Ratzifatzs Bibliothek

65 Bücher, 20 Rezensionen

Zu Ratzifatzs Profil
Filtern nach
65 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

comic, kult

John Difool, Der Incal, Bd.1, Der schwarze Incal

Alexandro Jodorowsky , Moebius
Flexibler Einband
Erschienen bei Egmont Ehapa, Stgt.
ISBN 9783893432646
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

amerika, atomkrieg, imperialismus, klimawandel, krieg, regime-change, usa, weltmacht

Wer beherrscht die Welt?

Noam Chomsky , Hainer Kober , Norbert Juraschitz , Karlheinz Dürr
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 08.09.2017
ISBN 9783548377223
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Homo mundanus

Wolfgang Welsch
Fester Einband: 1.000 Seiten
Erschienen bei Velbrück, 01.05.2012
ISBN 9783942393416
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

belletristik, doppelgänger, edgar wallace, einbrecher, england, englischer kriminalroman, klassiker, krimi, krimi & thriller, london, roman, scotland yard, spannung, unterhaltung, wallace

Doppelganger/the Forger

Edgar Wallace
Flexibler Einband
Erschienen bei Distribooks Inc, 01.06.1994
ISBN 3442000955
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es handelt sich ja nicht wirklich um einen Krimi, sondern eher um eine Posse, die das Drehbuchhafte zu einer Verwechslungskomödie schon in sich trägt. Die Figuren sind überzogene Charaktere, die mehr oder weniger lächerlich durch die Handlung taumeln. Das Verhalten der einzelnen Personen ist wenig nachvollziehbar und angestaubt, was man auch über den Humor sagen kann. Der Witz des Buches ist wirklich schlecht gealtert: zu brav, zu oberflächlich, zu wenig aktuell um witzig zu sein, zu jung um historisch zu sein. Ich weiß nicht, ob ich das so empfehlen kann. 


Ich habe noch nicht viel von Wallace gelesen. Ich hoffe aber, dass es sich um ein schwaches Buch von ihm handelt.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fremdheit, mangelerfahrung, nachkriegszeit

Die Umsiedler

Arno Schmidt
Flexibler Einband: 54 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 11.09.2002
ISBN 9783518413579
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Leviathan. Zehntes bis zwölftes Tausend dieser Ausgabe.

Arno Schmidt
Fester Einband: 127 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 01.01.1970
ISBN B006ZYQ4BY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Miss Mary und das geheime Dokument

Rose Melikan , Stephanie Kramer
Flexibler Einband: 477 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 16.01.2009
ISBN 9783442466894
Genre: Historische Romane

Rezension:

England gegen Ende des 18. Jahrhunderts: Die junge Mary Finch will ihren faden Lehrerinnenposten hinter sich lassen um ihren reichen Onkel zu treffen. Dieser stirbt unerwartet, und im Zuge der Erbschaftsangelegenheiten wird Mary in komplexe Kriegsspionagenetze verwickelt. 


Rose Melikan verbindet interessantes historisches Wissen mit leichten Romantikelementen, die den Leser fast bis zum Ende im Unklaren darüber lassen, ob es sich hier um eine Liebesgeschichte oder um ein Täuschungsmanöver handelt. Der unkonventionelle Lebensstil Marys wirkte auf mich etwas anachronistisch, allzu modern kommt die schlaue junge Dame manchmal daher. Der Plot ist recht vorhersehbar und wirkte trotz des geschichtswissenschaftlichen Hintergrunds der Autorin manchmal ziemlich kolportageartig. Man hört ein paar interessante historische Anekdoten und Zitate.


Leider handelt es sich um den Auftakt einer Trilogie, dessen Folgebände nichts ins Deutsche übersetzt wurden. Das wäre an sich kein Problem, wenn wenigstens die englischen Bücher zu vernünftigen Preisen erhältlich wären. Dem ist leider nicht so. Das wusste ich vor dem Lesen aber nicht. Trotzdem eine unterhaltsame Lektüre.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Verehrte Denker

Henning Ritter , Anne Hamilton
Fester Einband: 120 Seiten
Erschienen bei zu Klampen Verlag - zu Klampen & Johannes GbR, 20.08.2012
ISBN 9783866741799
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Spielpläne

Karl Sigmund
Fester Einband: 366 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 01.04.1999
ISBN 9783455085792
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Das Spiel

Manfred Eigen , Ruthild Winkler
Flexibler Einband
Erschienen bei Piper
ISBN 9783492204101
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

fachbuch, physik

Feynman Vorlesungen über Physik

Richard P. Feynman , Robert B. Leighton , Matthew Sands
Fester Einband
Erschienen bei Oldenbourg, R
ISBN 9783486256802
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

anspruchsvoll, herausforderung, informativ

Turings Kathedrale

George Dyson , Karl Heinz Siber
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Propyläen Verlag, 30.09.2014
ISBN 9783549074534
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Struktur und Bedeutung

Norbert Bischof
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Huber, Bern
ISBN 9783456830803
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Moral

Norbert Bischof
Fester Einband: 530 Seiten
Erschienen bei Böhlau Köln, 01.08.2012
ISBN 9783412208936
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

band 2, die lancroft abbey reihe, england, historischer liebesroman, regency, sophia farago, verlobung wider willen

Verlobung wider Willen

Sophia Farago
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Dryas Verlag, 03.11.2016
ISBN 9783940855688
Genre: Historische Romane

Rezension:

Die Fortsetzung der Romanreihe um die drei Schwestern ist mit dem zweiten Teil irgendwie nicht mehr sehr unterhaltsam. Die Zweitälteste, Penelope, hat die 2 Jahre, die seit der Handlung von Teil 1 vergangen sind, auf dem Landsitz der Familie verbracht, der dank der Finanzspritze durch Fredericas Ehemann (Teil 1) wieder schuldenfrei ist. Penelope hat Henry aus dem ersten Teil noch nicht vergessen und innerhalb der beiden Jahre mehrere Heiratsanträge verschiedener Männer abgelehnt. Ihre Mutter drängt sie nun, den nächsten Antrag unbedingt anzunehmen, egal von wem dieser komme. Ein verletzter Soldat wird im Haus aufgenommen. Seine Identität stellt einige Dinge auf den Kopf.

Der Humor des ersten Teils fehlt hier leider komplett, dafür wird hier eher auf unkonventionelle Lebensläufe gesetzt. Unterhaltsam ist das Ganze, auch wenn es - trotz der recht geringen Länge - gegen Ende zu langatmig wird.

Kann man lesen...

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

19. jahrhundert, england, flucht, julie klassen, klassen, liebe

Die Magd von Fairbourne Hall

Julie Klassen
Flexibler Einband
Erschienen bei SCM Hänssler, 01.01.2013
ISBN 9783775154437
Genre: Klassiker

Rezension:

Bei der "Magd von Fairbourne Hall" handelt es sich um einen der besseren Romane von Julie Klassen, wobei der treffend dargestellte sozialgeschichtliche Hintergrund des Lebens der Dienerschaft im England des 19. Jahrhunderts einige Unebenheiten in Sachen Romantik auszubügeln vermag. Was mich an Klassens Romanen neben der christlichen Botschaft besonders freut, ist die akribische Recherche, die die Autorin zu den historischen Umfeldern ihrer Romanhandlungen betreibt. Immer wieder zitiert sie zu Beginn der Kapitel skurrile, tiefsinnige oder erschütternde Texte aus Fachbüchern zur Geschichte der Dienerschaft oder aus historischen Leitfäden, die den Text theoretisch untermauern. Das ist teilweise wirklich beeindruckend und es wirkt so, als hätte man mit der Romanhandlung die spezielle Lebensrealität der Zitate lebendig ausgefüllt vor Augen. Wahrscheinlich wäre Julie Klassen eine interessante Sachbuchautorin. 


Leider ist die romantische Handlung gegen Ende nicht mehr so nach meinem Geschmack gewesen, obwohl sich auch hier ein echter Krimi anbahnte. Anfangs wirklich schön, hat mich die Protagonistin gegen Ende doch schon ziemlich genervt und ich hätte den männlichen Protagonisten anderweitig glücklicher liiert gesehen, aber der Genrezwang lässt das wohl nicht zu.


Trotzdem ein sehr guter Roman des Genres. Bei Klassen macht man nichts falsch.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

74 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 35 Rezensionen

adel, debüt, england, farago, großbritannien, heirat, heiratsmark, heiratsplan, high society, historisch, historischer roman, liebe, london, regency, sophia farago

Der Heiratsplan

Sophia Farago
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Dryas Verlag, 03.11.2015
ISBN 9783940855602
Genre: Historische Romane

Rezension:

Deutschsprachige Autoren zählen im Regency-Genre nicht wirklich zu meinrn Lieblingen. Was ich bisher gelesen habe, war eher ernüchternd. Dagegen ist dieser Roman von Sophia Farago recht solide, sowohl sprachlich, als auch handlungsmäßig. Klar, man darf hier keinen Jane-Austen-Roman erwarten, aber einige Dialoge und Ideen sind wirklich witzig. Der Roman ist schnell gelesen ohne besonders starke Eindrücke zu hinterlassen und irgendwie wirkt manche Handlungswendung eher wie Kasperletheater, aber ich habe es trotzdem nett gefunden, wie einige Verwechslungen den Plott hinauszögerten. Farago übertreibt es nicht mit dem Verwirrspiel oder den romantischen Missverständnissen, das Ganze bleibt aber durchwegs unernst und oberflächlich. 


Wenn nichts Besseres da ist und Bedarf bzgl. einfacher Liebeskomödien besteht, dann ist das durchaus lesbar.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

familiengeschichte, hauslehrer, historische romane, historische romantik, historischer roman, liebesgeschichten

Die Tochter des Hauslehrers

Julie Klassen
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 03.05.2016
ISBN 9783775157421
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das habe ich wirklich nicht erwartet. Das war mein dritter Roman von Julie Klassen und auch sonst habe ich schon einige Romane mit christlicher Ausrichtung gelesen, aber dieser hier ist wirklich einer der besten dieses Genres, die mir bisher untergekommen sind. 
Klassen baut die Geschichte gewohnt auf und bringt wieder sehr interessante sozialgeschichtliche Details unter. Was ich aber nicht erwatete, war die absolute Spannung die aufkam, als sich seltsame Dinge im Anwesen ereigneten. Alles ist irgendwie verdächtig und einige Dinge waren wirklich überraschend. Einer der ersten Romane dieses Genres, die mich in Sachen Spannung wirklich überzeugt haben. Ich glaube jetzt schon sagen zu können, dass Julie Klassen für mich zu den besten Autorinnen des Genres gehört. 


Absolute Leseempfehlung

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

19. jahrhundert, armenhaus, england, gesellschaftskritik, historisch, historischer roman, honor house, jane austen, julie klassen, klassen, liebe, romantik, schriftstellerin, torhaus, waisenkinder

Das Mädchen im Torhaus

Julie Klassen
Flexibler Einband: 444 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 06.12.2013
ISBN 9783775153515
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das war mein erster Roman von Julie Klassen. Ich war erst skeptisch, weil ich bezüglich der "Kompromitierung" der Hauptfigur erwartete, dass hier Explizitheiten abgehandelt würden, um die ich in Romanen lieber einen Bogen mache. Der bei bestimmten Autoren von Historienromanen vorherrschende Hang zur Darstellung von Promiskuität und seitenlangen Beschreibungen von Vergewaltigungen stößt mich persönlich ab. Sowas will ich nicht lesen. Klassen ist dagegen eine sehr geschmackvolle Autorin. Sie bereichert den Leser mit überaus interessanten literaturgeschichtlichen Details über Jane Austen und tollen Zitaten, die sie jeweils an den Beginn der vielen Kapitel setzt oder gekonnt mit der Handlung verknüpft. Das genaue Gespür für historische Mentalitäten hebt die Bücher Klassens eindeutig aus der Menge der Romantik-History Autorinnen heraus. Man spürt, dass hier nicht einfach ein beliebiger Schnulz mit eingeübten Handlungsfiguren wiederholt wurde. 


Klare Leseempfehlung für Fans von Regency-Romanen, die mit modernerer Sprache ankommen, aber nicht anspruchslos sind. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

fad, goldene himbeere, kann man getrost vergessen, krise der demokratie, krise in europa, nichts neues, politik, sachbuch, trocken, winkler, zerbricht der westen

Zerbricht der Westen?

Heinrich August Winkler
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei C.H.Beck, 24.10.2017
ISBN 9783406711732
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

174 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

erfahrungen, evolution, forschung, fortschritt, geist und gefühle, geldd un schrift, geschichte, harar, harari, homo deus, homo sapiens, humanismus, menschheit, sachbuch, zukunft

Homo Deus

Yuval Noah Harari , Andreas Wirthensohn
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei C.H.Beck, 27.06.2018
ISBN 9783406704017
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Weg zum Heldenplatz

Manfred Scheuch
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Kremayr & Scheriau, 15.03.2005
ISBN 9783218007344
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

119 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

4 ohren, appell, beziehung, beziehungen, friedemann schulz von thun, gemeinsame anstrengung, gesellschaft, gesprächsführung, kommunikation, miteinander reden, persönlichkeitsentwicklung, psychologie, sachbuch, schulz von thun, selbsterkenntnis

Miteinander reden

Friedemann Schulz von Thun , , ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.1981
ISBN 9783499174896
Genre: Sonstiges

Rezension:


Ich gebs zu, ich war skeptisch. Ich lese keine Ratgeber, und dieses Buch war so ziemlich das einzige, das noch irgendwie in die Kategorie Ratgeber passt, ohne mich allzu negativ zu stimmen. Es gab aber auch noch einen anderen Aspekt, der mich skeptisch machte. Da ich seit Jahren an Sprachphilosphie interessiert bin, und mich mit allen möglichen Richtungen dahingehend beschäftigt habe, die die Philosophiegeschichte hergibt, nahm ich - rückblickend gar nicht so falsch - an, dass Schulz von Thun weder ein Wittgenstein, noch ein Searle, Austin oder Heidegger ist, und mir die Sache irgendwie zu banal werden würde. Das ist ein bisschen herablassend, ich weiß, aber was soll man denn schon groß lernen, wenn man schon vom "heimlichen König" aus Meßkirch erfahren hat, dass die Sprache das "Haus des Seins" ist?


Und ganz richtig, Schulz von Thun orientiert sich an der praktischen Verwendung von Kommunikationspsychologie: er möchte, dass die Leser es schaffen, bessere "Ohren" zu entwickeln, um ihre Kommunikation im Beruf oder im Privatleben besser zu bewältigen. Dabei greift er einerseits auf eingängige Schemata zurück, die es auch im Alltag erlauben, Dimensionen der einfachen Aussage zu erkennen, die sonst vielleicht überhört werden (Stichwort: Kommunikationsquadrat und "Die vier Ohren des Empfängers"), andererseits vermittelt er aber auch psychologische Grundlagen, die manchmal die therapeutischen Aspekte ala Lebenshilferatgeber unübersehbar und seine theoretischen Lehrer erkennbar machen (Adler, Ruth Kohn, ...). Zweiteres führt aber auch zu dem sympathischen Nebeneffekt, dass Schulz von Thun der oft ziemlich seichten und unglaubwürdigen Kategorie der Coaching- und Erfolgsliteratur entgeht, die jedem Leser in der Regel das Blaue vom Himmel verspricht, "Erfolg in Liebe, Leben und Leiden" prophezeit oder oft sogar mit negativen Machtmitteln wirbt, der Eingeweihte würde die Macht der Manipulation und psychischen Programmierung erwerben. Schulz von Thun unterlässt derartige Dinge, seine Theorien sind brauchbar, aber keine Allheilmittel, und sein Humor ist angenehm leise, was übrigens dem erwähnten sympathischen Grundton des Buches entspricht. An die fast liebenswerte Naivität mancher Beispiele und Illustrationen gewöhnt man sich schnell; im Gegenteil, sie machen das Buch glaubwürdiger.  


Sollte es noch andere "Ratgeber" dieser Qualität geben, schraube ich meine Skepsis gerne zurück. 

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Rudi Dutschke Andreas Baader und die RAF

Wolfgang Kraushaar , Karin Wieland , Jan Ph. Reemtsma , Wolfgang Kraushaar
Fester Einband: 142 Seiten
Erschienen bei Hamburger Edition, HIS, 30.01.2005
ISBN 9783936096545
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Phänomene der Macht

Heinrich Popitz
Fester Einband: 279 Seiten
Erschienen bei Mohr Siebeck
ISBN 9783161458972
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 
65 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.