Nadl17835s Bibliothek

481 Bücher, 298 Rezensionen

Zu Nadl17835s Profil
Filtern nach
512 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

274 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

drama, geständnisse, hass, japan, kanae minato, minato, mobbing, mord, psychothriller, rache, roman, schuld, schule, schüler, thriller

Geständnisse

Kanae Minato , Sabine Lohmann
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 27.03.2017
ISBN 9783570102909
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Party

Jonas Winner
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.09.2018
ISBN 9783453439184
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Escape Room - Nur drei Stunden

Chris McGeorge , Karl-Heinz Ebnet
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.09.2018
ISBN 9783426226773
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

52 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

brandwunden, clique, eine zweite chance, explosion, sahara, skorpione, studenten

Der Flüstermann: Thriller

Catherine Shepherd
Buch: 336 Seiten
Erschienen bei Kafel Verlag, 01.07.2018
ISBN 9783944676203
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

88 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

action, armband, chroniken der seelenwächter, die chroniken der seelenwächter, fantasy, flashback, folter, greenlight press, im wandel, jaydee, keira, magie, nicole böhm, seelenwächter, urban fantasy

Die Chroniken der Seelenwächter - Im Wandel

Nicole Böhm
E-Buch Text: 152 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 10.08.2016
ISBN 9783958342163
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

63 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

dt autor, hamburg, thriller

Das Haus der Mädchen

Andreas Winkelmann
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.06.2018
ISBN 9783499275166
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebeschaos, schwul, trauma, vergewaltigung

Schuldfrage

S. B. Sasori
Flexibler Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 11.06.2015
ISBN 9783738611915
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

27 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

andreas suchanek, das erbe der macht, reihe, sonderband, special, urban fantasy

Das Erbe der Macht - Die Chronik der Archivarin: Der verschollene Mentiglobus

Andreas Suchanek
E-Buch Text: 350 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 13.06.2018
ISBN 9783958343023
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Chroniken der Seelenwächter - Erwachende Mächte 1 - Fremde Gefahren

Nicole Böhm
Fester Einband: 372 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 25.07.2018
ISBN 9783958342934
Genre: Fantasy

Rezension:

Band 13:
Nach vier langen Monaten wird Jaydee endlich aus der Isolationszelle entlassen und darf nach einigen herausfordernden Tests endlich wieder zu seiner geliebten Jess, die ihn schon sehnsüchtig erwartet. Endlich können sie sich näher kommen und entdecken dabei noch ganz neue Seiten aneinander. Keira muss sich währenddessen ihren verloren geglaubten Erinnerungen stellen und trifft eine folgenschwere Entscheidung, die Jaydee betrifft. Die altbekannte Feindin Coco sammelt ihre Kräfte um ihre beste Freundin Lilija aus ihrem Gefängnis zu befreien. Gefahr ist im Verzug und die bösen Mächte holen zum nächsten Schlag aus.

Entgegen des Titels, spielen die Feinde - Coco - noch keine große Rolle. Die Geschichte setzt nicht unmittelbar nach dem letzten Band an, sondern mit viermonatiger Verzögerung. Zwischen Jaydee und Jess geht es endlich genauer zur Sache und die Emotionen und Gefühle sind wundervoll, liebevoll und berührend beschrieben, auch wenn sie mir persönlich die Szenen etwas zu langatmig waren. Die Nebencharaktere Keira und Coco rücken mehr in den Fokus und es hat mich sehr gefreut Keira wieder mit all ihren Erinnerungen sehen zu können. Ihr Szenen sind actionreich und lassen keine Langeweile aufkommen. Coco tritt ganz am Ende auf und lässt keinen Zweifel daran, dass sie Himmel und Hölle in Bewegung setzen wird um Lilija zu befreien. Dieser Band ist sehr ruhig und setzt mehr auf Emotionen, aber die Spannung und Gefahr lässt nicht lange auf sich warten und es werden durch die ganzen kleinen Anspielungen Hinweise auf den weiteren Verlauf gegeben.

Mal wieder ein toller Band, der zwar etwas Ruhiger ist, dafür aber an den geschickten Stellen neue Impulse für tolle Weiterentwicklungen setzt und viele entscheidende Hintergrundinformationen preisgibt, die noch eine Rolle spielen werden.

