisse Etwas“ fehlt mir jedoch.

  (18)
Tags: afrika, blutfieber, katherine scholes, liebe, löwe, olambo-fieber   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

australien, liebe, aborigines, leidenschaft, queensland

Heiße Erde: Ein Australien-Roman

Patricia Shaw
E-Buch Text: 656 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 20.08.2012
ISBN 9783426415979
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: 19. jahrhundert, aborigines, australien, leidenschaft, liebe, queensland, traurig   (7)
 
9 Ergebnisse