PoldyEsther

PoldyEsthers Bibliothek

84 Bücher, 33 Rezensionen

Zu PoldyEsthers Profil
Filtern nach
84 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

pubertät, gänse, freundschaft, gieles, gänsedressur

Gleitflug

Anne-Gine Goemans , Andreas Ecke
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 13.10.2012
ISBN 9783458175490
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebe, london, familie, liebesroman, ellen

An einem Tag im Winter

Judith Lennox , Mechtild Sandberg-Ciletti
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 01.01.2013
ISBN 9783866122949
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

203 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

david mitchell, dystopie, roman, der wolkenatlas, zukunft

Der Wolkenatlas

David Mitchell , Volker Oldenburg
Flexibler Einband: 667 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.11.2012
ISBN 9783499241413
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

klon, schicksale, belgien, musik, zeitgeschehen

Der Wolkenatlas

David Mitchell
E-Buch Text: 672 Seiten
Erschienen bei Rowohlt (com), 01.11.2012
ISBN 9783644024212
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

85 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

russland, schach, chorea huntington, krankheit, roman

Das Leben ist groß

Jennifer DuBois ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 18.02.2013
ISBN 9783351035198
Genre: Romane

Rezension:

Die Handlung des Romans "Das Leben ist groß" beginnt in Leningrad der frühen 80er Jahre. Alexander Besetow, ein genialer Schachspieler, lässt sich vom Luxus verführen und gibt seine politischen und moralischen Ideale zugunsten des Kommunismus auf.
Parallel zu Alexanders Geschichte wird Irinas Schicksal dargelegt, die in Cambridge im Jahr 2006 lebt. Bei Irina wurde Chorea Huntington diagnostiziert, eine unheilbare Krankheit, die bereits ihren Vater tötete.
Irina findet nach dem Tod ihres Vaters einen Brief, den dieser viele Jahre zuvor an Alexander Besetow gerichtet hatte, der jedoch nie beantwortet wurde. Darin geht es um die alles entscheidende Frage: Wie weiterleben, wenn die Niederlage unausweichlich ist?
"Das Leben ist groß" hat mich wahnsinnig berührt und ergriffen! Nach einem etwas für mich sperrigen Anfang kam ich sehr schnell in einen Lesefluss und konnte dieses wundervolle Buch gar nicht aus der Hand legen! Ein sehr sanfter und feinfühliger Roman, der mich immer wieder überraschen konnte! Einfach nur grandios!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

49 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 28 Rezensionen

liebe, trennung, agnes nelle, amt, single

Hier und jetzt und Himbeerkuchen

Agnes Nelle
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Schroeder, Marion von, in Ullstein Buchverlage GmbH, 10.08.2012
ISBN 9783547711882
Genre: Liebesromane

Rezension:

Iris, eine Beamtin Ende der 30-er Jahre, wird von einem Tag auf den anderen von ihrem Langzeitfreund Jörg verlassen - von einer Jüngeren! Für Iris bricht eine Welt zusammen. Doch mithilfe ihrer Freundin Emma findet sie neuen Lebensmut. Und plötzlich lernt sie den charmanten Niklas kennen, der ihr die Welt zu Füßen legt. Und was ist mit Felix, dem Sohn ihres Chefs!? Irgendwie scheint er auch Gefallen an ihr zu finden...
Mir hat "Hier und jetzt und Himbeerkuchen" sehr gut gefallen: es bietet gute und kurzweilige Unterhaltung, ist packend geschrieben und ideal für einen guten Leseabend oder Strandtag!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

freundschaft, liebe, umzug, san francisco, frauen

Das nicht ganz perfekte Leben der Mrs. Lawrence

Catherine Robertson , Marie Rahn
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 01.10.2012
ISBN 9783453409873
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der Roman "Das nicht ganz perfekte Leben der Mrs. Lawrence" beschreibt das Leben zweier Frauen. Zum einen gibt es Mo, Mutter von zwei Kindern, die von ihrem Ehemann aus beruflichen Gründen zu einem Neuanfang in San Francisco überzeugt wird. Der Umzug aus Neuseeland nach San Francisco wird das Leben der gesamten Familie völlig auf den Kopf stellen. Dort trifft sie auf Aishe, die alleinerziehende und völlig chaotische Mutter!
Der Roman liest sich sehr flüssig und macht nach den ersten zwanzig Seiten auch richtig Spaß! Die Anekdoten sind aus dem Leben gegriffen und man sich an vielen Stellen mit Mo und Aishe identifizieren! Ich würde mich sehr über eine mögliche Fortsetzung des Romans freuen, da mir die Charaktere sehr ans Herz gewachsen sind! :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

