ReadAndTravels Bibliothek

147 Bücher, 51 Rezensionen

Zu ReadAndTravels Profil
Filtern nach
147 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(491)

1.062 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 143 Rezensionen

"dystopie":w=14,"liebe":w=13,"dschungel":w=13,"victoria scott":w=13,"wüste":w=12,"pandora":w=12,"jugendbuch":w=11,"heilmittel":w=11,"rennen":w=11,"tella":w=10,"fantasy":w=9,"guy":w=9,"krankheit":w=7,"wettkampf":w=7,"wettrennen":w=7

Feuer & Flut

Victoria Scott , Michaela Link
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 25.05.2015
ISBN 9783570162934
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein atemberaubendes Wettrennen um Leben und Tod. Die 17-jährige Tella zögert keine Sekunde, als sie eine Einladung zum mysteriösen Brimstone Bleed erhält, einem tödlichen Wettrennen, das sie und andere Teilnehmer durch einen tückischen Dschungel und eine sengend heiße Wüste führt. Als Preis winkt das Heilmittel für ihren todkranken Bruder. Zur Seite steht ihr ein Pandora, ein genetisch verändertes Tier, das sie bei ihrer Aufgabe unterstützen soll. In ihrem Fall ist es ein Fuchs namens Madox, und gemeinsam kämpfen sie sich durch die erste Etappe des mörderischen Rennens. Doch es kann nur einen Sieger geben, und jeder Teilnehmer ist bereit, sein Leben für das eines geliebten Menschen aufs Spiel zu setzen. Tella muss mehr über das Brimstone Bleed erfahren, bevor ihre Zeit abläuft. Doch dann verliebt sie sich in den mysteriösen Guy und alle freundschaftlichen Gefühle scheinen dahin, als es auf die Zielgerade zugeht.


Ich habe dieses Buch aufgrund einer Empfehlung gelesen und hatte überhaupt keine Ahnung was auf mich zu kommt. Und das was auch gut so!. Es hat mir einfach unglaublich gut gefallen. Tella ist einfach nur spitze und mit ihrer Art komme ich super klar. Sie hat mich mehr als einmal zum lachen gebracht.
Alle Charaktere kommen einem nah und man wünschte sich jeder von ihnen könne das Rennen und das wichtige Medikament gewinnen. Die Pandora sind super ausgearbeitet und jedes einzelne ist besonders. Ich bin total verliebt in Madox!
Jede einzelne Seite war spannend, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Super Idee, tolle Umsetzung! Ich habe keinen einzigen Kritikpunkt. Es hat einfach nur Spaß gemacht und ich freue mich total auf Band 2, welchen ich auch sehr bald lesen werde!! 5/5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

242 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

"thriller":w=5,"david hunter":w=4,"backwaters":w=3,"totenfang":w=3,"krimi":w=2,"mord":w=2,"simon beckett":w=2,"forensischer anthropologe":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"england":w=1,"drama":w=1,"irland":w=1,"erpressung":w=1

Totenfang

Simon Beckett , Sabine Längsfeld , Karen Witthuhn
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.09.2017
ISBN 9783499255052
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.059)

2.055 Bibliotheken, 64 Leser, 16 Gruppen, 86 Rezensionen

"fantasy":w=67,"westeros":w=30,"krieg":w=28,"drachen":w=23,"das lied von eis und feuer":w=23,"game of thrones":w=20,"george r. r. martin":w=20,"intrigen":w=19,"winterfell":w=19,"mittelalter":w=13,"könig":w=11,"der thron der sieben königreiche":w=11,"tod":w=10,"high fantasy":w=10,"stark":w=10

Der Thron der Sieben Königreiche

George R. R. Martin , Andreas Helweg , Sigrun Zühlke , Thomas Gießl
Flexibler Einband: 574 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.06.2011
ISBN 9783442268221
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

255 Bibliotheken, 21 Leser, 0 Gruppen, 104 Rezensionen

"thriller":w=10,"mord":w=5,"fbi":w=4,"carter":w=4,"lapd":w=4,"chris carter":w=4,"robert hunter":w=4,"serienkiller":w=3,"hunter":w=3,"krimi":w=2,"spannung":w=2,"usa":w=2,"reihe":w=2,"serienmörder":w=2,"buchreihe":w=2

Blutrausch - Er muss töten

Chris Carter , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 24.08.2018
ISBN 9783548289533
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

133 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"verrat":w=2,"gabe":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"spannend":w=1,"freunde":w=1,"schule":w=1,"geheimnisse":w=1,"tot":w=1,"geheimnisvoll":w=1,"lieblingsbuch":w=1,"dunkelheit":w=1,"sonne":w=1,"lesenswert":w=1

Mondstaub und Sonnenstürme

Maja Köllinger
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 09.07.2018
ISBN 9783959911566
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"fantasy":w=1,"schmerz":w=1,"schwangerschaft":w=1,"sklaverei":w=1,"spiegel":w=1,"drachenmondverlag":w=1,"missstaltung":w=1

Broken Mirrors

A.F. Dery
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 30.05.2018
ISBN 9783959911009
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"spannung":w=2,"drachen":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"spannend":w=1,"kampf":w=1,"romantik":w=1,"new york":w=1,"geheimnisse":w=1,"suche":w=1,"hoffnung":w=1,"wahrheit":w=1,"fantasie":w=1,"gott":w=1,"engel":w=1

Sisu - Älter als die Erde

Isabel Kritzer
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 17.07.2018
ISBN 9783959919111
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(515)

1.108 Bibliotheken, 22 Leser, 0 Gruppen, 188 Rezensionen

"liebe":w=21,"trauer":w=14,"verlust":w=13,"brittainy c. cherry":w=12,"tod":w=11,"wie die luft zum atmen":w=11,"schicksal":w=8,"tristan":w=7,"familie":w=6,"sex":w=6,"erotik":w=6,"liebesroman":w=6,"unfall":w=6,"lyx":w=6,"roman":w=5

Wie die Luft zum Atmen

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736303188
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(189)

338 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"norwegen":w=9,"musik":w=7,"segeln":w=7,"schwestern":w=5,"familie":w=4,"geheimnis":w=3,"familiengeschichte":w=3,"lucinda riley":w=3,"die sieben schwestern":w=3,"roman":w=2,"deutschland":w=2,"verlust":w=2,"band 2":w=2,"adoption":w=2,"herkunft":w=2

Die Sturmschwester

Lucinda Riley , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 10.04.2017
ISBN 9783442486243
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(353)

800 Bibliotheken, 26 Leser, 0 Gruppen, 186 Rezensionen

"palace of glass":w=13,"fantasy":w=11,"london":w=7,"c. e. bernard":w=7,"die wächterin":w=6,"berührung":w=5,"magdalena":w=5,"penhaligon":w=4,"magdalenen":w=4,"ce bernard":w=4,"kampf":w=3,"königshaus":w=3,"rea":w=3,"liebe":w=2,"freundschaft":w=2

Palace of Glass - Die Wächterin

C. E. Bernard , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 19.03.2018
ISBN 9783764531959
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(252)

455 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 120 Rezensionen

"thriller":w=13,"wesen":w=12,"horror":w=11,"endzeit":w=10,"bird box":w=10,"wahnsinn":w=9,"josh malerman":w=7,"spannung":w=6,"angst":w=6,"selbstmord":w=6,"dunkelheit":w=6,"dystopie":w=5,"tod":w=4,"kinder":w=4,"blind":w=4

Bird Box - Schließe deine Augen

Josh Malerman , Fred Kinzel
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 16.03.2015
ISBN 9783764531218
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(998)

1.861 Bibliotheken, 26 Leser, 7 Gruppen, 166 Rezensionen

"thriller":w=96,"mord":w=87,"insel":w=79,"david hunter":w=75,"krimi":w=61,"forensik":w=53,"schottland":w=50,"feuer":w=47,"sturm":w=40,"asche":w=33,"simon beckett":w=29,"spannung":w=26,"england":w=24,"unwetter":w=22,"runa":w=22

Kalte Asche

Simon Beckett , Andree Hesse ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2008
ISBN 9783499241956
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(187)

361 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

"geister":w=10,"jugendbuch":w=4,"geisterjäger":w=4,"agenten":w=3,"jonathan stroud":w=3,"lockwood & co":w=3,"lockwood&co":w=3,"fantasy":w=2,"kinder":w=2,"lockwood":w=2,"die seufzende wendeltreppe":w=2,"england":w=1,"mystery":w=1,"band 1":w=1,"5 sterne":w=1

Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.10.2015
ISBN 9783570403099
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

47 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"krimi":w=1,"reihe":w=1,"band 1":w=1,"verlag bastei lübbe":w=1,"reihe: max wolfe":w=1

Dein finsteres Herz

Tony Parsons
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.01.2018
ISBN 9783404176632
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

127 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"fantasy":w=5,"krieg":w=2,"gefängnis":w=2,"4 sterne":w=2,"penhaligon":w=2,"höllenkönig":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"thriller":w=1,"hass":w=1,"rezension":w=1,"hexen":w=1,"kämpfen":w=1

Höllenkönig

James Abbott , Ole Johan Christiansen
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 23.04.2018
ISBN 9783764531997
Genre: Fantasy

Rezension:

Er war auserkoren, das Königreich zu regieren. Nun herrscht er über das grausamste Gefängnis der Fantasy.
Am Gipfel eines verschneiten Berges gelegen, inmitten einer todbringenden Einöde, liegt die Höllenfeste – ein unmenschliches Gefängnis, in dem die schlimmsten Verbrecher der Welt in lebenslanger Haft eingekerkert sind. Doch es sind nicht die Wachen, die die Macht über das Gefängnis in den Händen halten. Es ist der geheimnisvolle Höllenkönig, der die rivalisierenden Häftlinge kontrolliert. Was niemand weiß: Höllenkönig Xavier ist der einzige Verbrecher, der sich freiwillig in Ketten legen ließ. Welches entsetzliche Geheimnis hütet er – und was steht in der geheimen Botschaft, die den Höllenkönig plötzlich seine Ketten sprengen lässt?


Mir fällt es ein bisschen schwer, dieses Buch zu bewerten, da ich kaum beschreiben kann wie mir dieses Buch gefallen hat.
Das Buch hat sich zu etwas ganz anderem entwickelt als ich es gedacht hatte. Mir hat die Story und der Schreibstil gut gefallen. Es was leicht zu lesen und der Geschichte was gut zu folgen.
Leider hat mir die Spannung gefällt, die mir das Gefühl gibt weiter lesen zu müssen. Xavier hat mir zu Beginn total gut gefallen, doch je weiter die Geschichte reicht, desto unsympathischer wurde er mir. Auch die anderen Charaktere waren mir sehr fern und ich konnte den Tod vieler nicht bedauern. Obwohl auch einige wichtige Charaktere ihr Ende finden, war ich nicht sonderlich traurig darüber.
Es war eine interessante, gut ausgearbeitete Story, der der Bezug zu den Personen und der an Spannung fehlt.
Dennoch hat das Buch hin und wieder für unerwartete Überraschungen gesorgt, was mir gefallen hat. 3,5/ 5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

169 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 91 Rezensionen

"thriller":w=6,"jenny blackhurst":w=3,"spannung":w=2,"psychothriller":w=2,"unheimlich":w=2,"hexerei":w=2,"bestrafung":w=2,"unfälle":w=2,"pflegekind":w=2,"unheimliches":w=2,"buch: das böse in deinen augen":w=2,"mord":w=1,"mobbing":w=1,"bastei lübbe":w=1,"waisenkind":w=1

Das Böse in deinen Augen

Jenny Blackhurst , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 27.04.2018
ISBN 9783404176892
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als die Kinderpsychologin Imogen Reid den Fall der elfjährigen Ellie Atkinson übernimmt, weigert sie sich, den seltsamen Gerüchten um das Mädchen zu glauben. Ellie sei gefährlich, so heißt es. Wenn sie wütend wird, passieren schreckliche Dinge. Imogen hingegen sieht nur ein zutiefst verstörtes Kind, das seine Familie bei einem Brand verloren hat und ihre Hilfe benötigt. Doch je näher sie Ellie kommt, desto merkwürdiger erscheint ihr das Mädchen. Dann erleidet auch Imogen einen schrecklichen Verlust - und sie fürchtet, dass es ein Fehler war, Ellie zu vertrauen.


Der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Ich habe bereits die ersten zwei Bücher der Autorin gelesen, wo mir da Erste super gefallen hat, das zweite aber eher weniger. Dieses Buch hat mir wieder besser gefallen.
Das Buch war gut geschrieben und ließ sich so gut und flüssig lesen. Die Story war interessant, aber nicht spannend. Das Suchtpotenzial hat mir leider etwas gefehlt. Das Gänsehautfeeling war nicht vorhanden. Der Charakter Ellie war wirklich interessant gestaltet und nachvollziehbar. Mit Imogen konnte ich mich nicht ganz anfreunden.
Dennoch mochte ich das Buch. Es hat zwischenzeitlich für Chaos in meinem Kopf gesorgt, sodass ich mit allem gerechnet hatte. Das Ende hat mich doch überrascht und es war nicht vorhersehbar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(833)

1.510 Bibliotheken, 76 Leser, 1 Gruppe, 196 Rezensionen

"fantasy":w=23,"das reich der sieben höfe":w=20,"fae":w=18,"liebe":w=17,"sarah j. maas":w=16,"rhysand":w=15,"feyre":w=14,"magie":w=10,"hof der nacht":w=9,"seelengefährten":w=8,"tamlin":w=8,"high fantasy":w=7,"krieg":w=6,"dtv":w=6,"jugendbuch":w=5

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 720 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423761826
Genre: Jugendbuch

Rezension:

So spannend, so romantisch, so sinnlich wie nie. Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.


Nach dem ersten Teil, konnte ich den zweiten kaum erwarten, was vor allem daran lag, dass ich Rhysand besser kennenlernen wollte. Obwohl wir im ersten Teil nicht viel von ihm erfahren, konnte ich mit ihm weit mehr anfangen als mit Tamlin. 
Der zweite Teil hat mir besser gefallen als der erste. Er war wirklich spannend. Wir lernen so viele neue Orte und so viele neue Leute kennen. Die Autorin schreibt detailliert und sofort erscheinen Bilder in meinem Kopf.
Die vielen Seiten waren schneller durch, als gedacht. Und es endete wieder mit einem gemeinen Cliffhanger.

Doch egal wie gut ich das Buch fand, egal wie süchtig es gemacht hat, musste ich einen Stern abziehen. Leider konnte ich mich immer noch nicht mit Feyre anfreunden. Sie verstrickt sich immer wieder in Widersprüche. Sie weiß einfach nicht was sie möchte. Teilweise finde ich sie etwas nervig. Zudem kann ich mich nicht damit anfreunden wie sie Tamlin verlassen hat. Scheinbar war er ihre große Liebe und sie war für in gestorben. Und dann verlässt sie ihn wie nichts. Natürlich kann ich sie verstehen,  dass sie enttäuscht war, doch als sie bei Rhysand war, schien sie ihm kaum oder gar nicht hinterher zu trauern. Es gefällt mir nichz was die Autorin aus Tamlin gemacht hat.
Noch dazu gefällt mir die Beziehung zwischen Rhysand und ihr nicht. Egal wie gerne ich Rhysand mag. Auf jeder Seite lese ich mir Verlangen, nur Lust. Mir haben die Herz zerbrechenden Gefühle gefehlt. Die Liebe, die Sehnsucht, die sich nicht auf das körperliche Verlangen beschränken.

Trotzdem bin ich sehr auf den dritten Teil gespannt. Vor allem aber was die Autorin aus den Schwestern von Feyre macht, einiges war da ja leider schon vorhersehbar. Ich freue mich wieder mehr von Lucien zu lesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

177 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

"ethan cross":w=4,"ich bin der hass":w=4,"thriller":w=2,"ackermann":w=2,"hass":w=1,"serienmörder":w=1,"serienkiller":w=1,"2018":w=1,"thriller-roman":w=1,"shepherd-reihe":w=1,"francis ackerman":w=1,"shepard-reihe":w=1,"francis ackerman jr, serienkiller, spannend, ich liebe diese reihe, ich bin, buecherseele79, gladiator, mord und totschla":w=1,"ich bin der":w=1

Ich bin der Hass

Ethan Cross
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 23.02.2018
ISBN 9783404176304
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Special Agent Marcus Williams und sein Bruder, der Serienkiller Francis Ackerman jr., verfolgen die blutige Spur mehrerer Auftragsmörder nach San Francisco. Dort stoßen sie auf einen besonders brutalen Killer namens Gladiator, der für ein mächtiges Verbrechersyndikat arbeitet. Die Ziele des Gladiators scheinen jedoch weit über einfache Auftragsmorde hinauszureichen: Offenbar betrachtet er sich als modernen Dschingis Khan und will dafür sorgen, dass er der Menschheit ewig im Gedächtnis bleibt. An eines hat der Gladiator dabei allerdings nicht gedacht: In seiner Arena des Todes stand er noch nie einem Gegner wie Ackerman gegenüber.


Wieder ein super super Buch! Schon jetzt kann ich nicht auf den nächsten Teil warten. Es gibt eigentlich nicht viel auszusetzen. Einen Stern ziehe ich nur deswegen ab, weil ich etwas Startschwierigkeiten hatte. Es würde über viele Serienmörder gesprochen und ich hatte zu Beginn manchmal das Gefühl etwas verpasst zu haben. Zu dem war ich von dem letzten Teil so sehr begeistert, dass das neue Buch nicht komplett mithalten konnte.
Dennoch war ich wieder überzeugt von dem Buch und der Reihe, ich habe mich wieder direkt zu Hause gefühlt und bin total gespannt wie es weiter geht.
Die Szenen zwischen Ackerman und seinem neuen Hund waren super! Ich habe mich so amüsiert und es hat mir generell gefallen, dass der Thriller etwas humorvoller war.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(333)

699 Bibliotheken, 18 Leser, 2 Gruppen, 192 Rezensionen

"fantasy":w=13,"liebe":w=11,"elly blake":w=9,"jugendbuch":w=8,"feuer":w=8,"eis":w=8,"fireblood":w=7,"ruby":w=6,"fire & frost":w=6,"frostblood":w=6,"frost":w=5,"ravensburger verlag":w=5,"arcus":w=5,"magie":w=4,"kampf":w=3

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Elly Blake , Yvonne Hergane
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 14.02.2018
ISBN 9783473401574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ruby ist eine der letzten Firebloods im Reich des ewigen Eises - und eine Gejagte, denn der grausame Frostkönig sieht seine Macht durch sie bedroht. Ausgerechnet zwei Frostbloods gewähren ihr Zuflucht: ein Mönch und der geheimnisvolle Arcus. Sie wollen, dass Ruby mit ihrer Feuermagie den Eisthron des Königs zerstört. Während Ruby lernt, ihre Gabe richtig einzusetzen, schmilzt auch zwischen ihr und Arcus das Eis ...


Dieses Buch habe ich mir auf Empfehlung einer Booktuberin angeschafft, da diese so unglaublich davon geschwärmt hat. Obwohl nun schon ein bisschen Zeit vergangen ist, wo ich dieses Buch beendet habe, bin ich mir immer noch nicht genau sicher, was ich dazu schreiben soll. Zum einen hat es mir total gut gefallen, Es war spannend und leicht zu lesen.
Auf der anderen Seite ging es mir an einigen Stellen viel zu schnell und einige Szenen war vorhersehbar. Vielleicht liegt es daran, dass ich zu alt bin.
Trotzdem werde ich mir den zweiten Teil kaufen und gucken wie es mit der Story und ihren Charakteren weiter geht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(274)

885 Bibliotheken, 27 Leser, 2 Gruppen, 82 Rezensionen

"lin rina":w=9,"liebe":w=8,"bücher":w=8,"bibliothek":w=6,"staubchronik":w=6,"drachenmond verlag":w=4,"london":w=3,"england 19. jh":w=3,"animant crumbs staubchronik":w=3,"animantcrumb":w=3,"roman":w=2,"jugendbuch":w=2,"england":w=2,"19. jahrhundert":w=2,"bücherliebe":w=2

Animant Crumbs Staubchronik

Lin Rina
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.11.2017
ISBN 9783959913911
Genre: Fantasy

Rezension:

England 1890.

Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen.
Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt.

Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.


