Pfeils Bibliothek

5 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Pfeils Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Stimmen im Kopf (Senne-Krimi 4)

Werner Pfeil
E-Buch Text: 417 Seiten
Erschienen bei eire Verlag, 15.11.2017
ISBN 9783943380811
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mit dem vierten Senne-Krimi „Stimmen im Kopf“, veröffentlicht Autor Werner Pfeil sein nächstes Buch und knüpft damit an die regional erfolgreichen Kriminalromane rund um die Sennegemeinde Hövelhof, dem Tor zur Senne und dem Ermittlerduo aus der Domstadt Vincent Blohm und Melanie Schwarz an.

 

Hierbei gibt eine im Schatten der Hövelhofer Kirche gefundene, mumifizierte Leiche dem Ermittlerteam Rätsel auf, denn sie bleibt nicht die Einzige. Ein Serienmörder? Welches Geheimnis birgt das alte Wiegehäuschen am Raifeisenmarkt? Die Ermittlungsarbeit wird durch weitere Morde jüngeren Datums kompliziert, was für heftige Turbulenzen am Rande der Senne sorgt. Vergangenheit und Zukunft bergen Gefahren, die erst der Wahnsinn möglich macht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

findet sie, täter sucht seine ofer

...wer suchet, der findet.

Werner Pfeil
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei tredition, 16.11.2016
ISBN 9783734569258
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich war ganz überrascht, als ich kürzlich in der Heimatzeitung las, das das nächste Buch schon kurz vor der Veröffentlichung stand. Schön, dann ist die Wartezeit nicht so lang. Dieses Buch ist die Fortsetzung von "Finderlohn" und es macht Sinn, dieses Buch zuerst zu lesen. Diesmal gehts auch deutlich schneller zur Sache. Man ist recht schnell tief im Buch drin und kann nicht mehr aufhören. Habs am Sonntag komplett durchgelesen.

Was mir gefallen hat, der Autor nutzt seine beruflichen Erlebnisse/Stationen und lässt diese mit in das Buch einfließen. Die Geschichte spielt nämlich nicht nur in OWL, sondern auch im Kosovo. Was ich in diesem Buch ein ganz kleines bisschen vermisst habe, ist der feinsinnige Humor, der in diesem Buch kürzer kommt, aber das soll keine Kritik sein. Der gesamte Schreibstil gefällt mir sehr gut.

Obwohl das Buch "nur" privat lektoriert ist, sind mir beim lesen lediglich zwei Rechtschreibfehler und einmal ein vertauschter Name aufgefallen, Topp.

Fazit: Nach dem ersten superklasse Buch, dem zweiten ganz leicht abfallend zum ersten, nun wieder eines allerbester Güte und locker eine 5-Sterne Empfehlung wert. Ich hoffe, Werner Pfeil hat noch ein paar Ideen in peto und es geht weiter mit Melanie und Vincent.

  (0)
Tags: findet sie, täter sucht seine ofer   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

ein schlechter finderlohn, für seinen fund muss der finder sterben

Finderlohn: Ein Senne-Krimi

Werner Pfeil
E-Buch Text: 308 Seiten
Erschienen bei Eire Verlag, 17.05.2016
ISBN 9783943380040
Genre: Sonstiges

Rezension:

Hövelhof, die kleine Stadt an den Quellen der Ems, wieder einmal Schauplatz schrecklicher Dinge. Rasant mit Lokalkolorit, einem interessanten Ermittlerteam, einem abgekochten Bösewicht, der alle zum Narren hält, Spannung, einem Schuss Humor und erst spät erkennt auch der Leser, warum es überhaupt geht. Dann aber ist es endgültig vorbei mit der Beschaulichkeit einer Senne Gemeinde und selbst Europa muss sich fürchten. Sehnsüchtig habe ich auf den zweiten Senne-Krimi gewartet. Nun ist er da und wurde innerhalb von zwei Tagen verschlungen.  Ich hoffe, es kommen zukünftig noch weitere Sennekrimis.
Daniel.B

  (0)
Tags: ein schlechter finderlohn, für seinen fund muss der finder sterben   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.926)

7.958 Bibliotheken, 35 Leser, 15 Gruppen, 165 Rezensionen

thriller, verschwörung, kirche, paris, louvre

Sakrileg - The Da Vinci Code

Dan Brown ,
Flexibler Einband: 618 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.04.2006
ISBN 9783404154852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

immer im herbst passiert e

Und kommt die goldene Herbsteszeit

Werner Pfeil
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Eire Verlag, 01.09.2015
ISBN 9783943380330
Genre: Historische Romane

Rezension:

Ist schon ein komisches Gefühl, einen Krimi zu lesen, der im Heimatort spielt und dann thematisch auch nicht gerade die leichteste Kost. Eine tolle und fesselnde Geschichte mit immer neuen Fakten die der Autor uns hier präsentiert. Die verschiedenen Handlungsstränge fügen sich schlüssig zusammen und enden in einem hammermässigen Finale.

Das Buch habe ich innerhalb von zwei Tagen komplett gelesen und bin gerade eben mit dem schon sehnsüchtig erwarteten zweiten Teil angefangen.
Ein sehr spannender, fesselnder Regiokrimi. Einmal angefangen, legt man ihn nur schwer zur Seite.
Sehr lesenswert. Nicht nur, wenn man in der Senne Zuhause ist.

  (0)
Tags: immer im herbst passiert e   (1)
 
5 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks