PrincessOfHell

PrincessOfHells Bibliothek

389 Bücher, 6 Rezensionen

Zu PrincessOfHells Profil
Filtern nach
389 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

mimi jean pamfiloff, yours - atemlose liebe, liebe, vergangenheit, yours

Yours - Atemlose Liebe

Mimi Jean Pamfiloff , Claudia Heuer , Sindy Ganas
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.10.2016
ISBN 9783956496196
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

274 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 48 Rezensionen

together forever, new adult, young adult, rezension, monica murphy

Together Forever - Unendliche Liebe

Monica Murphy , Stefanie Lemke
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.12.2015
ISBN 9783453418523
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

157 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

liebe, erotik, happy end, fesselnd, familie

Pulse - Unzertrennlich

Gail McHugh , Lene Kubis
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.02.2015
ISBN 9783492305761
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

233 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

liebe, emily, eifersucht, dillon, olivia

Collide - Unwiderstehlich

Gail McHugh , Lene Kubis
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Piper, 10.11.2014
ISBN 9783492305747
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

ruf der versuchun, lara, midnight breed, der, ruf

Ruf der Versuchung

Lara Adrian , Firouzeh Akhavan-Zandjani
Flexibler Einband: 120 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 21.07.2017
ISBN 9783736303539
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

musik, jugendprobleme, rockstar, liebe, new adult

Rock my World - Ein Typ zum Anbeißen

Christine Thomas
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.05.2016
ISBN 9783570310854
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:
Die 17-jährige Berlinerin Jasmin kann es immer noch kaum fassen, dass es sie ins sonnige Kalifornien verschlagen hat, und schon darf sie sich mit ihrem »Stiefbruder« Drake herumärgern - ein ziemlicher Großkotz, aber leider auch ganz schön hot. Als JasminUIKeyInputDownArrow und ihre Freunde beim Battle of the Bands einen großen Coup landen und einem alten Widersacher einen Denkzettel verpassen wollen, zeigt sich Drake plötzlich von einer ganz neuen Seite...

Inhalt:
Jasmin lebt nun schon seit einem halben Jahr in L.A. und hat sich dort auch schon recht gut eingelebt. Nun sind aber ihre angehenden Stiefbrüder aufgetaucht, die ihr dortiges Leben mal wieder auf den Kopf stellen. Da wäre zum einen Nash, der Dauer-Witzbold und Player, und zum anderen der etwas ältere Drake, der die Skala der Hotness auf ein anderes Level bringt und stets der stille Beobachter im Hintergrund ist. Langsam aber sicher bahnt sich etwas zwischen Jasmin und Drake an, doch Raoul ist noch weiterhin in Jasmins Gedanken präsent. Neben der neuen Romanze muss sich Jasmin nun auch noch mit Dämonen aus ihrer Vergangenheit auseinandersetzen, die ihr jetziges Leben bedrohen. Es folgt eine spannende Ermittlungsphase, die mit Verfolgung, Kidnapping, versuchten Mord und Brandstifung einhergeht. Dabei kommt die Identität des unbekannten Beobachters endlich ans Licht und damit einhergehend weitere schreckliche Details über das frühere Leben von Jasmin und ihrer Mutter, sowie dem Unfall vor zwei Jahren.

Meine Meinung:
Das Buch war wieder fast so gut wie sein Vorgänger! Der Humor stimmte, Spannung war vorhanden und auch die Romanze konnte überzeugen. Durch die zwei neuen Charaktere, Nash und Drake, kam neuer Schwung auf, der bis zum Schluss anhielt.
Leider wurde das Problem, das mich am Ende des vorherigen Buches so aufgeregt hat, nicht bereinigt, was mich sehr traurig gestimmt hat. Auch die neue Romanze mit Drake fiel mir schwer entgegen zu fiebern, nicht wegen Drake - der ist klasse -, sondern einfach aus dem Grund, dass ich Team Raoul bin und ich deswegen im Laufe des Buches so einiges habe wegstecken müssen...
Auf jeden Fall ist es ein gutes Buch, das Problematiken wieder aufnimmt, aber auch neue Entwicklungen bereit hält.


• Zum Hauptcharakter:
Jasmin ist weiterhin die Kämpferin, die man aus dem 1.Band kennt. Man merkt jedoch schnell, dass sie in diesem Band wesentlich gefestigter ist, da sie endlich ihren Platz bei ihren Freunden gefunden hat. Dennoch ist ihr Leben nicht im Geringsten leichter geworden. Doch mithilfe ihrer Freunde und ihrer neuen Familie stellt sie sich diesen Problemen und nimmt letztendlich die Sache mithilfe ihrer Freunde selbst in die Hand, um ihrem Verfolger eine Falle zu stellen.
Jasmins wachsende Zuneigung zu ihrem baldigen Stiefbruder Drake hat mir immer wieder Kopfschmerzen bereitet. Nicht weil sie bald "Geschwister" wären, sondern wegen Raoul... Leider standen meine Chancen schon von Anfang an nicht sehr hoch und ich muss mir auch eingestehen, dass Drake ihr wirklich gut tut.
Alles in allem ist und bleibt Jasmin eine starke Persönlichkeit, die sich nicht so leicht unterkriegen lässt! Sie hält weiterhin Kontra und zeigt ihre Stärke. Die neue Romanze stärkt, aber schwächt sie auch in manchen Situationen. Man kann auf jeden Fall am Ende von einer Entwicklung ihres Charakters sprechen, da sie sich selbst immer mehr vertraut und auch lernt, anderen wieder ihr Vertrauen zu schenken.

Drake Marshall, sowie auch sein Bruder Nash, werden meiner Meinung nach am Anfang etwas seehr gepusht: angeblich seien sie noch hotter als irgendwie möglich, was ich dann doch etwas zu übetrieben fand. Zudem sind sie natürlich die Football-Götter der High School und um das Klischee noch weiter zu füllen, sind sie natürlich mega eingebildet und haben zig "Freundinnen" zu Besuch -in ihrem Bett wohlgemerkt-. Deswegen war ich am Anfang auch nicht sehr begeistert als klar wurde, dass sich eine Romanze zwischen Drake und Jasmin aufbauen würde. Glücklicherweise hat sich dieses klischeehafte Bild aber teilweise von Drake gewendet, nicht aber von Nash - der bleibt ein Player 😂.
Drake ist ein stiller Beobachter, der im Hintergrund bleibt und alles in sich aufnimmt. Als so langsam ersichtlich wird, dass er Jasmin nicht einfach nur als "Fick-Freundin" ansieht, kann er auch endlich bei mir Zuneigung erwecken! Er kümmert sich fürsorglich um Jasmin, wann es immer ihr schlecht geht, und zu aller Überraschung kennt er ihre Vorlieben besser als gedacht. Für mich ist er im Laufe der Geschichte immer besser geworden und ich kann verstehen, weshalb sich Jasmin so sehr in ihn verliebt hat!

Zu Nash möchte ich nur kurz etwas schreiben, denn leider erhält man keinen all zu großen Einblick in seine Gedanken-/Gefühlswelt.. Er ist mega witzig, immer im Rampenlicht und baut jede Menge Mist. Nichtsdestotrotz ist er 100% loyal gegenüber seiner Familie, wozu er auch nach einer kurzen "Testphase" Jasmin und ihre Mutter hinzuzählt. Ich denke, dass noch viel mehr in Nash steckt und das dies hoffentlich in Band 3 ans Licht kommt.

• Zur Story:
Am Anfang ist die Story noch "einfach" gestrickt, d.h. nur die ganz normalen Dramen: neue "Stiefbrüder", die High School, der Ex und Stress mit der Mutter. In dem Sinne nichts besonderes, sondern etwas Altbekanntes. Im Mittelteil wird es dann aber langsam spannender, da der unheimliche Beobachter wieder auftaucht und damit die ganze Ermittlungsphase ins Rollen bringt. Dabei werden dem Leser immer mehr Details über den Umfall vor zwei Jahren offenbart, sowie auch über die Zeit unmittelbar nach dem Unfall in Berlin. Nebenbei entwickelt sich die Beziehung zwischen Jasmin und Drake auch immer weiter.
Die Story hat mich somit auch bei diesem Band wieder überzeugt!

• Erotik:
Wie auch schon beim 1.Band darf man hier nicht zu viel erwarten. Es gibt zwar wieder eine sehr gute Sex-Szene, die mich überzeugen konnte, aber mehr Sex wird dann nicht beschrieben. Nichtsdestotrotz gibt es immer noch eine sehr sexuell aufgeladene Atmosphäre zwischen Jasmin und Drake, die hin und wieder auch mal zu sehr heißen Fummeleien ausartet. Deswegen bin ich als Leser nicht leer ausgegangen und bin auch trotz dem niedrigen Gehalt an Sex-Szenen zufrieden mit der enthaltenen Erotik.

• Sonstiges/Negatives:
Das große Manko an der Geschichte ist der kaum vorhandene Charakter Raoul! Ich hätte mir wesentlich mehr erhofft, als die zwei(?) Auftritte seinerseits.
Außerdem hatte ich diesmal mehr Momente, in denen ich Jasmins Entscheidungen und Handlungen nicht nachvollziehen konnte...
Das waren dann auch schon die eigentlichen Grüne dafür, dass ich diesem Band "nur" vier Sterne gebe. (Also ein Minus von einem halben Stern zum vorherigen Buch)

Cover:
Hier gefallen mir die dargestellten Personen, einmal eine blonde Frau und zum anderen ein Man mit modernem UnderCut-Haarschnitt, um einiges mehr als beim 1.Band. Allein schon, dass die Frau blonde Haare hat, gibt einen riesen Pluspunkt (Jasmin ist blond). Und auch der Mann entspricht dem Charakter Drake um einiges mehr, auch wenn ich mir Drake (sowie auch Jasmin) verständlicherweise anders in meiner Vorstellung vorstelle.
Des Weiteren finde ich es toll, dass das Design beider Bücher sehr stimmig ist - das zeigt für mich persönlich, dass sie zu einer Reihe gehören.

Fazit:

Eine tolle Geschichte mit neuen interessanten Charaktere, sowie einer neuen Romanze und einer spannenden Ermittlung, die schockierende Details enthüllt.
Wem der erste Band schon gefiel, kann ich diesem nur weiterempfehlen!

Der 3. Band soll, wenn alles klappt, auch schon diesen November 2017 erscheinen ✨

Meine Bewertung: ★ ★ ★ ★ (4/5 Sterne)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

228 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

greif, vampire, gestaltwandler, fabelwesen, insel

Der Kuss des Greifen

Thea Harrison , Cornelia Röser
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 10.01.2013
ISBN 9783802586514
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(117)

235 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

donnervogel, gestaltwandler, liebe, fantasy, wyr

Gebieter des Sturms

Thea Harrison , Cornelia Röser
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.07.2012
ISBN 9783802586507
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(222)

399 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 43 Rezensionen

drachen, liebe, new york, drache, gestaltwandler

Im Bann des Drachen

Thea Harrison , Cornelia Röser
Flexibler Einband: 459 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.02.2012
ISBN 9783802586255
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

118 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

new adult, unfaire cliffhänger, schickimicki, familienkonfliktbewältigung, klischeehaft

Rock My World - Ein heißer Sommer

Christine Thomas
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.04.2015
ISBN 9783570309926
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:
Als die 17-jährige Jasmin auf ihrer Geburtstagsparty ihren Ferund Conall beim Fremdgehen mit ihrer besten Freundin erwischt, ist sie dankbar, nach L.A. flüchten zu können. Ihre Mutter hat beschlossen, dort als Schauspielerin neu durchzustarten. Während Jasmins bester Freund Leon ihren Rachesong »Sorry Ass« zum YouTube-Hit macht, jobbt sie in L.A. im Coffeeshop und verliebt sich dort in den geheimnisvollen Raoul. Doch mit dem Erfolg von »Sorry Ass« tritt Conall, der mit seiner Band ebenfalls immer bekannter wird, wieder auf den Plan und fleht sie vor laufenden Kameras um Vergebung an...

Inhalt:
Jasmin Winter muss auf ihrer Geburtstagsparty zu ihrem 17. erfahren, dass ihr heißer, aus England kommender Sänger-Boyfriend Conall sie betrogen hat - mit ihrer angeblich besten Freundin! Stinkwütend und verletzt von diesem Betrug, veröffentlicht sie mit Hilfe ihres besten Freundes Leon ihren Rache-Song »Sorry Ass«, der immer größere Popularität erhält. Neben dieser schmerzhaften Erfahrung, muss Jasmin nun auch noch mit ihrer Mutter nach L.A. umziehen, die sich dort einen Aufschwung ihrer Schuaspielkarriere erhofft. In L.A. angekommen, muss sie sich mit High School Dramen - voll mit reichen und verwöhnten Schulqueens und dem Football-Team -, einem hotten Hispanier Gangmitglied und einem scheinheilig vergebungsvollen Ex-Freund auseinandersetzen. Zudem kommt noch ein heimlicher Beobachter und eine verdeckte Gang-Ermittlung auf Jasmin hinzu. Das sie sich dabei wie in einem sinkenden Schiff voll mit Lecks zu befinden fühlt, lässt sich schon schnell nachempfinden. Doch ob sie es schafft, diesen Haufen voll mit Problemen und Sorgen zu bewältigen, bleibt abzuwarten...

Meine Meinung:
Ein klasse Buch, das mir sehr viel Spaß gemacht hat. Die Hauptcharakterin Jasmin war sehr vielseitig, da sie immer noch sehr viel Ballast aufgrund des Verlustes ihres Bruders und der darauf folgenden schwierigen Beziehung zu ihrer Mutter mitzuschleppen hat. Die High School Dramen waren sehr unterhaltsam und auch die Beziehung zu dem Gangmitglied Raoul war sehr schön mitzuerleben. Man konnte als Leser die Weiterentwicklung des Charakters sehr gut nachvollziehen und auch ihren weiteren Entscheidungen in Bezug auf ihre Handlungen entgegen fiebern. Nichtsdestotrotz hat es zum Ende hin, d.h. ca. die letzten drei Kapitel + den Epilog etwas geschwächelt, da ich ihre Handlungen und Entscheidungen nicht nachvollziehen konnte - im Klartext soll das heißen: Ich finde, dass sie am Ende einfach Scheiße gebaut hat und dieser -hoffentlich- im 2.Band bereinigt wird! Doch bis auf diesen "kleinen" Manko, der mich zwar tierisch aufgeregt und auch traurig gemacht hat, war es ein wirklich gelungenes Buch.