Ich muss natürlich, dass es eher ein Coverkauf war, da ich eigentlich eher im Genre der Thriller zu Hause bin und hin und wieder mal ein Fantasy Buch zur Hand nehme. Doch auch der Klappentext hat sich mega gut angehört und für einen Moment habe ich geglaubt, da hat jemand ein Buch über mich geschrieben.
Es hat nur wenige Seiten gebraucht, um mich in dieses wundervolle Buch fallen zu lassen! Animant ist eine so unglaubliche, beeindruckende Frau, die mir alles hätte erzählen können.
In Mr. Reed habe ich mich sofort verliebt und ich wünschte ich könnte ihm persönlich über den Weg laufen.
Die Geschichte der beiden hat mich komplett abgeholt und es ist wahnsinnig schwer wieso überhaupt. Das Buch war einfach nur unglaublich schön und hat mein Herz zum Schlagen gebracht. Ich war sehr traurig als ich es zu Ende gelesen habe und zurück in mein Regal stellen musste.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

141 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

"london":w=10,"krimi":w=6,"tony parsons":w=6,"menschenhandel":w=5,"schleuser":w=4,"reihe":w=3,"mord":w=2,"kriminalroman":w=2,"flüchtlinge":w=2,"band 4":w=2,"max wolfe":w=2,"roman":w=1,"spannung":w=1,"england":w=1,"serie":w=1

In eisiger Nacht

Tony Parsons , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.01.2018
ISBN 9783404176212
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

London, an einem frostigen Wintermorgen. Bei einem Einsatz erwartet Detective Max Wolfe ein schrecklicher Anblick: In einem Kühllaster liegen zwölf erfrorene Frauen. Offenbar hatten sie noch versucht, sich aus ihrem eisigen Gefängnis zu befreien - vergeblich. Alles deutet darauf hin, dass sie von Schleusern illegal ins Land geschafft wurden. Doch warum mussten sie sterben? Als man im Führerhaus des Lasters nicht zwölf, sondern dreizehn Pässe entdeckt, schöpft Max Hoffnung: Wo ist die dreizehnte Frau? Lebt sie vielleicht noch? Auf der Suche nach ihr tauchen Max und seine Kollegen tief in die dunkle, gefährliche Welt des Menschenhandels ein - und nicht jeder von ihnen wird lebend zurückkehren. 


In eisiger Nacht war mein erstes Buch von Tony Parson, und ich bin bei einer Buchverlosung darahf aufmerksam geworden. Leider habe ich nicht gewonnen, es dann aber bei Thalia entdeckt und direkt mitgenommen. Das Buch hat mich gut unterhalten aber nicht vollkommen gefesselt. Mir hat es im großen und ganzen an Spannung gefehlt, obwohl es wirklich gut und flüssig zu lesen war. Die Charaktere haben mir gut gefallen und mit unserem Max Wolfe bin ich gut zurecht gekommen. Es war ein sehr interessantes Thema, worüber ich noch nie gelesen habe.
Da ich gelesen und gehört haben, dass die vorherigen Fälle von Max besser sein sollen, werde ich mir vielleicht den ersten Fall zu Gemüte führen und dann entscheiden, ob ich die Ermittlerreihe weiter verfolgen möchte. 3,5/5

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

337 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 161 Rezensionen

"thriller":w=13,"berlin":w=10,"marc raabe":w=9,"tom babylon":w=7,"schlüssel 17":w=5,"mord":w=4,"ddr":w=4,"stasi":w=4,"schlüssel":w=4,"vergangenheit":w=3,"sita johanns":w=3,"krimi":w=2,"spannung":w=2,"spannend":w=2,"reihe":w=2

Schlüssel 17

Marc Raabe
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.02.2018
ISBN 9783548289137
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich schon bald, wer in diesem Fall mehr zu verbergen hat: Tom oder der Mörder, der sie beide erbarmungslos vor sich hertreibt. 



Ich habe dieses Buch bei Lovely books gewonnen. Das Cover hat mich direkt angesprochen und auch die Leseprobe hat mich überzeugt. Das komplette Buch zu lesen, war dann aber nochmal komplett anders. Der Schreibstil hat mir direkt gefallen und ließ mich die Geschichte flüssig durchlesen. Es war eine spannende Geschichte mit interessanten Charakteren, die ich auf jeden Fall noch besser kennenlernen möchte, da sie noch nicht vollkommen dargestellt wurden. 
Die Geschichte ist an keinen Stellen langweilig und mir gefielen die verschiedenen Zeiten aus denen erzählt würde.


Gegen Ende war die Auflösung des Falles teilweise etwas verwirrend und nicht immer gelang es mir zu folgen. Deswegen, und weil es nicht ganz an die Bücher meiner Thriller Lieblinge herankommt, gibt es 4/5 Sternen.
Allgemein gefasst ist es jedoch eine gelungene, spannende Story und ein neuer Autor, den ich für mich entdeckt habe. Das Buch ist definitiv zu empfehlen. 

  (2)
Tags: marc raabe, mord, schlüssel 17, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(395)

848 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 135 Rezensionen

"fantasy":w=24,"sabaa tahir":w=14,"jugendbuch":w=10,"elias & laia":w=9,"liebe":w=8,"elias":w=7,"laia":w=7,"elias und laia":w=6,"spannung":w=5,"gefängnis":w=5,"befreiung":w=5,"freundschaft":w=4,"tod":w=4,"flucht":w=4,"wüste":w=4

Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ONE, 11.11.2016
ISBN 9783846600382
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Schicksal hat Elias und Laia zusammengeführt und sie im Widerstand gegen das Imperium vereint. Gemeinsam fliehen sie aus Schwarzkliff, um im Gefängnis von Kauf Laias inhaftierten Bruder aus seiner Zelle zu befreien. Mit seinem Wissen könnte er von großem Wert sein für die Rebellen. Doch werden Elias und Laia es schaffen, sich unbemerkt bis ans andere Ende des Landes durchzuschlagen? Immerhin ist ihnen Helena dicht auf den Fersen. Und als rechte Hand des Imperators hat sie einen klaren Auftrag: Die beiden Verräter zu finden - und zu töten.


So eine tolle Fortsetzung! Schon nach wenigen Seiten war ich wieder in Elias und Lala verliebt. Wie auch schon beim ersten Teil hat mich auch dieser total gefesselt. Die Story war an keiner Stelle langweilig.
Ich fand die Neuerung mit Helenas Sichtweisen sehr interessant, obwohl mich einige ihrer Kapitel nichz immer zu 100% einnehmen konnten. Einige ihrer Entscheidungen kamen mir dann doch Zweifelhaft vor.
Der Schreibstil der Autorin ist einfach super und Ich habe die Seiten verschlungen. Sie hat für einige überraschende Momente gesorgt, die ich überhaupt nicht habe kommen sehen. Schon jetzt kann ich nicht auf Band drei warten. Es gibt einfach noch so viele offene Fragen und Probleme.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

156 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

"bunker":w=11,"thriller":w=10,"virus":w=5,"mord":w=3,"tod":w=3,"überleben":w=3,"weltuntergang":w=3,"usa":w=2,"gefangen":w=2,"epidemie":w=2,"eingesperrt":w=2,"under ground":w=2,"krimi":w=1,"roman":w=1,"spannung":w=1

Under Ground

S.L. Grey , Jan Schönherr
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.11.2016
ISBN 9783453438101
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

"thriller":w=4,"horror":w=4,"das apartment":w=4,"südafrika":w=3,"paris":w=2,"slgrey":w=2,"familie":w=1,"tod":w=1,"frankreich":w=1,"reise":w=1,"hoffnung":w=1,"mystery":w=1,"rezension":w=1,"selbstmord":w=1,"geister":w=1

Das Apartment

S.L. Grey , Jan Schönherr
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.10.2017
ISBN 9783453438880
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Ehe von Mark und Steph bröckelt. Um wieder Romantik in ihr Leben zu bringen, machen sie einen Häusertausch per Internet. Steph findet eine Unterkunft in Paris, die auf den Fotos traumhaft aussieht. Doch ihr Apartment entpuppt sich als böse Überraschung. Die Zimmer scheinen seit Jahren nicht mehr bewohnt zu sein, schwere Jalousien lassen kaum Tageslicht herein. Sie beschließen zu bleiben. Doch dann entdeckt Mark mehrere Plastikeimer – gefüllt mit Frauenhaar. Ihm wird klar, dass sie verschwinden müssen. Sofort. Doch der Albtraum hat bereits begonnen … und wird sie nicht mehr loslassen … nie mehr!


Ich habe das erste Buch des Autorenduos gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Dieses Buch hat mir leider gar nicht gefallen. Es war leider kein Thriller sondern ein paranormales Buch. Grundsätzlich hätte ich nichts dagegen, doch mir wurde das Buch als etwas anderes verkauft. Ich habe nicht in die Story herein gefunden. Sie war nicht spannend und die Handlungen waren nicht nachvollziehbar. Die Autoren haben mir ihre Idee nicht gut verkauft.

  (1)
Tags:  
 
147 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.