Leserpreis 2018

Nick_Shadowhearts Bibliothek

244 Bücher, 8 Rezensionen

Zu Nick_Shadowhearts Profil
Filtern nach
244 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

36 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

"william ritter":w=2,"jackaby-reihe":w=2,"der leichenbleiche mann":w=2,"krimi":w=1,"mystery":w=1,"geister":w=1,"cbt verlag":w=1,"jackaby":w=1

JACKABY - Der leichenbleiche Mann

William Ritter , Dagmar Schmitz
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.12.2018
ISBN 9783570311813
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(435)

865 Bibliotheken, 28 Leser, 1 Gruppe, 162 Rezensionen

"liebe":w=21,"liebesbriefe":w=17,"briefe":w=13,"jenny han":w=12,"familie":w=11,"schwestern":w=9,"jugendbuch":w=8,"erste liebe":w=6,"teenager":w=5,"to all the boys i've loved before":w=4,"liebesroman":w=3,"jugend":w=3,"love":w=3,"young adult":w=3,"erwachsen werden":w=3

To all the boys I’ve loved before

Jenny Han , Birgitt Kollmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 25.07.2016
ISBN 9783446250819
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

170 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

"elfen":w=3,"elfenkrone":w=2,"fantasy":w=1,"intrigen":w=1,"mobbing":w=1,"außenseiterin":w=1,"holly black":w=1,"haßliebe":w=1,"feenland":w=1,"kampf um den thron":w=1,"bestesbuch":w=1,"kampf um die krone":w=1,"the folk of the air":w=1,"hollyblack":w=1,"kampf um krone":w=1

ELFENKRONE

Holly Black , Anne Brauner
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbj, 19.11.2018
ISBN 9783570165263
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Enthält Spoiler

Holly Black versteht es die Anziehung und Schönheit und gleichzeitig die Gefahr der Elfenwelt und ihrer Bewohner zu beschreiben. Sodass man selbst auch hin und her gerissen ist. 

Ich kann mir auch vorstellen, dass das Buch für viele, die sich in der Elfenwelt noch gar nicht auskennen, ziemlich verwirrend ist. Diese Welt wird von so vielen Wesen bewohnt, und dann bekommt man nur den Namen des Wesens, aber keine Beschreibung oder Besonderheit oder i-was. Jemand der nicht weiß was ein Schrat oder Phooka ist, steht dann leider ohne Infos da. Obwohl ich an sich gerade diese Vielfalt interessant gefunden hätte.

Jude hat misch zwischendurch etwas genervt, da ich nicht fand, dass sie eine besonders gute Spionin ist und zu schnell aus zu wenigen Puzzleteilen was schlussfolgert, was dann für mich nicht nachvollziehbar war, einfach wegen der fehlenden Infos. 
Sie vertraute auch Dain meiner Meinung nach viel zu schnell.

Das mit Locke hat mich etwas gelangweilt, weil man wusste dass es nicht echt ist du auch viel zu plötzlich kam. Iwie wusste doch eh jeder dass es noch auf Cardan hinaus laufen wird.
Mal abgesehen davon, dass sie einfach so jemandem vertraut, der zu der Gruppe gehört, di ihr schon jahrelang das Leben schwer macht und sie und ihre Schwester wirklich gequält haben.

Das sie und Cardan sich noch nicht vertrauen, finde ich super. Denn der Kuss kam nach all den Jahren, die zwischen ihnen stehen sehr plötzlich. Und schließlich stehen noch sehr viele Differenzen zwischen ihrer Liebesgeschichte, die sich aber noch entwickeln kann.  Nur zum jetzigen Zeitpunkt hätte ich sie unglaubwürdig gefunden.

Das Ende fand ich dann doch auch etwas überraschend und gut, aber an sich hätte die Welt für mich mehr potenzial gehabt. War die Story zwischendurch doch etwas langweilig. Gerade der Part mit Locke. Da hab ich einfach keine Verbindung gespürt.

Interessant ist aber, dass Jude hier dann doch eher die Rolle einer Antiheldin einnimmt. 


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

178 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 28 Rezensionen

"london":w=9,"themenpark":w=6,"phantom":w=4,"pastworld":w=3,"krimi":w=2,"eve":w=2,"caleb":w=2,"freizeitpark":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"fantasy":w=1,"familie":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"thriller":w=1

Pastworld

Ian Beck , Barbara Abedi
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.06.2010
ISBN 9783785571569
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Setting um den Themenpark London 1880 war mega spannend. 
Auch wie die Leute reagieren --> Dass sie gar nicht verstehen, dass es für die Leute die da leben eben nicht gespielt ist, sondern ihr tatsächliches Leben - ob sie stehlen müssen, um zu überleben, Armut oder dass sie gehängt werden. Alles von "Gaffern" beobachtet. Und gerade dieses Wort finde ich unglaublich passend auch auf die heutige Zeit gesehen. 

Aber die Story zog sich leider sehr. Wie Kaugummi und war jetzt auch nichts wirklich besonderes.
Die Auflösung kam ziemlich schnell und plötzlich, aber auch nicht überraschend. 
Es wirkte unfertig und nicht ganz durchdacht.

Das Handeln der Figuren fand ich zum Teil auch sehr merkwürdig.

Nur das Setting und die Atmosphäre der Stadt haben mir wirklich gut gefallen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

95 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

"liebe":w=2,"jugendbuch":w=2,"magie":w=2,"wüste":w=2,"rebellion":w=2,"djinn":w=2,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"krieg":w=1,"kampf":w=1,"mut":w=1,"opfer":w=1,"bruder":w=1,"freiheit":w=1,"high fantasy":w=1

AMANI - Heldin des Morgenrots

Alwyn Hamilton , Ursula Höfker
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbj, 10.09.2018
ISBN 9783570164389
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Enthält Spoiler

Am Anfang erschien mir alles etwas zu leicht zu gehen. Wie sie aus der Stadt heraus kamen, Bilal, der weg durch die Wüste, der Zufall mit Zaahir und die Befreiung der Rebellen. I-wie schien es mir einfach alles zu leicht zu gehen.

Richtig geil war natürlich das Schiff in der Wüste. 
Ich trauere um Sams Liebesgeschichte und das er dann doch Recht hatte.
Als es Jin und Amani traf, war ich auch kurz geschockt und wollte es nicht wahr haben. Kam mir doch eine Träne übers Gesicht.

Geschichten und dass sie so viel mehr sind als das, was Geschichtenerzähler vergessen, was sie nicht erzählen und der gute Prinz der von allen das Beste hatte, und der Wunsch für Amani einfach zu leben, das hat mich alles sehr tief berührt. Es war schön, tragisch und inspirierend.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

62 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

"krimi":w=2,"fantasy":w=2,"hunde":w=2,"erzählungen":w=1,"hund":w=1,"gestaltwandler":w=1,"detektive":w=1,"ich-perspektive":w=1,"druide":w=1,"spin-off":w=1,"heiteres":w=1,"callmeabookaholic":w=1,"fantasykrimi":w=1,"sonderband":w=1,"tír na nóg":w=1

Oberons blutige Fälle

Kevin Hearne , Friedrich Mader
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 30.08.2018
ISBN 9783608962956
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

356 Bibliotheken, 31 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"farben des blutes":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"jugendbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"magie":w=1,"krieg":w=1,"blut":w=1,"dystopie":w=1,"action":w=1,"high fantasy":w=1,"cal":w=1,"mare":w=1,"victoria aveyard":w=1,"maven":w=1

Wütender Sturm

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 784 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 12.10.2018
ISBN 9783551583819
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

25 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Bodyguard - Die Entscheidung

Chris Bradford , Karlheinz Dürr
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.09.2018
ISBN 9783570312056
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich war wirklich sehr gespannt auf die Fortsetzung von Bodyguard, da sich ja nun alles immer weiter zuspitzte. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Was mir besonders gut gefallen hat, war dass er endlich mal mit Armir zusammen unterwegs war. Das hatte ich mir früher schon gewünscht, immerhin hatten die Beiden sich ja gleich verstanden und wir haben so ein großes Team, dass ich mir geünscht habe, dass sie auch zusammen arbeiten. In Teil 5 hatten wir ja auch schon Jason.
Aber Armir und Connor ergänzen sich einfach super.

Aber alles in allem, habe ich den Teil als düsterer empfunden.
Er war ja auch schon früher in brenzligen Situationen, aber ich fand, dass das hier nochmal ne Schippe drauflegte. So schlecht stand es noch nie um Connor und Buddyguard.
Schon wie das Buch anfing. War doch ein kleiner Schock. Und es wurde nicht besser, sondern immer schlimmer.
Purer Nervenkitzel. Auch das mit dem Colonel fand ich echt krass.

Echt spannend und man will immer weiter lesen. Ich finde das der Teil sich von den anderen abhebt, so wie sich alles zuspitzt.

Die Hintertür für weitere Bücher hat er sich ja offen gelassen.  Aber ich finde die Ansprache in der Danksagung nicht so gut. Entweder ihn reizt es noch weiter zu schreiben, und das könnte er, oder eben nicht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

681 Bibliotheken, 36 Leser, 0 Gruppen, 80 Rezensionen

"laura kneidl":w=13,"die krone der dunkelheit":w=10,"fae":w=7,"fantasy":w=6,"magie":w=6,"high fantasy":w=4,"piper":w=4,"piper verlag":w=4,"elva":w=4,"larkin":w=4,"liebe":w=3,"roman":w=3,"mauer":w=3,"freya":w=3,"unseelie":w=3

Die Krone der Dunkelheit

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2018
ISBN 9783492705264
Genre: Fantasy

Rezension:

War mal wieder ein sehr schönes Buch. Auf jeden Fall etwas für Sarah J. Maas Fans.
Den vermeintlichen "Plottwist" mit Talon hatte ich gleich durchschaut, als ich die Beschreibung von einem bestimmten Charakter gelesen habe.
Aber dennoch ist alles sehr spannend erzählt.
Vor allem mochte ich diese ganzen unterschiedlichen Charaktere. Da ist für jeden was dabei. Und jeder Charakter ist auf seine Art spannend gestaltet.
Ceylan und Leigh haben es mir besonders angetan. Aber auch die inneren Konflikte von Weylin und Kheeran. Auch Aldren ist auf seine Art interessant.
Hoffe im nächsten Buch gibt es ein wenig mehr Charakterentwicklung, aber ansonsten echt guter Auftakt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

34 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"jugendbuch":w=1,"reihe":w=1,"kampf":w=1,"drachen":w=1,"drache":w=1,"heyne":w=1,"ende":w=1,"finale":w=1,"band 5":w=1,"heyne-verlag":w=1,"buchempfehlung":w=1,"heyne fliegt":w=1,"julie kagawa":w=1

Talon - Drachenschicksal

Julie Kagawa
E-Buch Text
Erschienen bei Heyne Verlag, 01.10.2018
ISBN 9783641171841
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

174 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

"fantasy":w=2,"magie":w=2,"caraval":w=2,"jugendbuch":w=1,"spannend":w=1,"spiel":w=1,"magisch":w=1,"legend":w=1,"donatella":w=1,"stephanie garber":w=1,"legendary":w=1,"valenda":w=1,"medianreich":w=1

Legendary

Stephanie Garber , Diana Bürgel
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2018
ISBN 9783492704021
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich ärgere mich ein bisschen, dass ich mich leider nicht mehr so gut an Caraval erinnern kann, da es mich damals sehr fasziniert hatte.
Vor allem würde man durch die Wahrheiten/Erkenntnisse aus "Legendary"  eindeutig manche Szenen neu und aus einem anderen Blickwinkel betrachten können. Sag nur Dante. An den konnte ich mich zB jetzt nicht mehr so richtig gut erinnern.

Ich denke das Spiel "Caraval" an sich fand ich in Teil eins spannender, einfach schon durch die Atmosphäre die geschaffen wurde.
Aber Donatella hat wesentlich mehr Biss und ist frecher als Scarlett, was mir besser gefallen hat.

Alles in allem war es ein gutes Buch, aber mir hat einfach der mind blowing- Effekt am Ende. So wie in Caraval. Da war ich dem ganzen auf dem Leim gegangen und hatte vergessen, dass es nur ein Spiel ist. Und tada am Ende saß ich sprachlos da.

Klar Legendary spielt jetzt andersrum mit der Idee, dass einem gesagt wird alles sei echt und man weiß am Anfang als Leser nicht, was man nun glauben soll, aber es wird ja dann doch ziemlich schnell klar und so ist das Ende keine große Überraschung mehr.

Aber gerade das mit den magischen Spielkarten und den Schicksalsmächten hat mir sehr gut gefallen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Glühender Verrat: Bitter & Bad 2

Linea Harris
E-Buch Text: 368 Seiten
Erschienen bei Piper ebooks, 01.08.2018
ISBN 9783492992220
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

26 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

Luzifer junior - Der Teufel ist los

Jochen Till , Raimund Frey
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.09.2018
ISBN 9783743200777
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

65 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

"liebe":w=1,"jugendbuch":w=1,"ägypten":w=1,"lesen":w=1,"maria":w=1,"oetinger":w=1,"isis":w=1,"joshua":w=1,"kryptisch":w=1,"amulet":w=1,"isisknoten":w=1,"jo hogan":w=1

Infernus

Jo Hogan , Violeta Topalova , Alexander Kopainski
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.08.2018
ISBN 9783789109034
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

644 Bibliotheken, 45 Leser, 1 Gruppe, 75 Rezensionen

"fantasy":w=11,"leigh bardugo":w=7,"das gold der krähen":w=7,"grischa":w=6,"abenteuer":w=5,"jugendbuch":w=3,"geld":w=3,"knaur":w=3,"krähen":w=3,"kaz":w=3,"ketterdam":w=3,"rache":w=2,"verrat":w=2,"young adult":w=2,"bande":w=2

Das Gold der Krähen

Leigh Bardugo , Michelle Gyo
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.09.2018
ISBN 9783426654491
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(218)

393 Bibliotheken, 18 Leser, 2 Gruppen, 47 Rezensionen

"sinn des lebens":w=15,"philosophie":w=12,"selbstfindung":w=11,"roman":w=3,"leben":w=3,"reise":w=3,"erzählung":w=3,"café":w=3,"fragen":w=2,"cafe":w=2,"erfüllung":w=2,"glücklichsein":w=2,"sinn des leben":w=2,"john strelecky":w=2,"familie":w=1

Das Café am Rande der Welt

John Strelecky , Bettina Lemke , Root Leeb , Root Leeb
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.02.2007
ISBN 9783423209694
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

447 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 83 Rezensionen

"fantasy":w=8,"sirenen":w=8,"meer":w=7,"das wilde herz der see":w=6,"alexandra christo":w=6,"elian und lira":w=4,"liebe":w=3,"jugendbuch":w=3,"düster":w=3,"sirene":w=3,"dtv-verlag":w=3,"magie":w=2,"jagd":w=2,"piraten":w=2,"prinz":w=2

Elian und Lira – Das wilde Herz der See

Alexandra Christo , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.07.2018
ISBN 9783423762205
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

Die geheime Drachenschule

Emily Skye , Pascal Nöldner
Fester Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Baumhaus, 31.08.2018
ISBN 9783833905674
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

220 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 103 Rezensionen

"magie":w=6,"zauberer":w=6,"fantasy":w=5,"rainbow rowell":w=5,"simon snow":w=4,"jugendbuch":w=3,"vampir":w=2,"schatten":w=2,"dtv":w=2,"lgbt":w=2,"fanfiction":w=2,"fangirl":w=2,"aufstieg und fall des außerordentlichen simon snow":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423640329
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich weiß, dass Simon Snow eigentlich zu "Fangirl" gehört, aber da ich gelesen hatte, dass man die beiden Bücher unabhängig voneinander lesen kann, habe ich mich erstmal für Simon Snow entschieden

Gerade am Anfang fand ich die vielen Parallelen zu Harry Potter unglaublich nervig. Bei fast allem musste man an HP denken, und dachte sich nur was für ein schlechter Abklatsch.

Noch dazu wird einem am Anfang sehr viel aus Simons letzten 7 Schuljahren erzählt. Als Leser muss man das einfach alles so glauben.
Ich denke, obwohl es viele Parallelen zu HP gab, hätte es vielleicht dennoch funktionieren können. Aber man bekam vieles gesagt und nicht gezeigt. Man hat die Abenteuer nicht zusammen mit Simon durchgestanden. Dadurch blieb man auf Distanz.

Dann dauert es auch ziemlich lange bis alles in Fahrt kommt. Eigentlich geht es erst so richtig los, wenn Baz wieder da ist.
Den Streit mit Baz fand ich ziemlich albern und nicht so ganz nachvollziehbar.

Vieles in dem Buch war auch vorhersehbar. Man bekommt kleine Stückchen zugeworfen und kann sich dadurch aber vieles schon von selbst denken.

Die Liebesgeschichte fand ich eigentlich ganz süß, vor allem, weil sie mal etwas anderes war. Allerdings kam es doch ein bisschen plötzlich. Sieben Jahre "Feindschaft" und dann doch Liebe?

Die Idee, dass die Zaubersprüche von unserer Sprache abhängig sind, fand ich toll. Aber ich muss sagen die Umsetzung wirkte meistens doch lächerlich.

Wem Parallelen zu HP, ein langer Einstieg und Vorhersehbarkeit nichts ausmachen, kann es auf jeden Fall mal gelesen haben. Es ist zumindest eine kurze Unterhaltung. Den Hype kann ich dann allerdings nicht so ganz nachvollziehen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(439)

893 Bibliotheken, 18 Leser, 4 Gruppen, 64 Rezensionen

"magie":w=12,"throne of glass":w=8,"liebe":w=6,"fae":w=6,"fantasy":w=5,"krieg":w=4,"kampf":w=4,"hexen":w=4,"high fantasy":w=4,"valg":w=4,"freundschaft":w=3,"sarah j. maas":w=3,"celaena sardothien":w=3,"dorian havilliard":w=3,"lysandra":w=3

Throne of Glass - Königin der Finsternis

Sarah J. Maas , Tanja Ohlsen
Flexibler Einband: 784 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 11.11.2016
ISBN 9783423717076
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

104 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"tod":w=3,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"leben":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"geheimnisse":w=1,"unfall":w=1,"tot":w=1,"entscheidung":w=1,"utopie":w=1,"behinderung":w=1,"wiedergeburt":w=1,"auferstehung":w=1

Das Ende ist erst der Anfang

Chandler Baker , Gerda Bean , Vivien Heinz
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 17.07.2018
ISBN 9783522202480
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nur um das nochmal zu sagen: Das hier ist allein meine Meinung. Jeder darf das gerne anders sehen


Titel & Cover haben mich sofort angesprochen

Das Cover finde ich insofern gut, dass es ausdrücken könnte, das jeder von uns seine hellen und seine dunklen Seiten hat. Es könnte aber auch einfach für Leben und Tod stehen.


Durch den Titel habe ich etwas mehr philosophischeres erwatet, wurde aber enttäuscht.

Am Anfang hatte ich sehr Probleme mit dem Schreibstil, und fast schon überlegt wieder aufzuhören.


Für mich stellte sich schon von Anfang an die Frage, warum nur am 18 GB?

Davor ist man noch ein Kind, und die will man schützen, aber nur weil man 18 wird, ist man nicht automatisch erwachsen. Und warum nicht jedem das Recht einräumen 1x jemanden zum Leben zu erwecken ab dem 18 GB?

Was soll man denn machen, wenn jemand einen Tag später stirbt? Dann ist das Pech und man kann nichts machen? Ziemlich brutal.


Auch hat mich das Buch selbst total runter gezogen. Ich empfand es als sehr deprimierend.

Es schien als würden die Figuren Trauer-/Depressionsbewältigung durchmachen, ohne das man das Gefühl von einem richtigen Abschluss hat.

Matt leidet zB bereits seit 5 Jahren, weil er sich der Sache nicht sicher sein kann.


Ich war sehr enttäuscht, dass auf die Frage, ob es überhaupt ok ist Gott zu spielen, überhaupt nicht eingegangen wird. Sie nimmt es einfach so hin, und überlegt, wen sie denn nun wiederbeleben soll. Die Frage, ob das überhaupt richtig ist, stellt sich gar nicht. Erst etwas zum Ende hin, aber auch nur weil man dann vielleicht als jemand anderes zurückkommt, wie sie erkennen muss. Von allein stellt sie die Frage aber nicht. Auch kümmert es sie weniger, ob es tatsächlich richtig ist, sondern nur wie viel sie von dem Menschen den sie (mehr oder weniger) kannte, übrig bleibt.

Alles in allem scheint es, dass es allen ohne Resurrection besser gehen würde. Immerhin hat man so immer nur ein leichten Schimmer auf Hoffnung und kommt so nicht zum Abschluss, nicht das man jemals richtig damit abschließen könnte, aber irgendwann geht das Leben weiter und man lernt damit zu leben. Dieses Gefühl kommt während des Buches aber überhaupt nicht auf.


Es ist schrecklich, dass die Eltern ihrer Freunde sich so entfremden, und was sie Lake antun ist echt brutal. Sie in eine bestimmte Richtung lenken zu wollen.


Genau so Ringo. Sie haben sich seit der Grundschule nicht gesehen, verstehen sich aber auf Anhieb. Mag ja manchmal so sein und Leid kann zueinander führen, aber irgendwie wirkt es so als ob sie Will wirklich schnell vergessen hätte, und sich einfach den Nächsten nimmt. Super Botschaft


Es ist natürlich auch sehr überraschend, wenn man feststellt, dass man seine Freunde gar nicht wirklich kannte. So viel zum Thema keine Geheimnisse. Ist es wirklich so überraschend, dass ihre Freunde vielleicht auch Probleme hatten? Kannte sie sie überhaupt wirklich?

Alles sehr merkwürdig


Und wie praktisch, dass Will bereits alles so weit im Voraus vorbereitet hat.


Es sind viele gute und interessante Ansätze drin, doch wurden sie für mich nicht wirklich tiefgründig behandelt.


Auch wenn sie am Ende zum selben Schluss kommt wie ich, empfinde ich das nicht wirklich als Erlösung. Diese vielen deprimierenden Stunden, macht das nicht wett.


Obwohl ich wusste, worum es ging, hatte ich doch irgendetwas anderes erwartet.

In gewisser Weise können sie auch erst am Ende anfangen zu heilen. Aber das davor war für mich nicht wirklich ein Trauerprozess.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

"brettspiel":w=1,"wüstenlandschaft":w=1,"die geschwister":w=1,"wüstenleben":w=1,"suche nach dem bruder":w=1,"hijab":w=1,"wüstendünen":w=1,"mysteriöses brettspiel":w=1,"jumanji":w=1

Paheli

Karuna Riazi , Cornelia Panzacchi , Maximilian Meinzold
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 17.07.2018
ISBN 9783522184915
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

261 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

"dämonen":w=8,"fantasy":w=7,"magie":w=5,"freundschaft":w=4,"elfen":w=2,"akademie":w=2,"jugendbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"geschichte":w=1,"krieg":w=1,"reihe":w=1,"flucht":w=1,"politik":w=1,"hass":w=1,"rezension":w=1

Die Dämonenakademie - Der Erwählte

Taran Matharu , Michael Pfingstl
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Heyne, 31.10.2016
ISBN 9783453269842
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

86 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

"fantasy":w=5,"gewalt":w=2,"trilogie":w=2,"düster":w=2,"assassine":w=2,"kampf":w=1,"dark fantasy":w=1,"triologie":w=1,"diebe":w=1,"fantasy-reihe":w=1,"geschlechterkampf":w=1,"assassin":w=1,"assasinen-trilogie":w=1,"david dalglish":w=1,"assassinen-trilogie":w=1

Der Tänzer der Schatten

David Dalglish , Wolfgang Thon
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.07.2014
ISBN 9783442383221
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(379)

1.243 Bibliotheken, 47 Leser, 2 Gruppen, 103 Rezensionen

"liebe":w=10,"lin rina":w=10,"bücher":w=8,"bibliothek":w=8,"london":w=6,"animant crumbs staubchronik":w=5,"staubchronik":w=5,"drachenmond verlag":w=4,"fantasy":w=3,"england":w=3,"england 19. jh":w=3,"animantcrumb":w=3,"jugendbuch":w=2,"romantik":w=2,"gefühle":w=2

Animant Crumbs Staubchronik

Lin Rina
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag GmbH , 20.11.2017
ISBN 9783959913911
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
244 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.