Moonie

Moonies Bibliothek

286 Bücher, 63 Rezensionen

Zu Moonies Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
286 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Liebe auf drei Pfoten

Fiona Blum
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.11.2016
ISBN 9783442485185
Genre: Romane

Rezension:

Die Geschichte beginnt im Sommer, den heißesten Monaten in Rom und endet mit dem jährlichen Gewitter, welches endlich die Luft abkühlt. Und in diesem Sommer passiert viel, auch wenn es leise passiert und allmählich, aber einige Menschen (und Katzen) finden endlich ihr Glück.

Die Heldin der Geschichte ist Federica, sie lebt in Rom, abseits von den Touristenströmen, arbeitet morgens in einer Postsortierungsstelle und danach als Frühstücksmädchen in einer Pension. Nachmittags hat sie ohnehin keine Zeit zu arbeiten, weil sie eine alte verlassene Bücherei wieder zum Leben erwecken möchte. Federica ist still, lebt eher zurückgezogen und spricht nur ab und zu mit ihrem Nachbarn Mimmo, mit dem sie regelmäßig essengeht und ihn damit gegenüber ihren Eltern ein bisschen als Heiratskandidat ausgeben kann, weil ihre Eltern natürlich darauf warten, dass sie heiratet.

Mit der Bücherei ändert sich aber auf einmal alles für Federica, nach und nach taucht sie in die Leben von anderen Leuten ein, von zwei Kindern, die sich erst nicht trauen die Bücher anzusehen, bei denen aber zuhause etwas ganz und gar schief zu laufen scheint, eine ältere Dame in mehreren Blusen, die in einem Einkaufswagen immer Spaghetti zu den streunenden Katzen bringt und eines Tages findet diese Frau einen fast leblosen, dreibeinigen Kater im Rinnstein und nimmt ihn mit. Weil sie ihn aber nicht in ihrer Wohnung halten darf, kommt sie auf Umwegen zu Federicas Bücherei und lässt den Kater in ihrer Obhut. "Kümmere dich" steht auf einem Zettel und Federica fühlt sich verantwortlich, bringt den Kater zum Tierarzt und schafft es tatsächlich den Kater wieder gesund zu pflegen. Sie lässt sich von ihrem Gefühl leiten und der Kater spielt von nun an eine wichtige Rolle in Federicas Leben.

Nicht zuletzt führt Bruno, der Kater, Federica zu einem Mann, der sich allmählich in sie verliebt, aber zu schüchtern ist. Und trotzdem ...

Mir hat das Buch sehr, sehr gut gefallen. Es erinnert mich vom Stil her und auch von manchen Figuren oft ein bisschen an den Film "Die fabelhafte Welt der Amélie", weil es ähnlich einfühlsam geschrieben ist, viel Wert auf Details, Atmosphäre und die liebenswürdigen Eigenarten von Menschen legt. Man erfährt viel über verschiedene Figuren, kann hier und dort in die Köpfe der anderen tauchen, lernt ganz verschiedene Leute kennen - die etwas verrückt wirkende Katzenfrau, die so viel mehr verbirgt, als man vermutet, die beiden Kinder mit ihrer kranken Mutter, den Postmitarbeiter, der schon lange heimlich in eine von Federicas Kolleginnen verliebt ist und der die ersten Anzeichen erkennt, dass Federica sich verändert und noch viele mehr. Es gibt sogar Stellen, die aus Sicht des Katers Bruno geschrieben sind und diese haben mir auch ganz besonders gut gefallen.

Federica ist eine wirklich liebenswerte Hauptfigur und auch viele der anderen Figuren muss man einfach ins Herz schließen. Die Geschichte ist bunt, lebendig und poetisch erzählt, bleibt eher ruhig, aber dennoch muss man unbedingt wissen, wie es weitergeht. Wie sich am Ende alles zusammenfügt und was das Leben für Wunder bereit hält. An vielen Stellen habe ich mich einfach nur über die schönen Details gefreut oder war richtig gerührt. Einfach schön.

Eine absolute Leseempfehlung von mir, dieses Buch hat den ersten Platz bei der DELIA Verleihung 2016 gemacht als schönster Liebesroman aus 2015 und ich fand den Preis absolut verdient.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

113 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

gefühle, herz, parallelwelt, dunkelherz, neidwald

Dunkelherz

Sarah Nisse
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 18.12.2015
ISBN 9783959910897
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

316 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

märchen, winter, fantasy, katharina seck, liebe

Die silberne Königin

Katharina Seck
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404208623
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Spirit Girl

Kathi Wallace , Elena Münscher
Flexibler Einband: 198 Seiten
Erschienen bei Machandel-Verlag, 20.10.2016
ISBN 9783959590273
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

fantasy, geister, tod, romance, ritter

Arrion

Tanja Rast
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Amrun Verlag, 20.08.2015
ISBN 9783958692114
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Putze von Asgard

Charlotte Erpenbeck
Flexibler Einband: 150 Seiten
Erschienen bei Machandel-Verlag, 20.10.2016
ISBN 9783959590266
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

dämonen, flammenseel, machandel, gestaltwandler, liahaycraft

Flammenseele

Eileen Raven Scott
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Machandel-Verlag, 20.10.2016
ISBN 9783959590228
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

suche, bookshouse, madeira, unsympathischer staatsanwalt, latthammer

Hundstage

Antonia Günder-Freytag
Flexibler Einband: 342 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 11.07.2016
ISBN 9789963533619
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Hundstage" ist schon der dritte Fall, den Kommissar Konrad von Kamm in einem von Antonia Günder-Freytags Krimis bearbeiten darf und er hat mir wieder gut gefallen.

Dieses Mal gibt es einen mysteriösen Mordfall, eine erschlagene Frau und einen erschlagenen Hund und das alles ausgerechnet in den "Hundstagen", den heißesten Tagen im August. Der Leser kann Konrad und seine Kollegen Utzschneider, Patricia und die anderen beim ermitteln begleiten und miträtseln, bis erst am Schluss herauskommt, was wirklich passiert war. Es gibt haufenweise Verdächtige, denen man es zutrauen würde und auch für die Polizei ist der Fall zunächst überhaupt nicht einfach.

Neben dem Fall gibt es natürlich auch noch Konrads Privatleben, wo auch alles drüber und drunter geht. Nicht nur einmal reagiert er nicht so, wie andere es sich von ihm erhoffen und er selbst weiß auch lange nicht, was von der ganzen Sache zu halten ist. Seine Freundin Kati hat über seinen Kopf hinweg entschieden, dass sie gemeinsam zu einer Familienfeier nach Madeira fliegen und das schon in kurzer Zeit, aber noch ist der Fall nicht geklärt und genau wie Konrad weiß der Leser bis zum Tag des Abflugs auch nicht, ob Konrad wirklich fliegen wird, um seine Beziehung zu Kati zu retten. Und so sind die einzelnen Kapitel auch als Countdown gestaltet mit Datum und jeweils "x" Tage bis Madeira.

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir nach wie vor, das Buch lässt sich gut und schnell lesen, man möchte immer gerne wissen, wie es weitergeht. Sehr gut haben mir auch dieses Mal wieder die Figuren gefallen, vor allem Utzschneider und auch die Verdächtigen werden so gut beschrieben, dass man meint, sie persönlich zu kennen.

Es macht Spaß Konrad und den Kollegen bei der Aufklärung des Falles über die Schulter zu gucken und es wird nicht selten spannend, weil es mit einem einzigen Mord dann leider doch nicht getan ist.

Fazit: Ein unterhaltsamer Krimi im klassischen Stil mit vielen Verdächtigen und lebendigen Figuren, menschlichen Abgründen und vielen Geheimnissen in allen Ecken.  

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Prince and the Snowgirl

Simon Cheshire
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Piccadilly Press Ltd, 29.09.2006
ISBN 9781853408632
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

karen joy fowler, englische literatur, english books, englische bücher, jane austen

The Jane Austen Book Club

Karen Joy Fowler
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Penguin Books Ltd., London, 18.01.2005
ISBN 9780965508544
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

italien, sommer, sonne, 4 frauen, blumen

The Enchanted April

Elisabeth von Arnim , John Milne , Margaret Tarner , Margaret Tarner
Flexibler Einband: 77 Seiten
Erschienen bei Hueber Verlag, 16.09.2010
ISBN 9783192729584
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Owl Service

Alan Garner
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Harpercollins Publishers, 27.12.2011
ISBN 9780007127894
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Family Album

