Narranias Bibliothek

4 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Narranias Profil
Filtern nach
4 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

296 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 69 Rezensionen

fantasy, magie, krieg, heyne, blaustein

Die Blausteinkriege - Das Erbe von Berun

T.S. Orgel
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.10.2015
ISBN 9783453316881
Genre: Fantasy

Rezension:

 

  (0)
Tags: entstehung eines krieges, phantasie mit intelligentem hintergrund   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

es ist fantasievoll geschrieben und so spannend das man es auch als erwachsener lesen kann. schnell gelesen da es als kinderbuch leicht geschrieben ist., geheimnisse, freundschaft, spinnen, raben

Wildboy - Die Stimme des weißen Raben

Jacob Grey , Anne Brauner
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei cbj, 23.03.2015
ISBN 9783570159651
Genre: Jugendbuch

Rezension:

 Die Covergestaltung gefällt mir im Wesentlichen, allerdings wäre es noch besser gewesen, wenn Wildboy auch wirklich wild aussehen würde und nicht wie ein frisch gebadeter Junge aus der Nachbarschaft. Schade auch, dass in der deutschen Übersetzung der Titel geändert werden mußte und besonders, dass der Hinweis dabei verschwunden ist, der das Buch als ersten Band einer Serie kennzeichnet. Diese Unsitte des deutschen Verlagswesens  ärgert mich immer wieder.

Story:
Ein Junge wird von seinen Eltern gerettet, bevor diese vom Bösen getötet werden. Dieser Junge ist etwas Besonderes, weil seine Mutter etwas Besonderes war. Der Böse wurde getötet und seine Anhänger versuchen nun, ihn aus dem Totenreich zurück zu holen.
Diese Geschichte weißt also in der Grundkonstruktion viele Ähnlichkeiten  mit Harry Potter auf und ist damit nicht sonderlich originell, aber..
Meine Meinung:
Im Gegensatz zu Harry Potter  ist der Held hier wirklich allein außer, dass sich die Vögel äußerst fürsorglich um ihn kümmern.  Mir ist dieser Junge sehr viel sympathischer, denn er verdient sich seine Anerkennung und wird nicht einfach nur von allen angehimmelt, weil er der Sohn seiner Mutter ist. So wie mir die Charaktere in diesem Buch insgesamt besser gefallen. Es ist nicht eine schwarz/weiß Darstellung. Alle Figuren wirkten auf mich sehr glaubwürdig. Bsonders hat mir die Idee gefallen, dass es um Menschen geht, die jeweils nur mit einer Tierart sprechen können. Nun geht es auch nicht darum, dass es sich bei den „guten“ Tieren nicht unbedingt um Kuscheltiere handelt und was können kleine Tiere tun. Zum Beispiel, was kann ein Tausendfüßer schon ausrichten?
Was mich etwas stört ist, dass die Bösen aber wieder mit den Klischee „bösen“ Tieren sprechen können. Aber wir sind ja erst im ersten Band, es werden sich sicher noch weiter Tierarten einmischen und darauf bin ich sehr gespannt.
Sehr interessant sind ist es, als Leser auch die Sicht der Tiere zu erfahren. Die Raben, mit denen Wildboy lebt sind eigenständige Charaktere, die vom frechen, immer hungrigen Heißsporn bis zum philosophisch schweigenden Greis reichen und mit zum Lesevergnügen beitragen.
Der Autor spielt mit Klischees, setzt sie aber oft mit überraschender Wendung ein.  Leider bleiben einige Figuren noch ein wenig blass, aber ich denke da wird in den Folgebänden noch einiges dazu kommen. Ich gehe davon aus, dass wir im ersten Band nur eine kurze Vorstellung der verschiedenen Personen bekamen. Außer Wildboys  Freundin und deren Eltern sind alle anderen zunächst nur in der Beziehung zu Ihm erfasst und haben noch wenig eigene Tiefe. Damit ist die neugier geweckt auf deren genaueres Schicksal und die Frage warum sie auf bestimmte Weise reagieren.
Das Buch hat sich sehr gut lesen lassen und ich habe es in einem Ritt durchgelesen. Auf jeden Fall empfehle ich das Buch weiter für Kinder, Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene,  die eine spannende Geschichten mögen, in der  Tiere und Magie kombiniert werden. Ich jedenfalls werde den zweiten Teil gern lesen.

Fazit:
Ein Jugendbuch, das auf bekannten und beliebten Sujets arbeitet, diese aber auf sehr unterhaltsame und spannende Weise neu erzählt.
 

  (0)
Tags: der mit den raben spricht, es ist fantasievoll geschrieben und so spannend das man es auch als erwachsener lesen kann. schnell gelesen da es als kinderbuch leicht geschrieben ist., interessante charakter   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

218 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

entführung, thriller, angst, vergewaltigung, dis

Scherbenmädchen

Liz Coley , Susanne Klein
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.02.2015
ISBN 9783846600061
Genre: Jugendbuch

Rezension:

 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

grauwacht, bisola, nacht, fehlkauf, corvus

Grauwacht

Robert Corvus
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 19.01.2015
ISBN 9783492269940
Genre: Fantasy

Rezension:

Lieber Leser, du willst eine Reise nach Bisola buchen? Glücklicherweise ist gerade keine Einreisesperre, denn in seiner blauen Phase dürften wir dich nicht dorthin lassen.  Es ist eine gute Wahl, du wirst eine Welt erleben, die völlig verschieden ist von unserer. Im Gepäck brauchst du viel Phantasie. Wir können dir eine, unserer Meinung sehr gut gestaltete, Karte der Welt zur Verfügung stellen.
Vielleicht landest du im Tag. Deine Schiffsensoren werden verhindern, dass du in das Zentrum der Hitze gelangst und gleich verbrennst. Auf die kühlende Nacht wirst du lange warten müssen, hast du noch 60 Jahre Zeit? Ja, du liest richtig, 60 Jahre Tag und auf der anderen Seite 60 Jahre Nacht. Hitze und Kälte im absoluten Gegensatz der Lebensweisen. Auf der Tagseite wirst du interessante Amphibien entdecken. Sie sind intelligent, körperlich durch ihr dickes Schuppenkleid vor der Hitze geschützt und verändern ihr Geschlecht in verschiedenen Lebensphasen. In der letzten Lebensphase sind sie ungeschlechtlich und können so die Weisheit des Alters ausstrahlen. Viel mehr wissen wir nicht über sie. Leider ist uns auch nicht bekannt, welche Gefahren sie eventuell für dich bedeuten würden.
Möchtest du also  lieber Menschen treffen? Dann lande in der Nacht. Es herrscht eisige Kälte. Das Leben wird durch die Bemühungen zu überleben dominiert. Es ist nicht ungefährlich, sich dort allein herum zu treiben, denn der Kampf um Nahrung könnte dein Schicksal besiegeln. Nomaden ziehen durch Eis und Schnee auf der Suche nach Beute. Möglicherweise landest du in der Nähe eines Refugios: Höhlen in denen es Wärme und Schutz gibt, Gemeinschaften mit festen Regeln. Sie würden dich aufnehmen, wenn du ein guter Jäger bist oder ein guter Kämpfer. Bist du das? Also das ist unser Angebot für eine Abenteuerreise. Hast du genug Mut dafür? Wir können keine Versicherung für eine gesunde Rückkehr bieten.

Vielleicht nimmst du lieber unser Wohlfühlpaket. Du kannst dann die fremde Welt innerhalb einer Metropole entdecken. Dort hast du alle Annehmlichkeiten, die du dir wünschst. Du könntest als Wissenschaftler dorthin reisen und hättest die Möglichkeit der Forschungen in modernsten Astrolabios  und  Bibliotheken, wärest in der Lage, Kontakte zu den Menschen unterschiedlicher Schichten zu knüpfen und deiner Neugier Genüge zu tun.

Wir können dir auch noch ein Luxusangebot machen, denn es gibt eine Metropole, in der es möglich ist sowohl Menschen als auch Sassek kennenzulernen, welche dort zusammen leben.

Eine Verbindung von beiden Reisevarianten ist vom Zeitpunkt abhängig. Sowohl Menschen als auch Sassek sind gezwungen mit dem Tag bzw. der Nacht zu wandern. Vielleicht möchtest du deine Reise in einer Metropole beginnen, aber  dann könnte es sein, dass du den Auszug miterleben musst und vielleicht als Nomade endest. Auch bei dieser Reisevariante ist es uns unmöglich eine Überlebensgarantie zu geben.

Leider können wir Dir kein Angebot machen, bei der dritten Gruppe auf dem Planeten, der Grauwacht, die Zeit zu verbringen. Diese Gruppe bleibt unter sich. Es sind Menschen, aber sie haben sich der Neutralität zwischen Menschen und Sassek verpflichtet. Ihre Anzahl ist limitiert und ihre Fähigkeiten sind besondere. Welche das sind möchtest du, lieber Leser, vielleicht selbst heraus bringen.

Meine persönliche Empfehlung wäre, in ein Refugio zu gehen und dir die Geschichte von Nata und Remon erzählen zu lassen. Nata, eine kluge Frau und liebevolle Mutter ist die Ehefrau von Remon, der eigentlich der Grauwacht angehört. Ihre Beziehung widerspricht den Regeln dieser Hüter der Ordnung des Planeten. Hat sie eine Chance? Wenn du ihrer Geschichte folgst, wirst du alle Facetten dieses interessanten Planeten kennenlernen; unter anderem auch einige spannende Vertreter der verschiedenen  Gruppen. Zum Beispiel Vorena, eine Grauwächterin, die ohne Liebe aufwuchs und sich ihrer Ehre und ihrem Schwert verpflichtet hat, Ssarronn, einem  Sassek in seiner vorletzten Geschlechtsphase, schon mit viel Weisheit gesegnet (vielleicht weil eine seiner besonderen Eigenschaften die Neugier ist) und Kress, eine junge Sassek, voller Leidenschaft und Feuer.
Diese Geschichte wird dich gefangen nehmen und deine Neugier anstacheln. Viel wirst du erfahren. Vielleicht werden dich Menschen enttäuschen und andere überraschen. Auch die Sassek werden einiges an Überraschungen für dich bieten und du wirst die Zeit auf Bisola nicht bereuen.

Sicher wird am Ende deiner Reise volle Zufriedenheit entstehen und vielleicht bleibt eine Sehnsucht und der Wunsch, den Planeten wieder zu besuchen.

Wir würden uns über einen Reisebericht von dir sehr freuen, denn dieser Planet ist erst neu in unseren Katalog aufgenommen und wir sind sicher, dass jeder, der einmal dort war, anderen diese Reise nur empfehlen kann.

Übrigens, solltest du in Erfahrung bringen, wer oder was die Krienos sind und welche Rolle sie auf Bisola spielen, dann wären wir dir für eine Information sehr dankbar.

  (1)
Tags: rätselhaft, spannend   (2)
 
4 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks