Odenwaldwurms Bibliothek

201 Bücher, 144 Rezensionen

Zu Odenwaldwurms Profil
Filtern nach
201 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

20 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

saskia louis, mordsmäßig kaltgemacht, louisa manu, eishockeymannschaft, chaos

Mordsmäßig kaltgemacht Louisa Manus dritter Fall (Louisa Manu-Reihe)

Saskia Louis
E-Buch Text: 281 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 10.10.2017
ISBN 9783960871262
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

23 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

Tödlicher Schatten

Yves Patak
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei null, 10.02.2017
ISBN B06WGN7Z8D
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Feuerschweif, Episode 18 - Fantasy-Serie (Academy of Shapeshifters)

Amber Auburn
E-Buch Text: 53 Seiten
Erschienen bei null, 29.09.2017
ISBN B0762XYZ77
Genre: Sonstiges

Rezension:

»Hier im Rebellenlager hat jeder seine Aufgaben. Es gibt nichts umsonst.« Lena und ihre Freunde schaffen es nach Tagen der Ablehnung endlich, in das Rebellenlager integriert zu werden. Als vollwertige Mitglieder werden sie verschiedenen Arbeitslagern zugewiesen. Die Entscheidung darüber treffen jedoch nicht sie. Noch bevor Lena dagegen protestieren kann, wird sie einer Jagdgruppe zugeordnet, die von ihrer Erzfeindin Zofia angeführt wird. Lediglich Viviane ist von ihren Freunden dabei. Lena ist froh, wenigstens sie bei sich zu haben und merkt schnell, dass sie ihre anfängliche Abneigung füreinander ablegen müssen, wenn sie überleben wollen. "Feuerschweif" ist der achtzehnte Teil der Academy of Shapeshifters-Serie. (Klappcovertext vom Buch)
Ich bin wieder super in die Geschichte gekommen, der Schreibstil ist sehr flüssig und die Story ist auch ganz einfach zu lesen. Die Charaktere sind die bisher schon bekannten Personen. Mit denen ich natürlich keine Problem hatte. In Episode 18 ist abwechslungsreich und auch spannend. Wir erfahren einiges mehr über das Leben, die Gefahren und ..... Wir werden schon auf die Episode 19 eingestimmt. Wieder wird es eine Reise geben. Ich bin schon sehr gespannt wie sie dort hinkommen und was sie dort erleben werden.
Ich kann einfach nur die ganze Serie empfehlen. Die sehr abwechslungsreich und interessant von der Autorin geschrieben wurde. 

  (45)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Südtiroler Wein- & Kellerei-Geschichten: Von der Weinschwemme zur Qualitätsoffensive - 41 Kellermeister und Weinpioniere erzählen

Herbert Taschler
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Athesia Tappeiner Verlag, 22.09.2017
ISBN 9788868393007
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Weinland Südtirol ist heute so erfolgreich wie nie zuvor. Junge Weinmacher knüpfen an die Pionierleistungen ihrer Vorfahren an und gehen neue Wege. Eine ganze Generation von Südtiroler Kellermeistern hat in den Jahren zwischen 1950 und 2000 unter oft schwierigen Voraussetzungen Südtiroler Wein- und Keller(ei)-Geschichte geschrieben. 40 Kellermeister und Weinpioniere von ihnen blicken zurück und erzählen persönlich erlebte Geschichten und Geschichte: so wie es früher war und was sich im Laufe der Jahrzehnte in Südtirols Weinkellern und Weinwirtschaft alles verändert hat. Die Südtiroler Qualitätsoffensive hat in den 1990er Jahren begonnen und Südtirol zu dem gemacht, was es heute ist: ein Vorbild in Sachen Weinbau und Weinqualität. - Hintergründe der Südtiroler Qualitätsoffensive, die in den 1990er Jahren begann - Persönlich erlebte Geschichte und Geschichten. (Klappcovertext vom Buch)
Ein wunderschönes Buch mit viel Information über den Südtiroler Wein.
Mehrere Kellermeister und auch eine Frau ist dabei, erzählen über ihre Arbeit, Erfolge und die Geschichte über den Wein. Es ist sehr viel Information und man kann sich nicht alles merken. Aber ich finde man kann immer wieder in das Buch schauen und einzelne Abschnitte lesen.Als erstes wird immer der Kellermeister vorgestellt und kurz über seine Vergangenheit geschrieben und dann speziell für ihn einen passenden Text veröffentlicht. Es gibt sehr viele Information sie sehr interessant für einen leihen und auch erfahrenen Wein trinken sind. Zum Beispiel, das man auch aus Rotentrauben einen Weiswein oder Sekt herstellen kann und der nicht einmal Rose ist. Das wusste ich zwar schon vorher, aber meine Freunde glaubten es mir nicht. Jetzt kann ich es ihnen schwarz auf weiß zweigen und so gibt es viele weiter interessante Informationen über die verschiedenen Weinsorten und Weinherstellung. Auch die alten Fotos von den Kellermeistern passen sehr gut zu dem Buch und der Geschichte des Südtiroler Weines. Am Schluss gibt es auch noch eine Liste über den Weinanbau in Südtirol.
Ich finde ein sehr gelungenes Buch, das man sehr gut als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk weiter schenken kann. Besonders an eine Person die gerne Urlaub in Südtirol macht und auch gerne einmal ein Glas Wein trinken.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die offene Tür

