Rajets Bibliothek

227 Bücher, 174 Rezensionen

Zu Rajets Profil
Filtern nach
227 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

brautsee

Brautsee

Lucia S. Wiemer
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 29.09.2016
ISBN 9783959623230
Genre: Fantasy

Rezension:

Eine wunderschöne Liebesgeschichte rund um die Saga um den Brautsee in Schleswig. Gefühlvoll schildert die Autorin die Gefühle der Braut. Die Angst an den falschen Ehemann verheiratet zu werden obwohl sie der großen Liebe schon begegnet ist bereitet ihr Todesangst. Der Roman spielt um 1633 und Frauen haben kein Recht sich selbst zu bestimmen. Ehen werden zu meist von den Eltern bestimmt und arrangiert, Liebe ist da Nebensache. Auch in der Kirche findet sie keine Lösung ihrer Probleme im Gegenteil der sogenannte Klerus ist bestechlich und korrupt nur auf seinen Vorteil bedacht.

Der Schreibstil ist flüssig und es macht Spaß den Roman zu lesen.

Das Cover mit einer Frau (Trine) mit Blick auf den aufgewühlten See passt voll zum Roman.

Der Klappentext macht neugierig auf die Sagen Adaption.

Fazit:
Eine wundervolle Sagen Adaption, gefühlvoll geschrieben und spannend. Gerne mehr aus diesem Genre und von dieser Autorin.

Zum Inhalt:
Wir schreiben das Jahr 1633. Trine ist ein junger Teenager von sechzehn Jahren und schwer verliebt in Fridtjof, den Heiden und Knecht. Sie trifft sich heimlich mit diesem und tauscht ihren ersten Kuss mit ihm. Als sie heim kommt erwartet sie allerdings eine böse Überraschung. Ihr Vater hat eine Heirat für sie arrangiert und in drei Wochen soll sie schon die Frau von Velten werden. Dieser steht allerdings im Verdacht schon seine erste Verlobte schwer misshandelt zu haben.
In ihrer Verzweiflung wendet sich Trine an Pfarrer, Freundin, ihren Vater und betet inbrünstiger denn je zu Gott. Doch selbst Gott scheint sie verlassen zu haben. Was wird geschehen?

  (0)
Tags: brautsee   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

175 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 98 Rezensionen

fantasy, magie, andreas suchanek, lichtkämpfer, wechselbalg

Das Erbe der Macht - Schattenchronik: Das Erwachen

Andreas Suchanek
Fester Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 16.11.2016
ISBN 9783958342262
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

12 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

spiegel der wahrheit - philian chroniken 1

Spiegel der Wahrheit (Die Chroniken von Philian 1)

Emilia Morgenstern
E-Buch Text: 435 Seiten
Erschienen bei null, 03.12.2017
ISBN B077XNL1KL
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich habe den Roman als Rezensionsexemplar in einer Leserunde gelesen und wurde durch das sehr schöne Cover und den ansprechenden Klappentext darauf aufmerksam. Da ich gerne über Götter der verschiedenen Mythologien lese dachte ich es ist bestimmt interessant.
Im Buch wird der Weg der Göttin der Wahrheit beschrieben. Ihr Erschaffung, ihre Erfahrungen unter den anderen Göttern des Olymps und ihr weiterer Lebensweg. Sehr gut hat mir die Figur des Kolibris ähnliche Wesen gefallen. Die mit ihrem Charakter und Wesen es Schwung und Humor in den Roman gebracht hat. Schön auch die Vielfalt der Götter und ihr Darstellung im Olymp. Auch der Daimon Dolos ist ein sehr interessanter Charakter und als Gegner nicht leicht zu durchschauen.

Der Schreibstil war gut zu lesen.

Das Cover in seinen Farben ist sehr ansprechend und passt zum Roman.

Der Klappentext macht einen neugierig und lässt auf einen spannenden Götter Roman hoffen.

Fazit:
Leider war das Buch gar nicht so meines obwohl ich ein Fan von Büchern über Götter bin und das Leben der Götter im Olymp gut wieder gegeben wurde – aber der Funke sprang nicht über. Ich empfand es als langatmig ohne Spannung und die Handlung hatte Brüche. Es lag bestimmt an mir dass ich mit dem Roman nicht warm wurde.

Zum Inhalt: 
Sie ist die Göttin der Wahrheit und wurde ins Leben gerufen, um den übermächtigen Daimon der Täuschung und des Betrugs aufzuhalten.
Als ungeborene Göttin jedoch muss sie erst zu ihrer wahren Größe heranreifen und es gibt genügend Kräfte, die ein solches Wachstum um jeden Preis zu verhindern suchen. Im Kreuzfeuer ihrer (un)bekannten Feinde sucht Aletheia nach dem ihr bestimmten Weg.
Wird es den Mächten des Schicksals gelingen, sie trotz aller Wirrungen an ihre wahre Bestimmung heranzuführen?

  (0)
Tags: spiegel der wahrheit - philian chroniken 1   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

unsterblich

Eternity - Vergessene Liebe (Teil 1)

Amanda Frost
E-Buch Text: 197 Seiten
Erschienen bei null, 02.01.2018
ISBN B078S8C2QS
Genre: Sonstiges

Rezension:

In diesem Band 1 ihrer Eternity Reihe lernen wir Abigail und ihr Leben als FBI Agent näher kennen. Es handelt sich um eine Fantsy Roman mit einem guten Schuss Erotik und ist spannend von Anfang an. Da wir Abigail schon kennen und lieben gelernt haben in den Endless Romanen freuen wir uns weiter von ihr zu lesen. Aber auch der geheimnisvolle Retter, der attraktive Timothy ist ein sympathischer aber geheimnisvoller Protagonist.

Der Schreibstil ist typisch für die Autorin – spannend und mitreißend. Das Buch zwischendurch aus den Händen zu legen kaum möglich. Auch der Humor kommt nicht zu kurz – in den Dialogen zwischen Abigail und Timothy (eindeutig / zweideutig).

Das Cover (diesmal als Print gelesen) ist mit der Frau im Vordergrund (Abigail) und der Uhr im Hintergrund (wenn man den Roman liest weiß man warum) und das ganze in lila total passend und schön. Auch der Titel des Romans fügt sich gut ins Gesamtbild. Bin gespannt auf das Cover von Band 2 (vielleicht mit Timothy?).

Der Klappentext hört sich interessant an und wer schon Bücher von der Autorin gelesen hat erwartet ein fantastisches und spannendes Buch.

Fazit:
Wie erwartet nicht nur ein Liebesroman sondern wie immer viel mehr. Mir persönlich gefallen ihre Romane weil sie auch einen fantasievollen und mysteriösen Hintergurnd haben. Ich freue mich schon auf den März und Band 2 der Reihe.
Enternity ist ein Spinn-off zur Endless Reihe und auch die Protagonisten Audrey und Kyl sind wieder mit dabei. Kann aber unabhängig davon gelesen werden. Kann aber diese auch nur empfehlen.

Zum Inhalt:
Ich bin Abigail Edwards und arbeite für das FBI. Da ich Schwerverbrecher jage gerate ich ins Visier eines Serienkillers. Und nach einem Schusswechsel mit diesem rettet mich nur eine nicht zugelassene Bestrahlung – doch wie immer hat die Medaille zwei Seiten. Ich bin geheilt dafür reise ich ungewollt durch die Zeit. Als ich in einem vergangen Jahrhundert lande gerät mein Leben vollständig aus den Fugen.
Nicht zuletzt wegen des atemberaubenden Mannes, der mich hoch zu Ross vor dem Scheiterhaufen bewahrt. Schnell begreife ich, dass er nicht nur aussieht wie ein Gott.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

hass, prophezeihung, high fantasy, thalél malis, nancy pfei

Thalél Malis

Nancy Pfeil
Flexibler Einband: 465 Seiten
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 19.06.2017
ISBN 9783946843092
Genre: Fantasy

Rezension:

In der Sparte High Fantasy ist der Autorin damit ein echtes Highlight gelungen. Ein spannender Roman mit Fantasy Elementen und einem guten Schuss Romantik. Es ist durch brutale und finstere Kriegsszenen nicht unbedingt ein All Age Fantasy Roman und nicht für das ganz junge Publikum geeignet oder Leser die sich vor solchen Szenen gruseln – für mich gehört das aber dazu!
Sie führt uns in ein geteiltes düsteres Land in dem durch das töten des gegnerischen Anführers und dem sklavenartigen halten des Sohns eines Anführers, Gewalt und Macht ausgeübt wird. Die Bevölkerung leidet unter Krieg und Hunger Dem muss in Zukunft ein Ende gesetzt werden – sonst gibt es keines der beiden Völker mehr – kein Länder die lebenswert sind – es würde nur Gewalt und Blut regieren.
Aber Magie kennt eigene Wege und vielleicht ändert die eigenwillige Prinzessin Neyla und der in Sklaverei erwachsen gewordene Danis die vorhandene Situation nachhaltig.

Der Schreibstil ist spannend und lebendig, man bleibt an der Handlung und der spannungsbogen steigt kontinuierlich an. Die Protagonisten wachsen an ihren Herausforderungen sowohl Neyla als auch Danis.

Das Cover ist ins gesamt einfach nur schön und spiegelt mit Neyla im Vordergrund und dem brennenden Land – den Inhalt und die Handlung wieder.

Der Klappentext macht uns gespannt auf den Inhalt und Handlung des Romans. Und das wird auf vollkommen erreicht.

Fazit:
Für mich wieder mal ein absolutes Highlight im Genre und ein gelungenes Paket. Es stimmt einfach alles Cover, Klappentext und Inhalt. Es kommt weder Langeweile noch die Liebe. Es bleibt nur noch auf das baldige erscheinen von Teil 2 zu warten.

Zitate:
Eine Liebe, gesät im Hass.
Ein Thron, der seine Könige besitzt.
Eine Bestimmung.
Befeuert durch einen Krieg zwischen zwei Reichen,
ist ein jeder dazu verdammt Opfer zu bringen
damit das eigene Licht nicht erlischt.

Richte eine Waffe nur auf einen anartischen Krieger, wenn du sicher bist, dass du ihn auch töten kannst. Laufe nur weg, wenn du weißt, dass er langsamer rennt als du. Schweige lieber, bevor er deine Lügen enttarnen kann. Und, Neyla, bleibe niemals vor ihm auf dem Boden liegen. Ich habe dich eine Menge gelehrt, aber den Stolz einer Kriegerin hast du schon mitgebracht.

  (5)
Tags: thalél malis - das flüstern der flammen   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

unter wasser, schmerz, tagträumer verlag, seemänner, kurzgeschichten

When Oceans fade away: Anthologie

Nancy Pfeil , Aurelia L. Night , K.K. Summer , Veronika Rothe
E-Buch Text
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 01.11.2017
ISBN 9783946843139
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

35 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

suche, verrat, hass, intrige, anna moffey

Nebelring - Die Magie der Silberakademie

Anna Moffey
E-Buch Text: 333 Seiten
Erschienen bei null, 15.01.2016
ISBN B01APPT262
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

44 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

fantasy, magie, trauer, leid, revolution. aufstand

Nebelring - Das Lied vom Oxean

I. Reen Bow
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 05.10.2017
ISBN 9783646603842
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

rabenauge

Rabenauge

Sabine D. Jacob
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Shadodex - Verlag der Schatten, 03.06.2016
ISBN 9783946381051
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das spannende Erstlingswerk der Autorin führt uns ins schöne und beschauliche Herrenhaus Trinale vor der Kulisse Cornwalls. Von Anfang an ist der Roman fesselnd und erinnert ein wenig an "Die Vögel von Hitchcock". Allerdings geht es hier um Raben, die ja schon in der nordischen Trilogie eine Rolle spielten. Der Roman wartet mit fantastischen und gefährlichen Szenen und überraschenden Wendungen auf.

Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen, der Spannungsbogen geht ständig bergauf und endet in einem Finale.

Das Cover mit dem Herrenhaus Trinale im Vordergrund und den hinter Nebelschwaden zu sehende Rabe passt super zum Inhalt des Romans.

Der Klappentext hört sich interessant und spannend an. Den Leser erwartet einen fesselnden Roman vor der schönen und wilden Kulisse Cornwalls.

Fazit:
Ein spannender, fesselnder, fantastischer Debüt Roman der Autorin. Und Raben sind einer der faszinierenden Vögel überhaupt. Allerdings wer Angst vor Raben hat sollte den Roman vielleicht nicht lesen! <

Zum Inhalt:
Rabenvögel belagern das Herrenhaus Trinale in Cornwall.
Nur unter dem Einsatz seines Lebens gelingt es Jeremy, sich und seinen Cousin Nolan aus dem alten Gemäuer zu befreien.
Getrieben von Rachegefühlen begibt sich Jeremy auf die Jagd nach dem Raben, der ihm kurz vor ihrer Rettung ein Auge entrissen hat.
Woher aber rührt der Hass der Vögel?
Die Antworten liegen in der Vergangenheit und sind ganz anders, als der Leser vermutet.

  (5)
Tags: rabenauge   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

fantasy, eve pay, high fantasy, schatten der dunkelheit liebe, schatten der dunkelheit

Schatten der Dunkelheit: Liebe (Teil 2)

Eve Pay
E-Buch Text: 258 Seiten
Erschienen bei null, 21.12.2017
ISBN B078KJQJG5
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der erste Band 1 (Glaube) war schon super spannend aber Band 2 (Liebe) toppt das noch. Spannend vom ersten Moment an. Man fiebert während der Reise und den Kämpfen mit. Dann das Gefühlschaos zwischen Estelle und Covin. Die Frage: Sind sie nur zusammen weil sie Arion und Seraphin sind, oder ist da mehr? Aber auch die Wut die man im Laufe des Buches auf den Kanzler und seine Machenschaften entwickelt. Auch Lior wächst einem an Herz und es gibt auch noch an der Protagonisten die einen Platz in meinem herzen gefunden haben (mehr will ich nicht verraten). Es gibt im Ganzen noch mal eine richtige Steigerung im Schreibstil der Autorin. Es gibt Momente das gefriert einem das Blut in den Adern.

Der Schreibstil hat sich noch gesteigert, spannend und flüssig zu lesen.

Das Cover in schwarz gehalten mit dem stilisierten Herz in der relativen Einfachheit einfach super und total passend zum Roman.

Der Klappentext macht neugierig wie es mit Estelle und Corvin weitergehen wird. Mit ihrer Liebe und der Suche nach ihrer Mutter.

Fazit: Der Autorin ist eine absolute Steigerung im Schreibstil und in der ganzen Fortsetzung zu Band 1 der Reihe gelungen. Für Fans von Fantasy und Romantacy ein absolutes Muss. Und ich hoffe auf eine Fortsetzung in Band 3 und auf ein Wiedersehen mit Estelle und Corvin.

Zum Inhalt:
Nach dem Estelle, Lior und Corvin den Angriff der Serafin gerade so überlebt haben setzen sie ihr gefährlichen und aufreibende Reise fort. Ziel ist es Estelles Mutter aus den Fängen des Korrupten und verrückten Kanzlers zu befreien.
Aber auch das Gefühlschaos zwischen Estelle und Corvin nimmt neue Formen an. Ist das Vertrauen was Estelle in ihn setzt in Ordnung? Können sie beide mit Hilfe von Lior ihre Mutter befreien? Und was verbirgt Lior vor Ihnen? Gelingt es unter Umständen sogar den Kanzler stoppen.....

  (0)
Tags: schatten der dunkelheit liebe   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(222)

589 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 122 Rezensionen

märchen, winter, schnee, fluch, katharina seck

Die silberne Königin

Katharina Seck
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404208623
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Autorin ist ein märchenhafter und mitreißender Fantasy Roman gelungen. Das verbinden der märchenhaften Elementen mit den romantischen Momenten lässt einen nicht mehr los. Es zeigt auch wie mächtig die Magie der Liebe ist und das sie auch ein kaltes Herz zum glühen bringen kann. Dies alles in einer winterlichen Welt angesiedelt unter der die Schönheit zerbrechlich ist.

Der Schreibstil ist prima zu lesen und macht Spaß. Vom ersten Moment ist der Roman Inhalt spannend und interessant.

Das Cover überzeugt durch die bläuliche und weiße Farbe die winterliche Welt im unteren Teil. Im oberen sehen wir Emma oder die silberne Königin. Es ist traumhaft / märchenhaft und passt super zum Roman.

Der Klappentext führt uns mitten in die Geschichte des Romans und macht uns neugierig.

Fazit:
Ein märchenhafter fantastischer Roman mit romantischen Teilen. Wer dies mag ist hier genau richtig und wird ein wunderbare Zeit mit diesem Roman verbringen. Es ist bestimmt nicht das letzte Buch der Autorin gewesen was ich gelesen habe.

Zum Inhalt:
Der Roman spielt in Silberglanz einer Stadt in einer winterlichen Welt. Doch der glitzernde Schnee mit seiner Schönheit täuscht. Den das Land ist seit Jahrzehnten im ewigen Winter gefangen und ein Ende nicht absehbar. Dann ändert sich alles als Emma mit 24 Jahren in die Chocolaterie von Madame Weltfremd kommt und die beginnt ihr ein Märchen zu erzählen. Es ist das Märchen der silbern Königin - in dem die darin verborgene Wahrheit über den Winterfluch liegt. Über den kaltherzigen König und über Emma ....

  (1)
Tags: die silberne königin   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

paula und der mann aus stein, liebesroman, pfälzische liebe, lara kalenborn, vorurteile

Paula und der Mann aus Stein (Pfälzische Liebe 2)

Lara Kalenborn
E-Buch Text
Erschienen bei null, 11.04.2017
ISBN B06XQ5VQS4
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der Liebesroman der Autorin wartet mit spirituellen und fantastischen Elementen auf und hat mir meinen Sylvester Abend versüßt. Aber es werden sich bestimmt auch ganz viele aus ihrem Alltag im Landleben wieder finden – einen kleinen Spiegel vorgehalten bekommen! Den es wird einige Paulas mit Sohn geben und einem zuggezogen attraktiven Nachbarn. Aber auch die Zicken des Dorfes gibt es mit Sicherheit auch. Gerade im Ländlichen Bereich ist es nicht leicht wenn man ein bisschen anders denkt und fühlt – schnell ist man der merkwürdige Außenseiter wie auch hier im Roman = Crazy Paula).

Der Schreibstil ist gut zu lesen und durch die fantastischen Elemente auch mal ein Liebesroman für Fans des Fantastischen Genre.

Das Cover mit weißen Hintergrund, dem Paar als Silhouette (man beachte was die junge Frau im Arm hält – spielt auch eine Rolle im Roman), den Schmetterlingen und der Blumenwiese passt 100% zum Roman. Es hebt sich ab.

Der Klappentext lässt uns Paula und ihr Situation in ihrem Umfeld kennenlernen. Aber auch es wird eine Veränderung geben!

Fazit:
Wer sich an der spirituellen Neigung der Hauptprotagonist nicht stört und sich darauf einlässt wird einen wunderbaren magischen und fantastischen Liebesroman aus der Reihe Pfälzische Liebe der Autorin erleben. Alle Romane dieser Reihe können von einander unabhängig gelesen werden.

Zum Inhalt:
"Paula und der Mann aus Stein" oder "Wie man Dorf-Zicken überlebt" ist der zweite, unabhängige Band in Laras Liebesroman-Reihe "Pfälzische Liebe" und wartet wieder mit ganz viel Romantik, Humor und Herz auf (diesen Teil habe ich übernommen, r gefiel mir gut).
Wir lernen Paula und ihren Sohn Jonathan kennen die in einem winzigen Dorf in der Südpfalz leben (Seligheim). Sie arbeitet als Illustratorin von zu Hause aus. Allerdings wird immer sehr schlecht über sie geredet das macht ihr und ihrem Sohn das Leben nicht einfach. Ihr Mann hat sie sitzen gelassen und sie spielt gerne barfuß Geige. Was ist daran Crazy für die anderen Dorfbewohner?
Aber ihr Leben ändert sich auf einen Schlag als auf dem Nachbargrundstück der junge und überaus attraktive Kalle einzieht. Recht schnell findet sie Gefallen an ihm und ärgert sich zur Recht über die Zicken-Riege aus dem Dorf.
Ihre zarte Bindung zu Kalle wird auf eine harte Probe gestellt. Wird sie die angriffe überleben?

  (1)
Tags: paula und der mann aus stein   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

fantasy, das erbe des blutadels, weltenbrand das erbe des blutadels, götter, mythologie

Weltenbrand

Danara DeVries
Flexibler Einband: 424 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 24.08.2017
ISBN 9783744892339
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Ich freue mich, dass ich auf das Buch durch die Blogtour zur Band 2 aufmerksam geworden bin. Es ist spannende, magische und leicht erotische Fantasy vor dem Hintergrund (man könnte auch Bezug) auf die nordischen Mythologien sagen. Die Protogonisten sind attraktiv, früher sagt man auch Sahneschnittchen dazu! Das Buch spielt im hier und jetzt - also ganz nah an unserem Leben.

Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen und das Buch so spannend das es wieder eine Nachtschicht gab.

Das Cover mit dem Paar und den tollen Farben passt super zum Roman und seinem Inhalt.

Der Klappentext macht neugierig auf einen spannenden und magischen Roman mit Mythologischem Hintergrund.

Fazit:
Ein super Debütroman der Autorin womit ihr gleich ein toller und spannender Fantasy Roman gelungen ist. Wer auf magische Begegnungen mit mythologischem Hintergrund (nordische) steht und attraktive Protagonisten mit einem Schuss Humor und Erotik ist hier absolut richtig. Und kann sofort im Anschluss den 2.Band der Reihe lesen.

Zum Inhalt:
Wir lernen Claire Esterbrooks kennen die Mitarbeiterin bei einem Sicherheitsdienst ist und dort den Umgang mit nicht ganz so netten Menschen gewohnt ist. Auch in ihrer Freizeit ist ihr selbstsicheres Auftreten ihre Art und führt zu einem heißen Flirt mit Daniel Kirby, dieser bleibt nicht unbemerkt und macht sie zur Zielscheibe eines mächtigen Magiers.
Im nun anstehenden Kampf um Leben und Tod entdeckt sie bislang verborgene Fähigkeiten. Auf der einen Seite ist sie davon fasziniert aber auch verängstigt.
Daniel und seine Begleiterin scheinen die Einzigen zu sein, die ihr gegen den mächtigen Zauberer helfen können. Claire ist gezwungen, ihre Hilfe anzunehmen, obwohl sie instinktiv spürt, dass weder Daniel noch seine Begleiterin von dieser Welt sind. Doch alles Training scheint vergebens, denn die Angriffe werden immer rücksichtsloser, und Claire und Daniel läuft die Zeit davon.

  (0)
Tags: weltenbrand das erbe des blutadels   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

shadows

Shadows

Olivia Mae
Flexibler Einband: 292 Seiten
Erschienen bei Greil, Denise, 01.12.2017
ISBN 9783950443073
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:

Habe ja schon Requia von der Autorin gelesen und war begeistert. Da es sich nicht um meine Hauptgenre Fantasy handelt war ich kritisch.  Aber ich kann nur sagen man muss es gelesen haben sollte. Ein Thema, Depression, woran keiner vorbei kommt. Der Roman ist spannend und entwickelt einen tragischen Showdown.

Der Schreibstil ist wie bei der Autorin gewohnt lebendig und flüssig geschrieben. Es ist aus der Sicht der Jugendlichen geschrieben. Der Roman beginnt langsam und steigert sich, Spannung bis zum Schluss inklusive.

Das Cover ist düster gehalten und zeigt uns Natascha einer der Hauptprotagonistinnen. Es passt super zum Themas und Inhalt des Romans.

Der Klappentext macht neugierig und verspricht einen spannenden Inhalt.

Fazit:
Auch im Bereich des (sozialkritischen) Jugendromans glänzt die Autorin. Das Buch ist in meinen Augen für das Alter von 14–99 Jahre interessant und informativ. Es sollte von allen gelesen werden die mit Kinder und Jugendlichen in irgendeiner Form zu tun haben. Egal ob in Familie, Freundeskreis und Beruf – Depression kann alle treffen und im Bereich der Jugendlichen ein heißes Thema. Wirklichkeitsnah!

Zum Inhalt:
Erst ein scheinbar Selbstmord eines Mitschülers (Jakob) und Sitznachbaren von Natascha rüttelt sein Mitschüler auf. Alle gehen schon lange in die gleiche Klasse und es werden die typischen Klischees / Rollenbilder vom Klassenschwarm bis zum totalen Außenseiter gezeigt. Wie auch wir alle sie erleben / oder erlebt haben in unser Schulzeit. Beim Vorlesen des Tagebuchs von Jakob brechen scheinbar intakte Welten und offenbart doch die Ähnlichkeit der einzelnen Schüler. Demaskiert und bloß gestellt müssen sie sich unangenehmen Wahrheiten stellen und die Verantwortung für ihre vergangen Handlungen übernehmen.
Was niemand ahnen kann ist die Tatsache, dass selbst Jakob in seinem Ende nur ein weiteres Opfer war.

  (1)
Tags: shadows   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

requia die ruinen von ahorn sul

Requia

Olivia Mae
Flexibler Einband: 140 Seiten
Erschienen bei Greil, Denise, 01.12.2017
ISBN 9783950443097
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Autorin ist mit der 132 Seiten umfassenden Kurzgeschichte zum Requia Universum wieder ein super Roman gelungen.
Ganz im Schreibstil der schon vorhanden Bände lerne wir hier die Vorgeschichte von Ash kennen. Dieser muss sich seiner Aufgabe in der letzten Prüfung stellen. Für Fans von Requia ein Muss - für alle anderen eine super Gelegenheit die Reihe kennenzulernen.

Das Cover ist an die schon vorhandenen Bücher im Stil und Farbe angepasst und ist mal ganz anders als viele anderen Cover.

Der Klappentext zieht ein mitten in Geschehen und man will nur in die Geschichte eintauchen.

Fazit: Wunderbare Sidestory und super gelungen, wird wohl noch mehr Sidestorys geben und ich mich freue schon darauf.

Zitat:
„Deine Aufgabe ist es, die heiligen Schriften zu retten undnach Aschengarten zu bringen!“

Zum Inhalt:
Ash, Sohn des mächtigsten Feuerkönigs aller Zeiten, steht vor seiner letzten Prüfung. Er muss nach Ahrn Sul reisen, die dunklen Tiefen der Ruine erobern, den ehemaligen Palast erreichen und die heiligen Worte seines Volkes, verewigt auf einer vergilbten Rolle Pergament, an sich bringen.
Er kennt den theoretischen Weg.
Er kennt sein Ziel.
Aber er kennt nicht seine Feinde.
Denn als er in die Dunkelheit tritt, scheinen seine Albträume aus längst vergangenen Kindheitstagen wahr zu werden. Er wird vom Jäger zum Gejagten und muss alles geben, um nicht das Wichtigste zu verlieren, was er besitzt: sein Leben

  (2)
Tags: requia die ruinen von ahorn sul   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

zwei völlig verschiedene charaktere, optischer schein, trugschluß, geheimnis, innere werte

So viel mehr als das

Ally Snow
E-Buch Text: 243 Seiten
Erschienen bei independently published, 16.12.2017
ISBN B077W9SYYK
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dies ist mein 2.Buch das ich von der Autorin lese und ich bin nur begeistert. Obwohl ich keine Jugendliche mehr bin und damit etwas außerhalb der Zielgruppe finde ich den Roman zauberhaft. Es dreht sich um die Themas Jugend und erste Liebe. Aber so schön geschrieben das man nicht mehr aufhören kann zu lesen.

Wir lernen Louisa (Lou) kennen eher introvertiert und lebt mehr in den Welt der Bücher. Nur durch die Freundschaft zu Willa hat sie Kontakt zu Gleichaltrigen und kann sie selbst sein. Auch Willa profitiert von dieser Freundschaft. Wenn ihr Eltern auf reisen sind lebt sie bei Lou und ihren Eltern.

Dann ist dort noch Conner der perfekte, oberflächliche Sonnyboy in Louisas Augen und seit der fünften Klasse in sie verliebt. Sie schenkt Conner keine weitere Beachtung dabei steckt doch so viel mehr in ihm als man auf den ersten Blick sieht.

Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen. Das Thema und der Hintergrund des Romans aber nicht.

Das Cover ist frisch und modern, mit dem Liebespaar wirkt es romantisch, passend zum Roman.

Der Klappentext verrät uns einiges über den Roman und macht uns neugierig darauf.

Fazit:
Ein Roman über die erste große Liebe und über ein Geheimnis, welches Lous Sicht auf Conner für immer verändert. Aber auch den Leser vor die Frage stellt: ist der erste Eindruck immer echt oder sollte man genauer hinsehen. Auch prägt uns die Vergangenheit trotzdem können wir für unsere Zukunft entscheiden. Alles in allem sehr gelungen die Autorin wird uns noch viele schöne Romane bescheren.

  (5)
Tags: so viel mehr als das   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Schneerosen Märchen

Anna Neunsiegel
Flexibler Einband: 124 Seiten
Erschienen bei epubli, 10.11.2017
ISBN 9783745044607
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mit diesem Märchen entführt uns die Autorin in eine märchenhafte und zauberhafte Welt. Sie ist voller magischer Wesen wie Einhörner, Feen, Zauber und mehr. Es erzählt in einem schönen Märchenstil mit fantastischen Elementen das Leben von „Schneerose“ Rosalie. Von Kindesbeinen an wohl ein Mensch aber mit den magischen Kräften der Feenwesen ausgestattet. Sie wird von dem Herrn der Quelle in den Künsten der Magie und des Zaubers ausgebildet, um später eine Priesterin der Quelle zu werden. Doch es kommt wie immer anders als erwartet. Dunkelelfen aus der Unterwelt fallen ins Märchenland ein und nehmen Rosalia, ihren Lehrmeister sowie den Einhorn Prinzen, den zukünftigen Herrscher des Landes, gefangen. Um ihre Kameraden muss Rosalie eine finstere Reise durch die Unterwelt antreten, die sie durch verfluchte Sumpfgebiete, das Totenreich, zur Eisdrachenkönigin und zu einem seelenfressenden Dämon führt, um ihre Verbündeten zu retten. Kann sie mit ihrer Magie und Tapferkeit einen Ausweg finden? Oder muss sie letzten Endes den ewigen Bund mit dem Herrn der Dunkelelfen eingehen, um das Märchenland aus den Fängen dieses dunklen Herrschers zu befreien?
Fazit: Ein zauberhaftes und fantastisches Märchen auch schön für größere Kinder zum Vorlesen geeignet. Also eine Anschaffung für längere Zeit.
Der gute Zweck: Pro verkauftes Buch / Ebook sammelt die Autorin die Tantiemen für eine Krebsstiftung zusammen. Und wird diese nach Weihnachten stiften und falls möglich auch weiter in den kommenden Jahren.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Aegeria: Seelentod

Katelyn Erikson
E-Buch Text: 312 Seiten
Erschienen bei null, 07.12.2017
ISBN B0781C66YH
Genre: Sonstiges

Rezension:

Geheimnisvoll, erotisch und aufregend so geht auch der 2.Band der Diologie weiter und beendet diese mit einem spannenden und fulminanten Ende.
Wir begegnen unseren zwei Hauptprotagonisten Elenya und Logan aber erst mal getrennt. Als Elenya erwacht befindet sie sich mutterseelenallein in Aegeria mit in einem großen Waldgebiet. Dort kämpft sie ums nackte überleben und sucht nach Hilfe die ihr (welche Überraschung) in Form von Brandon über den Weg läuft. Wird er die Situation ausnutzen? Oder ihr wirklich helfen. Was ist das für ein Deal den Brandon ihr vorschlägt?
Wo ist Logan derweil abgeblieben? Was hat es mit dem Dunklen Herrscher auf sich?
Können sie zusammen die Machenschaft des Dunklen Herrschers beenden? Es bleibt spannend.

Der Schreibstil ist wie schon im ersten Roman gut zu lesen und der Spannungsbogen steigt ständig an. Buch weglegen – Fehlanzeige!

Das Cover in den Farben und Abbildungen (Wolf und Burg) passt super zum Roman und wie wunderbar im Stil auch zum 1.Roman.

Der Klappentext bringt uns mit in die Geschichte um die beiden, ich war danach super neugierig auf den Inhalt.

Fazit:
Wie schon im ersten Roman entführt uns die Autorin in eine magische fantastische und gefährliche Welt. Mit zwei Hauptprotagonisten die einfach zusammen gehören. Alles beim Roman stimmt: Cover, Klappentext und Roman – ein rundum sorglos Paket was uns die Autorin geschnürt hat. Fantasy vom feinsten und Lesegenuss versprochen.

Wenn deine Zukunft deine Vergangenheit ist ...
... würdest du deine Fehler wiederholen?

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

161 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, sonne, ebenen, japan

Sakura - Die Vollkommenen

Kim Kestner
Fester Einband: 408 Seiten
Erschienen bei Arena, 06.06.2017
ISBN 9783401603186
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eine überraschende Dystopie spannend und sehr real geschrieben, bedrückend ehrlich aber auch voller Hoffnungen auf eine bessere Zukunft.
Dem Autor ist eine schöne (Jugend) Dystopie gelungen. Man muss makellos sein um als einer der Vollkommenen zu gelten. Der Kaiser ruft zur "Blüte". Das Auswahlverfahren ist hart und unbarmherzig - das alles nur um an die Oberfläche zu kommen! Juri ist nicht makellos in ihren Augen noch nicht mal hübsch aber sie muss die Gelegenheit wahrnehmen damit sie aus der Höhle in die sie geboren wurde und bis jetzt gelebt hat zu verlassen. Sie verkleidet sich als Junge und schmuggelt sich so unter die Probanden. Nun wird ausgerechnet der Sohn des Kaisers auf sie aufmerksam. Was wird passieren? Durchschaut er ihre Tarnung? Oder spielt er selber ein doppeltes Spiel ......

Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Obwohl es wohl eher für Jungendliche geschrieben ist habe ich sehr viel Lesespaß gehabt.

Das Cover zeigt Juri in mitten der rosa Zuckerblüten hinter einer gebrochen Scheibe durch die man Vegetation sieht. Es passt wunderbar zum Roman mit seinem gesamten Inhalt.

Der Klappentext macht einen super neugierig und war für mich wichtiger als das Cover.

Fazit:
Eine wunderbare fantastische Dystopie die auch das Herz älterer Leser höher schlagen lässt. Spannend bis zur letzten Seite und auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Allerdings auch an manchen Stellen des Auswahlverfahrens auch brutal und nichts für Weicheier. Bestimmt für mich nicht das letzte Buch es Autors.

  (1)
Tags: sakura die vollkommenen   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

123 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

liebe, schneemann, märchen, winter, schnee

Schneezauber: Küss den Schneemann

Hannah Siebern
Flexibler Einband: 202 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 07.10.2017
ISBN 9781976373565
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Autorin hat uns mit dem Roman ein zauberhaftes Wintermärchen geschenkt. Es zeigt wie groß die Kraft der Liebe sein kann und nicht nur vor Weihnachten. Sondern immer.
Wir lernen Katie King kennen Alleinerziehende Mutter von Phoebe. Die ihren Job als Assistentin mag aber nicht ihren kaltherzigen Chef Leonhard Frost. Dieser macht seinem Namen alle Ehre mit seinem Benehmen gegenüber seinen Mitarbeiterin, Familie und Mitmenschen. Er ist kalt wie Eis und Fröhlichkeit in seiner Nähe unmöglich.
Dann eines morgens steht Katie einem Schneemann gegenüber der sehr starke Ähnlichkeit mit Ihrem Chef, nur ist er aus Schnee ......

Der Schreibstil lässt sich wunderbar lesen und macht nur einfach Spaß.Ich musste ein paar mal lachen aber auch weinen.

Das Cover mit der Schneekugel und die Liebespaar inklusive Schneemann in winterlichen Farben (blau-weiß) passt absolut zum Inhalt des Romans und ist sehr schön.

Der Klappentext stimmt uns auf den Roman ein und lädt uns zu einem Wintermärchen der besonderen Art ein.

Fazit:
Ein wunderbarer, romanischer und märchenhafter Roman der schöner nicht sein kann. Es ist alles stimmig aufeinander abgestimmt. Cover, Klappentext und Inhalt. Es zeigt uns welche Grenzen die Liebe überwinden kann und nichts hoffnungslos ist. sehr gut hat mir ich die Schilderung der kranken Kinder im Krankenhaus gefallen. Obwohl ich nicht so der absolute Liebesroman Fan bin hat mich diese Buch überzeugt - gerne mehr davon.

  (0)
Tags: schneezauber küss den schneemann   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

81 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

sternenscherben, teresa kuba, dystopie, drachenmondverlag, fantasy

Sternenscherben

Teresa Kuba
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 12.10.2017
ISBN 9783959911542
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Mich hat das Buch überrascht. Ich finde es ist eine gelungene Dystopie. Spannend von Anfang an mit zum Teil unerwarteten Wendungen.
Nach vielen Kriegen mit atomarem Abfall ist kaum noch eine Leben auf der Erde möglich und nur unter dem sogenannten Netz das die Stadt schützt ist Leben noch möglich. Und hier lernen wir auch Nora Stars kennen die sich dem System des Gebieters unterordnet. Sie gehört zur Elite des perfekten Systems . Unter ihrer Haut sitzt ein Chip, der verhindert, das sie eine der letzten Städte der Erde verlässt. den außerhalb der Stadt leben die sogenannten Outsider. Wertlose Menschen in den Augen der Städter und ohne jeglichen Schutz - dem Wahnsinn preisgegeben.
Bis sie Darian als Arbeitspartner zugewiesen bekommt ist ihr Leben im Gleichgewicht.

Mir gefallen alle beiden Hauptprotagonisten sowohl Nora Stars die erst zu gewissen Erkenntnissen kommen muss durch den geheimnisvollen Darian. Dieser führt mit seinem Verhalten dazu das sie sich ihren Erinnerungen stellt. Von was träumt sie? Woher kommen diese Bilder?

Der Schreibstil ist wunderbar zu lesen und man bleibt gerne dran.

Das Cover ist in blau einfach ein Traum und wirkt im ganzen geheimnisvoll. Es passt da mit super zum Roman und der Handlung.

Der Klappentext ist super spannend und macht einen neugierig auf den Roman und seinen Inhalt.

Fazit:
Eine sehr gelungene Dystopie mit einem Tasch Science Fiction und Romantik. Es passt alles zusammen Inhalt, Cover und Klappentext.
Jung und erfrischend - spannend und fantastisch - sehr gelungen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

diegoulardsaga, fantasyroman, goulardsaga, rezension, krähenglut

Die Goulard Saga / Krähenglut

Anna Neunsiegel
Flexibler Einband: 596 Seiten
Erschienen bei epubli, 29.10.2017
ISBN 9783745036831
Genre: Fantasy

Rezension:

Im ersten Band und somit Reihen Auftakt führt uns die Autorin ins geheimnisvolle Schottland in die Highlands. In eine der ältesten Städte Deutschlands sowie zu einer mystischen Flussinsel mitten im Rhein. Es geht um ein geheimnisvolles Amulett und der Welt der Geister und Feen. Also die meist für uns unsichtbare Welt, nur sichtbar für einige wenige Menschen mit der Fähigkeit sie zu sehen.

Der Schreibstil ist leicht und locker zu lesen, aber spannend bisweilen auch gruselig.

Das Cover zeigt das Schlossinternat auf den Klippen an der Küste Schottlands somit einen teil des Handlungsortes des Buches. Trotz der Hellen Farben ein nicht gerader anheimelnder Ort. Dann die Krähe in dem schön gestalteten Rahmen mit Triskelen die ja auch eine gewisse Bedeutung im Buch haben. Es passt rundum zum Buch.

Der Klappentext macht neugierig auf den Inhalt, das Buch und die gesamte Reihe die folgen wird.

Fazit:
Ein spannender, fantastischer und mythischer Auftakt zu einer neuen Reihe.
Modernes Fantasy Märchen mit altem Mythologischem Hintergrund – eine super spannende und fantastische Reise für jeden Leser von 12 – 99 Jahren.
Bei dem Buch handelt es sich um eine überarbeitete Neuauflage mit neuem Cover.Es lässt einem am Ende nur noch auf Band 2 warten.

Zum Inhalt:
Wer glaubt den schon heute an Nebelgeister, Dämonen und Phantomhunde? Existieren die doch nicht wirklich oder?
In einem bekannten Schlossinternat in Schottland geschehen unheimlich Dinge und es endet für den Schüler Calan tragisch!
Aber auch das Leben von Eonie, auf der rheinische Flussinsel, ändert sich dramatisch von einen Tag auf den anderen. Ihr Vater bringt seine neue Liebe Ursula Weinstein und ihren etwas unterkühlten Sohn Thorsten in ihr Zuhause. Sofort gehen Elonie und Thorsten aufeinander los. Aber da ist auch etwas Magisches zwischen ihnen. Seit diesem Einzug kommt es zu merkwürdigen Ereignissen in Elonie`s Leben.
Bring das alles auch Eonie in Gefahr? Was haben die Ereignisse in Schottland mit denen in Deutschland gemeinsam?

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

magic ivy: der kampf ums glück

Magic Ivy: Der Kampf ums Glück

Ailis Regin
E-Buch Text: 120 Seiten
Erschienen bei BookRix, 30.01.2015
ISBN 9783736872080
Genre: Sonstiges

Rezension:

Spannender, fantastischer und magischer Roman um das Leben und die Liebe mit einem magischen Efeu - ein überraschende Idee.

Was tun mit einem magischen Efeu?
Julian, Tilo und Milo sind im Besitz dieser Pflanze schon von Jugend an. Eine Ranke davon in ihrem Arm lässt sie zaubern, aber ist das immer so toll wie es sich anhört. Den Neider werden immer wieder zu einem verbittertem Kampf um den Efeu herausfordern.
Das erkennt Cloe schnell, die zusammen mit ihren Freundinnen Anna und Lisa in der Kindheit schon ein Erlebnis mit der Pflanze hatte und jetzt, wo sie die Jungs wiedertreffen, erneut damit konfrontiert wird.
Ein Abenteuer jagt das nächste, während sich zwischen Cloe und Julian langsam etwas anbahnt, sie aber irgendwie nicht auf die gemeinsame Fährte gelangen. Wird es einen Weg für die Liebe und das Leben geben?

Der Schreibstil ist leicht und locker zu lesen aber dabei bleibt es spannend.

Die Protagonisten, allen voran sind wie du und ich. Das macht den Zauber des Romans aus. Nicht irgendwo sondern im hier und jetzt spielt der Roman. Jeder einzelne wird mit seinen Stärken und schwächen gezeigt - sehr authentisch.

Das Cover zeigt Cloe mit der magischen Efeu Pflanze und passt von daher super zum Roman.

Der Klappentext macht neugierig auf den Roman und die Handlung - magischen Efeu kann ich bis jetzt auch noch nicht.

Fazit:
Ein spannender Fantasy Roman der im hier und heute spielt - aber trotz alledem kommen die Magie und die Liebe nicht zu kurz. Da es sich um einen Einzelroman handelt sind wird gespannt wohin uns die Autorin noch entführen wird.

  (2)
Tags: magic ivy: der kampf ums glück   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

anno solatio 423 ds licht der ketzer

Anno Salvatio 423 - Das Licht der Ketzer

Tom Daut
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 17.03.2016
ISBN 9783959623049
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Auch der 2.Band führt wieder in die düstere und finstere Zukunft der gigantischen Städten und Kathedralen. Weiter herrscht der unsterbliche Papst und seiner Gefolgschaft.
Auch die Inquisition wird auf den Plan gerufen und verfolgt die Ungläubigen und Dämonen. Ich bin nur erleichtert dass es sich um eine Dystopie handelt und so mit dem fantasievollen Geist des Autors entsprungen ist. Es zeigt uns auch die innere Zerrissenheit von Desmond: was opfert er seinem Glauben und ist alles wahr was man erzählt. Vielleicht wird er alles verlieren oder gewinnen?

Der Schreibstil ist gut zu lesen, die Handlung komplex und spannend.

Das Cover (da ich mittlerweile beide Bücher als Print habe, komme ich in den vollen Genuss davon) ist genauso düster und dunkel wie der Roman. Riesige Städte mit Kathedralen Türmen und ein Mann am Kreuz. Es passt somit gut zum Roman.

Der Klappentext macht neugierig und zeigt uns Ausschnitte wie es weiter gehen wird.

Fazit:
Wem der 1.Band gefallen hat wird auch an diesem gefallen finden. Es stellt auch uns die Frage: Wie weit würdest du für deine innere Überzeugung gehen? Für Glauben oder Regierung? Alles in allem gelungen.

Zum Inhalt:
Das Gelobte Land: eine finstere Zukunft aus gigantischen Städten und gewaltigen Kathedralen, beherrscht von dem unsterblichen Papst Innozenz XIV. und dessen übersinnlich begabter Priesterschaft.
Straßenpriester Desmond Sorofraugh hat im Untergrund seiner Heimatstadt New Bethlehem neue Freunde und einen ebenso gerissenen wie zwielichtigen Mentor gefunden, der ihn in den verbotenen Praktiken des Heiligen Geistes ausbildet. Unversehens offenbart sich ihm jedoch ein Geheimnis, welches so monströs erscheint, dass es ihn voller Zorn als maskierten Vigilanten gegen die eigenen Mitbrüder ziehen lässt.
Doch dieser persönliche Kreuzzug zwischen Rache und Gerechtigkeit ruft schnell die Heilige Inquisition auf den Plan. Plötzlich riskiert Desmond nicht mehr nur das eigene Leben, sondern praktisch alles, was für ihn Bedeutung gewonnen hat: seine Freunde, die erste Liebe, die Wahrheit über seine Eltern ...
... und er scheint alles zu verlieren.

  (1)
Tags: anno solatio 423 ds licht der ketzer   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

winterduft und schneeflockenküsse, liebe, liebesromanleser, heirat, trauzeuginnen

Winterduft und Schneeflockenküsse

Laura Albers
E-Buch Text: 155 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 01.12.2017
ISBN 9783960872702
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein superschöner Roman in der Weihnachtszeit. Über Hochzeitsvorbereitungen nach dem die Braut Mia im Sommer davor schon mal "kalte" Füsse bekommen hat und die Hochzeit abgesagt wurde. 3 Brautjungfern Sophie, Camille und Greta die spontan und flexibel sind, die der Braut bei allen Problemen helfen und das in der Zeit zwischen Ende November bis zur Hochzeit - in der Vorweihnachtszeit. Die Protagonisten wachsen uns bis auf ein / zwei Ausnahmen an Herz, manche auch erst im Verlauf des Romans. Aber auch Falco ist mir Sympathisch, genau wie Julian(Bruder von Kamille) und Samir würde ich auch gern kennenlernen von dem man im Roman immer mal wieder hört. bangen und fiebern mit - hoffentlich sagt die Braut diesmal ja! Verwicklungen inbegriffen!

Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen, aber dabei nicht ein Stück langweilig, man wird durch die Geschichte getragen.

Das Cover hat alles was zur Weihnachtszeit passt einschließlich einem netten Paar. Damit passt es super zum Roman und zur Geschichte.

Der Klappentext lädt uns ein zu einer romantisch Geschichte in der Vorweihnachtszeit und das Versprechen wird auch gehalten.

Fazit: Ein wunderbar romantisch, lustig und bisweilen auch ernster Roman. Es zeigt sich aber auch das Freundschaft eines der wichtigsten Dinge, neben einem Partner, sind und auch gepflegt werden sollten. Und allen Brautpaaren bleibt locker, spontan und flexibel. Auch wenn es nicht immer wie geplant geht - Hauptsache es wird ein schöner Tag!
Hoffe von der Autorin noch mehr zu lesen wie, wie wäre es mit dem Titel Luftschlangen und Schaumküsse (Falco oder Samir)?

  (1)
Tags: winterduft und schneeflockenküsse   (1)
 
227 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks