RBlade

RBlades Bibliothek

17 Bücher, 5 Rezensionen

Zu RBlades Profil
Filtern nach
17 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

fiona, kristallwelten, zsolt majsai, action, mord

Fiona

Zsolt Majsai , Clara Vath
Buch: 260 Seiten
Erschienen bei Verlag 3.0 Zsolt Majsai, 30.05.2014
ISBN 9783956670428
Genre: Fantasy

Rezension:

Fiona ist zuallerst einmal ein in Wohlstand geborenes, 21-jähriges Mädchen das sich auch entsprechend gibt und das Leben einfach so lebt wie es ihr passt und wie es ihr in den Sinn kommt, aber dabei bleibt es natürlich nicht....

Die namesgebende Protagonisten ist eine sehr hübsche, allerdings auch extrem forderne junge Frau. SIe lebt wie sie es für richtig hält, und nimmt sich was sie will, egal was es kostet und ohne Rücksicht auf Verluste. Das einzige in Ihrem Leben was sie liebt, ist ihr kleiner Bruder. Der gewaltsame Tod von ihm weckt ihn ihr einen Rachedurst, der sich in einer komplett "neuen" Frau zeigen wird. Die Wandlung von ihr und was sie erlebt soll aber hier nicht erwähnt werden, da es sich lohnt das Buch selbst zu lesen.

Die Story an sich gefällt mir gut, sie nimmt sehr schnell Fahrt auf, und ist spannend und schnell zu lesen. Es passiert teilweise recht viel, so das sich das ganze Buch sehr kurzweilig liest und es auch wirklich Spaß macht die Story um Fiona und den Rest der Protagonisten zu verfolgen.

Die Sprache ist allerdings recht "vulgär" teilweise, und in aller Deutlichkeit gesagt, auch nicht für Kinder geeignet. Auch wenn das Cover mit Sicherheit einige Kids & Teens ansprechen wird. Für junge Erwachsene, die 15/16+ erreicht haben als Alter, denen dürften die Begriffe und so weiter eh schon geläufig sein, und somit ist dies auch das Alter, ab dem ich das Buch empfehle.

Das Buch hat mit persönlich gut gefallen, und ich werde bestimmt bei Gelegenheit auch den nächsten Teil der mehrteiligen Story um Fiona lesen. Das Ende des Buches lässt mich auch absolut interessiert zurück. Im Nachwort wird Bezug auf andere Titel vom Autor genommen, womit er mein Interesse an den Werken geweckt hat, da alles wohl zusammenführt in einem Finale...

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

22 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

science fiction, historischer roman, atomkatastrophe, gesellschaft, geheimnis

Das Sakriversum

Thomas R. P. Mielke
Fester Einband: 486 Seiten
Erschienen bei Schneekluth, 01.06.1999
ISBN 9783795113117
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

66 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

drogen, schweden, thriller, voodoo, kinder

Schattenjunge

Carl-Johan Vallgren , Christel Hildebrandt
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.09.2014
ISBN 9783453269460
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Für mich macht einen guten Thriller eine spannende Handlung mit Wendungen, die man nicht unbedingt vorhersieht aus. Das schafft der Autor auch zu einem großen Teil einzubringen. Die Story kommt schnell in Fahrt und man lernt sehr viele Charaktere auf einmal kennen inklusive der Hintergründe zu denjenigen. Meines Erachtens nach ist es etwas viel auf einmal bei manchen Charakteren. Bei Katz zum Beispiel lernt man fast die gesamte Lebensgeschichte kennen, was ich teilweise überflüssig und in die Länge gezogen finde.

Die Story an sich gefällt mir gut, wenn auch stellenweise etwas unrealistisch in meinen Augen. Dafür läuft alles zu glatt. *Spoiler* Der IRC-Chat in dem Katz sich das Programm besorgt nur weil er jemanden kennt... das wird so wohl nicht passieren *`Spoiler*

Die Auflösung des ganzen wurde mir dann doch zu schnell abgehandelt, auf 20 Seiten erfährt man dann wie alles zusammenhängt, und bekommt auf den letzten paar Seiten des Buches Cliffhanger spendiert, der zu einem zweiten Teil einlädt den es vielleicht irgendwann geben wird.

Der Autor wird diese Kleinigkeiten gewiss ausmerzen für den zweiten Teil von "Schattenjunge" sofern es diesen geben sollte.

Ein paar Worte noch zu Gestaltung des Buches. Der Einband und die Machart des Einbandes sind klasse, das Materiel hebt sich haptisch und optisch deutlich von den Standard-Drucken der meisten Bücher ab. Die Gestaltung ist gelungen, und macht beim ersten hinsehen deutlich, das es sich nicht um ein Kinderbuch handelt, sondern um einen Spannungsroman.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

146 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

überwachung, thriller, fbi, nanotechnologie, usa

T.R.O.J.A. Komplott

Ortwin Ramadan , Martina Eisele
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 01.01.2015
ISBN 9783649618652
Genre: Jugendbuch

Rezension:

TROJA-Komplott. Der Titel lässt von vornherein erst einmal auf nichts schließen, worum es gehen könnte. Der Klappentext sagt dann aber aus, das die Story recht interessant sein könnte. Die Umschlafgestaltung ist ganz interessant designt, aber nichts, was mich im Buchladen direkt anziehen würde. Ich habe das Buch von wld als Rezensions-Exemplat in einer Leserunde erhalten, nachdem ist den Klappentext gelesen hatte und für interessant befand.

Ich habe das Buch auf 4 Abende durchgelesen, was bei der Zahl der Seiten eventuell verwundern mag, aber durch die sehr groß gewählte Schrift nicht so seltsam ist.

Man merkt dem Buch selbst an, das es als Jugendbuch konzipiert ist. Es gibt wenig nur wenige Charaktere, und diese sind nicht sehr tief gezeichnet, beziehungsweise man erfährt meiner Meinung nach nicht viel über Sie. Die Story ist sehr schnell etzählt, allerdings ganz interessant, aber könnte wesentlich weiter ausgebreitet werden, so das man die Hintergründe des Komplotts weiter ausbreitet und erklärt. So wird man vor vollendete Tatsachen gesetzt, und das war es auch schon.

Die Story ist recht vorhersehbar, für Leseanfänger allerdings gut geeignet. Das Finale wird auf weniger Seiten abgehandelt, und es war auch für mich klar, wie es enden wird. Die übliche "Er wird gut und alles wird gut"-Plott.

Für Jugendliche die auf "Spionage-Storys" stehen ist das Buch definitiv zu empfehlen, aber nicht für einen Leser, der mehr erwartet als eine schnelle Geschichte, die auch Irrungen und Wirrungen enthält.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

finanzkrise, komplott, börse, quantum daw, finanzindustri

Quantum Dawn

Thore D. Hansen
E-Buch Text: 464 Seiten
Erschienen bei Europa Verlag, 09.02.2015
ISBN 9783944305806
Genre: Sonstiges

Rezension:

Rebecca Winter ist eine Scotland Yard Agentin, die viele Ambitionen und einen extremen Willen nach Gerechtigkeit in der Finanzwelt sucht,

was durch ihre Vergangenheit auch kein Wunder ist.

Es geschehen viele Morde (oder sind es Selbstmorde?) in der Welt der Banker, was für Sie einige Fragen aufwirft. Es wird ein Algorhytmus entdeckt, der das Ende der Finanzwelt bedeuten könnte. Sie arbeitet auf Empfehlung mit einem bedeutenden Sicherheitsexperten und Hacker des BND zusammen und versucht mit ihm die Hintergründe aufzuklären.

Das Buch versucht Spannung aufzubauen, was meiner Meinung nach auch auf den ersten Seiten gelingt, aber dann wird der Spannungsbogen einfach nicht weiter geführt bis zum Ende des Buches hin. Man wird regelrecht erschlagen mit neuen Figuren und Informationen zu diesen, und auf gefühlt jeder Seite taucht einmal das Wort "Algorhytmus" oder "Algo" auf. Mit der Zeit kann das nerven. Es werden sehr viele Begriffe aus der "Banker-Szene" aufgegriffen, aber eine Erklärung was diese denn bedeuten, wird leider seitens des Autors nicht gegeben, oder nicht für nötig befunden. Ich hätte mir zum Beispiel eine Erklärung zu dem Begriff des "Hedgefonds" gewünscht, da ich selber sehr wenig von diesen Dingen kenne. So werden wohl viele darüber denken und mit einem großen Fragezeichen in den Augen zurück gelassen.

Das Buch wird bestimmt interessant sein, und wird auch ein aktuelles Thema behandeln (so denke ich mir das zumindest), aber es ist einfach zu schwer zu verstehen, und für einen "normalen Leser" wie ich mich selbst bezeichen würde, einfach zu überladen mit Figuren und Begriffen, die es schon nicht mehr uneingeschränkt zu Unterhaltung am Abend auf der Couch empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

167 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

italien, thriller, entführung, kindesentführung, mord

In der Finsternis

Sandrone Dazieri , Claudia Franz
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Piper, 09.03.2015
ISBN 9783492056885
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dante Torre besitzt eine besondere Gabe. Er kann Menschen lesen. Aber er hat teuer dafür bezahlt. Elf Jahre war er eingesperrt in ein Betonverlies und darauf angewiesen, die kleinste Regung seines Entführers zu deuten. Als Jahre nach seiner Befreiung ein kleiner Junge verschwindet, weiß Dante Torre, dass der Mann, den er Vater nennen musste, dahintersteckt. Doch der Vater gilt längst als tot. Nur Colomba Caselli glaubt Dante. Sie ist jung, gerade vom Dienst suspendiert und hat nichts zu verlieren bei dieser Ermittlung fern von allen Regeln. Dantes Spürsinn bringt die traumatisierte Frau auf eine Fährte: Jahrelang sind unzählige Kinder entführt worden mit dem Ziel, ihre Erinnerung auszulöschen und sie zu neuen Menschen zu machen. Jetzt wird Colomba Caselli endgültig von ihrer Vergangenheit eingeholt ...

Soviel erst einmal zum Klappentext.

Dante Torre und CC (Colomba Caselli) versuchen die Entführung eines kleinen Jungen auf zu klären. Dante wird an den Tatort gerufen durch einen Vorgesetzten von CC, und ihm wird dort klar, das nur der "Vater" dahinter stecken kann. Damit beginnt eine Jagd auf den seit 25 Jahren tot geglaubten Vater, die sich durch ganz Italien zieht, auch wenn den beiden Protagonisten keiner glaubt, das der Vater noch lebt.

Das Buch finde ich sehr spannend geschrieben und sehr gut zu lesen. Die Story bleibt immer auf einer gewissen Spannung stehen, so das man am liebsten durch lesen würde! Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, und man erfährt immer wieder Neuigkeiten zu den beiden, was sie erlebt haben in der Vergangenheit, was sie durchmachen mussten, und was sie zu den Menschen macht, die sie aktuell sind.

Ich hoffe das es in Zukunft noch mehr Romane von dem Autor gibt, da mit der Stil von ihm echt zusagt, und ich gerne mehr von ihm lesen würde.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.853)

3.834 Bibliotheken, 27 Leser, 13 Gruppen, 173 Rezensionen

thriller, dänemark, entführung, krimi, sonderdezernat q

Erbarmen

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.02.2011
ISBN 9783423212625
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.120)

16.149 Bibliotheken, 58 Leser, 28 Gruppen, 325 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.596)

3.173 Bibliotheken, 35 Leser, 4 Gruppen, 42 Rezensionen

thriller, meer, umwelt, frank schätzing, spannung

Der Schwarm

Frank Schätzing
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 02.09.2009
ISBN 9783596510856
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.623)

8.230 Bibliotheken, 62 Leser, 13 Gruppen, 140 Rezensionen

fantasy, bücher, jugendbuch, cornelia funke, tintenwelt

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.912)

7.873 Bibliotheken, 33 Leser, 15 Gruppen, 163 Rezensionen

thriller, verschwörung, kirche, paris, louvre

Sakrileg - The Da Vinci Code

Dan Brown ,
Flexibler Einband: 618 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.04.2006
ISBN 9783404154852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.847)

4.889 Bibliotheken, 24 Leser, 9 Gruppen, 109 Rezensionen

thriller, david hunter, krimi, simon beckett, england

Die Chemie des Todes

Simon Beckett , Andree Hesse , ,
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.09.2011
ISBN 9783499256462
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.523)

4.766 Bibliotheken, 148 Leser, 17 Gruppen, 153 Rezensionen

fantasy, winterfell, game of thrones, das lied von eis und feuer, intrigen

Die Herren von Winterfell

George R. R. Martin , Jörn Ingwersen , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 571 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.12.2010
ISBN 9783442267743
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.993)

3.885 Bibliotheken, 29 Leser, 20 Gruppen, 152 Rezensionen

thriller, fbi, jack the ripper, mord, serienmörder

Die Blutlinie

Cody McFadyen , Axel Merz
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.04.2008
ISBN 9783404158539
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.704)

4.482 Bibliotheken, 17 Leser, 16 Gruppen, 161 Rezensionen

schweden, krimi, thriller, mord, journalismus

Verblendung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn ,
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 02.05.2007
ISBN 9783453432451
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.510)

4.681 Bibliotheken, 32 Leser, 16 Gruppen, 194 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, berlin, psychothriller, mord

Der Augensammler

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 439 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.06.2011
ISBN 9783426503751
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.525)

15.194 Bibliotheken, 102 Leser, 32 Gruppen, 441 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
17 Ergebnisse