David Gregory , Julian Müller , mauritius images / Johnér
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Brunnen, 12.09.2017
ISBN 9783765509858
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

frankfurt, unschuldig, gärtner, krimi, wanda

Verurteilt

Jasmin P. Meranius
Buch
Erschienen bei Morlant-Verlag, 04.07.2012
ISBN 9783943041217
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

14 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Rückkehr (Heather Bishop)

André Milewski
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 28.09.2017
ISBN 9781976527678
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

10 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Bibergeil

Inge Hirschmann
Flexibler Einband: 231 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 24.11.2016
ISBN 9783740800109
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Elementarsturm-Chroniken: Die Kinder des Windes: Fantasy Roman

Kieran L. McLeod
E-Buch Text
Erschienen bei independently published
ISBN 978-3-7393-9515-9
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

markt, kochbuch, rezepte, paris, berlin

It's Market Day

Fabio Haebel , Timon Koch , Ulf Pape
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Brandstätter Verlag, 04.09.2017
ISBN 9783710601064
Genre: Sachbücher

Rezension:

Wenn Fabio Haebel eine Stadt zum ersten Mal besucht, zieht es ihn zuallererst auf den Markt. Denn was die Küche auf jeder Party ist, ist der Markt in einer Stadt: der stimmungsvollste Ort, an dem gekocht, gegessen und gefeiert wird.

Während in Kopenhagen junge Marktmenschen traditionellen Berufen nachgehen und das Bäcker- und Fleischereihandwerk modern erlebbar machen, gehen die Markt-Pioniere Siziliens nachts auf Fischfang, um morgens als Erstes die großen Tiere zu präsentieren.

It’s market day ist eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas und ihren Pionieren. Der bekannte Fernsehkoch besucht einzigartige Persönlichkeiten, porträtiert ihr Handwerk, ihre besondere Leidenschaft für ihren Beruf und hat die besten Markt-Rezepte für zuhause gesammelt. Auf nach London, Berlin, Wien, Paris, Kopenhagen, Amsterdam, Syrakus & Madrid! (Klappcovertext vom Buch)

Eine tolle Idee, einem Kochbuch und ein Reiseführer über 8 europäische Märkte. Einfach nur super vom Autor geschrieben. Die Beschreibung und die Typs zu den Märkten werden durch tolle Fotos unterstützt. Danach werden mindestens 7 Rezepte mit typischen Produkten der Gegend vorgestellt und gekocht. Insgesamt befinden sich über 70 Rezepte, von Curry-Wurst Soßen bis Austern, in dem Buch.

Toll finde ich das der Schwierigkeitsgrand und die Zubereitungszeit bei jedem Gericht steht. Somit kann jeder selber entscheiden ob er sich das Gericht zu kochen traut und ob die Kochzeit reicht.

Ich kann das Buch nur empfehlen, besonders wenn man gerne auf Märkte in andere Länder geht und einkauft. Natürlich darf man dann nicht in einem Hotelzimmer wohnen, wo es keine Küche zum Kochen gibt. Das was mir nicht so gefallen hat, das nicht alltagstaugliche Rezepte wie Lammbratwürste in dem Buch stehen. Das für mich in ein reines Kochbuch gehört

  (82)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

23 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

paris, spionage, syrien, anschlag, attentäterin

Die Attentäterin

Daniel Silva , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 09.10.2017
ISBN 9783959671002
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Bombenanschlag auf das jüdische Weinberg-Zentrum mit sehr vielen Toden.  Die französische Polizei ermittelt und fragt sich wer der Täter bzw. Täterin ist. Die Franzosen holen sich beim israelischen Geheimdienst Hilfe. Gabriel Allon soll ihnen Helfen, da die Täter aus dem nahenosten kommen und es IS-Kämpfer waren. Gabriel hilft gerne da eine der Toten eine gute Freundin von ihm war. Er versucht die junge jüdische Ärztin Natalie Mizrahi unter falschen Pass in die Organisation zu schmuggeln und neues Attentat zu vereiteln. Wird das alles gut gehen? Wird der Drahtzieher gefasst werden? ….Ich bin sehr gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist gut zu lesen und die Geschichte ist spannend und flüssig geschrieben. Die Charaktere sind sehr bildlich dargestellt. Nur gibt es sehr viele wichtige Personen und man könnte vielleicht schnell den überblich verlieren. Ich hatte aber damit keine Probleme, nur die vielen arabischen Namen konnte ich nicht aussprechen. Aber das hat mir nichts ausgemacht, da ich die Geschichte nicht laut vorgelesen habe. Ich finde die Geschichte ist sehr gut geschrieben, man meint so konnte das mit den Attentate der IS auch passierten und ach die Anwerbung von meinen IS-Kämpfer kann so passieren. Einfach ein super aktuelles Thema, die eine gute Spannung von Anfang bis Ende hält. Das Ende war für mich ganz am Schluss dann noch sehr überraschend und schreit nach mehr und einer Fordsetzung.Ich kann die Geschichte nur empfehlen, ein weiterer toller Band von Gabriel Allon. Ein aktuelleres Thema gibt es zur Zeit nicht, einfach nur toll.

  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

45 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

alkoholsucht, sucht, natur, meer, belletristik

Nachtlichter

Amy Liptrot , Bettina Münch
Fester Einband
Erschienen bei btb, 09.10.2017
ISBN 9783442757336
Genre: Biografien

Rezension:

Amy Liptrot, die Autorin, verbringt ihre Jugend auf der Insel Orkney in Schottland. Wie viele andere will sie mehr von Leben und zieht nach London. Dort macht sie viele negativer Erfahrungen mit Alkohol und den Drogen. Sie versucht sich von der Sucht zu lösen und besucht die anonymen Alkoholiker und beginnt auch eine Therapie. Als diese beendet ist kehrt sie in ihre Heimat den wilden Orkneyinseln zurückkommt. Hier schafft sie es endgültig, dank der tollen wilden Natur, sich von der Sucht zu lösen. Erst hilft sie ihrem Vater auf der Farm und dann arbeitet sie im Naturschutz. Sie wird wieder selbst sicherer und der zwang an die Drogen zu denken und zu nehmen wird immer weniger…. 

Ich bin gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist gut zu lesen und flüssig geschrieben. Die Charaktere sind sehr toll beschrieben. Aber noch besser finde ich die bildliche Beschreibung der Orkneyinseln und Amys Situation. Ich meine ich kenne Amy schon lange und ich war auch schon auf den Inseln zu besuch. Die Beschreibung der Inseln erinnert mich an einen Urlaub in Irland, in Schottland und auf Orkney war ich leider noch nicht. Toll bringt die Autorin den Kampf mit Drogen und Alkohol zu Papier. Aber das Beste sie hat beider dank Orkney besiegt. Spannung wie in einem Krimi gibt es natürlich nicht, aber man liest gerne weiter, weil man wissen will ob es Amy von der Such weg schafft. 

Ich kann das Buch empfehlen. Es ist kein normaler Roman, es ist ein Buch zu nachdenken. 

  (80)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

krimi

Mord ohne Grenzen

Elke Schwab
Flexibler Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.11.2016
ISBN 9783741288753
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

134 Bibliotheken, 20 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

essex, london, liebe, die schlange von essex, wissenschaft

Die Schlange von Essex

Sarah Perry , Eva Bonné
Fester Einband: 520 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.09.2017
ISBN 9783847900306
Genre: Romane

Rezension:

Britischer Buchpreis 2017 für den besten Roman des Jahres. London im Jahr 1893. Nach dem Tod ihres Mannes verlässt Cora Seaborne die Hauptstadt und reist gemeinsam mit ihrem Sohn Francis in den Küstenort Aldwinter. Als Naturwissenschaftlerin und Anhängerin der provokanten Thesen Charles Darwins gerät sie dort mit dem Pfarrer William Ransome aneinander. Beide sind in rein gar nichts einer Meinung, beide fühlen sich unaufhaltsam zum anderen hingezogen. Anmutig und intelligent erzählt dieser Roman - noch vor allem anderen - von der Liebe und den unzähligen Verkleidungen, in denen sie uns gegenübertritt. Ein wundervoller Roman über das Leben, die Liebe und den Glauben, über Wissenschaft und Religion, Geheimnisse und die komplizierten und unerwarteten Wandlungen des menschlichen Herzens. So gut, dass die Seiten von innen heraus leuchten. Helen MacDonald Wäre der große viktorianische Roman gemeinsam von Charles Dickens und Bram Stoker geschrieben worden, hätte er es wohl vollbracht, Die Schlange von Essex übertreffen zu können? Sarah Perry schreibt sich mit diesem Roman in die Riege der besten zeitgenössischen Autoren Englands.
Dieses Buch hat zwar den britischen Buchpreis 2017 gewonnen. Aber von mir hätte es ihn nicht erhalten. Vielleicht versehe ich zu wenig von den Englischen Autoren. Aber ich bin nur schwer in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil war zwar flüssig geschrieben, aber nicht einfach zu lesen. Ich hatte am Anfang einiges Problem mit den Charakteren, erst am Schluss hatte ich es mit den Personen etwas leichter. Die Geschichte in allgemeinen hat mir sehr gut gefallen und ist etwas Mystisch und geheimnisvoll. Besonders mit den Themen Wissenschaften gegen Religion, die von William Ransome geprägt sind. Aber auch seine Gefühle spielen eine wichtige Rolle in dem Buch.
Das Cover ist das Highlight dieses Buches und zieht die Blicke auf sich.
Der englische Buchpreis spricht für das Buch, mir hat es nicht so gefallen. Jetzt liegt es an euch sich selber eine Meinung zu bilden.

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

lissabon, thriller-roman, washington d.c., laserwaffe, kuba

Schattenrächer

Michael Gerwien
Flexibler Einband
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 06.09.2017
ISBN 9783839221167
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Münchner Journalist Wolf Schneider ist auf der Suche nach dem Mörder seiner Frau Rebekka.  Er erwacht schwer verletzt in der Nacht auf einer Müllhalde außerhalb von Lissabon. Seine Papiere, Kreditkarten, Geld und sogar seine Brille sind weg. Hilfe bekommt er von seiner Ex-Halbschwester Eva, die nach Lissabon fliegt und ihm Hilft. Als sich beide am Lissaboner Flughafen treffen, stößt er auf eine Schlagzeile in der Washington Times, wo es um die Konstruktionspläne geht. Sind das die Pläne die er vor kurzem bekommen hat? Weiter geht seine Suche bzw. Flucht mit neuer Identität in die USA. Hier gibt es weitere Abenteuer für Wolf und Eva.
Der Schreibstil und die Kurzenkapitel sind gut zu lesen und auch flüssig geschrieben. Spannung ist von Anfang an da, nach Schattenkiller jetzt der 2 Band von 3 Bänden. Die Charaktere sind gut beschrieben und die anderen Beschreibungen finde ich auch sehr bildlich vom Autor dargestellt. Wolf ist auf der Suche mach dem Mörder seine Frau und will seine Frau rächen. Die verschiedenen Zeitsprünge und Sprünge der Handlungsort tut der Spannung nur gut. Aber auch wie Wolf sind und Eva in große Gefahr bringt ist toll geschrieben. Das Ende hat mir nicht so gefallen, es Endete tragisch und es blieben viele Fragen offen. Aber es ist schon wieder der Anfang für den letzten Band, auf den ich jetzt natürlich sehr gespannt bin.
Eine gute spannende Fortsetzung des "Schattenkillers". Wer den ersten Band gelesen hat muss unbedingt den zweiter auch noch lesen.

  (83)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

rezension, tilmann haberer, autor, sex & gott & rock'n'roll, buchbewertung

Sex & Gott & Rock'n'Roll - What’s Going On

Tilmann Haberer
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei epubli, 08.08.2017
ISBN 9783745009552
Genre: Romane

Rezension:

"Johnny?" "Ja?" "Ich ..." Stille. "Es war so schön." Stille.Kopfschütteln, langsam. Langsam."Es hätte schön sein können."Plötzlich sprang sie auf. Hieb mit Fäusten auf ihn ein.Kein Wort. Nur Keuchen.
Bei dem zweiten Band seiner Trilogie erzählt Tilmann Haberer, wie Jeannie ihre ganze eigene Vorstellung von einer Liebesbeziehung zu leben versucht. Auch Johnny ist mittlerweile in festen Händen, erlebt aber mit Gabi eher eine Ehe-Hölle als den Himmel auf Erden. Immer wieder wird die Jugendliebe zwischen Jeannie und Johnny lebendig. Im Rückblick auf die Vergangenheit beginnt Jeannie zu ahnen, warum sie damals mit Johnny nicht glücklich werden konnte. (Klappcovertext vom Buch.
Ich bin gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist gut zu lesen und flüssig unterhaltsam geschrieben. Die Charaktere sind sehr bildlich dargestellt und ich finde der Autor hat die Probleme zu Beschreiben gut gelöst und ich mag Jeannie und Johnny. Die Geschichte ist sehr abwechslungsreich und es wird einem nicht langweilig beim Lesen. Natürlich hat die Geschichte keine Spannung wie bei einem Krimi, aber ich fand die Story trotzdem gut. Aber gespannt bin ich schon auf den letzten Band und frage mich wie es mit beiden weiter geht.
Der zweiten Band fällt nach dem ersten Band nicht ab und ich kann die Trilogie bisher nur empfehlen.

  (81)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

buch, rezension, tilmann haberer, sex, day tripper

Sex & Gott & Rock’n’Roll - Day Tripper

Tilmann Haberer
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei epubli, 14.07.2017
ISBN 9783745002522
Genre: Romane

Rezension:

Deutsche Provinz, Anfang der 1970er-Jahre. Jeannie liebt Johnny und Johnny liebt Jeannie. Soweit könnte alles gut sein, doch die beiden finden nicht zueinander. Denn mit 14 Jahren stürzt eine zutiefst verstörende Erfahrung Jeannie in ein lebenslanges Dilemma: Sie sehnt sich nach Liebe. Aber dafür einem Mann vertrauen – niemals! Ihre Suche nach Liebe, Sinn und Erfüllung führt sie bis nach Poona zu Bhagwan Shree Rajneesh, dem so prominenten wie umstrittenen Guru. Doch Johnny kann sie nicht vergessen, so weit sie sich auch von ihm entfernt. Johnny träumt von einer E-Gitarre und hat nur Rock’n’Roll im Kopf, bis er Jeannie trifft. Die wird plötzlich viel wichtiger als seine Musik. Doch die Liebe zu Jeannie erfüllt sich nicht. Johnny schlägt den bürgerlichen Weg ein: Studium, Beruf, Ehe, Familie. Doch seine Jugendliebe kommt ihm dazwischen, immer wieder kreuzen sich ihre Wege. Sex & Gott & Rock’n‘Roll ist mehr als ein Liebesroman. Es ist ein Roman über das Leben, über Liebe und Verlust, Scheitern und Neuanfang, über die Suche nach dem tieferen Sinn; auch Krankheit, Leiden und Tod werden nicht ausgespart. Und doch ist die Grundstimmung des Romans nicht düster oder pessimistisch. Die grundlegende Botschaft lautet: Es lohnt sich zu leben, auch wenn Träume zerbrechen und Lebensentwürfe scheitern. Der erste Band der Trilogie erzählt im Wesentlichen die Kindheit und Jugend der Hauptpersonen sowie das unverhoffte Wiedersehen nach zwei Jahren ohne jeden Kontakt. (Klappcovertext vom Buch)
Ich bin gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist gut zu lesen und flüssig geschrieben. Spannung und Action gibt es in diesem Buch keine. Es ist ein ruhiges interessantes Buch, das man sehr gut lesen kann. Die Charaktere sind gut geschrieben und gefallen mir sehr gut. Die Geschichte handelt von Johnny und Jeannie, am Anfang bekommen wir einen Rückblick auf ihre Kindheit und Jugend. Was sie so erlebt haben, ihre Lieben, ihre Beziehungen und noch einiges mehr. Der Autor kann uns den alten Zeitgeist gut zeigen und man versteht wie die Menschen so gedacht und gelebt haben. Besonders wenn einer gerne Musik mag ist das Buch sehr interessant zu lesen.
Ein schönes Buch für ruhige Stunden, das sehr leicht zu lesen und interessant geschrieben ist. Ich werde gleich mit Band 2 anfangen zu lesen. Ich will ja wissen wie es weiter geht.

  (78)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

35 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

venedig, geheimnisse, hochzeit, undurchsichtige affären, verwirrungen

Venezianische Liebe

Gisa Pauly
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 01.08.2017
ISBN 9783866124172
Genre: Liebesromane

Rezension:

Maria Tochter will in Venedig heiraten und sie soll bei den Vorbereitungen helfen. Die ganze Verwandschaft reist schon ein paar Tage vorher an. Als sie plötzlich einen tot geglaubten Bekannten und Freund wieder trifft. Mit dem Mann mit dem sie ein Geheimnis teilt. Ab da an, geht das Versteckspiel los und nebenher laufen die Vorbereitungen zu Hochzeit weiter. Aber das Beste ist das Maria wieder Gefühle für ihren Ex Mann hat. Aber es gibt noch viele anderen gute Szenen und Verwicklungen. Eine interessante und spannende Geschichte.
Ich bin gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist sehr gut zu Lesen und auch flüssig geschrieben. Die Charaktere sind alle sehr besonders und durch ihre Eigenarten wurde ich auch nicht warm mit den Personen. Aber der Inhalt der Geschichte ist sehr interessant und ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen. Toll fand ich sie Idee von der Autorin, dass Maria alten Freund wieder findet, der damals beim großen Tsunami uns leben gekommen ist. Aber auch das Expaar Maria und Adrian sind toll und was sie alles tun damit der tote Geiger nicht wieder lebendig wird. Aber es gibt noch einigen weiteren Interessanten Szenen.
Die Story hat mir gut gefallen, sie ist erfrischend, interessant und sehr unterhaltsam.