115 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 43 Rezensionen

jugendbuch, familie, bekenntnisse, schwestern, liebe

Die Bekenntnisse der Sullivan-Schwestern

Natalie Standiford , Claudia Max
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.11.2012
ISBN 9783551582744
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die drei Sullivan-Schwestern müssen Geständnisse über ihre "Vergehen" ablegen. Ansonsten wird Almighty, die herrische Großmutter der dreien, die gesamte Familie enterben. Und so gestehen die drei Schwestern - Norrie, Jane und Sassy - nacheinander und fördern einige Familiengeheimnisse zutage...
Der Roman "Die Bekenntnisse der Sullivan-Schwestern" hat mir sehr gut gefallen: es ist relativ einfach geschrieben und einfach zu lesen. Ich kam sehr schnell in einen Lesefluss und wollte gar nicht mehr aufhören, diese wirklich tolle Buch zu verschlingen! Ich kann diesen Roman sehr empfehlen und würde mich über eine Fortsetzung sehr freuen! :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

126 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 22 Rezensionen

hamburg, historischer roman, russland, st. petersburg, 18. jahrhundert

Scharlatan

Claudia Weiss
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 04.10.2012
ISBN 9783455403770
Genre: Historische Romane

Rezension:

Der Roman "Scharlatan" spielt in Hamburg im Jahr 1706. Hinrich Wrangel, ein Advokat, macht sich auf den Weg nach St. Petersburg, um dort sein juristisches Können in einer geheimen Mission unter Beweis zu stellen. Doch seine Kutsche wird während der Reise angegriffen und Wrengel verschwindet spurlos. Seine in Hamburg gebliebene Ehefrau Ruth glaubt nicht an seinen Tod und macht sich, entgegen aller Widerstände, auf die Suche nach Hinrich. Eine spannende Geschichte nimmt ihren Lauf.
"Scharlatan" ist der Folgeroman des 2011 erschienenem Roman "Schandweib". Doch man kann den zweiten Teil durchaus ohne Kenntnisse von "Schandweib" lesen, denn in kurzen Zügen wird die Vorgeschichte von Ruth und Hinrich Wrangel zu Beginn in die Handlung eingeflochten.
Der Einstieg in "Scharlatan" fiel mir zunächst etwas schwer, weil mir der Schreibstil zu Anfang etwas hölzern vorkam. Doch man gewöhnt sich zunehmend daran. DIe Geschichte der zurückgelassenen Ehefrau auf der Such nach ihrem Mann ist sehr packend geschrieben und man erfährt sehr viel aus der damaligen Zeit und osteuropäischen Landschaft. Weil einige Stellen doch sehr zäh sind, bekommt der Roman "Scharlatan" von mir 4 von 5 Sternen! Dennoch sehr zu empfehlen!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

79 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 36 Rezensionen

hawaii, gefängnis, liebe, familie, lepra

Insel der schwarzen Perlen

Noemi Jordan
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.11.2012
ISBN 9783492272865
Genre: Historische Romane

Rezension:

Hawaii, 1900: Elisa ist nach ihrem schweren Schicksalsschlag (siehe Band I der Hawaii-Trilogie "Tal der tausend Nebel") endlich glücklich! In Kelii hat sie ihre große Liebe gefunden und erwartet ein Kind von ihn! Doch das Glück währt nicht lange, denn unheilvolle Intrigen drohen, ihre gemeinsame Liebe zu zerstören!
Parallel zu diesem Handlungsstrang wird die Geschichte von Maja erzählt, die, ebenfalls schwanger, ein Jahrhundert später auf Hawaii zu ihrem Geliebten zieht...Auch ihrer beider Glück ist zerbrechlich...Und es wird zunehmend offenbar, dass Elisas und Majas Leben auf geheimnisvolle Art und Weise miteinander verknüpft zu sein scheinen...
"Insel der schwarzen Perlen" ist mitreißend und unterhaltsam geschrieben und hat mich sehr in seinen Bann gezogen! Trotz einiger Längen kommt nie Langeweile auf und der Leser wird von den tollen Handlungssträngen überrascht. Persönlich konnte ich mich leider nicht komplett mit den beiden Frauen im Roman identifizieren beziehungsweise ihre Handlungen nachvollziehen. Doch das muss auch nicht immer sein! :)

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

126 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

familiengeschichte, schwestern, familie, niederrhein, liebe

Wir sind doch Schwestern

Anne Gesthuysen
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.11.2012
ISBN 9783462044652
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman "Wir sind doch Schwestern" erzählt die Lebensgeschichte dreier Schwestern. Im Mittelpunkt steht der 100. Geburtstag der ältesten Schwester. Dies wird zum Anlass genommen, um den Lesern in die Vergangenheit zu entführen und ihm die Geheimnisse und Verwicklungen einer jeden Schwester vor Augen zu führen. Dies geschieht auf so warme und einfühlsame Weise, dass ich teilweise richtig gerührt war und das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte! "Wir sind doch Schwestern" ist ein ganz wundervolles Buch, das man nicht missen sollte!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

thriller, mord, jugend, kate ellison, cleveland

Schmetterlingsjagd

Kate Ellison , Katja Haase
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783499216473
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nach dem Tod ihres Bruders flüchtet sich die 17-jährige Penelope immer mehr in ihre eigene Welt, die sie sich aus gefundenen Schätzen und Skurrilitäten aufbaut. Ihre Zwänge, Gegenstände durchzuzählen oder bestimmte Handbewegungen auszuführen, gewinnen ebenfalls an Überhand. In ihrer Familie findet sie keinen Halt und sucht daher in auf einem Flohmarkt nach neuen Gegenständen, um ihre Sammelsucht zu nähren. Dabei stößt sie eines Tages auf eine Schmetterlingsfigur des ermordeten Mädchens Sapphire und begibt sich damit auf die gefährliche Suche nach der Wahrheit...
Der Thriller "Schmetterlingsjagd" ist kein typischer Roman. Er baut die Spannung sehr langsam auf und anfangs findet der Leser womöglich keinen direkten Zugang zu den Figuren. Allerdings lohnt es sich, den Roman weiterzulesen und in die mysteriöse Welt von Penelope einzutauchen. Und am Ende wird aus "Schmetterlingsjagd" dann doch noch ein richtiger Thriller!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

103 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

frankreich, bücher, geheimnis, buchbinder, buchbinderin

Mathilde und der Duft der Bücher

Anne Delaflotte , Christian Kolb ,
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783499252631
Genre: Romane

Rezension:

Mathilde, ursprünglich Diplomatin, kehrt der Großstadt und ihrem stressigen Leben den Rücken zu und zieht in ein kleines Dorf in der Dordogne. Hier baut sie sich einen eigenen Laden auf, in dem sie die Buchbinderei ausübt, die sie von ihrem Vater erlernt hat. EInes Tages jedoch taucht ein mysteriöser Mann in ihrem Geschäft auf und bittet sie, ein geheimnsvoll aussehendes Buch neu zu binden. Er lässt Mathilde mit vielen Fragen zurück und bringt das ganze Dorf in Aufruhr. Denn das Buch birgt ein dunkles Geheimnis, das es zu bewahren gilt!
Der Roman "Mathilde und der Duft der Bücher" ist ein sehr ungewöhnliches Buch, das die alte Kunst der Buchbinderei zu neuem Leben erweckt. Und auch wenn das Buch einige Längen hat und einige Formulierungen holprig wirken (, was eventuell an der Übersetzung liegen mag), beeindruckt der Roman den Leser und nimmt ihn mit auf eine spannende Zeitreise.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

62 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

england, liebe, ritter, historisch, kloster

Kains Erben

Charlotte Lyne , Ulrike Aepfelbach , Dr. Helmut Pesch
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 12.10.2012
ISBN 9783431038675
Genre: Historische Romane

Rezension:

Der historische Roman "Kains Erben" spielt im England des 13. Jahrhunderts unter der Herrschaft von Edward I. Amicia verliert durch ein tragisches Ereignis die Erinnerung an ihre Vergangenheit und wächst in einen Zisterzienserkloster auf. Behütet vor der Außenwelt, doch bereits mit ihrem eigenen starken Willen, soll sie eines Tages einen verletzten Ritter gesund pflegen. Doch dieses Erlebnis wird ihr Leben für immer ändern und die blutigen Erinnerungen ihrer Vergangenheit heraufbeschwören!
Auf eindrucksvolle Weise beschreibt Charlotte Lyne die düsteren historischen Ereignisse, die in England Ende des 13. Jahrhunderts stattfanden. Auch wenn sie sich dabei einige künstlerische Freiheiten nimmt, ist der Roman sehr gelungen und hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt! Dies war der erste Roman, den ich von Charlotte Lyne gelesen habe! Nun bin ich offiziell einer ihrer Fans! :)

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

kreuzzug, mittelalter, kreuzzüge, krieg, liebe

Die Hure Babylon

Ulf Schiewe
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Droemer, 02.11.2012
ISBN 9783426199305
Genre: Historische Romane

Rezension:

Südfrankreich im 12. Jahrhundert: Arnaut de Montalban hat ein Verhältnis zur verheirateten Vizegräfin Ermengarda von Narbonne. Als Ermengarda ihr gemeinsames Kind verliert, sieht Arnaut dies als Zeichen von Gott, als Strafe für ihre Unzucht. Arnaut beschließt, sich dem Kreuzzug ins Heilige Land anzuschließen, um so Vergebung für seine Sünden zu erlangen. Doch nach und nach muss Arnaut erkennen, dass im Namen Gottes unglaubliche Verbrechen begannen werden...
Der Roman "Die Hure Babylon" liest sich sehr einfach und flüssig und der Leser wird gut unterhalten. Für meinen Geschmack waren die Charaktere jedoch ein wenig zu formlos und ich fand keinen direkten Zugang zu ihnen. Allen Fans von historischen Romanen, die auf unterhaltsame Art ihr Geschichtswissen erweitern möchten, ist "Die Hure Babylon" jedoch zu empfehlen!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

krimi, leipzig, vergewaltigung, mosambik, aids

Gestörte Verhältnisse: Janine Anders ermittelt

Sophie Sumburane
Flexibler Einband: 230 Seiten
Erschienen bei fhl Verlag Leipzig, 27.09.2012
ISBN 9783942829366
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eine junge Frau wird vergewaltigt, wird aber lebend von ihrer Nachbarin gefunden. Mit schweren Verletzungen wird Alma Dermut ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizistin Janine Anders und ihre Kollegen übernehmen die Ermittlungen, doch der Fall stellt sich als schwieriger raus als zunächst erwartet. Denn eine zweite Frau wird ermordet aufgefunden und alles weist auf einen Serientäter hin. Doch je tiefer Janine Anders nachforscht, desto mehr gerät sie einen Sumpf aus Drogen, Prositution und menschlicher Abgründe!
Der Roman fängt sehr langsam an und ebenso lange dauert es, bis ein Lesefluss aufkommt. Doch je weiter man liest, desto mehr wird der Leser gefangen genommen von einem ungewöhnlichen Roman, der neue Ideen aufgreift und sich von anderen Kriminalromanen abhebt. Es lohnt sich auf jeden Fall, nach den ersten Kapiteln nicht aufzugeben, sondern weiterzulesen und überrascht zu werden! :)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 14 Rezensionen

stasi, berlin, krimi, psychiatrie, leipzig

Schnicksenpogo

Ria Klug
Buch: 200 Seiten
Erschienen bei fhl Verlag Leipzig, 13.01.2012
ISBN 9783942829151
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nel ist gerade aus Brasilien in ihre Heimat Berlin zurückgekehrt. Sie hat Wutbewältigungsprobleme und in einige kriminelle Machenschaften verwickelt. Weil ihr das Arbeitsamt finanzielle Leistungen verweigert, arbeitet sie schwarz in einem SM-Club. Eines Tages gerät sie in eine Schlägerei und wird festgenommen, weil sie durch ihre Vorgeschichte bereits Polizei bekannt ist. Sie wird eine psychatrische Klinik eingewiesen, wo sie, weil sie offiziell ist sie immer noch ein Mann, in die Männerabteilung gesteckt wird. Dort warten einige Probleme auf sie, denn die Klinik wird von ehemaligen Stasimitgliedern geleitet.
Leider hat mir das Buch gar nicht gefallen. Ich lese eher selten Krimis und wollte gerne einen neuen Versuch mit diesem Genre wagen. Dafür habe ich mir allerdings das falsche Buch ausgesucht. Themen wie Transsexualität, Stasi, SM werden in ein Buch gezwängt und als Krimi betitelt. Mein Fall war es nicht!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

