Quickmix

Quickmixs Bibliothek

59 Bücher, 54 Rezensionen

Zu Quickmixs Profil
Filtern nach
59 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

184 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

thriller, mark roderick, mord, spannung, folter

Post Mortem - Zeit der Asche

Mark Roderick
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.04.2016
ISBN 9783596031436
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(173)

331 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 115 Rezensionen

thriller, folter, mord, interpol, mark roderick

Post Mortem - Tränen aus Blut

Mark Roderick
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.02.2016
ISBN 9783596031429
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

191 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 20 Rezensionen

kannibalismus, thriller, horror, gewalt, wüste

Das Loch

Richard Laymon , Marcel Häußler
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.09.2012
ISBN 9783453676268
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein ganz starkes Buch. Hier zeigt Richard Laymon wieder einmal sein ganzes Können. Starke Charaktere, eine spannende Story, viel Sex, gnadenloser schwarzer Humor und viel Gewalt.
Ein Buch welches man erst weglegt, wenn man die letzte Seite verschlungen hat. Ein typischer Laymon eben.
Durchgängige Spannung die immer wieder mit humoristischen Einlagen aufgelockert wird um den Leser gleich wieder gnadenlos in den Bann zu ziehen. Man wird zum Voyeur und taucht völlig in die Geschichte ein. Es gibt einfach kein Entrinnen.

5 Sterne Unterhaltung auf höchstem Laymon Niveau!

  (4)
Tags: richard laymon, thriller   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

washington, verschwörung, vatikan, schnitzeljagd, rätsel

Die Atlantis-Prophezeiung

Thomas Greanias , Regina Schirp
Flexibler Einband: 12 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 11.05.2009
ISBN 9783453530874
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

action, antarktis, weltuntergang, thriller, atlantis

Stadt unter dem Eis

Thomas Greanias , Regina Schirp
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.03.2009
ISBN 9783453433311
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch hat alles was ein spannender Thriller haben muß.

Eine interessante Geschichte, unterschiedliche Charaktere und eine Umgebung die
sich ausser dem Eis und der Kälte auch noch unheimlich darstellt.

Ein gewisser Schuß Fantasy ist der Geschichte nicht abzustreiten, dennoch wirkt
das Szenario sehr realistisch.

Die beiden Hauptdarsteller müssen irgendwie zusammenarbeiten, obwohl sie sich
auf den ersten Blick gar nicht so mögen. Ständig gibt es Sticheleien gegen den anderen.
Später stellt sich dann raus, das alles ganz anders ist als es scheint.

Als sich dann noch Militärs verschiedener Staaten einmischen, scheint die Lage aussichtslos zu werden.
Doch keiner gibt auf bis das Ziel erreicht ist.

Die Geschichte ist spannend und unterhaltsam geschrieben.

Dies ist der Auftakt zu einer Serie mit dem Archäologen Dr. Conrad Yeats und der Wissenschaftlerin
Serena Serghetti.

  (5)
Tags: thriller   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

102 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 31 Rezensionen

erpressung, thriller, europa, mord, solveigh lang

Operation Blackmail

Jenk Saborowski
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2011
ISBN 9783492264396
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Operation Blackmail ist der Auftakt zu einer neuen Thriller Serie.

Die Hauptrolle spielt die Agentin Solveigh Lang. Sie arbeitet für die
pan-europäische Eliteeinheit ECSB (European Council Special Branch)
mit Hauptsitz in Amsterdam.

Im ersten Fall geht es um Erpressung und Mord. Auf knapp 400 Seiten
und kurzen Kapiteln entwickelt sich eine spannende und moderne Jagd nach
den Tätern. Ein High Tech Thriller mit einem Schuß CSI Feeling und
guten Action Einlagen machen das Buch zu einer Pflichtlektüre für Thriller-Fans.

Der Schreibstil ist modern und schnell. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen.
Hier stören keine überflüssigen Details oder langweilige Passagen den Lesefluss.

Die Charaktere sind gut in die Geschichte eingearbeitet und versprechen ein
unterhaltsames und spannendes Lesevergnügen.

  (12)
Tags: thriller   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

serum, medikament, lenox pharmacenticals, r. scott reiss, geheimnis

Serum

R. Scott Reiss , Peter Friedrich
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.06.2011
ISBN 9783548282176
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Vorsicht Hochspannung müsste eigentlich auf dem Buchcover stehen.

Was dem Leser hier auf knapp 462 Seiten geboten wird ist kaum zu übertreffen.
Man begibt sich auf eine spannende Odyssee durch die Pharma Industrie.
Die Story ist realistisch, die Charaktere glaubwürdig und der Handlungsstrang atemberaubend.

Das alles könnte so irgendwo auf der Welt passieren, oder ist es vielleicht schon passiert?
Wir werden es vielleicht nie erfahren. Dieses Buch nimmt den Leser mit, auf eine spannende
Reise mit ungewissem Ausgang.

R. Scott Reiss hat hier wirklich einen echten Pageturner mit Spannungsgarantie geschrieben.

Unbedingt lesen!

  (10)
Tags: r. scott reiss, serum, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

action, weltwirtschaft, attentäter, cotton malone, internationale finanzverschwörung

Der Korse

Steve Berry , Barbara Ostrop
Flexibler Einband: 475 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.06.2011
ISBN 9783442376766
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit Der Korse macht Steve Berry da weiter wo er mit Antarktika aufgehört hat.
Malones 5. Abenteuer.

Nach einem kurzen Prolog über Napoleon in Ägypten, beginnt die Geschichte in der Gegenwart.
Neben der Hauptgeschichte, der Jagd nach Napoleons verstecktem Schatz geht es auch noch um
die Mörder von Thorvaldsens Sohn. Thorvaldsen ist ein guter freund von Malone, was die Story diesmal
eindringlicher und persönlicher macht.

Steve Berry schraubt auch hier wieder die Messlatte für einen Thriller mit geschichtlichem Hintergrund
sehr hoch. Eine starke Story mit viel Emotionen, tollen Charakteren und natürlich viel Action.

Was nun Wahrheit und Fiktion ist kann der Leser dann wie üblich bei den Anmerkungen des Autors
am Ende des Buches erfahren.

Dem Leser bleibt kaum Zeit um Luft zu holen. Auf den ca. 480 Seiten wechseln sich Spannungsmomente,
Action Parts und geschichtliche Rückblenden so geschickt ab das man kaum merkt wie die Zeit vergeht.

Wer die anderen Thriller mit Cotton Malone noch nicht kennt, sollte diese möglichst in der chronologischen
Reihenfolge lesen. Es ist nicht zwingend notwendig, da die Geschichten auch alleine funktionieren,
aber es macht einfach mehr Spaß!

Deutsche Bücher mit Cotton Malone

1. Alpha et Omega
2. Patria
3. Der Pandora-Pakt
4. Antarctica
5. Der Korse

Demnächst:
6. The Emperors Tomb (noch kein deutscher Titel)
7. The Jefferson Key (noch kein deutscher Titel)

  (8)
Tags: steve berry, theiller   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

london, alte landkarte, hamburg, einstein-maske, titanic

Silberfieber

Peter Wührmann
Flexibler Einband: 346 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 11.06.2007
ISBN 9783442462858
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

thriller, arktis, lincoln child, monster, kälte

Nullpunkt

Lincoln Child , Axel Merz
Fester Einband: 396 Seiten
Erschienen bei Wunderlich, 13.01.2010
ISBN 9783805208826
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

thriller, rätsel, fanelli, vatikan, babylon

Das Babylon-Virus

Stephan M. Rother
Flexibler Einband: 574 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 12.10.2010
ISBN 9783442374434
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es gibt sie doch, deutsche Autoren die weltklasse Thriller schreiben.
Stephan M. Rother ist einer von ihnen.

Amadeo Fanelli, junger italienischer Restaurator, erhält einen geheimnisvollen alten Brief. Sein Alma Mater, Dr. Helmbrecht, hat ihm diesen Brief, der ursprünglich von
Albert Einstein stammte, zukommen lassen. Er birgt ein Rätsel, das nur die Gelehrtesten entschlüsseln können. Vor allem aber, so stellt Amadeo schnell fest, ist es der Schlüssel
zu weiteren Rätseln, die bis in die biblische Zeit der Babylonier reicht. Von Neugier getrieben begibt sich Amadeo in ein jahrtausende altes Spiel um verschlüsselte
Botschaften und Informationen. Dabei ahnt er nicht, dass die uralten Heimsuchungen, von denen die Rätsel berichten, nichts anderes sind, als die tödliche Wahrheit,
die in Form einer weltweiten Grippeepidemie die Menscheit infiziert hat und auszurotten droht.

Das Babylon Virus ist eine unglaublich spannende Geschichte mit
interessanten Figuren, tollen Schauplätzen und fintenreichen Kapiteln.

Der Autor schafft es, dank seiner spannenden Schreibweise den Leser
von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln.

Von Beginn an baut sich eine Spannung auf, die bis zur letzten Seite
ununterbrochen anhält. Die fast 600 Seiten lesen sich in einem Rutsch.

  (8)
Tags: thriller   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

thriller, action, artefakte, energiequelle, prof. mccarter

Black Sun

Graham Brown , Fred Kinzel
Flexibler Einband: 418 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 11.05.2011
ISBN 9783442373857
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Graham Brown erstklassige Wissenschaftsthriller schreiben kann
hat er schon mit seinem Erstlingswerk " Black Rain" bewiesen.
Das er aber die Qualität und Spannung noch steigern kann beweist er
nun mit seinem neuen Thriller " Black Sun".

Wie schon in der Kurzbeschreibung erwähnt geht es hier um das Jahr 2012
und was dort unter Umständen auf die Menschheit zukommt.

Der Autor erzeugt auf 443 Seiten eine Spannung die kaum zu überbieten ist.
Hier mischt sich fundiertes Wissen, gepaart mit Prophezeiungen
zu einem explosiven Spannungscoktail, dem es auch an Action nicht mangelt.

Überhaupt sind die Action Parts nicht maßlos übertrieben, sondern perfekt
in die jeweilige Situation eingearbeitet.
Es wird gekämpft, geschossen und gelaufen wenn es unbedingt nötig ist.

Dem Leser wird keine Verschnaufpause gegönnt. Die Story packt einen
von der ersten bis zur letzten Seite.

Graham Brown beweist mit seinem zweiten Thriller, das er in der Lage ist das hohe
Niveau seines Vorgängers nicht nur zu halten, sondern noch zu steigern.

Für mich einer der Top Thriller des Jahres 2011.

Wer den Vorgänger "Black Rain" noch nicht kennt, sollte sich diesen auch
unbedingt zulegen.

  (9)
Tags: thriller   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

vietnam terror delta-team virus neandertaler, thriller

Operation Genesis

Jeremy Robinson , Peter Friedrich
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.03.2011
ISBN 9783548281780
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Viel Spannund und Action bietet dieser Thriller.
Eine interessante Story mit vielen Wendungen und einem
flüssigen Handlungsablauf.
Teilweise kommt sogar ein bischen Predator Feeling auf.
Das liegt zum großen Teil auch daran, das fast alles im Dschungel spielt.
Ab und zu gibt's einen Abstecher ins Weiße Haus. Das lockert den
Handlungsstrang ein bischen auf.
Durchweg ein spannendes Buch dem ich allerdings 2 kleine Abzüge gebe.

Einen halben Stern für die Gegner (ich hätte mir doch mehr etwas in Richtung Predator gewünscht).
Einen weiteren halben Stern dafür, das im letzten Drittel des Buches die Geschichte durch
wiederholte eingestreute Handlungen etwas in die Länge gezogen wird.

  (8)
Tags: thriller   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

135 Bibliotheken, 4 Leser, 5 Gruppen, 16 Rezensionen

thriller, gewalt, killer, horror, angst

Angst

Jack Kilborn , Wally Anker
Flexibler Einband: 396 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.12.2010
ISBN 9783453527973
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieses Buch ist wie Dynamit.

Explosiv, extrem brutal, spannend, hart und sein Geld wert!

Dies ist das Erstlingswerk von Jack Kilborn (in den USA sind mittlerweile 3 weitere Bücher erhältlich),
welches bei seinen Fans schon Kultstatus erreicht hat.

Manipulierte Soldaten (ehemals Schwerverbrecher) sind auf der Jagd nach etwas sehr wichtigem in einer
Kleinstadt namens Save Heaven.

Hier wird keine Tötungsart ausgelassen, alles bis ins kleinste Detail beschrieben.
400 Seiten ohne Längen oder Pausen. Durchweg Action, Spannung und Angst!

Hierbei bedient sich der Autor eines kleinen Tricks. Es gibt keine typischen Kapitel, sondern immer nur
nicht betitelte Absätze. Dadurch hat man es sehr schwer das Buch zur Seite zu legen, da man
automatisch immer zum nächsten Absatz springt. Zusätzlich endet fast jeder Absatz mit einem Cliffhanger.

Wenn man sich ersteinmal in diese Achterbahn des Schreckens gesetzt hat gibt es kein Entrinnen mehr.

Der Schreibstil ist eine Mischung aus Richard Laymon, Scott Sigler und Matthew Reilly!

Nach diesem Buch zähle ich mich auch zu einem ganz grossen Fan von Jack Kilborn. :)

Webseite des Autors: http://www.jakonrath.com/kilborn.htm

  (9)
Tags: angst, jack kilborn   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

steve berry, thriller, antarktis, cotton malone, südpol

Antarctica

Steve Berry , Barbara Ostrop
Flexibler Einband: 604 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 17.01.2011
ISBN 9783442373352
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Langsam gehen mir die Superlativen aus. Bei Steve Berry aber völlig angebracht.
Er schreibt wie kaum ein Anderer. Auch hier werden wieder Fiktion und Wirklichkeit zu
einem unglaublich spannenden Thriller verbunden.

Dies ist mittlerweile die vierte Geschichte mit Ex FBI Agent Cotton Malone.

Was Spannung und Storyline betrifft wird auch hier wieder aus dem Vollen Geschöpft.
Keine Hänger, keine langweiligen Passagen. Alles passt perfekt ins Bild oder besser
gesagt in die Geschichte.

Man legt das Buch erst aus der Hand wenn man die letzte Seite umgeblättert hat.

Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Buch "Der Korse".

Da Steve Berry hier mit Dan Brown verglichen wird kann ich nur sagen, das Brown Steve Berry lange nicht das Wasser
reichen kann. Berry hat einen besseren Schreibstil, spannendere Geschichten mit Lernfaktor und einen besseren
Hauptprotagonisten. Also Berry ist klar die Nummer 1!

Deutsche Bücher mit Cotton Malone

1. Alpha et Omega
2. Patria
3. Der Pandora-Pakt
4. Antarctica
5. Der Korse (Juni 2011)

  (7)
Tags: steve berry, thriller   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

164 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 14 Rezensionen

mumie, horror, museum, richard laymon, erotik

Der Käfig

Richard Laymon , Marcel Häußler
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.03.2011
ISBN 9783453435308
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Hier geht es nicht nur um eine Mumie sondern natürlich auch um Käfige. Beides gut verpackt auf 2 Handlungsstränge die sich am Ende verbinden
und in einem grandiosen Finale enden.

Gewalt, Sex Obszönitäten, Spannung, Grusel, schwarzer Humor. Wer auf das alles steht wird hier zu 100% auf seine Kosten kommen.
Die Wahl 2 Handlungsstränge nebeneinander laufen zu lassen ist Laymon wie auch im Thriller "Der Regen" erstklassig gelungen. Der Grund dafür ist,
das sich beide Abläufe vom Inhalt total unterscheiden aber am Ende zusammenlaufen und die Geschichte perfekt auflösen.
Auch hier geizt Laymon nicht mit abgefahrenen Ideen (besonders bei den Käfig Szenen) um den Leser/Leserin bestens zu unterhalten.

Natürlich kommen auch hier wieder Charaktere zum Vorschein denen man im echten Leben lieber nie begegnen möchte (Beispiel: Mable),
aber genau das macht Laymon so unterhaltsam.

Für mich ein ganz starkes Buch welches mich bis zum Ende extrem gefesselt hat.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

79 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 11 Rezensionen

thriller, entführung, mord, spannung, lösegeld

Die Stimme des Dämons

Grant McKenzie , Babette Kraus , Norbert Jakober
Flexibler Einband: 381 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 06.07.2009
ISBN 9783453406797
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Kaum zu glauben das dieses Buch das Erstlingswerk des Autors ist. Es liest sich spannend und flüssig. Die Story ist auch aussergewöhnlich. Zwei völlig verschiedene Väter werden einem
Unbekannten gezwungen Verbrechen zu begehen. Da er ihre beiden Frauen und Kinder in der Gewalt hat bleibt ihnen nichts anderes übrig als seinen Befehlen zu folgen.

Soviel zur Grundstory. Allerdings entwickelt sich die Geschichte dann zu einem äusserst spannenden Plot, da sich beide später begegnen. Aus anfänglichem Misstrauen entwickelt sich eine gewisse Freundschaft die beide dazu nutzen um den Entführer das Handwerk zu legen.
Leichter gesagt als getan, wenn man nicht weiß wer er ist und wo er sich aufhält.
Dazu kommen noch 2 Polizeibeamte die Jagd auf die beiden machen und alte bekannte aus der Schulzeit die auch etwas damit zu tun haben könnten.

Ein starker Handlungsstrang und erstklassiger Schreibstil, lassen die Zeit beim lesen wie im Fluge vergehen.

Es ist nicht das spannendste Erstlingswerk was ich gelesen habe aber ein verdammt gutes.

  (13)
Tags: thriller   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

thriller, atombomben, samuel carver, berufskiller, russland

Survivor

Tom Cain , Angela Koonen
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 06.04.2009
ISBN 9783404162710
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit Spannung habe ich auf den zweiten Thriller von Tom Caine gewartet. Dieses Buch führt die Geschichte genau dort weiter wo die erste endete. Man kann das Buch auch lesen ohne den Erstlingsroman zu kennen, aber es endgeht einem wirklich eine erstklassige spannende Geschichte. Ich verweise hier gerne auch auf meine Rezension bei amazon.de zu "Target" von Tom Cain.
Das Buch liest sich so unglaublich flüssig und spannend das man nie aufhören möchte.
Tom Cain baut wie auch in seinem ersten Buch einige tatsächliche Fakten ein und vermischt diese mit einer gut dosierten Menge an Fiktion zu einer gnadenlos spannenden Einheit.

Ohne vorher viel zu verraten sitzt Tom Carver nach seinem ersten Fall in einem Sanatorium.
Er kann sich an nichts mehr erinnern. Nur seine neue Freundin Aliks (Aleksandra Petrova) und sein alter Freund Larsson halten zu ihm.
Nachdem ein Mordanschlag auf ihn misslingt holt ihn die Vergangenheit ein und die Erinnerung kommt zurück. Die Zeitbombe tickt wieder.

Am besten beide Bücher kaufen, eine Woche frei nehmen und sich mal richtig spannende Lesestunden gönnen.

  (8)
Tags: thriller, tom cain   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(202)

403 Bibliotheken, 6 Leser, 8 Gruppen, 42 Rezensionen

mord, horror, jagd, flucht, thriller

Die Jagd

Richard Laymon , Kristof Kurz
Flexibler Einband: 527 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.02.2009
ISBN 9783453675421
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich werde meine Rezession mit einem Zitat eines anderen Lesers beginnen, da dies meiner Meinung nach einfach perfekt zutrifft.

"Blutig, Vulgär, sexistisch und extrem spannend".

Besser kann man es nicht formulieren. Ich hatte das Buch schon mal in den 90ern in englischer Sprache gelesen und fand es damals schon äusserst unterhaltsam. Die deutsche Übersetzung ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen, was man u.a. gegen Ende des Buches an den eingestreuten humoristischen Einlagen feststellen kann.

Die Story erinnert ein wenig an den Kult-Klassiker von Joe R. Lansdale "Nightrunners".
Hier geht ebenfalls eine Gruppe von Jugendlichen auf Menschenjagd die sich "The Skulls" nennen.
Allerdings geht es hier nicht nur ums töten, sondern auch um das was davor passiert.

Die 16jährige Jody die bei Ihrer Freundin Evelyn übernachtet muss miterleben wie des Nachts eine Bande Jugendlicher das Haus stürmen und Evelyn und Ihre Eltern bestialisch töten. Nur Jody und Evelyns Bruder Andy können fliehen, werden aber von dem Zeitpunkt an gejagt von Simon, einem der Skulls, denn die Skulls haben eine klare Abmachung: Wem ein Opfer entkommt, dessen Familie und er selber müssen sterben.

Das besondere an "Die Jagd" ist, das man die Geschichte aus 2 Perspektiven erfährt. Einmal aus der Sicht der (des) Täter (s) und der Gejagten. Man liest die Geschichte sozusagen in Stereo.

Wie immer wird alles unkommentiert und gnadenlos direkt dargestellt. Heftige Passagen wechseln sich mit humoristischen Einlagen ab die dann wieder ein einem tötlichen Gemetzel enden.
Hinzu kommt noch, das es neben dem Haupttäter (Simon) noch weitere interessante Charaktere gibt. Da wären zum einen der Vater von Jody und ein 12 Jähriger Junge der bis zum Ende der Geschichte noch eine besondere Rolle spielt. Mal witzig, mal brutal, aber immer mitten im Geschehen.

Für mich neben "Der Keller" und "Rache" das beste bisher in deutscher Sprache erschienene Buch.
Da der Autor aber weit über 30 Bücher geschrieben hat + Kurzgeschichten ist noch einiges zu erwarten. :)

Der Laymon Fan bekommt genau das was er erwartet mit einem grandiosen Finale.

Alle anderen sind wie immer herzlich eingeladen darüber zu diskutieren. ;)

Volle Punktwertung!

  (9)
Tags: action, hardcore, richard laymon, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

120 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 12 Rezensionen

thriller, tibet, kloster, agent pendergast, kreuzfahrtschiff

Darkness

Douglas Preston , Lincoln Child
Fester Einband: 499 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur, 22.12.2008
ISBN 9783426198087
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nachdem die Pendergast Trillogie mit "Maniac" beendet wurde gibt es nun endlich einen neuen Thriller mit dem kultigen Spezialagenten Pendergast der etwas von James Bond und Sherlock Holmes hat.
Man muss keines der vorherigen Bücher gelesen haben. Es handelt sich bei Darkness"um eine abgeschlossene neue Geschichte.

Pendergast und sein Mündel Constance Greene begeben sich zu einem abgelegenen tibetischen Kloster, wo sie studieren und ihre innere Ruhe wieder finden wollen. Doch den Mönchen wurde eine alte, geheimnisvolle Reliquie gestohlen, die unbedingt wieder beschafft werden muß da sie eine Gefahr für die Menschheit darstellt. Pendergast und Constance verfolgen die Spur des Diebes bis auf das luxuriöse Kreuzfahrtschiff Britannia, das sie gerade eben noch erreichen bevor es zu seiner Jungfernfahrt von London Southampton nach New York ablegt.

Mehr will man eigentlich nicht preisgeben von einem Werk, dass irgendwie eine gekonnte Mischung aus einigen bekannten Plots zu sein scheint. Die Kreuzfahrt erinnert an die klassichen Krimis von Agathe Christie, dazu kommt ein Schuss Titanic-Story, gemischt mit dem Thrill eines "Speed" - Actionfilms.
Die Geschichte enthält diesmal auch einen kleinen Schuss Esoterik und Pendergast wandelt für kurze Zeit auf der dunklen Seite. ;)

Nachdem im Laufe der Reise einige Passagiere getötet werden erweitert sich die Suche auch noch nach einem Mörder.

Natürlich fehlen auch hier nicht die typischen Pendergast Einlagen (diesmal im Spielcasino). Somit ist neben Spannung auch einiges an Spaß garantiert.

Ein spannender und kurzweiliger Thriller, wie üblich mit einigen mystischen Elementen der mit dem luxuriösen Kreuzfahrtschiff einen interessanten Schauplatz bietet.

  (8)
Tags: pendergast, presten & child, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

73 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

thriller, cia, ci-6, mord, action

Letzte Order

Duane Louis , Frank Dabrock (Übers.)
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 05.01.2009
ISBN 9783453433151
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auch in seinem zweiten Thriller zeigt Duane Louis wie moderne Thriller sein können.
Kurz, schnell, voller Action und ohne viel Schnörkel gleich zur Sache kommen.
Etwas 24, ein bischen Stirb Langsam, ein Schuß Kill Bill und als spezielle Zutat Duane Loius.

Wer das erste Buch vom Autor gelesen hat ist vorgewarnt. Hier geht nichts seinen gewohnten Gang oder läuft in typischer Machart ab.
Hier wechseln sich knallharte Dialoge mit schwarzem Humor ab, wie auch Fußtritte mit Pistolenschüssen.
Auch wenn einige Handlungen nicht immer schlüssig sind ist hier alles im grünen Bereich da die Unterhaltung stimmt.
Jetzt fehlt nur noch die Verfilmung. Am besten unter der Regie von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez.

Ein weiterer Roman (The Wheelman) dessen Filmrechte bereits verkauft sind erscheint 2010. Dieser erhielt ausserdem den Gumshoe Award.

  (3)
Tags: action, thriller   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

227 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 23 Rezensionen

thriller, cia, horror, invasion, virus

Infiziert

Scott Sigler , Martin Ruf
Flexibler Einband: 540 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 06.10.2008
ISBN 9783453433632
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich war mir zunächst nicht sicher ob ich das Buch mehr dem Horrorgenre oder dem Wissenschaftsthriller zuordnen soll. Irgendwie ist beides in diesem Buch vorhanden und noch viel mehr. ;)

Die Geschichte liest sich völlig anders als die übliche Thriller/SciFi/Horror Standardliteratur. Eine Mischung aus "Invasion der Körperfresser, Shining und Outbreak. Dazu ein dicker Batzen schwarzer Humor fertig ist das Über-Buch.

Das Story lässt sich am besten zwischen Wissenschaftsthriller und einem Schuss 50er Jahre Science Fiction/Horror einordnen.

Das die Hauptrolle auch noch von einem ehemaligen Footballspieler getragen wird macht die Geschichte absolut lesenswert. Er findet sich nämlich ganz und gar nicht mit der Rolle des Opfers ab und nimmt den Kampf gegen seine Infizierung auf.
Hier geht es auch richtig zu Sache, deshalb ist das Buch auch nichts für sensible Leser.
Die Story weicht erfreulicherweise von den Üblichen Seuchen und Infizierungs Wissenschaftsthrillern ab und bringt frischen Wind in dieses Genre.
Das liegt natürlich hauptsächlich am Erzählstil von Scott Sigler der es hier schafft den Leser bis zur letzten Seite zu fesseln. Man will einfach wissen wie es weiter geht, mit allen Konsequenzen die damit verbunden sind.

Kein Wunder das die Story 2009 verfimt wird (von den Shawn of the Dead Machern).
Für mich eines der Highlights 2008. Eine Fortsetzung zu diesem Buch ist auch bereits in Planung.

  (5)
Tags: horror, scott sigler, thriller, wissenschaftsthriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

289 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 28 Rezensionen

thriller, horror, dämon, boston, spannung

Dämon

Matthew Delaney
Flexibler Einband: 763 Seiten
Erschienen bei Lübbe, 18.01.2005
ISBN 9783404152643
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Absolutes Top Buch mit viel Horror, Spannung, Abenteuer und einer sehr guten Story. Ein anderer Leser titelte das Buch "Der Soldat James Ryan" trifft "Predator".
Besser kann man es nicht sagen. Ein absolutes Top Buch!

  (4)
Tags: horror, thriller   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(237)

401 Bibliotheken, 4 Leser, 7 Gruppen, 48 Rezensionen

dschungel, horror, mexiko, thriller, pflanzen

Dickicht

Scott Smith , Christine Strüh
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.07.2007
ISBN 9783596176168
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Vorab eine Warnung. Die Story ist nichts für Zartbeseitete. Einige Beschreibungen sind schon extrem. Das Buch ist meiner Meinung nach mehr ein Psychothriller mit Horror Elementen als ein klassischer Thriller.
Die ersten 100-150 Seiten waren recht zäh, da noch nicht wirklich viel passiert. Danach steigert sich das Buch aber immer mehr in eine Survival-Psycho-Horror Odyssey aus der es kein Entkommen gibt. Ein Buch über das man noch eine Weile nachdenken wird nachdem man es ausgelesen hat (jedenfalls ging mir das so).
Übrigens wer auf Happy Ends steht sollte das Buch nicht lesen ;)

  (5)
Tags: thriller   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.241)

2.096 Bibliotheken, 20 Leser, 13 Gruppen, 247 Rezensionen

thriller, england, krimi, mord, forensik

Die Chemie des Todes

Simon Beckett , Andree Hesse , ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2007
ISBN 9783499241970
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich bin total begeistert.
Super Schreibstil und gut ausgearbeitete Charaktere.
Sympatische Hauptperson die oft sehr menschlich handelt.
Ich konnte immer alles nachvollziehen.

Top!

  (12)
Tags: thriller   (1)
 
59 Ergebnisse