Olaf_L

Olaf_Ls Bibliothek

9 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Olaf_Ls Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
9 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Griechische Passion

Nikos Kazantzakis
Flexibler Einband
Erschienen bei Rowohlt TB., 01.09.1989
ISBN 9783499147470
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

indien, klassiker, gesellschaft, kindheit, abenteuer

Kim

Rudyard Kipling , Gisbert Haefs ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 16.05.2013
ISBN 9783596905263
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

118 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

russland, klassiker, mord, schuld, psychologie

Verbrechen und Strafe

Fjodor M. Dostojewskij , Svetlana Geier
Flexibler Einband: 784 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.03.2008
ISBN 9783596900107
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(499)

905 Bibliotheken, 51 Leser, 0 Gruppen, 97 Rezensionen

florenz, thriller, robert langdon, venedig, istanbul

Inferno

Dan Brown , Axel Merz (Übersetzer) , Rainer Schumacher (Übersetzer)
Fester Einband: 685 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.05.2013
ISBN 9783785724804
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als erste Rezension möchte ich mir ein Buch vornehmen, das in den nächsten Wochen sicher vieltausendfach gekauft und vermutlich auch gelesen werden wird: Dan Browns neuen Thriller "Inferno". Die Leseprobe mit Prolog und 1. Kapitel ist ja schon seit einiger Zeit umsonst zu haben; nur darauf bezieht sich somit meine Rezension. Aber auch dazu lässt sich schon genug sagen ...

Jeglichen Kredit hat der Autor bei mir eigentlich schon mit den "Fakten" verspielt, die dem Buch vorangestellt sind. Dass ihm dafür eine halbe Seite reicht, spricht eigentlich für sich. Dann noch die Grammatik im ersten Absatz: Hintergründe sind nicht "wahr"; Aussagen über diese Hintergründe können wahr sein. Mit der Angabe über das "Konsortium" versucht der Autor offenbar, einen ähnlichen Hype um die womöglich realen Hintergründe des Plots zu erzeugen wie seinerzeit bei "Sakrileg". Und das Inferno bei Dante ist keine Unterwelt, sondern schlichtweg die Hölle, wo man selbstverständlich nur Tote findet, keine "körperlosen Schemen, gefangen zwischen Leben und Tod."

Es folgt der Prolog. Dem Inhalt nach eine Verfolgungsjagd; geschildert wird sie eher wie ein Stadtrundgang, bei dem einige Touristenattraktionen von Florenz abgeklappert werden. Hier scheint sich Brown an einer poetisch-literarischen Sprache zu versuchen, womöglich, um Dante seine Referenz zu erweisen. Das führt zu einer Reihe von Stilblüten. Da drückt sich der Fliehende in die "Schatten der Uffizien"; gleichzeitig halten die "Berge des Apennin ... das erste Licht der Morgendämmerung zurück." Woher dann der Schatten? Und versuchen Sie einmal, von den engen Gassen der Florentiner Altstadt den Apennin zu erspähen!

Mit dem ersten Kapitel betritt der altbekannte Robert Langdon die Szene. Es beginnt mit einem apokalyptischen Alptraum, der kommendes Unheil andeutet. Zuerst blickt Langdon im Traum über einen blutigen Fluss hinweg, zu einer Frau inmitten eines "Ozeans aus Leibern". Was nun, Fluss oder Ozean? Anschauliche Beschreibungen sind Browns Stärke nicht. Als Langdon dann aufwacht - aus der Narkose oder gar Koma? - ist er "mit einem Schlag wach" und ertatstet die Naht an einer - nicht verbundenen! - frischen Wunde. Offenbar hält Brown Italien für eine Art Entwicklungsland, wo man von Medizin keine Ahnung hat und die Ärzte kein Englisch sprechen. Praktischerweise erspäht Langdon dann durchs Fenster den Palazzo vecchio, was ihn darüber aufklärt, wo er sich befindet. Jedenfalls glaube ich, dass der Palazzo vecchio gemeint ist, auch wenn Brown ihn als "Festung" beschreibt, was jener Bau nie gewesen ist. Und in der letzten Szene schraubt eine aufmarschierende Killerin, die es wohl auf Langdon abgesehen hat, schon ihren Schalldämpfer auf ihre Waffe. Offenbar am hellichten Tage; in Italien sieht man so was ja dauernd ... Beschrieben wird sie als "atheltisch gebaut", und auch die mutmaßliche Helferin des Heldin, eine Ärztin namens Sienna Brooks, wird als "energisch wie eine Athletin" charakterisiert. Erstens nicht sonderlich originell, zweitens arg klischeehaft!

Jede Menge dunkle Andeutungen also, düstere Vorzeichen, Rätsel und Cliffhanger werden in diesen beiden Abschnitten aufeinander gehäuft. Die Form wirkte auf mich freilich manchmal wie ein schlechtes Dan-Brown-Imitat, wie eine schludrige Skizze für das Drehbuch der Verfilmung, die zweifellos kommen wird. Armer Tom Hanks, armer Dante Alighieri! Mich hat diese Lektüre jedenfalls nicht dazu verleitet, auch das komplette Buch zu kaufen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Haltet den Dieb!: 10 diebische Kurzgeschichten

Olaf Lahayne
E-Buch Text: 118 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 17.04.2013
ISBN B00B168OUA
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der blaue Drache: Nach Motiven aus dem alten Korea

Olaf Lahayne
E-Buch Text: 16 Seiten
Erschienen bei BookRix GmbH & Co. KG, 24.08.2012
ISBN B0091T97OQ
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Fassade

Olaf Lahayne
Flexibler Einband: 164 Seiten
Erschienen bei tredition, 24.01.2011
ISBN 9783868501384
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Geist des Fortschritts

Olivér Meiser , Olaf Lahayne , Ruth Kornberger
Buch: 60 Seiten
Erschienen bei Textlustverlag, 22.09.2012
ISBN 9783943295283
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

dark fantasy, bibliothek, kurzgeschichten, anthologie, bücher

Geheimnisvolle Bibliotheken

Carolin Gmyrek , Christian von Aster , Ju Honisch , Fabienne Siegmund
Flexibler Einband: 406 Seiten
Erschienen bei Low, Torsten, 29.08.2012
ISBN 9783940036155
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
9 Ergebnisse