Nalany

Nalanys Bibliothek

103 Bücher, 67 Rezensionen

Zu Nalanys Profil
Filtern nach
103 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

165 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

thriller, tania carver, stirb mein prinz, marina esposito, psychothriller

Stirb, mein Prinz

Tania Carver , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 07.01.2015
ISBN 9783548286822
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Tod der Meerjungfrau: Spiekeroog Krimi

Johannes Wilkes
E-Buch Text: 183 Seiten
Erschienen bei Prolibris Verlag, 21.06.2013
ISBN 9783954750719
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

spiekeroog, strand, krimi, leiche, strandkorb

Strandkorb 513

Johannes Wilkes
Flexibler Einband
Erschienen bei Prolibris, 29.03.2016
ISBN 9783954751266
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch kommt sehr unscheinbar daher. Wäre ich nur nach dem Cover und nicht nach der Verkäuferin in der kleinen Buchhandlung auf Spiekeroog gegangen, hätte ich es schlichtweg übersehen. Auch die Gestaltung spricht mich eher weniger an.

Direkt nach dem Kauf, habe ich mir einen Strandkorb gesucht und angefangen zu Lesen. Angesprochen hat mich auf jeden Fall die Länge des Buches. Im Urlaub möchte ich ein unkompliziertes, kürzeres Buch, was ich nach Möglichkeit auch noch im Urlaub zu Ende gelesen bekomme. Außerdem sollte man nach einer Unterbrechung wieder gut in die Handlung zurück finden.

Diese Kriterien, hat Strandkorb 513 mehr als erfüllt. Ich bin sehr gut unterhalten worden und hatte sehr viel Spaß beim Lesen. Mütze und Karl-Dieter (auch wenn die Namen sehr gewöhnungsbedürftig sind), sind ein nettes Paar, was auf jeden Fall gerne das ein oder andere Klischee bedient. Auch der zu lösende Fall hat mir gefallen. Lediglich die Damen vom ABC Geschwader, haben mich des Öfteren ein wenig genervt.

Spiekeroog ist eine schöne Insel. Da sie sehr übersichtlich ist, konnte man die meisten Orte nachvollziehen, auch wenn man noch nicht oft dort war. Eine tolle Sache. Dem Autor gefällt Spiekeroog auch, das merkt man beim Lesen.

Blut und Brutalität, sucht man vergebens, doch gerade ohne kommt der Krimi sehr gut aus.

Fazit: Definitiv nicht verkauft!!!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

doping, ddr, krimi, sport, odenwald

Nachtblau stirbt die Erinnerung

Brigitte Pons
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 03.03.2016
ISBN 9783802599316
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Celeste bedeutet Himmelblau" war mein erstes Buch der Autorin Brigitte Pons und auch das für mich zweite Buch "Nachtblau stirbt die Erinnerung" gefiel mir gut.

Das Cover war wieder sehr schön gestaltet, schon als ich den Eisvogel das erste Mal sah, war ich gespannt, was für eine Rolle er wohl noch spielen wird. Ich finde es toll, wenn das Cover Bild auch seinen Platz in der Geschichte findet.

Die Kapitel Aufteilung war gut gewählt. Oft konnte ich nicht aufhören zu lesen, weil ich wissen wollte wie es weiter geht. Besonders gut fand ich die unterschiedlichen Perspektiven der Leute, so konnte man die Handlung noch einmal ganz anders erleben. Die Schriftgröße wirkte auf mich kleiner als bei anderen Büchern, nach den ersten Kapiteln hatte ich mich aber daran gewöhnt.

Zu Beginn hat sich die Geschichte ein wenig gezogen, ich hatte das Gefühl man tappt ein wenig auf der Stelle. Gegen Mitte änderte sich das Gefühl aber ins Gegenteil. Es war schön, dass auch die Vergangenheit eine Rolle in der Gegenwart gespielt hat. 

Leider kann ich mit dem zentralen Thema "Doping" nicht so viel anfangen, trotzdem hat es nicht gestört, es war spannend. Gegen Ende war die Geschichte ein wenig verworren,  Die Charaktere waren mir sehr sympathisch. Auch wenn ich Herrn Neidhardt am Anfang eher nicht mochte hat sich auch das nachher gelegt. Frank Liebknecht mochte ich schon in "Celeste" gerne.

Ich würde das Buch jederzeit weiter empfehlen, ich denke gerade wo die Urlaubssaison vor der Tür steht, bietet es sich sicher als Lektüre an. Und auch für mich wird es nicht das letzte Buch von Brigitte Pons gewesen sein.

 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

258 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

krimi, organspende, nele neuhaus, oliver von bodenstein, pia kirchhoff

Die Lebenden und die Toten

Nele Neuhaus
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 25.09.2015
ISBN 9783548287768
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

esel, freundschaft, kinderlähmung, freunde, kinder

Amber und ihr Esel

Julian Austwick , Tracy Austwick , Maren Klostermann
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.03.2016
ISBN 9783442158966
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(323)

590 Bibliotheken, 17 Leser, 6 Gruppen, 69 Rezensionen

england, mord, krimi, thriller, charlotte link

Die Betrogene

Charlotte Link
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 02.09.2015
ISBN 9783734100857
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.417)

2.273 Bibliotheken, 34 Leser, 5 Gruppen, 149 Rezensionen

liebe, familie, roadtrip, jojo moyes, england

Weit weg und ganz nah

Jojo Moyes , Karolina Fell , ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.05.2014
ISBN 9783499267369
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

361 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 52 Rezensionen

liebe, london, trennung, delia, es muss wohl an dir liegen

Es muss wohl an dir liegen

Mhairi McFarlane , Katharina Volk , Heike Holtsch
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.02.2016
ISBN 9783426517956
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich war auf der Suche nach einer leichten und lustigen Urlaubslektüre. Sie sollte mich ablenken und dabei nicht so ganz typisch kitschig daher kommen. Ein gutes Mittelding eben.

Das Cover ist mir in der Buchhandlung direkt ins Auge gefallen. Es hebt sich ab von den typischen Blumenmotiven oder den verwunschenen Gärten. Das gefällt mir.

Der Titel "Es muss wohl an dir liegen" tut sein übrigens. Natürlich will man gerne wissen, an wem es denn nu liegen mag.

Man freut sich mit Delia. Diese furchtbar normal lebende Frau. Ein Haus, ein Hund einen Mann. Paul ist ihre große Liebe, auch wenn die Liebe über die Jahre vielleicht ein bisschen eingeschlafen ist, findet sie ihn toll. Als rauskommt, dass er sie mit einer Studentin betrogen hat, ist er dann nicht mehr so toll und das Leben plötzlich auch nicht mehr. Sie zieht nach London zu Emma, ihrer besten Freundin.

Meine Erwartungen an dieses Buch wurden nicht enttäuscht. Die Autorin hat es geschafft, dass ich die knapp über 500 Seiten gelesen habe ohne es gemerkt zu haben. Es war witzig und erfrischend. ich musste oft schmunzeln und habe natürlich mit gefiebert ob es zum Happy End kommt oder nicht. Der Schreibstil war angenehm, das Buch hat sich nicht ein einziges Mal gezogen, ich konnte es kaum aus der Hand legen.

Sehr gerne wieder!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

marokko, ceuta, spanien, geheimnis, familie

Das Elfenbeinzimmer

Laila El Omari
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.04.2015
ISBN 9783492305846
Genre: Romane

Rezension:

Jana wagt den Neuanfang. Nach dem Tod ihrer Mutter zieht sie zusammen mit ihrer Schwester in das weit entfernte Marokko. Marla ist anfangs wenig begeistert und auch Jana tut sich schwer, schließlich hat sie auch eine Ehe zu kitten.
Das Familienanwesen ihreres Mannes ist nicht nur groß, es birgt auch dunkle Geheimnisse, die nicht ans Tageslicht gelangen sollten.
Der Roman hat mir sehr gut gefallen. Laila El Omari versteht es locker leicht zu erzählen, ohne dass es langweilig wird. 
Die Beschreibung der Orte und vorallem die Beschreibung des Hauses haben mich mit auf eine Reise in den Orient genommen. Ich habe mich zuhause gefühlt.
Die Charaktere hatten alle ihre Eigenarten, besonders gefallen hat mir Marla. Die rebellische aber trotzdem weiche Art mochte ich. Jana hat mich nicht ganz erreicht, ihre Gedanken konnte ich manchmal nicht nachvollziehen. 
Das Ende war ein wenig vorhersehbar, zumindest die Richtung. 
Der Wechsel zwischen den Zeiten hat geholfen mehr über die Geschichte des Hauses und der Familie zu erfahren. Die Familienmitglieder waren da ja doch eher wortkarg. 
Alles in allem ein sehr schönes Lesevergnügen. 

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

liebe, england, erbe, historischer roman, familie

Der gestohlene Sommer

Lauren Willig , Mechtild Sandberg-Ciletti ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 27.03.2015
ISBN 9783805250818
Genre: Romane

Rezension:

Julia reist nach England um das von ihr geerbte Haus zu begutachten. Wenig begeistert ein muffiges altes Haus entrümpeln zu müssen, entdeckt sie dabei viele interessante Dinge, die sie nicht nur ihrer Familiengeschichte näher bringen, sondern auch der Erinnerung an die Vergangenheit auf die Sprünge helfen.


Gleichzeitig lernt der Leser die junge Imogen Grantham kennen. Sie ist unglücklich in ihrem großen Haus und fühlt sich fehl am Platz an der Seite ihres Mannes Arthur. Eines Tages wir der Maler Gavin Thorne beauftragt ein Portrait von ihr zu malen.


Der Roman von Lauren Willig beinhaltet für mich mehrere Höhen und Tiefen. Der Leser lernt zum einen die Gegenwart Julias (2009) und die Vergangenheit aus der Sicht Imogens (1849) kennen. Mir gefällt das Zusammenspiel beider Zeiten recht gut. Die Kapiteleinteilung ist gut gewählt. Man hatte immer einen Überblick in welcher Zeit man sich gerade befindet.


Trotzdem gab es einige Stellen, die ein bisschen langatmig waren. Gerade zu Beginn konnte mich die Geschichte Imogens nicht ganz mitreißen. Am Ende nimmt der Roman auf jeden Fall Fahrt auf und fesselt den Leser, weil doch ein bisschen mehr passiert.


Der Schreibstil ist angenehm klar und leicht verständlich.
Es hat mich nicht gestört, dass am Ende ein paar Fragen offen bleiben, hier muss die Phantasie des Lesers zum Einsatz kommen.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(480)

838 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 54 Rezensionen

selection, kiera cass, aspen, dystopie, liebe

Selection Storys - Liebe oder Pflicht

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 25.09.2014
ISBN 9783733500436
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.544)

2.214 Bibliotheken, 27 Leser, 2 Gruppen, 266 Rezensionen

liebe, lebensziele, träume, tod, familie

Morgen kommt ein neuer Himmel

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 27.03.2014
ISBN 9783810513304
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(874)

1.385 Bibliotheken, 21 Leser, 4 Gruppen, 90 Rezensionen

liebe, erotik, sex, crossfire, eva

Crossfire - Offenbarung

Sylvia Day , Jens Plassmann , Marie Rahn
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.03.2013
ISBN 9783453545595
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

meditation, sachbuch, deutscher, entspannung, minuten-meditationen

Mini-Meditationen

Ulrich Hoffmann
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Gräfe u. Unzer, 04.08.2014
ISBN 9783833838149
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch "Mini Meditationen"von Ulrich Hoffmann hat mir viele angenehme Leseminuten beschert und mich der Welt der Meditationen ein bisschen näher gebracht.

Ich bin vollkommener Anfänger auf dem Gebiet der Meditationen, war aber überrascht wie schnell und einfach man Zugang dazu finden kann.

Das Buch hat eine sehr schöne Optik, die Kapitel sind farblich unterteilt und gut sortiert. Die Erklärungen im Buch sind kurz, aber vollkommen ausreichend, ich habe alles gut verstanden.

Man kann die Übungen überall machen, da das Format in jede Handtasche passt, schreit es förmlich danach sich auch mal in der Bahn hinzusetzen und dem Alltag ein wenig zu entfliehen.

Es werden verschiedene Arten von Meditationen beschrieben, es ist für jeden etwas dabei.

Fazit: Ein praktischer Ratgeber, der einen nicht mit Infos überläd und hilft ein bisschen Ruhe in den stressigen Alltag zu bringen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

ratgeber, limbi, limbisches system, 201, werner

Limbi

Werner 'Tiki' Küstenmacher , Werner Tiki Küstenmacher , ,
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Campus, 01.10.2014
ISBN 9783593392233
Genre: Sachbücher

Rezension:

"Limbi" ist ein praktisches Sachbuch, welches dem Leser das limbische System im Gehirn ein wenig näher bringt. Ich hatte vorher noch kein Buch von Herrn Küstenmacher gelesen, doch ich muss sagen, es hat mir sehr gut gefallen. 
Im ersten Teil, wird dem Leser veranschaulicht, welche Teile im Gehirn zu finden sind und wo sich unser limbisches System verbirgt. Im folgenden begleitet dann ein kleiner Limbi den Leser auf seiner Reise.
Der nächste Teil befasst sich mit unterschiedlichen Abschnitten unseres Lebens. Farblich gut voneinander getrennt, wird der Leser aufgefordert, sich den Kapiteln in seiner eigenen Reihenfolge zu widmen. Die Kapitel reichen vom Thema Geld, über das Glück bis hin zur Liebe. Für jeden ist sicher etwas passendes dabei. 
Begleitet werden die Kapitel durch lustige Karikaturen, die den ohnehin gut formulierten Text noch weiter auflockern. Schon auf dem Cover wird man von einem gut gelaunten Limbi angeblickt und auch ein Limbi Lesezeichen ist in der Mitte des Buches zu finden.
Das Buch gibt wertvolle Tipps, wie und wo man Dinge im Alltag besser gestalten kann, oder seinen Limbi auch einfach mal überlisten kann. 
Fazit: Ein locker leichtes Sachbuch, welches vielfältig einsetzbar ist und mit wenig Drumherum auskommt ohne langweilig zu werden. 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Goddess

Josephine Angelini
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Macmillan Children's Books, 01.06.2013
ISBN 9780330529761
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

entführung, datenmafia, augenhöhe, softwarefirma, romantik

Auf Augenhöhe

Bea Lange
E-Buch Text: 270 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 22.07.2014
ISBN 9789963526376
Genre: Sonstiges

Rezension:

Lena wollte eigentlich nur noch schnell ein paar Unterlagen in der Firma vorbei bringen. Gut, spät abends sollte man dort vielleicht nicht mehr alleine auftauchen, aber es kann ja auch keiner ahnen, dass sie in einen Überfall gerät.  Sie findet sich allein unter Männern in einer Block Hütte wieder und lernt eine ganz neue Art von Entführern kennen.
"Auf Augenhöhe" ist die perfekte Lektüre für gemütliche Lesestunden am Wochenende. Das Buch lässt sich gut und flüssig lesen, es hat eine angenehme Seitenanzahl.
hat man sich am Anfang gefragt, was bei den Männern eigentlich schief gelaufen ist, wachsen sie einem am Ende doch irgendwie ans Herz. Lena ist unheimlich mutig und stark, ich hätte nicht gewusst, wie ich in dieser Situation reagiert hätte. Tom war mir am Anfang sehr sympatisch, danach wurde er von Julian abgelöst.  Zum Schluss, hat er mich einfach nur genervt.
Mir gefällt die Verknüpfung zum aktuell sehr stark diskutierten Thema Datenschutz, ein Thema was jeden  angeht und nicht ignoriert werden sollte.
"Auf Augenhöhe" ist bis zum Schluss spannend, auch wenn manche Dinge vorhersehbar waren.
Fazit: Gelungene Lektüre,  für gemütliche Lesestunden bei einer guten Tasse Tee!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.171)

1.882 Bibliotheken, 18 Leser, 3 Gruppen, 54 Rezensionen

liebe, götter, griechische mythologie, unterwelt, fantasy

Göttlich verloren

Josephine Angelini , Hanna Hörl , Simone Wiemken
Buch: 512 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2014
ISBN 9783841501387
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.519)

2.179 Bibliotheken, 22 Leser, 6 Gruppen, 174 Rezensionen

erotik, liebe, crossfire, sex, sylvia day

Crossfire - Versuchung

Sylvia Day , Eva Malsch , Jens Plassmann
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.01.2013
ISBN 9783453545588
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

47 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

schweden, liebe, autobiografisch, roman, biografie

Verliebt in Schweden

Christiane Stella Bongertz , Joakim Montelius
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.06.2013
ISBN 9783404607402
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(321)

524 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 71 Rezensionen

boxen, liebe, erotik, bipolar, real

Real - Nur für dich

Katy Evans ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.08.2014
ISBN 9783802593864
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

58 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, paparazzi, lektorin, liebesroman, schwangerschaft

Liebe schreibt sich mit L

Nancy Salchow
E-Buch Text: 255 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 15.09.2014
ISBN 9783847607601
Genre: Liebesromane

Rezension:

Siljas Leben verläuft erfolgreich. Sie arbeitet in einem renommierten Verlag, hat viele Aufträge und mit Arbeitskollege Bodo könnte es evtl. auch was werden. Als ihr Bruder sie um einen Gefallen bittet, weiß sie zunächst nicht worauf sie sich einlässt.

Mimmy ist ein erfolgreiches Soapsternchen und eigentlich auf der Flucht. Auf der Flucht vor den Medien, schlüpft sie bei Silja unter. Auch wenn die Frauen unterschiedlicher nicht sein könnten, verbindet sie doch mehr als sie denken.

Dies ist nicht mein erstes Buch von Nancy Salchow. Gut gefallen hat mir auch hier wieder die gefühlvolle ehrliche Schreibweise. Man kommt gut in den Text rein, er lässt sich einfach lesen.

Silja und Mimmy sind interessante Persönlichkeiten, die beide auf ihre ganz eigenen Art besonders sind. Gut fand ich, dass beide Charaktere eine Entwicklung durch machen und sie sich beide gegenseitig dabei helfen.

Das Buch enthält eine gute Mischung aus ernsten und lustigen Szenen.

Einziger Kritikpunkt: Das Ende!!! Ich hätte es mir ein bisschen ausführlicher gewünscht. Viele Fragen bleiben offen.

Fazit: Ein Buch, dass ohne große Geschichten auskommt. Gefühlvoll bis zum Schluss!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

engel, fantasy, weltuntergang, erzengel, liebe

Engelsherz

Isabella Rameder
Flexibler Einband: 518 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.08.2014
ISBN 9781500440367
Genre: Fantasy

Rezension:

Weltuntergang am 21.12.2012 ?
Luisa glaubt nicht wirklich dran. Als die dann aber Zeuge der Ankunft von Erzengeln wird traut sie ihren Augen nicht. Sie bietet ihnen heimlich Unterschlupf. Zusammen versuchen sie, den bevorstehenden Weltuntergang zu verhindern.Erzengel Raphael gefällt Luisa besonders gut und auch bei ihm scheint Interesse zu bestehen. Doch es gibt da ja auch noch Paul, Luisas besten Freund.
Wie wird sie sich entscheiden?
Trotz der Menge an Seiten lies sich "Engelsherz" gut und flüssig lesen. Das Buch fesselt einen von Anfang an, auch wenn manche Passagen ein wenig langatmig wirkten.
Der Schreibstil der Autorin ist fantasievoll, die Charaktere interessant gezeichnet. An manchen Stellen war ich aufgrund der Fülle an Informationen ein bisschen überfordert, aber das legte sich relativ schnell wieder. Die Schauplätze sind gut und detailliert beschrieben.
"Engelsherz" wird aus der Sicht von Luisa erzählt und sie war auch der Einzige Charakter der mir nicht so gut gefallen hat. Sie ist einen schwierige Person und handelt manchmal nicht ganz so nachvollziehbar. Die anderen sind mir schnell ans Herz gewachsen, vor allem Luisas Schwester.

Fazit: Ein wirklich gut gelungener Debütroman, der trotz seiner Länge sehr schön zu lesen war.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

110 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

freundschaft, winter, selbstmord, liebe, psychothriller

Eisblau ist die Liebe

Lena Klassen
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 06.08.2014
ISBN 9783440144961
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In "Eisblau ist die Liebe" geht es um die 17 jährige Luna. Sie wird Teil einer Wette, in der David sie küssen soll. Beiden merken schnell, dass dort mehr ist, doch sie kommen beide aus verschiedenen Welten und die Anderen möchten gerne ein Wörtchen mit reden. Eine Geschichte mit Irrungen und Wirrungen beginnt.
als ich begonnen habe, dieses Buch zu lesen, war ich  wenig begeistert, da ich zunächst einen normalen Jugendroman und keinen Thriller vermutet habe.
Je mehr ich jedoch in die Geschichte eingetaucht bin, desto mehr hat sie mich mitgenommen und desto weniger konnte ich aufhören zu lesen.
Die Autorin hat einen sehr spannenden Schreibstil, der die Spannung bis zu letzt oben gehalten hat ohne zuviel vorweg zu nehmen.
Die Charaktere haben mir gut gefallen, ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und habe bis zuletzt gerätselt, wer da wo und wie in die ganze Sache involviert ist.
Fazit: Ein sehr gutes Buch aus der Herzblut Reihe, dass man einmal angefangen nicht mehr so schnell aus der Hand legt.

  (6)
Tags:  
 
103 Ergebnisse