OpPrincesss Bibliothek

10 Bücher, 9 Rezensionen

Zu OpPrincesss Profil
Filtern nach
10 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"sex":w=1,"sm":w=1,"abrichtung":w=1,"sm-roman":w=1,"ausbildung zur sub":w=1

Die Abrichtung

Alexandra Gehring
Flexibler Einband: 225 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 10.01.2017
ISBN 9783862775866
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Für mich persönlich war „Die Abrichtung“ eins der besten Bücher die ich je gelesen habe. Die Hinführung einer Person zum BDSM ist vorwiegend mit Emotionen zu verknüpfen und genau das hat die Autorin einwandfrei umgesetzt. All die beschrieben Gefühle sind nicht aus der Luft gegriffen. Dieses Gefühlserlebnis, welches sich nach einer harten Strafe einstellt muss man erlebt haben, um es so realistisch wiederzugeben wie es die Autorin tut. Weiterhin ist es die Wortwahl die dieses Buch so besonders macht. In alltäglichen Situationen wurde sich einer hochtrabenden Sprache bedient. In einigen Passagen reicht der Gedankenstrom der Protagonistin oder deren Freundinnen beinahe an Poesie heran. Sobald sich Sari allerdings in ihre Rolle als devote Sklavin begibt wird ein härterer Ton mit perversen Ausdrücken angeschlagen. Dieses Kontrastprogramm spiegelt sich in dem Unterschied des gutbürgerlichen Leben einerseits und der hemmungslosen Hingabe andererseits wieder. Weiterhin muss ich zugutehalten, dass sich das Buch nicht nur auf einen Aufenthalt in einem Camp beschränkt, in dem man problemlos alle Fantasien ausleben kann. Die Autorin nimmt auch Bezug auf das alltägliche Leben in dem es nicht einfach so möglich ist sämtliche „SM-Möbel“ im Keller zu haben. Zusammenfassend möchte ich sagen, dass ich sehr viel Spaß beim Lesen hatte. Die einzelnen Figuren waren mir sehr sympathisch und ich habe mich von Anfang bis Ende mitten ins Geschehen hineinversetzen gefühlt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"schmerz":w=1,"lust":w=1,"erziehung":w=1,"dominanz":w=1,"schläge":w=1,"devot":w=1,"sm-roman":w=1,"ausbrechen aus dem alltag":w=1

Passwort zur Seele | Erotischer SM-Roman (ausbrechen, Devot, Dominanz, Erziehung, Hörigkeit, Kopfkino, Lustschmerz, Session, SM, Versaut)

Alexandra Gehring
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 28.02.2018
ISBN 9783862777921
Genre: Fantasy

Rezension:

Klappentext: Zwei Frauen. Zwei Kolleginnen. Zwei Freundinnen. Melanie und Daniela. Melanie begibt sich zum ersten Mal in SM-Abenteuer und wird süchtig danach. Damit setzt sie ihre Ehe aufs Spiel. Kann das gutgehen? Und auch Danielas Sex-Leben wird durch einen Zufall durcheinandergebracht. Nichts ist mehr, wie es war. Anerzogene Tabus werden gebrochen, sexuelle Fetische endlich ausgelebt. Über allem aber steht die Freundschaft der zwei Frauen. Ein Roman übers Loslassen ... Zulassen ... sich fallen lassen ... und das Ausbrechen aus dem Alltag. Meine Meinung: Wieder einmal hat mich ein Buch des Blue Panther Verlags überzeugt. Der Schreibstil der Autorin ist sehr originell und wird durch den gezielten Einsatz vulgärer Ausdrücke noch verschärft. Sie bezieht sich gut auf das Innenleben der Personen, wodurch man flüssig durch die Geschichte durchkommt. Auch die erotischen Szenen werden sehr bildhaft beschrieben was das Buch zu einem sehr lustvollen Lese-Erlebnis macht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"erotik":w=2,"sm":w=2,"sklave":w=2,"roman":w=1,"bdsm":w=1,"zuneigung":w=1,"erotischer roman":w=1,"züchtigung":w=1,"verlag: bpb":w=1,"erotische phantasien":w=1,"bluepantherbooks":w=1

verliebt, versohlt, versklavt - wenn Strenge not (gut) tut

Corinne du Pré
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 04.02.2018
ISBN 9783862776955
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Klappentext: »verliebt, versohlt, versklavt« beschreibt die Erlebnisse von Yvonne, einer jungen Arzthelferin. Ihre Chefin, Frau Dr. Helga Harte, wird von ihren Patienten geschätzt und ist beliebt wegen ihrer Freundlichkeit. Aber sie ist auch eine dämonische Frau, besitzergreifend, herrschsüchtig — zuweilen sogar grausam. Das bekommt Yvonne zu spüren: Sie erfährt liebevolle Zuwendung und erlebt nie gekannte sexuelle Ekstasen. Sie wird aber auch erniedrigt, bevormundet und hart gezüchtigt. Unfähig, sich zu widersetzen, ist sie mehr und mehr den rasenden Wünschen ihrer Herrin ausgeliefert... Meinung: Den Einstieg finde ich sehr gelungen. Das Zitat und den Einblick in das „Unterbewusstsein“ von uns Menschen empfinde ich als höchst interessant und abwechslungsreich da viele Bücher meist direkt in die Handlung einsteigen, hier allerdings der Hintergrund ,aus dem das Buch entstanden ist, erläutert wird. Besonders gut gefallen hat mir der Einblick in die Gedanken der Protagonisten, denn so lassen sich die einzelnen Handlungen der Person besser nachvollziehen und man kann eine emotionale Bindung zu den Charakteren aufbauen. Eine meiner Lieblings-Stellen ist der Besuch im Herrenhaus als die Gerichtsverhandlung der Sklavin Fiona stattfindet. Durch die detaillierte Schreibstil kombiniert mit der gewählten Ausdrucksweise fühlt man sich direkt in die Szenerie hineinversetzt. Abschließend möchte ich sagen, dass mich das Buch sehr überzeugt hat. Die verschiedenen Aspekte des SM- Liefestyles werden überzeugend dargestellt,sodass jeder Leser (ob erfahrener SM‘ler oder Neuling) an diesem Buch seinen Spaß haben kann. Allerdings hätte man das Buch durch etwas mehr Abwechslung was die Bestrafungen angeht noch aufpeppen können.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"erotik":w=1,"kurzgeschichten":w=1,"erotische geschichten":w=1,"verlag: bpb":w=1

SexGames - 9 Erotische Geschichten

Kira Page
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 04.02.2018
ISBN 9783862777655
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Begleite 9 Frauen auf ihren sexuellen Abenteuern. Egal ob mit dem sexy Magier in einer kleinen Privatvorstellung oder dem heißen Filmstar. Doch auch die attraktiven Gladiatoren sind nicht zu verachten! Der Klappentext hat mich zunächst stutzig gemacht denn ich konnte mir nicht vorstellen wie man Sex mit einem Astronauten im All plausibel umsetzen will. Doch letztendlich ist dies so geschickt von der Autorin gemacht worden, dass ich dieses Buch in einem Ritt durchgelesen habe. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, denn es waren kurze prägnante Sätze, sodass der Lesefluss nicht gebremst wird. In den neun Kurzgeschichten wurden unterschiedliche sexuelle Veranlagungen thematisiert. Dabei ist darauf geachtet worden dass es nicht zu weitschweifig und langweilig wird. Insgesamt war das Verhältnis zwischen Rahmenhandlung und sexuellen Erlebnissen gut ausgewogen. Was mir besonders gefallen hat ist, dass die Autorin in Geschichten wie „VirtualSex“ oder „Wolfsgier“ über den Tellerrand hinausblickt und viele Interessante Fakten und Anregungen rüberbringt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

abenteuer, erotik, erotischer roman, lieb, liebe, roadtrip, road trip, roman, verlag: bpb, weltreise

Höhentauglich - Unstillbare Gier | Erotischer Roman (Anal, Augen verbinden, Bondage, Dreier, Oral, Tabulos)

Maya Moon
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 18.11.2017
ISBN 9783862776825
Genre: Romane

Rezension:

Wir begleiten die Protagonistin auf ihrer Reise zur selbstbewussten Frau die ihre sexuellen Vorlieben kennt und diese auch auslebt. Aufgrund ihrer geplanten Weltreise muss sie ihren fast -Freund Adam zurücklassen.Anfangs schafft sie es sich mit sexuellen Abenteuer abzulenken doch vergessen kann sie ihn nie. Ob es ihm genauso geht? Alles in allem fand ich das Buch einfach klasse. Der Schreibstil ist sehr liebevoll, oft habe ich mit Rita mitgefühlt und musste über ihre Gedankengänge schmunzeln. Es gibt einige Rechtschreibfehler, die den Lesefluss allerdings nicht negativ beeinflussen. Ich habe zwei bis drei Kapitel gebraucht um mich einzulesen, denn die Übergänge waren etwas abrupt, was sich allerdings schnell ändert. Es ist ein gutes Verhältnis zwischen erotischen Elementen und Geschichte. Teilweise scheint Rita alles zuzufallen,allerdings ist es ja auch nur eine Geschichte. Insgesamt ein tolles Buch, dass sich im Laufe der Geschichte steigert :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

bdsm, devot, dominant, open minded;, swinger

Sündige Verwandlung

Michael Bennett
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 17.11.2017
ISBN 9783862776269
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Die Beziehung zwischen Sarah und Michael ist schon seit einiger Zeit eingerostet. Der gemeinsame Urub auf Jamaika fällt in eine besonder eisige Phase zwischen den beiden. Obwohl anfangs noch gegenseitiges Unbehagen überwiegt, entwickelt sich dieser Urlaub zu einem Abenteuer, aus welchem sie sowohl als Paar, als auch individuell gestärkt hervorgehen. Dass Sex mit anderen Partnern so etwas bewirken kann hätten sich beide niemals träumen lassen. Ich mochte die Geschichte sehr gerne. Das lag zum einen daran, dass Michael mit seinen zahlreichen poetischen Selbsterkenntnissen sehr sympathisch wirkt. Die positive Entwicklung von Sarah und Michael ist nicht nur an deren Verhalten, sondern auch am Schreibstil deutlich erkennbar. Die anfänglich sehr kurzen (meist gedachten) Sätze entwickeln sich zu fließenderen mit einem deutlich höheren Redeanteil. Die einzelnen Szenen sind sehr detailliert beschrieben, allerdings sind die Übergänge zwischen den einzelnen Kapiteln manchmal etwas zu abrupt. Insgesamt wurden viele Elemente der Bdsm-Szene verwendet, bei denen größtenteils die Unterwerfung eines Mannes beschrieben wird. Zum Ende werden die „Spiele“ immer intensiver, weshalb das Buch nicht unbedingt für etwas zartere Gemüter bzw. dominante Männer/devote Frauen geeignet ist. Auch wenn es einige Rechtschreibfehler gibt, stört es den Lesefluss meiner Meinung nach nicht. Deshalb habe ich mich für 4 Sterne entschieden, denn Personen, die ebenfalls nach dem „Open-minded“ Motto leben werden sich in dieser Geschichte wiedererkennen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

74 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

"fantasy":w=6,"märchen":w=3,"spannung":w=2,"magie":w=2,"hexen":w=2,"gestaltenwandler":w=2,"rezension":w=1,"romance":w=1,"band 1":w=1,"zauber":w=1,"böse":w=1,"teil 1":w=1,"gut":w=1,"rezensionsexemplar":w=1,"wächter":w=1

Black Heart: Ein Märchen von Gut und Böse

Kim Leopold
E-Buch Text: 102 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 31.10.2017
ISBN B075Z7W7PV
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Märchen von Gut und Böse erzählt die Geschichten der Jugendlichen Louisa,ihrem Beschützer Alexander, zwei Gestaltwandlern im Jahre 2018. Zusätzlich erfahren wir noch etwas von der Geschichte von Freya im Jahre 1768, deren Mutter als Hexe verurteilt und verbrannt worden ist. Welch einschneidende Erlebnisse die fünf Personen ereilen müsst ihr selbst rausfinden. Mir hat das Buch insgesamt gut gefallen. Die Geschichte ist interessant, da die Spannungsmomente Schlag auf Schlag kommen. Die Figuren, und die jeweiligen Zeitumstände sind sehr liebevoll und detailliert dargestellt. Allerdings wechseln sich die Perspektiven ziemlich schnell, was einerseits die Spannung aufrecht erhält, jedoch schnell zu Verwirrung führen kann. Insgesamt lies sich diese Geschichte jedoch gut lesen, da die Schwerpunkte in prägnante Sätzen geschrieben sind. Allerdings wirft dieser erste Teil einige Fragen auf. Beispielsweise ist bei den zwei Gestaltwandlern immer von „einem Mann“ und „seinem Freund“ die Rede. Das war ein weiterer Punkt der bei mir für Verwirrung sorgte. Deshalb komme ich zu dem Schluss, dass es ein lesenswertes Buch ist, jedoch sollten sich ungeduldige Leser vielleicht erst das Gesamtwerk kaufen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

a.j. blue, erotik, halt, liebe, lust

Herren der Liebe - Der Roman (Gesamtausgabe)

A.J. Blue
E-Buch Text: 703 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.11.2014
ISBN B00Q9DRPFU
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

29 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"liebe":w=1,"erotik":w=1,"macht":w=1,"historie":w=1,"sklave":w=1,"verlag: bpb":w=1,"erotischer liebesorman":w=1,"litha bernee":w=1,"stille mein begehren":w=1

Stille mein Begehren

Litha Bernee
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 14.09.2017
ISBN 9783862776160
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

In dem Buch „Stille mein Begehren“ werden wir in das Jahr 1712 zurückversetzt. Wir folgen der Liebesgeschichte von Birgany und Thoran, und deren leidenschaftlichen Momenten (auch mit Thorans Bruder Nikolai) . Das gestaltet sich zu der Zeit allerdings gar nicht so leicht, denn es schickt sich nicht miteinander Sex zu haben ohne verheiratet zu sein. Als die beiden endlich ihr Liebesglück ( und ihre Körper) genießen könnten, zerstört ein Vertrauensbruch alles. Werden Thoran und Birgany je wieder zusammenfinden, oder gehen beide getrennte Wege? Die Autorin hat mich mit diesem Buch absolut begeistern können. Sie konnte die Gepflogenheiten und Zwänge des Jahres 1712 sehr gut darstellen. Auch wenn man geschichtlich nicht so bewandert ist kann man nachvollziehen was gemeint ist. Der Schreibstil hat mir ebenfalls gut gefallen, sodass ich diese Buch innerhalb weniger Tage durchgelesen habe. Die Story wurde durch sehr erotische Zwischenspiele sehr gut ergänzt, ohne dass die Spannung unterbrochen wurde. Durch die detaillierte Beschreibung konnte man richtig in die Handlung eintauchen. Weiterhin wurde die Geschichte durch Birganys Schlagfertigkeit aufgelockert, was dem ganzen einen humorvollen Touch verlieh. Was ich jedoch anmerken möchte ist, dass die Personen auf dem Cover nicht ganz zu der Beschreibung im Buch passen, denn Birgany sollte blondes, und Thoran schulterlanges Haar haben. Davon mal abgesehen ist es ein wunderschönes Cover, was Lust auf mehr macht. Abschließend kann man sagen, dass ich selten ein so gutes Buch gelesen habe. Diese Buch zeigt, dass es nicht immer einer Trilogie bedarf um knisternde Erotik und Spannung zu erzeugen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

191 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

"comic con":w=4,"graham":w=3,"roxy":w=3,"liebe":w=2,"freundschaft":w=2,"jugendbuch":w=2,"nerd":w=2,"nerds":w=2,"john hughes":w=2,"sarvenaz tash":w=2,"new york":w=1,"comic":w=1,"comics":w=1,"filme":w=1,"serien":w=1

Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums

Sarvenaz Tash , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Magellan, 25.07.2016
ISBN 9783734850271
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In dem Buch geht es um Graham, dem klassischen Beispiel eines Nerds, der seiner besten Freundin Roxana endlich sagen will, dass er sie liebt. Doch leider durchkreuzt ein anderer Nerd, der toll aussieht und dazu noch einen britischen Akzent hat, seine Pläne. Ob er dennoch ihr Herz gewinnt erfahrt ihr auf einer Reise quer durch die Comic Convention. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Das Cover ist wunderschön und es steht dem Inhalt in nichts nach. Allerdings nur wenn man sich für Superhelden interessiert. Wenn nicht ist die Grundidee dennoch super, allerdings wird man mit den Anspielungen zu Comics nicht so viel anfangen können. Es ließ sich alles in allem gut lesen.

  (1)
Tags:  
 
10 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.