Naddel378

Naddel378s Bibliothek

9 Bücher, 7 Rezensionen

Zu Naddel378s Profil
Filtern nach
9 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Stieg Larsson - Millennium: Vergebung

Denise Mina , Antonio Fuso , Andrea Mutti
Fester Einband
Erschienen bei Panini, 26.01.2016
ISBN 9783957986337
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 30 Rezensionen

vatikan, kirche, jesus, thriller, klon

Das letzte Sakrament

Thomas Kowa
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 22.06.2012
ISBN 9783404166749
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Tolles Buch, super spannend und guter Schreibstil. Am Anfang braucht es etwas Zeit bei den ganzen Personen und deren Zugehörigkeit durchzusehen, aber dann läuft die Story schnell langhin. Bereits zu Beginn konnte ich erahnen, wer auf der schlechten Seite steht, aber das war nicht schlimm. Zum Ende spitzt sich die Spannung richtig zu und man mag das Buch gar nicht mehr weglegen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

ökologische mitte, eifersüchteleien, pubertierente, intrigen in der partei, elenas haus

Millionärin wider Willen - Elenas Haus

Brigitte Teufl-Heimhilcher
Flexibler Einband: 236 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 27.06.2017
ISBN 9783744851701
Genre: Romane

Rezension:

Auch in diesem Teil konnte man sich sehr gut in die Charaktere einlesen. Es ist, als wäre der Leser ein Teil der Familie. Der Schreibstil ist angenehm und da das Buch recht kurz ist, ist man auch schnell durch. Wie auch im ersten Teil fehlen das große Drama oder spektakuläre Wendungen, was allerdings auch sehr gut zu dem Buch passt. Es geht vor allem um die Familie und die einzelnen Schicksale, die alle bei Elena zusammen laufen. Ein tolles Sommerbuch!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

familie, lottogewinn, geheimnis, politik, soziales engagement

Millionärin wider Willen - Elenas Geheimnis

Brigitte Teufl-Heimhilcher
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 10.04.2017
ISBN 9783743142381
Genre: Romane

Rezension:

Diese Geschichte kommt mitten aus dem Leben. Eine Familie, viele Charaktere und Ansichten und ein Lottogewinn. Elena geht in den vorzeitigen Ruhestand und ist damit gar nicht so zufrieden. Um sie herum ihre Kinder und Enkelkinder, alle mit eigenen Schicksalen. Zum Schluss kommt auch noch der Exmann hinzu. Das Buch ist spannend geschrieben und man möchte wissen wie es weitergeht. Wenn man Geschichten aus dem Leben schätzt, ist es das richtige Buch.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

zombies, horror, booksnack, kurzgeschichte, thomas kowa

Die oberen Zehntausend

Thomas Kowa
E-Buch Text: 32 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 20.06.2017
ISBN 9783960871569
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Kürze der Geschichte ist, besonders als Romanleser, sehr gewöhnungsbedürftig, aber eben aus diesem Grund wollte ich es mal ausprobieren. Die kurze Story enthält viel Humor, ein wenig (spöttischen) Horror und Zombies sind auch dabei. Man kann viel zwischen die Zeilen interpretieren, es liest sich spannend in einem Zug weg und am Ende muss man schmunzeln. Die Gesellschaftskritik gefällt mir sehr und entspricht dem, was der Titel erahnen lies.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

jordanien, wüste, weltkonzerne, naher osten, thriller

Blutwasser

Lena Johannson
E-Buch Text: 360 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 20.02.2017
ISBN 9783958247680
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der Thriller Blutwasser beschäftigt sich mit den korrupten Umgängen mit Trinkwasser im Nahen Osten. Katharina lernt einen Syrer kennen und gerät so mitten in eine andere Welt. Als sie selbst nach Jordanien reist, um ihren Freund zu besuchen passieren viele tragische Dinge, sodass sie selbst aktiv werden muss. Die Wandlung der Hauptperson in dem Buch ist erstaunlich, aber auch nachvollziehbar. Es zeigt einem, wie man über sich selbst hinaus wachsen kann. Die Fakten zu diesem brisanten Thema sind interessant eingebaut und sorgt auch bei dem Leser für ein besseres Verständnis. Im Laufe des Buches wird es immer klarer, wie viele Personen und Organisationen darin verwickelt sind.
Zum Ende baut sich die Dramatik sehr gut auf und man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Sehr zu empfehlen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

282 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

sherlock holmes, london, krimi, verschwörung, mord

Das Geheimnis des weißen Bandes

Anthony Horowitz , Lutz-W. Wolff
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 11.03.2013
ISBN 9783458359159
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

hofburg, krimi, wien, privatdetektiv, jude

Jakob Rubinstein

Andreas Gruber
E-Buch Text: 301 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 08.12.2016
ISBN 9783958352025
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich bin eigentlich kein Fan von Kurzgeschichten, da in meinen Augen die Storys oft zu kurz kommen. In diesem Buch war dies nicht der Fall. Es ist sehr kreativ geschrieben, wird immer wieder spannend und hat oft einen Ausgang, mit dem man nicht rechnet. Daher sehr zu empfehlen!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

banken, korruption, reporter, verbrechen, politike

Die Spur der Füchse

Ken Follett
Fester Einband: 285 Seiten
Erschienen bei Lingen, 01.01.2013
ISBN B00E4FYPDA
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich lese gern Ken Follett, meist die historischen Romane. Dieser Roman klang zuerst recht spannend. Die Einzelpersonen haben alle ihre eigene Geschichte, die immer kurz angerissen wird. Zum Schluss laufen alle Schicksale zusammen. Man weiß recht früh, worauf die Handlung hinaus läuft und mehr passiert dann tatsächlich auch nicht. Es wird keine Spannung aufgebaut, es gibt keine unvorhergesehenen Wendungen und ist daher in meinen Augen ein etwas langweiliges Buch. Die Stimmung ist auch durchweg trist und es gibt ein offenes Ende.

  (1)
Tags:  
 
9 Ergebnisse