Leserpreis 2018

Phina_Chans Bibliothek

57 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Phina_Chans Profil
Filtern nach
57 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(475)

932 Bibliotheken, 57 Leser, 0 Gruppen, 168 Rezensionen

"mona kasten":w=13,"liebe":w=11,"maxton hall":w=9,"save us":w=8,"freundschaft":w=6,"familie":w=6,"new-adult":w=6,"england":w=4,"liebesroman":w=4,"oxford":w=4,"ruby":w=4,"monakasten":w=4,"roman":w=3,"reisen":w=3,"schwangerschaft":w=3

Save Us

Mona Kasten
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 31.08.2018
ISBN 9783736306714
Genre: Liebesromane

Rezension:


Klappentext:

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören?

Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben - nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind.


Rezension

Mona Kasten Schreibstil ist wie in allen ihren Büchern flüssig und man kann das Buch verschlingen. Die Zeit ist in diesem Moment absolut irrelevant, man vergisst einfach alles. Es ist mir auch wirklich schwergefallen, nach einem Abschnitt aufzuhören und zu warten bis ich weiter lesen dufte. Ihre Bücher machen einfach süchtig.

Nachdem mir der Cliffhänger in Band zwei wirklich nicht gefallen hat, hatte ich Angst, dass mir auch Band drei nicht so gut gefallen würde. Doch zum glück war das nicht so.

Der Cliffhänger war für mich so künstlich, nur um nochmal etwas Schreckliches passieren zu lassen, dass es mich geärgert hat, umso überraschter (positiv) war ich, als das erste Kapitel aus Grahams Sicht geschildert wurde.

Graham und Lydia und Alistair mit Kesh sind für mich seit Ende Band 1 und Band 2 die interessantesten Charaktere für mich. Ruby und James waren immer süß, aber nicht mein liebstes Paar.

 

In Band drei hat es sich aber durchaus geändert. James hat sich verändert und das hat mir wirklich sehr gefallen. Im Nachhinein muss ich sagen, dass James Entwicklung wirklich fantastisch war, ab und an konnte ich ihn zwar nicht verstehen, aber ich konnte mich in Band drei meistens gut in ihn hineinversetzen. Ruby war für mich nie jemand, mit dem ich mich identifizieren kann, aber ich habe sie bewundert, wie sie sich in Band 3 verhalten hat.

Sie hat sich nicht mehr so stark aufgeregt und somit hat sie für mich auch viel nachvollziehbarer gehandelt und an Sympathiepunkten gutgemacht.

 

James Vater war ja schon in den ersten beiden Bänden wirklich schrecklich und ein bisschen habe ich gehofft, dass er eine menschliche Seite zeigt, aber nein. Das er die Bilder (die gefälschten) verwendet hat, hat mich nicht überrascht, das aber Cyril sie ihm gegeben hat, war etwas, womit ich nicht gerechnet habe. Das die Bilder aber dazu genutzt wurden, Spannung zu erzeugen, war für mich einfach nichts. Für mich hat es künstlich gewirkt.

 

Wren ist mir in diesem Buch wirklich sympathisch geworden und die Beziehung zwischen ihm und Ember war super erfrischend und spannend für mich. Wie Wren Ember ein gutes Gefühl gegeben hat, war wirklich süß und dass er Angst vor dem „verliebt sein“ hat, war für mich nachvollziehbar und hat zu Wren gepasst. Das Ember sich von Wren zurückgewiesen gefühlt hat konnte ich zu 100 % fühlen und sie tat mir unglaublich leid. Ich hätte wie sie reagiert. Daher habe ich immer darauf gewartet, wieder mehr über die beiden zu lesen. Deshalb war ich auch ein bisschen enttäuscht, dass ich bei Wrens und Embers Aussprache und Versöhnung im Auto und danach nicht dabei sein konnte. Für mich war das einfach zu schnell.

 

Lydia und Graham sind einfach Zucker und ich freue mich wirklich für die Beiden. Das Lydia jetzt bei Ophelia lebt tut ich wirklich gut und ich finde sie blüht richtig auf.

Allgemein haben mir die Sequenzen bei Ophelia immer gut gefallen, da haben James und Lydia wie eine Familie gewirkt, und sie waren einfach mal sorglos.

 

Kesh und Alistair waren für mich eine der spannendsten Paare und ich habe mich super für die Beiden gefreut. Wie Alistair empfindet, hat mich immer super mitgenommen und ich konnte ihn so gut verstehen. Vor allem, dass er das mir Kesh beendet hat, konnte ich absolut nachvollziehen.

Das Kesh dann endlich zu sich selbst und Alistair gestanden ist war ein toller Moment und ich habe mich so für die beiden gefreut. Allerdings ging mir auch das zu schnell.

 

Viele Dinge, die eingetreten sind, habe ich auch schon geahnt:

·       gefälschtes Testament

·       Ophelia übernimmt Beaufort

·       Der Kuss in Oxford

·       Und James kann seinen Traum wahr machen, er kann reisen

 

Fazit:

Der dritte Band war einfach ein Wohnfühlband. Alle Konflikte wurden gelöst, die Paare haben sich gefunden und es war einfach süß, romantisch und das Buch hat mich süchtig gemacht.

 

Im Großen und Ganzen hat mir der dritte Band am besten gefallen. Es hat mich überhaupt nicht gestört, dass Ruby und James nicht mehr so viel vorkamen, für mich hat es das Buch nur besser gemacht.

Wenn Mona Kasten sich nur ein bisschen mehr Zeit für jedes Paar genommen hätte, wären es vielleicht sogar 4,5 Sterne geworden oder 5, aber dafür wurde an manchen Stellen zu schnell gemacht und nicht jeder Charakter war perfekt ausgearbeitet.

 

 

 

 

 

 

  (0)
Tags: james beaufort, maxton hall, ruby bell, true love   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

200 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 89 Rezensionen

"erotik":w=4,"liebe":w=3,"wall street":w=3,"liebesroman":w=2,"new york":w=2,"lyx":w=2,"max":w=2,"lyx verlag":w=2,"erotischer liebesroman":w=2,"vater-tochter beziehung":w=2,"harper":w=2,"ehe":w=1,"hochzeit":w=1,"tochter":w=1,"affäre":w=1

King of New York

Louise Bay , Anja Mehrmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.06.2018
ISBN 9783736306929
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Rezension:

Wo soll ich anfangen? Am besten am Anfang.

Der Klappentext hat sich super angehört und das erste Drittel des Buches hat mir auch super gefallen.

Harper, eine starke und unabhängige Frau die weis was sie will. Sie will für Max King arbeiten und tut dafür alles. Da war ich erstmal begeistert und ich finde, dass sie da auch sehr sympathisch rübergekommen ist.

Zur selben Zeit kam mir Max wie der typische Wallstreet-Mann vor, der nichts mehr will als Geld und dazu noch unfreundlich zu seinen Angestellten ist.

Als dann rauskam, wieso er Harper immer so angegangen hat, konnte ich es irgendwie nicht ganz nachvollziehen, außerdem wurde mir Harper zu sehr sexualisiert. Ja in solchen Büchern ist immer eine Prise Sexismus enthalten, aber bis dahin war es in diesem Buch eben noch nicht so.

Der Schreibstil hat mir sofort gefallen und ich habe das Buch geradezu verschlungen. Ab und an ging es mir auch hier schon, also im ersten Drittel, zu schnell aber im Großen und Ganzen war ich begeistert.

Das Problem bei diesem Buch ist für mich, dass es je weiter es fortschreitet immer schwächer wird.  

 

Aber erst zu den Charakteren.

Harper war mir am Anfang wirklich sehr sympathisch und ich habe ihr Selbstbewusstsein und ihre Stärke durchaus bewundert und toll gefunden. Leider entwickelten sich diese tollen Eigenschaften schnell zu etwas Negativem. Sie wirkte immer zickiger und irgendwie unsympathisch obwohl ich sie in vielen Dingen sehr gut verstehen konnte. Das mit ihrem Vater ging mir wirklich nahe und ich konnte ihre Reaktionen ihm gegenüber sehr gut verstehen, allerdings wird ihre Art irgendwann dann doch anstrengend, denn sie wird als sehr intelligent dargestellt, reagierte aber in diesen Situationen viel zu impulsiv.  

Dadurch verliert sie leider an Sympathie. Zudem urteilt sie mir einfach zu schnell.

Sie hätte eine wirklich tolle Protagonistin sein können, doch es wurde auch zu wenig in die Tiefe gegangen.

 

Max dagegen mochte ich wirklich gerne. Am Anfang hatte ich ja Angst, dass er wieder einer dieser typischen Bad Boys ist mit schlimmer Vergangenheit, doch das ist er nicht und das macht ihn toll und besonders.

Er ist gut in seiner Arbeit und dazu einfach ein super süßer Dad.  

Durch die vielen Frauen in seinem Leben, kommt er wirklich gut mit Harpers Stimmungen klar, obwohl er sich oft fragt und das zurecht, was jetzt schon wieder abgeht.

Normalerweise kann ich die Männer in solchen Büchern eher weniger leiden aber hier fand ich Max viel besser, verständlicher und tiefgründiger als Harper. Von ihm erfährt man allerdings auch viel mehr, finde ich.

 

Die Nebencharaktere wie Dona oder Grace fand ich toll, sie sind lustig und stark und irgendwie keck. Also ein Pluspunkt!

Amanda ist eine tolle Tochter und ich mochte sie sehr, sie hat dem Buch etwas Positives, süßes und leichtes gegeben, allerdings hat sie mir für ihr Alter einfach zu erwachsen gewirkt.

 

Das Zusammenspiel zwischen Harper und Max hat mir am Anfang gut gefallen, wie sie sich leicht angezickt haben, sich geneckt und so weiter. Im Laufe der Geschichte hat sich diese Art der Beziehung zwischen den beiden leider nicht verändert und entwickelt, was ich schade fand. Ja, die beiden haben süchtig gemacht, aber wenn man ein paar Mal darüber geschlafen hat, wirkt die Beziehung der beiden einfach nicht so echt und tief.

Die Erwähnung des Wortes „Arschloch“ hat mich nicht wirklich gestört, denn manchmal hatte Harper da wirklich recht.

Die Sexuelle Anziehung zwischen den beiden fand ich am Anfang toll, denn dieses plötzliche, das zwischen den beiden explodiert ist fand ich toll und die erotischen Szenen im Buch fand ich auch immer gut und toll geschrieben, es war nie zu viel.   

Leider hat sich ihre Beziehung nicht wirklich verändert, sie ist oberflächlich geblieben, man hatte oft das Gefühl, dass die beiden sich gar nicht wirklich kannten, vor allem Harper Max. Sie hat oft extrem reagiert anstatt ihm zuzuhören oder darüber nach zu denken, wieso er das getan hat.

Sie vergleicht ihn einfach zu oft mit ihrem Vater. Das war auch mein größtes Problem, es wirkt so, als hätte sie „Daddy Issues“.

 

Was ich toll fand an diesem Buch ist, dass es hier keine sogenannte Zicke gab, die versuch hat, sich zwischen Harper und Max zu drängen. Keine eifersüchtige Ehefrau und auch keine böse Schwester. Das ist absolut ein plus Punkt, denn somit vermeidet Louise Bay den Sexismus zumindest zum Teil und das hat mir die Geschichte gleich besser gemacht.

 

 Ich habe jetzt viel Negatives gesagt, aber im Großen und Ganzen hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Der Schreibstil war toll, die Wechsel zwischen Max und Harpers Sicht finde ich toll und so konnte man sich in beide Hauptcharaktere hineinfühlen.

 

Das Buch hat mich gefesselt und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Was ich schade finde ist, dass das Ende einfach zu hektisch war. Ja, die Geschichte von Harper und Max sollte nur ein Buch füllen, aber irgendwie hat das nicht so wirklich funktioniert.

Diese Sprünge in der Geschichte und wie Harper und Max dann zusammen lesen waren einfach zu schnell abgehandelt. Da hätte ich es besser gefunden, wenn Louise Bay zwei Bücher gemacht hätte oder das Buch hätte einfach 100 Seiten länger sein müssen.

Zudem hat es mich gestört, dass sie sofort schwanger geworden ist, nachdem sie und Max zusammengekommen sind. Sie wollte immer erfolgreich sein und das finde ich toll an Harper, aber plötzlich wird sie zum „Hausmütterchen“, das passt einfach nicht richtig zusammen.

Mir hat es auch gefehlt, dass nicht wirklich beschrieben wurde, wo sie jetzt leben. Allgemein hat mir das bildliche gefehlt, dabei hätte die Autorin durchaus das Werkzeug gehabt um alles ein bisschen bildlicher zu gestalten.

 

Als ich das Buch beendet hatte, da habe ich dem Buch 3 oder sogar 3,5 Sterne gegeben. Jetzt wo ich darüber nachgedacht habe und eine ausführliche Rezension verfasst habe würde ich dem Buch nur noch 2,5 Sterne geben.  

 

 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

59 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Elantris

Brandon Sanderson , Ute Brammertz , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 928 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.02.2018
ISBN 9783492281539
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

59 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"feen":w=3,"fantasy":w=2,"holly black":w=2,"faerie":w=2,"the cruel prince":w=2,"jugendbuch":w=1,"englisch":w=1,"macht":w=1,"intrigen":w=1,"trilogie":w=1,"band 1":w=1,"düster":w=1,"elfen":w=1,"teil 1":w=1,"gefährlich":w=1

The Cruel Prince

Holly Black
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Little, Brown Books for Young Readers, 02.01.2018
ISBN 9780316310277
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(890)

1.869 Bibliotheken, 41 Leser, 13 Gruppen, 108 Rezensionen

"fantasy":w=57,"dämonen":w=57,"magie":w=21,"arlen":w=18,"leesha":w=16,"siegel":w=15,"nacht":w=12,"kampf":w=11,"dunkelheit":w=11,"horclinge":w=9,"kurier":w=8,"jongleur":w=8,"erlöser":w=7,"peter v. brett":w=7,"rojer":w=7

Das Lied der Dunkelheit

Peter V. Brett , Ingrid Herrmann-Nytko
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Heyne, 04.05.2009
ISBN 9783453524767
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

160 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

"fantasy":w=3,"goldmann":w=2,"tod":w=1,"magie":w=1,"macht":w=1,"intrigen":w=1,"traurig":w=1,"könig":w=1,"history":w=1,"königreich":w=1,"episch":w=1,"machtspiele":w=1,"magnus":w=1,"jonas":w=1,"königreiche":w=1

Falling Kingdoms - Flammendes Erwachen

Morgan Rhodes , ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.12.2015
ISBN 9783442483396
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

256 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

"dämonen":w=8,"fantasy":w=7,"magie":w=5,"freundschaft":w=4,"elfen":w=2,"akademie":w=2,"jugendbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"geschichte":w=1,"krieg":w=1,"reihe":w=1,"flucht":w=1,"politik":w=1,"hass":w=1,"rezension":w=1

Die Dämonenakademie - Der Erwählte

Taran Matharu , Michael Pfingstl
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Heyne, 31.10.2016
ISBN 9783453269842
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(224)

689 Bibliotheken, 24 Leser, 1 Gruppe, 101 Rezensionen

"magie":w=19,"fantasy":w=14,"london":w=14,"vier farben der magie":w=10,"v. e. schwab":w=6,"diebin":w=4,"kell":w=4,"trilogie":w=3,"weltenwanderer.":w=3,"reihe":w=2,"gefahr":w=2,"magier":w=2,"dieb":w=2,"welten":w=2,"könige":w=2

Vier Farben der Magie

Victoria Schwab , Petra Huber
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 27.04.2017
ISBN 9783596296323
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(627)

1.238 Bibliotheken, 7 Leser, 22 Gruppen, 49 Rezensionen

"vampire":w=61,"black dagger":w=53,"erotik":w=36,"liebe":w=35,"bruderschaft":w=31,"fantasy":w=29,"vishous":w=29,"lesser":w=25,"jane":w=24,"vampir":w=18,"sex":w=12,"blut":w=11,"jungfrau der schrift":w=11,"phury":w=9,"usa":w=8

Black Dagger - Seelenjäger

J.R.Ward , Astrid Finke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.02.2009
ISBN 9783453532915
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(923)

1.644 Bibliotheken, 82 Leser, 1 Gruppe, 207 Rezensionen

"fantasy":w=26,"liebe":w=20,"fae":w=20,"das reich der sieben höfe":w=20,"sarah j. maas":w=18,"rhysand":w=17,"feyre":w=16,"magie":w=13,"seelengefährten":w=10,"hof der nacht":w=10,"tamlin":w=9,"krieg":w=8,"high fantasy":w=7,"jugendbuch":w=6,"dtv":w=6

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 720 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423761826
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(254)

601 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 117 Rezensionen

"drachen":w=17,"fantasy":w=11,"iskari":w=10,"kristen ciccarelli":w=7,"liebe":w=5,"asha":w=4,"torwin":w=4,"verrat":w=3,"heyne":w=3,"iskari - der sturm naht":w=3,"roman":w=2,"krieg":w=2,"flucht":w=2,"romantik":w=2,"geschichten":w=2

Iskari - Der Sturm naht

Kristen Ciccarelli , Astrid Finke
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.10.2017
ISBN 9783453271234
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(267)

684 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 134 Rezensionen

"fantasy":w=18,"kendare blake":w=10,"magie":w=9,"königin":w=8,"königinnen":w=7,"der schwarze thron":w=7,"schwestern":w=6,"penhaligon":w=6,"gabe":w=5,"giftmischer":w=5,"liebe":w=4,"gift":w=4,"elemente":w=4,"naturbegabte":w=4,"der schwarze thron - die schwestern":w=4

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Kendare Blake , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 09.05.2017
ISBN 9783764531447
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.384)

2.720 Bibliotheken, 80 Leser, 3 Gruppen, 359 Rezensionen

"fantasy":w=50,"sarah j. maas":w=37,"fae":w=36,"das reich der sieben höfe":w=34,"liebe":w=33,"feyre":w=23,"tamlin":w=17,"jugendbuch":w=16,"fluch":w=16,"dornen und rosen":w=16,"magie":w=14,"familie":w=10,"jagd":w=10,"rhysand":w=10,"frühlingshof":w=9

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(305)

653 Bibliotheken, 24 Leser, 0 Gruppen, 128 Rezensionen

"liebe":w=18,"bourbon":w=16,"intrigen":w=13,"familie":w=10,"bourbon kings":w=10,"geheimnisse":w=8,"kentucky":w=8,"j.r.ward":w=5,"krimi":w=4,"usa":w=4,"drama":w=4,"geld":w=4,"lyx verlag":w=4,"roman":w=3,"sex":w=3

Bourbon Kings

J.R.Ward , Marion Herbert , Katrin Kremmler , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei LYX, 03.01.2017
ISBN 9783736303225
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

247 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

"liebe":w=3,"driven":w=3,"erotik":w=2,"k. bromberg":w=2,"sex":w=1,"schwangerschaft":w=1,"4 sterne":w=1,"heyne":w=1,"depressionen":w=1,"new-adult":w=1,"heyne-verlag":w=1,"verbunden":w=1,"donovan":w=1,"colton":w=1,"knickknack":w=1

Driven - Verbunden

K. Bromberg , Anu Katariina Lindemann
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.10.2016
ISBN 9783453420250
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

250 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"fantasy":w=4,"schattenjäger":w=2,"cassandra clare":w=2,"city of bones":w=2,"jugendbuch":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"unterwelt":w=1,"goldmann-verlag":w=1,"shadowhunter":w=1,"shadowhunters":w=1,"clary":w=1,"reihen":w=1,"chroniken der unterwelt":w=1,"clary fray":w=1,"the mortal instruments":w=1

City of Bones

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.11.2017
ISBN 9783442486823
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(361)

614 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 143 Rezensionen

"liebe":w=19,"jamie shaw":w=12,"the last ones to know":w=12,"musik":w=10,"rockstars":w=10,"rock my soul":w=10,"rockstar":w=9,"liebesroman":w=6,"band":w=6,"shawn":w=6,"gitarre":w=5,"rockband":w=5,"freundschaft":w=4,"new adult":w=4,"new-adult":w=4

Rock my Soul

Jamie Shaw , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.06.2017
ISBN 9783734103568
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(282)

518 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 121 Rezensionen

"jamie shaw":w=15,"rock my dreams":w=15,"the last ones to know":w=12,"rockstar":w=10,"liebe":w=9,"rockstars":w=8,"liebesroman":w=5,"blanvalet":w=5,"new-adult":w=5,"mike":w=5,"drummer":w=5,"new adult":w=4,"studium":w=3,"band":w=3,"blanvalet verlag":w=3

Rock my Dreams

Jamie Shaw , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.07.2017
ISBN 9783734105555
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

251 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

"thriller":w=6,"david hunter":w=4,"backwaters":w=3,"totenfang":w=3,"krimi":w=2,"simon beckett":w=2,"forensischer anthropologe":w=2,"liebe":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"england":w=1,"drama":w=1,"irland":w=1,"krimireihe":w=1

Totenfang

Simon Beckett , Sabine Längsfeld , Karen Witthuhn
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.09.2017
ISBN 9783499255052
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"fantasy":w=2,"englisch":w=2,"vampire":w=2,"dämonen":w=2,"urban fantasy":w=2,"werwölfe":w=2,"cassandra clare":w=2,"mortal instruments":w=2,"magie":w=1,"romantik":w=1,"new york":w=1,"jugendliche":w=1,"dystopie":w=1,"hexen":w=1,"düster":w=1

City of Ashes

Cassandra Clare
Flexibler Einband: 411 Seiten
Erschienen bei Walker Books Ltd, 16.06.2008
ISBN 9781406307634
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(702)

1.338 Bibliotheken, 6 Leser, 20 Gruppen, 53 Rezensionen

"vampire":w=80,"black dagger":w=59,"erotik":w=43,"liebe":w=42,"lesser":w=35,"fantasy":w=34,"bruderschaft":w=33,"butch":w=29,"marissa":w=27,"vampir":w=19,"sex":w=15,"omega":w=14,"blut":w=13,"spannung":w=11,"usa":w=10

Black Dagger - Menschenkind

J.R.Ward , Astrid Finke (Übersetzer)
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.09.2008
ISBN 9783453532823
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(665)

1.304 Bibliotheken, 5 Leser, 21 Gruppen, 53 Rezensionen

"vampire":w=70,"black dagger":w=56,"erotik":w=38,"liebe":w=34,"lesser":w=31,"fantasy":w=30,"bruderschaft":w=28,"marissa":w=24,"butch":w=22,"vampir":w=17,"sex":w=15,"kampf":w=12,"blut":w=12,"omega":w=11,"jungfrau der schrift":w=11

Black Dagger - Vampirherz

J.R.Ward , Astrid Finke
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.10.2008
ISBN 9783453532922
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(844)

1.500 Bibliotheken, 29 Leser, 3 Gruppen, 225 Rezensionen

"thriller":w=45,"serienkiller":w=29,"ethan cross":w=22,"mord":w=17,"serienmörder":w=17,"ich bin die nacht":w=11,"krimi":w=7,"usa":w=6,"gewalt":w=6,"spannung":w=5,"psychopath":w=5,"sheriff":w=5,"hirte":w=5,"polizei":w=4,"blut":w=4

Ich bin die Nacht

Ethan Cross
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.12.2013
ISBN 9783404169238
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(432)

861 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

"liebe":w=10,"fantasy":w=7,"seelenspiegel":w=7,"joss stirling":w=5,"die macht der seelen":w=5,"finding sky":w=5,"jugendbuch":w=4,"sky":w=3,"savant":w=3,"zed":w=3,"vergangenheit":w=2,"romantik":w=2,"entführung":w=2,"gefahr":w=2,"jugendroman":w=2

Die Macht der Seelen - Finding Sky

Joss Stirling , Michaela Kolodziejcok
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2014
ISBN 9783423715881
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

257 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 119 Rezensionen

"liebe":w=9,"isabelle ronin":w=9,"du bist mein feuer":w=7,"wattpad":w=5,"leidenschaft":w=3,"feuer":w=3,"heiß":w=3,"red":w=3,"liebesroman":w=2,"verlobt":w=2,"leidenschaftlich":w=2,"caleb":w=2,"ronin":w=2,"dubistmeinfeuer":w=2,"chasing red":w=2

Du bist mein Feuer

Isabelle Ronin , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 09.10.2017
ISBN 9783956497728
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 
57 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.