Phantasyias Bibliothek

14 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Phantasyias Profil
Filtern nach
14 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(211)

481 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 88 Rezensionen

zwillinge, fantasy, mystery, magie, teri terry

Book of Lies

Teri Terry , Petra Knese
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 05.07.2016
ISBN 9783649667520
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

214 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

krankheit, epidemie, tod, infiziert, schottland

Infiziert

Teri Terry , Petra Knese
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 04.07.2017
ISBN 9783649625995
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Winter der schwarzen Rosen

Nina Blazon
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.10.2017
ISBN 9783570311776
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

28 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Will Grayson, Will Grayson by John Green, David Levithan (2012) Paperback

David Levithan John Green
Flexibler Einband
Erschienen bei Penguin, 01.01.1000
ISBN B00IIAZ8AQ
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

369 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

fantasy, ein meer aus tinte und gold, jugendbuch, traci chee, magie

Ein Meer aus Tinte und Gold (Das Buch von Kelanna 1)

Traci Chee , Sylke Hachmeister
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.11.2016
ISBN 9783551583529
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Rabenlady

Pauline Francis
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 17.08.2012
ISBN 9783596811021
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich hätte das Buch wahrscheinlich nie von selbst herausgepickt, da mich das Cover etc. nicht besonders angesprochen haben, aber eine Freundin hat es mir empfohlen. Sie hat es bereits vor einiger Zeit gelesen aber gemeint, damals hätte es ihr sehr gefallen und einiges bei ihr bewirkt. 
Also nahm ich das Buch aus der Bibliothek mit. Mein abschliessendes Fazit ist so ziemlich das, was ich erwartet habe - deswegen: meine Erwartungen an das Buch wurden nicht enttäuscht sondern vollends erfüllt weswegen ich ihm auch keine 'schlechte' Bewertung gebe.
Hätte ich das Buch vor einigen Jahren gelesen hätte es mir wohl besser gefallen, da es wohl auch an jüngere LeserInnen gerichtet ist. Die Geschichte an sich finde ich super spannend, hätte aber von mir aus so viel mehr Seiten umfassen können - kurz, alles wurde mir eigentlich zu schnell und zu knapp abgehandelt. Aber die Charaktere und der Schreibstil haben mir ganz gut gefallen. Über erstere kann ich gar nicht so viel sagen, da man ja so wenig Zeit in dem Buch hat, sie kennenzulernen. 
Da das Buch aber ja vor allem dazu gedacht war, jüngeren Menschen Geschichte etwas näher zu bringen, sehe ich ihm das nach.
Dennoch gebe ich ihm 'nur' drei Sterne, weil es einfach für mich aus meiner heutigen Perspektive nicht mehr ganz 'ausreichend' ist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(601)

1.344 Bibliotheken, 48 Leser, 3 Gruppen, 218 Rezensionen

fantasy, fae, das reich der sieben höfe, liebe, sarah j. maas

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(315)

697 Bibliotheken, 25 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

bücher, tod, nationalsozialismus, juden, krieg

Die Bücherdiebin

Markus Zusak , Alexandra Ernst
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.01.2015
ISBN 9783570403235
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

293 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 30 Rezensionen

liebe, these broken stars, galaxie, sofia, gideon

These Broken Stars - Sofia und Gideon

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2017
ISBN 9783551583710
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe sosehr auf das Erscheinen dieses Buches hingefiebert und habe es doch beinahe verpasst! Als ich es dann im Buchladen gesehen habe, musste ich es sofort kaufen - auch wenn gebundene Neuerscheinungen in der Schweiz ihren Preis haben (; - aber: es hat sich gelohnt!! Ich wurde definitiv nicht enttäuscht, eher hat das Buch meine Erwartungen bei weitem übertroffen! 
These Broken Stars ist die erste Trilogie deren 2. und 3. Band ich besser fand als den ersten. Vom ersten Buch an hat sich die Geschichte immer gesteigert, was ein wahnsinniger Erfolg ist, denn es ist etwas, was nur wenigen Autoren gelingt.
Die Hauptprotagonisten des 3. Bandes sind ebenso komplexe und reale Figuren wie auch schon Lilac und Tarver und Jubilee und Flynn es waren. Die Geschichte aus den beiden Sichten zu lesen habe ich auch wie bei den vorangehenden Büchern überaus genossen und Gideon und Sofia sind mir unglaublich ans Herz gewachsen! Was die Figuren dieser Trilogie für mich alle so interessant und speziell machen: sie alle tragen Teile von uns in sich. Sie alle haben ihre guten und schlechten Seiten, handeln manchmal so, wie man es für richtig hält und manchmal möchte man ihnen am liebsten Steine gegen den Kopf werfen (; Und immer wieder findet man Momente in denen man sich mit ihnen identifizieren und ihrem Charakter etwas Positives abgewinnen kann. Man lernt sie kennen wie echte Menschen und ich kann den Autorinnen nur ein Riesen Kompliment für ihre Figuren machen! 
Und auch die Geschichte blieb bis zum Schluss mitreissend. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und las Seite um Seite, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht. 
Der 3. Band hat mich von der ersten Seite an voll mitgenommen und ich war direkt in dem Buch drin obwohl es schon eine Weile her ist seit ich den 2. Band gelesen habe. Ich will hier nicht allzu viel verraten, deswegen werde ich nicht genauer auf die Storyline eingehen, aber zum Schluss kann ich sagen: er hat mich zwar nicht exakt überrascht, aber er war so gut in Worte gefasst und trotz des Happy-Ends fand ich es kaum kitschig. 
Die Bücher gehören zu meinen absoluten Lieblingen und ich kann jedem Sci-Fi-Fan der nichts gegen Liebesgeschichten hat nur empfehlen, sie unbedingt zu lesen!! Und sollten Amie und Meagen ein weiteres gemeinsames Buch herausbringen: ich werde keinen Preis scheuen ;D

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(149)

449 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

liebe, galaxie, science fiction, weltall, rebellion

These Broken Stars. Jubilee und Flynn

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.11.2016
ISBN 9783551583611
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(576)

1.229 Bibliotheken, 29 Leser, 2 Gruppen, 220 Rezensionen

raumschiff, liebe, these broken stars, jugendbuch, amie kaufman

These Broken Stars. Lilac und Tarver

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.05.2016
ISBN 9783551583574
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

89 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, scid, englisch, young adult, immunschwäche

Everything, Everything

Nicola Yoon
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Delacorte Press, 01.09.2015
ISBN 9780553496642
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe sehr viel über dieses Buch gehört, von Buchbloggern, Freunden, etc., hatte aber eigentlich kein grosses Interesse daran, es zu lesen. Ich bin generell kein besonders grosser Fan von diesem Buch-Genre und lese sehr wenig daraus, aus dem Grunde dass ich die Geschichten und Charaktere meist sehr repetitiv finde und sie mich schnell langweilen. 
Ich habe das Buch dann aber dennoch gekauft, da ich mir diesen Sommer vorgenommen habe, dem Genre eine weitere Chance zu geben.
Ich habe es ziemlich schnell verschlungen, einerseits weil ich natürlich wissen wollte, wie es endet, und andererseits auch weil es nicht besonders lang ist.
Ich mochte den Schreibstil ganz gerne und fand besonders die Sketch-artigen Details im Buch sehr schön. Die ganze Geschichte fand ich an sich spannend und das Ende hat mich sehr unerwartet getroffen - obwohl ich sagen muss, dass ich es etwas zu gesucht-unerwartet fand. 
Im Allgemeinen finde ich, das Buch hätte mehr Seiten umfassen dürfen. Es gibt viele Dinge, angefangen bei den Charakteren über Maddy's und Olly's Beziehung (die sich doch etwas schnell entwickelt hat...) bis hin zu den Problemen ihrer Mutter, denen man mehr Aufmerksamkeit hätte schenken können und bei denen es mir an Tiefgang etwas fehlte. Für gute Unterhaltung reicht es auf jeden Fall aus, aber ich mag es, wenn komplexe Dinge (von denen es in dem Buch auf jeden Fall einige hat) auch ausführlich behandelt werden. 
Dennoch kann ich abschliessend sagen, dass ich das Buch als Lektüre sehr genossen habe, jedoch hat es mich nicht wahnsinnig nachhaltig geprägt. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(156)

341 Bibliotheken, 26 Leser, 1 Gruppe, 90 Rezensionen

rassismus, angie thomas, the hate u give, jugendbuch, thug

The Hate U Give

Angie Thomas , Henriette Zeltner
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.07.2017
ISBN 9783570164822
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

360 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

dystopie, liebe, sophie jordan, infernale, mördergen

Infernale – Rhapsodie in Schwarz

Sophie Jordan , Ulrike Brauns
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Loewe, 13.03.2017
ISBN 9783785583692
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
14 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks