Nora_S

Nora_Ss Bibliothek

12 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Nora_Ss Profil
Filtern nach
12 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

familie, glück, trauer, liebe, partnerschaft

Glück allein

Jochen Rack
Fester Einband: 180 Seiten
Erschienen bei ars vivendi, 04.03.2016
ISBN 9783869136233
Genre: Romane

Rezension:

Von Zeit zu Zeit reizt es mich, Kurzgeschichten zu lesen. Allerdings gestaltet sich die Suche nach guten Kurzgeschichten nicht immer ganz problemlos, oftmals fehlt es mir an Handlung und Tiefgang. Die Kurzgeschichten von Jochen Rack schienen laut Klappentext all das von mir so häufig Vermisste zu bieten.Tatsächlich lässt das Thema Glück viel Raum für Denkanstöße und vielfältige Handlungsstränge. Rack hat den Begriff Glück vor allem aus der Perspektive der Liebe aufgearbeitet. Zugleich fokussiert er sich auf moderne und realistische Alltagsgeschichten, die dem philosophischen Thema die Schwere und Abstraktheit nehmen. Dem Autor gelingt es, einen roten Faden zu spinnen, indem der Großteil der Figuren in den Kurzgeschichten miteinander verbunden sind. Dies kreiert eine Ganzheitlichkeit, die den einzelnen Geschichten mehr Gewicht verleiht und die Spannung während der Lektüre aufrechterhält. Die meisten Charaktere sind in Anbetracht des Genres außergewöhnlich facettenreich und tiefgehend beschrieben, gleichzeitig stellt der Autor durch zahlreiche Perspektivwechsel die Wirkung von Personen nach außen in der literarischen und realen Welt in Frage. Die realitätsnahen Handlungen und Figuren bieten für den Leser ausreichend Indentifikationspotenzial.Wie bereits erwähnt nimmt die Liebe einen großen Stellenwert im Buch ein. An dieser Stelle war für mich die sexuelle Ebene zu ausgeprägt. Während mit der ersten und gleichzeitig grandiosen Kurzgeschichte eine authentische aber auch leicht philosophisch angehauchte Bearbeitung des Glücksbegriffs erfolgt, beschränken sich vor allem die Kurzgeschichten in der Mitte des Buches zu stärk auf sexuelle Probleme. Generell sind jedoch die philosophischen und intellektuellen Elemente im Buch positiv hervorzuheben. Insgesamt ein lesenswerter Kurzgeschichtenband, der dem Leser durchaus Denkanstöße bietet und aufzeigt: Wer zu sehr an der Idealvorstellung des Glücks festhält, dem entgehen die ganz realen und flüchtigen Glücksmomente.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

weltwirtschaftskrise, new deal, eleanor roosevelt, zweiter weltkrieg, us-präsident roosevelt

An einem Tag im Mai

Jenny Bond ,
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 16.11.2015
ISBN 9783832163358
Genre: Romane

Rezension:

Dieser Roman erzählt die Geschichte der jungen Amerikanerin Iris, deren Schicksal mit den Roosevelts und dem politischen Washington der 30er und 40er Jahre verwoben ist. Aus diesem Grund darf man keine sachliche Erzählung erwarten, die sich primär mit der Amtszeit des Präsidenten, der Wirtschaftskrise oder den politischen Figuren dieser Zeit auseinandersetzt. Obwohl all diese Aspekte in die Geschichte einfließen, steht immer noch die Lebens- und vor allem die Liebesgeschichte von Iris im Vordergrund.

Die Geschichte ist entlang zweier Erzählperspektiven aufgebaut. Zum einen wird die Handlung rund um die Protagonistin Iris berichtet, zum anderen werden die Geschehnisse rückblickend aus dem Jahr 1962 aus der Perspektive der Haushälterin Henrietta Nesbitt - ebenfalls eine historisch reale Figur - beleuchtet.

Das Buch kann vor allem durch zwei Aspekte glänzen. Erstens gelingt es Jenny Bond auf interessante und spannende Weise, historische Ereignisse und das politische sowie private Leben im Weißen Haus in die Erzählung einzubauen. Zum Zweiten kreiert sie nicht nur neue Charaktere, sondern bringt dem Leser auch historisch reale Figuren auf vielfältige Art und Weise näher. Besonders Eleanor Roosevelt hat mich von Anfang bis Ende fasziniert.

Der einzige Kritikpunkt liegt ganz klar in der Liebesgeschichte zwischen Iris und den fiktiven Figuren Sam und Monty. Es ist eine dieser Dreiecksgeschichten, bei denen man sich wünscht, dass die Protagonistin doch endlich eine Entscheidung treffen möge. Gerade bei diesem Handlungsstrang konnte mich die Hauptfigur Iris überhaupt nicht überzeugen.


Ein politisch und historisch relevanter, aber eben auch unterhaltsamer Roman, den ich gerne und schnell gelesen habe. Dieses Buch hat mich letztendlich auf den Geschmack gebracht, mehr über Eleanor und Franklin Roosevelt zu lesen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.110)

3.087 Bibliotheken, 35 Leser, 5 Gruppen, 306 Rezensionen

liebe, berlin, freundschaft, elyas, kirschroter sommer

Kirschroter Sommer

Carina Bartsch , ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.01.2013
ISBN 9783499227844
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(322)

646 Bibliotheken, 11 Leser, 9 Gruppen, 32 Rezensionen

liebe, südstaaten, bürgerkrieg, krieg, klassiker

Vom Winde verweht

Margaret Mitchell , Martin Beheim-Schwarzenbach
Flexibler Einband: 1.120 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.12.2007
ISBN 9783548269337
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.539)

2.190 Bibliotheken, 25 Leser, 2 Gruppen, 266 Rezensionen

liebe, lebensziele, träume, tod, familie

Morgen kommt ein neuer Himmel

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 27.03.2014
ISBN 9783810513304
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9.277)

11.214 Bibliotheken, 160 Leser, 6 Gruppen, 841 Rezensionen

liebe, sterbehilfe, behinderung, jojo moyes, unfall

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 21.03.2013
ISBN 9783499267031
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(733)

1.265 Bibliotheken, 24 Leser, 4 Gruppen, 79 Rezensionen

thriller, noah, verschwörung, amnesie, sebastian fitzek

Noah

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 18.12.2014
ISBN 9783404171675
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(299)

673 Bibliotheken, 28 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

bücher, tod, nationalsozialismus, juden, krieg

Die Bücherdiebin

Markus Zusak , Alexandra Ernst
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.01.2015
ISBN 9783570403235
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

korea, nordkorea, china, unterdrückung, südkorea

Schwarze Magnolie

Hyeonseo Lee , Johanna Wais , ,
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.07.2015
ISBN 9783453200753
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

193 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

harry potter, magie, tod, fantasy, zauberer

Harry Potter Schuber

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Flexibler Einband
Erschienen bei Carlsen, 01.08.2013
ISBN 9783551313102
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

109 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 26 Rezensionen

familie, roman, antarktis, seattle, maria semple

Wo steckst du, Bernadette?

Maria Semple , Cornelia Holfelder-von der Tann
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei btb, 12.01.2015
ISBN 9783442748518
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

115 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

england, jane austen, liebesroman, fanny price, belletristik

Jane Austen - Die großen Romane

Jane Austen , , ,
Fester Einband: 2.608 Seiten
Erschienen bei Anaconda Verlag, 31.08.2011
ISBN 9783866477070
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 
12 Ergebnisse