Moonies Bibliothek

339 Bücher, 76 Rezensionen

Zu Moonies Profil
Filtern nach
339 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

krimi, brand, camper, campingplatz, bookshouse

Schwiegerzorn

Antonia Günder-Freytag
Flexibler Einband: 277 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 21.04.2017
ISBN 9789963536993
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dies ist bereits der vierte Band und somit vierte Fall für Konrad von Kamm, den etwas brummigen, mitunter wortkargen Kommissar aus München. Dieses Mal gibt es einen Todesfall auf dem Campingplatz an der Isar, Konrad bekommt eine neue Kollegin und ermittelt Undercover, als immer noch keine Spur gefunden wird.

Wie aus den Vorgängerbüchern bekannt, begegnet der Leser wieder Konrads Kollegen Utzschneider, Konrads Mutter mitsamt ihrem Hund Mouschi, den anderen Kollegen und Konrads beiden Frauen: seiner Freundin Kati und Exfrau Sabine. Doch es gibt in diesem Band eine dritte Frau, meine absolute Lieblingsfigur: Ilga, die neue Kollegin, mit der Konrad ein Ehepaar spielen soll, um Undercover auf dem Campingplatz zu ermitteln. Zwei Tote, mehrere Verdächtige und ganz lange tappen Ilga und Konrad im Dunkeln.

Neben dem Fall machen ihm wie immer seine "beiden Frauen" das Leben schwer und eine große berufliche Entscheidung steht auch noch an. Konrad hat kaum Zeit zum Durchatmen ...

Dieser Band hat mir vom allgemeinen Ton, Schreibstil und der Geschichte fast am besten gefallen von den bisherigen. Der Schreibstil ist sehr angenehm und man fliegt nur so durch die Seiten. Natürlich versucht man mitzurätseln, wer es denn nun war, aber ich bin bis zum Schluss absolut nicht drauf gekommen.

Das Ende garantiert jedenfalls mit Sicherheit, dass man unbedingt den nächsten Band lesen muss ...

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

finnische eigenheiten, russische familie, leon, moira, danae

Liebten wir

Nina Blazon ,
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 26.06.2015
ISBN 9783869091853
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Fluch des Puppenmachers

Dahlia von Dohlenburg
E-Buch Text: 121 Seiten
Erschienen bei null, 18.07.2017
ISBN B073QXQXJG
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Der Fluch des Puppenmachers" ist das erste Buch, was ich von der Autorin gelesen habe und es konnte mich gleich in seinen Bann ziehen.

Die Hauptfigur Ben ist am Anfang der Geschichte verlobt mit Leah und schenkt ihr, als sie diesen Wunsch erwähnt, eine ganz besondere menschengroße Porzellanpuppe vom Puppenmacher Coppola. Die Puppe Antonio ist keine aus dem üblichen Verkaufsraum, sondern aus dem Hinterzimmer, wo nur diejenigen eingelassen werden, die danach fragen. In jenem Hinterzimmer trifft Ben auch noch auf eine wunderschöne weibliche Puppe: Jamie. Ben ist sofort fasziniert von Jamie, löst sie doch eigenartige Erinnerungen in ihm aus, an ein Mädchen namens Jamie, die damals auf einem Jahrmarkt bei einer Wahrsagerin zu hören bekam: "Dich wird der Puppenmacher holen".

Mit den Porzellanpuppen Antonio und Jamie ändert sich alles in Bens Leben. Während Leah immer weniger Zeit für ihn hat, besucht Ben Jamie so oft wie möglich, lässt sich sogar zu einem Kuss hinreißen und wundert sich, dass sich Jamies Lippen gar nicht so kalt anfühlen wie sie müssten. Und bald wird klar: Jamie ist nicht, wonach sie aussieht: weder ist er eine Frau, noch ist er eine "normale" Puppe. Nachts ist alles anders: Jamie erwacht zum Leben und die Liebesgeschichte zwischen Ben und Jamie kann ihren Lauf nehmen. Überschattet wird sie stets von der Vergangenheit, denn die Erinnerungen an das Mädchen Jamie, die damals nach der Warnung der Wahrsagerin tatsächlich starb, mischen sich immer mehr in Bens Alltag und ganz erstaunliche Dinge kommen plötzlich ans Tageslicht.

Die Geschichte ist spannend geschrieben, die Seiten fliegen nur so dahin und ein Geheimnis jagt das nächste. Überhaupt hat die Geschichte ein hohes Tempo und trotzdem bleiben die Romantik und die schönen Momente nicht auf der Strecke. Neben der sich entwickelnden Liebe zwischen Ben und Jamie, wird ein Rätsel ums andere gelöst: warum Jamie als Frau verkleidet ist, warum Ben diese unheimlichen Erinnerungen heimsuchen, obwohl er Jamie nie begegnet sein kann, warum seine Eltern so merkwürdig auf den Namen Jamie reagieren, warum die Puppen nachts aufwachen und was Jamie von ihnen allen unterscheidet und noch einige mehr.

Eine wirklich kurzweilige Liebesgeschichte mit dem gewissen Etwas, einer Prise Grusel, vielen Geheimnissen und Rätseln.

  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

absolut lesenswert, ich habe es mit genuss gelesen, wunderbar

Winterapfelgarten

Brigitte Janson , Nicole Engeln
Audio CD
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.10.2014
ISBN 9783868048520
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

fernsehkoch, liebesgeschichte, köln, humor, krankenhaus

Franz oder gar nicht

Nikola Hotel
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 19.01.2017
ISBN 9783746632674
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Hörbestseller / Immer wieder im Sommer

Katharina Herzog , Nina West
Audio CD
Erschienen bei Argon, 27.04.2017
ISBN 9783839893395
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

liebe, frankreich, forever, heirat, dating- agentur

Doppelt verlobt hält besser

Lia Haycraft
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Forever , 09.02.2018
ISBN 9783958189492
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

aus gutem hause, dozent, erpressung, fassadenkletterer, graupapagei

Gray

Leonie Swann , Patrick Ehrlich , Bjarne Mädel , Christopher Heisler
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 15.05.2017
ISBN 9783844525328
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

258 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 78 Rezensionen

liebe, castingshow, irland, cecelia ahern, lyrebird

So klingt dein Herz

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 24.08.2017
ISBN 9783810530271
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

128 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

liebe, trennung, neubeginn, liebesroman, familie

Sehnsucht nach Zimtsternen

Katrin Koppold , , ,
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 27.11.2015
ISBN 9783499269875
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

204 Bibliotheken, 3 Leser, 5 Gruppen, 49 Rezensionen

liebe, bayern, humor, passau, lene

Liebesschmarrn und Erdbeerblues

Angelika Schwarzhuber
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.07.2012
ISBN 9783442379552
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

fussball, job, lieb, menschlichkeit, streit

Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

Petra Hülsmann , Nana Spier
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Lübbe Audio , 18.06.2015
ISBN 9783838776781
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

jugendbuch, hörbuch, liebe, merete brettschneider, aliens

Obsidian 2: Onyx. Schattenschimmer

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich , Merete Brettschneider
Audio CD
Erschienen bei Silberfisch, 21.11.2014
ISBN 9783867421928
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

jugendbuch, urban fanstay

Alfengard und die Bestie von Kamarra

Yasmin El-Hakim
Flexibler Einband: 491 Seiten
Erschienen bei Independently published, 06.08.2017
ISBN 9781522022107
Genre: Fantasy

Rezension:

Dieses Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde lesen dürfen. Es ist das erste Jugendbuch der Autorin und insgesamt ihr Debüt.

Zur Geschichte: Der Leser begleitet Johanna in eine ihr völlig unbekannte Welt voller Abenteuer, es wird mitunter richtig gefährlich, aber es gibt auch viele ruhigere Momente, in denen Johanna (und der Leser) diese von der Autorin fantasievoll erschaffene Welt kennenlernen kann. Sie muss ihre eigenen Fähigkeiten kennenlernen und erfährt etwas über ihre eigene Herkunft und lernt viele neue Freunde kennen.

Zu den Figuren: Johanna ist vierzehn, sie ist für ihr alter noch recht kindlich, dies ändert sich aber im Laufe der Geschichte. Die vielen neuen Eindrücke und Erkenntnisse lassen sie allerdings oft sehr launisch und manchmal auch etwas naiv rüberkommen. Im Laufe der Geschichte verliebt sie sich in Loup, einen etwas älteren Jungen, der zur Hälfte ein Werwolf ist. Loup hat mir richtig gut gefallen, er ist stimmig beschrieben, ebenso sein Vater Seraphin. Diese beiden waren eindeutig meine Lieblingsfiguren. Manchmal haben mir die anderen Figuren etwas unrealistisch oder unpassend auf Dinge reagiert.

Die Geschichte um Alfengard spielt zuerst in der Menschenwelt, wo Johanna lebt und wenig später dann in der anderen Welt: Alfengard. Hier leben keine Menschen, sondern ganz unterschiedliche Wesen von Kobolden über Zwerge, Flynn und Werwölfen bis zu den Alfen. Johanna wohnt zuerst in der Burg, in der menschenähnliche Wesen wohnen, die sogenannten Alfen. Es gibt Magie in Alfengard, besonders Johannas Talente in der Malerei haben mir sehr gut gefallen.

Zum Schreibstil: Zuerst sei erwähnt, dass das Buch sehr detailverliebt ist, man bekommt ein sehr genaues Bild von der fantasievollen Umgebung Johannas, man erfährt in vielen Details, wie ihr Leben dort aussieht und was sie dort erlebt. Mir war es oft etwas zu viel und zu wenig Spannung, aber das ist natürlich Geschmackssache. Der Roman ist in einer oft etwas altertümlichen Sprache geschrieben, die mich an High Fantasy aus den 80ern erinnerte. Dazu passte auch oft die Handlung oder das Verhalten der Figuren. Besonders die Dialoge klingen wenig modern und sind oft etwas zu langatmig geraten, sodass auch hier die Spannung fehlt. Dies wird allerdings wohl in einer neuen Fassung noch überarbeitet.

Durch die sehr vielen Beschreibungen in so gut wie jeder Szene hat die Geschichte für mich recht viel an Tempo eingebüßt, sie hätte oft viel spannender sein können.

Mein Fazit: Dieses Buch ist sicherlich etwas für Freunde von detaillierten Fantasiewelten mit ein bisschen Abenteuer, die gerade das gemächliche Tempo zu schätzen wissen und suchen. Die Autorin hatte viele tolle Ideen und gerade diese machen das Buch lesenswrt. Für Liebhaber von modernen Fantasygeschichten mit viel Tempo und durchgehender Spannung ist die Geschichte eher nicht so gut geeignet.

  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Entenblues

Thomas Krüger , Dietmar Bär
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 10.11.2014
ISBN 9783837127454
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Meerfrau

Sue Monk Kidd , Claudia Michelsen
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 08.09.2008
ISBN 9783866049482
Genre: Romane

Rezension:

Jessie ist nicht ganz glücklich in ihrer Ehe, die erwachsene Tochter ist längst aus dem Haus und ihr Mann zwar so liebevoll wie immer, doch manches scheint eingestaubt und Jessie droht sich zu verlieren. So liegt eins ihrer Kistchen, die sie kunstvoll gestaltet, noch unangetastet in ihrem Atelier. Ein Anruf von ihrer früheren Heimatinsel lässt sie aufbrechen, um ihrer seelisch kranken Mutter zu helfen und schließlich auch sich selbst zu finden.

Jessie und ihre Mutter haben ein schwieriges Verhältnis, weil seit dem Tod von Jessies geliebtem Vater alles anders geworden ist. So wurde ihre Mutter mit einem Schlag strenger gläubig als je und nun scheint sie an ihrer Trauer zu zerbrechen. Über allem liegt die Legende der Meerjungfrau, die auf dieser Insel zum Mensch wurde und weil ihr jemand den Fischschwanz versteckt hat, nie wieder ins Meer zurückkehren konnte. Jessies Mutter hat immer für die Benedektinermönche gekocht, deren Abtei irgendwo hinter den Wiesen hinter ihrem Garten liegt. Doch als sie sich einen Finger abschneidet, hört sie auf zu kochen und zieht sich in sich zurück. Jessie, die Jahre nicht mit ihr gesprochen hat, fährt zu ihrer Mutter und versucht die seelischen Abgründe zu erfassen, in denen sich diese befindet. Es scheint mit dem Tod von Jessies Vater zusammenzuhängen, aber auch einen der Mönche erwähnt die Mutter, verrät danach aber nichts mehr und so macht sich Jessie auf die Suche die Geheimnissen der Vergangenheit zu lüften.

Die Sprache des Romans ist wunderschön, man hat sofort Bilder im Kopf, kann mit den Figuren mitfühlen und lernt auch die Legende der Meerjungfrau kennen. Man ist richtig in der Geschichte drin, begleitet Jessie auf diese Insel, sieht den Meerjungfrauenstuhl mit ihren Augen und erlebt die Stille, aber auch die Sorgen, die sie umgeben.

Neben Jessie, über die man mehr und mehr erfährt, spielen auch ihre Mutter Nell und deren beste Freundinnen eine große Rolle. Gerade diese Frauen haben mir wahnsinnig gut gefallen, sie sind unzertrennlich und dabei so unterschiedlich.  

Eine große Rolle spielt Jessies Vergangenheit und endlich kann sie erfahren, wie es wirklich war, damals, als ihr Vater gestorben ist - für dessen Tod sich Jessie immer verantwortlich gefühlt hat.

Die Geschichte ist oft traurig, dramatisch, doch es gibt immer wieder glückliche Momente und viele spannende Details. Jessie, die sich selbst sucht und auf dieser Insel wiederfindet, ihre Mutter, die sich endlich mit den Dämonen der Vergangenheit beschäftigt und dazwischen die Liebesgeschichte von Jessie und ihrem Mönch und natürlich die Geschichte der Ehe zwischen Jessie und ihrem Mann.



  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

eifel, dominante mutter, erdbeeren, für immer und emil, erntehelfer

Für immer und Emil

Nikola Hotel
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 18.07.2016
ISBN 9783746632124
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, amrum, romantik, insel, gefühle

Glück am Meer

Rosita Hoppe
Flexibler Einband
Erschienen bei CW Niemeyer, 22.08.2017
ISBN 9783827194787
Genre: Liebesromane

Rezension:

Jule betreibt eine Frühstückspension auf Amrum. Jetzt im Winter hat sie so gut wie keine Gäste und muss sich Sorgen um ihr Einkommen machen. Aber dann – gerade, als sie sich ein paar Tage freinehmen will – ruft ein Gast an und mietet sich für ganze vier Wochen bei ihr ein. Ben Stüber will ausspannen, sich erholen und am liebsten ganz zurückgezogen in ihrer Pension wohnen. Doch dann kommt alles ganz anders, Jule, die schon so lange keinen Mann mehr in ihr Herz gelassen hat, beginnt Ben mehr zu mögen, als es sich für einen Pensionsgast gehört und auch Ben fühlt sich sehr zu Jule hingezogen. Wäre da nicht Jules Vergangenheit ...

Die Liebesgeschichte „Glück am Meer“ spielt also auf Amrum. Das Setting wird schön beschrieben, es klingt authentisch und man wird in die zauberhafte winterliche Atmosphäre am Meer entführt. Jule und Ben sind beides wirklich liebenswerte Hauptfiguren und ihre Liebesgeschichte ist süß zu lesen. Nicht immer läuft alles glatt für die beiden, aber vielleicht schaffen sie es ja doch, ihre Vergangenheit ruhen zu lassen und ihre Geheimnisse miteinander zu teilen?

Der Schreibstil ist locker und gut zu lesen, manchmal haben sich mir die beiden in eher spannenden Situationen zu viele Gedanken gemacht, was ein wenig die Spannung nahm. Es gab aber viele schöne Szenen und auch interessante Nebenfiguren. Die Pension Jule auf Amrum klingt jedenfalls auch ganz zauberhaft und ich bin sicher nicht die einzige Leserin, die dort gerne einmal ein paar Tage Urlaub machen würde.

Eine schöne Liebesgeschichte für Zwischendurch, besonders natürlich für Fans der Nordseeinsel Amrum.

  (9)
Tags: amrum, liebesgeschicht   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

61 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

new york, künstler, geist, dichter, gedichte

Zwei Zimmer, Küche, Geist

Lorna Graham , Marion Hertle
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 08.11.2011
ISBN 9783548283647
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

hörbuch, mut, roman, kasachstan, pferde

Die Grammatik der Rennpferde

Angelika Jodl , Martina Gedeck
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 24.05.2016
ISBN 9783837133936
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

100 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

hund, herzensräuber, beate rygiert, antiquariat, liebe

Herzensräuber

Beate Rygiert
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.07.2017
ISBN 9783734104244
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Herzensräuber" ist der erste Roman von Beate Rygiert, den ich lese und ich bin wirklich begeistert.

Diese Geschichte über Liebe, Gefühle, Menschlichkeit, Freundschaft, Bücher und noch so viel mehr, hat einen wunderbar originellen Erzähler: Zola, den Bücherhund. Es beginnt damit, dass Zola am Strand von Spanien lebt, weil sein früheres Herrchen, ein Postbote, leider verstorben ist. Doch eines Tages taucht Tobias auf, ein Tourist und schnell erkennt Zola: dieser Mensch ist anders. Die beiden mögen sich auf Anhieb und Tobias nimmt Zola schließlich mit nach Hause, wo er ein Antiquariat betreibt. Leider läuft es ziemlich schlecht, Tobias hat Geldsorgen, aber dann rettet ihn eine unverhoffte Erbschaft: eine Villa am Stadtrand, wo er viel Platz hat für sich, seinen Hund und seine Bücher. Im Haus wohnt allerdings bereits jemand: eine ältere Dame, die eigentlich fest damit gerechnet hat, dass sie das Haus erben wird. Sie will nicht raus, aber Tobias findet das Haus ohnehin groß genug und so bleibt Frau Kratzer dort wohnen. Und auch im Pförtnerhäuschen wohnt jemand: Alice mit ihrer Tochter Emma.

Jede der Figuren hat ihre eigenen Probleme und Sorgen, aber Zola findet nach und nach alle heraus und versucht zu helfen, wo er kann. Am allerliebsten hilft er allerdings Tobias mit den Herzensräuber, wie Zola insgeheim die ganzen Büchern nennt, denn an ihnen haften all die Gefühle, die ihre früheren Leser bei der Lektüre hatten. Zola beginnt die Bücher zu den richtigen Regalen zu sortieren, nur indem er erschnuppert, ob in den Geschichten eher Liebe und Herzensleid oder Angst und Schrecken herrschen. Schon bald kann er für die Menschen die geeigneten Bücher heraussuchen und das Antiquariat wird endlich wieder viel besucht und viele Bücher werden gekauft.

Natürlich läuft nicht alles rund, es gibt da noch Vanessa, die Exfreundin von Tobias, die etwas im Schilde führt und der kein Plan zu fies ist, um an das zu kommen, was sie will. Emma hat ernste Schulprobleme, bei denen Zola versucht zu helfen. Und Alice ist die ganze Zeit auf der Flucht vor ihrem Exmann.

Der Roman hat mir von der ersten Seite an gefallen, zuerst war es unheimlich spannend die Welt mit Zolas Augen zu sehen, wie er alles erschnuppert, was er alles versteht und wie er sich verständlich machen kann. Die Figuren hatten mich auch schon überzeugt, Tobias ist grundsympathisch mit seiner Art, Alice und Emma gewinnt man genauso schnell lieb und auch Frau Kratzer, die zuerst noch sehr garstige "Hausbesetzerin" wächst einem nach und nach ans Herz. Man fiebert mit den Figuren mit, freut sich bei jedem gelösten Problem und Zola kann man einfach nur liebhaben. Er versteht viele Sachen der Menschen nicht ganz, aber er hat eine authentisch wirkende Hundesicht auf das Leben, die einfach schön ist. Es gibt viele spannende Dinge, um die sich Zola "kümmern" muss und neben der zarten Liebesgeschichte von Tobias werden die Probleme gegen Ende des Romans immer ernster und es ist so spannend, dass man das Buch kaum weglegen kann.

Das Buch steht ganz zurecht auf der Longlist für den DELIA-Preis. Ich bin absolut begeistert und kann die Geschichte allen Fans von Hunden, Liebesgeschichten oder gut durchdachten, spannenden und warmherzigen Geschichten absolut ans Herz legen!


  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

37 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

hörbuch, floristin, glück ist wenn man trotzdem liebt, hamburg, blumenladen

Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Petra Hülsmann , Nana Spier
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio , 10.06.2016
ISBN 9783785752302
Genre: Romane

Rezension:

Isabelle arbeitet seit elf Jahren im Blumenladen ihrer Chefin und in der Mittagpause ging sie seither immer gegenüber bei Mr. Lee eine Nudelsuppe essen. Dummerweise ist dort nun ein neues Restaurant: das Thiels und mit ihm sind nun also der gutaussehende aber überzeugte Single Jens, der Restaurantbesitzer, und seine sechzehnjährige Stiefschwester Merle in Isabells Leben getreten. Und das Problem: er bietet keine Nudelsuppe an und auch keine andere Suppe. Dabei mag Isabelle ihr Leben doch genauso wie es ist, da will sie wirklich überhaupt nichts ändern - oder doch?

Schon der Anfang ist genial. Das erste Treffen zwischen Isabelle und Jens hat mir richtig gut gefallen und mich zum Schmunzeln gebracht. Die beiden Hauptfiguren sind sofort sympathisch, Isabelle ist so herrlich stur bei ihren Gewohnheiten und wächst einem trotzdem sofort ans Herz. Und Jens steht da wie eine gutaussehende Mauer. Eigentlich würden sich die beiden wohl nicht mehr oft begegnen, wenn nicht aus Versehen, aber da bei Jens momentan seine Stiefschwester Merle wohnt und diese kurz darauf Isabelle ziemlich unangenehm auffällt, bevor sie sich in ihr Herz mogelt, sieht das Ganze schon anders aus. Neben den Dreien lernt der Leser noch Isabelles Chefin Brigitte kennen und natürlich den Taxifahrer und Isabelles guter Freund Knut, der immer einen klugen Spruch über die Liebe auf den Lippen hat und der mir auch schon in "Hummeln im Herzen" von der Autorin begegnet ist. Hier lernt man ihn ein bisschen besser kennen und mag ihn natürlich umso mehr.

Dann gibt es natürlich auch noch Isabelles Traummann, Alex, der ziemlich unvermittelt genau den Bam-Moment bringt, auf den Isabelle schon ewig wartet. Tja, ob sich aber die Liebe und der Traummann so genau planen lassen ...

Die Geschichte fängt schon gut an, der Schreibstil ist angenehm zu lesen und die Handlung mitreißend. Wieder wollte ich am liebsten permanent weiterhören. Nina Spier, die das Hörbuch gelesen hat, hat bestimmt auch noch ihren Teil dazu beigetragen, jedenfalls passt ihre Erzählstimme und Art des Lesens sehr gut zur Geschichte. Es dauert ohnehin nicht lange, dass einen die Geschichte richtig süchtig macht und man unbedingt weiterlesen/weiterhören muss.

Für Isabelle gibt es viele Überraschungen und als Leser darf man sie begleiten und mit ihr entdecken, wie sie nach und nach ihre Gewohnheiten ablegt und viel Schönes entdeckt. Natürlich gibt es auch Rückschläge, aber auch die muss Isabelle zu meistern lernen.

Nach "Hummeln im Herzen" war dies mein zweites Buch der Autorin und ich war wieder restlos begeistert. Eine wirklich süße Geschichte, sympathische und tolle Figuren und hunderte gelungener Szenen.

Für alle, die humorvolle, mitreißende und durchweg sympathische Liebesgeschichten lieben!

  (6)
Tags: berlin, blumenladen, liebe, liebe geht durch den magen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

hörbuch, sehnsucht, verliebtheit, trennung, liebe

Cherie

Colette
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 12.08.2008
ISBN 9783866041813
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

257 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

liebe, hamburg, liebesroman, liebeskummer, wg

Hummeln im Herzen

Petra Hülsmann
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 23.09.2016
ISBN 9783404175840
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

154 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

landliebe, jana lukas, wein, liebe, heyne

Landliebe

Jana Lukas
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2017
ISBN 9783453421950
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
339 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks