PhoebeFibi

PhoebeFibis Bibliothek

13 Bücher, 4 Rezensionen

Zu PhoebeFibis Profil
Filtern nach
13 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(712)

1.397 Bibliotheken, 24 Leser, 7 Gruppen, 97 Rezensionen

dystopie, rebellion, liebe, zukunft, maddie

Die Rebellion der Maddie Freeman

Katie Kacvinsky , Ulrike Nolte
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 01.12.2012
ISBN 9783843210409
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(526)

1.082 Bibliotheken, 35 Leser, 5 Gruppen, 76 Rezensionen

liebe, fantasy, hexen, caster, magie

Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe

Kami Garcia , Margaret Stohl , Petra Koob-Pawis , Margaret Stohl Inc.
Flexibler Einband: 557 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.01.2012
ISBN 9783453529090
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(181)

304 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 87 Rezensionen

schwimmen, doping, internat, mord, freundschaft

Wie ein Flügelschlag

Jutta Wilke
Fester Einband: 282 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, F, 01.01.2012
ISBN 9783649605669
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

131 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

schicksal, freundschaft, familie, zufall, jugendbuch

Ein Tag ohne Zufall

Mary E. Pearson , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 11.02.2011
ISBN 9783596854073
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich hatte bereits ' Zwei und die Selbe' gelesen , und wusste daher schon ungefähr was auf mich zukam - ich wusste , dass die Autorin ihre Leser nicht schonen wird . Und so ist es ! Im Grunde genommen , hatte ich dass Gefühl , bis zu einem bestimmten Punkt die Hauptcharakterin garnicht zu verstehen , sie verwirrte mich , und doch konnte ich mich nicht einfach von ihr abwenden. Im Laufe des Buches baut man viel Mitleid und auch fast schon wieder Hass auf , Mitleid mit ihr , Hass auf ihre Eltern . Als dann die Tiefpunk des Buches kam , ging es in mit drinnen drunter und drüber . Auf einmal kann man die Gefühle , ihr Handeln verstehen und zuordnen , so als hätte Mary E. Pearson sorgfältig einen Faden gezogen , der alles ins Rollen bringt. Ein gelungenes Buch , dass mich sehr positiv überrascht hat !

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.081)

1.856 Bibliotheken, 21 Leser, 7 Gruppen, 160 Rezensionen

götter, liebe, griechische mythologie, helen, fantasy

Göttlich verliebt

Josephine Angelini ,
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.03.2013
ISBN 9783791526270
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.156)

1.770 Bibliotheken, 36 Leser, 7 Gruppen, 278 Rezensionen

krebs, liebe, tod, freundschaft, krankheit

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 30.07.2012
ISBN 9783446240094
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.185)

3.130 Bibliotheken, 45 Leser, 6 Gruppen, 201 Rezensionen

selbstmord, mobbing, jugendbuch, jay asher, kassetten

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.155)

2.176 Bibliotheken, 59 Leser, 22 Gruppen, 199 Rezensionen

tod, bücher, freundschaft, 2. weltkrieg, krieg

Die Bücherdiebin

Markus Zusak , Alexandra Ernst
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 07.09.2009
ISBN 9783442373956
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.764)

5.968 Bibliotheken, 63 Leser, 38 Gruppen, 627 Rezensionen

liebe, zeitreise, london, zeitreisen, fantasy

Rubinrot

Kerstin Gier
Fester Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2009
ISBN 9783401063348
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(484)

757 Bibliotheken, 10 Leser, 8 Gruppen, 112 Rezensionen

humor, katze, katzen, lustig, ralf schmitz

Schmitz' Katze

Ralf Schmitz
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.10.2008
ISBN 9783596179787
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(462)

1.072 Bibliotheken, 15 Leser, 5 Gruppen, 152 Rezensionen

glas, liebe, fantasy, ida, insel

Das Mädchen mit den gläsernen Füßen

Ali Shaw , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 397 Seiten
Erschienen bei script5, 09.01.2012
ISBN 9783839001318
Genre: Fantasy

Rezension:

'Das Mädchen mit den gläsernen Füßen' hat mich im Buchladen durch seine wunderschöne Auffmachung und den vielversprechenden Klapptext wirklich neugierig gemacht, doch Zuhause musste ich eine große Entäuschung zu Gesicht bekommen: Ali Shaw beschreibt zwar wunderschön die mystische Erscheinung der Insel, doch kann sein Schreibstil die Geschichte nicht vor der öden Handlung abwenden. 'Liebesgeschichte' würde ich das Buch jetzt auch nicht nennen, da hier einfach die verückte 'Leidenschaft' fehlt, die die Leute dazu bringt verrückte Ideen zu tun.

Fazit:
Toll geschrieben , aber kaum (spannende) Handlung - dafür sieht's im Bücherregal schön aus.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(685)

1.337 Bibliotheken, 13 Leser, 6 Gruppen, 98 Rezensionen

freundschaft, liebe, spielkarten, leben, australien

Der Joker

Markus Zusak ,
Flexibler Einband: 443 Seiten
Erschienen bei cbt, 06.10.2008
ISBN 9783570305393
Genre: Jugendbuch

Rezension:

'Der Bankräuber ist ein totaler Versager.'
Einer der besten ersten Sätze, die ich je gelesen habe. Mit Abstand.
Und auch die nachfolgende Situation entäuscht nicht : Es wird immer skruriller und lustiger, wo doch das Buch eher sehr ernst ist. Oder etwa doch nicht? Nicht zu selten habe ich beim Lesen gelacht.

Zur Story:
Ed Kennedey , ein 'totaler Loser', lebt mit einem stinkendem Hund namens 'Türsteher' als Taxifahrer in Sidney (Hierbei ist hinzuzufügen, dass ich mir mit Sidney nicht ganz sicher bin. Der Name der Großstadt wo die Handlung spielt wurde nie erwähnt) . Zusammen mit seinen Freunden spielt er regelmäßig Karten, was auch Grundlage für die Buchstory ist. Die 'Karten' bestimmen den Verlauf der Geschichte.

Eines Tages, nach dem besagten Überfall ( aus dem er aus Held hervorgeht ) , findet er das Karo - Ass in seinem Briefkasten:
Drei Adressen , drei Schicksale die er wenden soll, befinden sich darauf.

Und damit beginnt die Jagdt . Die Jagdt nach sich selber ,dem neunzehnjärigen Trottel , der doch noch nichts erreicht hat . Die Jagdt, nach dem Glück für die Fremden , die er durch die Asse kennenlernt, auch wenn nur für einen Moment. Die Jagdt nach dem Sender der Karten, den nicht mal die Boten kennen.

Eine Jagdt, die eigentlich doch keine ist, wurde noch nie so gut beschrieben.

Der Roman ist Selbstfindung , Lehrbuch des 'Liebe deinen nächstens, ob er dir fremd ist oder nicht' und Idiotenrundschau zugleich ( Ich sag nur : Die Pasteten'fresser' )

Schnell schließt man Ed Kennedey in sein Herz, den er wächst im Buch jedesmal aufs Neue über sich hinaus, handelt er nach seinem Instik wie es sonst keiner tut.

Zum Schreibstil:

Nicht zwingend.

Das ist das beste was mir dazu einfällt.
Markus Zusak schreibt einfach, auch wenn er sich noch in der gleichen Situation findet, in einem neuem Abschnitt weiter, er macht Absätze und würgt Sätze ab um sie in der Nächstenzeile zu vollenden- Was sich hier wohl absud anhört , ließt sich so wunderbar geschrieben auf Papier. So schafft er es, dem Leser das Gefühl zu vermitteln, dass er stoppen kann wo er will und anfangen wo er will. Dieses 'Kapitel - für - kapitel' lesen existiert hier nicht. Noch nie habe ich mich beim Lesen so 'frei gefühlt'.

Fazit:
Markus Zusaks Schreibstil bezwingt die Wörter zu einer Geschichte auf Papier, die leinfach ose im Raum - wohl eher in der Welt - steht und jeden mit ihrer Leichtigkeit und fenomenalen Art überzeugt.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

www.maerchenhochzeit.com

Sabine Rahn
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei PINK!, 01.09.2012
ISBN 9783864300004
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Mathilda , eine Dreizehnjährige , lebt zusammen mit ihrer Mutter und deren Freundinnen in einer richtig coolen Mädels – WG. Sie und ihre beste Freundin Sofie unternehmen einfach alles miteinander, zum Beispiel den Hund Wallace von Mathildas Nachbarin ausführen, oder über Jungs zu reden. Ihr Baba ( Farsi für Papa ) ist ein Musiker, der sie zwischen den Aufnahmen und Konzerten besuchen kommt.
Eines Tages aber wird ihr Leben abrupt umgeworfen, als Mathildas totogeglaubten Großeltern in ihr Leben treten. Lily und Leo Zuckerschwert nehmen ihre Enkelin von da an mit zu teuren Events, Shoppingtouren und vielem mehr. Trotzdem fragt Mathilda sich, wieso ihre Mutter Anna ihr ihre Großeltern verschwiegen hat und was den Streit zwischen ihnen entfacht hatte.
Doch während den langen Ausflügen und den Geschenken bleibt nicht mal mehr genug Zeit für Sofie, Wallace oder etwa die Hochzeitsagentur von Mathilda, Sofie und der Mädels – WG.
Ob das gut geht?

Liebevoll gestaltete Charaktere, bei denen man beim Lesen schnell das Gefühl bekommt, sie persönlich zu kennen, begleiten einen durch das ganze Buch. Da die Autorin hierbei nicht allzu vielen Leuten eine bedeutsame Wirkung zuschreibt , behält man glücklicherweise leicht den Überblick.
Das Buch konzentriert sich darauf, nicht allzu sehr die typischen Mädchenthemen zu erzählen, im Gegenteil, diese werden zwar ausreichend ausgelebt und zutreffend auf das Alter der Hauptperson beschrieben , aber eben nur am Rande der Geschichte, was der Geschichte sehr gut bekommt.
Die Story an sich hebt sich nicht zu sehr von der Realität ab und doch ist sie nicht zu durchsichtig. Gekonnt macht die Autorin das Thema interessant, ohne es künstlich wirken zu lassen.

Fazit:
Eine nicht zu übertriebene Story, wie es doch in den meisten Mädchenbüchern ist, und trotzdem werden die Mädchenprobleme schön hineingebracht.
Tolle Charaktere mit sympathischen Eigenschaften, flippige Ideen die junge Mädchen ansprechen – das perfekte Buch für junge Mädchen , die keine Lust mehr auf die ewig gleichen Liebesgeschichten haben.

  (4)
Tags:  
 
13 Ergebnisse