• Zum Hauptcharakter:
Jasmin "Jazz" Winter ist ein 17-jähriges Mädchen, das sich durch den Tod ihres Bruders zurückgezogen hat und erst durch den heißen Sänger Conall wieder ins Leben zurückfindet. Umso schlimmer auf ihrer eigenen Gerburtagsparty live mitzuerleben wie er sie mit ihrer angeblich besten Freundin betrügt. Verletzt und wütend veröffentlicht sie mit ihrem besten Freund, dem Technik-Nerd Leon, ihren Rache-Song »Sorry Ass«, der wie eine Bombe in den Social Medias einschlägt und auch nicht vor ihren Schulkameraden Halt macht.
Schon drei Wochen später muss sie zu ihrem Leidwesen mit ihrer Mutter nach L.A. umziehen, da diese sich dort einen Aufschwung ihrer Schauspielkarriere erhofft. In L.A. muss sich Jasmin neuen Problemen stellen, die sich in zickigen High School-Queens, einem scheinheiligen Ex-Freund, Gang-Konflikte und dem dazugehörigen heißen Gangmitglied Raoul äußern, sowie ihrer schwierigen Beziehung zu ihrer Mutter. All dies türmt sich trotz ihrer Standhaftigkeit in Jasmin auf - bis es dann zu viel wird! Doch selbst nach der Katastrophe scheint es kein Ende zu nehmen... Bereinigt sie das eine Problem, taucht an nächster Stelle wieder ein neues auf. Stets versucht sie Stärke zu zeigen, aber auch sie ist nur ein Mensch und bricht irgendwann ein. Doch sie rappelt sich wieder auf und stellt sich den Problemen, was ich einfach klasse finde!
Sie ist selbstbewusst, macht witzige Bemerkungen und kann gut Kontra geben! Ich hatte zwar zwischenzeitlich die Sorge, sie würde zu einer typischen "Bitch" mutieren, da sie sich hin und wieder mal etwas komisch verhalten hat, aber zum Glück ist dies in meinen Augen nie eingetroffen. Ihre Handlungen und Gedankengänge konnte ich dem größten Teil des Buches auch nachvollziehen - bis zum Ende... Da hat sie in meinen Augen leider etwas getan, das ich als "Mist gebaut" betiteln würde. Meine Hoffnung besteht aber noch, dass sich dies im 2.Band klären wird.

• Zur Story:
Die Story dreht sich um Jasmins Leben, das aus High School, Schoolqueens, heißen Kerle, Mutterprobleme, Sehnen nach Unabhängigkeit, dem Verlust ihres Bruders und der Umgewöhnung durch den Umzug besteht. Alles in allem ein Leben voll mit Veränderungen, in das sie nun ihren Platz zu finden versucht. Dabei tauchen immer wieder neue Probleme auf, die sie bewältigen muss...
Es handelt sich hierbei um keine Geschichte, die man "noch nie in seinem Leben gelesen hat", sondern einfach nur um eine schöne Story rund ums Leben einer 17-Jährigen, die gerade in eine völlig unbekannten Stadt zieht und sich dort neu finden will. Dabei wird es nie langweilig, da einen die verschiedenen Handlungsstränge, d.h. bspw. die Bewältigung der High School oder die Romanze mit ihrem Gangmitglied Raoul, immer wieder fesseln und neue Probleme hervorrufen.

• Erotik:
Bei einem Buch mit der Altersempfehlung "Ab 14 Jahren" darf man bei diesem Punkt nicht viel erwarten! Heiße Sex-Szenen, wie man sie bei New Adult-Romanen kennt, sind hier nicht zu finden. Dennoch gibt es eine wirklich gute Sex-Szene, die zwar nicht alles in Detail beschreibt, dennoch aber vieles enthält. Generell wird mit dem Thema "Sex" sehr offen umgegangen, da es sich immer noch um Teenager handelt, die Party machen, Alkohol trinken und Spaß haben. Auch die Beziehung zwischen Jasmin und Raoul hält einige heiße Momente bereit!
Somit ist es zwar kein halber Erotik-Roman, aber dennoch wird hier nicht viel weggelassen, wodurch alles sehr realitätsnah und greifbar erscheint.

• Sonstiges:
Ich möchte hier noch einmal zeigen, dass sich dieses Buch nicht einfach nur um eine Liebsbeziehung handelt, sondern um Jasmins Leben; was sie erlebt, wie sie handelt und wie sie mit den ganzen neuen und alten Problemen, die sie hat, umgeht. Zu behaupten, es sei ein einfacher Liebesroman, ist diesem Buch nicht im mindesten gerecht.
Ich finde es sehr erfrischend, das Leben einer fast Gleichaltrigen - Jasmin ist nur 1-2Jahre jünger als ich - mitzuerleben und sich ohne Probleme in ihre Position reinversetzen zu können. Es sind einfach diese typischen Dinge, wie Schuldramen, Romanzen und Elternprobleme, die es Lesern im entsprechendem Alter ermöglicht, diese Geschichte vollstens zu genießen.
(Ich möchte damit nicht sagen, dass ältere Personen, die vielleicht nicht mehr zur Schule gehen, dieses Buch nicht gefallen würde! Dennoch denke ich, dass die Empfehlung "Ab 14 Jahren" des Verlages passend ist, da es einfach eine Teenager-Geschichte ist, die aber keineswegs kindlich ist! Wer damit aber keine Probleme hat: Viel Spaß mit der tollen Geschichte 😊 )

Cover:
Das Cover ist zwar ganz hübsch anzusehen, aber das abgebildete Pärchen finde ich irgendwie nicht ganz passend... Dem Kerl fehlt einfach das harte Gang-typische Aussehen, das man bei Raoul erwarten würde, und auch die Frau kann ich nicht mit Jasmin identifizieren...
Nichtsdestotrotz hat mich dieses Cover auf jeden Fall angesprochen und wollte mich in Kombination mit dem Klappentext nicht mehr loslassen!

Fazit:
Eine wirklich schöne Geschichte, die mir sehr gefallen hat.
Jasmins Leben steckt voll mit Problemen, die sie bewältigen muss, und dabei wird es nie langweilig.
Da mich leider die ca. letzten drei Kapitel + den Epilog "etwas" aufgeregt haben, aufgrund ihrer Entscheidung und der dazugehörigen Handlung, muss ich leider einen halben Stern bei der Bewertung abziehen...
Aber 4,5/5 Sterne sind immer noch eine klasse Bewertung, die dem Buch, meiner Meinung nach, auch gerecht werden.
Ich kann's nur weiterempfehlen ✨

Meine Bewertung: (4,5/5 Sterne)

  (0)
Tags: christinethomas, gang, highschool, rockmyworld   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

317 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

liebe, together forever, young adult, liebesroman, #liebe

Together Forever - Verletzte Gefühle

Monica Murphy , Evelin Sudakowa-Blasberg
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.08.2015
ISBN 9783453418554
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(232)

411 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 90 Rezensionen

liebe, monica murphy, together forever, new adult, liebesroman

Together Forever - Zweite Chancen

Monica Murphy , Evelin Sudakowa-Blasberg
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.06.2015
ISBN 9783453418547
Genre: Liebesromane

Rezension:

Klappentext:
Die Einzige, die mir je etwas bedeutet hat, habe ich verloren - vor lauter Angst, das Zusammensein mit mir könnte sie kaputtmachen. Aber jetzt wird mir klar, dass ich ohne sie völlig verloren bin. Sie ist ein Teil meines Lebens ... und obwohl sie so tut, als würde sich ihre Welt ohne mich weiterdrehen, denkt sie noch genauso oft an mich wie ich an sie. Das weiß ich.
Sie ist schön, süß - und so verdammt verletzlich, dass ich nichts mehr will, als ihr zu helfen. Für sie da zu sein. Sie zu lieben.
Wenn ich Fable doch nur überrreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.

Inhalt:

Nach der Trennung am Ende des letzten Buches sind 2 Monate vergangen. Drew und Fable leben ihr Leben mehr schlecht als recht voneinander getrennt bis sie sich plötzlich auf der neuen Arbeitsstelle von Fable, einem noblen Restaurant, widertreffen. Zuerst wehrt sich Fable gegen Drews Entschuldigungsversuchen, da sie sich verletzt und missbraucht fühlt, doch Drews Bemühungen lohnen sich. Doch auch nach Wiedervereinigung des Paares müssen sie sich weiteren Problemen stellen, die sich in Form von Fables Mutter und Drews Stiefmutter Adele äußern. Schafft es das frisch wiedervereinigte Pärchen diese schwierigen Hürden zu meistern oder bricht es durch die Unmengen von Problemen wieder auseinander?

Meine Meinung:

Eine fantastische Fortsetzung, die mich, wie auch der 1.Band, wieder voll mitgerissen hat!
Die Weiterentwicklung der beiden Charaktere ist sehr schön mitzuerleben und auch die Intensität zwischen den beiden Liebenden ist zum Greifen nah.
Ich konnte dieses Buch einfach nicht mehr aus den Händen legen - einfach grandios!

• Zum Hauptcharakter:
Drew Callahan hat sich merklich weiterentwickelt. In den zwei Monaten Trennung hat er so einiges getan, um sein Leben endlich wieder auf die Reihe zu kriegen und auch um Fable zurückzugewinnen. Nichtsdestoweniger sind seine schreckliche Vergangenheit und die daraus resultierenden Probleme auch hier wieder ein zentrales Thema in der Geschichte und in der Beziehung. Man merkt weiterhin den inneren Zwiestreit, den Drew mit sich führt, weshalb es umso schöner ist, mitzuerleben, wie er diesen nach und nach bekämpft.
Drew ist und bleibt ein Schatz, den man am liebsten selbst trösten würde, und den man einfach lieb haben muss ❤️.

Fable ist verständlicherweise am Anfang sehr negativ auf Drew zu sprechen und scheint sogar ein leichtes Interesse an einem anderen Mann zu haben - das sich aber glücklicherweise nicht durchsetzt! Sie hat im Gegensatz zum ersten Band selbst einige Probleme, die sie bewältigen muss, wodurch man auch ihre verletzliche Seite erfährt. Dennoch ist sie ein starker und selbstbewusster Charakter, der sich der Realität und den Problemen stellt, und nicht wegläuft.

• Zur Story:
Die Story dreht sich nun im zweiten Band mehr um die Beziehung und ob sie auch schwierige Probleme übersteht. Dabei spielt natürlich weiterhin die schlimme Vergangenheit von Drew eine zentrale Rolle, bei der der Charakter Adele immer mehr in den Vordergrung rückt, aber auch die neue Problematik, die um Fables Mutter handelt.
Ich finde auch das neue Setting, das jetzt das "tägliche Leben" der beiden Hauptprotagonisten behandelt, sehr gut, da die Beziehung dadurch ein Stück mehr realitätsnäher wird.
Meiner Meinung nach wieder eine klasse Story, die viel Romantik, aber auch wieder viele belastende Themen und Problematiken bereithält!

• Erotik:
Diesen Aspekt kann ich bei diesem Band auf jeden Fall nennen, da es einige mehr Szenen gibt, die man hier hinzu zählen kann!
Die Beziehung zwischen den beiden Charakteren ist durchtränkt mit heißer Leidenschaft, die - zum Glück auch - sehr gut dargestellt wurde. Dabei wirkt es aber nie billig, sondern immer sehr emotional und leidenschaftlich, wie man es sich bei zwei Liebenden vorstellt.

Fazit:
Wieder eine sehr herzzerreißende Geschichte, die vollgepackt ist mit Romantik, Selbstfindung und einen Berg mit Problemen und Ängsten ✨
Bin einfach restlos von dieser Buchreihe begeistert und freue mich schon tierisch auf den 3.Band!
Ich kann diese Buchreihe wirklich jedem weiterempfehlen, der eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen zwei tiefgründigen Charakteren miterleben möchte.

Meine Bewertung: ★ ★ ★ ★ ★ (5/5 Sterne)

  (0)
Tags: monicamurphy, togetherforever   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(394)

776 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 156 Rezensionen

liebe, monica murphy, new adult, together forever, stiefmutter

Together Forever - Total verliebt

Monica Murphy , Lucia Sommer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453418530
Genre: Liebesromane

Rezension:

Klappentext:
Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön und lieb - und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich.
Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll.
Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich.
Und ich will für ihn da sein.
Für immer.

Inhalt:
Drew Callahan muss über die Thanksgiving-Feiertage seine Familie, die aus seinem Vater und seiner Stiefmutter Adele besteht, besuchen. Aus persönlichen Gründen hat er jedoch nur schlechte Erinnerungen an Zuhause, scheint gar Angst davor zu haben, und entschließt sich deshalb eine Scheinfreundin mitzubringen.
Diese Rolle bietet er der Kellnerin Fable Maguire an, die das Angebot auf Grund der hohen Geldentschädigung annimmt.
Während dieser einwöchigen Reise muss sich Drew seinen Dämonen aus der Vergangenheit stellen, die er mit Hilfe von Fable zu überwinden versucht. Dabei kommen sich die beiden immer näher, sodass ihre harten Mauern um sich herum zu bröckeln beginnen. Doch schafft es Fable, Drew aus seinem Sumpf aus Selbsthass und Schuldgefühlen zu befreien...?

Meine Meinung:
Eine sehr emotionale und herzzerreißende Geschichte ❤️.
Hier handelt es sich nicht um eine fröhliche und glückliche Liebesstory, bei der man lacht und Spaß hat - hier hofft man, dass alles gut wird und sie endlich glücklich werden!

• Zum Hauptcharakter:
Drew Callahan scheint dem Klischee des heißen College-Football-Quarterbacks, der noch dazu reich ist, auf dem ersten Moment zu entsprechen. Aber man merkt schnell, das dem so nicht ist!
Er hat so einige Probleme, die mit seiner Vergangenheit und seiner Familie zusammen hängen, die man als Leser zusammen mit Fable nach und nach erfährt. Dabei wird auch immer offensichtlicher, dass Drew gar nicht so stark und selbstbewusst ist, wie er jedem zu verstehen geben will. In Wahrheit ist er tief verletzt und mit Unmengen von Selbstvorwürfen behaftet...
Man muss diesen Charakter einfach lieb haben - es geht einfach nicht anders! Am liebsten hätte ich ihn einfach nur in die Arme genommen und einmal fest gedrückt.. Umso schöner mitzuerleben, wie er es durch Fable schafft, wieder Glück zu erfahren!

Fable Maguire ist hinsichtlich des Klischees das genaue Gegenteil zu Drew: Sie arbeitetet rund um die Uhr in einer Bar, da ihre Mutter nichts auf die Reihe kriegt und noch dazu Alkoholikerin ist, kümmert sich um ihren Bruder Owen als sei sie die Mutter und hat natürlich auch noch den Ruf als "Campus-Schlampe", obwohl sie nicht einmal zum College geht. Aber wie auch bei Drew, steckt viel mehr in ihr.
Bei ihr weiß man von Anfang an, woran man ist: Ein Mädchen aus der "Unterschicht", dass selbstbewusst ist und sich von nichts unterkriegen lässt!
Ich fand es wirklich sehr schön, wie sie immer mehr realisierte, dass der beliebte und reiche College-Boy gar nicht so perfekt ist wie es immer den Anschein macht, und sie ihn immer mehr verfällt.

Die Beziehungsentwicklung zwischen den beiden Charakteren finde ich sehr gut gemacht. Sie kommen sich zwar eher langsam näher - obwohl die Anziehung schon seit Anfang an stark ist -, aber dies geschieht so gefühlvoll und mit immer neuen Offenbarungen, dass ich dieses "langsame" Tempo einfach perfekt zu diesem Pärchen finde!

• Zur Story:
An sich passiert nicht viel an Handlungen, da sie sich "nur" auf diesem einwöchigen Thanksgiving-Urlaub befinden. Aber was sich zwischen den beiden Charakteren abspielt und was man alles über Drews schlimme Vergangenheit erfährt, ist so weitreichend und tiefgründig, dass ich mir gar keine "Action" gewünscht hätte!
Hier liegt der Fokus auf der emotionalen Ebene - und das ist perfekt so!

• Sonstiges:
Ich kann es gar nicht oft genug sagen, aber dieses Buch enthält so viele Emotionen und eine Tiefgründigkeit, die ich seit langem nicht mehr bei Büchern erlebt habe!
Es ist eine nervenaufreibende Geschichte, die mir sehr ans Herz ging und da ich nun mal auch ein sehr emotionaler Mensch bin, sind auch Tränen geflossen..

Cover:
Das Cover an sich sehr schön, ist mir persönlich aber etwas zu fröhlich und glücklich gestaltete. Das Buch ist nun mal traurig und tiefgründig, deshalb hätte ich mir als Cover eher etwas anderes gewünscht, dass diese Aspekte auch widerspiegelt.
(Ehrlich gesagt hatte ich das Buch auch durch das Cover und dem Klappentext gaanz anders eingeschätzt)

Fazit:
Ein grandioses Buch, das mich einfach nur mitgerissen hat ✨
Die Geschichte ist sehr emotional, herzzerreißend und nervenaufreibend, sodass man wirklich nur auf ein Happy-End hoffen kann.
Ich bin ein großer Fan von solchen "traurigen" Geschichten, da sie - wie hier: gut umgesetzt - mich einfach fesseln und mich zum Mitfühlen bringen!
Ich kann es einfach nur jedem weiterempfehlen!

Meine Bewertung: ★ ★ ★ ★ ★ (5/5 Sterne)

  (0)
Tags: monicamurphy, togetherforever   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

272 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 67 Rezensionen

demon road, derek landy, dämonen, fantasy, vampire

Demon Road - Hölle und Highway

Derek Landy , Ursula Höfker
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.09.2016
ISBN 9783785585085
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Black Dragons - Gib dem Herzen Zunder

Katie MacAlister
E-Buch Text: 216 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 02.03.2017
ISBN 9783736305106
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Black Dragons - Wer holt die Küsse aus dem Feuer?

Katie MacAlister , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 433 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 28.06.2017
ISBN 9783736302761
Genre: Fantasy

Rezension:

Klappentext:
Nur wenige Stunden nach ihrer Hochzeit ist Sophea Long wieder allein - und bereits Witwe. Denn ihr frischgebackener Ehemann wurde durch einen tragischen Autounfall aus dem Leben gerissen. Um sich von ihrer Trauer abzulenken, nimmt Sophea den Auftrag an, die achtzigjährige Mrs Papadopoulos nach Ägypten zu begleiten. Von Anfang an war Sophea klar, dass es ein ganz besonderes Abenteuer wird. Doch dass Mrs P. sie schnurstracks in die Arme eines dunkelhaarigen Fremden führt, damit hat die junge Frau nicht gerechnet. Rowan Dakar ist attraktiv, kann traumhaft küssen ... und behauptet ständig, Sophea sein ein Drache. Was ziemlich irritierend ist, zumal sich herausstellt, dass Rowan mit seiner Behauptung recht hat: Denn Sophea besitzt nicht nur die Gabe, Feuer zu beherrschen, sondern könnte auch eine große Hilfe bei Rowans Mission sein: Er muss eine jahrhundertealte Schuld begleichen und das Drachenvolk vor dem Untergang bewahren. Doch finstere Mächte wollen das verhindern - und bringen nicht nur Rowan, sondern auch Sopheas Leben in Gefahr ...


Meine Meinung:

Ich persönlich war sehr positiv von diesem Band überrascht, da ich die vorherigen fünf Bücher eher mittelmäßig fand, und ich somit nicht sehr hohe Erwartungen mehr besaß.

Der erste Punkt, der mir sofort beim Lesen auffiel, war die „ungewohnt“ ruhige Atmosphäre beim Lesen. Ich finde nämlich, dass die anderen Bücher immer sehr hektisch waren (man erinnere sich an Aislings Geplapper xd ) und vollgepackt mit Späßen. Dieser Band ist zwar ruhiger, aber nichtsdestotrotz kommt der Humor durch Mrs P Charakter nicht zum Erliegen!


• Zu den Hauptcharakteren:

Ich finde sowohl Rowan als auch Sophea sehr sympathisch. Rowan ist ein Mann, der sich schon seit langer Zeit für ein tragisches Ereignis schuldig fühlt, weshalb er auch von den Drachen „Drachenbrecher“ genannt wird. Als er somit den Auftrag erhält, die Macht des Ringes zu brechen und die Drachen dadurch zu retten, sieht er seine Chance zur Wiedergutmachung. Umso schwieriger also, als er Sophea trifft und sich in sie verliebt, diese ihm aber nicht dabei helfen möchte, die Besitzerin des Ringes Mrs P. zu bestehlen.

Auch Sophea musste etwas Schreckliches in ihrer Vergangenheit erfahren, nämlich den plötzlichen Tod ihres Ehemanns, eine Stunde nach der Trauung. Seit diesem Ereignis ist sie keine ernsthafte Beziehung mehr eingegangen, da sie sich Selbstvorwürfe macht. Als sie nun Rowan trifft, hat sie Schwierigkeiten sich auf ihn einzulassen, einerseits durch ihre Vorwürfe und andererseits durch ihr (anfänglich) fehlendes Vertrauen in Rowan.

Im Verlaufe der Geschichte kommen sie sich verständlicherweise näher und vertrauen einander ihre Vergangenheit an. Zudem wird natürlich auch noch die Aspekte „Drachen“, „Magie“ und „Anderswelt“ behandelt, dies geschieht aber glücklicherweise recht ereignislos, d.h. nachdem Sophea ein empirischer Beweis gezeigt wurde, hat sie die neue Realität ohne viel Unglaube und Gefühls-/Wortausbrüche akzeptiert.

Nachdem also das Gröbste geklärt ist, beginnt auch schon der Spaß - obwohl dieser auch schon vorher durch Mrs P. eindeutig vorhanden war!

Rowan und Sophea meistern nun also als Team (und natürlich als Liebespaar) die weiteren Ereignisse, ohne dass viel Drama zwischen den beiden herrscht - was mir hier sehr gut gefiel!

Im Buch tauchen natürlich auch Altbekannte wieder auf, wie z.B. die Wyvern mit ihren Gefährtinnen, Jim (ich liebe ihn ja 😍), der Erste Drache; aber auch sehr interessante neue Charaktere, wie z.B. die sehr humorvolle Mrs P. oder die ägyptische Gottheit Osiris.


• Zur Story: Ich finde, dass sowohl der Handlungsverlauf als auch die Beziehung zwischen Rowan und Sophea sehr gut nachvollziehbar waren, und mir dazu keine Kritikpunkte einfallen.

Die Lösung des Hauptproblems wurde meines Erachtens sehr gut gelöst - und auch die große Veränderung bei R&S wurde von den beiden sehr gut gehandhabt!


• Erotik: Im Vergleich zu den vorherigen Büchern könnte man hier schon von „gesittet“ sprechen 😂 Ich habe zwar nicht mitgezählt, aber ich glaube, es waren nur zwei „große“ Szenen vorhanden, und der Rest beschränkte sich eher auf heiße Küsse, Gespräche und Gedankengänge. Somit ist das Thema „Sex“ zwar stets vorhanden, aber es ist keinen Falls so, dass die beiden durchgängig dabei zugange wären ;)


• Sonstiges: Ich muss es einfach noch mal erwähnen, dass Mrs P. einfach der Hammer ist ! Sie sagt, was sie denkt, ohne darüber nachzudenken; sie macht mit ihren 80 Jahren jeden attraktiven Mann an - Scham oder Zurückhaltung kennt sie einfach nicht. Super Charakter, der am Ende auch noch ihr Happy-End kriegt :)


Cover:
Ich finde ja solche Covers immer auf die gleiche Art & Weise identlisch... Und meistens passen sie nicht wirklich zum Buch - wie auch hier!

Wieso packt man ein grünes Cover zu einem Buch das "Black Dragons" heißt?! (Auch wenn hier wieder die dt. Übersetzung der Buchreihe nicht passt...)

Das Cover an sich schön anzusehen, aber eben nichtssagend und auch nicht passend zum Inhalt..


Fazit:
Eines der besten Bücher aus dem „Dragons“-Universum!
Tolle Hauptcharaktere, die zueinander finden und gemeinsam die Hindernisse bewältigen.
Der Spaß und Humor ist auch stets mit dabei, wodurch es nie langweilig wird!


Meine Bewertung: ★ ★ ★ ★ ★ (5/5 Sterne)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

black dragons, katie macalister, fantasy, drachen, love

Black Dragons - Wo Rauch ist, ist auch Liebe

Katie MacAlister , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 11.11.2016
ISBN 9783736302747
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

katie macalister, drachen, black dragons, fantasy, dämonen

Black Dragons - Ein Flirt mit dem Feuer

Katie MacAlister , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.07.2016
ISBN 9783736301887
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

95 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

drachen, katie macalister, witzig, magie, dragon

Light Dragons - Heiß geküsst

Katie MacAlister , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 06.02.2014
ISBN 9783802592492
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

130 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

drachen, werdrachen, weyr, erotik, feuer

Light Dragons: Eine feurige Angelegenheit

Katie MacAlister , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 11.07.2013
ISBN 9783802586644
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

190 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

drachen, fantasy, drache, balti, wyver

Light Dragons: Drache wider Willen

Katie MacAlister , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 375 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 10.01.2013
ISBN 9783802586637
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

223 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 12 Rezensionen

drachen, silver dragons, dämonen, liebe, katie macalister

Silver Dragons - Drachen lieben heißer

Katie MacAlister , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 330 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 08.12.2011
ISBN 9783802583926
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

287 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 20 Rezensionen

drachen, liebe, dämonenfürst, gefährtin, fantasy

Silver Dragons - Viel Rauch um Nichts

Katie MacAlister , Margarethe van Pée , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.05.2011
ISBN 9783802583919
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(191)

406 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 33 Rezensionen

drachen, liebe, dämonen, fantasy, zwilling

Silver Dragons - Ein brandheißes Date

Katie MacAlister , Margarethe van Pée , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 325 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.01.2011
ISBN 9783802583902
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(231)

449 Bibliotheken, 2 Leser, 5 Gruppen, 24 Rezensionen

drachen, liebe, hochzeit, drake, hüterin

Dragon Love - Höllische Hochzeitsglocken

Katie MacAlister , Theda Krohm-Linke , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 327 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.06.2010
ISBN 9783802583216
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
389 Ergebnisse