Pippo121s Bibliothek

272 Bücher, 76 Rezensionen

Zu Pippo121s Profil
Filtern nach
272 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Emma - Ein Girl wie Dynamit!

Christoph Mauz
Fester Einband: 123 Seiten
Erschienen bei Dachs-Verlag
ISBN 9783851914030
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

193 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

thriller, psychothriller, puppe, berlin, max bentow

Das Porzellanmädchen

Max Bentow
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.07.2017
ISBN 9783442205110
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

80 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

manipulation, überwachung, hacker, retusche, geheimorganisationen

Dark Noise

Margit Ruile
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Loewe, 13.03.2017
ISBN 9783785584460
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kinderbuch, deutsch

Kommt ein Löwe geflogen

Max Kruse , Horst Lemke
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Thienemann, 01.03.1995
ISBN 9783522168847
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

33 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

schweden, band 2, krimi, molly blom, lappland

Sechs mal zwei

Arne Dahl , Kerstin Schöps
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2017
ISBN 9783492058117
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Im Zweifel tue nichts

Fleur Ferris , Michael Koseler , INIT - Büro für Gestaltung
Flexibler Einband
Erschienen bei Beltz, J, 10.07.2017
ISBN 9783407822956
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.240)

6.541 Bibliotheken, 49 Leser, 17 Gruppen, 82 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2011
ISBN 9783551354075
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.981)

6.342 Bibliotheken, 27 Leser, 19 Gruppen, 61 Rezensionen

harry potter, fantasy, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Halbblutprinz

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.03.2010
ISBN 9783551354068
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.248)

6.790 Bibliotheken, 61 Leser, 21 Gruppen, 92 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, freundschaft

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 1.024 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 11.02.2009
ISBN 9783551354051
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(216)

397 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 29 Rezensionen

mord, jugendbuch, whisper, isabel abedi, liebe

Whisper

Isabel Abedi
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Arena, 30.04.2015
ISBN 9783401507224
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

232 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

japan, mord, schule, geständnisse, thriller

Geständnisse

Kanae Minato , Sabine Lohmann
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 27.03.2017
ISBN 9783570102909
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nach dem Tod ihrer Tochter kündigt die Lehrerin Yuko Moriguchi. Als sie sich von ihrer Klasse verabschiedet, beschuldigt sie zwei Schüler des Mordes an ihrem kleinen Mädchen. Doch statt die Polizei einzuschalten, plant Moriguchi ihre eigene, perfide Rache. Sie gibt vor, die Milchkartons der beiden Täter mit HIV-kontaminiertem Blut versetzt zu haben, so dass beide sich nun angesteckt haben könnten. Mit diesen Worten entlässt sie die Klasse in die Sommerferien – und das Schicksal nimmt seinen Lauf …

Meine Meinung:


Kanae Minao ist es gelungen, mit „Geständnisse“ ein ganz außergewöhnliches Buch zu schreiben. Ihr Schreibstil ist distanziert und nüchtern, bar aller Gefühle, was die Rache der Lehrerin noch perfider erscheinen lässt.


Die japanische Kultur, die das Buch durchgehend prägt, wird anschaulich dargestellt, jedoch ohne das Buch zu dominieren. Die Stigmatisierung, denen Yuko als alleinerziehende Mutter gegenübertreten muss, ist aus Sicht unserer europäischen Kultur schwer zu verstehen. Dennoch gelingt es Minao, die ganze Atmosphäre rund um diese Lehrerin gekonnt und ohne viel Aufhebens zu beschreiben.


Die Handlung an sich ist spannend aufgebaut und lebt von den vielen unterschiedlichen Perspektiven. So wird ein und derselbe Vorgang aus Sicht aller Hauptbeteiligungen dargestellt und der Leser erfährt immer mehr und kommt der Wahrheit Schritt für Schritt näher. Die Rache der Lehrerin ist sehr perfide und subtil und treibt einen der beiden Schüler in den Wahnsinn. Allerdings fand ich es im ersten Kapitel etwas gewöhnungsbedürftig, dass alles in einer Art Monolog erzählt wurde. Das ist sehr ungewohnt und ich musste mich anfangs etwas durchbeißen.


