Nimithil

Nimithils Bibliothek

100 Bücher, 54 Rezensionen

Zu Nimithils Profil
Filtern nach
100 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

london, zeitreisen, ley-linien, paralleluniversen, parallelwelten

Die Zeitwanderer

Stephen R. Lawhead , Arno Hoven , Dr. Arno Hoven
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 10.09.2015
ISBN 9783404207985
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

12 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Blutmond

Jeanette Peters
E-Buch Text
Erschienen bei null, 07.11.2016
ISBN B01N3L5MLQ
Genre: Sonstiges

Rezension:

Joleen, ein kleines Mädchen im Alter von 5 Jahren wird von ihrer Rabenmutter an einen Vampirclan verkauft und lernt so das Leben der Vampire kennen. In den kommenden Jahren wächst sie mehr und mehr in die Kultur des Clans, bzw. der Vampire hinein und kommt auch an ihre Herausforderungen. 
Als Joleen zu ihnen kommt ändert sich für Zacharias viel. Sie ist das erste Mädchen, welches bei Vampiren aufwächst.
Lucia, eine Bluthure eines anderen Clans wechselt zu den Clan wo Joleen wohnt und lernt eine ganz andere Welt kennen. 
Martina, Joleens Mutter probiert Rache an ihrer Tochter zu nehmen, denn bereits bei der Geburt hat sie ihr Leben ruiniert.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und es macht Spaß das Buch zu lesen (lediglich ein paar Fehler haben sich eingeschlichen). Die Geschichte ist spannend geschrieben und überspringt zeitweise ein paar Jahre. Dabei orientiert es sich an dem Alter von Joleen. Obwohl wenig von der Umgebung beschrieben wird, habe ich es nicht wirklich vermisst. Der Fokus liegt wirklich auf die (Weiter-)Entwicklung der unterschiedlichen Protagonisten. Besonders wie die Vampire durch Joleen an ihre Menschlichkeit erinnert werden. 

Die Geschichte selber hat mir wirklich Spaß gemacht, da die Kombination aus Erotik, Action und Spaß ist gut miteinander verbunden, ohne das etwas in den Vordergrund gedrängt wurde. Es gibt eindeutige Szenen (in meinen Augen nicht unbedingt Jugendfrei), welche allerdings nicht aufdringlich wirken. Auch stehen die Liebesgeschichten nicht im Vordergrund für mich. 

Da es zwei Abschnitte gab, die ich weniger interessant fand, gebe ich dem Buch vier Sternchen - bin sehr gespannt wie es weiter geht :)

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Erwachen (Seelenwächter Saga)

Una Baran
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 05.07.2015
ISBN 9781514688649
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Hauptprotagonistin Kaleigh lebt als normaler Teenager mit ihrem Vater zusammen. Seit ihrer Kindheit hat sie einen und denselben Traum: sie entnimmt jemanden eine goldene Lichtkugel. Nachdem sie sich einmal in Gefahr begibt und auf Gavin trifft ändert sich ihre Welt. Sie lernt über Seelenwächter, Schattendiebe, Elfen und vieles mehr. Ihre Herausforderungen besteht darin zu entscheiden was sie will, denn sowohl Gut und Böse sind in ihr vertreten.

Da ich den zweiten Teil des Buches in einer Leserunde gewonnen habe, habe ich vorher noch einmal den ersten zur Hand genommen. Wie beim ersten Lesen fesselte mich der Schreibstil der Autorin in der Welt die sie aufgesetzt hat. Es gehört viel dazu eine komplette Fantasywelt zu schaffen, aber es ist gelungen. Wir entdecken diese Welt gemeinsam mit Kaleigh. Es gibt sehr wenige Fremde begriffe und nachdem Lesen bleibt eigentlich nur einer wo ich mich Frage was er bedeutet - aber da folgt wahrscheinlich auch noch mehr im zweiten Band.

Wie bei vielen Büchern tretet hier Gut gegen Böse an - in meinen Augen ist die eigene Umsetzung sehr gut gelungen. Es gibt mindestens fünf weitere Gruppen bis auf die Menschen und ich habe das Gefühl ich habe noch nicht alle kennen gelernt. Es zieht den Leser in den Bann und ist wirklich so packend, dass man das Buch ungerne aus der Hand legen mag.

Fazit: Wunderbarer Schreibstil, gelungene Einführung in eine komplexe Welt und weckt wirklich die Lust weiter zu lesen.


  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

katzen, spannend, einfühlsam, traurig

Glückskatzen

Kirsten Klein
E-Buch Text: 228 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 13.09.2016
ISBN 9783958246713
Genre: Romane

Rezension:

Die Katze Mausi lebt bei der Tierpsychologin Mia. Sie kommt einem großen Geheimnis auf die Spur und tut ihr möglichstest.

Die Geschichte spielt in etwa in der heutigen Zeit und wird teilweise aus der Sicht von Menschen oder Tieren erzählt. Die Unterhaltungen zwischen den Menschen und den Tieren ist dabei recht interessant, da sie sich selber ja nicht verstehen. Das finde ich recht süß gemacht, wenn auch zeitweise etwas undurchsichtig (vielleicht unterschiedliche Schriftarten wählen?). Womit ich allerdings weniger klar gekommen bin, sind die Gespräche mit den Kühen - dass war mir dann doch eine Spur zu viel.

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir recht leicht und der angenehme Schreibstil der Autorin untersützt dieses. Zu Beginn fliesst die Geschichte locker vor sich hin und ist unterhaltsam. Ab ca. der Mitte des Buches wandelt es sich jedoch, ich finde es wird sehr vorhersehbar und dadurch wird es uninteressant. Es fühlt sich ein wenig so an, als ob man sich durch die Seiten schleppt, bis das Ende kommt was man ja bereits kennt.

Die Idee der Geschichte ist wirklich sehr süß, aber irgendwie fehlte mir hier das gewisse etwas und eine Stimmigkeit im Lesefluss (besonders bei 3/4 des Buches).

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

lyathos, candid, demian, silbermond, michio

Geheimnisse von Blut & Liebe - Phönixträume

Elke Aybar
E-Buch Text: 279 Seiten
Erschienen bei null, 12.09.2016
ISBN B01LXHQH2D
Genre: Fantasy

Rezension:

Gleich zu Beginn sind wir mitten im Geschehen, wo der zweite Teil aufhörte. Nachdem Demian Ruben und David gefangen nimmt und Aurelie ein Ultimatum steht, machen sich auch Aurelie und Sarah auf den Weg nach Thiaddon. Demian bemüht sich seine Frau zuück zu gewinnen, welche jedoch sich darauf konzentriert wie sie Ruben befreien kann. Zusammen mit Sarah geht sie einen Packt ein, welcher nicht rückgängig zu machen ist.

In dem dritten Band von Geheimnisse von Blut und Liebe geht es wieder etwas spannender zu als im zweitenTeil. Es passiert viel und auch besonders die Vergangenheit wird immer mal wieder betrachtet. Besonders wichtig wäre es bei dieser Serie die Bände der Reihenfolge nach zu lesen, ein Einstieg in der Mitte eignet sich nicht da hier auf vorangegangenes aufgebaut wird. Wenn das letzte Lesen ein wenig her ist würde ich empfehlen in die Bücher noch einmal reinzuschmöckern. Bei mir folgte direkt auf den zweiten Teil, so dass ich keinerlei Probleme hatte beim Übergang. In diesem Buch wird besonders auf die unterschiedlichen Charakterzüge der Protagonisten eingegangen und diese miteinander verbunden. Es ist sehr interessant dies aus unterschiedlichen Perspektiven zu verfolgen - dies macht die Serie für mich aus. Es sind ca. 5 Sichtweisen (da hatte ich aufgehört zu zählen bei diesem Band). 
Es wird sehr viel Spannung aufgebaut und das Buch endet mitten in der Handlung. Ich sehne mich nach dem letzten Teil, um meine offenen Fragen zu beantworten.

Kurzes Fazit: Super gelungen, leicht lesbar und das Miteinander der Protagonisten mit ihren unterschiedlichen Charakterzügen ist wunderbar!

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

kopenhagen, marionetten, kinderbuch, erinnerung, caspar

Caspar und der Meister des Vergessens

Stefanie Taschinski , Cornelia Haas
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 24.10.2016
ISBN 9783789104268
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Caspar lebt mit seinen beiden Eltern und seinen Geschwistern Till und Greta in Kopenhagen. Eine vorherige Generation schloss einen Vertrag, dass alle 50 Jahre ein Kind der Familie genommen wird. Alle Erinnerungen an das Kind werden verblassen, doch Caspar streubt sich dagegen als sein kleiner Bruder Till verschwindet. Es beginnt eine abenteuerliche Reise nach Memoria, wo neue Herausforderungen auf die drei Geschwister warten.

Zu Beginn war es mir nicht ganz klar, in welcher Zeit das Buch spielt. Das gibt sich jedoch schnell und ist auch gar nicht relevant in meinen Augen. Den Einstieg in das Buch habe ich sehr schnell gefunden, die Autorin versteht es sehr gut, Beschreibungen der Umgebunge, der Charaktere und Beziehungen miteinander zu vereinen, ohne es aufzulisten oder einfach eine Checkliste abzuarbeiten. Bereits nach den ersten fünf Kapiteln habe ich mich wunderbar eingefunden gehabt. Ich denke, dies ist auch sehr hilfreich für jüngere Leser. Weiterhin spielt es zur heutigen Zeit, was den Einstieg erleichtern dürfte für Kinder.

Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüßig und leicht zu verfolgen. Ebenso wird die Spannung kontinuirlich aufgebaut und bis fast zum Ende gehalten. Etwas was ich sehr gut fand, denn so war das Buch fesselnd von Anfang bis zum Ende.

Fazit: ein Buch für jung und alt, ohne viel Gewalt, welches ein tolles Lesevergnügen verspricht (und hält)!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

gestaltwandler, camp, freundschaft, fantasie, can

Tigerauge, Episode 7 - Fantasy-Serie (Academy of Shapeshifters)

Amber Auburn
E-Buch Text: 54 Seiten
Erschienen bei null, 29.09.2016
ISBN B01LXPNYS7
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wie auch bei vorherigen Rezensionen verzichte ich auf den Inhalt - das Buch ist sehr kurz und ich würde einfach zu viel vorweg nehmen.

Der 7. Teil setzt nahtlos am sechsten an. Die Geschichte ist sehr spannend und lässt sich super flüssig lesen. Für mich war es bis jetzt der beste Teil, denn es hatte Wendungen mit denen ich nicht so gerechnet habe. Die Stimmung in den Band ist gegen Ende etwas düsterer, wobei auch eine der offenen Fragen ist wie es mit den Spielen nun weiter geht, diese hatte ich in den letzten beiden Teilen etwas aus den Augen verloren. Generell erscheint es mir so, dass bei den bisher erschienenen Büchern eine sehr kurze Zeitspanne umfasst wurde. Es macht es umso spannender wie es nun weiter geht. Die Mischung aus Fragen, welche offen geworfen werden und welche beantwortet werden ist in meinen Augen ein gutes Mittelmaß. 

Freue mich schon auf den nächsten Teil :)

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

homer, kätzchen, katzen, new york, cooper

Homer und ich

Gwen Cooper
Fester Einband: 331 Seiten
Erschienen bei mvg, 21.04.2010
ISBN 9783868821673
Genre: Biografien

Rezension:

Das Buch beschreibt autobiografisch die Geschichte von Gwen und ihrer Katze Homer - ein blindes Kätzchen.

Meine Rezension bezieht sich auf das englische Original (konnte ich leider hier nicht finden): Homer's Odyssey

Der Schreibstil von der Autorin ist sehr flüßig und nimmt den Leser mit auf eine besondere Reise. Eine Reise, welche Homer und Gwen zusammenschweißen und welche durch Erlebnisse (Einsturz des World Trade Center) geprägt wird. Ich hab selber eine sehr spezielle Beziehung zu meiner Katze und konnte richtig in das Buch eintauchen. Mit vielen Parallelen zu unserem eigenen Leben.

Eine sehr herzerwärmende Geschichte die den Leser begeistert.


  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(330)

651 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 20 Rezensionen

historischer roman, mittelalter, liebe, krieg, wanderhure

Die Kastellanin

Iny Lorentz ,
Flexibler Einband: 589 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.04.2006
ISBN 9783426631706
Genre: Historische Romane

Rezension:

Dies ist der zweite Band einer Serie und man sollte unbedingt vorher den anderen gelesen haben. Es baut aufeinander auf und dem Leser fehlen sonst gewisse Zusammenhänge.

Auch der zweite Roman ist sehr unterhaltsam. Marie kämpft sich weiter durch das Leben und ist auf der Suche nach Michel. Von der genutzten Sprache genau wie der erste Teil (nicht durch und durch positiv in meinen Augen, da teilweise sehr grob). In diesem Band dauert es ein bisschen, bis die Spannung aufgebaut wird und etwas passiert. Die Beschreibungen sind detailreich, wodurch der Leser sich leichter in die Geschichte und die Zeit hineinfinden kann. Allerdings wird es dadurch zeitweise auch sehr langatmig - wofür man bei historischen Romanen gewappnet sein sollte.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

kampf um leben, johann

Das Vermächtnis der Johanna

Christine Weiske
Flexibler Einband: 209 Seiten
Erschienen bei Brighton Verlag, 01.02.2013
ISBN 9783942200677
Genre: Sonstiges

Rezension:

Romina, die unerwartet das Erbe der Johanna annimmt, stellt sich den Kampf gegen das Böse. Die Geschichte ist von der Grundidee sehr interessant gestaltet und hat in meinen Augen viel Potenzial. Ich hatte jedoch das Gefühl, dass oft gesprungen wurde und womit ich bis zum Ende nicht klar gekommen bin war die abgehackte Sprache und der damit verbundene Schreibstil.
Es gab Teile des Buches wo die Sprache floss und es war sehr gut gelungen (ein Genuss!), jedoch folgten oft Teile wo es nicht der Fall war. Dies stört in meinen Augen den Lesefluss.

Auf den ersten 50 Seiten des Buches passiert viel und man ist von Anfang an in der Geschichte drin. Aus dem Buch heraus wird nicht bewusst in welcher Zeit es spielt, finde ich jedoch nicht so schlimm. Was ich vermisst habe ist jedoch ein genauerer Einblick in die Welt und die Charaktere. Nach dem ersten Band habe ich nur einen groben Eindruck erhalten.

Da ich der Meinung bin, dass die Geschichte viel Potenzial hat würde ich 2,5 Sterne geben. Die Idee ist wirklich sehr gut, aber in meinen Augen muss am Schreibstil noch gefeilt werden - stilistische Eigenheiten sind okay, aber das war etwas zu viel.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Kupferfell (Academy of Shapeshifters)

Amber Auburn
Flexibler Einband: 78 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.07.2016
ISBN 9781535491815
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nach dem errungen Sieg im letzten Teil fragt sich Lena immer noch warum ihr geholfen wurde. Sie ist zwar Teil des Rudels aber kämpft immer noch mit dem Zwiespalt mit den Fel.

In dieser Episode gibt es weniger Spannendes zu erzählen. Der Fokus liegt auf den jungen Finn, welcher in seiner eigenen Gefühlswelt versinkt und Lena ebenso. Durch diesen Fokus verliert man die anderen Wandler etwas aus den Augen, wobei auch drauf eingegangen welche Änderungen kommen könnte, als das Buch mit dem Auftauchen einer Person endete.


  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

fuchs, liebe, wettkampf, freunde, amber auburn

Nebelweiß, Episode 4 - Fantasy-Serie (Academy of Shapeshifters)

Amber Auburn
E-Buch Text: 55 Seiten
Erschienen bei null, 29.06.2016
ISBN B01HSO7WLK
Genre: Sonstiges

Rezension:

Kurz zum Inhalt: eine Wettkampf steht an und im dafür die Teilnehmer festlegen zu können werden Testspiele durchgeführt. Bei Lena geht es raus und runter, denn bereits beim ersten Testspielt trifft sie auf einen Feind.

Wieder sehr flüssiger, lockerer Schreibststil. Jedoch hatte ich bei der Episode das Bedürfnis, dass bei manchen Dingen mehr ausgeholt und erklärt wird. Warum die Testspielte zum Beispiel. Ich verstehe, dass es bei recht kurzen Episoden schwer ist, jedoch wäre dies einfach sehr hilfreich.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

kampf, camp, testspiele, kurzromanserie, wettkampf

Pantherherz, Episode 3 - Fantasy-Serie (Academy of Shapeshifters)


E-Buch Text: 77 Seiten
Erschienen bei null, 30.05.2016
ISBN B01GF4P7DE
Genre: Sonstiges

Rezension:

Lena lernt in diesen Buch auf zwei Arten ihre Wandlung hervorzurufen. Dabei trifft sie unerwartet auf einen Verbündeten.

Nachdem der zweite Band etwas ruhiger lief, steigt die Spannung in diesen Band sehr an. Der Schreibstil ist sehr flüssig und es sind wenig eigene Begriffe dabei, die den Lesefluss positiv beeinflussen.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

42 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

wolf, camp, shapeshifter, amber auburn, can

Wolfspack, Episode 2 - Fantasy-Serie (Academy of Shapeshifters)

Amber Auburn
E-Buch Text
Erschienen bei null, 29.04.2016
ISBN B01F0I3T5E
Genre: Sonstiges

Rezension:

In dem zweiten Teil fängt Lena an sich im Aos einzuleben. Sie lernt die Gepflogenheiten und probiert sich im Training.

Im Gegensatz zum ersten Teil, fehlt es diesem ein wenig an Spannung. Er wird genutzt um zu schauen wie sich das Camp zusammensetzt und auf manche Gepflogenheiten wird eingegangen.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

83 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

fuchs, gestaltwandler, wandler, amber auburn, shapeshifter

Fuchsrot

Amber Auburn
E-Buch Text: 59 Seiten
Erschienen bei null, 30.03.2016
ISBN B01DO8YU2S
Genre: Fantasy

Rezension:

Lena findet an ihren 16. Geburtstag heraus, dass sie eine Gestaltwandlerin ist und begibt sich auf eine Reise um mehr über ihre neuen Fähigkeiten zu lernen.

Der Schreibstil in diesen Buch ist flüssig, ohne große Umschweife. Ich habe ein wenig das Gefühl, das viel Aktion in recht wenig Text gefasst wird. Was mir dabei ein wenig verloren geht ist mehr über die Protagonisting und ihre Umgebung zu erfahren. Vielleicht ändert sich, dass noch in kommenden Bänden. Die Heranführung an die neue Welt ist gut gelungen und ich hoffe noch etwas mehr darüber zu erfahren.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

12 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

fantasy, abenteuer, spass haben, feinsinniger humor, geheimnis

Die Herrschaft der Xarquen

Lisa-Marie Reuter
E-Buch Text: 614 Seiten
Erschienen bei null, 04.01.2016
ISBN B019FYGI3E
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

63 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, könig, freundschaft, verrat, intrige

Königsfreunde

Isabell Schmitt-Egner
E-Buch Text: 370 Seiten
Erschienen bei null, 15.01.2014
ISBN B00HWCDAWO
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

22 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

bindung, devon, amberly, dreiecksbeziehung, prophezeiung

Nachtfalter - Hauchzartes Band

Everly Sheehan
E-Buch Text: 217 Seiten
Erschienen bei null, 28.09.2016
ISBN B01LZN953U
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

64 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

meer, wind, trauer, hoffnung, jando

Die Chroniken der Windträume

Jando , Antjeca
Fester Einband: 120 Seiten
Erschienen bei Koros Nord, 16.09.2016
ISBN 9783945908075
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zum Inhalt selber möchte ich gar nichts schreiben, ich finde dies sollte der Leser selber entdecken können.

Den Schreibstil finde ich sehr gut, er ist wunderbar flüssig und die Worte sind so passend gewählt. Das beginnt schon für mich im Prolog, der Autor nimmt einen direkt mit. Was ich besonders gelungen finde ist das Design, innen wie außen. Es ist sehr stimmig und man findet jedes Element wieder.
Das Thema ist sehr tiefgründig und ich denke ich werde es immer mal wieder lesen. Habe es bereits einer Freundin geschenkt.

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Traumfalter

Nicole Stoye
E-Buch Text: 218 Seiten
Erschienen bei neobooks, 12.09.2016
ISBN 9783738083897
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

elemente, adel, capoeira, fuchs, fantasy

Feuertanz (Erben der Elemente)

Masa Rina
Flexibler Einband: 246 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 24.09.2016
ISBN 9781537058986
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

lieb

Östlich der Sonne

Isla Peck
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Cupido Books, 01.10.2015
ISBN 9783944490489
Genre: Romane

Rezension:

In dem Buch handelt es um Christine (alias Tia) und Mikhail (alias Mick). Beide stehen noch am Anfang ihres Lebens, sind eher unzufrieden und lenken sich davon ab.

Der Schreibstil der Autorin ist gut verfolgbar und die Idee des Buches ist gelungen. Dafür gibt es von mir auch die beiden Sterne, denn ich muss sagen bis zum Ende bin ich damit nicht ganz warm geworden und ohne die Leserunde hätte ich wohl auch den Sinn dahinter nicht ganz gesehen. Die beiden Protagonisten werden nur oberflächlich dargestellt und man erfährt recht wenig von den Beiden, was es mir ein wenig schwer gemacht hat. Nicht nur konnte ich mich dadurch weniger gut in das Buch einfinden, ich könnte teilweise auch deren Handlungen nicht nachvollziehen. Oftmals wechselt es bereit nach 2 Seiten aus Christines Perspektive zu Mick oder andersrum. Dies war mir zeitweise zu plötzlich. Auch fand ich die Kapiteleinteilung nicht gelungen - auf 160 Seiten gibt es 46 Kapitel. Da würde ich eher empfehlen Kapitel komplett rauszunehmen.

Ich denke, dass ich bei dem Buch mit den falschen Erwartungen heran getreten bin: eine erotische Liebesgeschichte. Zu Beginn mag dieses zutreffen (auch wenn sich alles überschlägt), aber der Grossteil des Buches läuft ein wenig anders ab.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

michael bardon, forschung, thriller, verhaltensstudie, studie

Die Probanden: die Angst ist ihr größter Feind

Michael Bardon
E-Buch Text: 164 Seiten
Erschienen bei neobooks, 18.07.2016
ISBN 9783738077780
Genre: Sonstiges

Rezension:

Steffen (Hauptprotagonist) fährt mit seiner Frau und vier weiteren Freunden auf in die Berge um Weihnachten auf einer einsamen Hütte im Schnee zu verbringen. Doch alles kommt anders als sie denken - sie landen als Versuchsobjekte in einem Forschungsprojekt.

Das Buch ist recht kurz und lässt sich schnell und flüssig lesen. Wir starten auch direkt bei Steffen, aus deren Perspektive die meiste Geschichte erzählt wird. Was ich besonders gut fand, war der Einstieg und das die eigentliche Geschichte als Rückblende folgt. So wurde gleich zu Beginn die Frage aufgeworfen wie kommt Steffen dahin?
Direkt zu Beginn steigt die Spannung und die Haupthandlung folgt direkt darauf - das Buch lässt wenig Luft zum durchatmen und dadurch finde ich es sehr gut. Die Handlung zeigt auf, was für abartige Ideen Menschen haben können. Mich würde im Nachhinein interessieren warum es zu diesen Expirementen kommt. Es wäre schön etwas mehr darüber noch zu erfahren.
Normalerweise kennt man das Ende schon etwas am Anfang. Aber es kam doch eine unverhoffte Wendung, was ich sehr begrüßt habe. Weiterhin ist es ein offenes Ende, entweder weil ein weiterer Teil anschließen wird oder weil es dem Leser offen gelassen wird.

Der Schreibstil passt einfach sehr gut zur Geschichte und man ist direkt im Charakter drin und kann sich sehr gut in ihn hineinversetzen. Die Gestaltung der Charaktere ist eher simpel gehalten. Der Leser erfährt so gut wie keine Hintergrundinformationen und lernt nur etwas über Steffen und seine Freunde falls es für die Geschichte notwendig ist. Bei so einem kurzen ging es vielleicht nicht anders, aber die Geschichte benötigt es auch nicht. Es spielt keine Rolle ob Steffen gerne Fußball schaut, Kirsten gerne einen Cocktail trinken geht. Es geht hierbei wirklich um eine Grenzsituation, wo man vieles überdenkt und neu ordnen muss.

Mein Fazit:
Kurzweiliger Thriller mit spannender Geschichte für schnelles Lesevergnügen.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

vorgesetzte, chef, gesprächsvorbereitung, ratgeber, gespräche

Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen

Institut ManagementVisualisierung
Flexibler Einband: 98 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 08.09.2016
ISBN 9781537567327
Genre: Sonstiges

Rezension:

Da das Buch recht kurz ist, möchte ich gar nichts weiter vom Inhalt vorweg nehmen.

Generell würde ich dieses Buch nur für eine bestimmte Zielgruppe empfehlen und nur für eher unerfahrene Personen auf den Gebiet. Zum Inhalt selber stehe ich ein wenig gemischt - manchmal fand ich es gut bis sehr gut und in anderen Fällen eher weniger. Das Buch behandelt nur die wichtigsten Techniken, bzw. kratzt es für mich nur an der Oberfläche. Eine Umsetzung im Alltag dürfte den meisten eher schwer fallen, da es in meinen Augen auch nicht ausgelegt ist hier tiefer zu gehen.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

fel, kampf, gestaltwandler, spannung, kurzromanserie

Schattenwolf (Academy of Shapeshifters)

Amber Auburn
Flexibler Einband: 72 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.08.2016
ISBN 9781537294834
Genre: Sonstiges

Rezension:

Da das Buch sehr kurz ist möchte ich nur ganz kurz etwas über den Inhalt verraten: Das bestehende Camp-Gefüge wird auseinander gerissen. Lena stellt das vor eine große Herausforderungen.

Das Cover passt wunderbar zur Episode, da es sich hauptsächlich im Kieran, dem Schattenwolf handelt. Ich find dies sehr gut gewählt, besonders durch die Farben.

In dieser Episode wird die Handlung sehr spannend und es passiert extrem viel, wenn auch einiges sehr negativ ist. Dies ist im guten Gewicht zu den vorherigen Teilen, denn bis dahin hat Lena nur Probleme mit Lena und andersweitig ist oft "FriedeFreudeEierkuchen". Die Geschichte wendet sich, in dem bestehende Strukturen aufgebrochen werden und eine Umgestaltung statt finden muss. Was ich besonders interessant finde, ist dass Dinge über die Welt bekannt werden, zum Beispiel die Struktur von der Academy of Shareshifters. Da erzählt Viktor auch ein wenig mehr.

In diesem Teil wurde es definitiv nicht langweilig - und endet wieder mit einen kleinen Cliffhanger. Den kann ich jedoch nicht übel nehmen, da der kommende Teil ja bald kommt und die Bücher wirklich sehr flüssig ineinander übergehen.

  (9)
Tags:  
 
100 Ergebnisse