88 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

london, finanzkrise, pepys road, geld, gesellschaft

Kapital

John Lanchester , Dorothee Merkel , John Lanchaster
Fester Einband: 682 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 07.01.2014
ISBN 9783608939859
Genre: Romane

Rezension:

Die Bewohner der Pepys Road im Süden Londons erhalten eines Tages Postkarten mit der Aufschrift "Wir wollen was ihr habt" und einem Foto ihres jeweiligen Hauses. Zunächst werden diese Postkarten als schlechter Scherz abgetan, jedoch spitzt sich die Situation in der Pepys Road zunehmend zu...
Der Autor John Lachester beschreibt ausführlich die Leben eines jeden Bewohners der Pepys Road und beeindruckt mit seiner Beobachtungsgabe, welche die Bewohner kritisch und ohne Illusionen beschreibt als das, was sie sind: Menschen, die nach Ruhm und Geld streben, eine alte Frau, die als Witwe allein in ihrer Wohnung lebt oder die Einwanderer Londons, die ohne Perpektive das Beste aus ihrem Leben zu versuchen machen.
Trotz eines guten Schreibstils und des interessanten Inhalts fiel es mir persönlich schwer, "Kapital" in einem Fluss durchzulesen. Richtig gepackt hat mich das Buch nicht und werde es wahrscheinlich auch nicht ein zweites Mal lesen. Einen Spannungsbogen des Romans konnte ich persönlich nicht erkennen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

kurzgeschichten, gewalt, krieg, rache, kindesmissbrauch

Kapitulationen

Thomas Josef Wehlim
Flexibler Einband: 152 Seiten
Erschienen bei fhl Verlag Leipzig, 12.09.2011
ISBN 9783942829090
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch "Kapitulationen" von Thomas Josef Wehlim umfasst 21 Erzählungen, die in verschiedene Unterkapitel unterteilt sind. Die Erzählungen arbeiten inhaltlich die unterschiedlichsten Themen auf, darunter Krieg, Kindermissbrauch, Verzweiflung allgemein, Rache und vieles mehr! Aus sprachlicher Sicht sind alle Geschichte sehr gelungen. Bei Betrachtuing des Inhalts muss man ganz klar sagen, dass diese Geschmackssache sind. Mir persönlich haben die Erzählungen über Kindesmissbrauch gar nicht gefallen. Es fiel mir schwer, diese zu lesen. Am meisten beeindruckte mich die erste Geschichte "Cyber Advocate" sowie "Germanicus, A.D. 15".
Somit ist "Kapitulation" durchaus ein Buch für jeden Leser, der sich nicht mit leichter Kost zufrieden gibt, sondern sich mit gesellschaftlichen und persönlichen Problemen der Protagonisten auseinander setzen möchte! Nur muss der Leser dann auch damit rechnen, dass die Erzählungen von Zeit zu Zeit verstörend sind!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

94 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

berlin, wohnungstausch, liebe, leben, wünsche

34 Meter über dem Meer

Annika Reich
Fester Einband
Erschienen bei Hanser, Carl, 06.02.2012
ISBN 9783446238633
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

liebe, kurzgeschichten, familie, demütigung, hass

Das letzte Frühstück

Cornelia Lotter
Flexibler Einband: 132 Seiten
Erschienen bei null, 10.11.2011
ISBN 9783942829182
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch setzt sich aus 19 Erzählungen zusammen, die alle in irgendeiner Weise mit Liebe zu tun haben. Doch dabei geht es eben nicht um die romantisierte, klischeehafte Liebe, sondern um verschmähte, vergangene oder nie vorhandene Liebe!
Auf eindrucksvolle Art wird in dieser Sammlung die Erzählkunst und Vielfalt der Vorstellungskraft der Autorin Cornelia Lotter sichtbar! Ihre Geschichten sind nie langweilig, lebensfremd oder naiv, sondern vielmehr direkt, realitätsnah und manchmal auch schmerzhaft! Dieses Buch ist unbedingt zu empfehlen!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

allmen, schweiz, krimi, börse, diamant

Allmen und der rosa Diamant

Martin Suter
Fester Einband: 218 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 28.06.2011
ISBN 9783257067996
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

masuren, liebe, polen, 2. weltkrieg, nationalsozialismus

Der Himmel ist ein Fluss

Anna Kaleri
Fester Einband: 223 Seiten
Erschienen bei Graf Verlag, 05.10.2012
ISBN 9783862200320
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman "Der Himmel ist ein Fluss" ist ein autobiographisch geprägtes Buch, denn in diesem hat die Autorin Anna Kaleri die Lebens- und Leidensgeschichte ihrer 1945 in den Masuren erschossenen Großmutter verarbeitet. Dabei erzählt sie die Liebesgeschichte ihrer Großmutter Minna, wie sie sich zugetragen haben könnte...Minna lernt in Zeiten der Dritten Reichs den Vogelkundler Gwidon kennen, der Pole ist und zudem verheiratet. Trotz der unmöglichen Umstände fühlen sich die beiden zueinander hingezogen und beginnen eine Beziehung, die geheim gehalten wird.
Zu Beginn ist es eher schwierig, einen Zugang zu "Der Himmel ist ein Fluss" zu finden, doch es fiel mir zunehmend leichter, in das Geschehen einzutauchen. Die Autorin Anna Kaleri vermag es, authentische Porträts der Protagonisten zu zeichen und den Leser zu berühren, ohne je ins Rührselige abzudriften. Eine bewegende Geschichte, die mich trotz des etwas steifen Schreibstils gefangen nahm!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

frauen, berlin, japan, scheidung, familie

Durch den Wind

Annika Reich
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 15.05.2012
ISBN 9783596512218
Genre: Romane

Rezension:

In "Durch den Wind" sind 4 Freundinnen in Berlin auf der Suche nach Liebe und Glück! Sie alle sind schon über 30 Jahre alt. Und so plagen sie die "typischen" Sorgen und Themen von Frauen in diesem Alter wie der Kinderwunsch, sich für einen bestimmten Mann zu entscheiden und sich niederzulassen, aber auch untypische Fragen, die den Leser im weiteren Verlauf des Buches sogar ins Ausland verschlägt!
Ein ganz wundervolles Buch, das Themen wie Glück, Liebe, aber auch Depressionen und Trauer auf sensible, emotionale und witzige Weise behandelt! "Durch den Wind" hebt sich durch diesen Inhalt und durch Annika Reichs elegante Schreibweise von anderen Büchern ab und ist unbedingt zu empfehlen! Ich gebe 5 Sterne, weil mir der Roman noch lange in Erinnerung bleiben wird!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

277 Bibliotheken, 5 Leser, 4 Gruppen, 73 Rezensionen

alaska, märchen, schnee, liebe, faina

Das Schneemädchen

Eowyn Ivey , Margarete Längsfeld , Claudia Arlinghaus , Martina Tichy
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Kindler, 21.09.2012
ISBN 9783463406213
Genre: Romane

Rezension:

Das ältere Ehepaar, Mabel und Jack, konnten leider keine Kinder bekommen. Zur Trauerbewältigung wagen die beiden einen Neuanfang im Alaska der 1920er Jahre. Doch die Rauheit der Landschaft und Mabels fortschreitende Depression entfremden das Ehepaar immer mehr. Mit dem ersten gefallenden Schnee bauen Jack und Mabel eines abends ein kleines Mädchen aus Schnee...Und am nächsten Tag taucht plötzlich ein kleines mysteriöses Mädchen am Waldrand auf, das ihrem gebauten Schneemädchen verblüffend ähnlich sieht!
Dieser Roman ist einfach wunderbar! Er ist, vor allem am Anfang, sehr düster und mystisch und in Teilen bedrückend. Doch er ist nie eine Last, vielmehr ein berauschendes Lesevergnügen. Der Leser wird den Roman kaum aus der Hand lesen können. Jedenfall ging es mir so und am Ende war ich traurig, dass ich "Das Schneemädchen" schon ausgelesen hatte! Ein beeindruckender und berührender Roman über Verlust und Trauerbewältigung, Einsamkeit und Liebe, aber auch Freundschaft und die Ehe! "Das Schneemädchen" ist ab sofort eines meiner Lieblingsbücher, das sich durch seine Verbindung der Märchenwelt und der Realität von anderen Romanen abhebt!

  (6)
Tags:  
 
84 Ergebnisse