Naikes Bibliothek

145 Bücher, 52 Rezensionen

Zu Naikes Profil
Filtern nach
145 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(817)

1.469 Bibliotheken, 32 Leser, 0 Gruppen, 189 Rezensionen

dark love, drogen, eden, estelle maskame, familie, jugendbuch, liebe, los angeles, santa monica, sommer, stiefbruder, stiefgeschwister, tyler, verboten, verbotene liebe

DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben

Estelle Maskame , Cornelia Röser
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.04.2016
ISBN 9783453270633
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.249)

2.161 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 190 Rezensionen

avery, cam, college, erotik, freundschaft, j.lynn, j. lynn, liebe, liebesroman, new adult, romantik, vergangenheit, vergewaltigung, vertrauen, wait for you

Wait for You

J. Lynn ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 10.03.2014
ISBN 9783492304566
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(210)

435 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 166 Rezensionen

emily bold, fantasy, flügel, jugendbuch, leichte logikfehler, licht, liebe, liebesroman, london, magie, magisch, netgalley, planet, schwingen, silberschwinge

Silberschwingen - Erbin des Lichts

Emily Bold , Carolin Liepins
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 13.02.2018
ISBN 9783522505772
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.595)

2.550 Bibliotheken, 38 Leser, 4 Gruppen, 196 Rezensionen

after, after forever, annatodd, anna todd, anna todd , erotik, familie, forever, hardin, hardin scott, hessa, liebe, new york, streit, tessa

After forever

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.08.2015
ISBN 9783453418837
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich hab's geschafft, vier Bände – das hat nun mehr als gereicht, es hätte der Geschichte gutgetan, straffer erzählt zu werden. Aber wie das im Buchgeschäft so ist, wenn der Rubel rollt, finden Autoren und Herausgeber ungern ein Ende, es folgen nicht selten Folgebände mit der gleichen Geschichte, nur aus Sicht des zweiten Protagonisten, oder es wird ein Nebencharakter zur Hauptfigur gemacht. Beides ist bei der After-Reihe der Fall (Band 5 aus der Sicht Hardins, Band 6 und 7 mit Landons Abenteuer – für mich allesamt uninteressant.

Was mich so lange gehalten hat, obwohl die Story einen ziemlich miesen Spannungsbogen vorweist, war der tolle Schreibstil von Anna Todd und die lebensnahe Figurzeichnung. Sie hat es definitiv drauf, einen tief in die Geschichte und das Umfeld reinzuziehen, auch das oft naive und undurchdachte Denken und Verhalten der Beteiligten war nachvollziehbar, auch wenn ich Tessa und Hardin manchmal am liebsten eine geknallt hätte.

Über das positive Ende habe ich mich gefreut, alles andere wäre für mich auch nicht akzeptabel gewesen, ich wollte für das ganze Mitleiden als Leser am Ende schließlich belohnt werden!^^
Völlig überflüssig war jedoch das mehrfache "Vorhüpfen" in die Zukunft, das fand ich schon bei Harry Potter unpassend, und der typische amerikanische Happy-End-Schmalz.

Fazit: Auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass Tessa und Hardin viel mehr Spannung Erzeugendes erlebt, dafür weniger gevögelt hätten, hat mich die Serie gut unterhalten. 4 Sterne in der Gesamtwertung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.823)

2.850 Bibliotheken, 68 Leser, 4 Gruppen, 176 Rezensionen

after, afterlove, after love, anna todd, anna todd , erotik, familie, hardin, hessa, liebe, seattle, sex, streit, tessa, wut

After love

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther ,
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.06.2015
ISBN 9783453491182
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.284)

3.468 Bibliotheken, 102 Leser, 5 Gruppen, 270 Rezensionen

after, aftertruth, after truth, anna todd, anna todd , college, eifersucht, erotik, hardin, liebe, seattle, sex, streit, tessa, vertrauen

After truth

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453491175
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.225)

4.684 Bibliotheken, 71 Leser, 6 Gruppen, 576 Rezensionen

after, after passion, anna todd, anna todd , bad boy, college, erotik, freundschaft, good girl, hardin, leidenschaft, liebe, new adult, sex, tessa

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(579)

1.025 Bibliotheken, 9 Leser, 6 Gruppen, 87 Rezensionen

allie, befreiung, carter, c. j. daugherty, finale, freundschaft, internat, jugendbuch, kampf, liebe, mord, nathaniel, night school, schule, verlust

Night School - Und Gewissheit wirst du haben

C. J. Daugherty , Axel Henrici , Peter Klöss , Carolin Liepins
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 17.07.2015
ISBN 9783789133374
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Lässt man Suppe zu lange köcheln, wird das Gemüse darin irgendwann unappetitlich weich, und so passiert das leider auch nicht selten zu lang geratenen Romen-Reihen. Auch wenn die Grundidee von Anfang an eher unglaubwürdig anmutete, war es C. J. Daugherty durchaus gelungen, eine lebendige Welt mit glaubhaften und sehr unterschiedlichen Charakteren zu schaffen. Das reicht jedoch bis maximal Band 3, irgendwann hat man sich an den ewig gleichen Beschreibungen von Personen und der Umgebung sattgelesen. Ich will dann nicht mehr wissen, aus welchem Holz ein Schreibtisch besteht oder zum gefühlt hundertsten Mal erfahren, dass zwei Mitschüler Franzosen sind – ich will eine spannende Story! Doch damit ging es über schier endlose Seiten nur noch einspurig und damit vorhersehbar geradeaus, ganz abgesehen davon, dass sich gerade die Erwachsenen immer wieder unsagbar blöd verhielten.
Die unprofessionelle Bodyguard-Truppe von Raj Patel war der Knüller. Selbst unfähig, ihrer Aufgabe nachzugehen, trainierten sie über zig Buchseiten minderjährige Schüler und schicken diese nachts raus, um völlig unübersichtliches Gelände zu sichern. Unter diesen natürlich auch die Hauptfigur Allie, die eh die ganze Zeit schon Gefahr lief, entführt zu werden. Man hat das Gefühl, dass es der Autorin an guten Ideen gemangelt hat, Konflikte in die Geschichte einzubauen, die nicht auf Blödheit der Beteiligten zurückzuführen waren.
Der Ober-Bösewicht blieb bis zum Schluß eindimensional, ebenso die beiden zunächst in Cimmeria eingeschleusten Mittäter. Boshaftigkeit und Machtgeilheit alleine, machen kein gutes Profil für Antagonisten aus.
Achtung Spoiler:
Speziell zum Abschlussband möchte ich noch sagen, dass ich enttäuschend fand, dass es keinen rechten Höhepunkt gegeben hat. Der Großteil des Buchs ging um die Planung und endlosen Vorbereitungen zur Befreiung Carters, die dann ziemlich lockerflockig über die Bühne ging, und am Ende hatte man den "Bösewicht" Nathaniel zwar in der Zange, aber dennoch sind er und seine Truppe letzten Endes als freie Leute abgezogen, natürlich nicht ohne weitere Drohungen   auszustoßen. Einzig Gabe hat sein Fett weggekriegt. Unbefriedigend.
Und Sylvain, der die ganze Reihe über eine größere Rolle gespielt hat? Sang- und klanglos in die Heimat verschwunden. Wahnsinns-Idee, echt! Nicht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

208 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

all age, claudia gray, evernight, fantasy, geist, geister, internat, liebe, mystisch, vampire, vampirjäger

Evernight - Gefährtin der Morgenröte

Claudia Gray , Marianne Schmidt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.08.2013
ISBN 9783442269228
Genre: Fantasy

Rezension:

Schöner Abschluss der langen Reihe, auch wenn ich gerne noch eine bestimmte Person gelyncht hätte, aber das passiert vielleicht ja noch in dem Extra-Band, der Balthasars Geschichte näher beleuchtet. Eine solche Art der Fortsetzung mag ich aber nicht so sehr, wenn es dann nicht mehr um die bisherigen Protagonisten geht, deshalb habe ich noch nicht entschieden, ob ich es später vielleicht noch lesen werde. Besonders verlockend klingt die Inhaltsbeschreibung jedenfalls nicht, ich glaube, Claudia Gray wollte Balthasar nur nicht leer ausgehen lassen. ;o)Insgesamt hätte man die Geschichte sicher um einiges kürzen können, Jugendreihen ziehen sich häufig zu sehr in die Länge, wie auch Night School, was ich gerade parallel lese. Aber für mich ist das immer dann nicht so tragisch, wenn ich die Figuren mag, und das war hier der Fall. Die Auslegung der Existenzmerkmale von Vampiren und Geister war mir in Evernight ein bisschen zu frei, aber ab und zu kann man sich auch mal ruhig auf weniger Traditonelles einlassen, wenn ein Autor es nicht völlig übertreibt. Gray ist der Tanz auf der Grenze noch gelungen.
Die deutschen Untertitel der Bände finde ich übrigens seltsam unpassend, zu pathetisch für die durchweg eher ohne große Worte erzählte Geschichte. Auch die Cover lassen eher auf Erwachsenen-Inhalte, statt auf eine Internats-Geschichte schließen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

243 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

4 sterne, all age, bianca, claudia gray, evernight, familie, fantasy, geist, geister, liebe, lucas, vampire, vampirjäger

Evernight - Hüterin des Zwielichts

Claudia Gray , Marianne Schmidt
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.03.2013
ISBN 9783442380510
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(236)

502 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 23 Rezensionen

balthazar, bianca, blut, claudia gray, evernight, fantasy, freundschaft, geister, internat, jugendbuch, liebe, lucas, vampire, vampirjäger, verrat

Evernight - Tochter der Dämmerung

Claudia Gray , Marianne Schmidt
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.06.2011
ISBN 9783442377367
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(752)

1.307 Bibliotheken, 10 Leser, 9 Gruppen, 89 Rezensionen

allie, band 4, carter, cimmeria, freundschaft, geheimnisse, internat, jugendbuch, liebe, mord, night schoo, night school, spannend, thriller, verrat

Night School - Um der Hoffnung willen

C. J. Daugherty , Axel Henrici , Peter Klöss , Carolin Liepins
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 15.05.2014
ISBN 9783789133367
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(293)

592 Bibliotheken, 3 Leser, 6 Gruppen, 35 Rezensionen

bianca, claudia gray, evernight, familie, fantasy, geheimnisse, internat, jugendbuch, liebe, lucas, schule, vampir, vampire, vampirjäger, verwandlung

Evernight

Claudia Gray , Marianne Schmidt
Flexibler Einband: 399 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 10.05.2010
ISBN 9783442375783
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(415)

722 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 20 Rezensionen

buchreihe, c. j. daugherty, c.j. daugherty, familie, fantasy, freunde, freundschaft, gefährlich, geheimnis, geheimnisse, internat, jugendbuch, liebe, night school, spannend

Night School - Denn Wahrheit musst du suchen

C. J. Daugherty , , ,
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.03.2016
ISBN 9783841503237
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

84 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

humor, jugendbuch

Zimt-Trilogie / Zimt und ewig

Dagmar Bach
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 21.09.2017
ISBN 9783737340496
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Okay, das Ende bzw. die Auflösung ist SEHR märchenhaft, aber wenn man die junge Zielgruppe bedenkt, finde es es sehr gelungen. Sehr amüsante Lese- bzw. Hörstunden!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

129 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

buchtipp, dagmar bach, erste liebe, fantasy, humor, jugendbuch, liebe, love, rezension, verliebtindiesesbuc, weltenspringen, wundervol, zeitreise, zeitreisen, zimt und we

Zimt und zurück

Dagmar Bach
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 23.02.2017
ISBN 9783737340489
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Serie macht einfach Spaß, Band 2 hat mir sogar etwas besser gefallen als der Einstieg. Bin nun sehr gespannt auf den Abschluß, der hoffentlich so einiges aufklären wird, mit dem Frau Bach ihre Leser bisher gequält hat.^^

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(582)

986 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 43 Rezensionen

allie, band 2, carter, c. j. daugherty, c.j. daugherty, freundschaft, geheimbund, geheimnisse, interna, internat, jugendbuch, liebe, night school, schule, sylvain

Night School - Der den Zweifel sät

C. J. Daugherty , Peter Klöss , Axel Henrici
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.09.2015
ISBN 9783841503220
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(178)

311 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 105 Rezensionen

bluehaven, faye, jugendbuch, krystyna kuhn, liebe, monday club, mord, mystery, mysterythriller, oetinger, schlaflosigkeit, spannung, thriller, tod, verrat

Monday Club - Der zweite Verrat

Krystyna Kuhn , Carolin Liepins
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 09.05.2016
ISBN 9783789140624
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Verdiente 5 Sterne für dieses herausragende Jugendbuch. Selten ist ein zweiter Teil spannend von der ersten bis zur letzten Seite, dazu noch wunderbar geschrieben. Hoffentlich bleibt es dabei, dass die Autorin den dritten Band 2018 als eBook herausbringen wird, wie sie es angekündigt hat. Es wäre echt ein Drama, wenn diese tolle Story keinen würdigen Abschluss bekäme.Definitiv eines meiner Jahres-Highlights 2017!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(681)

1.271 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

c.j.daugherty, c.j. daugherty, england, freunde, freundschaft, geheimnisse, geheimnisvoll, internat, jugendbuch, liebe, night school, schule, spannend, thriller, vertrauen

Night School - Du darfst keinem trauen

C. J. Daugherty , Carolin Liepins , Axel Henrici , Peter Klöss
Buch: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.12.2014
ISBN 9783841503213
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(280)

532 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

2017, amok, amokspiel, berlin, fitzek, geiselnahme, krimi, psycho, psychothriller, radio, radiosender, sebastian fitzek, selbstmord, thriller, verschwörung

Amokspiel

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Eder & Bach, 09.01.2016
ISBN 9783945386378
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Solider Thriller mit vielen Beteiligten und überraschenden Wendungen, man konnte sich bis zum Ende nie sicher sein, was denn nun tatsächlich Sache war, echt anstrengend. Jetzt ist mir im Anschluss aber sowas von nach entspannter, fröhlicher Kost.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(883)

1.790 Bibliotheken, 65 Leser, 0 Gruppen, 332 Rezensionen

angst, ängste, berühre mich. nicht., college, freundschaft, laura kneidl, liebe, liebesroman, luca, lyx verlag, missbrauch, nevada, new-adult, sage, vergangenheit

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:

** spoiler alert ** Ich bin sehr erleichtert, es endlich geschafft zu haben, und dazu wütend über den dämlichen Schluss, der den Leser quasi dazu zwingt, den nächsten Teil zu lesen, um den ersten im Nachhinein nicht als völlig verschwendete Zeit zu empfinden.

Zunächst begann alles vielversprechend, Laura Kneidl schreibt sehr gut, macht es einem leicht, sich in die Protagonistin Sage ein- und mit ihr mitzufühlen. Doch das wurde dem Roman mit der Zeit zunehmend zum Verhängnis, denn viel mehr als Sages Innenleben bekam man als Leser nicht geboten. Die Nebenfiguren blieben blass und der gesamte Roman ließ bis kurz vor den allerletzten Seiten keine Spannung aufkommen. Spätestens ab der Hälfte des Hörbuchs war ich einfach nur noch genervt, ständig vorgelesen zu bekommen, wie Sage um sich selbst kreist.
Dann kam irgendwann die zweite Party, deren Ende die Hoffnung auf wenigstens einen Wendepunkt weckte. Die Sache verlief sich jedoch im Sande und wäre eh zu einfallslos gewesen. Anschließend „verwöhnte“ uns die Autorin mit einem ausgiebigen Mini-Porno. So typisch amerikanisch, Vögeln is nich, aber Lutschen ist ja kein Sex. Okay …

Als auf den allerletzten Seiten endlich völlig überraschend doch noch so etwas wie Spannung aufkam, endete die Erzählung abrupt mit der Offenbarung, dass sich Sage keinen Deut weiterentwickelt hat, woraufhin sie trotz besseren Wissens um seine eigene Problem-Geschichte ihren viel zu lieben Freund Luca zutiefst verletzt. Wenigstens reagierte Luca daraufhin sauer und nicht mit noch mehr kaum mehr glaubhaftem Verständnis. Keine Ahnung, was sich Frau Kneidl bei diesem Charakter gedacht hat, er hat null Biss und nichts Besonderes zu bieten. Ob er sich in Band 2 vielleicht endlich mal auf die Hinterbeine setzen wird und versucht herauszufinden, was mit seinem Mädchen nicht stimmt? – Ehrlich? Ist mir egal.

Also nee, die ganzen 5-Sterne-Rezensionen sind für mich nicht mal im Ansatz nachvollziehbar und der Folgeband erst recht nicht. Diese Geschichte gibt für eine derartige Länge nicht genug her. Ich bereue selten einen Buch- bzw. Hörbuchkauf, aber diesen hätte ich mir gerne gespart. Eine gute Schreibe reicht nicht für einen überzeugenden Roman, man sollte auch den Rest des Handwerks einbringen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(310)

640 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 124 Rezensionen

band 1, club, faye, freundschaft, geheimnis, geheimnisse, jugendbuch, krystyna kuhn, liebe, lügen, monday club, mystery, schlaflosigkeit, thriller, tod

Monday Club - Das erste Opfer

Krystyna Kuhn
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 17.07.2015
ISBN 9783789140617
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite, hammermäßige Schreibe, die tief unter die Haut geht. So schade, dass es nur Band 1 als Hörbuch gibt, die Sprecherin macht ihre Sache nämlich auch perfekt. Aber so wird nun eben der Print von Band 2 beschafft. Besonders erfreut hat mich die News, dass der verzögerte Band 3 nächstes Jahr doch noch erscheinen wird, wenn auch nur als eBook. Gibt es doch kaum Frustrierenderes in der Lesewelt als abgebrochene Reihen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(486)

910 Bibliotheken, 27 Leser, 0 Gruppen, 89 Rezensionen

bastei lübbe, berlin, big data, entführung, fitzek, flucht, max rhode, mord, pädophilie, predictive policing, psychothriller, sebastian fitzek, spannung, thriller, überwachung

Das Joshua-Profil

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404175017
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

197 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

amnesie, dreh dich nicht um, eltern, erinnerung, familie, felsen, freunde, freundschaft, gedächtnisverlust, heyne, jennifer l armentrout, jennifer l. armentrout, jugendbuch, spannend, thriller

Dreh dich nicht um

Jennifer L. Armentrout , Karl-Heinz Ebnet
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2017
ISBN 9783453412897
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Relativ einfach gestrickt, aber durchaus cool. Die erste Hälfte zog sich ein bisschen, dann ging die Post ab. Das Ende war gut gelöst. Solide Teen-Kost. Ich würde Jennifer L. Armentrout dennoch empfehlen, lieber weniger zu schreiben und dafür die Geschichten tiefergehend auszuarbeiten.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(298)

654 Bibliotheken, 27 Leser, 2 Gruppen, 87 Rezensionen

barcelona, bilbao, dan brown, gaudi, kirche, kunst, langdon, madrid, origin, rätsel, religion, robert langdon, spanien, supercomputer, thriller

Origin

Dan Brown
Fester Einband: 670 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 04.10.2017
ISBN 9783431039993
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Offenbar verfügt Dan Brown über ein starkes Sendungsbewusstsein, das leider seine Fähigkeit untergräbt, eine spannende Geschichte zu schreiben. Was den Leser hier bei der Stange hält, ist einzig das „große“ Geheimnis Edmund Kirschs, denn natürlich will man wissen, was er so Bahnbrechendes entdeckt hat, das angeblich die ganze Welt verändern wird. Bis es im letzten  Viertel des Romans verkündet wird, lebt Origin ausschließlich von der Neugier des Lesers. Weiß man es dann, fühlt es sich an, als hätte man kalten Kaffee getrunken, und alles, was danach noch kommt – und das ist gefühlt ganz schön viel  – lässt einem die Füße einschlafen. Mit lediglich einer einzigen wirklichen Überraschung bekommen wir es am Ende zu tun, der Identität des Regenten, jedoch ist diese Offenbarung logisch für mich nicht nachvollziehbar.

Das Strickmuster der Geschichte ist das gleiche, wie auch in den anderen Brown-Romanen, jedoch ist das Lösen von Rätseln samt Verfolgungsjagd diesmal schnell vorbei und gänzlich unspektakulär, nichts überrascht, es gibt keine entscheidenden Wendungen. Origin ist mehr ein Lehrbuch der Architektur Gaudis oder naturwissenschaftlicher  Entdeckungen als ein Roman – nicht uninteressant, aber einfach too much. Den Charakteren fehlt es an Farbe, sie sind austauschbar,  haben keine Ecken und Kanten, sie wirken konstruiert und klischeehaft. Zum Beispiel die unfassbar schöne und hochintelligente Karrierefrau mit einem tragischen, aber im Grunde völlig unspektakulären Geheimnis – sie dient lediglich als Schmuck, trägt jedoch nicht entscheidend zum Geschehen bei. Langdon wie üblich mit seiner Phobie und der Mickey-Mouse-Uhr – gähn, im Westen nichts Neues.
Einzig die künstliche Intelligenz Winston hatte Witz, ohne ihn wäre Origin wohl noch schaler geworden.

Sehr störend empfand ich auch die pathetische Ausdrucksweise Dan Browns, die passagenweise derart kitschig rüber kam, dass ich nur noch mit dem Kopf schütteln konnte, und die in mir den Wunsch hervorrief, das Hörbuch möge doch bitte endlich enden. Apropos Hörbuch, anfangs hatte ich mich sehr gefreut zu lesen, dass wieder die deutsche Synchronstimme von Harrison Ford, Wolfgang Pampel, das Buch vorliest. Doch leider hat seine diesmal eher schleppende Vortragsweise das Zuhören nicht versüßt. Ich weiß nicht, woran es gelegen hat, vielleicht hat er sich selbst gelangweilt?

Den nächsten Dan Brown werde ich nur dann lesen, falls er gute Kritiken bekommt, aus denen hervorgeht, dass er sich  endlich einmal etwas Frisches ausgedacht hat. Origin ist die Hype und den hohen Preis, den es kostet, keinesfalls wert. Ich bekomme gerne auch in Romanen Bildung ab, kann man immer brauchen und trägt oft zur Spannung einer Handlung bei, gerade wenn es sich um echte Fakten handelt, deren Relevanz neu bewertet oder von einer anderen Seite aus betrachtet wird. Aber ich will kein reines Manifest irgendwelcher Ansichten und mehr oder wenigen geheimen Wünsche des Autors lesen, hier gleich eine neue utopische Weltordnung, sondern hauptsächlich eine fesselnde Story.

  (2)
Tags:  
 
145 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.