  (89)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 11 Rezensionen

kinderhandel, krimi, mord, spannend, berlin

Missbrauchte Seelen

Stephan Leenen , Matthias Gerschwitz
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Pax et Bonum, 30.04.2016
ISBN 9783943650631
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nach den letzten Fall musste Ralf Ziether eine Auszeit nehmen. Kaum wieder in Dienst bekommt er und seine Kollegin Britt Bredhorst einen Spezialauftrag übertragen. Sie beide sollen ungeklärte Falle Untercover aufklären. In dem Fall geht es um Menschenhandel mit minderjährigen Mädchen. Wieder wurde ein rumänisches Mädchen tot im Wasser gefunden. Vieles erinnert Ziether an seinen ersten Fall mit seiner Kollegin und doch ist alles anders. Werden sie den Fall lösen? Warum sind die Kinderhändler immer ein Schritt der Polizei voraus? Gibt es einen Maulwurf bei der Polizei?
Ich bin gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist flüssig, spannend geschrieben und lässt sich gut lesen. Die Charaktere sind sehr bildlich dargestellt und man meint die Personen schon länger zu kennen. Die Geschichte ist von Anfang an spannen und der Autor kann auch die Spannung durch gehend halten.  … Zusätzlich gibt es noch eine Nebengeschichte, die aber sehr gut in die Hauptgeschichte passt. Sehr interessant finde ich die Szene als sie nach dem Maulwurf suchen. Aber auch interessant sind die Zeitsprunge in die Vergangenheit der Kolonialzeit in Afrika, obwohl sie für mich auch etwas kurzer beschrieben sein könnten. Aber durch den Rückblick wird uns vieles klaren von einem Teil der Geschichte.
Ich kann jedem Krimi-Fan das Buch empfehlen, das noch wegen der Machenschaften des Kinderhandels interessant zu lesen ist. Dieses Buch war der zweite Fall für Ziether und Bredehorst, aber sicherlich nicht der letzte und ich werde den nächsten Fall von den beiden sicherlich sehr gerne auch wieder lesen.

  (73)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

100 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

fantasy, das erbe der macht, andreas suchanek, magie, urban fantasy

Das Erbe der Macht - Silberregen

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 30.01.2017
ISBN 9783958342460
Genre: Fantasy

Rezension:

Max ist nach langem Heilschlaf erwacht. Um das erlebte Grauen zu verarbeiten, wird er zum Psychologen des Castillos geschickt. Der hat eine ganz besondere Fähigkeit, die Max' Seele heilen soll. Doch will dieser überhaupt geheilt werden? Unterdessen geht die Jagd nach den Sigilsplittern weiter. Alex und Jen bekommen es mit einer noch nie dagewesenen Herausforderung zu tun. Und natürlich sind auch ihre Feinde nicht weit. Dies ist der 5. Roman der Reihe "Das Erbe der Macht". 


Ich bin wieder gut in die Geschichte gekommen und der Schreibstil ist wie immer sehr gut und flüssig geschrieben. Die Charakter sind ja bekannt ich ich habe keine Problem mit den Personen. Dieses mal beginnt die Geschichte ruhiger, aber im laufe der Geschichte geht es interessant weiter und es kommt keine lange weile auf. Besonder Dark London ist eine interessante Persönlichkeit. Es hat nicht an guten Dialogen gefällt. Die Geschehnissen und Action zwischen Licht- und Schattenkämpfern hat der Autor super beschrieben und hat mir sehr gefallen. 


Auch dieser Band hat mir sehr gut gefallen und ich kann die Fantasy-Reihe nur sehr empfehlen. Ich bin schon auf den nächsten Band gespannt.



  (65)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

buch, rezension, tilmann haberer, autor, sex & gott & rock'n'roll

Sex & Gott & Rock'n'Roll - All Right Now

Tilmann Haberer
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei epubli, 24.08.2017
ISBN 9783745013955
Genre: Romane

Rezension:

" Liebe? Ach, was für ein großes Wort. Sie weiß nur, dass es gut ist, hier mit ihm zu sitzen, sehr gut sogar. Mehr braucht es im Moment nicht.Johnny steht vor den Scherben seiner Ehe. Nach vielen Jahren trifft er Jeannie wieder. Was vielversprechend beginnt, endet erneut in Sprachlosigkeit und einem radikalen Kontaktabbruch. Jeannie beginnt mit Achim ihr Jugend-Trauma zu lösen. Doch nichts im Leben läuft wirklich nach Plan. Am Vorabend von Johnnys 60. Geburtstag treffen sich Jeannie und Johnny wieder. Alles auf Anfang?“(Klappcovertext vom Buch)
Ich bin wieder gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist gut zu lesen und ist auch flüssig geschrieben. Die Charaktere sind bildlich dargestellt und die neuen Personen passen auch sehr gut in die Geschichte. Es gibt viele Zeitsprünge die zur Aufklärung der Story gut sind, aber an die man sich auch erst gewöhnen muss. Für mich waren zu viele traurige Momente in dem Buch beschrieben. Aber so ist halt das Leben, es ist nicht immer eine Party und ein Happy End. Ganz am Schluss gab es dann doch noch ein schönes Ende für beide.
Dern Trilogie kann ich nur empfehlen. Nur sollte der Leser aber keinen Liebesroman erwarten. Es ist eine Geschichte die sehr wirklichkeitsnah geschrieben wurde. Wer ein spannendes Buch erwartet ist hier aber falsch.

  (96)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

münchen, krimi, katze, missbrauch, kindesmissbrauch

Teufelskatz

Kaspar Panizza
Flexibler Einband
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 06.09.2017
ISBN 9783839221464
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Reporterin Husup hat einen Termin bei Herr Gruber der die Türe nicht öffnet. Sein Nachbar ist so freundlich und läst die Reporterin in Herr Grubers Wohnung, beide finden Herr Gruber nur noch tot vor. Steinböck und sein Team finden heraus das es sich um ein Mordfall handelt, nur warum wurde Herr Gruber ermordet? Geht es im eine Erbschaft oder geht es darum das er früher einmal Priester war und um die Niederungen der Katholischen Kirche? Wir Steinböck den Fall mit Frau Merkel der Katze den Fall lösen und wird er die Vertuschungen aufklären? Aber dann ist noch eine Frage, was hat das fliegende Spagettimonster mit dem Fall zu tun? ….
Ich bin sehr gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen und sehr flüssig, unterhaltsam und witzig geschrieben. Die Charaktere sind sehr bildlich dargestellt und man meint die Personen schon länger zu kennen. Für mich war das der erste Fall mit Steinböck und seinem Team. Dem Team gehört auch eine Katze an, die immer wieder mit Steinböck spricht. Das für mich am Anfang sehr ungewöhnlich war, aber im laufe der Geschichte habe ich die Katze die Frau Merkel heißt in mein Herz geschlossen. Der Autor hat es super fertig gebraucht die Spannung von Anfang bis Ende zu halten und ich bin total begeistert von der Geschichte. Besonders da es immer wieder Wendungen in der Geschichte gibt. Besonders der Schluss hat mir sehr gut gefallen da ich bis kurz vor Ende nicht wusste wer der Bösewicht war und alles solange vertuschen konnte.
Ich kann den unterhaltsamen und spannenden Krimi nur empfehlen. Aber er regt auch zum Nachdenken an, was alles in der katholischen Kirche so vertuscht wird.

  (96)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

leichte kost, chick lit, geheimnis, sommer, freundschaft

Die Geheimnisse der Sommerfrauen: Roman

Sissi Flegel
E-Buch Text: 377 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 01.08.2017
ISBN 9783961480920
Genre: Romane

Rezension:

Erfrischend bissig: Die spritzige Komödie „Die Geheimnisse der Sommerfrauen“ von Sissi Flegel jetzt als eBook bei dotbooks. Vier Freundinnen, die zusammenhalten wie Pech und Schwefel – und es gibt nichts, was sie auseinander bringen kann. Bis auf die kleinen Geheimnisse, die jede Frau umwehen … Simone, Magret und Heiderose freuen sich auf einen entspannten Kurzurlaub in Paris – doch eine SMS von Claudia stellt alles auf den Kopf. Plötzlich haben sie nicht nur das Vertrauen in ihre Freundin verloren, sondern auch in ihre Männer, denn mit einem von ihnen fährt Claudia in ein romantisches Wochenende. Zum Umkehren ist es zu spät, daher stürzen sich die drei Frauen in die Stadt der Liebe – und in so manches delikate Abenteuer, das die Ehemänner zu Hause erbleichen lassen würde … Turbulent, erfrischend, humorvoll: Ein Roman über vier Freundinnen, die jeder Frau ans Herz wachsen. „Die Geheimnisse der Sommerfrauen“ ist der Sammelband bestehend aus den vier Romanen „Vier Frauen und eine SMS“, „Vier Frauen und ein Feuerwerk“, „Vier Frauen und ein Baby“ und „Vier Frauen und ein Garten“. Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Die Geheimnisse der Sommerfrauen“ von Erfolgsautorin Sissi Flegel. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag. (Klappcovertext vom Buch)
Ich bin gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist flüssig, witzig und gut zu lesen. Es handelt sich um 4 Abgeschlossene Kurzgeschichten, über vier Freundinnen in einem kleinen Weindorf bei Stuttgart leben. Die erste SMS dreht sich um ein Paris Ausflug mit Folgen. Die zweite Feuerwerk dreht sich um die  den kleine Ort und um die Ex von Simones Freund. Die dritte geht um Claudia und ihre Schwangerschaft und zu guter letzt noch einmal um die Geburt von Claudias Tochter. Der Charakter derer Freundinnen  und ihrer Freunde ist sehr gut und bildlich dargestellt. Man meint man kennt die Personen schon ein leben lang. Es könnten eigentlich deine Nachbarn sein. Wir erleben tolle humorvolle Abenteuer mit den vier Freundinnen. Das Ende der Geschichte passt sehr gut zu der Story.
Ich kann das Buch als super Sommerlektüre nur empfehlen. Die Geschichte war sehr witzig und unterhaltsam geschrieben.

  (107)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

abenteuer, freundschaft, mut, fantasy, kinder (ab 10.j.)

Schatten über Nargon

Nicole Wollschlaeger
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 30.08.2017
ISBN 9783744874175
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Daniel ist ein ängstlicher Junge und wird von dem Gang um Matze titanisiert. Das sie Daniel auf das Jungen Klo schleppen, passiert unerwartendes und sie müssen ihr Vorhaben unterbrechen. Zu Daniels Glück taucht ein kleiner buckliger Mann namens Marvinius in der Toilettenkabine auftaucht. Bietet sich Daniel eine unerwartete ganz andere Herausforderung auf ihn. Marvinius nimmt ihn mit ins Land Nargon, wo Daniel die Kugel des Kummers zurückholen soll. Die Kugel wurde von der teuflische Burbas Bittermund gestohlen.. Ehe er sich versieht, steckt Daniel mitten in einem spannenden Abenteuer. Doch zumindest hat er ein paar Gefährten die ihn bei seinem Abenteuer begeleiten unter anderem ein Drache. Werden sie die Kugel wider bekommen? ,,,,,
Ich bin sehr gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist sehr einfach, gut und flüssig zu lesen, einfach ein tolles Jugendbuch. Die Charaktere sind einfach und sehr bildlich beschrieben und man meint die Personen schon länger zu kennen. Aber auch die restliche Fantasy-Beschreibung ist von der Autorin toll beschrieben. Die Spannung steigt im laufe der Geschichte an und am Schluss kann man das Buch nicht mehr aus den Hängen legen. Besonders die Entwicklung von Daniel ist super toll beschrieben und man kann nach vollziehen wie er an Stärke und Kraft gewinnt. Wird er durch die neue Kraft alle Abenteuer in Nargon bestehen? Wird er gegen das Bosse bestehen können? Die Idee mit der Fantasy Welt von Nargon hat mir sehr gut gefallen, leider war die Geschichte zu kurz um alles genauer zu verstehen, welche Fantasywesen dort leben. Ich bin total gespannt auf weitere Buchbände von Nargon. Das spannende Ende dieser Geschichte hat mir sehr gut gefallen.
Ich kann das Buch nur jedem Fantasy Fan empfehlen, es ist eine gute neue Fantasygeschichte. Der besonders gut für Jungeleser geeignet ist, aber auch von Opa und Oma gelesen werden kann.

  (78)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

57 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

südtirol, brenner, mord, commissario grauner, krimi

Nachts am Brenner

Lenz Koppelstätter
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 05.10.2017
ISBN 9783462050080
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Bozener Commissario Grauner und sein Kollege Saltapepe werden zu einem Mordfall am Brenner Pass gerufen.  Ein alter Mann wurde grausam ermordet und dann findet Grauner noch eine Visitekarte. Der Namen kommt ihm bekannt vor, vor vielen Jahren fiel der Namen im Zusammenhang  mit der Ermordung seine Eltern. Die Commissarios beginnen zu ermitteln und finden noch eine Leiche. Was habe die Falle gemeinsam oder war es nur Zufall das gerade jetzt 2 Töte am nahe des Passes gefunden werden. Wird Grauner und sein Kollege den Fall lösen?
Ich bin sehr gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist gut zu lesen und auch sehr flüssig geschrieben. Die Landschaft wird vom Autor toll beschrieben und wenn man schon in der Gegend war, erinnert man sich auch daran. Die Charaktere sind sehr bildlich dargestellt und man kann sich sofort in die Commissarios hinein versetzten. Mir haben sonders die Eigenarten gefallen. Wie zum Beispiel Saltapepe sich nach seiner alten Heimat sehnt und die gute Pizza in Südtirol vermisst. Bei Grauner war es sein Bauernhof und die Beschreibung darüber. Die Ermittlungen sind aber auch toll beschrieben und als Grauner erst auch auf eigene Faust wegen der Visitenkarte ermittelt. Wird er deshalb Probleme bekommen? Werden sie die Mordfälle lösen können? Eine super Spannung, besonders am Schluss ist die Spannung sehr hoch. Das Ende war für mich sehr überraschend und hat mir sehr gut gefallen.
Ich kann den Krimi nur Empfehlen. Besonders nach dem der Autor es sehr gut schafft den Täter bis zum Schluss geheim zu halten.

  (85)
Tags:  
 
201 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks