Raine

Raines Bibliothek

189 Bücher, 32 Rezensionen

Zu Raines Profil
Filtern nach
189 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

minimalismus

Das lass ich los

Pia Mester
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Scorpio Verlag, 01.09.2016
ISBN 9783958030763
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: minimalismus   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

178 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

südkorea, vegetarismus, korea, pflanzen, familie

Die Vegetarierin

Han Kang , Ki-Hyang Lee
Fester Einband: 190 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 15.08.2016
ISBN 9783351036539
Genre: Romane

Rezension:

Yong-Hye ist eine unscheinbare Hausfrau - nicht besonders hübsch, nicht besonders begabt - die ihrem Mann tagein, tagaus den Haushalt bereitet. Als sie eines Nachts jedoch beschließt, kein Fleisch mehr zu essen und auch ihrem Mann keines mehr zu kochen, ist dieser völlig irritiert über diese plötzliche Rebellion seiner Frau. Zu Beginn ist Yong-Hyes Entscheidung für ihn einfach nur unverständlich und unbequem. Doch mit der Zeit wird ihm seine Frau immer unheimlicher. Und was hat es mit diesem mysteriösen Traum zu tun, von dem sie ihm erzählt hat?
Der nur 190 Seiten lange Roman "Die Vegetarierin" von der koreanischen Schriftstellerin Han Kang ist unterteilt in drei Kapitel, die alle aus der Sicht unterschiedlicher Personen und unterschiedlichen Zeiten erzählt werden. Es ist die Geschichte von Yong-Hye und ihrem Beschluss, Vegetarierin zu werden. Dabei ist der Vegetarismus nur der Ausdruck einer viel tiefsitzerenden Veränderung der jungen Frau. Dieses Buch handelt von Wahnsinn, Krankheit und Fanatismus, Frauenbilder, Familie, Einsamkeit und die Probeme, die Menschen haben, andere wirklich zu verstehen.
Der Schreibstil ist wunderschön und eingängig, wofür man wohl auch der guten Arbeit der Übersetzerin Ki-Hyang Lee danken muss. Die Autorin selbst wird mit Haruki Murakami verglichen, jedoch empfinde ich "Die Vegetarierin" nicht so verworren, fantastisch und mysteriös, wie es teilweise die Bücher von Murakami sind. Ihr Stil ist viel eingängiger und man kann für sich selbst viel klarer eine Botschaft herauslesen. Ich müsste jedoch mehr Bücher von der Autorin lesen, um zu sehen, ob sich dieser Eindruck bestätigt. Trotzdem bleibt die Geschichte selbst sehr ungewöhnlich, was man allein schon an dem Cover bemerkt, der fast schon an einen Thriller denken lässt. Blumen, Körperteile... wenn man das Buch gelesen hat, erkennt man, wie passend die Bildsprache ist.
Insgesamt fand ich das Buch sehr lesenswert, auch wenn ich den Schluss etwas unbefriedigend empfand. Ich bin jedoch neugierig auf weitere Werke der Autorin.

  (1)
Tags: korea   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

umwelt, blog, new york, ökologie, tagebuch

Barfuß in Manhattan

Colin Beavan , Claudia Feldmann
Fester Einband: 255 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer, G, 26.02.2010
ISBN 9783378011076
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: öko   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

corgi

The Corgi Chronicles by Laura Madsen (2013-04-28)

Laura Madsen
Flexibler Einband
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.01.1822
ISBN B01FJ0WWXI
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: corgi   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

graphic novel, comics, comic, vaughan, familie

Saga 1

Brian K. Vaughan , Marc-Oliver Frisch , Fiona Staples , Fiona Staples
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Cross Cult, 01.07.2013
ISBN 9783864251870
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: comics   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 18 Rezensionen

japan, auswandern, tokio, erdbeben, erfahrungsbericht

Hallo Japan

Lucinde Hutzenlaub
Geheftet: 256 Seiten
Erschienen bei Eden Books, 10.06.2014
ISBN 9783944296548
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: japan   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

offline, internet, selbstversuch, handy, medienpsychologie

Ich bin dann mal offline

Christoph Koch
Flexibler Einband: 287 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 09.01.2012
ISBN 9783442375912
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

160 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

holocaust, comic, juden, maus, graphic novel

Maus

Art Spiegelman
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2008
ISBN 9783596180943
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: comic   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

52 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

prokrastinieren, selbstdisziplin, lobos, ratgeber, heiter

Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin

Kathrin Passig , Sascha Lobo , ZERO Werbeagentur , any.way
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.02.2010
ISBN 9783499624247
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Maze Runner 2: Die Auserwählten in der Brandwüste – Offizieller Prequel-Comic

Wes Ball , T.S. Nowlin , Jackson Lanzing , Jan Bratenstein
Flexibler Einband: 100 Seiten
Erschienen bei Cross Cult, 24.08.2015
ISBN 9783864255748
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

38 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

glück, suche, selbstversuch, humor, christoph koch

Sternhagelglücklich

Christoph Koch
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 01.04.2012
ISBN 9783764504175
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: glück   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(189)

347 Bibliotheken, 10 Leser, 5 Gruppen, 23 Rezensionen

familie, liebe, familiengeschichte, demenz, tod

Der Geschmack von Apfelkernen

Katharina Hagena
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 18.08.2009
ISBN 9783462041491
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

hunger, japan, bäckerei, haruki murakami, tokyo

Die Bäckereiüberfälle

Haruki Murakami , Damian Larens , Kat Menschik
Flexibler Einband: 80 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 16.07.2014
ISBN 9783832162764
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: haruki murakami   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

planet der affen, crossover, star trek, comic

Star Trek/Planet der Affen

David Tipton , Andreas Kasprzak , Rachel Stott
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Cross Cult, 21.09.2015
ISBN 9783864256851
Genre: Science-Fiction

Rezension:

"Seit ich in diesem Irrenhaus aufgewacht bin, gab es nicht einen Moment geistiger Klarheit."

Die Crew der Enterprise erhält vom Sternenflottengeheimndienst einen wichtigen Auftrag. Gerüchten zufolge schmieden die Klingonen aggressive Eroberungspläne zur Erweiterung ihres Territoriums. Dies würde gegen den Vertrag von Organia verstoßen, welchen die Föderation einst mit den Klingonen und Romulanern schloss. Die Enterprise soll die Eroberungspläne aufdecken und vereiteln. Doch niemals hätte James Kirk gedacht, dass er und seine Crew sich plötzlich vor einem mysteriösen Portal wiederfinden, das nicht nur in eine andere Dimension führt, sondern auch zu einer ihnen völlig fremden Erde. Einer Erde, beherrscht von Affen.

Der Comic Star Trek/Planet der Affen ist, wie der Name bereits vermuten lässt, ein Crossover zwischen der Star Trek-Originalserie (1966-1969) und der ursprünglichen Filmreihe Planet der Affen (1968-1973). Das Aussehen der Charaktere ist somit den entsprechenden Schauspielern dieser Zeit angepasst. Zeichnerisch wurde dies hervorragend umgesetzt. Auch die Hintergründe sind wunderbar detailreich - abgesehen von der Affenstadt, die doch etwas lieblos wirkt. Zudem ist das Comic vollständig koloriert. Die Geschichte wird in fünf Kapitel erzählt und am Ende mit einigen zusätzlichen Artworks von verschiedenen Zeichnern ergänzt. Dabei wirkt die Geschichte wie eine reguläre Star Trek-Folge, in die die Affen sehr gut integriert wurden und in der man vielen bekannten Gesichtern aus beiden Universen begegnet. Für den vollen Lesespaß ist es somit empfehlenswert, zumindest grob die Charaktere und Handlung sowohl der Enterprise-Serie als auch der Planet der Affen-Reihe zu kennen. Die Geschichte selbst ist interessant und zu Beginn spannend, verliert jedoch immer wieder an Fahrt. Dies liegt meiner Meinung nach vor allem an einigen Dialogen und daran, dass die Hauptgeschichte nicht konsequent genug erzählt wird. Dies hat auch zur Folge, dass das Ende ein wenig abrupt und verwirrend wirkt, obwohl es die beiden Universen noch einmal auf überraschende und humorvolle Art und Weise verbindet.

Für Fans beider Film-Universen ist der Comic eine wirkliche Empfehlung. Vor allem weil er sich nicht an neueren Verfilmungen orientiert, obwohl der Comic selbst aus dem Jahr 2015 stammt. So musste ich beim Aussehen der Klingonen ein wenig schmunzeln und gleichzeitig einige Namen aus den alten Planet der Affen-Filmen auffrischen. Und auch aufgrund der tollen Zeichnungen lohnt sich ein Blick in den Comic - vielleicht sogar ein wenig mehr als für die Handlung selbst. Zudem löst Star Trek/Planet der Affen das Verlangen nach "mehr" aus und lässt Gedankenspiele zu, mit welchen Filmuniversen man die Crew der Enterprise vielleicht noch so konfrontieren könnte.

  (2)
Tags: planet der affen, star trek   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

87 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

haruki murakami, japan, bibliothek, fantasy, erzählung

Die unheimliche Bibliothek

Haruki Murakami , Ursula Gräfe , Kat Menschik
Flexibler Einband: 64 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 05.11.2014
ISBN 9783832162931
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: haruki murakami   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

zombies, dystopie

(MILES BEHIND US ) BY Kirkman, Robert (Author) Paperback Published on (04 , 2009)

Robert Kirkman
Flexibler Einband
Erschienen bei Image Comics, 21.04.2009
ISBN B004YXSOP2
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: dystopie, zombies   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

114 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

china, liebe, roman, umerziehung, balzac

Balzac und die kleine chinesische Schneiderin

Dai Sijie , Giò Waeckerlin Induni
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.05.2011
ISBN 9783492272315
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

märchen, türkei

An Nachtfeuern der Karawan-Serail. Bd.1

Elsa S. von Kamphoevener
Fester Einband: 234 Seiten
Erschienen bei Rowohlt, Reinbek
ISBN 9783498034214
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: märchen, türkei   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

enterprise, star trek

Star Trek After Darkness

Mike Johnson , Christian Langhagen , Erfan Fajar
Flexibler Einband: 104 Seiten
Erschienen bei Cross Cult, 14.11.2013
ISBN 9783864252082
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: enterprise, star trek   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

44 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

diego rivera, mexiko, unfall, ehrgeiz, mexikanisches essen

Das geheime Buch der Frida Kahlo

Francisco Haghenbeck , Maria Hoffmann-Dartevelle
Flexibler Einband: 278 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 25.12.2010
ISBN 9783458357018
Genre: Romane

Rezension:

Dieser Roman erzählt von dem Leben der Künstlerin Frida Kahlo. Wir erfahren von ihrer Leidenschaft zur Malerei und zum Kochen, von ihren Affären und ihrer Liebe zu Diego Rivera, ihren Schmerzen aufgrund schwerer Krankheiten und von ihrem Pakt mit der Gevatterin Tod. Hinzu kommen zahlreiche Rezepte aus ihrem "Wunderkrautbuch", ihrem verschollenen Notizbuch. Natürlich ist das in dem Roman geschilderte Leben eine Mischung aus realen Fakten und Fiktion. Trotzdem erfährt man viel über das spannende und gleichzeitig tragische Leben der mexikanischen Künstlerin.

  (3)
Tags: #frida kahlo   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

selbsthilferatgeber

Menschen sind Idioten - und ich kann's beweisen!

Larry Winget , Tilmann Kleinau
Fester Einband: 285 Seiten
Erschienen bei Börsenmedien AG, 11.11.2009
ISBN 9783941493087
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: selbsthilferatgeber   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

enterpreis, jagd, enterprise, zeitreise, eugenik

Star Trek - Die Eugenischen Kriege: Der Aufstieg und Fall des Khan Noonien Singh 1

Greg Cox , Stephanie Pannen , Martin Frei
Buch: 600 Seiten
Erschienen bei Cross Cult, 25.05.2015
ISBN 9783864254390
Genre: Science-Fiction

Rezension:

"Selbst in einem Raum, in dem das Genie seiner Kameraden gleichwertig war, ragte dieser Junge mit seinem einzigartigen Charisma heraus."

Das Raumschiff Enterprise ist unterwegs zu einer Kolonie auf dem Planeten Sycorax. Captain James T. Kirk soll dort prüfen, ob die Bewohner trotz eines gravierenden Verstoßes gegen die Richtlinien in die Vereinte Föderation der Planeten aufgenommen werden können: Sie experimentieren mit den menschlichen Genen. Um sich auf das Treffen vorzubereiten, recherchiert Kirk über die Anfänge der eugenischen Kriege, die verantwortlich sind für das strikte Verbot von Genmanipulationen an Menschen. So erfährt er, dass im Jahre 1974 eine Gruppe von Wissenschaftlern geheime Genforschungsexperimente durchführte, die als Chrysalis-Projekt bezeichnet wurden. Sie wollten eine überlegene menschliche Rasse erschaffen, die die Herrschaft auf der Erde übernehmen sollten. Der Agent Gary Seven, der von einer außerirdischen Spezies auf die Erde geschickt wurde, um die Menschen vor großen Fehlern zu bewahren, und seine Kollegin Roberta Lincoln wollten dieser Bedrohung Einhalt gebieten. Doch als sie den Stützpunkt von Chrysalis erreichten, bemerkten sie, dass sie bereits zu spät kamen.

Bereits als ich das Cover von Martin Frei zu "Die eugenischen Kriege" sah, war ich fasziniert und begeistert. Auf diesem sieht man einen jungen Ricardo Montalbán als Khan Noonien Singh. Im Hintergrund finden sich Soldaten, Hubschrauber und ein Konstrukt, das wie eine Molekülkette erscheint. Insgesamt wirkt es wie ein altes sozialistisches Poster, wie ein Revolutionsplakat, welches sehr gut zum Thema des Buches passt.

"Die eugenischen Kriege" ist eine zweiteilige Buchreihe. Die englische Ausgabe erschien bereits 2001 und wurde nun 14 Jahre später von Stephanie Pannen und Susanne Picard (mit diesem Namen kann man doch nur Captain oder Übersetzerin von Star Trek-Büchern werden!) ins Deutsche übersetzt. Endlich erfahren wie die Anfänge von Khan, dem übermenschlichen Tyrannen aus dem 21. Jahrhundert und berühmten Widersacher von James Kirk, der sowohl in einer Folge der TV-Serie als auch im zweiten Kinofilm eine wichtige Rolle spielt. Schade ist jedoch, dass Khan selbst im ersten Band noch eher eine Nebenfigur ist. Zwar lernen wir ihn als hochintelligenten und starken Jungen und später Jugendlichen kennen, jedoch widmet sich der Autor zu Beginn vor allem Gary Seven, seiner Katze Isis und Roberta Lincoln, die man aus der TV-Folge "Ein Planet, genannt Erde" kennt, sowie dem Chrysalis-Projekt. Dieser sehr umfassende Einstieg in das Geschehen führt aus meiner Sicht hin und wieder zu kleineren Längen. Sobald Khan dann eine etwas größere Rolle bekommt, bemerkt man zudem, dass er keine richtige Charakterentwicklung erfährt. Als kleiner indischer Junge weißt er dieselbe Arroganz und stoische Gelassenheit auf wie als junger Mann. Allein sein Zorn scheint im Laufe der Geschichte zu wachsen. Es ist sehr schade, dass sich der Autor bei Khans Charakter hauptsächlich auf die Erklärung mit den vorprogrammierten Genen verlässt.

Die Rahmenhandlung mit Kirk und seinem Auftrag ist interessant und entführt einen zumindest für einige Seiten in die "unendlichen Weiten". Trotzdem ist der Fokus ganz klar auf das Ende des 20. Jahrhunderts gerichtet. Da der Autor somit aus der Zukunft schreibt, gibt ihm dies die Möglichkeit, viele historische Fakten einzubauen und mit dem fiktiven Geschehen zu verknüpfen. So finden wir uns beispielsweise zu Beginn der Geschichte in der DDR wieder. Aber auch geschichtliche Gegebenheiten aus dem Star Trek-Universum werden immer wieder erwähnt. Als Beispiel: Erinnert ihr euch, in welches Jahr die Enterprise-Crew im vierten Star Trek-Kinofilm zurückreiste? Fans der Serie werden auf alle Fälle ihren Spaß daran haben, auch wenn der Aufbau um diese Anekdoten die eigentliche Handlung ein wenig in die Länge zieht. Das Buch endet - natürlich - mit einem Cliffhanger. Erst im August erfahren wir dann, wie es mit Khan weitergeht und wie ihm nach seinem Aufstieg der unabwendbare Fall bevorsteht.

Wenn ihr euch vor dem Lesen des ersten Bands ein wenig vorbereiten wollt, dann habe ich hier zwei Folgen-Tipps für euch:

Star Trek The Original Series - 1x22 Der schlafende Tiger (Space Seed)
In dieser Folge treffen Khan und Kirk das erste Mal aufeinander. Durch einen Synchronfehler werden die eugenischen Kriege in der deutschen Übersetzung jedoch in das Jahr 2090 verfrachtet.
Star Trek The Original Series -  2x26 Ein Planet, genannt Erde (Assignment: Earth)
In dieser Folge treffen nicht nur Gary Seven und Kirk das erste Mal aufeinander, sondern auch Seven und Roberta Lincoln. Und auch hier gibt es eine Änderung in der deutschen Synchronisation. Gary Seven wird dort Felix Sevenrock genannt.

Fazit: Ich habe mich sehr gefreut, mehr über das Leben von Khan Noonien Singh zu erfahren und bin gespannt auf die Fortsetzung, die am 3. August 2015 erscheint.

  (0)
Tags: enterprise, khan, startrek   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ddr, westberlin, mawil, wende, comics

Kinderland

Mawil
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Reprodukt, 01.09.2014
ISBN 9783943143904
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: comics, ddr   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

biografie, #autismus, #comic

Schattenspringer - Wie es ist, anders zu sein

Daniela Schreiter
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Panini, 17.03.2014
ISBN 9783862019502
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: #autismus, #comic   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(232)

387 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

katzen, warrior cats, fantasy, wildnis, feuerherz

Warrior Cats - Vor dem Sturm

Erin Hunter , Klaus Weimann
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 18.05.2016
ISBN 9783407743213
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: #katzen   (1)
 
189 Ergebnisse