Filtern nach
749 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Straße ins Dunkel

Paul Mendelson
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei Rowohlt E-Book, 16.12.2016
ISBN 9783644570511
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Pavian: Thriller (Amanda Paller 1)

Anna Karolina Larsson
E-Buch Text: 561 Seiten
Erschienen bei eBook Berlin Verlag, 01.04.2016
ISBN 9783827077745
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das schwarze Korps (Ariadne Kriminalroman 1206)

Dominique Manotti
E-Buch Text: 288 Seiten
Erschienen bei Argument Verlag GmbH, 01.03.2016
ISBN 9783867549813
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Operation Romanow

Glenn Meade , Karin Meddekis
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 10.06.2016
ISBN 9783404271443
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der unerbittliche Gegner: Ein Fall für Ingrid Nyström und Stina Forss (Die Kommissarinnen Nyström und Forss ermitteln)

Roman Voosen , Kerstin Signe Danielsson
E-Buch Text: 432 Seiten
Erschienen bei eBook by Kiepenheuer&Witsch, 10.11.2016
ISBN 9783462316117
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sanctus

Simon Toyne , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 10.06.2016
ISBN 9783404271474
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Die Ardennen-Offensive 1944

Antony Beevor , Helmut Ettinger
Fester Einband
Erschienen bei C. Bertelsmann, 31.10.2016
ISBN 9783570102206
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

61 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

thriller, frankreich, afrika, mord, paris

Purpurne Rache

Jean-Christophe Grangé , Ulrike Werner-Richter
Fester Einband: 764 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 11.11.2016
ISBN 9783431039641
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Hurra ein neuer Grange. Hurra der NEUE GRANGE. Was bleibt?

Schauen wir einmal. Die Freunde des klaustrophobischen Kammerspieles werden nicht enttäuscht werden. Erleben Sie doch den Aufstieg und Untergang einer kleinbürgerlichen Familie im Herzen Frankreichs.

Mutti ist Ex-Hippie, hat drei Kinder zur Weltt gebracht, bleibt etwas farblos im Hintergrund, hat den Patriarchen MORVAN in Afrika kennen kennen gelernt, beglückt sonntäglich ihre Familie mit einem veganen Mittagstisch, der nicht durchgängig Begeisterungsstürme auslöst.

Ansonsten ist es ihre Aufgabe im Roman, Zielscheibe der Gewalt ihres Gatten und Projektionsfläche für die Leser zu sein. Beide haben sich im Herzen des schwarzen Kontinents kennen gelernt, es gibt hiier wiederum ein dunkles Geheimnis (Nummer zwei ;-))).

Papa MORVAN (der alte Sack) ist Beamter ohne Geschäftsbereich beim französischen Innenministerium, arbeitet den Geheimdiensten zu, arbeitet an und schützt die Integrität verschiedener Regierungen im Elyseepalast.

Zu seinem unkonventionellen Methodenset gehört die Delegation von Eingriffen in die Integrität unbotsmässiger Journalisten mithilfe von Frischhaltefolie, die eiinen letalen Ausgang zur Folge haben.

Dann gibt es noch die drei kleinen Morvans.....

Da ist die kleine Schwester, das Nesthäckchen. Kämpft mit dem dreissigsten Geburtstag. Versucht zum Film zu kommen. Erkennt das Ejakulat  von vierzig vermeintlichen Filmproduzenten am Geschmack und bringt Papa Morvan durch ihren pragmatischen Umgang des Zusammenhangs von der Übertragung finanzieller Mittel und der Gewährung der Penetration verschiedener Körperöffnungen und des Zulassens der Stimulation von errogenen durch die Dehnung von Ringmuskeln -manchmal- zur Weissglut.

Die junge Dame arbeitet im Dienstleistungssektor und als Ministress of good Vibration. Immer dann wenn dann, wenn ihre Geschäftstätigkeit das Nahumfeld von Papa Morvan tangiert, führt dies zu Kollateralschäden....

Der kleine Bruder ist das Kokaninchen. Er arbeitet hart an der Stimulation seines Gehirnstoffwechsels unter Zuhilfenahme verschiedener ppsychoaktiver Substanzen. Manifest ist eine Alkoholabhängigkeit seit der Pubertät (ärgert Papi) und massiver Missbrauch von Kokain und all den wundersamen Dingen, die es entweder beim Onkel Doktor auf blaues Rezept gibt oder für die man sich mitunter auch mal auf den informellen Markt begeben muss.
Der kleine Bruder ist Börsenmakler, und hat richtig viel Kohle am neuen Markt verdient. Seine Frau ist die Tochter einies alten Geschäftspartners seines Partners, die prüde Pute sieht den Gebrauch als Missbrauch und geht um Geschwindigkeit in den Roman zu bringen auch mit dem grossen Bruder in die Kiste.. So bleibt dann doch alles in der Familie,,,,

Wer zählen kann ist klar im Vorteil...

Von der Struktur steuert der Verfasser auf die Konstellation einer klassischen griechischen Tragödie zu, hm denkt der unvoreingenommene Leser.... der jüngste Bruder tötet Papa Morvan und heiratet seine Mutti?

NOPE SIR!!!!

Der älteste Bruder, der PROTAGONIST DER HANDLUNG (Fachausdruck für Rezensenten), ist in die Fusstapfen seines Vaters getreten und arbeitet im Polizeidienst.

Als die Leiche eines jungen Offizieranwärters in einem Bunker auf dem Zielgelände der französischen Marinflieger gefunden wird, soll er dort zur "Schadensbegrenzung" seinen Teil beitragen.

Was NUN FOLGT ist Grange vom Feinsten!

Das Opfer wurde nicht von der Lenkwaffe ins Jenseits befördert, er wurde aber auch nicht zum Kollateralschaden eines Übergangsrituals der unterschiedlichen Ausbildungsjahrgänge, er wurde schlicht in einen Fetisch verwandelt mit einem scharfen ggegenstand penetriert und zum Schluss wurden ihm Spiegelscherben in die Augäpfel gerammt....

Darfs ein wenig mehr sein, oder sollte doch nicht zuviel verraten werden?

Alles deutet auf entweder die klingonische Weltverschwörung hin (ein Tatverdächtiger lebt todkrank auf einem Flugzeugträger) oder auf eine böööse dunkle Spur in die finstere Vergangenheit von Papa Morvan im HHerzen Afrikas, da wo das Vermögen der Familiie begründet wurde.

Wir stossen auf Aktien, wir stossen auf Spekulanten, wir stossen auf einen Serienmörder, wiir stossen auf die Folgen verantwortungsloser Transplantationsmedizin, bewundern die unterschiedlichen Spielarten sexueller Orientierungen in der französischen Hauptstadt (die kleine Schwester) und werleben wie die Familie zur Zielscheibe eines psychotischen Mörders wird.

Welcome to the Pleasure Dome






 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Blut in den Bayous

James Lee Burke
Flexibler Einband
Erschienen bei Pendragon, 10.10.2016
ISBN 9783865325631
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

hardboiled, krimi, dave robicheaux, mord, new orleans

Neonregen

James Lee Burke , Hans H. Harbort
Flexibler Einband
Erschienen bei Pendragon, 06.07.2016
ISBN 9783865325488
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Perfidia

James Ellroy , Stephen Tree
Flexibler Einband: 960 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.08.2016
ISBN 9783548288208
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

thriller

Natchez Burning

Greg Iles
E-Buch Text
Erschienen bei Aufbau Digital, 11.02.2015
ISBN 9783841208897
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

 Walla Brother,

das möchte ich nicht an der Hacke haben. Das ist dieses verf... kleine Sch..kaff an den Gestaden des Miissisippis. Da ist ein eindimensionaler Protagonist (Bürgermeister, Jurist, weiss) und eigentlich ist in diesem Ort, -Natchez- belletristisch gesehen, schon jeder Ladendiebstahl, jede Beförderungerschleichung, jede Kneipenschlägerei zum Gegenstand einer Ermittlung durch den Bürgermeister geworden......

Okay Natchez Burning in weniger als 300 Worten....

Unser Held befindet sich in der selben Situation wie weiland Jack Reacher, wenn dieser keine Bushaltestelle und keinen Geldautomaten findet. Er hat ein richtig fettes Problem.

Okay wir betreiben ein wenig Familienforschung, pschologisieren herum und halt stopp, Papi und Mutti wohnen doch auch nocch in Natchez.... hehe

Papi ist/war Arzt, Papi ist seit zwei Millionen Jahren mit Mutti verheiratet. Papi ist ein guter. Mutti ist treu. Sie sind eine cglückliche Familie...... Die Frau des Helde ist an Krebs gestorben (schnüff, schnüff), so dass er mit der Herausgeberin der ortsansässigen Tageszeitung eine feste Liaison eingehen kann. Die Tochter ist in der Pubärtät..... glückliche Familie....

Die nächste Abteilung lässt sich als "Sinnsuche über meinen Vater" oder "Papi ist ein Arschloch" beschreiben....

"What sells, bro?" "SEX sells!"

Wie gesagt in Natchez ist die Galaxis schon mehrfach gegen das Böse in Form von Mafia, Rassisten. Glücksspiel.... erfolgreich verteidigt worden..... Wir haben doch ein Problem, kennt der geneigte Leser jede Gehwegplatte des Ile´schen Universums.

Okay machen wir die Rolle rückwärts.

Zu Beginn wachen wir in der bösen dunklen Zeit auf. Böse dunkle Zeit nacjh dem grossen Krieg, nach Korea, vor Vietnam, die Zeit in der ein farbiger Student ein Panzerbats aillion brauchte um eine Vorlesung an der Miissisippi-State zu besuchen.

Wir sind Zeugen der Vivisektion einer Vater-Sohn Beziehung. Am lebenden Objekt nimmt Iles Anlauf um den Leser in dier erste Steilkurve eines Entwicklungsromans zu schicken.r

Wir erfahren, dass der Vater in Korea in Kriegsgefangenschaft war, wo er Dinge getan hat, die Soldaten im Krieg so tun um zu überleben.

Der Vater war nicht immer, er war einmal jung und hatte das mit seiner Krankenschwester was Spike Lee als "Djunglefever" verfilmt hat.

Räumlich und zeitlich zum Scheitern verurteilt, endet diese Amour Fou mit dem Wegzug der jungen Dame nach Chicago. Zunächst.

Taucht sie doch später mit Krebs im Endstadium in Natchez auf.  Ihr Tod ist zunächst etwas unklar und führt zu Ermittlungen gegen den Vater des Bürgermeisters.

Hier ist also schon einmal jemand richtig aus der Kurve geworfen worden....

Es schliesst sich das übliche Ringelpitz mit Anfassen an, Papa hat einen Texasrrranger zum Freund und die beiden legen auf Ihrer Flucht mal den einen oder anderen bösen/State-Trooper um.

Wie gesagt bis hierhin ausschliesslich Vater-Sohn -Frauen haben nur minimale Handlungsanteile-, bis der Bürgermeister -wie Frodo Beutlin- richtig in die Sch.... schliddert ;-)

Es darf gelacht werden, grosses Kopfkino, Gut gegen Böse, in die Vollen Holla die Waldfee......

Lousiana steht -faktisch- unter der Kuratel eines Netwerkes von Mitgliedern einer Hardcore-Abspaltung des Ku-Klux-Klans. Diese sind politisch gut vernetzt, haben die Polizei infiltriert und verschieben und/oder kochen  im grossen Massstab Methamphetamin .

Der Herr Bürgermeister stolpert über eine richtig eklige Geschichte im Natchez der 50er Jahre.

Wie gesagt der Austausch von Körperflüssigkeiten zwischen Gattungswesen unterschiedlicher Pigmentierungsstufen rief unterschiedliches Feedback hervor...

Unsere Kryptorassisten krabbeln irgendwann mit einem Nazi-Flammenwerfer bewaffnet in das Haus eines jungen Musikalienhändler um diesen für die Ermöglichung des Austausches von Körperflüssigkeiten zu bestrafen.

Wie die Morde des Klans in den 60ern thematisiert werden und in Belletristik umgesetzt werden hat mitunter etwas sehr bemühtes,
dadurch dass bestimmte Charaktere überzeichnet werden, gerät das Unternehmen Zeitreise mitunter etwas splatterhaft.....

Wie gesagt, die Guten fallen wie die Fliegen, dass die gaaanz bösen auch für das Attentat auf Kennedy/King verantwortlich zeichnen soll die Spannung un den Drive erhöhen, ich empfand es als Velosolex mit Fuchsschwanz.

Die alle fünfzig Seiten eingebauten Stellen und scheinbar besonders "widerlichen" Verbrechen..... es ist putzig bemüht, wirkt bei Iles auch etwas deplaziert, was aber dann wiederum doch
Spass bringt, ist zu schauen, wo hat er dies geklaut..... (Winslow....)


Nett, bemüht, putzig

aber wirklich überzeugt hat er mich nicht




  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

50 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

thriller, killer, trauma, texas, schuld

Glut und Asche

James Lee Burke ,
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.09.2015
ISBN 9783453676800
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

97 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

texas, krimi, wüste, thriller, sheriff

Regengötter

James Lee Burke , Daniel Müller
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 20.10.2014
ISBN 9783453676817
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein kleines Kaff am Ende des Universums. Hart an der spanischen Grenze. Manchmal reisen illegale Mexikaner durch. Die müssen durchs Wasser. Manchmal reisen auch en paar Dealer durch. Eigentlich Buisness as usual in dem kleinen Kaff an der meikanischen Grenze.....

Unser Personal im Buch hat etwas. Ein alternder Sheriff, eine die 49 überschreitende Stellvertreterin, ein junges Päärchen, er angehender Alki und sie Kellnerin....

Was sich angeht wie ein beliebiger Lee Child schlägt Jack Reacher um Längen....

Was aussieht wie eiine Auseinandersetzung um Sexarbeiterinnen (zehn mit einer MP abgeknallt) aoll sich im weiteren Verlauf als der hilflose Versuch entpuppen wieder an die Drogen zu gelangen, die die Damen in sich haben...

Unser junger Antiheld, gerät in die ganze Sache mit hinein, da er für 300 Dollar Handgeld egentlich nur ein Auto fahren sollte.

Wie er und seine Freundin aus der Nummer rauskommen, vom FBI gejagt, von Killern gejagt, vom Drogenkartell gejagt und ewas ein Pleite gegangener Puffbertreiber damit zu tun hat?????

Hmpf, ein Satz für den Titel?

"Schnappt Shorty" auf Koks und Angeldust, in kleiner Kammerbesetzung mit Kettensäge und MP.

  (16)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

thriller, schnell, los angeles, rassismus, gattis

In den Straßen die Wut

Ryan Gattis , ,
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 22.01.2016
ISBN 9783499270406
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Germany

Don Winslow
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Droemer eBook, 01.03.2016
ISBN 9783426425039
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 1 Rezension

mittelalter, kreuzzüge, richard löwenherz, islam, christentum

Die Kreuzzüge

Thomas Asbridge , Susanne Held
Fester Einband: 807 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 21.09.2010
ISBN 9783608946482
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

125 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

verschwörung, frankreich, paris, antisemitismus, italien

Der Friedhof in Prag

Umberto Eco , Burkhart Kroeber
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2013
ISBN 9783423142274
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

schweden, krimi, dahl, a-team, decke 02

Bußestunde

Arne Dahl , Wolfgang Butt
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Piper, 19.01.2015
ISBN 9783492305648
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schweden, coq rouge, hamilton, atomwaffenschmuggel

Der einzige Sieg

Jan Guillou , Hans J Maass
Flexibler Einband: 599 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.12.2003
ISBN 9783492233774
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sie hat etwas die Reihe um den Herrn Hamilton... der Gentlemangeheimagent, wirtschaftlich unabhängig, allen eine lange Nase drehend und immer wieder hinterfragend, darf man das? darf ich das?

Immer wieder gut für einen Sidekick gegen Establishment und die grosse böse Macht auf der anderen Seite des atlantischen Ozeans....

Es handelt sich um eine ganze Reihe, die Coq Rouge Romane von Jan Guillou

Wer keine Angst vor ein wenig in die Jahre gekommenen Zeitgeist der achtziger Jahre hat, dem seien alle Bände empfohlen...


Dieser Fall beginnt mit dem Singen schwedischer Motorsägen (Staatseigentum/Militärbestand) die die gefrorenen Leichen vermeintlicher Atomwaffenschmuggler im Norden Lapplands zerkleinern umd diese anschliessend thermisch zu verwerten...

Das Pikante, bbei den Opfern der extralegalen Tötunge wird leider kein Gefechstkopf gefunden...

Auf die Spuren der Atombombe wird unser Herr Hamilton durch den Diebstahl eines LKWs gebracht, dessen Fahrer vergiftet und dessen Ladung (irgendetwas mit Blaubeeren) verschwunden ist.


Da die Weltmarktpreise für Moltebeeren weder einen Mord noch einen LKW-Diebstahl rechtfertigen erhält unser Held den entscheidenden Hinweis....

Nebenschauplätze sind der ungeeignete Versuch der Mafia in Schweden zu landen), der im Blutbad endet und die Reise unseres Helden nach Murmansk um dort das Umfeld des Atomwaffendiebstahl zu erkunden...

Am steht die Erkenntnis, dasss die Ermittlungsmethoden des russischen Geheimdienstes nicht zwingend unseren Kriterien an ein faires Verfahren Rechnung tragen...

Der Showdown in der lybischen Wüste ist betont lässig und cool. Wieder zusammen mit der attraktiven Frau Oberstleutnant vom palästinensischen Geheimdienst macht er sich in die lybische Wüste auf um den Sprengkopen aus den Händen der Schergen des Oberst Ghadaffis zu befreien.

Die amerikanischen Freunde und deren Wasserträger in Persona des neuen schwedischen christdemokratischen Ministerpräsidenten bereiten derweil Flächenbombardements Lybiens vor um den Sprengkopf zu zerstören....

Das Ende ist absehbar, aber immerhin ein früher Skandinavienkrimi ohne Held der Alkoholiker ist.


####
Wer aufmerksam liest, entdeckt in dem amerikanischen Arschloch, welches von Murmanskk nachh Schweden zum Debriefing nach Schweden ausgeliefert wird, einen frühen Vorläufer des Protagonisten aus "Tanz mit dem Engel" von Ake Edvardsoon

  (15)
Tags: atomwaffenschmuggel, schweden   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

thriller

Geraubte Erinnerung

Greg Iles , Axel Merz
Flexibler Einband: 572 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 07.01.2008
ISBN 9783404267767
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

greg iles... greg iles... südstaaten, anwalt kommt zurück in seinen heimatort, meistens werden farbige bedrängt und zusammen mit seiner unerfüllten jugendliebe rettet er die von rassistischer gewalt bedrohten in letzter sekunde.

grisham als monumentalfim sozusagen...

dieser titel ist atypisch....

hier dreht es sich um die rettung der welt, die rettung des planten vor der übernahme durch eine technikaffine clique kriegstreiber die das amerikanische politische system missbrauchen...

grundkonflikt mensch, maschine.... durchwachsen gut umgesetzt... in dem folgenden zitat treffen zwei zivilisationen mit unterschiedlichen kulturtechniken aufeinander... es wirkt auch versetzt, aber hier konnte ich lachen:




der grundlegende konflikt zwischen mensch und maschine wird auch in diesem carpenter kongenial thematisiert:



das motiv, des protagonisten im direkten dialog mit einer bombe/waffe (auch in dem roman) wird hier direkt vorweggenommen. Aber plagiat, nein das möchte ich nicht Iles unterstellen.....

das was passieren kann, wenn wir ohne rücksicht auf die späteren folgen der technik vertrauen ist auch gegenstand meines lieblingsschwarzeneggers, das ergebnis ist aber in der summe positiver als bei ddark star. was hat das mit der geraubten erinnerung zu tun? nun ja in beiden fällen wird die gattung gerettet:



zurück zu iles.....

also der militärisch industrielle komplex bastelt an einem supercomputer... der ganze mik? nein nur der besonders durchgeknallte teil. kammerspielartig gibt es einen sterbenden fiesling, der das projekt von seinem sauuerstoffzelt aus vorantreibt.

assistiert wird ihm von einem grossen rudel fieslinge. general bauer zum beispiel.... militär durch und durch.... ein wenig an tiefgang gewinnt der titel durch die darstellung einer unglücklichen vater-tochter-beziehung. seine tochter ging aus protest auuch zur army und avancierte zwischenzeitlich zur sicherheitschefin des projektes. genauso klischeehafte miltärs sind auch gegenstand dieses frühen kubricks. nur ist die zeit in das ausschauen dieses films besser investiert, als sich über den isles zu ärgern.



plot ist, dass der böse böse computer auch das ganze internet übernimmt und komplexe datennetze penetriert. auch die kommandostrukten der sowjetischen und amerikanischen interkontinentalraketen.

die betriebssoftware sind gehirnscans der am projekt beteiligten wissenschaftler. bei der produktion der scans kam es zu bedauernswerten unfällen.

unser held, dessen hirnscan gegen ende auf die maschine gespielt wird hat visonen deren thema szenen aus dem neuen testament sind. gibt es gerechtigkeit? gibt es gott? kann gott was zulassen?


gefühlte 600 seiten versucht er den amerikanischen präsidenten zu kontaktieren um ihn vor der entwicklung zu warnen.

dies eröffnet isles einige schöne metzeleien einzubauen, aber das ein amateur in der lage sein soll mit einem gefühlt 100 jahre altem revolver den secret service auszuschalten?

im kino wird es sicher nett anzuschauen sein. versprochen.

dass der planet erst gegen kurz vor schluss vor russischen raketen gerettet wird, als der held mit dem rechner gemeinsam philosophiert, es ist geschenkt, es ist aufgesetzt und wird den titel nicht retten.

das unser held einer verantwortungslosen therapeutin in die hände fällt, die ihren patienten zur penetration in unterschiedliche staaten, durch die sie ihre flucht vor der nsa führt, sei herrm isles geschenkt....

ohne die beiden, wäre die schlussszene nichts geworden. die heldin hat die möglichkeit in einen atormbunker zu wechseln und so ihre haut zu retten, aber nein sie steht zu ihrem mannn....

ja das treibt dann doch die tränen in die augen.....

so wie dieser zeichentrickfilm......

https://youtu.be/qwWp6vnAF50?t=22

oder diese coverversion von sweet dreams........

https://youtu.be/_5I9izys2ek?t=184






  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Geraubte Erinnerung

Greg Iles
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Audible GmbH, 12.12.2013
ISBN B00GZWK4VC
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

132 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

thriller, usa, mississippi, staatsanwalt, krimi

Unter Verschluss

Greg Iles , Bianca Güth
Flexibler Einband: 669 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 09.11.2010
ISBN 9783404145508
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

thriller, elvis cole, waffenhändler, kriminell, l. a

Gesetz des Todes

Robert Crais , Jürgen Bürger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.07.2014
ISBN 9783453437685
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

259 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

fantasy, das geheimnis der großen schwerter, osten ard, schwert, schwerter

Der Drachenbeinthron

Tad Williams , Verena C. Harksen
Fester Einband: 976 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 04.07.2014
ISBN 9783608938661
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
749 Ergebnisse