Racker4u

Racker4us Bibliothek

75 Bücher, 11 Rezensionen

Zu Racker4us Profil
Filtern nach
75 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

erotik, chicago, sex, liebe, location

LebensLust

Alexa McNight
Buch: 224 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 15.04.2014
ISBN 9783862774142
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhaltsangabe:Die Liebe lässt sich nicht bitten.
Sie tut, was sie will,
wann sie es will,
und mit wem sie es will.

Emma hasst Tristan.
Tristan hasst Emma.
Zusammen arbeiten 
müssen sie trotzdem.

Von ihrer Abneigung angetrieben,
lassen sie sich auf eine Wette ein,
die ihren Trip zu den 
heißesten Locations von Chicago
zu einer echten
Herausforderung macht …


Fazit:
Bücher rund um dieses Thema und Genre liebe und verschlinge ich. Dabei stelle ich keine hohen Ansprüche und lasse das Buch mit seinen Charakteren einfach auf mich wirken.
Alexa McNight hat mich mit ihrer Geschichte vollkommen in den Bann gezogen und der Titel Lebenslust passt wie die Faust aufs Auge.

Die erotischen Szenen sind auch wirklich so geschrieben. Sehr gut ausgearbeitet und es wirkt auch nicht billig oder pornographisch. Dennoch stehen die Charaktere im Vordergrund was mir sehr gefällt. 

Tristan und Emma zeigen viel tiefe und ich habe sie in mein Herz geschlossen. Wie gesagt Bücher habe ich schon viele gelesen, aber die beiden sind definitiv anders, stechen aus der Masse heraus und so leicht vergisst man sie nicht.

Ich finde das Buch toll und habe mich schon direkt nach weiteren Büchern der Autorin umgeguckt, deren Schreibstil so locker leicht und doch so bildhaft ist.

Alles was ein Buch in meinen Augen braucht, hat "Lebenslust" noch um längen geschlagen.

Nur zu gerne gebe ich dafür 5 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

liebe, jugendbuch, farben, malen, gefahr

Farben der Dunkelheit

Marion Hübinger
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 03.04.2014
ISBN 9783646600384
Genre: Fantasy

Rezension:

Klappentext:Die sechzehnjährige Leah ist eine absolute Außenseiterin in ihrer Klasse: Sie wohnt in einem Jugendheim, trägt knallige Klamotten, versteckt sich am liebsten unter ihren Kapuzenpullis und bleibt meist für sich allein. Als sie eines Tages beim Nachhausegehen einen Umweg macht und von einem ungewöhnlich schönen Garten wie magisch angezogen wird, ahnt sie nicht einmal annähernd, wie sehr dies ihr Leben verändern wird. Denn dort begegnet sie dem Ehepaar Hannes und Sonja und ihren zwei Söhnen David und Gideon. Während der sympathische David ihr Herz zum Springen bringt, hält sie sich von dem düster-geheimnisvollen Erfolgskünstler Gideon möglichst fern. Aber er nicht von ihr…


Fazit:Ich bin ein wenig hin und her gerissen. Der Schreibstil hat mir persönlich nicht ganz so gut gefallen, da die Sätze oftmals sehr kurz waren. Auch die Charaktere habe ich nicht wirklich kennen gelernt, ihr Handlungen konnte ich nicht immer nachvollziehen.Der Titel passt aber auf jedenfall gut zu der Geschichte. Die Charaktere haben ganz gute Ansätze gezeigt, ich hätte mir nur eine etwas bessere Ausarbeitung gewünscht um sie besser kennen zu lernen und mich in sie hineinversetzen zu können.
Für dieses Buch vergebe ich 3 Sterne

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

60 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

goethe, uni, erotik, liebe, liebesroman

Uni-Sex: Studium emotionale

Lina Barold
E-Buch Text
Erschienen bei Knaur eBook, 16.05.2014
ISBN 9783426433003
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhaltsangabe:
Ein Academic-Romance-Roman für alle, die Goethe und heimliche Affären an der Uni lieben! Die Germanistik-Studentin Sira führt ein wenig aufregendes Leben zwischen Mädelsabenden, ihrer langjährigen Beziehung und erfolgreichem Studium. Bis zu dem Tag, an dem sie den neuen Gastprofessor Silvan Heinrich von Lengenfeld kennenlernt, der ohne dass Sira es zunächst bemerkt, sehr an ihr interessiert ist - und nicht nur an ihren akademischen Leistungen. Sira verstrickt sich in eine Affäre, die ein Ziel hat, das sie nicht ahnt und die ihr Leben komplett verändern wird...



Fazit:
Unglaublich, wirklich unglaublich. Gut bei einer Rezi fängt man nicht am Ende an, aber wie könnt ihr an so einer spannenden Stelle eine Cut machen? Ich bin so neugierig und gespannt ich könnte paltzen o.o  ^^


Sira ist ein toller Charakter in diesem Buch, sie ist anfänglich die brave Studentin und merkt selber ihre Veränderung und die in ihr aufkeimenden Wünsche und dieses unbezähmbare verlangen. Die Entwicklung von ihr zu sehen fand ich spannend und auch realistisch.
Das Sira auch nicht auf den Mund gefallen ist und Lengenfeld klipp und klar sagt was ihr nicht passt hat mich nochmals beeindruckt, obwohl ich erst anfing an Sira zu Zweifeln, da sie ihren Freund betrogen hat, aber er hat nun auch wirklich kein Interesse ihrem Studium gegenüber gezeigt, ihm ging es immer nur um Sex und das hat man auch gemerkt, als Sira nach der Trennung nochmal zu ihm in die Wohnung gegangen ist.


Lengenfeld hat mich manchmal so rasend gemacht, der hat den Mund ja fast nicht aufbekommen und erfahren tut man auch nichts über ihn persönlich oder über seine Familie (also klar Frau und Kind hat er nicht, aber warum ist er noch solo? Leben seine Eltern noch?) und obwohl man so gar nichts über ihn erfährt fasziniert er mich, vielleicht auch gerade deshalb.


Die Erkenntnis die Sira auf der Silvesterfeier gewonnen hat, hätte mich sicher genau so geschockt, die Hoffnung dass ihre Vermutung jedoch falsch ist stribt zuletzt und .... wir müssen bis Band 2 hibbeln ^^ wie gesagt so spannend ist ein Buch noch nie beendet worden (also von denen die ich bisher gelesen habe)


Tolles Buch, unglaublich spannendes Ende und ... ihr habt mich als Leser für den zweiten Teil sicher. :)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

97 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

fay, unseelie, irland, fee, seelenfänger

Das Geheimnis der Feentochter

Maria M. Lacroix
E-Buch Text: 248 Seiten
Erschienen bei books2read, 15.05.2014
ISBN 9783733781965
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhaltsangabe:
Ohne Zauberkraft wird sie niemals in der magischen Welt der Fay bestehen! Nessya flieht aus den Feenhügeln, der Heimat ihrer Mutter, und glaubt sie für immer verloren – bis der mächtige Sluagh-Fürst Cathal ihren Weg kreuzt. Was will dieser Mann mit dem silberweißen Haar und den metallisch grauen Augen von ihr? Bei seiner erotisch-diabolischen Macht läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter. Als ihre beste Freundin Emma von einem grausamen Unseelie-Prinz in den Síd verschleppt wird, kann Nessya ihm nicht länger entkommen: Cathal bietet ihr an, Emma zu retten. Wenn sie ihm dafür etwas gibt, das er mehr begehrt als alles andere – etwas, das sie weiter gehen lässt, als sie in ihren kühnsten Träumen gedacht hätte.



Fazit:
In die Geschichte habe ich gut hineingefunden, obwohl mich die ganzen Begrifflichkeiten anfänglich etwas durcheinander gebracht haben, wurde das umso weiter ich kam kein Problem mehr :) 
Die Spannung hat mich sofort mitgerissen, denn Nessya hat mich schlichtweg immer neugieriger gemacht. Sie stand vor einigen Herausforderungen und ich habe mich immer gefragt, wie sie diese wohl meistern wird.
Das ebook ist ein besonderes auf meinem Reader den in die Welt in die ich eingetaucht bin wollte ich nicht mehr heraus, 
Der Schreibstil der Autorin  war bildlich und daher überhaupt kein Problem für mich, mir die Sachen vorzustellen.
Sehr gespannt bin ich auf weitere Bücher.



  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

vampir, fantasy, zukunft, ich bin das ende, anfang

Ich bin ... das Ende

Celeste Ealain
E-Buch Text: 260 Seiten
Erschienen bei null, 31.03.2014
ISBN B00JEHJUWY
Genre: Science-Fiction

Rezension:

In der todbringenden Wüste ausgesetzt, sieht sich Silena einer neuen Situation ausgeliefert. Doch ihre Freiheit währt nicht lange, da sie von einem Headhunter aufgegriffen wird. Zu diesem Zeitpunkt konnte er noch nicht ahnen, dass er durch sein folgenschweres Handeln ihrer beider Schicksale für immer miteinander verbinden würde. Irgendwann bleibt den beiden keine Möglichkeit mehr, als die gemeinsame Flucht, denn weder bei ihrem noch bei seinem Volk sind sie willkommen. Was sie nicht wissen: In Silena schlummert eine Zeitbombe, und das Ticken wird bedrohlich lauter. Wie wird sie diese Welt hinterlassen, wenn die Zeit abgelaufen ist? 
Meinung:Die Geschichte war einfach toll. Ein Vampirroman der anderen Art gemischt mit Erotik und Fantasy =) Einfach toll.Die Geschichte hat mir auch deshalb so gut gefallen, weil Probleme des täglichen Lebens thematisiert wurden, so wurde zum Beispiel die Protagonisten von ihres gleichen ausgestoßen weil sie anders ist. 
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, es war mal was ganz neues unter den ganzen Vampirbüchern die es auf dem Markt gibt.


Die Autorin hat tolle Charaktere und eine ebenso spannende Welt erschaffen.
"Ich bin das Ende" bekommt von mir ganz starke 5 von 5 Sternen

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

fee, wölfe, eve, story fesselnd und traumhaft, kevin

Eve: Das Erwachen

Silke Winter
E-Buch Text: 90 Seiten
Erschienen bei null, 13.04.2014
ISBN B00JOFFKRU
Genre: Sonstiges

Rezension:

Also wenn ich wie Eve dem gut aussehenden Kevin in die arme laufen würde, weil ich durch meine schlechten Träume zu spät dran bin, dann hätte ich wahrscheinlich gerne Alpträume ^^
Kevin und Eve kommen sich immer näher, den auch Kevin such ihre Nähe.
Als er dann noch der Retter in der Not wird erkennt Eve ihre Gefühle für ihn und mit ihren Gefühlen entdeckt sie auch ihre bisher verborgenen Talente.

Die Geschichte war wundervoll, ein spannendes Leseerlebnis für jung und alt. 
Die Autorin Silke Winter hat schafft es die Charaktere gut zu präsentieren. In Eve konnte ich mich sehr gut hineinversetzen und fühlte mich als wäre ich in ihrer Welt genau neben ihr, würde alles hautnah miterleben. Eine tolle Geschichte, so toll das ich den zweiten Teil gar nicht erwarten kann.

Für diese wundervolle Geschichte gibt es wohlverdiente 5 / 5 Sternis

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

121 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

hamburg, magie, liebe, tod, gabe

Bis ins Herz der Ewigkeit

Alana Falk
E-Buch Text: 279 Seiten
Erschienen bei Impress, 03.04.2014
ISBN 9783646600407
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der Einstieg war gruselig und sehr gut gelungen. Ein Prolog der etwas anderen Art. Das Buch beinhaltet schon zum Anfang alles wichtige, Spannung, Abenteuer und Liebe. Denn  Sarah begegnet Jan und fühlt sich direkt zu ihm hingezogen.
Ich bin ganz ehrlich ich würde meinen Todestag nicht wissen wollen, man zählt doch dann jeden Tag runter, was wäre das für ein Leben? Die Wächterin ist ein Charakter der viel Spannung mit in das Buch bringt, während die Wächterin Sarah erst beschützt lässt sie hinterher die Wesen auf sie los ... und nein ich möchte ihnen nicht begegnen :S Jan liebt Sarah und möchte seine Gabe einsetzen um sie zu retten, aber allen Anschein nach kann er sie damit auch nicht retten. Am besten hat mir die Liebesszene zwischen Jan und Sarah gefallen auch wenn man danach erst das Gefühl hatte, dass das der Höhepunkt zwischen den beiden gewesen war.
Die Autorin Alana Frank hat mich mit ihrem Buch "Bis ins Herz der Ewigkeit" in eine neue spannende Welt entführt. Ihre Charaktere waren einzigartig und jeder Charakter hat sehr gut in die Geschichte hineingepasst.  
>>Bis ins Herz der Ewigkeit" hat mir sehr gut gefallen und bekommt wohl verdiente 5 von 5 Sternis




  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

32 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

london, anubisdos, hund, ägypten, polizist

Schwer wie eine Feder

Beatrice Frank
E-Buch Text: 452 Seiten
Erschienen bei null, 23.03.2014
ISBN 9783957039538
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meinung:

Ich finde die ägyptische Mythologie einfach toll, die Schrift der Ägypter, die Bedeutungen, das abwiegen der guten und bösen Taten, die unterschiedlichen Gottheiten.
Das "Schwer wie eine Feder" Verknüpfungen zu diesem Thema hat find ich einfach toll und schon der Einstieg war einfach genial.
Schon im ersten Teil wird die eigenen Kreativität - also die Kreativität - des Lesers gefordert. Es bleibt viel Raum sich Sachen selber zusammen zu basteln und dennoch wird man nicht mit zu vielen Fragen zurück gelassen. 
Das Charaktere einem ans Herz wachsen kann mal länger dauern oder auch mal schneller gehen, aber der Hund war sofort in meinem Herzen =) Endlich mal ein Buch mit Menschen in denen ein Tier einen hohen Stellenwert hat.
Sehr gut finde ich auch das in der Geschichte mehrere Sachen gleichzeitig laufen und dadurch in verschiedene Richtungen viel Spannung eingebaut wird.

Was darf ich einer guten Geschichte mit tollen Charakteren natürlich nicht fehlen ? ....... Die Halunken --> Edward

Gut mögen tut ihn wohl keiner, aber für die Spannung im Buch ist er wohl auch nicht wirklich weg zu denken.
Joe und Benu kommen sich immer näher, sie würden wahrscheinlich schon sehr viel inniger eine Beziehung führen, wenn Nesperennub 
nicht mehr hinter ihm her wäre. 
Benus Angst um Joe durch die Mumie kann ich gut nachvollziehen aber ich finde es toll das Joe so zu ihm steht, das zeigt doch wieder das Liebe stärker ist als alles andere.

So viel Spannung und zum Ende wollt man schon ins Buch schlüpfen zu eng habe ich mich davor gequetscht weil ich schneller mehr erfahren wollte ^^ man vergisst nur immer das man dann auch nicht schneller lesen kann :)

Das zusammentreffen hätte ja beinahe böse geendet, wenn Daemon nicht schlimmeres verhindert hätte. Leider kommt es hinterher doch noch zu einer Auseinandersetzung und diesmal ist es nicht der Mann der rettet sondern der Hund grins ... Anu mein Held.
Der Spannungsaufbau war zum Ende nochmal explosiv. 
Und ich als Liebesgeschichten Fan bin auch glücklich nachdem Benu und Nesperenub voneinander getrennt sind und Benu (von Hundi Anu gerettert) endlich ungestört mit Joe zusammen sein kann.

Das Buch war so spannend, =) Auch wenn alle Charaktere toll waren, Anu wird mir am meisten fehlen, er ist wirklich eine treue Seele.


  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

128 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

engel, schutzengel, liebe, verbotene liebe, jugendbuch

Unter goldenen Schwingen

Natalie Luca
E-Buch Text: 355 Seiten
Erschienen bei Impress, 08.08.2013
ISBN 9783646600148
Genre: Sonstiges

Rezension:

Victoria hat es nicht leicht. Ihr Mutter starb vor kurzem an Krebs, ihr Vater kümmert sich aufgrund seiner Arbeit kaum um sie und sonst hat sie auch nicht wirklich jemandem mit dem sie sprechen kann.
Als sie an ihrem Geburtstag nicht mehr mit den angestauten Emotionen zurecht kommt, fährt sie mit ihrem Auto zum Friedhof wo ihre Mutter beerdigt wurde. 
Ich dachte mir schon dass das keine gute Idee war, sie war viel zu aufgewühlt und ist auch schon sehr lange nicht mehr Auto gefahren.
Nachdem Autounfall hat sie ihn das erste Mal gesehen und sich sofort in seine Augen verguckt. Diese Szene war so romantisch und dann war er schon wieder weg als sie in Sicherheit war. Doch als Victoria von der Bibliothek von unheimlichen Wesen angegriffen wird, bleibt Nathaniel an ihrer Seite. 
Beide kommen dahinter das Lazarus etwas mit den Gefahren zu tun hat doch nicht nur er stellt ein Problem da, auch die Erzengel die Nathaniel beschuldigen seinen Schützling unerlaubt gerettet zu haben.

Das Buch war unglaublich. Ganz toll =) Es war so voller Romantik und Liebe und das obwohl sich die beiden der Gefühle des anderen nicht bewusst waren. Ich hab gehört es sollen wenigstens 5 Bände werden. Daumen hoch, das finde ich klasse jetzt hoffe ich nur noch das auch bald Taschenbücher gedruckt werden :) 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

lolaca manhisse, lolaca, tödliches spiel - gefangen, insel, psychothriller

Tödliches Spiel - Gefangen: Thriller

Lolaca Manhisse
E-Buch Text: 156 Seiten
Erschienen bei null, 26.03.2014
ISBN B00JAB0BHM
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nachdem Sarah auf der Insel angekommen und danach erst mal auf sich selber gestellt ist, beginnt auch schon die erste gruselige Szene. Ein dunkel gekleideter Mann steht mit einem "Schlachtermesser" in der Lobby und reagiert nicht auf Sarahs Fragen. Ich wäre auch aus Panik fortgelaufen doch durch eine kleinen wetterbedingten Unfall lernen sie sich - Jake und Sarah - kennen. Schon bald gefällt ihr Jake, sogar mehr als nur freundschaftlich doch irgendetwas scheint er zu verbergen.
Als Sarah merkt das sie Erinnerungslücken hat und die Putzfrau der Schloßherren komische Andeutungen macht wird er die Situation immer unangenehmer. Auch Samuel wirkt ihr bedrohlich. 
Bald muss sie feststellen das nicht alles so ist wie es scheint und das sie auf Jake vertrauen muss, obwohl er sie erst in Gefahr gebracht hat.

Oh man, war das spannend. Jake und Sarah kommen sich näher, wobei ich immer gehofft habe das sie sich auch körperlich näher kommen. Als Sarah erfährt das Jake erst mit am Plan seiner Brüder geholfen hat, traut sie ihm erst nicht mehr und schlägt ihn mit einem Stein bewusstlos und ich muss ehrlich sagen, da tat mir Jake sehr leid, den in der Szene davor hat man gemerkt das Jake ihr nie etwas antun würde, weil er sie so sehr liebt. Ich hätte verstanden, wenn er danach sauer auf Sarah gewesen wäre, aber stattdessen setzt er sein Leben für sie ein. Ich hoffe nur das Jake nicht tot ist sondern nur schwer verletzt und er gerettet werden konnte. Ich fände es nämlich nicht gut wenn Jake tot wäre, den Eric lebt nach alledem was Sarah und Anna ihm angetan haben. Ich hoffe also im zweiten Band ist Jake wieder an Sarahs Seite und zwischen den beiden passiert ein wenig mehr ^^

Daher Buch bekommt 4 von 5 Sternchen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

horror, tiere, fackelwanderung, urlau, tier horror

HABITAT - Im Revier der Skulks

André Wegmann
E-Buch Text: 124 Seiten
Erschienen bei null, 23.03.2014
ISBN B00J7ZDIUS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

134 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

elfen, fantasy, sabrina qunaj, elfenmeer, elvion

Elfenmeer

Sabrina Qunaj
Flexibler Einband: 501 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 10.03.2014
ISBN 9783746630199
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

280 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 32 Rezensionen

zigeuner, schwäne, fantasy, tater, spieluhr

Der siebte Schwan

Lilach Mer
Flexibler Einband: 555 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 05.01.2011
ISBN 9783453527492
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(292)

665 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 95 Rezensionen

dystopie, liebe, jugendbuch, katherine applegate, gentechnik

Eve & Adam

Katherine Applegate , Michael Grant , Wolfram Ströle
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.12.2013
ISBN 9783473401048
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.388)

2.105 Bibliotheken, 27 Leser, 6 Gruppen, 220 Rezensionen

liebe, selection, dystopie, kiera cass, jugendbuch

Selection - Die Elite

Kiera Cass , Susann Friedrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 20.02.2014
ISBN 9783737362429
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:

Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.
Auch im zweiten Band der ›Selection‹-Trilogie geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon?

Meinung:

America hat sich ziemlich schnell für Maxon entschieden und mir war klar, daran wird sie nicht standhaft festhalten. Schon wenige Seiten später kam es zwischen den beiden zu einer Auseinandersetzung, ich kann das Verhalten beider jedoch verstehen. Americas beste Freundin wird ausgepeitscht, nachdem sie dabei erwischt wurde wie sie sich heimlich mit dem Soldaten getroffen hat. Ich fand es gut von America das sie auf die Auspeitschung reagiert hat und sich für die Gerechtigkeit einsetzt, dass sie allerding hinterher genau das macht wofür ihre beste Freundin ausgepeitscht wurde find ich etwas komisch.

America pendelt immer zwischen Maxon und Aspen hin und her, sie weiß das sie sich entscheiden muss und nicht beide haben kann aber trotzdem macht es sie traurig z.B. Kriss mit Maxon zu sehen. Ich kann sie da verstehen, ich wüsst selber nicht wie ich mich in ihrer Situation verhalten würde.


Cover:

Das Cover ist traumhaft, mir gefällt dieser aprikot-lachs Farbton und auch America ist gut getroffen. Auch das erste Cover war ein Blickfang und das zweite steht dem in nichts nacht.


Schreibstil:

Die Autorin macht es einem leicht in dem Buch zu versinken und vollkommen in Americas welt einzutauchen. 


Das Ende war ein bisschen hin und her aber sonst war es Spannung pur =) Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(315)

659 Bibliotheken, 3 Leser, 5 Gruppen, 64 Rezensionen

beschützer, liebe, heiler, remy, asher

Touched - Die Schatten der Vergangenheit

Corrine Jackson , Heidi Lichtblau ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 14.01.2013
ISBN 9783522201650
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(434)

937 Bibliotheken, 10 Leser, 8 Gruppen, 137 Rezensionen

liebe, beschützer, heilerin, fantasy, remy

Touched - Der Preis der Unsterblichkeit

Corrine Jackson , Heidi Lichtblau , bürosüd° GmbH
Fester Einband: 413 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 17.02.2012
ISBN 9783522201575
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Bis das Feuer die Nacht erhellt

Becca Fitzpatrick
E-Buch Text: 413 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 09.11.2011
ISBN 9783641072384
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

466 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 25 Rezensionen

engel, liebe, nephilim, fantasy, nora

Rette mich

Becca Fitzpatrick , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 18.03.2013
ISBN 9783442204076
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(854)

1.525 Bibliotheken, 10 Leser, 13 Gruppen, 128 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, gefallene engel, nephilim

Engel der Nacht

Becca Fitzpatrick , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 379 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 03.08.2010
ISBN 9783442203734
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(524)

908 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

fantasy, götter, liebe, mythologie, jugendbuch

Mythos Academy - Frostherz

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.03.2013
ISBN 9783492702850
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(600)

1.033 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 107 Rezensionen

fantasy, götter, liebe, jugendbuch, mythologie

Mythos Academy - Frostfluch

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 20.08.2012
ISBN 9783492702485
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(474)

859 Bibliotheken, 8 Leser, 3 Gruppen, 62 Rezensionen

fantasy, götter, mythologie, mythos academy, liebe

Mythos Academy - Frostglut

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.10.2013
ISBN 9783492703048
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(964)

1.747 Bibliotheken, 20 Leser, 7 Gruppen, 202 Rezensionen

götter, fantasy, mythologie, liebe, internat

Mythos Academy - Frostkuss

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.03.2012
ISBN 9783492702492
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(194)

318 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 16 Rezensionen

götter, liebe, griechische mythologie, halbgötter, fantasie

Göttlich verdammt/Göttlich verloren/Göttlich verliebt

Josephine Angelini , Simone Wiemken
Fester Einband: 1.472 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.10.2013
ISBN 9783791526294
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
75 Ergebnisse