NiliBine70

NiliBine70s Bibliothek

1.270 Bücher, 206 Rezensionen

Zu NiliBine70s Profil
Filtern nach
1721 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.

  • Bibliothek (1721) Bibliothek (1.721)
  • Bücherregal (1707) Bücherregal (1.707)
  • Challenge 2011 (13) Challenge 2011 (13)
    Die 12 Bücher für 2011
  • Gewinne inkl. L... (697) Gewinne inkl. Leseexemplare (697)
    Alle Bücher, die ich gewonnen habe, bzw. wo ich für Leseexemplare ausgelost wurde.
  • LovelybooksHell... (12) LovelybooksHelloween-Wichteln-Wunschzettel (12)
    Alle Bücher, die ich mir im Rahmen des Wichtelns wünschen würde :)
  • Reserviert (7) Reserviert (7)
    Bücher, die andere sich schon ausgesucht haben und somit bereits vergeben sind.
  • Sammlung (299) Sammlung (299)
    Alle Bücher, die ich behalte!
  • Signiert - Samm... (122) Signiert - Sammlung (122)
    Hier stehen alle Bücher irgendwann, die signiert wurden und garantiert bei mir bleiben!
  • Sommer-Wunschze... (0) Sommer-Wunschzettel-Wichteln 2011 (0)
  • SuB (650) SuB (650)
    Alle Bücher, die darauf warten, gelesen zu werden
  • Tauschregal (19) Tauschregal (19)
    Hier stehen alle Bücher drin, die ich abgeben möchte :-)
  • Versprochen/unt... (0) Versprochen/unterwegs (0)
    Alle Bücher, die mir versprochen sind oder auf dem Weg zu mir
  • Vertauscht (383) Vertauscht (383)
    Alle Bücher, die ich schon wieder vertauscht/abgegeben habe
  • Wichteln (0) Wichteln (0)
    Da ich immer mal wieder wichtel, sind die aktuellen Wünsche hier drin :-)


LOVELYBOOKS-Statistik

(117)

202 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 98 Rezensionen

thriller, wald, junggesellinnenabschied, mord, ruth ware

Im dunklen, dunklen Wald

Ruth Ware , Stefanie Ochel
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.09.2016
ISBN 9783423261234
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:

Nora bekommt eine Einladung, die sie erst mal verwirrt: Zu einem Junggesellinnenabschied. Und nicht genug, ist dies eine Einladung zu dem Junggesellinnenabschied einer ehemaligen Freundin, Clare, zu der sie seit 10 Jahren nun keinen Kontakt hat. Diese Einladung kommt auch nicht von Clare selbst, sondern von ihrer derzeitigen besten Freundin Flo, die alles so perfekt wie irgend möglich machen möchte. Nachdem Nora sich mit einer anderen Freundin aus der Zeit, mit der sie aber heutzutage auch noch in Kontakt hat, kurzschließt, fahren die beiden zu diesem Event in die Wälder, in ein stylishes Haus und bereuen schnell, sich darauf eingelassen zu haben. Vieles kommt an die Oberfläche, was keiner so recht eigentlich wahrhaben will und erst recht wollte keiner, dass alles in dieser Katastrophe endet, die sich dann abzeichnet.

Meine Meinung:

Die Wahrheit kommt immer ans Licht, auch im dunklen Wald!

Hier wirkt wieder mal das Gesamtpaket. Zumindest bei mir!

Ich habe dieses Cover gesehen und meine Neugierde war geweckt! Die erhabenen, grellroten Buchstaben, sehr prominent vor dem dunklen, verschwommenen Wald, da muss man doch ergründen, was sich dahinter verbirgt! Und der Klappentext verrät Gott sei Dank auch nicht zu viel, reizt aber zum Lesen. Und so kann ich gleich mal vorweg sagen, dass ich dieses Waldabenteuer keine Sekunde bereut habe! Hinzu kam das Erleben, das gemeinsame Lesen in unserer #Mädelswaldtour, da kommt das Gefühl des Junggesellinnenabschieds gleich viel besser auf! Hat was von Schullandheim ;-)

Zum Inhalt werde ich jetzt garantiert nichts verraten, da müsst Ihr schon Euch selbst drauf einlassen und selbst diesen Sog spüren, den die Geschichte ausübt, die einen mitnimmt. Ich hätts am liebsten wirklich in einem Wutsch ausgelesen, aber auch so hab ichs schnell verschlungen.

Die Szenerie ist sehr deutlich, man hört und sieht dieses merkwürdige Haus. Und die Protagonisten entwickeln sich im Kopfkino auch. Gut, bis auf den potenziellen Ehemann, der ist in meiner Vorstellung eher blass geblieben, aber ansonsten hatte ich alle sehr deutlich vor Augen und auch das, was sich dort abgespielt hat. Knarzende Treppen, sich beobachtet fühlen, durch große Glasscheiben... Hatte schon was! Und dann: Kein Telefon, kein Handynetz... Da wartet man förmlich darauf, dass etwas passiert.

Es gibt auch Stellen, wo man mit angehaltenem Atem mal kurz glaubt, jetzt passiert gleich was und dann... flachts wieder ab. Ganz böse ;-)

Aber glaubt mir, es ist irgendwie dann nicht das, was man erwartet. Also nicht dieses, was man aus Filmen wie Scream oder so kennt. Lasst Euch überraschen!

Mir hat wie gesagt, das Lesen sehr viel Spaß gemacht und das einzige, was ich bemängeln kann, ist das Ende ;-) Da hätte ich mir durchaus etwas anderes vorstellen oder wünschen können. Aber die Story als solches ist super und ich hoffe, noch öfter von der Autorin zu lesen!

Fazit:

Gut aufgebauter Thriller, den man so schnell nicht aus der Hand legen mag!

Bewertung:

5 von 5 Nilpferden

Danke an dtv für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

© Sabine Kettschau/Niliversum

  (0)
Tags: england, junggesellinnenabschied, thrille   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

301 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, gefängnis, sabaa tahir, befreiung

Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2016
ISBN 9783846600382
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lauernde Schatten

Katrin Rodeit
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 27.10.2016
ISBN 9783741270703
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

109 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 14 Rezensionen

harry potter, theaterskript, j.k. rowling, fantasy, harry potter und das verwunschene kind

Harry Potter und das verwunschene Kind

Joanne K. Rowling , John Tiffany , Jack Thorne , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.09.2016
ISBN 9783551559005
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

300 Bibliotheken, 28 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

simon beckett, david hunter, thriller, totenfang, england

Totenfang

Simon Beckett , Sabine Längsfeld , Karen Witthuhn
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 14.10.2016
ISBN 9783805250016
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(227)

424 Bibliotheken, 28 Leser, 0 Gruppen, 135 Rezensionen

thriller, cody mcfadyen, smoky barrett, die stille vor dem tod, mord

Die Stille vor dem Tod

Cody McFadyen , Axel Merz
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.09.2016
ISBN 9783785725665
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(416)

922 Bibliotheken, 58 Leser, 3 Gruppen, 123 Rezensionen

thriller, psychothriller, sebastian fitzek, fitzek, spannung

Das Paket

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Droemer, 26.10.2016
ISBN 9783426199206
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

thriller, frankreich, minier, toulouse, martin servaz

Wolfsbeute

Bernard Minier , Antoinette Gittinger
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 01.08.2016
ISBN 9783426304587
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

studenten, mord, universitätsmillieu, thriller, serienmörder

Kindertotenlied

Bernard Minier , Thorsten Schmid
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 03.08.2015
ISBN 9783426304471
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

15 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

bretagne, verschwörung, mord, thriller, frankreich

Purpurne Rache

Jean-Christophe Grangé , Ulrike Werner-Richter
Fester Einband: 944 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 11.11.2016
ISBN 9783431039641
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

175 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 85 Rezensionen

thriller, island, yrsa sigurdardóttir, mord, krimi

DNA

Yrsa Sigurdardóttir , Anika Wolff
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei btb, 26.09.2016
ISBN 9783442756568
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Teufel im Leibe

Felicity Green
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 08.09.2016
ISBN 9783741270598
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

#anders, #tränen, #thriller, #mutterliebe, #düster

Katzenpolka

Oliver Peetz
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 04.03.2016
ISBN 9783739235929
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

thriller, thomas vaucher, verfolgung, die akte harlekin, bremen

Die Akte Harlekin

Thomas Vaucher
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Riverfield Verlag, 17.08.2016
ISBN 9783952464007
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

düsseldorf, thriller, mord, drogencocktail, düsseldorfer partymeile

Panikstadt

Sebastian Thiel
Flexibler Einband: 202 Seiten
Erschienen bei Edition M, 06.09.2016
ISBN 9781503940796
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

www.die-rezensentin.de, emons, thriller, ch: thriller

Kräherwald

Sina Beerwald
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 19.10.2016
ISBN 9783954519828
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

shoa-überlebende

Señora Gerta

Anne Siegel , Gerta Stern
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Europa Verlag , 19.09.2016
ISBN 9783958900516
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

kinderbuch, fernsehshow, zukunftsroman, shows, talentshows

Casting

Yvonne Richter
Fester Einband: 295 Seiten
Erschienen bei fabulus Verlag, 25.08.2016
ISBN 9783944788289
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

84 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 10 Rezensionen

geister, friedhöfe, friedhofsrestauratorin, friedhof, südstaaten

Totenhauch

Amanda Stevens , Diana B. Hellmann
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.09.2013
ISBN 9783404168507
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

316 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

märchen, winter, fantasy, katharina seck, liebe

Die silberne Königin

Katharina Seck
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404208623
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

mord, unfälle, vertuschung

Totenspieler

Paul Finch , Bärbel Arnold , Velten Arnold
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2016
ISBN 9783492309165
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

thriller

Das Böse in uns/Ausgelöscht

Cody McFadyen , Axel Merz , Angela Koonen , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 928 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.03.2016
ISBN 9783404173334
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

84 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

helgoland, thriller, spannung, orkan, anna krüger

Hell-Go-Land

Tim Erzberg
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 22.08.2016
ISBN 9783959670463
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kinderheim, mord, frankfurt, thriller

So bitter die Schuld

Melisa Schwermer
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 18.08.2016
ISBN 9781536860825
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:

Josi wundert sich schon ein bisschen, dass ihr Freund aus Kindertagen Dirk so aufgeregt ein Treffen mit ihr möchte. Aber sie trifft sich allein mit ihm und riskiert die Eifersucht ihres Mannes Elias. Doch wirklich erhellendes kommt bei diesem Treffen, nicht zu Tage. Dirk erzählt von einem Brief, der etwas mit ihrem Leben im Kinderheim zu tun hat, doch weit kommt er nicht. Josis Mann taucht auf und sie bricht das Treffen ab. Sie bereut dies, denn als sie Dirk das nächste Mal sieht, ist er tot und liegt vor ihrer Haustür. Und ihr Verdacht, dass dies mit dem ominösen Brief zu tun hat, erhärtet sich, als sie nachforscht.

Die beiden Polizeibeamten, Fabian Prior und Thomas Wendtner, die den Mordfall Dirk untersuchen sollen, sehen sich mit Fährten konfrontiert, die jedoch leicht in die Irre führen können. Und Fabian spürt auch instinktiv, dass der eifersüchtige Ehemann von Josi nicht ihr Täter ist.

Fabian selbst kommt frisch aus dem Urlaub und hat diesen exzessiv genutzt und hat leichte Schwierigkeiten in Schwung zu kommen. Da ist es dann auch kein Wunder, dass der Frauenschwarm einer attraktiven Blondine auf den Leim geht, die ihn dann aber abserviert, wie er es sonst schon mal mit Frauen gemacht hat.

Als dann auch noch die Adoptivmutter von Dirk ermordet in ihrem Haus gefunden wird, scheint alles auf einen Serienmörder hinzudeuten, der aus irgendeinem Grund Menschen tötet, die alle eine Verbindung zu einem bestimmten Kinderheim haben. Nur warum...

Meine Meinung:

Wenn Rache zum tödlichen Boomerang wird

Die letzten Tage waren heiß. Sehr heiß. Da war die Entscheidung schnell gefasst, einen kalten Thriller zur Hand zu nehmen, um sich abzukühlen. Und jetzt hab ich Eiszapfen ;-) Also liebe Melisa, es hat alles bestens funktioniert! Vielen Dank, dass ich „So bitter die Schuld“ lesen durfte! Es war ein bitterkaltes Vergnügen!

Auch hier muss ich mit dem Cover und eigentlich auch mit der Haptik beginnen. Samtig weich wiegt das Buch einen in Sicherheit, es ist angenehm, es anzufassen. Das Bild auf dem Cover warnt aber schon ein wenig, dass Blut fließen wird, das Rot funktioniert in den anderen schwarzen, dreckigen Elementen perfekt und nimmt uns schon mal mit an einen bestimmten Ort... An einer bestimmten Stelle habe ich das Buch mehrfach zugeklappt und hab den Stuhl angestarrt. Ich freu mich immer, wenn ein Cover nicht einfach nur schön ist, sondern auch einen gewissen Bezug zum Inhalt hat.

Die Geschichte spielt in Frankfurt. Und selbst wenn man nicht von dort stammt, nicht mal ansatzweise, muss man keine Angst haben. Es wird einem kein extremes, übertriebenes Lokalkolorit um die Ohren gehauen, was man vielleicht grad nicht brauchen kann. Ich bin mir sicher, ständ vorne ein amerikanischer Name drauf, würde das Buch genauso gut funktionieren :) Ist ja eh immer mein Reden, deutsche Autoren sind super! Frankfurt bietet auch so seine Ecken, die es einer Thrillerhandlung leicht machen, zu funktionieren. Das spürt man in der Geschichte hier ganz deutlich!

Die einzelnen Figuren entstehen vor dem inneren Auge sehr leibhaftig und gerade Fabian wächst einem ans (weibliche) Leserherz! Ja, er ist ein Weiberheld. Aber irgendwie trotzdem recht....süß? Oh Gott, er würde mich wahrscheinlich vierteilen, wenn er das lesen würde! Aber ganz ehrlich, in meinem Kopfkino ist er ein liebenswerter Hallodri, mit super Spürnase, dem man seine kleinen Entgleisungen echt nicht übel nehmen kann. So viel Charme... O.k., ich hör ja auf! Aber da ist es schön, dass die Chance besteht, dass wir ihm mal wieder begegnen! Danke fürs Appetitmachen, Melisa!

Aber neben all dem schönen, positiven, den lebhaften Figuren gibt es auch eine Story mit brutaler Gewalt aber wohldosiert und wirklich sehr passend an den gewissen Stellen!

Ich finde auch, dass der Spannungsbogen oder besser DIE Spannungsbögen sind sehr gut aufgebaut und sorgen für atemloses Lesen.

Auf alle Fälle habe ich schon am ersten Lesetag 170 Seiten auf einmal verschlungen, ja, inhaliert! Und das war so ärgerlich, dass ich irgendwann schlafen und am nächsten Tag arbeiten musste!

Und jetzt liebe Melisa, jetzt warte ich auf das nächste Buch von Dir!

Fazit:
Ein flüssig geschriebener Thriller, bei dem die Seiten fliegen und man am Ende gern noch ein Bierchen mit Fabian Prior, der Hauptfigur, trinken gehen möchte! Bitte mehr davon!

Bewertung:

5 von 5 Nilpferden

Danke an Melisa Schwermer für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

© Sabine Kettschau/Niliversum

  (0)
Tags: frankfurt, thriller   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

182 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

demon road, derek landy, vampire, dämonen, roadtrip

Demon Road - Hölle und Highway

Derek Landy , Ursula Höfker
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.09.2016
ISBN 9783785585085
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
1721 Ergebnisse