Die Täter sind von vornerein bekannt und ich zweifelte zu keinem Zeitpunkt an ihrer Schuld. Denn es geht in diesem Buch weniger um das Aufspüren des Täters, sondern vielmehr um die menschlichen Abgründe, die zu dieser Tat führten. Deswegen werden die handelnden Personen sehr ausführlich beschrieben und ihre Beweggründe werden erläutert.


Allerdings staunte ich nicht schlecht über das Gewaltpotential, das in diesen Schülern schlummerte. Immerhin reden wir hier über 14-jährige Kinder, die an der Schwelle zum Teenager stehen. Ihr Hang zur Gewalt und ihre Möglichkeit an die nötigen Chemikalien zu kommen, haben mich doch ziemlich überrascht und ich fand es etwas überzogen. In dieser Klasse bekommt das Wort „Berufsrisiko“ für Lehrer eine ganz neue Bedeutung.


Insgesamt empfand ich das Buch als fesselnd, dramatisch und sehr subtil. Ich habe mich in meiner Rezension auch ganz bewusst sehr zurückgehalten, da ich auf keinen Fall spoilern wollte.

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.650)

8.501 Bibliotheken, 70 Leser, 23 Gruppen, 112 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Feuerkelch

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.02.2008
ISBN 9783551354044
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

131 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 41 Rezensionen

meermädchen, freundschaft, schottland, alea aquarius, meerjungfrau

Alea Aquarius - Die Farben des Meeres

Tanya Stewner , Claudia Carls
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 25.01.2016
ISBN 9783789147487
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(156)

227 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 93 Rezensionen

wasser, freundschaft, meer, tanya stewner, alea aquarius

Alea Aquarius - Der Ruf des Wassers

Tanya Stewner ,
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 17.07.2015
ISBN 9783789147470
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Les indésirables

Diane Ducret
Geheftet: 320 Seiten
Erschienen bei FLAMMARION, 01.03.2017
ISBN 9782081407343
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

russland, satire

Mächtig senil

Michael Honig , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 01.08.2016
ISBN 9783426305263
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.739)

2.933 Bibliotheken, 23 Leser, 6 Gruppen, 52 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberer

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.02.2007
ISBN 9783551354037
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Linni von Links - Berühmt mit Kirsche obendrauf

Alice Pantermüller , Daniela Kohl
Fester Einband: 136 Seiten
Erschienen bei Arena, 05.01.2015
ISBN 9783401069944
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

169 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

harry hole, norwegen, oslo, thriller, krimi

Durst

Jo Nesbø , Günther Frauenlob
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 15.09.2017
ISBN 9783550081729
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(713)

1.134 Bibliotheken, 9 Leser, 4 Gruppen, 73 Rezensionen

thriller, helgoland, sebastian fitzek, pathologie, berlin

Abgeschnitten

Sebastian Fitzek , Michael Tsokos
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2013
ISBN 9783426510919
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

232 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

thriller, mord, düsseldorf, krimi, serienmörder

Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe

Arno Strobel
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 26.01.2017
ISBN 9783596296163
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Seit kurzem arbeitet der junge Ermittler Max Bischoff bei der Mordkommission in Düsseldorf. Sein Partner ist der wesentlich ältere Horst Böhmer, der Bischoffs fortschrittliche Ermittlungswege und seine Kenntnisse im Profiling äußerst kritisch beäugt. Doch als eines Tages ein blutverschmierter, verwirrter Journalist auf dem Revier auftaucht, stecken Böhmer und Bischoff schon nach kurzer Zeit Hals über Kopf in einem atemraubenden Fall! Also raufen die beiden Polizisten sich zusammen, schließlich müssen sie einem überaus grausamen Serienmörder das Handwerk legen. Wird es dem ungleichen Duo gelingen, gemeinsam den Täter zu stellen?

Da ich bisher noch nicht so viele Bücher von Arno Strobel gelesen habe, wusste ich nicht so genau, was mich erwarten würde. Schlussendlich kann ich sagen, dass «Tiefe Narbe» ein solider Krimi ist, der dem gängigen Schema folgt. Der Schreibstil des Autors ist angenehm zu lesen und hält die Spannung hoch. Die Kapitel waren überschaubar und endeten oft mit einem Cliffhanger, sodass ich das Buch kaum aus den Händen legen konnte.


Die Handlung ist fesselnd und zieht den Leser in ihren Bann. Das Buch lässt einen kaum zu Atem kommen. Den Kommissaren und dem Leser wird kein Moment der Ruhe gegönnt, denn der Täter scheint ihnen immer mindestens einen Schritt voraus zu sein! Der Autor versteht es, die Geschichte stetig voranzutreiben und verleitet immer wieder zu falschen Mutmaßungen und Schlüssen. Es gibt viele überraschende Wendungen und es gelingt Arno Strobel, das Rätselraten um die Identität des Mörders fast bis zum Schluss aufrecht zu halten.


Die handelnden Personen sind eher stereotypisch gezeichnet und bleiben leider recht oberflächlich. Das Buch lebt von dem diametralen Gegensatz der beiden Ermittler:  Horst Böhmer ist der erfahrene, bodenständige Ermittler, der die Praxis über die Theorie stellt. Max Bischoff hingegen ist das genaue Gegenteil: jung, Überflieger an der Universität mit viel theoretischem Wissen, aber ohne wirkliche Berufserfahrung. Böhmer belächelt Bischoffs Täterprofil, letzterer wirkt auf mich teilweise aber auch recht besserwisserisch, fast schon überheblich. Die Darstellung von Horst Böhmer erschien mir sehr überspitzt, wurde er mir doch besonders zu Beginn zu sehr auf den etwas tölpelhaften, rückständigen Polizisten reduziert. Max Bischoff hingegen erschien anfangs zu glatt, im weiteren Verlauf des Buches verlor er jedoch mehr und mehr die Beherrschung. Die Mordermittlung und besonders Bischoffs private Verwicklung bringen das ungleiche Duo jedoch näher zusammen.


Die Einblicke in die Psyche des Täters sind sowohl abstoßend als auch faszinierend, zeigen sie doch in welchem Ausmaß der Täter die Brutalität und die Grausamkeit seiner Taten leugnet. Besonders zu seinem ersten Opfer baut er eine krankhafte Bindung auf und seine Schilderungen klingen eher wie Liebesbekundungen, wenn da nicht diese kleinen, grausamen Details wären.


« Du liegst in meinen Armen, so dicht an mir, dass unsere Haut sich überall berührt. Ich halte dich, drücke dich immer wieder an mich und wünschte, wir könnten bis in alle Ewigkeit so liegen bleiben.» (S.7)


Er ist überzeugt davon, dass die Frauen sein Empfinden mit ihm teilen, er deutet ihre Schmerzensschreie ja sogar als Ausdruck ihrer Erregtheit. In seinem Wahn glaubt er sogar, dass er für die Frauen sorgt, sich um sie kümmert und ihnen ein behagliches Zuhause einrichtet.


« Ich habe dir ein Bett besorgt, das Fenster von innen zugemauert und die Wände mit schallisolierendem Material verkleidet, damit du nicht durch Geräusche von außen gestört wirst». (S.359)


Die Handlung an sich ist teilweise recht brutal, denn die Verletzungen die den Opfern zugefügt wurden, sind nicht ohne. Der Autor spart nicht an grausigen Details, daher ist dieses Buch nichts für Einsteiger in das Genre Krimi & Thriller.

Alles in allem ist das Buch ein gelungener Auftakt einer neuen Trilogie und bietet eine packende Lektüre nach bewährtem Krimi-Prinzip!

  (41)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

kinderbuch, abenteuer, spannung & reise

Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler - Jagd auf den Unsichtbaren

Bernd Perplies , Christian Humberg , Maximilian Meinzold
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 20.09.2016
ISBN 9783522184380
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

krimi, winter, oslo, schnee, skandinavien

Schneemann

Jo Nesbø , Günther Frauenlob
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 08.09.2017
ISBN 9783548290096
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

254 Bibliotheken, 0 Leser, 7 Gruppen, 86 Rezensionen

luxemburg, krimi, koch, mord, frankreich

Teufelsfrucht

Tom Hillenbrand
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 18.04.2011
ISBN 9783462042870
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

80 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

thriller, london, psychotherapeutin, nicci french, chloé klein

Eisiger Dienstag

Nicci French , Birgit Moosmüller
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei btb, 10.11.2014
ISBN 9783442748266
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
272 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks