Leserpreis 2018

Paulikekss Bibliothek

446 Bücher, 42 Rezensionen

Zu Paulikekss Profil
Filtern nach
447 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"manga":w=2,"tokyo ghoul":w=2,"sui ishida":w=2,"gegenwart":w=1,"horror":w=1,"mystery":w=1,"japan":w=1,"action":w=1,"tokio":w=1,"splatter":w=1,"psychodrama":w=1,"ghoul":w=1,"ghoule":w=1

Tokyo Ghoul 02

Sui Ishida , Yuko Keller
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei KAZÉ Manga, 03.07.2014
ISBN 9782889212064
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

93 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"gilmore girls":w=5,"lauren graham":w=2,"biografie":w=1,"humorvoll":w=1,"lustige anekdoten":w=1,"sehr aufschlussreich und lesenswert":w=1

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Lauren Graham , Anna Julia Strüh , Christine Strüh
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.08.2017
ISBN 9783596299577
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Fahrenheit 451

Ray Bradbury , Fritz Güttinger
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.08.2018
ISBN 9783453319837
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(277)

559 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 12 Rezensionen

"klassiker":w=28,"shakespeare":w=20,"drama":w=18,"mord":w=13,"schottland":w=12,"macbeth":w=11,"tragödie":w=10,"hexen":w=9,"tod":w=6,"lady macbeth":w=6,"england":w=5,"macht":w=5,"krieg":w=3,"verrat":w=3,"intrigen":w=3

Macbeth

William Shakespeare , Barbara Rojahn-Deyk ,
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.1986
ISBN 9783150098707
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"psyche":w=2,"sandmann":w=2,"spannung":w=1,"klassiker":w=1,"briefe":w=1,"der":w=1,"schauergeschichte":w=1,"kunstmärchen":w=1,"nachtstücke":w=1

Der Sandmann

E.T.A. Hoffmann
Flexibler Einband: 36 Seiten
Erschienen bei epubli, 15.09.2017
ISBN 9783745020779
Genre: Romane

Rezension:

Der Sandmann wurde von E. T. A. Hoffman geschrieben und handelt von Nathanael und seinem Leben. Dabei wird viel auf seine traumatische Vergangenheit in Form von drei Briefen eingegangen, die er seiner Geliebten und seinem Bruder schreibt. Diese Vergangenheit ist bedeutend für die aktuellen Erlebnisse.

Mehr möchte ich eigentlich nicht verraten, denn das Buch bietet viele Überraschungen, vor allem im Bezug auf den "Sandmann", welchen wir als schöne und gute Figur kennen. Auch das Ende kommt dann unerwartet. Das Buch handelt viel von der Psyche des Protagonisten, als Leser wird man selbst verwirrt, weiß nicht was man nun glauben soll und was nicht, ist aber vor allem sehr nah an Nathanael dran. Man fühlt und sieht was er erlebt. Man rätselt, man gruselt sich ein wenig, man ist gespannt.

Nur der Schreibstil, der könnte einigen schwer fallen. Es ist nun einmal ein alter Roman aus dem Jahr 1816, aber gleichzeitig ist der Schreibstil faszinierend und wenn man einmal reingefunden hat, dann bereitet er auch keine Probleme mehr. Der Roman ist auch recht kurz, er umfasste nur 46 Seiten. Trotzdem kennt man es aus der Schule, selbst 50 Seiten können mit einem alten Schreibstil die reinste Qual werden. "Der Sandmann" ist für die meisten auch eine Schullektüre. Daher sollte man ihn nur lesen, wenn einenm die Lektüren im Deutschunterricht zumindest halbwegs gefallen haben, wenn man Spaß an solchen Büchern hatte. Da dies bei mir der Fall war (bis auf eine Ausnahme) hat mir auch dieser Roman viel Spaß gemacht und ich bin ganz heiß darauf mehr deutsche Klassiker zu lesen.

  (1)
Tags: briefe, klassiker, psyche, sandmann, spannung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Erzählungen

Franz Kafka , Roger Hermes
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 11.11.2011
ISBN 9783596903719
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"rache":w=2,"opfer":w=1,"serienkiller":w=1,"vorgeschichte":w=1,"ethan cross":w=1,"francis ackerman jr.":w=1,"racheopfer":w=1,"shepherd organisation":w=1

Racheopfer

Ethan Cross , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.06.2018
ISBN 9783404177394
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(117)

292 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

"laura kneidl":w=6,"herz aus schatten":w=5,"fantasy":w=3,"monster":w=3,"kayla":w=3,"schattenwolf":w=3,"bändiger":w=3,"lilek":w=3,"dunkelweber":w=3,"knochenträger":w=3,"jugendroman":w=2,"carlsen verlag":w=2,"akademie":w=2,"irrlicht":w=2,"die wilde jagd":w=2

Herz aus Schatten

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.2018
ISBN 9783551316929
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

197 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"fantasy":w=5,"magie":w=5,"london":w=5,"antari":w=3,"die verzauberung der schatten":w=3,"liebe":w=2,"trilogie":w=2,"piraten":w=2,"wettkampf":w=2,"v.e. schwab":w=2,"v. e. schwab":w=2,"weltenwanderer-trilogie":w=2,"dieverzauberungderschatten":w=2,"verrat":w=1,"blut":w=1

Die Verzauberung der Schatten

Victoria Schwab
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 23.11.2017
ISBN 9783596296330
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

biografie, geschichte, neuzeit, sachbuch

Adolf Hitler

Volker Ullrich
Fester Einband: 1.088 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 08.10.2013
ISBN 9783100860057
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

0 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Adolf Hitler

Volker Ullrich
Fester Einband: 896 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 04.10.2018
ISBN 9783103972801
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

254 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

"fantasy":w=3,"macht":w=3,"spiel der macht":w=3,"liebe":w=2,"jugendbuch":w=2,"sklaven":w=2,"marie rutkoski":w=2,"freundschaft":w=1,"krieg":w=1,"spannend":w=1,"verrat":w=1,"beziehung":w=1,"geheimnisse":w=1,"gefühle":w=1,"intrigen":w=1

Spiel der Macht

Marie Rutkoski , Barbara Imgrund
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.09.2018
ISBN 9783551583888
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

259 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 78 Rezensionen

"still broken":w=5,"april dawson":w=4,"lyx":w=2,"max":w=2,"new-adult":w=2,"lyx verlag":w=2,"norah":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1,"liebesroman":w=1,"gefühle":w=1,"rezension":w=1,"love":w=1,"mafia":w=1,"universität":w=1

Still Broken

April Dawson
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736309111
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich habe das Buch vom Lyx-Verlag zur Verfügung gestellt bekommen, vielen Dank dafür!


Allgemeines

Titel: Still Broken

Autor: April Dawson

Erscheinungsdatum: 26.10.2018

Verlag: Lyx

Format: broschiertes Taschenbuch

Preis: 10 Euro

Seitenzahl: 320 Seiten

ISBN: 9783736309111

Link zum Verlag: Still Broken

Klappentext:

Als Norah sich am College in den unnahbaren Max verliebt, beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders, als alles, was sie zuvor erlebt hat – auch wenn alle sie vor Max gewarnt haben. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah allerdings, dass Max etwas vor ihr verbirgt – aber auch, dass ihre Liebe jeden Kampf wert ist, selbst wenn Max’ Geheimnis ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte ...


Inhalt

Der Inhalt ist eigentlich nicht sonderlich groß. Ein Mädchen - Norah - beginnt ihr erstes Semester am College und trifft auf Max. Der ist ziemlich gemein und unnahbar zu ihr, wird als Bad Boy und Herzensbrecher bezeichnet. Und Norah verliebt sich in Max, denn sie sieht ganz deutlich, dass er nicht so ist, wie er scheint.


Meine Meinung

Wie man am Inhalt erkennen kann...tja viel gab es nicht. Ich habe bis S. 90 ungefähr durchgehalten, davon waren 30 Seiten schon überflogen. Verpasst hat man nichts. Ich habe immer nur den Anfang eines Absatzes gelesen und ganz ehrlich nicht das Gefühl gehabt, dass mir etwas fehlt. Von Anfang an war das Buch mit Klischees überladen. Der typische Bad Boy, das typische Good Girl, er ist natürlich nicht wie er scheint und sie verliebt sich praktisch in ihn, während er mit einer anderen rummacht und sie ihren Namen nicht mal kennt. Ach, und sie wird von seinen Augen in ihren Träumen verfolgt.

Besonders spannend war es auch nicht. Es war einfach nichts Neues vorhanden und wie ich von anderen erzählt bekam, das Ende war komplett abgedreht. Da habe ich mich dann gerne spoilern lassen, denn das alles noch lesen wollte ich einfach nicht. Zudem, das hat mich ziemlich aufgeregt, "Barbiepuppe" ist eine Beleidigung? Die typischen Merkmale einer Barbie sind, dass sie große, schlank und zumeist blond ist. Wer Barbiefilme kennt (die ich bis heute noch gerne gucke), weiß, dass Barbie meist die Heldin war. Oder zumindest jemand, der einem noch etwas gelehrt hat. Cool, dass das mittlerweile also was Schlechtes ist. Ebenso wie Slutshaming. Die Protagonistin hatte eine Freundin, welche gerne mit Männern flirtet und ihren Spaß hat. Das war völlig okay. Aber fremde Frauen auf einer Party, die eben am rummachen waren, das war wieder verwerflich. Zumindest hatte ich diesen Eindruck und das geht einfach gar nicht.


Kurze Übersicht

+ naja, der Schreibstil war ganz gut

- Slutshaming und "Barbie" als Beleidigung

- voller Klischees und nichts besonderes

- ziemlich abgedrehtes Ende


Fazit

Bitte nicht lesen. Es ist auf keinen Fall zu empfehlen. Ich lese gerne mal eine kitschige Liebesgeschichte, bestes Beispiel "Redwood Love". Wer eine gute Collegegeschichte möchte, der sollte "Berühre mich. Nicht." von Laura Kneidl lesen. Zu beiden Bänden findet ihr auch eine Rezension auf meinem Blog. Ich gebe 0,5/5 Sterne. Der Schreibstil war eben ganz in Ordnung und das Cover ist schon echt hübsch.

  (3)
Tags: 08/15, abgebrochen, bad boy, college, good girl, klischees, langweilig   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

169 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

"jennifer snow":w=8,"eishockey":w=5,"maybe this time":w=5,"liebe":w=3,"scheidung":w=3,"lyx":w=3,"liebesroman":w=2,"tochter":w=2,"colorado":w=2,"jackson":w=2,"abigail":w=2,"und auf einmal ist alles ganz anders":w=2,"maybe this time - und auf einmal ist alles ganz anders":w=2,"glenwood falls":w=2,"colorado ice":w=2

Maybe this Time - Und auf einmal ist alles ganz anders

Jennifer Snow , Wanda Martin
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736307117
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

149 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

"fantasy":w=6,"spannung":w=3,"geheimnis":w=2,"jugendroman":w=2,"überlebenskampf":w=2,"piper verlag":w=2,"tod":w=1,"jugendbuch":w=1,"jugend":w=1,"geschwister":w=1,"buchreihe":w=1,"mystik":w=1,"verschwinden":w=1,"wüste":w=1,"andere welt":w=1

Das dunkle Herz

Lukas Hainer
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2018
ISBN 9783492704724
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"heartless":w=3,"winter renshaw":w=3,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"amerika":w=1,"erotik":w=1,"sex":w=1,"freunde":w=1,"trauer":w=1,"new york":w=1,"beziehung":w=1,"geheimnisse":w=1,"leidenschaft":w=1

Heartless

Winter Renshaw , Jeannette Bauroth
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736307087
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

241 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

"liebe":w=2,"liebesroman":w=2,"tierärzte":w=2,"kyss":w=2,"kelly moran":w=2,"redwoodlove":w=2,"redwood":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"vergangenheit":w=1,"schicksal":w=1,"trauer":w=1,"romance":w=1

Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht

Kelly Moran , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.10.2018
ISBN 9783499275401
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

63 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

"horror":w=3,"demenz":w=2,"altenheim":w=2,"spannung":w=1,"thriller":w=1,"schweden":w=1,"böse":w=1,"halluzinationen":w=1,"verlag fischer":w=1,"altenpflege":w=1,"gebrochene persönlichkeiten":w=1,"atmospärisch":w=1

Das Heim

Mats Strandberg , Nina Hoyer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 24.10.2018
ISBN 9783596703678
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieses Buch habe ich vom Fischer Verlag als Rezensionsexemplar bekommen. Vielen Dank dafür!
Allgemeines

Titel: Das Heim

Originaltitel: Hemmet

Autor: Mats Strandberg

Erscheinungsdatum: 24.10.2018

Verlag: Fischer TOR

Format: broschiertes Taschenbuch

Preis: 14,99 Euro

Seitenzahl: 448

ISBN: 978-3-596-70367-8

Link zum Verlag: Das Heim

Klappentext:

Zum ersten Mal seit zwanzig Jahren fährt Joel wieder in seine Heimatstadt, um seine demenzkranke Mutter zu pflegen. Nach ihrem Infarkt bringt Joel sie schweren Herzens im Seniorenheim unter. Schon bald verschlechtert sich Monikas Zustand dramatisch: Sie magert ab. Wird ausfallend. Und spricht dunkle Geheimnisse aus, von denen sie eigentlich nichts ahnen kann. Joel erkennt seine Mutter kaum noch wieder - und in ihm wächst die Gewissheit, dass etwas Böses sich den Weg in unsere Welt bahnt.


Inhalt

Joel Edlund kehrt in seine Heimat zurück und muss sich um seine demenzkranke Mutter kümmern. Die einfachste Lösung: Das Nebelfenn, ein Heim für ebensolche Menschen. Allerdings war das nicht alles. Monika - seine Mutter - verändert schnell ihre Persönlichkeit. Es passieren seltsame Dinge und gleichzeitig wird er von seiner Vergangenheit eingeholt. Er trifft auf seine alte Freundin Nina, welche mittlerweile als Pflegerin im Nebelfenn arbeitet und all die Geschehnisse hautnah miterlebt.


Meine Meinung

Für mich war es einer meiner ersten Thriller. Mein zweiter um genau zu sein. Mein Vater hat bereits "DIe Überfahrt" von diesem Autor gelesen und da ich was Neuerscheinungen angeht immer auf dem neusten Stand bin, wusste ich frühzeitig, dass nun sein zweiter Roman erscheint. Diesmal hat mich der Inhalt sofort fasziniert, vor allem aber das genial gestaltete Cover. Die Augen sind glänzend, während der Rest des Covers matt ist. Das Licht spiegelt sich und man fühlt sich von schwarzen Augen beobachtet. Auf der Buchmesse habe ich diese Augen bei einer Distanz von fünf Metern gesehen und war sofort total begeistert.

Nun mal zum Schreibstil. Er ist sehr besonders. Die Sätze oft kurz, manchmal fehlt ein Subjekt, welches in einem Satz davor zu finden ist. Aber man kann es so schnell lesen. Gleichzeitig ist das ganze Buch spannend. Von der ersten Seite an ist man in der Geschichte drin und obwohl nicht immer viel passiert, es ist dauerhaft spannend, denn man möchte unbedingt wissen, was die Lösung für all das ist. Ich war wirklich gefesselt. Manche könnte das nicht allzu hohe Tempo stören. Mich hat es das nicht, aber ich könnte mir den Kritikpunkt bei anderen durchaus vorstellen.

Eben weil man so viele offene Fragen hat, sowohl was Monika angeht, als auch die Vergangenheit von Nina und Joal, will man ständig weiterlesen. Die kurzen Kapitel von manchmal nur einer Seite und höchstens 8 machen das noch viel einfacher. Des Weiteren wird aus diversen Perspektiven geschrieben. Hauptsächlich Nina und Joel, zwischendurch aus der Sicht des Heims, wo über alles, was dort geschieht, berichtet wird. Als Leser bekommt man so Einblicke in alle Geschehnisse, was nicht bedeutet, dass man sonderlich viel mehr weiß und versteht. Manchmal findet man Zusammenhänge, die den Charakteren noch nicht klar sind, aber mich hat das nicht weiter gebracht.

Wichtig ist eine unterschwellige Message, die bei mir angekommen ist, nämlich die Krankheit Demenz, sowie die Arbeit als Altenpfleger. Ich persönlich habe schon Erfahrungen mit dieser Krankheit gemacht, sodass ich weiß wie schlimm das sein kann, aber die Beschreibungen in diesem Buch sind teilweise erschreckend. Ebenso die Arbeit als Pfleger. Einem ist oft nicht bewusst, wie anstrengend das sein muss. Außerdem auch, wie wichtig es ist, diese Menschen nicht allein zu lassen. Wie oft werden demenzkranke in ein Heim gegeben und Angehörige zeigen sich nie wieder? Öfter als man denkt. Es ist anstrengend, aber man sollte alte Menschen trotzdem nicht allein lassen. Die Demenz bildet in "Das Heim" eine wichtige Rolle, denn als Leser versucht man immer alle Geschehnisse auf Halluzinationen der Alten zu schieben, sich alles logisch zu erklären. Und bis zu einem gewissen Punkt weiß man gar nicht, ob es wirklich nur daran liegt oder eben nicht.

Ab der Mitte gibt es dann einen Punkt, wo man das Buch am liebsten nicht mehr aus der Hand legen möchte. Ab da weiß man zumindest ein Stück weit, was genau hinter all dem steckt und ein wenig mehr Action kommt hinzu. Insgesamt ist es aber eher ein atmospärisches Buch, gefüllt mit zwei wirklich gebrochenen Protagonisten. Die Vergangenheiten der beiden sind realistisch und mir hat es gefallen, wie erwachsen die beiden einfach waren. Bisher kenne ich als "dunkle Vergangenheit" nur das, was in New Adult Büchern kam, hier war das ein völlig anderes Niveau und ich war sehr zufrieden.

Ein kleiner Kritikpunkt ist das Ende. Aber irgenwie auch nicht. Für ein Ende war es nicht besonders spektakulär. Trotzdem hätte ich es mir nicht anders gewünscht. Es hat genau so gepasst, es war richtig so. Okay, auf der letzten Seite habe ich wirklich gedacht "bitte nicht", denn so richtig happy war das Ende nicht, aber es war einfach gut gewählt, es musste so sein. Man ist bei dem Ende eines Buches meist gewöhnt ein actionreiches und spektakuläres Finale präsentiert zu bekommen, hier war es eben nicht so. Ein klein wenig war es vorhersehbar. Nicht in diesem Ausmaß, aber ich hatte dieses Ende durchaus als Vermutung, war mir nur nicht sicher.


Kurze Übersicht

+ von der ersten bis zur letzten Seite spannend

+ kurze Kapitel, mehrere Perspektiven

+ vielschichte Protagonisten

+ aufklärerischer Touch über Demenz und Altenpflege

+ einzigartiger Schreibstil

+atmosphärischer Grusel

- das Ende war nicht so spektatkulär wie man es von einem Ende gewohnt ist

- das Tempo hätte etwas höher sein können


Fazit

Ich bin von dem Buch trotz allem sehr überzeugt und für einen Thriller-Anfänger ist es sehr gut. Es verdient 4/5 Sterne. Auf jeden Fall werde ich weitere Thriller lesen und auch sein anderes Buch. Ich empfehle es gerne weiter!

  (4)
Tags: altenheim, altenpflege, atmospärisch, böse, demenz, gebrochene persönlichkeiten, halluzinationen, horror, spannung, thriller   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

180 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 81 Rezensionen

"koma":w=6,"lily oliver":w=4,"träume die ich uns stehle":w=4,"hoffnung":w=3,"krankenhaus":w=3,"liebe":w=2,"unfall":w=2,"gefühl":w=2,"psychiatrie":w=2,"psychische krankheit":w=2,"angst":w=1,"erinnerungen":w=1,"träume":w=1,"love":w=1,"verzweiflung":w=1

Träume, die ich uns stehle

Lily Oliver
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2017
ISBN 9783426518977
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

192 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

"spielzeug":w=6,"erster weltkrieg":w=4,"liebe":w=3,"magie":w=3,"krieg":w=3,"kindheit":w=3,"brüder":w=3,"robert dinsdale":w=3,"die kleinen wunder von mayfair":w=3,"roman":w=2,"familie":w=2,"london":w=2,"zweiter weltkrieg":w=2,"soldaten":w=2,"rivalität":w=2

Die kleinen Wunder von Mayfair

Robert Dinsdale , Simone Jakob
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.10.2018
ISBN 9783426226728
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Herz der Zeit: Die unsichtbare Stadt

Monika Peetz
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 19.02.2019
ISBN 9783805200332
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"laufen":w=4,"jugendbuch":w=2,"mobbing":w=2,"leben":w=1,"freunde":w=1,"schule":w=1,"gewalt":w=1,"jugend":w=1,"mut":w=1,"jugendroman":w=1,"probleme":w=1,"sport":w=1,"entwicklung":w=1,"team":w=1,"kinder- und jugendliteratur":w=1

Ghost

Jason Reynolds , Anja Hansen-Schmidt
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 31.08.2018
ISBN 9783423640411
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

156 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

"dystopie":w=6,"countdown to noah":w=4,"fanny bechert":w=3,"dilogie":w=2,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"jugendbuch":w=1,"flucht":w=1,"new york":w=1,"zukunft":w=1,"krankheit":w=1,"geschwister":w=1,"band 1":w=1,"überleben":w=1,"endzeit":w=1

Countdown to Noah - Gegen Bestien

Fanny Bechert
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 17.09.2017
ISBN 9783906829517
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

118 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"mord":w=5,"familie":w=2,"19. jahrhundert":w=2,"wahre begebenheit":w=2,"spannung":w=1,"usa":w=1,"tod":w=1,"drama":w=1,"schuld":w=1,"kriminalfall":w=1,"kriminalgeschichte":w=1,"19.jahrhundert":w=1,"beklemmend":w=1,"biografischer roman":w=1,"ungelöst":w=1

Seht, was ich getan habe

Sarah Schmidt , Pociao
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 01.02.2018
ISBN 9783866124356
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

246 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

"japan":w=6,"samurai":w=4,"kaiser":w=3,"liebe":w=2,"jugendbuch":w=2,"geheimnis":w=2,"one verlag":w=2,"das mädchen aus feuer und sturm":w=2,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"magie":w=1,"vergangenheit":w=1,"verrat":w=1,"mädchen":w=1,"ehe":w=1

Das Mädchen aus Feuer und Sturm

Renée Ahdieh , Martina M. Oepping
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ONE, 28.09.2018
ISBN 9783846600696
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
447 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.