Band 14:
Endlich vervollständigen sich die Informationen, die in Bruchstücken in den vorherigen Bänden gestreut wurden. Jaydee wird mit der schmerzhaften und schockierenden Wahrheit über seine Herkunft und seine Kräfte konfrontiert und kämpft umso stärker gegen den Jäger an, der scheinbar zunehmend mächtiger wird. Anna verliert sich währenddessen noch intensiver in den Flashbacks ihrer Vergangenheit und überschreitet dabei einige Grenzen und Regeln, bis sie es sogar soweit treibt und ihr Nahestehende verletzt. Keira betritt die Archive der Sapire und findet viel über die Taten des Engels Sophia heraus, bis sie hinterrücks in eine Falle tappt...

In diesem Band geht es insgesamt ziemlich ruhig voran. Langsam ergeben die ganzen Informationsbruchstücke ein einheitliches Bild und erklären die ein oder andere Tatsache, sodass die Hintergründe klar werden. Neben Jaydee und Jess geht es auch verstärkt um Keira und Anna, die mit eigenen Dämonen zu kämpfen haben und als Nebencharaktere wunderbar authentisch und überzeugend die Geschichte vervollständigen. Besonders nahe ging mir Annas Schicksal und was sie aus diesen Gründen (unabsichtlich) getan hat. Hier würde ich gerne mehr erfahren und natürlich hoffe ich auf eine langsam beginnende Liebesgeschichte zwischen ihr und Will, die ja schon leicht angeklungen ist. Keiras Part war insofern interessant, als das sie ihre Erinnerungen endlich wieder erhalten hat und darüber noch viel mehr über die ganzen sich rankenden Legenden um Jaydee und Lilija erfahren hat. Auguste als neuer Charakter hat mir super gefallen, da sie durch ihre energische und sympathische Art eine große Stütze für Jaydee sein kann und ich wünsche mir, dass sie nochmal auftaucht. 

Ein sehr informativer toller Band, dessen Hauptstrang sich langsam in eine Richtung bewegt und auf Spannung und mehr Abenteuer hoffen lässt, welches ich hier etwas vermisst habe, da es doch noch sehr ruhig zuging.

Band 15:
Schmerzlich muss Keira feststellen, dass sie dem Falschen vertraut hat und nun von ihm zu Taten gezwungen wird, die ihr widerstreben und sie, sowie Jaydee, in eine gefährliche Situation bringen. Auf den Spuren ihrer Vergangenheit und Herkunft wandelnd, offenbaren sich Jess einige neue Informationen ihre Mutter betreffend ,die ihr endlich die Klarheit über ihr Verschwinden geben und weitere emotionale wie gefährliche Tatsachen eröffnen.

Der Band beginnt relativ ruhig, doch schon bald kommt Spannung auf und durch die ungewissen Entwicklungen, die vor allem Keira betreffen, ist der Ausgang nicht abzusehen. Die Passagen mit Keira und Jaydee sind sehr spannend, aufregend und aufwühlend und haben mir sehr gut gefallen und konnten mich komplett überzeugen. Jess' Teile waren eher ruhig, dafür allerdings ziemlich informativ, da sie auf den Spuren ihrer Vergangenheit wandelt und dank Aiden alte Aufzeichnungen ihrer Mutter entschlüsseln kann, die ihr Verhalten erklären und Jess Klarheit geben. Ganz besonders ätzend fand ich Anthony, weil er einfach so hinterlistig und kaltblütig ist. Leider geht das Ende für einige Charaktere nicht so gut aus und der Cliffhanger lässt Unheilvolles erahnen. Ich brenne schon für den Folgeband!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

178 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 100 Rezensionen

debüt, dublin, irland, krimi, mord, mörder, narben, olivia kiernan, opfer, paperback, polizeiarbeit, preußischblau, protagonist: weiblich, suizid, thriller

Zu nah

Olivia Kiernan , Klaus Timmermann , Ulrike Wasel , Carla Felgentreff
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.04.2018
ISBN 9783959671835
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

104 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

dystopie, eden academy, #edenakademy, gutes buch, handy, jugendliteratur, laurenmiller, lauren miller, leichtelektüre, lernen, #readravensburger, schöner schreibstil, schule, super cool und spannend, totale überwachung

Eden Academy. Du kannst dich nicht verstecken

Lauren Miller , Sylke Hachmeister
Flexibler Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.01.2017
ISBN 9783473585069
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die begabte Schülerin Rory wird endlich auf der Eliteschule Eden-Academy angenommen und kann ihr Glück kaum fassen. Voller Vorfreude, verabschiedet sie sich von ihrem Freund und ihrem Vater und zieht mit einer ehemaligen Klassenkameradin Hershey in ein Zimmer. Dort lernt sie den strebsamen und pflichtbewussten Liam ein, der sie umgarnt und zu einem Date einlädt. Doch Rory hat nur Augen für North, der in einem kleinen Café im Dorf arbeitet und außerdem ein brillianter Hacker ist und sich auf den ersten Blick nicht für Technik zu interessieren scheint und auch das allseits genutzte Handyprogramm Lux nicht nutzt. Das Lux wurde erfunden, um den Menschen Entscheidungen abzunehmen und die meisten scheinen abhängig von ihm zu sein. Das Programm wird von den meisten ständig befragt welche Entscheidung besser für einen selbst wäre. Nach den ersten Tagen erhält sie unbekannte Nachrichten auf ihrem Handy, die scheinbar zu einer Geheimorganisation gehören und sie als Mitglied haben wollen, sofern sie alle Aufgaben meistert. Zuerst ist Rory ganz begeistert davon, doch nach und nach kommen ihr Zweifel. Zweifel über die Organisation, den Tod ihrer Mutter und sogar Hinweise darauf das ihr Vater vielleicht nicht ihr biologischer Vater ist. Fragen über Fragen, aber keine Antworten. Wird Rory die Geheimnisse mit Norths Hilfe aufdecken?

 

Der Klappentext klang sehr interessant und erinnerte mich ein bisschen an die Night School Reihe. Am Anfang entwickelte es sich auch ähnlich wie in Night School. Neues Internat, neue Mitschüler, eine Geheimorganisation. Das besondere an der Geschichte ist, dass das Programm Lux stark in den Mittelpunkt des Lebens von Rory und vielen anderen gerückt wird. Sie haben die Verantwortung für ihr Handeln einfach auf das Handy geschoben und kriegen regelrecht Angst, wenn es nicht in ihrer Nähe ist oder griffbereit liegt. Es bestimmt ihr Leben. Ein weiterer besonderer Aspekt ist, dass es quasi sowas wie eine Krankheit gibt, die sich der Zweifel nennt: Eine innere Stimme, die zu irrationalem gefährlichem Handeln führt und unbedingt unterbunden werden muss. Damit und mit Lux versucht die Regierung die Gesellschaft unter Kontrolle zu halten. Interessant sind die unerwarteten Ereignisse, die eintreten und schon bald kommt der Gedanke einer Verschwörung auf. Ich fand das Ende etwas lahm, weil es so einfach scheint das Vorhaben der Regierung aufzuhalten und mir ging das alles zu schnell. Sie retten die Menschen quasi im Erstversuch und es wirkt als sei das System so leicht zu durchbrechen, was angesichts der Macht und Stellung etwas unrealistisch wirkt. Dennoch ist das Buch lesenswert.

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

280 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 111 Rezensionen

emilia, hass, ich bin ein fan, kindesmissbrauch, liebe, liebesroman, ljshen, l. j. shen, l.j. shen, love, new-adult, new york, sinners of saint, vicious, vicious love

Vicious Love

L. J. Shen , Patricia Woitynek
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.04.2018
ISBN 9783736306868
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

104 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

ava reed, booklover verlag, drachenmond, drachenmondverlag, drachenmond verlag, for good, kitsch, leben, liebe, lovestory, november 2015, roman, romance, tod, verlust

For Good: Über die Liebe und das Leben

Ava Reed
E-Buch Text: 195 Seiten
Erschienen bei Booklover Verlag, 29.11.2015
ISBN B018RGFK2Q
Genre: Sonstiges

Rezension:

Charlie hat eine der schlimmsten Erfahrungen gemacht, die ein Mensch machen kann. Sie hat einen geliebten Menschen aus ihrem Leben verloren, der ihr mehr bedeutete als sonst jemand. Nun muss sie mit den Folgen des plötzlichen Todes lernen das Leben wieder neu zu entdecken. Doch das misslingt ihr, da sie jede Sekunde in ihrer Trauer versinkt, bis die Trauer sie erdrückt und sie daraufhin eine schwere und gefährliche Entscheidung trifft.

Das Buch besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil wird die aktuelle Situation von Charlie dargestellt und als Leser bekommt man intensiv mit wie sie sich fühlt, was sie denkt und wie stark sie darunter leidet. Im zweiten Teil wird die Geschichte von Charlie und Ben erzählt, vom Kennenlernen bis zu dem unglücklichen Geschehnis, dass alles für immer verändern wird und so plötzlich und brutal in ihre alltägliches Leben einbricht, dass man es kaum fassen kann. Obwohl mir solche Geschichten meistens zusagen und mich emotional berühren und überzeugen, war dies hier leider nicht so. Irgendwann hat mich Charlie nur noch genervt, weil ihre Gedanken ununterbrochen um Charlie kreisen, als gäbe es nichts und niemand anderen mehr. Einerseits verständlich, aber es wiederholte sich so oft, dass ich die Passagen als langweilig und unnötig empfunden habe. Mit der Vergangenheit von Charlie und Ben war es andersherum. Das Kennenlernen empfand ich als sehr öde und langweilig, aber nach und nach konnten mich eben diese Situationen total einnehmen und zum Schluss konnte ich dann auch mitfühlen und Charlies Verlust teilweise nachempfinden. Davor war das Buch leider gar nicht mein Fall und ich bin enttäuscht davon, da ich mir viel mehr erhofft hatte.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

240 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

alice, aliceimwunderland, alice im wunderland, bewegend, drachenmond, drachenmondverlag, drachenmond verlag, #drachenmondvrelag, dramatische herausforderung, emotional, hutmacher, madness, madness das land der tickenden herzen, maja köllinger, wunderland

Madness - Das Land der tickenden Herzen

Maja Köllinger
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 12.10.2017
ISBN 9783959911153
Genre: Fantasy

Rezension:

Die junge Alice fühlt sich von der kalten unnahbaren Verhalten ihres Vaters vor den Kopf gestoßen und versucht auf ihre eigene Art und Weise gegen ihn zu rebellieren. Eines Abends landet sie mit ihren Freundinnen auf einer illegalen Party und trifft dort auf einen seltsam wirkenden Hasen, der mit einer tickenden Uhr vor ihr flüchtet. Als sie ihm folgt, fällt sie versehentlich in einen großen Kaninchenbau und findet sich in einer ihr völlig fremdartigen Welt wieder. Dort trifft sie auf seltsame Geschöpfe, verliert ihr Herz und trifft auf die eine Person, nach der sie sich schon seit ihrer Kindheit sehnt.

Die Geschichte ähnelt dem Werk Alice im Wunderland, wie auch schon der Titel und der Klappentext andeuten, dennoch hat sie viele besondere Eigenheiten und innovative Ideen. Alice ist einerseits typisch Alice, andererseits besitzt sie einen eigenen Charme und sieht die Welt anders, allein schon aufgrund ihrer Rebellion gegen Autoritätspersonen. Sie wirkt wie ein Mädchen, dass sich in der heutigen Welt noch finden muss und dabei viel Neues ausprobiert, quasi wie eine typische Jugendliche. Das ändert sich jedoch als sie in das Wunderland kommt und dort auf seltsame Lebewesen stößt. Es gibt zwar die obligatorischen Wesen wie Hutmacher, Raupe und Grinsekatze, aber sie unterscheiden sich schon beträchtlich. Vor allem da das Wunderland ganz im Stil des Steampunks gestaltet ist und dadurch sehr mechanisch und technisch wirkt. Diese neuen Ideen und tollen, fantastischen Beschreibungen waren genial und konnten mich faszinieren. Auch die Story weicht ein ganzes Stück vom Original ab. Obgleich der Sprachstil sehr fantastisch und wundersam ist, konnte mich die Geschichte nicht überzeugen. Zwischendurch fand ich sie langweilig und langatmig, da durch die ganzen Beschreibungen der Fortgang der Geschichte aufgehalten wurde und dadurch insgesamt nicht viel (Spannendes) geschieht. Die Charaktere waren zu oberflächlich und eintönig ausgearbeitet und eine Charakterentwicklung war kaum vorhanden. Mir fehlte da mehr Hintergrundgeschichte und allgemein mehr Handlungen, die Spannung und Interesse erzeugten. So leider nicht überzeugend, auch wenn die Hauptidee super ist!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Nichts zu verlieren. Außer uns.

Lea Coplin
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 21.09.2018
ISBN 9783423717991
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das Mädchen an der Grenze

Thomas Sautner
E-Buch Text: 160 Seiten
Erschienen bei Picus Verlag, 01.02.2017
ISBN 9783711753380
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

73 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

english, familie, feelings, feminismus, frauen, gedichtband, gewalt, heilung, hingabe, honey, kaur, liebe, lyrik, missbrauch, rupi kaur

milk and honey - milch und honig

Rupi Kaur
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Lago, 10.04.2017
ISBN 9783957611734
Genre: Romane

Rezension:

Rupi Kaur entführt den Leser in zahlreiche Gedichte zu den Themen Schmerz, Liebe, Zerbrechen und Heilen, die in dieser Reihenfolge durchaus Sinn machen und dessen Zusammenhänge sich wie ein roter Faden durch das Buch ziehen. Die Gedichte sind wie kleine Geschichten, die einerseits traurige, enttäuschende und schmerzvolle Themen ansprechen, die jedoch nicht weniger wahr oder unaufrichtig scheinen, da sie, wie ich zumindest den Eindruck habe, aus (einigen) Erfahrungen der jungen Autorin stammen und dadurch absolut authentisch, überzeugend und ergreifend sind. Andererseits werden ebenso positive Gefühle wie Hoffnung, Loslösung von den schmerzlichen Erfahrungen und die Selbstfindung und Unabhängigkeit beschrieben, die Mut geben und Freiheit und Unbeschwertheit vermitteln.

Die Sprache bringt die zu erzählenden Inhalte direkt auf den Punkt mit klaren und schonungslosen Ausdrücken, die bedeutungsschwer in Erinnerung bleiben und sich gerne immer wieder lesen lassen. Für die Aufrichtigkeit,die Ehrlichkeit und das Teilen ihrer Gedanken und Gefühle, die ihr möglicherweise schwer auf dem Herzen lagen, danke ich der Autorin.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

354 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

angst, dealen, drogen, erste liebe, familie, gewalt, jugendbuch, liam, liebe, louise, selbstmord, suizid, tod, vergewaltigung, verlust

Wir wollten nichts. Wir wollten alles

Sanne Munk Jensen , Glenn Ringtved , Ulrich Sonnenberg , Cornelia Niere
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.01.2015
ISBN 9783789139208
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

111 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

befleckte, bürgerlicher und poetischer realismus, düstere geheimnisse, eliana, fantasy, highlight, insel, leiden, liebe, poetische traumgestalt, rat, spinnennetze, spinnerin, träume, traumseher

Die Stadt der verbotenen Träume

Emmi Itäranta , Gabriele Schrey-Vasara
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Arctis Verlag, 08.09.2017
ISBN 9783038800071
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

470 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

blitzwerferin, blut, die farben des blutes, die rote königin, dystopie, fantasy, flammen, jugendbuch, königin, liebe, prinzen, rot, silber, verrat, victoria aveyard

Die rote Königin

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.06.2017
ISBN 9783551315724
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(166)

380 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 119 Rezensionen

caroline brinkmann, dystopie, freundschaft, frieden, gene, gesegnete, gesegneten, hoffnung, jugendbuch, kampf, liebe, perfekt, perfektion, rebellion, zukunft

Die Perfekten

Caroline Brinkmann , Caroline Brinkmann
Fester Einband: 587 Seiten
Erschienen bei ONE, 25.08.2017
ISBN 9783846600498
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kings & Fools - Im Schatten des Phoenix

Natalie Matt , Silas Matthes , ZERO
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 09.12.2016
ISBN 9783841504586
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

233 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

basel, basilisk, drachen, dunkle intrigen, familie, fantasy, geheime versuche, geheimnisse, herz aus gold und asch, herz aus gold und asche, intrigen, jugendbuch, katja ammo, katja ammon, liebe

Herz aus Gold und Asche

Katja Ammon
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 15.07.2016
ISBN 9783522505321
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

145 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

cbt, deutschland, erlenkönig, erlkönig, fantas, fantasy, jugendbuch, kinderbuch, mythen, nebelsilber, sagen, spreewald, superschönes cover, tanja heitmann

Nebelsilber

Tanja Heitmann
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.11.2015
ISBN 9783570161210
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

action, drogen, fortsetzung, gestört, käfig, krank, löwe, morde, russisch roulette, schweden, sozialkritik, spannung, stockholm, thriller, zack herry

In den Fängen des Löwen

Mons Kallentoft , Markus Lutteman , Christel Hildebrandt
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Tropen, 31.05.2018
ISBN 9783608503722
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
512 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.