Penelope Lively
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Penguin Books Ltd, 19.05.2010
ISBN 9780141041223
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

laini taylor, engel, prag, fantasy, ya

Daughter of Smoke and Bone

Laini Taylor
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Hodder & Stoughton General Division, 29.09.2011
ISBN 9781444722628
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

magie, liane mars, geheimnis, wolf, liebe

Aeri - Das Band der Magie 1

Liane Mars
Flexibler Einband: 371 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 14.04.2015
ISBN 9789963528271
Genre: Fantasy

Rezension:

Aeri wohnt seit vielen Jahren völlig allein im Wald - nicht ganz allein, die Elementargeister sind oft bei ihr, außerdem eine Ziege und Meeha, ein magisches Wesen, welches ständig die Gestalt wechselt (mal Meerschweinchen, mal Dackel und mal bunt gemischt). Sie überlebt schon lange alleine im Wald, doch eines Tages beginnt ein riesiger Wolf um ihre Hütte zu streichen, keine guten Aussichten. Doch dann kommt alles ganz anders, als Aeri es erwartet hat.

Aeri hat mir als Hauptfigur richtig gut gefallen. Sie ist so natürlich, ein bisschen verrückt, ungewöhnlich und absolut lebenslustig. Nachdem sie Keelin, den Wolf, erst angeschossen hat, nimmt sie ihn zu sich in die Hütte und pflegt ihn gesund. Keelin fand ich richtig toll, ich mochte ihn unheimlich gerne und konnte Aeri sehr gut verstehen, dass er ihr auch so wichtig wurde. Die Geschichte zwischen den beiden ist schon spannend genug, aber dazu kommt noch, dass Aeri bisher immer angenommen hatte, sie wäre ein Mensch. Erst bei einem Besuch im Menschendorf, um Handel zu betreiben, geht ihr auf, dass das nicht sein kann. Aber erst später erfährt sie, was sie wirklich ist, als mehrere Reiter im Wald erscheinen und Keelin zu sich holen wollen.

Neben Aeri und Keelin fand ich auch einige der Nebenfiguren sehr spannend. Tristan war mir sofort sympathisch, daneben Brahn und die absolut verrückte Liah (die Hauptfigur in Band 2 ist). Es sind viele süße Ideen in der Geschichte umgesetzt, die kleinen Elementargeister, Meeha - die eigentlich etwas ganz anderes ist, als man zu Anfang glaubt. Spannend fand ich auch die verschiedenen Völker, die Elementarmagie und natürlich das Band der Magie, aber das würde jetzt zu viel verraten.

Der Schreibstil ist sehr locker und passt gut zur Hauptfigur Aeri. Es fühlt sich sofort an, als wäre Aeri eine gute Freundin, die ihre Geschichte erzählt.

Fazit: eine locker geschriebene, schöne Fantasyliebesgeschichte mit viel Natur, spannenden Ideen und liebenswerten Figuren.

  (27)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

stephanie plum, einbruch;, kautionsdetektivin, familie, kautionsdetektiv;

Kuss mit Soße

Janet Evanovich , Thomas Stegers
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.01.2013
ISBN 9783442474998
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

81 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

krebs, jugendbuch, liebe, freundschaft, hörbuch

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz , Anna Maria Mühe
Audio CD
Erschienen bei Silberfisch, 23.07.2012
ISBN 9783867426978
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

101 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

fledermaus, abenteuer, fledermäuse, eulen, fantasy

Silberflügel

Kenneth Oppel , ,
Flexibler Einband: 343 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 13.07.2015
ISBN 9783407786814
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Blumentochter

Vanessa da Mata , Kirsten Brandt
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.09.2016
ISBN 9783548613093
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

liebesroman, englische bücher

The Cake Shop in the Garden

Carole Matthews
E-Buch Text: 433 Seiten
Erschienen bei Sphere, 08.01.2015
ISBN 9781405527484
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

freundschaft, basteln, zeitung, familie, ideen

Jules Welt - Das Glück der handgemachten Dinge

Marina Boos
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2016
ISBN 9783426517192
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

61 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

hörbuch, liebe, silber, simona pahl, jugendbuch

Silber - Das dritte Buch der Träume

Kerstin Gier ,
Audio CD
Erschienen bei Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag, 08.10.2015
ISBN 9783839840832
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Schon die ersten beiden Bände der Traumbuch-Trilogie haben mir richtig gut gefallen und Band 3 steht dem in nichts nach und liefert ein passendes Ende der Reihe.

Liv Silber und Henry Harper treffen sich noch immer nachts in den Traumkorridoren. Doch traumhafte Ruhe finden sie dort garantiert nicht, denn jetzt gibt es gleich zwei Gefahren, die es zu besiegen gilt: Arthur hat eine unheimliche Methode entwickelt, träumende Menschen zu programmieren, sodass sie sogar außerhalb der Träume tun, was er will und dabei ist er so gar nicht zimperlich. Annabel, seine Ex-Freundin ist aus der Nervenheilanstalt entlassen worden und glaubt seit einiger Zeit wieder an den Dämon, den Herrn der Schatten, der unschuldiges Blut fließen sehen will.

Die Geschichte ist von Anfang bis Ende unterhaltsam und spannend, ich mochte kaum den CD-Player ausschalten, weil ich hören wollte, wie es weitergeht. Teilweise wurde es wahnsinnig spannend und gefährlich für Liv und ihre Freunde. Dazwischen war es einfach lustig und immer wieder hat mich die Autorin mit ihren fantasievollen Einfällen begeistert. Die Figuren der Geschichte sind toll ausgearbeitet, Liv ist jemand, den man gerne als Freundin hätte, so liebenswert, einfallsreich und trotzdem manchmal einfach etwas zu impulsiv, was einen gewissen Rasmus angeht, zum Beispiel. In Henry könnte ich mich wohl ebenfalls verlieben, eine richtig tolle männlicher Hauptfigur. Dann sind da natürlich noch Livs kleine Schwester Mia, die viel mehr drauf hat, als Liv ihr zutraut; die absolut liebenswerte Lottie - Livs und Mias Kindermädchen, Grayson und Florence, die neuen Stiefgeschwister und noch viele weitere. Figuren, die man einfach mag oder eben verabscheuen muss (Arthur ganz vorne natürlich).

Der Schreibstil ist wie immer flüssig, locker leicht und passend jugendlich gehalten.

Zwischen den ganzen Gefahren geht es natürlich auch um Liv und Henry, ihre Liebesgeschichte und weiterhin um das Rätsel, wer Secrecy ist, die den Tittle Tattle Blog führt und nicht müde wird, über alles und jeden bitterböse zu berichten und zu lästern.

Ein rundum gelungenes Buch und auch wenn das Ende fast ein bisschen schnell kam auf einmal, dennoch realistisch und ein schöner Abschluss der Trilogie.

 

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

40 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

krimi, bayern, eberhofer, humor, niederkaltenkirchen

Leberkäsjunkie

Rita Falk , Christian Tramitz
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 22.01.2016
ISBN 9783862315413
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Franz Eberhofer begleite ich jetzt schon seit Band 1 und mag die Figuren richtig gerne, es ist fast immer wie ein Familienwiedertreffen, wenn ich in ein neues Hörbuch der Reihe eintauche. Auch dieses Hörbuch wird wieder genial gelesen von Christian Tramitz, besonders cool die Stimme von der Oma.

Dieses Mal gibt es eine Brandleiche, die im Haus der Mooshammerin gefunden wird und so zieht die Mooshammerin auch direkt auf den Hof der Eberhofers, was Franz nicht immer so gut passt. Franz und Susi haben immer noch so ihre Schwierigkeiten und so gibt es hier auch noch kein "richtiges" Familienleben mit dem kleinen Paul, aber Franz versucht sich Mühe zu geben ... Da Franz in seinem Privatleben mit einem zu tun hat (unter anderem auch mit erhöhten Cholesterinwerten und danach angeordneter Schonkost), gerät der Mordfall ziemlich ins abseits und wenn Franz den Rudi nicht hätte ... oje, oje.

Ich mochte auch diesen Teil der Reihe sehr, wobei hier ein paar Längen drin waren und ich auch meine, dass das Hörbuch mehr CDs hatte als die anderen. Gute Unterhaltung jedenfalls, das Hörbuch ist toll gelesen und die Figuren sind alle wirklich einmalig.

 

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

agatha christie, krimischriftstellerinnen, gentry, bath, london

Mit Miss Marple aufs Land

Luise Berg-Ehlers
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Elisabeth Sandmann Verlag, 06.02.2013
ISBN 9783938045770
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Lady in the Van

Alan Bennett , Maggie Smith
Audio CD
Erschienen bei Chivers Audio Books, 01.06.2011
ISBN 9780792777618
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
286 Ergebnisse