Nadys Bibliothek

674 Bücher, 273 Rezensionen

Zu Nadys Profil
Filtern nach
675 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

91 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"freundschaft":w=3,"thriller":w=3,"vergangenheit":w=3,"spannung":w=2,"geheimnisse":w=2,"claire douglas":w=2,"england":w=1,"vertrauen":w=1,"meer":w=1,"lügen":w=1,"verbrechen":w=1,"psychothriller":w=1,"missbrauch":w=1,"verschwinden":w=1,"freundinnen":w=1

Missing - Niemand sagt die ganze Wahrheit

Claire Douglas , Ivana Marinovic
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penguin, 11.06.2018
ISBN 9783328101697
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"spannung":w=1:wq=12124,"london":w=1:wq=4842,"kindheit":w=1:wq=2956,"action":w=1:wq=1984,"serienmörder":w=1:wq=1639,"serienkiller":w=1:wq=1024,"trauma":w=1:wq=977,"psychopath":w=1:wq=832,"brutal":w=1:wq=784,"ermittler":w=1:wq=543,"verfolgungsjagd":w=1:wq=348,"messer":w=1:wq=340,"sadismus":w=1:wq=170,"schießerei":w=1:wq=144,"sadist":w=1:wq=88

Karlchen

Thomas Matiszik
Flexibler Einband: 242 Seiten
Erschienen bei OCM, 22.08.2016
ISBN 9783942672474
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

88 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 45 Rezensionen

"ddr":w=8,"familie":w=4,"stasi":w=3,"mauer":w=3,"vergangenheit":w=2,"geheimnis":w=2,"berlin":w=2,"geheimnisse":w=2,"rostock":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"krieg":w=1,"flucht":w=1,"drama":w=1,"sehnsucht":w=1

Kranichland

Anja Baumheier
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 13.03.2018
ISBN 9783805200219
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

"liebe":w=3,"sarah saxx":w=3,"rich":w=3,"erotik":w=2,"dirty":w=2,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"sex":w=1,"intrigen":w=1,"affäre":w=1,"spionage":w=1,"verantwortung":w=1,"reich":w=1,"liebesbeweis":w=1,"erotika":w=1

Rich - In seinem Bann

Sarah Saxx
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 18.06.2018
ISBN 9783746099101
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"love him":w=1,"liebe":w=1,"gefühle":w=1,"rezension":w=1,"verbotene liebe":w=1,"buchempfehlung":w=1,"sarah saxx":w=1,"nadys-bücherwel":w=1,"greenwater hill":w=1

Love him

Sarah Saxx
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 05.01.2018
ISBN 9783734743115
Genre: Romane

Rezension:

Sarah Saxx – Love him: Verbotene Liebe
(Greenwater Hill Reihe, Band 7)

Klappentext:
Meredith hat mit privatem und beruflichem Chaos zu kämpfen. Um den Kopf frei zu kriegen, beobachtet sie in ihrer Freizeit Dennis, einen attraktiven jungen Mann, der auf seiner Website täglich für seine Abonnenten strippt.

Es dauert nicht lange und die beiden beginnen eine heiße Affäre, die auch seine familiären Probleme in den Hintergrund rücken lässt. Für Meredith und Dennis ist die gemeinsame Zeit wie Balsam für die Seele, weshalb sie vereinbaren, nicht über Themen zu sprechen, die ihre Stimmung trüben könnten.

Doch das stellt sich schon bald als fataler Fehler heraus. Denn als Meredith ihren neuen Job als Dozentin am Greenwater Hill-College antritt, müssen die beiden feststellen, dass sie mehr verbindet, als ihnen lieb ist …

Inhalt:
Meredith ist eine junge Dozentin, die mit ihrem Leben alles andere als zufrieden ist. Sie fühlt sich an dem College wo sie zur Zeit tätig ist, nicht besonders wohl. Außerdem hätte sie gerne einen Partner an ihrer Seite.

Irgendwann entdeckt sie im Internet Dennis. Er ist ein unheimlich gutaussehender junger Mann, der auf seiner Homepage für seine Abonnenten strippt.

Meredith genießt diese Videos und hat das Gefühl, Dennis würde nur für sie strippen. Dann nimmt sie all ihren Mut zusammen und schreibt Dennis an. Obwohl sie überhaupt nicht damit gerechnet hat, antwortet Dennis ihr und die beiden beginnen einen Mailkontakt. Doch dann scheint es Dennis nicht zu reichen und so schlägt er ein Treffen vor. Meredith, die weiß dass sie älter ist als Dennis, willigt nur widerstrebend ein.

Doch der Funke springt bei beiden sofort über und so beginnen sie eine Affäre. Was Meredith nicht weiß, sind die privaten Probleme, die Dennis hat. Die beiden genießen ihr Zusammensein und versuchen Privates völlig außen vor zu lassen.

Doch dann entwickelt sich ihrer beider Leben in eine Richtung, die sie nicht geahnt haben. Meredith beginnt eine neue Stelle als Dozentin in Greenwater Hill und bald stehen sie vor einem großen Problem.

Mein Fazit:
Ich habe mich sehr darüber gefreut, als Sarah Saxx mich wieder dazu einlud, ihren neuen Greenwater Hill Roman zu lesen.
Es war schön wieder so einigen Protagonisten aus den Vorromanen zu begegnen.

Dieses Mal fand ich die Story so richtig erfrischend und ich habe öfters über Meredith schmunzeln müssen, wenn sie so heimlich ihren Adonis im Internet beobachtete.
Die ganze Geschichte ist so schön und schwungvoll geschrieben, wie wir es eigentlich von Sarah Saxx auch gewohnt sind.
Sie hat es wieder geschafft, mich völlig in die Geschichte hineinzuziehen und mit den Charakteren mit leben zu lassen.

Ihre Greenwater Hill Reihe ist einfach unbeschreiblich und ich bewundere Sarah Saxx, was sie sich immer für neue Liebesgeschichten um das kleine Städtchen einfallen lässt.

Freue mich schon auf hoffentlich noch vielen Bänden.

Sarah Saxx:
https://www.sarahsaxx.com
Rosen: 5 von 5 Rosen

https://www.nadys-buecherwelt.de

#Werbung
Ich habe den Roman von der Autorin zur Verfügung gestellt bekommen. Dieses beeinflusste meine Meinung zu dem Buch in keinster Weise.

  (0)
Tags: buchempfehlung, gefühle, greenwater hill, liebe, love him, nadys-bücherwel, rezension, sarah saxx, verbotene liebe   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

"liebesbrief":w=3,"j. vellguth":w=3,"vergangenheit":w=2,"fotograf":w=2,"liebe":w=1,"abenteuer":w=1,"unfall":w=1,"schönheit":w=1,"liebesgeschichten":w=1,"2018":w=1,"letzte":w=1,"jacky vellguth":w=1,"vellguth":w=1,"mein letzter liebesbrief":w=1

Der letzte Liebesbrief

J. Vellguth
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.06.2018
ISBN 9781720596370
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

2016, adoptivmutter, biografie, folter, grausam, kindesmissbrauch, nadys bücherwelt, schmerzen, seelenschmerz, teufelskind, victoria spry

Du nanntest mich Teufelskind

Victoria Spry
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.04.2016
ISBN 9783404608874
Genre: Biografien

Rezension:

Klappentext:
Als Baby wird die kleine Victoria adoptiert, doch schon sehr früh zeigt sich, dass ihre Adoptivmutter Eunice Spry sie und ihre Geschwister tyrannisiert und quält. Sie schlägt sie brutal, würgt die Kleinen aus purer Freude und lässt sie hungern.Victoria wird dringend benötigte medizinische Versorgung verweigert, und sie muss teilweise wochenlang eingesperrt auf dem Dachboden verharren. Es ist die pure Hölle und erst nach 18 Jahren gelingt es Victoria, sich aus den Fängen ihrer sadistischen Adoptivmutter zu befreien.

Meine Meinung:
Auf den Roman war ich gespannt, hatte aber auch die Befürchtung, dass er mich sehr treffen wird.
Tja und dem war dann auch so. Von Anfang an war ich über das Leben, welches Victoria bei Ihrer Adoptivmutter Eunice Spry, ertragen musste geschockt. Victoria und ihre Geschwister leben alle als Adoptiv- und Pflegekinder bei Eunice Spry und müssen unsägliche Bestrafungen und Folter durchleben. Von brutalen Schlägen über unvorstellbare körperliche Züchtigungen bis hin zu Nahrungsentzug, ist alles dabei.

Von dem Jugendamt allerdings, wird Eunice Spry als fürsorgliche und liebevolle Pflegemutter gesehen. Bis Victoria sich jemandem anvertraut und sie unerwartet Hilfe erhält.
Über diesen Fall gibt es auch Bilder im Internet, da es sich um ein wahres Schicksal handelt. Für mich war es unsagbar schwer, diesen Roman zu lesen, da ich ständig die wirklichen Charaktere vor mir sah. Meine Abneigung, gegenüber dieser angeblich so tollen und fürsorglichen Pflegemutter, stieg ins Unermessliche.

Ich bin froh, dass die Pflegekinder, insbesondere Victoria, trotz dieser schrecklichen Kindheit, ein einigermaßen normales Leben führen, wenn auch diese Erfahrungen nie ganz aus ihren Seele verschwinden werden.

Ich habe sehr oft beim Lesen innehalten müssen und lag nachts wach, weil ich das gelesene nicht einfach so wegstecken konnte.
Es zeigt mir aber auch, dass wir unsere Augen und Ohren immer offen halten sollten und auf kleinste Zeichen von Kindern reagieren sollten. Wenn sich dann herausstellt, dass alles in Ordnung ist, ist es umso besser.

5 von 5 Rosen

https://www.nadys-buecherwelt.de

G
M
T
Sprache erkennenAfrikaansAlbanischArabischArmenischAserbaidschanischBaskischBengalischBosnischBulgarischBurmesischCebuanoChichewaChinesisch (ver)Chinesisch (trad)DänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFinnischFranzösischGalizischGeorgischGriechischGujaratiHaitianischHausaHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländischItalienischJapanischJavanesischJiddischKannadaKasachischKatalanischKhmerKoreanischKroatischLaoLateinishLettischLitauischMalabarischMalagasyMalaysischMaltesischMaoriMarathischMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNorwegischPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänischRussischSchwedischSerbischSesothoSinghalesischSlowakischSlowenischSomaliSpanischSuaheliSundanesischTadschikischTagalogTamilTeluguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUzbekischVietnamesischWalisischWeißrussischYorubaZulu
AfrikaansAlbanischArabischArmenischAserbaidschanischBaskischBengalischBosnischBulgarischBurmesischCebuanoChichewaChinesisch (ver)Chinesisch (trad)DänischDeutschEnglischEsperantoEstnischFinnischFranzösischGalizischGeorgischGriechischGujaratiHaitianischHausaHebräischHindiHmongIgboIndonesischIrischIsländischItalienischJapanischJavanesischJiddischKannadaKasachischKatalanischKhmerKoreanischKroatischLaoLateinishLettischLitauischMalabarischMalagasyMalaysischMaltesischMaoriMarathischMazedonischMongolischNepalesischNiederländischNorwegischPersischPolnischPortugiesischPunjabiRumänischRussischSchwedischSerbischSesothoSinghalesischSlowakischSlowenischSomaliSpanischSuaheliSundanesischTadschikischTagalogTamilTeluguThailändischTschechischTürkischUkrainischUngarischUrduUzbekischVietnamesischWalisischWeißrussischYorubaZulu
Die Sound-Funktion ist auf 200 Zeichen begrenzt
Optionen : Geschichte : Feedback : Donate Schließen

  (0)
Tags: adoptivmutter, folter, grausam, kindesmissbrauch, nadys bücherwelt, schmerzen, seelenschmerz, teufelskind, victoria spry   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

106 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

"thriller":w=8,"scheintot":w=6,"catherine shepherd":w=4,"berlin":w=3,"krimi":w=2,"laura kern":w=2,"narkosemittel":w=2,"engelsschlaf":w=2,"spannung":w=1,"tod":w=1,"entführung":w=1,"kriminalroman":w=1,"max":w=1,"schlaf":w=1,"tierarzt":w=1

Engelsschlaf

Catherine Shepherd
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Kafel Verlag, 01.07.2017
ISBN 9783944676081
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

buchempfehlung, droemer knaur, erotik, feelings, gefühle, geheimnisse, hot irish kisses, klischee, liebe, liebesroman, nadys bücherwelt, rezension, romantik, schwangerschaft, traume

Hot Irish Kisses

Anba Sceal
Flexibler Einband: 484 Seiten
Erschienen bei Feelings , 01.02.2018
ISBN 9783426216651
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Rezension & Fazit:
Was für ein toller und aufregender Debütroman von der Autorin Anba Sceal.

Von der ersten Seite an, war mir die Hauptprotagonistin Marlene ans Herz gewachsen. Sie lebt in einem Mehrfamilienhaus, in ihrer süßen kleinen Wohnung, und arbeitet als Rechtsanwaltsgehilfin.
Ihr Leben läuft in geregelten Bahnen und sie ist damit eigentlich auch zufrieden.
Mit den Nachbarn kommt sie gut zurecht, obwohl es nur ältere Leute sind. Herr Gustav und Frau Meindl, kümmern sich rührungsvoll um die junge Frau, dafür führt Marlene den Hund von Frau Meindl öfters Gassi.
So auch an einem kalten Dezemberabend. Doch plötzlich beginnt Berti schrecklich an der Leine zu ziehen und steuert Marlene in eine bestimmte Richtung. Was sie dann entdeckt, lässt ihr Herz stolpern. Auf dem Boden liegt ein Mann, der stark aus einer Wunde blutete und nicht bei Bewusstsein ist.
Marlene spricht ihn an und erst nach einiger Zeit, antwortet er ihr mit gebrochenem Deutsch. Als sie den Krankenwagen und die Polizei anrufen möchte, wehrt sich der Verletzte und bittet sie dieses nicht zu tun.
Und dann fasst Marlene den Entschluss, da sie dem Mann irgendwie helfen muss, ihn zu sich nach Hause mitzunehmen.
Ihr bleibt nichts anderes übrig, als den Ehemann ihrer besten Freundin Franziska anzurufen, der Zahnarzt ist, um ihn zu bitten, diesem fremden, jedoch sehr attraktiven Mann zu helfen. Doch was verbirgt Angus? Wer hat ihn so zugerichtet? Und warum schlägt das Herz von Marlene doppelt so schnell, wenn er sie mit seinem süßen charmanten Lächeln anschaut?
Sie kann sich seinem einnehmenden Wesen nicht entziehen und wird dadurch ungewollt in eine Sache hineingezogen, die ihr Leben von Grund auf verändert.

FAZIT

5 von 5 Sterne

Dieser Roman hat mich in seinen Bann gezogen und war von Beginn an einzigartig. Angefangen bei Marlene, die eine einfache und fröhliche junge Frau ist, bis hin zu ihren herzerwärmenden Nachbarn. Insbesondere Herr Gustav, der jeden Morgen bei ihr klingelt, um ihr Frühstück frisch vom Bäcker vorbeizubringen. Der Schreibstil von Anby Sceal ist flüssig zu lesen und in meinem Kopf entstand ein Film, in dem ich mitfieberte, mitgelitten und mitgeträumt habe. Es waren wunderschöne erotische Szenen dabei, in denen sich die Schriftstellerin auszudrücken verstand. In dem Roman sind mehrere Genres vereint – Liebesroman, Erotikroman, Frauenroman und Thriller. Bis zur letzten Seite hat es Anba Sceal geschafft, dass das Buch nie langatmig wurde. Eine Achterbahn der Gefühle sowohl für die Protagonisten, als auch für mich. Ein klare und 100%ige Leseempfehlung.
Klasse!

  (0)
Tags: anba sceal, buchempfehlung, droemer knaur, feelings, gefühle, hot irish kisses, liebe, liebesroman, nadys bücherwelt, rezension, überfall   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

2. weltkrieg, deutsche besatzung, england, enkeltochter, ersatzgroßmutter, guernsey, insel, jerrybag, kanalinseln, letzter wunsch, liebe, pension liliencottage, vergangenheit, waisenhaus, zweiter weltkieg

Das Liliencottage

Ricarda Martin
E-Buch Text
Erschienen bei Knaur eBook, 03.04.2018
ISBN 9783426450628
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

251 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

"menschenhandel":w=17,"frankreich":w=12,"krimi":w=11,"charlotte link":w=10,"mord":w=7,"flucht":w=7,"bulgarien":w=7,"zwangsprostitution":w=5,"spannung":w=4,"verfolgung":w=4,"liebe":w=3,"familie":w=3,"thriller":w=3,"deutschland":w=3,"kriminalroman":w=3

Die Entscheidung

Charlotte Link
Fester Einband: 580 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 05.09.2016
ISBN 9783764504410
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

212 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 38 Rezensionen

"nora roberts":w=7,"fantasy":w=5,"sterne":w=5,"sternenregen":w=5,"liebesroman":w=4,"blanvalet":w=4,"korfu":w=4,"liebe":w=3,"griechenland":w=3,"roman":w=2,"magie":w=2,"mut":w=2,"trilogie":w=2,"meerjungfrau":w=2,"seherin":w=2

Sternenregen

Nora Roberts , Uta Hege
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.07.2016
ISBN 9783734103117
Genre: Liebesromane

Rezension:

REZENSION:

Zusammenfassung:
Sasha Riggs möchte durch ihr abgeschiedenes Leben einfach Ruhe und Frieden haben. Sie malt sehr gerne und in ihrem neuen Häuschen in North Carolina, erhofft sie sich, dies ausgiebig machen zu können.
Doch schon seit längerer Zeit hat sie nachts einen immer wiederkehrenden Traum. Sie sieht einen attraktiven Mann, der sie bittet, dass sie sich auf die Suche nach ihm machen soll. In ihrer Malerei versucht sie diese Traumbilder zu malen.
Erschreckend ist für Sasha, dass er von drei Sternen erzählt. Drei Sterne – einer aus Feuer, einer aus Wasser und einer aus Eis. Diese drei Sterne werden auf die Erde fallen und diese vernichten. Nur Sasha könnte das aufhalten. Sie soll ihn in Griechenland suchen.
So begibt sie sich nach Korfu und begegnet 5 weiteren Menschen, die alle eine besondere Gabe besitzen. Mit dieser Gabe sollen sie die 3 Sterne finden und das Unheil von der Welt abhalten.

Fazit:
Ich war auf die neue Fantasy-Trilogie von Nora Roberts sehr gespannt, zumal ich schon sehr viele Bücher von ihr gelesen habe. Insbesondere die Fantasy-Trilogie „Die Ring Trilogie“ hat mich völlig in den Bann gezogen.
Dieses Mal war es leider nicht so. Ich fand die Story gerade am Anfang sehr verworren und undurchsichtig. Mit der Zeit lernte man die ganzen Charaktere und ihre Gabe besser kennen und es begann interessanter zu werden.
Aber das Buch konnte mich einfach nicht so fesseln, wie es normalerweise bei Nora Roberts Romanen ist. Mir fehlte es einfach an Spannung und Handlung in dem ersten Teil dieser Trilogie.
Ich werde natürlich trotzdem den 2. Teil lesen, in der Hoffnung, dass dieser dann mit mehr Spannung aufwarten kann.

Der Roman hat von mir 3 von 5 Rosen erhalten.


Hier kommst Du zu meinem Bücherblog

  (0)
Tags: blanvalet, fantasy, griechenland, korfu, malen, nadys bücherwelt, nora roberts, stärken, sterne, sternenregen, trilogie, visionen   (12)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

62 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"provence":w=6,"liebe":w=4,"frankreich":w=3,"parfüm":w=3,"gabriele diechler":w=3,"duft":w=2,"lavendel":w=2,"lavendelträume":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"geheimnis":w=1,"liebesroman":w=1,"reise":w=1,"schicksal":w=1,"trauer":w=1

Lavendelträume

Gabriele Diechler
Flexibler Einband: 410 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 11.06.2018
ISBN 9783458363507
Genre: Liebesromane

Rezension:

Videorezension und Gewinnspiel  (läuft bis zum 26.08.2018):

https://nadys-buecherwelt.de/gabriele-diechler-videorezension-und-gewinnspiel/

Mein Fazit:
Wie immer freute ich mich sehr auf den neuen Roman von Gabriele Diechler.
Als ich ihn dann zugeschickt bekommen habe, war ich vom Cover unheimlich begeistert und voller Erwartungen habe ich mich ans Lesen gemacht.
Ich wurde nicht enttäuscht. Wie Ihr oben im Video sicherlich gesehen habt, ist meine Begeisterung für den Roman unbeschreiblich.

Gabriele Diechler hat mich wieder einmal in eine Welt entführt, in der ich mich von der ersten Seite an wohlgefühlt habe. Ihr grandioser und poetischer Schreibstil hat mich wie immer begeistert.

Ich freue mich schon auf die kommenden Romane von Gabriele Diechler

  (0)
Tags: buch, buchtipp, familienschicksal, frankreich, gabriele diechler, lavendel, lavendelträume, liebe, liebesroman, nadys bücherwelt, provence, reise, schicksal   (13)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(148)

217 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 138 Rezensionen

"trauer":w=13,"familie":w=8,"verlust":w=7,"selbstmord":w=7,"liebe":w=5,"tod":w=5,"trauerbewältigung":w=5,"abby fabiaschi":w=5,"gefühle":w=4,"humor":w=3,"trauer bewätigen":w=3,"roman":w=2,"usa":w=2,"unfall":w=2,"geist":w=2

Für immer ist die längste Zeit

Abby Fabiaschi , Barbara Christ
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 21.03.2018
ISBN 9783810524799
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

asmodina tear, cover, frankreich, historischer roman, jungautorin, marie antoinette, marie antoniett, nadys bücherwelt, rezension, roman, vampir, versailles

Die schwarzen Rosen von Versailles

Asmodina Tear
E-Buch Text: 160 Seiten
Erschienen bei Edition Trailer Spot, 02.09.2016
ISBN B01LGV9AYS
Genre: Historische Romane

Rezension:

Meine Rezension:

Der Roman beginnt in der heutigen Zeit, in der wir die junge Sen kennenlernen. Diese ist im Grunde genommen ein einsames Mädchen, weil sie einfach anders ist, wie ihre Schulkameraden. Sie zieht sich anders an, ihre Interessen sind meilenweit von denen ihrer Mitschüler entfernt. Sie interessiert sich sehr für die Zeit der französischen Revolution, spielt Klavier und strebt einen sehr guten Schulabschluss an. Oft kommt es ihr vor, als würde sie beobachtet werden, aber wenn sie sich umschaut, kann sie niemanden entdecken.
Eines Nachts jedoch, als ihre Gefühle verrückt zu spielen scheinen, erscheint ihr ein Mann, der so schön und anziehend ist, dass sie sich ihm, ohne zu überlegen, hingibt. Am nächsten Morgen wacht sie glücklich und zufrieden neben ihm auf.
Schnell vermutet sie, dass er nicht von dieser Welt sein kann. Seine Sprache klingt poetisch und als er ihr erzählt, dass er ein Vampir ist und aus der Zeit um 1785 kommt, in Frankreich während der Revolution geboren wurde, glaubt sie ihm sofort. Und dann erzählt er ihr seine Geschichte. Geboren sei er als Thronfolger Louis Charles und seine Mutter wäre Marie Antonietta.

Fazit:

Ich habe den Roman von der Schriftstellerin vor einiger Zeit zugesandt bekommen. Nun wollte ich ihn endlich lesen, zumal er sich vom Klappentext her, sehr interessant anhörte. Ich liebe historische Romane und freute mich wirklich darauf.
Doch leider wurde ich sehr enttäuscht. Der Roman beginnt mit der Vorgeschichte um Sen und dem Vampir. Alleine diese „Vorgeschichte“ hat mich ehrlich gesagt genervt. Die Autorin beschreibt Sen entweder mit ihrem Namen, oder als „junges Mädchen“. Da dieses „junge Mädchen“ ständig zu lesen war, habe ich mal gezählt, wie oft die Autorin diese Wörter benutzte. Auf 32 Seiten habe ich 49 Mal „das junge Mädchen“ gelesen. Ich war schon hier ehrlich gesagt vom Schreibstil genervt.
Dann begann jedoch die Story, die mich ins Jahr 1785 führte. Gott sei Dank war da nicht mehr die Rede von dem „jungen Mädchen“, dafür wurde mein Lesefluss dermaßen von Schreibfehlern, Satzfehlern, Satzzeichenfehlern und Wiederholungen gestoppt.
Es kam sogar vor, dass die Autorin einen Abschnitt geschrieben hat und derselbe Abschnitt direkt darunter nochmals wiederholt wurde. Letztendlich habe den Roman dann bei Seite 93 von 255 Seiten abgebrochen.

Ich habe ihn nicht aufgrund der Story abgebrochen, die sicherlich gut durchdacht war und auch vielleicht interessant geworden wäre, sondern weil ich die Schreibweise, Schreibfehler und Sonstiges einfach nicht ertragen konnte. Habe dann auch vorne im Buch nachgeschaut, ob der Roman überhaupt lektoriert und korrigiert wurde und war erstaunt, dass sowohl ein Lektorat als auch ein Korrektorat angegeben war. Da scheint ja so einiges nicht richtig gelaufen zu sein.
Es tut mir sehr leid für die Autorin, denn ich weiß wie viel Arbeit im Schreiben und Recherchieren für einen Roman steckt. Gerade Selfpublisher veröffentlichen und vermarkten ihr Buch alleine und es ist sicherlich nicht einfach, dies alles zu bewerkstelligen.
Aber nichtsdestotrotz möchte ich meine ehrliche Meinung über ein Buch äußern und wenn der Plot dieses Romans auch gut durchdacht war, wurde er aufgrund der vielen Mängel einfach zunichte gemacht.

1 von 5 Sternen

  (1)
Tags: asmodina tear, historischer roman, marie antoniett, nadys bücherwelt, rezension, roman, vampir, versailles   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

51 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"krimi":w=3,"entführung":w=2,"kind":w=2,"kindesentführung":w=2,"petra hammesfahr":w=2,"roman":w=1,"ermittlungen":w=1,"kidnapping":w=1,"www.die-rezensentin.de":w=1,"spannungsroman":w=1,"dt autor":w=1,"hammesfahr":w=1,"verwirrte alte frau":w=1,"als luca verschwand":w=1,"roman, petra hammesfahr":w=1

Als Luca verschwand

Petra Hammesfahr
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Diana, 12.03.2018
ISBN 9783453292093
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"flucht":w=2,"sowjetunion":w=2,"wahre begebenheit":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"krieg":w=1,"drama":w=1,"familiengeschichte":w=1,"russland":w=1,"band 1":w=1,"2. weltkrieg":w=1,"überleben":w=1,"familiensaga":w=1,"emotional":w=1,"historische romane":w=1

Wie Gräser im Wind

Ella Zeiss , Elvira Zeißler
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Independently published, 09.05.2018
ISBN 9781980879015
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: drama, ella zeiss, familie, flucht, krieg, nadys bücherwelt, russland, sowjetunion, wahre begebenheit   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

147 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 112 Rezensionen

"sarah saxx":w=10,"erotik":w=7,"dirty":w=7,"entführung":w=5,"liebe":w=4,"gewalt":w=4,"sex":w=3,"in seiner gewalt":w=3,"freundschaft":w=2,"spannung":w=2,"vergangenheit":w=2,"freunde":w=2,"tod":w=1,"thriller":w=1,"angst":w=1

Dirty - In seiner Gewalt

Sarah Saxx
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 27.03.2018
ISBN 9783746043586
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt:
Während ich die ersten Seiten lass, dachte ich schon, oh je als was für ein Mann wird der Hauptprotagonist Dirty (alleine schon der Name) denn dargestellt. Er kam als sexhungriger Macho rüber, der über eine eigene Webseite Frauen dazu aufforderte, eine seitenlange Bewerbung auszufüllen um sich dann die herauszupicken, der er seine sexuellen Künste anbietet. Er lädt die ausgewählte Frau in seine sogenannte Sexhöhle ein.

Dann bittet ein guter Freund von Dirty, Rich, ihn um einen gefallen. Rich hat den Luxusschlitten seines Vaters an einen Drogenboss verspielt. Er muss ihn wieder haben, bevor sein Vater vom Urlaub zurück kommt. Doch der erste Versuch, den Wagen zurück zu holen scheitert kläglich.
So überlegen die insgesamt 3 Freunde, mit was sie Ernesto Castellano am meisten treffen könnten. Da entscheiden sich die Drei, nochmals einen Einbruch zu wagen, obwohl die Villa des Drogenbosses durch seine Sicherheitskräfte wie ein Staatsgefängnis gesichert ist. Sie möchten die Verlobte von Castellano entführen und so vielleicht den Wagen zurückzutauschen.
Dieses Mal gelingt Ihnen der Clou, und Dirty findet in der Villa eine Frau, die er für die Verlobte des Drogenbosses hält. Er verschleppt sie und bringt sie in seine Sexhöhle. Olivia, wie die junge Frau heißt, verbindet er die Augen, so dass sie nicht weiß, wo sie sich befindet.
Doch bald stellt Dirty an Olivias Körper tiefe Wunden und Blessuren fest und merkt sehr schnell, dass diese Frau wohl bei Castellano schlimmes erleben musste.
Olivia wurde schon wochenlang von Castellano festgehalten und es handelt sich bei ihr nicht um die Verlobte dieses Drogenbosses, sondern sieht dieser nur sehr ähnlich. An ihr lässt Castellano seine ganze Wut, die er auf seine Verlobte hat, aus. Olivia wird auf brutalste Art und Weise von ihm sexuell missbraucht. Ihre Eltern und Freunde glauben, dass sie tot ist und sie weiß, dass sie aus eigener Kraft nicht fliehen kann. Deshalb wehrt sie sich auch nicht, als dieser fremde in schwarz vermummte Mann ihr Zimmer stürmt und sie mitnehmen will. Sie wittert endlich ihre langersehnte Freiheit. Doch auch dieser Mann, der so gut richt, nimmt sie gefangen.
Sie merkt schnell, dass er ihr nichts tun will, sondern beginnt ihre körperlichen und seelischen Wunden zu heilen.


Mein Fazit:
Als ich das Cover sah, welches ja sehr "heiß" wirkt, dachte ich schon, na hoffentlich ist es mir nicht zu "heiß"!
Aber da ich schon sehr viele Bücher von Sarah Saxx gelesen habe und sie von mir durchweg zwischen 4 und 5 Sterne erhalten haben, habe ich mich sehr auf diesen neuen Roman einer Trilogie gefreut.
Habe auch, kurz nach dem ich das Leseexemplar von der lieben Sarah Saxx erhalten habe, mit dem Lesen begonnen. Nochmals vielen lieben Dank, Sarah!

Tja und dann war es um mich geschehen. Von der ersten Seite an, wenn ich da auch dachte, oh Gott was für ein eingebildeter, sexbesessener Typ, hat Sarah da aus ihrer Fantasy gezaubert, war ich gefesselt.
Die Story hat mich von dem 1. Kapitel an für sich eingenommen. Dieser Roman lebt von Spannung, Brutalität und unheimlich vielen Gefühlen. Es ist ein ständiges Auf und Ab und man leidet mit Olivia mit. Und schnell merkt man, dass Dirty, der mit richtigem Namen Benedict heißt, nicht so gefühlskalt ist, wie er tut.

Sarah Saxx schaffte es, durch ihren Schreibstil und das Spannungslevel, welches sie immer oben hielt, einen durch und durch grandiosen Roman zu schreiben.
Ich bin durch die Seiten nur so geflogen und mir hat die prickelnde Erotik, die sie mit einfliesen hat lassen, unheimlich gut gefallen.
Ein wirklich toller 1. Band einer Trilogie und ich freue mich schon sehr auf die Fortführung. 

  (1)
Tags: dirty. in seiner gewalt, entführung, erotikroman, gewalt, liebesroman, nadys bücherwelt, sarah saxx, sex, spannung, trilogie   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

260 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

"liebe":w=8,"dani atkins":w=5,"roman":w=4,"freundschaft":w=4,"familie":w=4,"verlust":w=3,"krankheit":w=3,"intensivstation":w=3,"tod":w=2,"vergangenheit":w=2,"schicksal":w=2,"drama":w=2,"trauer":w=2,"traurig":w=2,"transplantation":w=2

Der Klang deines Lächelns

Dani Atkins , Sonja Rebernik-Heidegger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2016
ISBN 9783426519356
Genre: Liebesromane

Rezension:

Rezension:
Dies war der erste Roman, den ich von der Schriftstellerin Dani Atkins gelesen habe. Was mir sofort positiv aufgefallen war, ist der Schreibstil dieser Autorin. Ich war sofort in der Geschichte drin und sie hat eine Art zu schreiben, die mir alles bildlich vor Augen führte.
Wir lernen in dem Roman Ally, ihren Mann Joe und ihren gemeinsamen Sohn Jake kennen. Sie führen eine sehr glückliche Ehe und Ally bewundert an ihrem Mann besonders seine Großzugigkeit und wie er mit seinen Mitmenschen umgeht.
Als Joe sich auf dem Heimweg befindet wird er von einem kleinen Jungen angehalten, der von einem Freund erzählt, der im zugefrorenen See, ganz in der Nähe eingebrochen sei. Joe zögert nicht lange und befindet sich kurz darauf selber auf dem See. Es gelingt ihm auch, den kleinen Jungen zu retten, aber dabei bricht er selber ins Eis ein und seine Rettung erweist sich als deutlich schwieriger.
Als Ally ihn anschließend im Krankenhaus besucht, verändert sich ihr Leben von Grund auf.
Und dann lernen wir noch Charlotte und David kennen, ein Paar, welches kurz vor der Hochzeit steht. David erleitet, auf Grund seines stressreichen Lebens, plötzlich einen Herzinfarkt und wird sofort auf die Intensivstation gebracht.
Dort trifft Charlotte auf Abby und beide sind geschockt. Denn diese beiden Frauen wollten sich niemals wiedersehen.

Fazit:
Wie ich schon oben erwähnte, hat mir der Roman von der ersten Seite an, durch den angenehmen Schreibstil von Dani Atkins, gefallen.
Man war sehr schnell in der Geschichte drin und es viel mir sehr schwer, den Roman aus den Händen zu legen.
Die Story an sich fand ich zwar sehr vorhersehbar, aber trotzdem hoffte ich immer noch, dass ich mich irren würde.
Der Roman wird aus zwei Sichten geschrieben. Einmal aus der Sicht von Abby und einmal aus der Sicht von Charlotte. Beides Frauen, die um ihre Männer kämpfen müssen und die das Schicksal nach vielen Jahren wieder auf die gleiche Intensivstation führt.
Gerade zum Ende hin, wird der Roman unheimlich gefühlsvoll und ergreifend, dass ich da saß und mir die Tränen hinunter gerannt sind. Also auf jeden Fall Taschentücher bereit legen.
Ein toller Roman, den ich Euch sehr ans Herz legen möchte.

Sterne: 4 von 5

  (1)
Tags: dani atkins, der klang deines lächeln, gefühlsvoll, intensivstation, nadys bücherwelt, rezension, roman, schicksalsroman, spannung, tränen, traurig, unfall   (12)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

187 Bibliotheken, 1 Leser, 5 Gruppen, 124 Rezensionen

"thriller":w=25,"asperger-syndrom":w=11,"mord":w=10,"rache":w=9,"katja montejano":w=8,"spannung":w=6,"entführung":w=6,"zerrspiegel":w=6,"jazz":w=5,"asperger syndrom":w=5,"familie":w=4,"angst":w=4,"folter":w=4,"serienkiller":w=4,"asperger":w=4

Zerrspiegel

Katja Montejano
Buch: 260 Seiten
Erschienen bei SWB Media Publishing, 13.03.2015
ISBN 9783944264738
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:
Jazz lebt zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Danika und ihrer Mutter in einem eher unscheinbaren Heim, während der Freund der Mutter zusammen mit seinem Sohn Nico in einem großen modernen Haus lebt. Er unterstützt die Familie aber wo er kann und ermöglicht es Verena sogar, einen eigenen Friseursalon zu eröffnen.
An einem Abend im Dezember, als Jazz sich alleine in dem Haus befindet, wird sie plötzlich überfallen, doch sie schafft es, sich gegen den Verbrecher zur Wehr zu setzen, der dann nur noch flüchtet kann.
Aber da beginnt erst der eigentliche Alptraum für Jazz. Ihre Schwester Danika hat ihren großen Auftritt in einer bekannten Talentshow und möchte, dass ihre Mutter und Jazz an diesem besonderen Anlass dabei sind. Doch Jazz leidet unter dem Asperger-Syndrom und hast vermehrtes Menschenaufkommen und kann es nicht ertragen, wenn es zu laut ist.
So bleibt sie zu Hause, um zusammen mit Nico die Fernsehsendung anzuschauen.
Der Auftritt von Danika ist ein voller Erfolg, doch dann verschwinden beide, ihre Mutter und auch ihre Schwester, spurlos.
Jazz erhält daraufhin eine Nachricht auf ihrem Handy, Ein Unbekannter spricht in monotoner Stimme, dass er sie kriegen wird.
Der Polizist Joshua ist für den Fall zuständig und Jazz, die eigentlich Fremden gegenüber schüchtern und schweigsam ist, sieht in Joshua einen Mann, dem sie wohl vertrauen kann. Doch dann beginnt das eigentliche Katz- und Mausspiel.


Mein Fazit:
Das Buch steht nun schon eine ganze Weile auf meinem SuB Regal. Aus irgendeinem Grund habe ich dieses Mal automatisch danach gegriffen und was mich dann erwartete, habe ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt.
Das Buch beginnt mit einem Prolog, in dem man in den Kopf und in das kranke Gehirn eines Psychopathen schaut. Man wird sofort in eine unglaublich brutale Szene hineingeworfen und ich dachte noch, na dass kann ja heiter werden.
Ab diesem Moment konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Selten hat mich ein Thriller so gefesselt und mitgenommen, ja teilweise eine Übelkeit hervorgerufen, wie es diese Schriftstellerin geschafft hat.
In dem Roman wird man aber nicht nur mit dem Foltern von Menschen, dem abgrundtiefen Hass eines Mörders konfrontiert, sondern auch mit einer jungen Frau, die unter dem Asperger-Syndrom leidet.
Diese Patienten könnten z.B. keine Mimiken bei ihrem Gegenüber einschätzen. Wenn er lacht, dann sieht sie nicht den Unterschied, ob er über ein Witz lacht, oder sie auslacht.
Wenn man ihnen was erzählt und spricht als Beispiel eine Metapher: "Er macht aus Dir Hackfleisch" (wie in dem Roman beschrieben), so nimmt ein Patient mit dem Asperger-Syndrom dieses wörtlich und fragt sich, wie jemand aus ihr den Hackfleisch machen kann, wo in ihr doch so viele Knochen sind.
Sie nehmen also alles, was man ihnen sagt, sehr wörtlich.
Die Schriftstellerin hat es geschafft, eine Form des Asperger-Syndroms, in ihrem Roman glaubwürdig darzustellen und genau diese Kombination zwischen Serienkiller, Psychopath und einer jungen Frau mit dem Syndrom, machte die Story so fesselnd, dass ich ihn innerhalb von 2 Abend weggesuchtet habe.

Ich muss aber warnen, dass es wirklich keine leichte Kost ist.
Katja Montejano hat den Roman aus 2 Sichten geschrieben. Einmal aus der Sicht von Jazz, die ich unheimlich liebgewonnen habe, da ihre Sicht der Dinge oft so einfach und klar ist, und dann aus der Sicht des Psychopathen. Und genau in diesen Kapiteln beschreibt sie das verkorkste Denken, die brutalen Foltermethoden, die der Serienkiller anwendet so bildlich, dass ich manchmal in eine Schockstarre verfiel und gleichzeitig aber sofort weiterlesen musste.

Wer solche Hardcore Thriller gerne liest, bekommt hier eindeutig eine Leseempfehlung von mir. Ansonsten würde ich es mir gut überlegen, ob ich diesen Roman in die Hand nehmen würde. Denn wenn man einmal angefangen hat, kann man sich der Geschichte nicht mehr entziehen und erlebt einer der besten Thriller die ich je gelesen habe.

  (1)
Tags: asperger, asperger-syndrom, buch, buchempfehlung, hardcore, katja montejano, mord, nadys bücherwelt, rezension, roman, serienkiller, spannung, thriller, zerrspiegel   (14)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

amazon crossing, betrügerin, frieda lamberti, großmutter, hambur, humorvoll, kalte milch, kalte milch und kummerkekse, kind, kummerkekse, liebe, polizist, taxi, vergangenheit, zusammenhalt

Kalte Milch und Kummerkekse

Frieda Lamberti
E-Buch Text: 190 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 08.03.2016
ISBN 9781503989900
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

fantasy, fremde welten, ida kondering, kämpfe, nadys bücherwelt, reise, saga, spannung, welten, zeitreise

Aufhellung

Ida Kondering
Flexibler Einband: 398 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 09.11.2017
ISBN 9783744863254
Genre: Fantasy

Rezension:

Mein Fazit:

Ich muss ehrlich gestehen, als ich das Buch von der Schriftstellerin zugeschickt bekommen habe und es in den Händen hielt, dachte ich so bei mir, oh je, dass Cover finde ich schrecklich, hoffentlich spricht das nicht auch für die Story.
Aber als ich dann anfing zu lesen, packte mich diese Geschichte vom 1. Satz an.
Nelina ist eine so sympathische Protagonistin und ihre Reise in eine andere Zeit, zu Anfang der Story, hat mich begeistert.
Nelina liebt einen Mann, den sie nicht lieben darf und kann, denn er ist nicht von ihrer Welt. Er sorgt dann dafür, dass sie sich nicht mehr an ihn und ihre Liebe erinnern kann, denn er muss sie beschützen. ´
Nelina zieht es zurück in die Stadt ihrer Geburt, zu ihrem Vater und unbegreiflicher Weise besonders zu dem naheliegenden Wald. Sie kann dieser Anziehung nicht widerstehen und beschließt schließlich dem Ruf ihrer Gedanken zu folgen.
Dort wird sie von einem hellen Licht magisch angezogen und als sie, ganz ohne Angst, in diesen Lichtkreis eintritt, findet sie auf der anderen Seite eine neue Welt. Alles leuchtet in hellen weißen Tönen und sie wird auf dieser Seite abgeholt.
So beginnt diese atemberaubende Geschichte. Eine Geschichte, die ich so noch nie gelesen habe und die mich völlig in ihren Bann zog.
Zwischendurch habe ich immer wieder mit der Schriftstellerin per Mail, da ich irgendwie ganz schnell meine Begeisterung rauslassen musste, geschrieben.
Dieses Buch und die Idee ist so spannend, mystisch, fantasievoll und einfach genial.
Lasst Euch nicht von dem Cover beeinflussen. Die Autorin spielt wohl auch mit dem Gedanken, dass Cover zu verändern. Meine Meinung nach sollte diese umwerfende Story, bei der es sich übrigens um eine Trilogie handelt, durch ein entsprechendes Cover hervorgehoben werden.
Ich freue mich sehr, dass Ida Kondering mir auch den 2. Band zugeschickt hat, da ich es nicht erwarten kann, Nelina in dieser fremden und auch gefährlichen Welt, weiter zu begleiten.

  (2)
Tags: aufhellung, fantasy, fremde welten, ida kondering, kämpfe, nadys bücherwelt, reise, saga, spannung, welten, zeitreise   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.619)

2.653 Bibliotheken, 23 Leser, 23 Gruppen, 189 Rezensionen

"vampire":w=98,"liebe":w=50,"fantasy":w=48,"freundschaft":w=37,"wächter":w=34,"rose":w=32,"strigoi":w=32,"moroi":w=32,"dimitri":w=29,"vampir":w=28,"dhampir":w=22,"lissa":w=22,"schule":w=20,"richelle mead":w=20,"vampire academy":w=20

Blutsschwestern

Richelle Mead ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei LYX, 12.01.2009
ISBN 9783802582011
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

buchempfehlung, drachen, fantasy, johanna benden, liebe, magie, nadys bücherwelt, nebelsphäre, rezension, spannung, urban fantasy

Nebelsphäre - Die Liebe des Phönix

Johanna Benden
E-Buch Text: 599 Seiten
Erschienen bei kein Verlag, 06.09.2017
ISBN B075FX635N
Genre: Fantasy

Rezension:

Mein Fazit:

Auch der 3. Band dieser wunderbaren Fantasyreihe konnte mich wieder begeistern. Johanna Benden hat es mal wieder geschafft, mich durch ihren Schreibstil und ihre Gabe alles bildlich erscheinen zu lassen, überzeugt.
Der dritte Band war so spannend und aufregend, dass ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Über den Inhalt möchte ich natürlich nicht so viel erzählen, da ich ja nicht spoilern möchte. Aber soviel sei gesagt, die Beziehungen zwischen Sophie und Jan, bzw. Sophie und Xabosch, spitzt sich zu und Sopie weiß nicht, wie sie sich entscheiden soll. Sie liebt Jan, keine Frage, aber Xabosch lässt sie auch nicht kalt.
Eine wirklich tolle Serie die ich sehr gerne empfehle, wenn man Fantasy liebt, in denen man Magie, Drachen und aussergewönlichen Menschen begegnen möchte.
5 von 5 Sterne

  (2)
Tags: buchempfehlung, drachen, fantasy, johanna benden, liebe, magie, nadys bücherwelt, nebelsphäre, rezension, spannung   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

136 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

"schokolade":w=9,"dresden":w=8,"familiengeschichte":w=6,"familiengeheimnis":w=5,"liebe":w=4,"familiengeheimnisse":w=3,"krieg":w=2,"historischer roman":w=2,"roma":w=2,"pralinen":w=2,"teresa simon":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"deutschland":w=1,"vergangenheit":w=1

Die Frauen der Rosenvilla

Teresa Simon
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453471313
Genre: Romane

Rezension:


Mein Fazit:
Wie ich in meinen Video schon erwähnte, hat mir die Idee der Geschichte sehr gut gefallen. Allerdings waren mir die 4 verschiedenen Zeitepochen doch etwas zu schwierig. Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut und der Schreibstil von Teresa Simon sagt mir auch zu, aber ich musste, wenn dass nächste Kapitel kam, immer überlegen, wer jetzt gerade zu dieser Zeit in der Rosenvilla lebte. Das hat mich einfach in meinem Lesefluß sehr gehemmt.
Aber ich gebe dem Roman sehr sehr gute 3 Sterne und freue mich auf das nächste Buch von Teresa Simon "Die Oleanderschwestern", welches ich noch auf meinem SuB stehen habe.

  (0)
Tags: buch, buchempfehlung, familiengeschichte, heyne, historisch, historischer roman, liebe, liebesroman, nadys bücherwelt, rezension, roma, rosenvilla, teresa simon   (13)
 
675 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.