Politikers Bibliothek

1 Buch, 1 Rezension

Zu Politikers Profil
Filtern nach
1 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

götter, asen, island, spendenfreudiger wohltäter, loki

Die böse Lust

Axel Schnell
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ganymed Edition, 01.05.2016
ISBN 9783946223153
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Thriller, der Arbeit macht, weil er den Aufruhr in der Seele anzettelt! Nach Atlantis und Hauptstadt des Teufels legt der freiberufliche Journalist, der promovierte Germanist und Meister des Übersinnlichen seinen nunmehr 3. Roman vor. "Die Böse Lust" verursacht Angst beim Lesen. Ich weiß von jemandem, der es immer nur bei Tageslicht gelesen hat. Ich wiederum könnte es zunächst nur aufschlagen, ein wenig lesen und dann wieder schließen. Dieses Buch verlangt viel ab. Es macht sprachlos und atemlos zugleich. Es ist geeignet böse Träume entstehen zu lassen. Beim Lesen explodiert mitunter die eigene Fantasie. Schnell hat professionell und gründlich recherchiert. Sein Handwerk versteht her und darum gibt es auch in diesem Thriller keine Peinlichkeiten über die zum Beispiel ein Kriminaler Lächeln würde. Sauber! Die Welt der Protagonisten ist real. Es gibt sie, diese Bar in Frankfurt. Es gibt sie, diese ausgebrannten Cops mit Ehe- und Alkoholproblemen. Gerade das kann beim Lesen Angst erzeugen. Stehe ich als Politiker wirklich immer mit Ehrenmännern und begegne solchen Frauen auf Empfängen? Die Agründe hinter einem Gesicht.... Schnell zerreißt den Vorhang. Im Zug nach Berlin in der ersten Klasse.... Mein Blick schweift zu den Mitreisenden mit und ohne IPad oder Stöpsel im Ohr. Der Typ gegenüber sieht nicht aus, wie ein Serienmörder. Das kann der tödliche Irrtum sein. Schnell machst möglich, bei ihm verschwinden liebgewordene Gewissheiten, das Böse triumphiert. Vielleicht kann der Herr dahinten riechen, dass ich ein Pfefferminz lutsche. Vielleicht weiß er auch, warum, jedenfalls schaut er so. Mir wird kalt. Die Frauen bei Schnell sind stark, sie sind sehr gut aussehend, geheimnisvoll und unsagbar böse. Schon jetzt schreckt mich die Vorstellung, im nächsten Roman könnte sich Morgana aus der Hauptstadt des Teufels mit den anderen aus der Fantasie des Ronnenberger Autors zusammentun. "Wo hat dein Exkollege die Pferdeköpfe her?" So etwas überliest man nicht. Manch einer meint, es sei das höchste Lob einem Autor zu sagen, "ich hab's in einem Zug ausgelesen." Weit gefehlt. Lesen, Weglegen, weiter lesen, weglegen, weiter lesen Danke Axel Schnell

  (0)
Tags:  
 
1 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks