PetraPan

PetraPans Bibliothek

60 Bücher, 11 Rezensionen

Zu PetraPans Profil
Filtern nach
60 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

liebe, literatur, kinder, abgründe, familie

Die Deutschlehrerin

Judith W. Taschler
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 01.12.2014
ISBN 9783426304099
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: deutschlehrerin   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

war

A Thousand Splendid Suns 1st (first) Edition by KHALED HOSSEINI published by BLOOMSBURY PUBLISHING PLC (2008)

KHALED HOSSEINI
Flexibler Einband
Erschienen bei BLOOMSBURY PUBLISHING PLC, 01.01.0100
ISBN B00E31K78W
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: war   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(398)

810 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 111 Rezensionen

colleen hoover, liebe, nächstes jahr am selben tag, dtv, 9. november

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: november   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(623)

1.188 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 161 Rezensionen

liebe, colleen hoover, pilot, vergangenheit, tate

Zurück ins Leben geliebt

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.07.2016
ISBN 9783423740210
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags: pilot   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

31 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

zoella, photography, noah, music, london

Girl Online: Going Solo

Zoe Sugg
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Penguin, 17.11.2016
ISBN 9780141372174
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: photography   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

freundschaft, familie, panik, princess, noah

Girl Online

Zoe Sugg
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Penguin Books Ltd (UK), 25.11.2014
ISBN 9780141357270
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: princess   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

46 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

zoe sugg, girl online, erwachsen werden, freundschaft, liebe

Girl Online: On Tour

Zoe Sugg
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Penguin, 20.10.2015
ISBN 9780141359953
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: gitarrist, tourleben   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

107 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

red queen, dystopie, blood, fantasy, victoria aveyard

Glass Sword

Victoria Aveyard
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Harper Teen, 09.02.2016
ISBN 9780062310668
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: blood   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

133 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

liebe, homosexualität, freundschaft, musical, jugendbuch

Will Grayson, Will Grayson

John Green , David Levithan
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Dutton Juvenile, 01.01.2010
ISBN B003FN6FVW
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: musical   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

freundschaft, spielkarten, australien, audrey, liebe

I Am the Messenger

Markus Zusak
Flexibler Einband: 357 Seiten
Erschienen bei Random House Childrens Books, 09.05.2006
ISBN 0375836675
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: message   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

259 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

jugendbuch, englisch, familie, freundschaft, insel

We Were Liars

E. Lockhart
Flexibler Einband: 227 Seiten
Erschienen bei Hot Key Books, 15.05.2014
ISBN 9781471403989
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: love   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

254 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

freundschaft, john green, young adult, tod, liebe

Looking For Alaska

John Green
E-Buch Text: 272 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 31.05.2012
ISBN 9780007369683
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: accident   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

77 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

wallflower, adoleszenz

The Perks of Being a Wallflower

Stephen Chbosky
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster UK, 01.09.2012
ISBN 9781471100482
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: wallflower   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

30 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

briefe, tod, missbrauch, familie, kurt cobain

Love Letters to the Dead

Ava Dellaira
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Square Fish, 29.09.2015
ISBN 9781250062963
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: kurt cobain   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kahlen, siren, rezension, akinl, see

The Siren

Kiera Cass
Flexibler Einband
Erschienen bei iUniverse, 01.01.1000
ISBN B00CB2300C
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: akinli   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(325)

570 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 60 Rezensionen

liebe, unfall, gefängnis, caleb, maggie

Leaving Paradise

Simone Elkeles , Katrin Weingran
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.01.2013
ISBN 9783570307939
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: unfall   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(265)

443 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

freundschaft, liebe, roadtrip, rätsel, englisch

Paper Towns

John Green
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Publishing Plc, 27.04.2010
ISBN 9781408806593
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: roadtrip   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(895)

1.385 Bibliotheken, 6 Leser, 7 Gruppen, 129 Rezensionen

liebe, e-mail, email, freundschaft, e-mails

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 30.04.2012
ISBN 9783442478019
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(337)

609 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 47 Rezensionen

liebe, football, simone elkeles, herz verspielt, familie

Herz verspielt

Simone Elkeles , Katrin Weingran
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.05.2014
ISBN 9783570309049
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: football   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(384)

792 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 217 Rezensionen

paris, liebe, shakespeare, gayle forman, jugendbuch

Nur ein Tag

Gayle Forman , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 22.03.2016
ISBN 9783841421067
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als großer Gayle Forman Fan habe ich schon auf den Erscheiungstag von "Nur ein Tag" hingefiebert und als ich das Buch dann bei LovelyBooks gewonnen habe, habe ich mich mega gefreut und es sofort verschlungen.

Bereits die Leseprobe war wirklich vielversprechend und ich wurde nicht enttäuscht: Das Buch ist spannend, unerwartet, romantisch, einfach toll und so echt.

Gayle Forman beschreibt die Stadt Paris dermaßen lebendig und vielseitig, dass man direkt Lust bekommt, auf eine Reise zu gehen. Die "Stadt der Liebe" als Schauplatz von Allysons und Willems Tagesreise ist einfach genial.

Genauso genial wie die Protagonisten selbst: Allyson ist ein Charakter, mit dem man sich von Beginn an identifizieren kann. Ihre Gedankenzüge sind so verständlich und ihre Entwicklung im Laufe des Buches ist erfrischend für den Leser. Ein Mädchen, das bislang immer das getan hat, was man von ihr erwartete, aber schlussendlich aus ihrem Käfig ausbricht und sich selbst findet - das hat mir gefallen.
Willem, der holländische Schauspieler, verleitet Allyson zur Tagesreise und bringt in ihre neue Gefühle und sogar ein neues "Ich" zum Vorschein. Er erweckt in Allyson etwas, das sie nicht mehr abschalten kann. Mysteriös und undurchsichtig, aber charmant und lebhaft sorgt er für einen unvergesslichen Tag - und bleibt ein Rätsel, das Allyson zu knacken versucht.
Doch da sich dieses Rätsel als besonders schwierig erweist, braucht Allyson Unterstützung von einem meiner Lieblingscharaktere: Dee. Er wird zu Allysons Freund und Helfer. Überraschend, spritzig und einzigartig bringt er frischen Schwung in das Buch und verzaubert alle mit seinen Künsten.
Neben diesen dreien gibt es noch viele weitere Charaktere, die dieses Buch so toll machen. Aus den verschiedensten Ländern, mit den verschiedensten Geschichten und Erfahrungen könnten sie unterschiedlicher nicht sein und das gefiel mir sehr gut.

Eine weitere interessante Komponente dieses Buches sind Shakespeares Stücke. Durch und durch spielen sie eine bedeutende Rolle und sind für Allyson wichtige Wegweiser. Ohne Shakespeares Stücke wäre "Nur ein Tag" nicht möglich:-)

Ich kann dieses Buch allen weiterempfehlen, die lebensfreudige, reiselustige, romantische Lesebegeisterte sind! "Nur ein Tag" ist fesselnd und macht Lust auf mehr!

  (3)
Tags: paris, reisen, shakespeare   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(493)

1.145 Bibliotheken, 19 Leser, 2 Gruppen, 179 Rezensionen

drachen, talon, fantasy, liebe, julie kagawa

Talon - Drachenzeit

Julie Kagawa ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Heyne, 05.10.2015
ISBN 9783453269705
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: drachen   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

185 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

liebe, familie, jugendbuch, baby, sommer

Mein Leben nebenan

Huntley Fitzpatrick , Anja Galić
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbj, 29.02.2016
ISBN 9783570172049
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Da ich "Mein Sommer nebenan" einfach über alles liebe, konnte ich es gar nicht erwarten, "Mein Leben nebenan" zu lesen.
Ich mag die Protagonisten, ich mag den Ort, ich mag die Jahreszeit und hatte recht hohe Erwartungen, was die Charaktere betrifft. Ich war nicht nur auf Tim&Alices Geschichte gespannt, sondern freute mich auch auf Jase&Samantha und all die liebenswerten Garrets (vor allem George<3) und ich wurde nicht enttäuscht: es sind alle wieder mit von der Partie, sogar die weniger netten wie Grace :-)

Das Buch beginnt, wo "Mein Sommer nebenan" endete: Mrs Garret ist schwanger, Mr Garret im Krankenhaus, Alice schaukelt den Haushalt und den Laden, Tim versucht sein zerrüttetes Leben in den Griff zu bekommen. Doch einfach hat er es dabei nicht. Ein Prügel nach dem anderen wird ihm vor die Füße geworfen und auch Alice stolpert von einem Problem zum nächsten. Und mitten in diesem Chaos entwickeln die beiden Gefühle füreinander, die sie niemals erwartet hatten. Kein Wunder, dass es da drunter und drüber geht. Vor allem Tim macht eine große Entwicklung durch und auch Alice wächst an den Herausforderungen, die ihr das Leben stellt.
Mit spritzigen, spannungsgeladenen Dialogen und überraschenden Wendungen fesselt Huntley Fitzpatrick die Leser von der ersten bis zur letzten Seite. Die Garrets sorgen immer wieder für ein Schmunzeln und wenn nicht gerade Tim und Alice zum Haareraufen sind, dann lassen einen Jase und Sam seufzen :-)

"Mein Leben nebenan" ist eine gelungene Fortsetzung! Es ist cool, über Tim&Alice zu lesen, die ganz anders sind als Jase&Sam und trotz ihrer Erfahrung und ihren taffen Charakterzügen mindestens genauso schüchtern an diese großen Gefühle herangehen.

4 Sterne für dieses lockere, nette, gefühlvolle Buch!

  (2)
Tags: baby, babysitter, verantwortung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.116)

2.196 Bibliotheken, 30 Leser, 5 Gruppen, 299 Rezensionen

dystopie, fantasy, amy ewing, liebe, das juwel

Das Juwel - Die Gabe

Amy Ewing ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.08.2015
ISBN 9783841421043
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als ich durch Zufall auf diese Buch stieß, waren meine Erwartungen nicht allzu hoch. Ich rechnete mit einer gewöhnlichen Dystopie, wie es sie nun schon wie Sand am Meer gibt. Aber trotz dem gewöhnlichen Aufbau (Mädchen entkommt der Armut und findet sich im Leben der Reichen wieder) wurde ich überrascht. Denn die Protagonistin Violet hat eine besondere Gabe und eine ausergewöhnliche Aufgabe: Sozusagen als menschlicher Brutkasten soll sie das Kind ihrer Herrin zur Welt bringen und es mit ihrer Gabe, Dinge nach ihrer Vorstellung zu formen, zu einem unwiderstehlichen Mädchen machen.
Ihr Leben lang wurde sie darauf mit anderen derart begabten Mädchen vorbereitet, doch niemals hätten Violet und ihre beste Freundin Raven mit der Grausamkeit und List des Juwels, des Adels gerechnet. Nun sind sie mittendrin und müssen sich aller Entscheidungen beraubt in diesem Leben zurechtfinden. Hinzu kommen neue Freunde und noch mehr Feinde, unerwartete Hilfe und Verrat. Und diese Mischung sorgt für viel Spannung!! Gefesselt von der ersten bis zur letzten Seite kann man beobachten, wie das Juwel Violet verändert und sich jedes Mal eine Tür zu einer anderen Möglichkeit öffnet, sobald sich eine schließt.
Die Protagonisten sind unberechenbar, liebenswürdig, grausam, klug, hinterlistig und allesamt für eine Überraschung gut! Violet hat einen angenehmen Charakter, man liest gerne aus ihrer Sichtweise :-))
Alles in allem hat mir das Buch wirklich gut gefallen, auch wenn es mit einem echt gemeinen Cliffhanger endet... ;-)

  (8)
Tags: auspizien   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(359)

771 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 60 Rezensionen

jennifer l. armentrout, fantasy, dämonentochter, alex, liebe

Dämonentochter - Verbotener Kuss

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.03.2014
ISBN 9783570380437
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Durch Zufall stieß ich in einem kleinen Buchladen auf dieses Buch und erkannte den Namen der Autorin, die auch die "Obsidian"-Reihe geschrieben hatte. Gespannt auf eine komplett andere Welt als die in Obsidian geschrieben von derselben brillanten Autorin begann ich mit eher hohen Erwartungen zu lesen und wurde auch nicht enttäuscht.

Die Welt, in der die Protagonistin Alex lebt, ist voller Daimonen, Götter, göttlicher Nachkommen, Wächter und Gardisten. Es gibt Reinblüter, die das Sagen haben, und Halbblüter wie Alex, die Dienen oder Beschützen. Die Konstellation ist ja inzwischen ziemlich beliebt in den Fantasyromanen und manch einer findet es vielleicht einfallslos, aber es ist nicht so klischeebeladen wie es im ersten moment vielleicht klingt, sondern sorgt für Konflikte und Hindernisse, die Spannung und Schwung bringen, weshalb mir diese Art Klassensystem in dem Buch gut gefiel!

Alex als Hauptcharakter ist mir echt ans Herz gewachsen. Sie ist stur, leichtsinnig, verdammt mutig und keineswegs auf den Mund gefallen. Sie ist witzig und rebellisch und diese Beschreibung passt genau zu dem Stereotyp von Heldinnen in Fantasyromanen, die am Ende den coolsten Typen bekommen, aber trotzdem mochte ich Alex mit ihrem mal harten, mal weichen Charakter total gern. Als Kämpferin à la Katniss/Tris trainiert sie hart, um später als Wächterin Daimonen zu bekämpfen und den Tod ihrer Mutter zu rächen.
Aiden, der Alex' Trainer ist, steht ihr zur Seite und unterstützt sie. Er ist bereits Wächter und er ist ein Reinblut, weshalb er keine Beziehung mit Alex haben kann, ohne dass es für sie schlimme Folgen hat. Er scheint ebenso ein ziemlich klischeehafter Protagonist zu sein, was ihn aber nicht weniger sympatisch macht. Denn Jennifer L. Armentrout macht ihre Charaktere trotzdem zu etwas Besonderem!!
Alex' Freunde und Feinde am Covenant, eine Art Internat, sorgen für Spaß und Streit :-) Ihr bester Freund Caleb ist sehr sympatisch und ihre Erzfeindin Lea ist eine vorbildhafte Erzfeindin ;-)

Mit oft lustigen und geladenen Dialogen garantiert Armentout beste Unterhaltung, bis man als Leser gefangen von der Geschichte das Buch verschlingt :-)) Ich finde es echt cool, dass es noch weitere Teile mit Alex und Aiden gibt. Kanns kaum erwarten, weiterzulesen und mitzufiebern!

Ich kann das Buch wirklich empfehlen, es ist ein cooler Auftakt für eine Fantasyreihe mit viel Potenzial!!



  (7)
Tags: aiden, alex, apollyon, daimon, halbblut, orakel, reinblut, seth, wächterin   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.340)

2.346 Bibliotheken, 58 Leser, 8 Gruppen, 209 Rezensionen

träume, silber, liebe, kerstin gier, fantasy

Silber - Das dritte Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 08.10.2015
ISBN 9783841421685
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kerstin Gier hat uns ja ganz schön lange auf den dritten Silber-Teil warten lassen und ich habe schon befürchtet, dass ich inzwischen alles vergessen habe, aber schon nach ein paar Seiten fand ich mich wieder in Livs Welt zurecht und träumte die fantasievollen Träume mit :-)

Wie viele andere auch habe ich mich sehr darauf gefreut, wieder in die Traumwelt einzutauchen und endlich Antworten auf die vielen offenen Fragen zu erhalten. Der Schreibstil von Kerstin Gier ist wie immer humorvoll und sehr flüssig, man kommt beim Lesen schnell voran. Trotzdem fand ich das Buch manchmal ein wenig schleppend: in den Träumen passiert immer das gleiche, die actionreichen Szenen waren nicht soo spannend und v.a. der große Showdown am Ende war mir zu unspektakulär... Irgendwie kam Arthur einfach nicht so gefährlich rüber, wie er sein sollte und ich finde Secrecy hat ein bisschen von dieser Frische verloren, jedenfalls fand ich den Blog weniger aufregend und skandalös wie früher, was irgendwie schade war. Hehe.

Dafür mochte ich es umso mehr, wie Liv, Grayson und Henry auf der Suche nach dem Dämon, oder besser gesagt Beweisen für die Nichtexistenz des Dämons, sowohl im Traum als auch in der Realität auf interessante Menschen und Hinweise stoßen und Schritt für Schritt der Wahrheit näher kommen. Außerdem gefiel es mir, wie Mia (vor allem am Ende) mehr in die Geschehnisse verwickelt war und hinter das große Mysterium Secrecy kam ;-))

Alles in allem würde ich sagen, dass der Abschluss gelungen ist, auch wenn das ein oder andere nicht vollkommen ausgeschöpft wurde :-) Ich kann das Buch Kerstin-Gier-Fans wirklich empfehlen und besonders Träumer werden an der Geschichte Spaß haben!

 

  (7)
Tags: secrec, tittle tattle blog, traumkorridor, traumtür   (4)
 
60 Ergebnisse