NoraBendzkos Bibliothek

18 Bücher, 1 Rezension

Zu NoraBendzkos Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
18 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

rumpelstilzchen, könig, veitsdom, armut, zauberin

Kindsräuber

Nora Bendzko
E-Buch Text: 738 Seiten
Erschienen bei null, 01.03.2017
ISBN B06XD7LK4J
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

fantasy, düstere atmosphäre, schwarzbac, mächte der finsternis, gebetshau

Der Schatten in mir

Christian Milkus
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 09.06.2016
ISBN 9781533507976
Genre: Fantasy

Rezension:

Schwarzbach.

So heißt das Dorf, in dem die Geschichte von "Der Schatten in mir" spielt. So schwarz wie der Name ist auch das Unheil, das den angrenzenden Wald bedroht …
Wölfe hausen dort und reißen alles, was ihnen in die Fänge kommt. Tote Tiere werden vor dem Gebetshaus gefunden, Menschen verschwinden.
Von Anfang an nimmt das Buch einen durch seine beklemmende Stimmung gefangen, und durch die gruseligen Bilder ominöser Todesfälle, die an Filme wie "The VVitch" erinnert.

Geht das Böse um?


So fragen sich die Dorbewohner, immer wieder. "Zantul", das ist der Name des Herrschers der Finsternis, den alle für die Vorfälle verantwortlich machen.
Die junge Hauptcharakterin Salya wird von ihren Träumen auf eine beschwerliche Reise geschickt, um der Sache auf den Grund zu gehen. Sie ist ein Mädchen mit Borderline, für mich ein Thema, das ich so noch nie in einem Fantasy gesehen habe. Wenn die Umstände sie unterdrücken, muss Salya immer wieder zum Messer greifen und sich selbst schneiden. Eine Gewohnheit, die sie sorgsam vor den Dorfbewohnern versteckt, da diese ihre Selbstverletzungen mit den bösen Mächten in Verbindung bringen.
Doch wie es eben in Büchern ist, kommen Dinge, die man ach so sorgsam verstecken will, ans Licht - und eskalieren völlig. Wo das Buch nur mit einer düsteren Stimmung beginnt, steigt es langsam ab in einen Wahnsinn, der die Dorfbewohner spaltet und gegeneinander aufbringt. Bald fällt das Wort "Hexe", noch schneller kommt es zur Jagd, während die Ungeheuer des dunklen Waldes immer mehr auf das Dorf einrücken. Und auch der heilige Priester, den Salya ins Dorf geholt hat, kann weder Salya, die Dorfbewohner noch sich selbst vor der Dunkelheit schützen, die von allen Besitz zu ergreifen scheint …

Ein leiser Anfang, ein übermächtiges Finale, ein offenes Ende

Leser, die sich eine kleine abgeschlossene Lektüre für zwischendurch erhoffen, könnten von dem Buch enttäuscht sein, denn tatsächlich beantwortet es nicht alle Fragen. Die meisten Charaktere bekommen zwar eine kleine abgeschlossene Geschichte und zugehörige Entwicklungen - wie der maulige Priester, der stille Geliebte, der verbannte Ritter oder der gespaltene Dorfvorsteher - aber am Ende deutet alles auf einen Neuanfang bzw. auf eine größere Geschichte hin.

Normalerweise bin ich kein Fan solcher Bücher. Und trotzdem muss ich fünf Sterne geben, da mich das Finale und die abschließenden Moral der Geschicht - Krieg und Dunkelheit sind in uns allen - so mitgenommen haben, das ich nur sagen: "Wow , ein tolles Buch!"

Im Mittelteil gab es für mich zwar Längen, die Spannung musste sich erst so richtig aufbauen, manche Sprünge zwischen den Geschehen erschienen mir zu schnell, und die oftmals großartige Sprache hatte manchmal Stellen, die etwas weniger ausgereift waren. Die Hauptcharaktere sind nicht eindeutig zwischen Gut und Böse zu verordnen, was mir zwar gefällt, aber einigen Lesern vielleicht nicht - einfach anschauen und selbst eine Meinung bilden.

Persönlich war ich etwas bei der Hauptcharakterin Salya gespalten. Deren laute Art ist zwar, gerade in Verbindung mit ihrer Krankheit, nachvollziehbar, aber ich habe doch auf etwas mehr Entwicklung ihrerseits gewartet, auf einen Aha-Effekt am Ende der Story. Tatsächlich sind es vor allem Nebencharaktere, die hier überraschen und viel Sympathie abgreifen. Stück für Stück eingeführt, hat man ihre Sprüche und Eigenarten am Ende tief ins Herz geschlossen, sodass man umso mehr im großen Finale mitfiebert, das über schwarzbeseelten Wölfen bis zur dunkelster Magie alles zu bieten hat.

Meine klare Empfehlung!


Vor allem für Dark Fantasy Fans, die eine düstere märchenhafte Stimmung, entsprechende Bilder und liebevoll gezeichnete Charaktere mögen, die ihnen auch etwas "Anderes" zu bieten haben. Wer in seinem Dark Fantasy so gar kein Blut und psychologischen Horror sehen kann, für den könnte "Der Schatten in mir" an manchen Stellen etwas zu viel sein. Zumal mir bis zu den letzten Kapiteln nicht klar war, ob es den bösen Herrscher "Zantul" wirklich gibt oder er in den Köpfen der Dorfbewohner exisitert … Die Geschichte spielt also auch durchaus mit den Zweifeln des Lesers. Gerade, wer neben einer interessanten und spannenden Story dunkelfantastische Bilder genießen möchte, sollte sich das Buch auf jeden Fall geben! Ich bin schon jetzt höllisch gespannt auf den zweiten Teil und auf das, was Christian Milkus in weitere Zukunft schreiben wird. Ein tolles Debüt!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

dreißigjähriger krieg, 30-jähriger krieg, rotkäppchen, horror, jäger

Wolfssucht

Nora Bendzko
E-Buch Text
Erschienen bei null, 22.05.2016
ISBN B01FI6RJQI
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

roman, maja haderlap, majahaderla, uni, slowenien

Engel des Vergessens

Maja Haderlap
Flexibler Einband: 250 Seiten
Erschienen bei btb, 11.02.2013
ISBN 9783442744763
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

112 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

thriller, piper, freundschaft, december park, mord

December Park

Ronald Malfi , Ilona Stangl
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 30.09.2015
ISBN 9783958350328
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Gedichte

Friedrich Hölderlin , Gerhard Kurz
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 09.12.2015
ISBN 9783150193433
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Andersens Märchen

Christian Andersen , Frank Weber
Flexibler Einband: 700 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 09.07.2015
ISBN 9783738621150
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(480)

806 Bibliotheken, 22 Leser, 3 Gruppen, 27 Rezensionen

zamonien, fantasy, blaubär, humor, abenteuer

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

Walter Moers
Fester Einband: 702 Seiten
Erschienen bei Eichborn, 01.10.2006
ISBN 9783821829418
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

73 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

schullektüre, deutsch lk

Der Prozess

Franz Kafka
Flexibler Einband: 282 Seiten
Erschienen bei Severus Verlag, 01.10.2013
ISBN 9783863476786
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Liebesgedichte

Charles Baudelaire , Ulla Hahn , Monika Fahrenbach-Wachendorff , Carolin Fischer
Fester Einband: 111 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.04.2012
ISBN 9783150108499
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

alchemie, freundschaft, turm, sandmann, augenglas

Der „Sandmann“ von E.T.A. Hoffmann. Erzählstrukturen des Wahnsinns und des Unheimlichen

E. T. A. Hoffmann , E. Schröder , Kristina Scherer , Niklas Möllering
Flexibler Einband
Erschienen bei ScienceFactory, 01.08.2013
ISBN 9783956870248
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

88 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

klischees, 4 sterne, rezension, makaber, kult

Edgar Allan Poe - Gesammelte Werke

Edgar Allan Poe
E-Buch Text: 538 Seiten
Erschienen bei Null Papier Verlag, 26.10.2011
ISBN B0060A9P8W
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

226 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

zwerge, mittelerde, abenteuer, reise, smaug

Der kleine Hobbit

J. R. R. Tolkien , Walter Scherf , Juliane Hehn-Kynast , Max Meinzold
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2013
ISBN 9783423715669
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.007)

4.622 Bibliotheken, 75 Leser, 6 Gruppen, 49 Rezensionen

fantasy, mittelerde, elben, ring, hobbits

Der Herr der Ringe

J. R. R. Tolkien , Margaret Carroux (Übers.) , E.-M. von Freymann (Übers.)
Fester Einband: 1.293 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 01.12.2014
ISBN 9783608938289
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

71 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

erdsee, zauberer, ziegenhirte, lehrlinge, bezaubernd

Erdsee

Ursula K. Le Guin ,
Fester Einband: 712 Seiten
Erschienen bei Weitbrecht Verlag, 01.01.1995
ISBN 9783522718608
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.159)

1.832 Bibliotheken, 20 Leser, 13 Gruppen, 83 Rezensionen

fantasy, magie, sonea, gilde, magier

Die Rebellin

Trudi Canavan ,
Flexibler Einband: 542 Seiten
Erschienen bei cbt, 03.04.2006
ISBN 9783570303283
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.596)

4.937 Bibliotheken, 152 Leser, 18 Gruppen, 165 Rezensionen

fantasy, game of thrones, winterfell, das lied von eis und feuer, intrigen

Die Herren von Winterfell

George R. R. Martin , Jörn Ingwersen , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 571 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.12.2010
ISBN 9783442267743
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.584)

3.420 Bibliotheken, 46 Leser, 9 Gruppen, 70 Rezensionen

dystopie, klassiker, big brother, überwachung, utopie

1984

George Orwell , Michael Walter
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.06.1994
ISBN 9783548234106
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 
18 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks