Nele22s Bibliothek

52 Bücher, 25 Rezensionen

Zu Nele22s Profil
Filtern nach
53 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

129 Bibliotheken, 20 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

kluftinger, allgäu, jubiläumsband, krimi, lokalkrimi

Kluftinger

Volker Klüpfel , Michael Kobr
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 27.04.2018
ISBN 9783550081798
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

138 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 91 Rezensionen

kopenhagen, mord, thriller, krimi, manuskript

Krokodilwächter

Katrine Engberg , Ulrich Sonnenberg
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 28.03.2018
ISBN 9783257070286
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Julie, eine junge Studentin, ist erst vor kurzer Zeit nach Kopenhagen gezogen, dort wird sie in ihrer Wohnung auf grausame Weise ermordet. Ein brutaler Mord, der scheinbar direkt aus einem Romanmanuskript stammt, welche die Vermieterin Esther gerade schreibt. So beginnt der erste Fall des dänischen Ermittlerduos Anette Werner und Jeppe Körner. Es ist der erste Roman der neuen Kopenhagenserie von Kathrine Engberg. Die Handlung ist gut konstruiert und spannend erzählt. Es gibt viele Spuren und ausreichend Verdächtige. Der Schreibstil der Autorin ist sehr gelungen, klar und flüssig. Ich gebe dem Buch eine gute Bewertung, da ich den Krimi für sehr gelungen halte. Ich bin gespannt, wie sich das Ermittlerduo weiterentwickelt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

109 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

liebe, krankheit, krebs, leukämie, mut

Liebe wird aus Mut gemacht

Catharina Junk
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 19.05.2017
ISBN 9783499271212
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

ehe, geheimnisse, arrangierte ehe, tradition, alzheimer

Arrangierte Ehe

Nesrin Kismar
Flexibler Einband: 377 Seiten
Erschienen bei Shaker Media , 09.03.2018
ISBN 9783956316449
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman von Nesrin Kismir „Arrangierte Ehe“ handelt vom Alltag einer Alzheimerpatientin Jasmin und der jungen Türkin Demet, die in einem deutsch-türkischen Pflegeheim als Pflegerin beschäftigt ist. Demet ist eine freundliche und sympathisch Protagonistin, die die persönliche Pflege von Jasmin übernimmt. Demet wird von ihrer Großmutter Perihan in Berlin groß gezogen. Diese versucht durch eine Brautschau den passenden Ehemann zu finden. So lernt sie Volkan kennen. Eigentlich möchte Demet keine arrangierte Ehe, aber Volkans Hartnäckigkeit ist es zu verdanken, dass sie sich in ihn verliebt. Es kommt auch noch ein Familiengeheimnis zum Vorschein. Die Geschichte ist einfach aber liebevoll geschrieben. Die Autorin ist in der Türkei geboren. So erklärt sich auch der Schreibstil, da der Roman nicht in ihrer Muttersprache geschrieben ist. Der Leser erhält einen Einblick in türkische Traditionen und auch in das Krankheitsbild von Alzheimer Erkrankten. Es bringt den Leser zum Nachdenken und vielleicht auch zum Überwinden der manchmal vorhandenen Vorurteile. Für mich ist es schwer vorstellbar, eine arrangierte Ehe einzugehen. Leider ist die, so dachte ich moderne Protagonistin, nach kurzer Zeit schon bereit auf ihren doch so geliebten Beruf als Liebesbeweis zu Volkan, zu verzichten. Das Hauptthema der arrangierten Ehe im Buch ist ein schwieriges Thema und wohl auch nicht immer mit so einem glücklichen Ende verbunden. Ich hätte mir eine etwas kritischere Darstellung gewünscht. Das Cover ist sehr schön gestaltet.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

herzinfarkt, humor, kaffeehaus, kartenspielen, ferien

Horak hasste es, sich zu ärgern

Karoline Cvancara
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Verlag Wortreich, 01.02.2018
ISBN 9783903091405
Genre: Romane

Rezension:

Erwin Horak, ein Professor für Mathematik und Physik lehrt ohne viel Freude an einem Gymnasium. Nur daheim und in seinem zweiten Zuhause im Café fühlt er sich wohl, Er braucht seine immer gleiche Routine im Café Hummel. Hier trifft er sich mit seinem einzigen Freund Kurt zum Schnapsen und ißt regelmäßig zu Abend. Aber dann erscheint Elfriede Steiner und bringt Unruhe in sein Leben. Sie schafft es mit ihrer Hartnäckigkeit und ihrer weiblichen Neugier seinen harten Kern zu knacken. Sie ist von Horaks grantigen und abweisenden Verhalten aber nicht abschrecken. Es macht Spaß die beiden Protagonisten zu begleiten. Karoline Cvancara schafft es mit ihrem lockeren und wunderbaren, humorigen Schreibstil, dass der Leser nur so durch die Seiten fliegt. Gute Unterhaltung ist garantiert und von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

158 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 95 Rezensionen

paris, die lichter von paris, eleanor brown, liebe, künstler

Die Lichter von Paris

Eleanor Brown , Christel Dormagen , Brigitte Heinrich
Flexibler Einband: 387 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 23.10.2017
ISBN 9783458363040
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch bringt einen zum Träumen. Ein toller Frauenroman. Es geht um eine noch traurige, unglückliche Ehefrau, die mit einem erfolgreichen Geschäftsmann verheiratet ist. die ihr Leben überdenkt und neue Wege wagt, diese Geschichte lässt einen so schnell nicht los, man kann dieses Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen, man will wissen,wie es weiter geht. Diese Sprünge in der Zeit sind einfach toll geschrieben, man fühlt mit den Protagonisten mit. Dieses Buch regt einen stark zum Nachdenken an. Bin ich zufrieden und wenn nicht,was kann ich ändern um das zu erreichen? Dieses Buch hat mich berührt und auf jeden Fall glücklich gemacht, eine tolle Geschichte, tolle Figuren und eine so schöne Geschichte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

besondere begegnungen, geschichten, kurzgeschichten, leserunde, buecherseele79, tierisch, tiere, unbekannte familie, tiergeschichten, bewegend, berührend, schön, lesenswert, gefühle, achtsamkeit

Unsere unbekannte Familie

Jürgen Teipel
Fester Einband: 285 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 11.03.2018
ISBN 9783518468609
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

164 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

urlaub, italien, adria, 80er jahre, humor

In der ersten Reihe sieht man Meer

Volker Klüpfel , Michael Kobr
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Droemer, 09.03.2016
ISBN 9783426199404
Genre: Humor

Rezension:

Nach acht vorangegangenen Krimis nun ein Roman der Co-Autoren. Adria- Familienurlaub in Italien steht bevor, so wie früher. Am Abend vorher versinkt der erwachsene und erfolgreiche Papa Alexander Klein beim Fotos anschauen in einen tiefen Traum in die Vergangenheit. Er wähnt sich als Kind mit den Eltern im Urlaub im klapprigen vollgestopften Auto nach Bella Italia. Eine Reise in die Vergangenheit beginnt, jedoch vom Geiste her noch in der heutigen Zeit, so durchlebt er den Urlaub ein zweites Mal. Das Buch ist eine vergnügliche und erfrischende Urlaubslektüre. Der Schreibstil ist leicht und mit viel Witz, ein kurzweiliger Roman für Jung und Alt. Die Kapitelüberschriften sind Lieder aus den 80er. Eine gute Idee. Ein nettes Buch für zwischendurch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

81 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

südafrika, apartheid, rassentrennung, rassismus, bianca marais

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Bianca Marais , Heike Reissig , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 509 Seiten
Erschienen bei Wunderraum, 12.03.2018
ISBN 9783336547944
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman von Bianca Marais „ Summ, wenn Du das Lied nicht kennst“ spielt in Südafrika.Das Buch ist wunderschön mit einem Buchrücken aus Leinen, tollem Pappeinband, es macht einen hochwertigen Eindruck. Es handelt von der kleinen Robin, einer Weißen aus gutem Hause, die ihre Eltern durch tragische Umstände verliert. Die menschenverachtende Apartheid trennt das Land in schwarze und weiße Menschen. Die Auswirkungen des Soweto-Aufstandes verbindet Robin und Beauty, einer schwarzen Frau, deren Tochter in den Wirren der Unruhen verschwunden ist. Der Roman ist aufgrund seines politischen Hintergrundes sehr spannend und interessant zu lesen. Der Schreibstil ist harmonisch und leicht und lässt den Leser tief beeindruckt zurück. Das Buch ist lesenswert und weiterzuempfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

wales, neuanfang, liebe, bewegend, eltern

Der Pub der guten Hoffnung

Alexandra Zöbeli
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Forever , 08.06.2018
ISBN 9783958189591
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch“ Der Pub der guten Hoffnung „ von Alexandra Zöbeli handelt von Hannah und Sam. Einem Ehepaar, deren Sohn Felix bei einem Amoklauf 2 Frauen und sich selbst getötet hat. Die beiden drohen an ihrem Schicksal zu zerbrechen. Hannah versucht mit diesem Schicksalsschlag in einer psychiatrischen Klinik klar zu kommen, Sam dagegen fährt nach Wales in‘s Cottage seines Freundes um Abstand zu gewinnen. Dort trifft er auf Hope, die Bedienung des „Pub der guten Hoffnung“, die beiden fühlen sich zueinander hingezogen aber Sam möchte seine Ehe nicht aufgeben und mit dem Versuch durch ein gemeinsames neues Projekt fernab des alten Lebens in Wales, hoffen die beiden vom Schicksal geschlagenen Eheleute auf einen Neuanfang. Das Buch hat sich schnell und kurzweilig gelesen. In der Wirklichkeit kann ich mir zwar nicht vorstellen, dass so ein Schicksalsschlag so einfach bewältigt werden kann, aber im Roman wünscht man sich dieses und genau so harmonisch gelingt es den beiden, also ein Buch für gemütliche Lesestunden.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

tod, todesarten, zufall

Ein Versehen mit Todesfolge: Reality by Brigitte van Hattem

Brigitte van Hattem
Flexibler Einband: 162 Seiten
Erschienen bei Independently published, 19.01.2018
ISBN 9781976946608
Genre: Sonstiges

Rezension:

Im Buch, geschrieben von der Medizinjournalistin Brigitte van Hattem, geht es um Todesfälle mit teils bizarrem Ausgang. Alle 7 Kurzgeschichten beruhen auf wahre Begebenheiten. Nach jeder spannenden Geschichte gibt es eine ausführliche Anmerkung und Quelle des Falles in leicht verständlichen Erklärungen auch für Laien und Nichtmediziner. So wird dem Leser verinnerlicht, dass es sich hierbei wirklich um tatsächlich stattgefundene und ungewöhnliche Todesfälle handelt. Man könnte annehmen, es wäre Stoff für ein Drehbuch für spannende Filme. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Das Cover passt gut zum Thema und bezieht sich auf einen im Buch erzählten Fall. Etwas ungewöhnlich ist der große Zeilenabstand und die große Schrift, dies ist aber meiner Meinung nach nicht hinderlich beim Lesen der spannenden und auch teils berührenden Geschichten. Ich kann das Buch uneingeschränkt weiterempfehlen für Leser mit Interesse für dieses Thema.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

graceland, elvis presley, roadtrip, musik, elvis

Das Glück kurz hinter Graceland

Kim Wright , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.03.2018
ISBN 9783548289120
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover vom Buch „ Das Glück kurz hinter Graceland“ gefällt mir gut, es ist witzig und passend zum Inhalt. Die Hauptprotagonistin ist Cora Ainsworth,eine achtunddreißigjährige Bluessängerin, die auf der Suche nach ihrem leiblichen Vater ist. Sie folgt den Spuren ihrer verstorbenen Mutter, dadurch erfährt sie viel über deren Leben als Backroundsängerin von Elvis. Eine abenteuerliche Reise nach Graceland beginnt mit dem legendären Blackhawk, den sie im Schuppen gefunden hat. Dabei kommt sie ihrer Mutter immer näher. Die Geschichte wird aus Corys Perspektive erzählt. In einigen Kapiteln erzählt ihre Mutter „Honey“ rückwirkend ihre Geschichte. Das Buch liest sich flüssig und man erfährt viele interessante Details aus dem Leben von Elvis. Das Ende ist überraschend und nicht so vorhersehbar. Das Buch ist ein unterhaltsamer, lesenswerter Roman über die Suche nach der Wahrheit.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

190 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

eishockey, schweden, freundschaft, fredrik backman, kleinstadt

Kleine Stadt der großen Träume

Fredrik Backman , Antje Rieck-Blankenburg
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 26.10.2017
ISBN 9783810530431
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

40 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

mit gobi durch die wüste, dion leonard, hund, ultramarathon, eine wahre geschichte

Mit Gobi durch die Wüste - eine wahre Geschichte

Dion Leonard , Thomas Hase
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 05.03.2018
ISBN 9783959671804
Genre: Sachbücher

Rezension:

„Mit Gobi durch die Wüste“ von Dion Leonard ist ein Buch über eine außergewöhnliche Freundschaft zwischen Mensch und Tier. Der Extremsportler Dion wird von einem Mischlingshund bei einem Etappen-Ultra-Marathon in China, in der Wüste Gobi auserwählt. Und zwar verliebt sie sich an der Startlinie scheinbar in seine gelben Schuhüberzieher und begleitet ihn von da an. Dion schöpft Kraft für sein Rennen und beschließt Gobi, wie er die Hündin getauft hat, zu adoptieren. Ein weiter und schwieriger Weg liegt vor ihnen. Interessant sind auch die Einblicke in diese Sportart. Abwechselnd beschreibt er seine Kindheitserinnerungen und seinen Weg aus schwierigen Zeiten mithilfe seiner Liebe zum Marathon. Es ist unglaublich, was er alle schafft und in Kauf nimmt, um seiner Hundedame ein besseres Leben in Schottland zu ermöglichen. Soviel Hilfe und Unterstützung findet er bei seinem Vorhaben durch liebe Menschen überall auf der Erde. Das Buch gibt einem den Glauben an das Gute im Menschen zurück. Die Geschichte schafft es, einen als Leser tief im Herzen zu berühren und mitzureißen und auch ein paar Tränen zu vergießen. Sehr gern empfehle ich diese beeindruckende Buch nicht nur an Tierfreunde eingeschränkt weiter.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

85 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

krieg, bauhau, bauhaus, historischer roman, kunst

Wenn Martha tanzt

Tom Saller
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 09.03.2018
ISBN 9783471351673
Genre: Romane

Rezension:

Durch den Tod seiner Großmutter kommt der Enkel Thomas Wetzlaff in den Besitz eines schwarzen Notizbuches von bedeutendem Wert. Es beinhaltet Notizen seiner Urgroßmutter Martha, welche im berühmten Bauhaus in Weimar studiert hat und dort ihre wahre Begabung im Tanz wiederfindet. Weltberühmte Künstler , wie z.B. Kandinsky und Klee haben sich in ihrem Notizbuch mit Zeichnungen und Anmerkungen verewigt. Das Notizbuch wird in New York bei Sothesby für mehrere Millionen versteigert und gelangt in die Hände seiner Urgroßmutter, die seit Kriegszeiten verschwunden ist. Dort erfährt er die wahre Geschichte, welche doch äußerst überraschend und unvorhersehbar endet. Die Geschichte wird in zwei Zeiten erzählt, zum einen in den Jahren 2001-2002 sowie in der Zeit von 1900-1945. Die Geschichte hat sich sehr gut gelesen und mir auch sehr gefallen. Sie war spannend und fließend zu lesen. Sie bekommt von mir eine klare Leseempfehlung.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

192 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 108 Rezensionen

schweden, krimi, fjällbacka, kriminalroman, band 10

Die Eishexe

Camilla Läckberg , Katrin Frey
Fester Einband: 752 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 02.01.2018
ISBN 9783471351079
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein tolles Buch, sowie alle Bücher von Camilla Läckberg. Man kommt nicht mehr los, wenn man einmal begonnen hat. Genauso, wie die anderen Bände der Reihe gibt es gut aufgebaute spannende Handlung. Wenn man die vorherigen Teile gelesen hat, ist man schnell wieder mit den Charakteren vertraut. Vordergründig geht es im Krimi um die Ermordung zweier Mädchen. Das Ehepaar Erica und Patrick sind mit den beiden Fällen auf unterschiedliche Weise beschäftigt. Die Autorin erfüllt die Erwartungen hinsichtlich Spannung und Emotionalität voll. Sie wechselt im Roman immer wieder in verschiedenen Zeitebenen und Perspektiven hin und her. Im Roman nimmt Camillea Läckberg in ihrem nun schon 10. Krimi alles mit, was im Moment aktuell an Thematik ist, wie z.B. Flüchtlingsdebatte, Amoklauf, Hexenverbrennung. Insgesamt eine spannende Lektüre.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

105 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 80 Rezensionen

thriller, irland, dublin, mord, mörder

Zu nah

Olivia Kiernan , Klaus Timmermann , Ulrike Wasel , Carla Felgentreff
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.04.2018
ISBN 9783959671835
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zum Inhalt: Die angesehene Wissenschaftlerin Eleanor Castello wird erhängt in ihrem Schlafzimmer aufgefunden. Detectiv Frankie Sheehan vom Dubliner Police Department, vom letzten Fall noch gezeichnet, glaubt nicht an einen Selbstmord. Eleanors Mann ist dazu verschwunden. Schon bald wird eine neue Leiche gefunden. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Meinung: das Buch ist aus der Sicht der Protagonistin geschrieben, sodas man gut mitfühlen kann. Am Anfang liest sich das Buch leider eher zäh und langatmig. Zum Ende hin wird es spannend, für mich ist es mehr ein Krimi als ein Thriller. Der Schreibstil lässt sich fließend und leicht lesen. Das Cover ist ansprechend düster und für einen Krimi passend.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

freiheit, flucht, flüchtlinge, erzählung, boot

Der Klang der Freiheit

Gill Lewis , André Mumot , Jo Weaver
Fester Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 12.02.2018
ISBN 9783845826011
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Im Buch wird die Geschichte erzählt von einer kleinen Gruppe von Menschen, die auf der Suche sind nach einem besseren Leben, sie teilen auf hoher See in einem Boot ihre Erinnerungen und Hoffnung. Der junge Rami hat seine Geige mit auf das Boot genommen. Mit ihrer Hilfe erzählt er ihre berührende Geschichte. Musik verbindet die Flüchtlinge auf dem Weg in die Freiheit. Das Buch ist wunderschön illustriert. Es liest sich sehr schnell und regt zum Nachdenken an. Gerade in der heutigen Zeit ist das Thema sehr aktuell. Meiner Meinung nach ist es eher ein Jugendbuch statt ein Kinderbuch. Diese tolle Geschichte kann ich nur zum Lesen weiter empfehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

rezepte, versteigerung, mittelnerv, orientalischer tanzstock, tubing

Mörderische Macarons

Dani Baker
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 31.07.2017
ISBN 9783744886314
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

„Mörderische Macarons“ ist der dritte Band der Hansel & Prezel Krimireihe. Die Hauptprotagonistin ist Linn Sommer, sie ist eine Angestellte in einem Café. Sie gerät immer in wieder in Kriminalfälle. Der Krimi spielt in einem kleinen kanadischem Städtchen. Das charmante Café wird so gut beschrieben, dass der Leser Lust bekommt, es zu besuchen. Der Roman liest sich leicht dahin, ist wirklich ein Wohlfühlkrimi. Das heißt er ist nichts für Fans der harten Krimis. Eher eine schöne Urlaubslektüre. Im Roman sind mehrere Backrezepte untergebracht, das macht Appetit und ist eine passende Idee. Fast bis zum Schluss weiß der Leser nicht, wer der Mörder ist aber die Aufklärung ist schlüssig und nachvollziehbar. Ich empfehle das Buch gern Lesern, die gemütliche Krimis mögen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

156 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

chile, tochter, tod, krankheit, biographie

Paula

Isabel Allende , Lieselotte Kolanoske
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 27.04.1998
ISBN 9783518393406
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(193)

403 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

chile, familie, liebe, familiensaga, diktatur

Das Geisterhaus

Isabel Allende ,
Fester Einband: 883 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 31.07.2012
ISBN 9783518463857
Genre: Romane

Rezension:

Das Geisterhaus ist ein absoluter Klassiker; Die Familiensaga mit ihren magischen Elementen und sympathischen Charakteren ist fesselnd und bringt einem die chilenische Geschichte näher.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

mord, nordsee, kriegsflüchtlinge, krimi, ostfriesland

Deichfürst

Heike van Hoorn
E-Buch Text: 330 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 30.01.2018
ISBN 9783732544714
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Deichfürst" von Heike van Hoorn ist der Auftakt einer neuen Krimi-Reihe rund um den Hauptkommissaren Stephan Möllenkamp aus Leer. Der unbeliebte Bauer Tadeus de Vries wird ermordet. Seine Leiche wird in einer Baugrube gefunden. Fast jeder könnte der Täter sein, denn de Vries war alles andere als beliebt. Doch da gibt es auch die resolute Gertrude, eine Journalistin des Lokalblattes, die zwar versucht, ihm immer eine Nasenlänge voraus zu sein, aber die ihn auch mit Informationen versorgt. Mit umfassenden Rückblenden auf die Zeit während des zweiten Weltkrieges, als ein ostpreußisches Flüchtlingsgeschwisterpaar auf dem Hof der Eltern von de Vries Schutz suchten, die Schwester von Tadeus missbraucht und ermordet wurde, und den weiteren Wahrnehmungen aus dem Leben des Bruders, erhält der Leser vor den Ermittlern, eine Ahnung, wer der Mörder ist. Der Schreibstil ist flüssig und spannend. Die Rückblenden tragen zur Spannung bei. Das Schicksal der beiden Geschwister ist grausam. Zwischendurch lässt die Autorin auch ihren Humor durchkommen, ich musste immer mal wieder Schmunzeln. Mir hat das Buch gut gefallen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

deutschland, eden books, hannah haberland, palliativ, palliativmedizin

Letzte Begegnungen

Hannah Haberland
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 08.02.2018
ISBN 9783959101356
Genre: Sachbücher

Rezension:

Der Roman von Hannah Haberland „Letzte Begegnungen“ handelt von der Arbeit der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung. Die Autorin und Ärztin nimmt den Leser mit in ihren oft intensiven Arbeitsalltag mit all seinen berührenden Ereignissen. Der Leser erhält viele informative Einblicke in die Zusammenarbeit um den sterbenden Patienten und seine Angehörigen. Ein tolles Team kümmert sich rührend und aufopfernd um sterbenskranke Menschen, die ihre letzten Tage zu Hause verbringen möchten, um in Würde zu sterben. Der Leser bekommt Einblicke in Schicksale, die traurig und nachdenklich machen aber ihn auch manchmal zum Schmunzeln bringen. Auch überkommen die Autorin Selbstzweifel, die den vielen doch rührenden und traurigen Fällen geschuldet sind. Die nötige Distanz zu wahren, ist nicht einfach für sie. Hannah Haberlland ist eine sympathische Ärztin mit viel Empathie. Das Buch ist durch seinen mitreißenden Schreibstil uneingeschränkt zum Lesen weiterzuempfehlen, es hat mir sehr gut gefallen. Gern würde ich mehr von der Autorin lesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, ballett, bistro, buchstartparty, autorin

Pseudonyme küsst man nicht

Vera Nentwich
E-Buch Text: 162 Seiten
Erschienen bei null, 22.11.2017
ISBN B077PTGCNN
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich habe bisher noch keinen Roman von Vera Nentwich gelesen. Das Cover gefällt mir gut, es passt prima zum Inhalt. Den Titel finde ich nicht so toll. Es ist ein unterhaltsamer Roman, der einen oftmals schmunzeln lässt, die Protagonistin ist einem gleich sympathisch durch ihre selbstironische Art. Sie ist eine starke Frau, die sich zu wehren weiß, auch gegen ihre Eltern, von denen sie nur Ablehnung und Missverständnis erfährt. Ihr Leben als Autorin von ‚Schnulzenromanen’ wird von ihnen abgelehnt. Doch mit Hilfe ihrer Freunde schafft sie das Unmögliche, und zwar an die wahre Liebe zu glauben und dieser zu begegnen. Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen und es kommt keine Langeweile auf. Das Buch ist z.B. eine gute Urlaubslektüre. Der romantischen Schluss ist vorhersehbar aber genau so, wie man es sich wünscht. Darum gibt es dafür meine Leseempfehlung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

lehren, lehrer, lehrerausbildung, schule

Für mich ist auch die 6. Stunde

Frau Freitag
Geheftet: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein extra, 14.03.2016
ISBN 9783864930423
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 
53 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks