NancysWorld

NancysWorlds Bibliothek

124 Bücher, 49 Rezensionen

Zu NancysWorlds Profil
Filtern nach
129 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(281)

645 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 116 Rezensionen

fantasy, sabaa tahir, liebe, jugendbuch, laia

Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2016
ISBN 9783846600382
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(265)

683 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 71 Rezensionen

fantasy, liebe, das juwel, dystopie, jugendbuch

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Amy Ewing , Andrea Fischer
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.04.2017
ISBN 9783841440198
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

59 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

all age fantasy, dystopie, violet, englische bücher, fantasy

The White Rose

Amy Ewing
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HARPER COLLINS, 06.10.2015
ISBN 9780062414755
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(491)

1.101 Bibliotheken, 46 Leser, 2 Gruppen, 258 Rezensionen

prinz, fantasy, prinzessin, der kuss der lüge, attentäter

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Mary E. Pearson
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.02.2017
ISBN 9783846600368
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(366)

745 Bibliotheken, 24 Leser, 3 Gruppen, 218 Rezensionen

götter, götterfunke, griechische mythologie, marah woolf, jugendbuch

GötterFunke - Liebe mich nicht

Marah Woolf
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.02.2017
ISBN 9783791500294
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dieses Jahr ist alles anders. Jess macht mit ihrer Freundin Ferien in einem Camp in den Rocky Mountains. Leider wusste sie vorher nicht, dass es hier von griechischen Göttern nur so wimmelt. Ihre Freundin bekommt von dem allen gar nichts mit. Sie ist abgelenkt von den vielen gut aussenden Jungs. Vorallem Cayden hat es den Mädchen angetan, doch der sucht nach einem Mädchen, das ihm nicht verfällt, da er einen Deal mit Zeus hat. Wird Jess dieses Mädchen sein? 


Sehr locker leichte Sommer Lektüren, die mit viel Spaß beim lesen bereitet hat. Der Schreibstil ist flüssig mit einem Tick Humor gespickt. Die Welt der Teenager wird realistisch dargestellt und die Elemente aus der griechischen Mythologie sind schön eingearbeitet. Percy Jackson einmal anders. Prima!!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

243 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

todesmarsch, stephen king, horror, thriller, dystopie

Todesmarsch

Stephen King , Nora Jensen
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.09.2013
ISBN 9783453436916
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

339 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

schattendiebin, fantasy, hexen, catherine egan, jugendbuch

Schattendiebin – Die verborgene Gabe

Catherine Egan , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.01.2017
ISBN 9783473401475
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

horror/fantasy, stephen king, zauberer, drache, fantasy

Stephen King: Die Augen des Drachen


Flexibler Einband
Erschienen bei Heyne, 01.01.1989
ISBN B004ZXA3SW
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(626)

1.159 Bibliotheken, 61 Leser, 5 Gruppen, 180 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, achtnacht, berlin, fitzek

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(172)

440 Bibliotheken, 21 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

sabaa tahir, fantasy, elias und laia, liebe, jugendbuch

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.02.2017
ISBN 9783846600351
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Inhalt:

Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.

Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...

Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist einfach nur klasse. Die Seiten fliegen praktisch nur so dahin und ich als Leser habe mich durch den Schreibstil wie ein Teil der Geschichte gefühlt. Auch die Umschreibung der Umgebungen und der Menschen sind sehr authentisch und verleihen den Personen einen ausgeprägt Charakter.

Meine Meinung: Anfangs war ich echt skeptisch und wollte mich gar nicht erst an das Buch heran trauen. Der Titel mit "Elias & Laia" har für mich den Eindruck erweckt, als würde es hier um ein Liebespaar gehen. Und auf eine Liebesgeschichte hatte ich gar keine Lust.Doch da so viele von diesem Buch geschwärt haben, gab ich mir doch einen Ruck und habe es nicht bereut. Das Buch war ein echtes Highlight und Band 2 ist dann auch bei mir eingezogen. Von Liebesgeschichte keine Spur. Viele sagen ,dass Buch sei recht brutal, was auch stimmt. Aber genau das gefällt mir daran. Die Autorin hat hier eine Welt geschaffen in der Sklaverei und Machtkämpfe eine Rolle spielen. Dieses Thema ist auch in unserer Welt nicht uninertessant und man solle bei so etwas auch nicht wegschauen. Die Geschichte ist sehr gut ausgearbeitet und wirkt so real und authentisch, dass ich als Leser keaum aufhören konnte zu lesen. Ich freue mich schon auf Band 2- hoffentlich geht es so gut weiter.

  (5)
Tags: elias, laia, masken, saba thair   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

237 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

götter, percy jackson, griechische mythologie, mythologie, zeus

Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 12.01.2016
ISBN 9783551556615
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

150 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 11 Rezensionen

england, anne boleyn, mary boleyn, historischer roman, tudor

Die Schwester der Königin

Philippa Gregory , Ulrike Seeberger
Flexibler Einband: 692 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 13.04.2006
ISBN 9783746622255
Genre: Historische Romane

Rezension:

Die Schwester der Königin

Inhalt:

Im England des 16. Jahrhunderts regiert König Heinrich VIII. Er ist nicht nur ein willensstarker Herrscher, sondern auch ein großer Frauenheld. Um den Interessen ihrer Familie bei Hof Gehör zu verschaffen, lassen sich die Schwestern Anne und Mary nacheinander mit dem König ein. Zwischen ihnen entbrennt ein skrupelloser Wettkampf um Heinrichs Liebe, die das gesamte Königreich spaltet und für eine von ihnen tödlich enden muss - wenn die andere nicht für ihr Überleben kämpft... mehr muss man zum Inhalt eigentlich auch nicht sagen.

Meine Meinung:

Dies war mein erster historischer Roman und ich hatte anfangs etwas Bauchschmerzen bei dem Gedanken eine 700 seitigen historischen Roman zu lesen. Doch wenn man erstmal im Buch drinne ist, ist es einfach nur fantastisch. Die Personen sind so authentisch dargestellt und das Leben am Hofe kann ich mir auch genau so intregant vorstellen ,wie es dort beschrieben wird. Frauen haben zu dieser Zeit sowieso nichts zu sagen, doch unsere Protagonistin stetzt sich druch. Ihre Schwester kämpt mit allen Mitteln um den Drohn und muss darüf letztendlich auch den Preis bezahlen. Alle Familien wollen macht und Einfluss doch Hochmut kommt vor dem Fall. Während des Buches spielt sich eine Zeitspanne von circa 10 Jahren ab. In dieser merkt man auch deutlich die Veränderungen einzelner Personen und kann nur erahnen, welch ein Ende das nimmt. Die Autorin hat eine wirklich gute Recherearbeit geleistet, um den Leser diese Zeit so nahme zu bringen. Ich kann nur ein Lob aussprechen. Danke für dieses Buch.

  (6)
Tags: anna, boly, bolyn, die tudors, england, marry   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(547)

1.174 Bibliotheken, 28 Leser, 2 Gruppen, 217 Rezensionen

raumschiff, liebe, these broken stars, jugendbuch, amie kaufman

These Broken Stars. Lilac und Tarver

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.05.2016
ISBN 9783551583574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

These Broken Stars - Lilac und Tarver

Inhalt:

Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls... "Eine der packendsten, aufregendsten und schönsten Geschichten, die ich je gelesen habe. Wenn es sein muss, marschiere ich persönlich in jedes Haus, um Lesern das Buch vor die Nase zu halten!"

Schreibstil: Der Schreibstil der Autorinnenwar flüssig und übergreifend. Die Charaktere waren an sich gut ausgearbeitet. An der ein oder anderen Stelle hätte ich mir persönlich noch mehr Details gewünscht um Szenen besser auszuschmücken.


Meine Meinung: Ich war sehr gespannt auf dieses Buch. Das Cover ist ja schon mal der Hammer. Leider war ich leztendlich doch recht enttäuscht von der ganzen Geschichte. Mir persönlich war die Liebesgeschichte zwischen Lilac und Tarver zu sehr im Fokus des ganzen Geschehens. Ich fand die Tatsache, dass beide auf dem fremden Planten überleben müssen ist oft recht in den Hintergrund gerückt. Zudem wurde ich mit Lilac nicht so warm. Klar, sie ist ein verwöhntes Pinzesschen und so ein vereinfachtes Leben nicht gewöhnt, aber die hat es dem Leser und Traver oft viel zu schwer gemacht, bis der Sinneswandel kam. Auch war die Tatsache, dass ihr Vater hat so ein Macht über ihr Leben hat irgendwie manachmal etwas hochgeschaukelt. Was soll er ihr schon tun, wo er doch gar nicht weiß wo sie ist. Alles in allem war das eher ein schleppender Auftak. Ich überlege noch, ob ich den folgeband lesen werde...

  (4)
Tags: lilac, raumschiff, traver, weltall   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(640)

1.487 Bibliotheken, 37 Leser, 2 Gruppen, 268 Rezensionen

dystopie, flawed, cecelia ahern, fehlerhaft, jugendbuch

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Cecelia Ahern , Anna Julia Strüh , Christine Strüh
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 29.09.2016
ISBN 9783841422354
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

124 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

the perfectionists, intrigen, geheimnisse, sara shepard, mädchen

The Perfectionists - Gutes Mädchen, böses Mädchen

Sara Shepard , Violeta Topalova
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.03.2016
ISBN 9783570310120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

238 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

vampire, julie kagawa, eden, allison, dystopie

Unsterblich - Tor der Ewigkeit

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.01.2017
ISBN 9783453318151
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

300 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

magie, magisterium, fantasy, magier, cassandra clare

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

Cassandra Clare , Holly Black , Anne Brauner
Flexibler Einband: 354 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.08.2016
ISBN 9783846600344
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

79 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

secrets, lara de simon, trilogie, geheimnisse, freundschaft

Secrets - Was Kassy wusste

Lara De Simone
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Oetinger 34 ein Imprint von Verlag Friedrich Oetinger, 26.09.2016
ISBN 9783958820654
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: Der Tod von Marie macht den beiden Freundinnen Emma und Kassy dih nich ganz schon zu schaffen. Die Beerdigung könnte dann auch der Untergang ihrer gemeinsamen Freundschaft sein, da es Marie war, die sie zusammen gehalten hat. Die Polizei ist auf den Verdacht gestoßen, dass Marie von der Klippe gestoßen wurde und sie nehmen nun die Ermittlung auf. Kassy trifft der weilen einen interessanten Jungen im Cafe, in welchem sie arbeitet. Doch seit Emmas Tod bekommt sie oft Panikattacken und kann nicht mehr ruhig schlafen. Wird Maries Mörder gefasst oder wird es für immer ein Geheimnis bleiben?

Meine Meinung: leider hat mir der letzte Teil der Reihe nicht so zugesagt. Kassy war von Anfang an der Charakter, mit dem ich schon immer wenig anfangen konnte und dieser Teil ist aus ihrer Sicht geschrieben. Hinzu kommt noch das mir das Ende so gar nicht gefallen hat. Ich möchte ja nicht zu viel verraten aber diese Handlung wurde im letzten Abschnitt auf einmal rasant und der mit der wird nebenbei mal einfach so erwähnt. Die Polizei kam auch nicht so richtig in Fahrt und der Hauptteil dreht sich um Kassy und ihre neue Romanze. Es tut mir ja sehr leid aber ist aber eher eine Liebesgeschichte in dem nebei ein Todesopfer vor kommt. 

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

75 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

magie, fantasy, schule, hörbuch, jugendbuch

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

Cassandra Clare , Holly Black , Anne Brauner , Oliver Rohrbeck
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.11.2015
ISBN 9783838774954
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

105 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

secrets, liebe, oetinger34, geheimnisse, klippen

Secrets - Wem Marie vertraute

Elisabeth Denis
Buch: 240 Seiten
Erschienen bei Oetinger 34 ein Imprint von Verlag Friedrich Oetinger, 21.03.2016
ISBN 9783958820630
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

214 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

secrets, geheimnisse, daniela pusch, jugendbuch, marie

Secrets - Wen Emma hasste

Daniela Pusch
Buch: 240 Seiten
Erschienen bei Oetinger 34 ein Imprint von Verlag Friedrich Oetinger, 22.02.2016
ISBN 9783958820616
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

330 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

stephen king, thriller, mr. mercedes, bill hodges, krimi

Mr. Mercedes

Stephen King ,
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.09.2015
ISBN 9783453419018
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: mrmercedes, stephenking   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

238 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 27 Rezensionen

internat, england, magie, tolle charaktere, indien

Der geheime Zirkel I Gemmas Visionen

Libba Bray , Ingrid Weixelbaumer
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 27.05.2016
ISBN 9783423716833
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Gemma lebt mit ihrer Familie in Indien. Sie träumt jedoch davon in ein englisches Internat zu gehen. Ihre Mutter ist aber strickt dagegen. Als ihre Mutter bei einem tragischen und mysteriösem Unfall ums Leben kommt, wird Gemmas Traum war. Sie zieht zu ihrer Großmutter nach London und wird dort auf ein Mädcheninternat geschickt. Dort hat sie es von anfang an nicht so leicht. Die Mädchen hier werden auch eine gewinnrbingende Ehe vorbereitet und jede will die Beste sein. Ein Mädchen sticht dabei besonders heraus. Sie scheint alle anderen im Griff zu haben, bis zu einem verhängnisvollen Nachmttag an dem Gemma die überhand gewinnt. DIe Mädchen fangen an sich anzufreunden und Gründen heimlich einen Zirkel. Doch leider geriet alles außer Kontrolle.

Meine Meinung:
Ein schönes Buch das sich schnell weglesen lies. Ich fand die damalige Zeit gut geschiedler und mit der Protagonistin wurde man schnell warm. Es gibt einige Fantasieanteile, die den Leser in eine andere Welt bringt. Die Grundidee an sich war jetzt nicht wirklich etwas neues. Mal sehen was der Folgeband bringen wird.

  (7)
Tags: england, gemma, internat   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(998)

1.582 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 151 Rezensionen

kreuzfahrt, thriller, sebastian fitzek, selbstmord, psychothriller

Passagier 23

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 29.10.2015
ISBN 9783426510179
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dies ist meiner erster Fitzek gewesen und ich war sehr gespannt darauf, was mich erwartet. Meine Erwartungen wurden auch nicht entäuscht, aber dazu mehr in meiner Rezension.

Inhalt: Martin Schwarz wird als verrückter Polizist angestempelt. Seit dem er bei einem Reise seinen Frau und seinen Sohn verloren hat, hält ihn nichts mehr in seinem Leben. Er lässt sich auf alle waghalisgen Missionen ein und scheut sich vor nichts. Eines Tages wird er dann von einer alten Damen angerufen, die sie zurzeit auf einem Kreuzfahrtschiff befindet und laut ihrer Aussage einige merkwürdige Beobachtungen gemacht hat. Ein als vermisst und für tot erklärtes Mädchen ist plötzlich wieder aufgetaucht und die Redderdei versucht nachtürlich alles, um dieses Ereigniss im verborgegen zu lassen. Nun kommt die Frage auf: Wie viele Menschen verschwinden wirklich auf den Kreuzfahrtschiffen und wer ist dafür verantwortlich?

Meine Meinung:
Mir hat das Buch äußert gut gefallen. Ich hatte es auch innerhlab vonn drei Tagen gelesen. Der Schreibstil ist leicht verständlich und flüssig. Der Ermittler Martin Schwarz sticht hier als Hauptprotagonist heraus, obwohl eine Mutter unr ihre Tochter auch eine entscheidende Rolle bekommen. Das Ende war leider etwas ruppig. Ich hätte mir gewünscht, das dort noch etwas mehr Spannung aufgebaut werden würde, aber es war trotzdem plausibel. Am Ende gibt es für den Leser nocheinmal eine überraschende Wendung. Ich persönlich fand diese nicht zwingend nötig, da ein Psychothriller bei mir nicht zwingend einen guten Ausgang haben muss. Alles in allem ein gutes Buch. Das Lesen hat sich hier gelohnt un dich werde zukünftig bestimmt noch weitere Bucher von Fitzek in Angriff nehmen.

  (8)
Tags: fitzek, passagier23, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(998)

1.582 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 151 Rezensionen

kreuzfahrt, thriller, sebastian fitzek, selbstmord, psychothriller

Passagier 23

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 29.10.2015
ISBN 9783426510179
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dies ist meiner erster Fitzek gewesen und ich war sehr gespannt darauf, was mich erwartet. Meine Erwartungen wurden auch nicht entäuscht, aber dazu mehr in meiner Rezension.

Inhalt: Martin Schwarz wird als verrückter Polizist angestempelt. Seit dem er bei einem Reise seinen Frau und seinen Sohn verloren hat, hält ihn nichts mehr in seinem Leben. Er lässt sich auf alle waghalisgen Missionen ein und scheut sich vor nichts. Eines Tages wird er dann von einer alten Damen angerufen, die sie zurzeit auf einem Kreuzfahrtschiff befindet und laut ihrer Aussage einige merkwürdige Beobachtungen gemacht hat. Ein als vermisst und für tot erklärtes Mädchen ist plötzlich wieder aufgetaucht und die Redderdei versucht nachtürlich alles, um dieses Ereigniss im verborgegen zu lassen. Nun kommt die Frage auf: Wie viele Menschen verschwinden wirklich auf den Kreuzfahrtschiffen und wer ist dafür verantwortlich?

Meine Meinung:
Mir hat das Buch äußert gut gefallen. Ich hatte es auch innerhlab vonn drei Tagen gelesen. Der Schreibstil ist leicht verständlich und flüssig. Der Ermittler Martin Schwarz sticht hier als Hauptprotagonist heraus, obwohl eine Mutter unr ihre Tochter auch eine entscheidende Rolle bekommen. Das Ende war leider etwas ruppig. Ich hätte mir gewünscht, das dort noch etwas mehr Spannung aufgebaut werden würde, aber es war trotzdem plausibel. Am Ende gibt es für den Leser nocheinmal eine überraschende Wendung. Ich persönlich fand diese nicht zwingend nötig, da ein Psychothriller bei mir nicht zwingend einen guten Ausgang haben muss. Alles in allem ein gutes Buch. Das Lesen hat sich hier gelohnt un dich werde zukünftig bestimmt noch weitere Bucher von Fitzek in Angriff nehmen.

  (8)
Tags: fitzek, passagier23, thriller   (3)
 
129 Ergebnisse