Natalie_Winters Bibliothek

2 Bücher, 1 Rezension

Zu Natalie_Winters Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

74 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

"dark fantasy":w=5,"fantasy":w=4,"thriller":w=4,"mord":w=2,"düster":w=2,"kult":w=2,"assassine":w=2,"opfermond":w=2,"magie":w=1,"rezension":w=1,"fesselnd":w=1,"wüste":w=1,"geheimnisvoll":w=1,"orient":w=1,"ermitteln":w=1

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Elea Brandt
Flexibler Einband: 330 Seiten
Erschienen bei Mantikore-Verlag, 16.10.2017
ISBN 9783945493366
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: dark fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

ballett, entführung, krimi, krimis, malmö, schweden, schwedenkrimi, schweden-krimi, stalking, ystad

Schweig still

Mikaela Sandberg
E-Buch Text: 242 Seiten
Erschienen bei Midnight, 09.09.2016
ISBN 9783958190894
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Schwedenkrimis gibt es jede Menge, und sie alle haben eines gemeinsam: sie sind düster, die Ermittler stehen ständig an der Schwelle zur totalen Depression ... soweit das Klischee. Mikaela Sandberg zeigt mit "Schweig still", dass es auch anders geht. Ihr gelingt das Kunststück, das finstere Thema emotional packend zu servieren, ohne dass man als Leser in die Hoffnungslosigkeit abdriftet. Mitfiebern, auch raten - ja. Die nächste Therapiestunde vereinbaren - nein.

Der Plot ist gut durchdacht, alle Handlungsstränge werden geschickt miteinander verbunden, und selbst als Vielleser von Krimis braucht man eine ganze Weile, um mit den Ermittlern Schritt halten zu können. Gut gefallen haben mir der Twist kurz vor Schluss, der das Aufatmen noch einmal hinauszögert, und die wechselnden Perspektiven. Oft wirken wechselnde Perspektiven, vor allem solche aus der Sicht des Täters, wie ein verzweifeltes Heischen der Autoren um Aufmekrsamkeit: Je verdrehter der Killer, desto mehr Leser. Hier gelingt es der Autorin, durch die Sichtweise der jungen Protagonistin und nur wenigen Einschüben aus Sicht des Täters, dem Roman noch mehr Tiefe zu verleihen. Auch die Sprache war sehr angenehm: Unaufdringlich und ohne mich als Leserin von der Handlung abzulenken, z.B. durch gewollt daramtisch-schwülstige Bilder, und doch hat jede Person ihre eigene Sprache. Ich war während des Lesens mittendrin im Geschehen und freue mich auf den nächsten Band aus Mikaela Sandbergs Feder.

  (0)
Tags: ballett, krimi, schweden   (3)
 
2 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.