Orests Bibliothek

374 Bücher, 24 Rezensionen

Zu Orests Profil
Filtern nach
374 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Der Klügere lädt nach

Castle Freeman , Dirk van Gunsteren
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Nagel & Kimche, 29.01.2018
ISBN 9783312010585
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Schelmuffsky

Christian Reuter
Flexibler Einband: 136 Seiten
Erschienen bei Tredition, 07.09.2011
ISBN 9783842414778
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

klassiker, drama, sturm und drang, familie, erbe

Die Räuber

Friedrich Schiller , Friedrich Schiller , Horst Günther
Fester Einband: 221 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 20.04.2005
ISBN 9783596509119
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Red Grass River

James Carlos Blake , Stefan Lux
Fester Einband
Erschienen bei Liebeskind, 19.02.2018
ISBN 9783954380879
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

47 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

alpenkrimi, mafia, entführung, alpen, krimi

Am Abgrund lässt man gern den Vortritt

Jörg Maurer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 21.03.2018
ISBN 9783651025196
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Kameliendame

Alexandre Dumas der Jüngere
Fester Einband: 198 Seiten
Erschienen bei Dortmund: Harenberg Kommunikation, 01.01.1986
ISBN 9783883798714
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

russland, moskau, 90er jahre, literatur, jelzin

Blasse Helden

Arthur Isarin
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaus, 12.03.2018
ISBN 9783813507775
Genre: Romane

Rezension:

Eindringlicher und intensiver kann man die Atmosphäre des Russlands der 90er Jahre nicht in den Lesesessel holen.

Unter dem Pseudonym Arthur Isarin entführt der Autor seine Leser in das faszinierende Chaos dieses Landes.

Der Deutsche Auswanderer Anton dient als Vehikel für den Sprung durch Zeit und Raum. Ebenso fasziniert wie der Leser, taucht er ein in die halbseidene Geschäftswelt, die sich nach dem Fall des eisernen Vorhangs eröffnet und genießt die Kultur, die Partys und die Frauen Moskaus. Wichtig ist, dass man keine zu großen Erwartungen an Anton als Protagonisten hat. Wie der Titel sagt, bleibt er ein äußerst blasser „Held“. Das ist allerdings vom Autor genauso beabsichtigt. Anton ist der Hintergrund, die Leinwand, auf der ein facettenreiches, buntes Bild entsteht. In nur lose zusammenhängenden Episoden reisen Protagonist und Leser durch Russland und bekommen intensive Eindrücke der Hauptstadt und der Provinz geliefert, während Anton versucht die Geschäfte seines Chefs am laufen zu halten.  

Die Bevölkerung schwankt zwischen extremer Armut und schwindelerregendem Reichtum, zwischen dem Wunsch nach Revolution und der Sehnsucht nach hierarchischer Ordnung, zwischen der Liebe zur Kultur und dem Verlangen sich, von Alkohol betäubt zu hämmernden Bässen zu bewegen. Jeder Moment scheint vergänglich und will ausgekostet werden.

Besonders reizvoll ist, dass Anton ein großer Kulturkenner ist und neben einigen politischen Fakten auch viele Informationen und Schlagwörter zu Schriftstellern, Musikern und Künstlern Russlands in die Kapitel mit einfließen.

Teils spannend, teils witzig und teils schockierend schreibt Isarin über eine Zeit, deren Auswirkungen wir auch heute noch spüren. Natürlich ist kein Bild eines Landes, dass von einem Schriftsteller gezeichnet wird allumfassend und immer wird nur ein bestimmter Blickwinkel dargestellt. Die Geschichte nähert sich sehr intuitiv und gefühlsbetont der russischen Gesellschaft, wie der Protagonist Anton sie wahrnimmt. Dennoch kann man jedem, der ein wenig Verständnis für das russische Lebensgefühl bekommen und dabei ein paar vergnügliche Lesestunden verbringen möchte, dieses Buch ans Herz legen.

 

Eine kleine Anmerkung noch: Es lohnt sich, sich nicht zu früh eine Meinung über das Buch zu machen, da die späteren Kapitel die stärkeren sind.  

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 0 Rezensionen

philip marlowe, schwarzer krimi

Einsame Klasse

Raymond Chandler , Robert B. Parker
Flexibler Einband
Erschienen bei Goldmann, 01.07.1996
ISBN 9783442412297
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

gerhart hauptmann, zeitzeuge

Bin ich noch in meinem Haus?

Gerhart Pohl
Fester Einband: 171 Seiten
Erschienen bei Plöttner Verlag, 11.10.2011
ISBN 9783955370046
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags: gerhart hauptmann, zeitzeuge   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

60 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

kurzgeschichten, strafe, ferdinand von schirach, fesselnd, justiz

Strafe

Ferdinand von Schirach
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 05.03.2018
ISBN 9783630875385
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

dreißigjähriger krieg, festschrift, krähe, nachtarbeit, roman

Munin oder Chaos im Kopf

Monika Maron
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 22.02.2018
ISBN 9783100488404
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

132 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

liebe, goethe, klassiker, selbstmord, briefroman

Die Leiden des jungen Werther

Johann Wolfgang von Goethe
Flexibler Einband
Erschienen bei Hamburger Lesehefte
ISBN 9783872911148
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

ungarn, geschichte, hochzeitsreise, antal szerb, rom

Reise im Mondlicht

Antal Szerb , Christina Viragh
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.01.2014
ISBN 9783423219044
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Exemplarische Novellen: Cervantes

Miguel de Cervantes
Fester Einband: 271 Seiten
Erschienen bei Harenberg, 01.01.1984
ISBN 9783883798004
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

304 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 12 Rezensionen

new york, krimi, usa, klassiker, roman

Stadt aus Glas

Paul Auster , Joachim A. Frank
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Süddeutsche Zeitung / Bibliothek
ISBN 9783937793054
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

71 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

schlesien, gerhart hauptmann, wiesenstein, nachkriegszeit, vertreibung

Wiesenstein

Hans Pleschinski
Fester Einband: 552 Seiten
Erschienen bei C.H.Beck, 19.03.2018
ISBN 9783406700613
Genre: Romane

Rezension:

Pleschinski lässt seine Leser die letzten Monate der Hauptmanns mit begleiten. Das Buch beginnt mit der Zerstörung Dresdens, von dort geht es zurück nach Schlesien zum Wiesenstein, dem Anwesen der Hauptmanns.  Hier erlebt man zusammen mit den Hauptmanns und ihren Angestellten das Ende des zweiten Weltkrieges, die Ankunft der sowjetischen Armee und schließlich die Ausweisung der Deutschen aus Schlesien.

Besonders herausragend ist, wie genau Pleschinski recherchiert hat. Selbst die Nebendarsteller, wie etwa der Masseur und die Sekretärin Hauptmanns sind ihren historischen Vorbildern nachempfunden. Und genau in diesen Nebendarstellern liegt das reizvolle des Romans. Man erhält durch die verschiedenen Blickwinkel der Angestellten, Nachbarn und Bewunderer Hauptmanns ein vielfältiges, differenziertes Bild des großen Schriftstellers. Dieses differenzierte Bild erweist sich als umso notwendiger, als Hauptmann nicht unbedingt vorbildlich durch die Zeit des Nationalsozialismus hindurch gekommen ist.

Die großartige Recherche Pleschinskis äußert sich in einem weiteren Aspekt, nämlich in dem hervorragenden Überblick über das Werk Hauptmanns. Immer wieder werden Zitate aus Hauptmanns Texten in den Roman eingeflochten, wobei auch weniger bekannte Werke vorgestellt werden. Häufig werden gleichzeitig auch eine mögliche Deutung oder zugehörige biographische Details mitgeliefert.

Zusätzlich zu diesem umfassenden Porträt des Lebens und Schaffens Hauptmanns, führt der Roman dem Leser die Atmosphäre der letzten Monate des zweiten Weltkrieges und des Beginnes der Nachkriegszeit in Schlesien auf beeindruckende Art und Weise vor Augen.

Die Angst, Unsicherheit und auch die Frage nach der eigenen Schuld der deutschen Bevölkerung wird in zahlreichen Episoden herausgearbeitet.

Einziger Kritikpunkt ist der große Umfang des Romans, bei gleichzeitig überschaubarer Handlung. Die eine oder andere Anekdote zu den Bewohnern des Wiesensteins wirkt wie eine Wiederholung und zieht die Geschichte etwas in die Länge.

Nichtsdestotrotz kann ich die Lektüre von „Wiesenstein“ wärmstens weiterempfehlen. Man erhält einen wunderbar vielfältigen, lehrreichen und unterhaltsamen Blick auf Gerhart Hauptmann und die Bevölkerung Schlesiens, während und unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg. 

  (2)
Tags: gerhart hauptmann, schlesien   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(828)

1.631 Bibliotheken, 35 Leser, 3 Gruppen, 119 Rezensionen

humboldt, gauß, wissenschaft, mathematik, abenteuer

Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann , ,
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 23.09.2005
ISBN 9783498035280
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

spanien, madrid, krieg, alatriste, kunst

Alatriste

Arturo Pérez-Reverte , Ulrich Kunzmann , Arturo Pérez-Reverte , Peter Kultzen
Flexibler Einband: 617 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 06.03.2006
ISBN 9783442733545
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

26 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

wales, krimi, schauerliteratur, antal szerb, alchemie

Die Pendragon-Legende

Antal Szerb , Susanna Großmann-Vendrey
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2008
ISBN 9783423137126
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

new york, liebe, klassiker, männer, holly golightly

Frühstück bei Tiffany

Truman Capote ,
Fester Einband: 174 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 01.08.2008
ISBN 9783036955285
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Tod in Hollywood

Evelyn Waugh , Andrea Ott
Flexibler Einband
Erschienen bei Diogenes, 24.01.2018
ISBN 9783257244212
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

119 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 87 Rezensionen

spanischer bürgerkrieg, spanien, spionage, bürgerkrieg, franco

Der Preis, den man zahlt

Arturo Pérez-Reverte , Petra Zickmann
Fester Einband: 295 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 10.09.2017
ISBN 9783458177197
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Moonfleet

John Meade Falkner , Michael Kleeberg
Fester Einband
Erschienen bei Liebeskind, 22.02.2016
ISBN 9783954380596
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

362 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 61 Rezensionen

zamonien, fantasy, walter moers, gehirn, märchen

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Walter Moers , Lydia Rode
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaus, 28.08.2017
ISBN 9783813507850
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

146 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

christentum, dreißigjähriger krieg, dreißigjäriger krieg, dummheit, aberglaube

Tyll

Daniel Kehlmann
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 09.10.2017
ISBN 9783498035679
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
374 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks