RealMajos Bibliothek

49 Bücher, 49 Rezensionen

Zu RealMajos Profil
Filtern nach
49 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

71 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

fantasy, abenteuer, geheimnis der götter, götter, familie

Geheimnis der Götter - Funke des Erwachens

Saskia Louis
E-Buch Text
Erschienen bei DIGITALPUBLISHERS_Verlag, 28.08.2017
ISBN 9783960872818
Genre: Fantasy

Rezension:

Cover Das Cover zeigt eine Frau in grau-weißer Kleidung mit schulterlangen schwarzen Haaren. Der Hintergrund zeigt verschiedene Farbnuancen von weiß, beaurdeaux und schwarz in Wirbeln. Es sieht sehr interessant aus und macht neugierig auf das Buch.

Inhalt Im gottlosen Asavez erwacht die Nym, nachdem ihr von der Wahrheitsleserin Liri das Leben gerettet wurde. Nym weiß alles über die Länder Asavez und das göttliche Bistaye und ihren Krieg. Sie kennt auch Liri und ihre Begleiter Ro und Levi, aber sie weiß nichts über sich selbst und warum man sie umbringen wollte.

Meine Meinung Abwechselnd erfährt man etwas über die in der Beschreibung vorgestellten Leute und ihr Leben in Asavez und über einige Protagonisten in Bistaye. Die Länder unterscheiden sich sehr stark voneinander, aber die in den jeweiligen Ländern lebenden Personen sind allesamt sympatisch, leben ihr Leben und gehen ihrer Arbeit nach. Es ist ungewöhnlich, dass es in einem Krieg keinen unsympatischen Gegner gibt, sondern einfach nur Menschen, aber das macht das Buch so besonders. Die Beschreibungen sind interessant und alles andere als langweilig. Zudem kommt noch die Geschichte um Nym und ihre Vergangenheit hinzu die das Buch richtig interessant werden lässt. Eine gute Priese Humor und etwas Liebe und fertig ist ein Buch, dass ich in einem durchgelesen habe. Ich freue mich auf die weiteren Teile. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

23 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

kinder, kinderbilder im net, fotomor, missbrauch oder elternliebe , fotos

Fotomord: Roman

Patrick Worsch
E-Buch Text: 646 Seiten
Erschienen bei Independently published, 11.01.2018
ISBN 9783200054288
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Cover Das Cover wirkt bedrohlich. Eine erwachsene Hand hält einem kleinen Mädchen den Mund zu. Die Augen der kleinen schauen ziemlich verzweifelt drein wie ich finde. Man kann es als doppelten Bezug zu dem Buch sehen. In der Buchbeschreibung wird das Wort Entführung erwähnt, darauf könnte das Cover anspielen. Man kann aber auch hineininterpretieren, dass Erwachsene den Kindern ihre Stimme klauen und sich über den Willen des Kindes hinwegsetzen. So oder so, mir gefällt das Cover sehr gut.

Inhalt Jeder von uns sieht sie wenn er in den sozialen Medien unterwegs ist, die Kinder, die von ihren Eltern in jeder Situation abgelichtet werden. Die Eltern der kleinen Luna sind dabei ziemlich extrem. Ihr ganzes Leben wird seit ihrer Geburt völlig von ihren Eltern zur Schau gestellt. Trommler will ihr helfen und überlegt sogar, ob eine Entführung nicht das Beste für das Mädchen wäre. Dann hat er seine Entscheidung getroffen, mit schlimmen Konsequenzen.

Meine Meinung Selten war ich von einem Buch so hin- und hergerissen. Einerseits fand ich die Dialoge oft sehr lang bzw. fand es sehr langwierig beschrieben und dann, kurze Zeit später, haute es mich völlig von den Socken. Die Charaktere von Lunas Eltern fand ich ein bißchen zu extrem. Ich denke, wenn sie normaler beschrieben worden wären, würden mehr Menschen die ihre Kinder der Öffentlichkeit preisgeben, es auch auf sich beziehen. Ich würde gerne mehr ausführen was ich gut bzw nicht so gut fand, aber dann müsste ich was von der Geschichte preisgeben und das wäre hier besonders schade, da viel Unerwartetes passiert. Ich habe das Buch einige Tage sacken lassen müssen bevor ich die Rezension verfassen konnte, da ich über vieles nachdenken musste. Dieses Buch greift einige Probleme auf und führt bei mir, als junge Mutter, zu vielen Überlegungen. Zum Beispiel will ich nicht, dass meine Tochter ihr Gesicht auf Bildern im Internet sieht. Wenn aber später die Kindergartengruppe oder der Sportverein Fotos ins Netz stellen will, will ich natürlich nicht, dass sie die einzige ist die auf den Fotos nicht dabei ist. Ich denke, dass Buch ist nicht nur interessant für Leute mit Kindern, sondern für alle, da wir alle in einer Zeit leben in der Privatsphäre immer seltener wird. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

21 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

musik, berlin, oetinger verlag, romy, yourstyle

Your Style. Ein Herz für Bass und Beats -Greta

Kathrin-Lena Orso , Natalie Dombois
Flexibler Einband
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.01.2018
ISBN 9783841505040
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Cover
Das Cover wirkt ein bißchen wie ein Zeitschriftencover. Die Hauptperson, Greta, ist groß in der Mitte abgebildet und ihre Freundinnen befinden sich kleiner am Rand. Der Hinweis auf dem Psychotest und der Special Guest Britta Sabbag machen das Beinahe-Zeitschriftencover perfekt.

Zeichnungen
Im Buch befinden sich sehr viele liebevoll gestaltete Zeichnungen von Natalie Dombois. Auf vielen Seiten befinden sich eine oder mehrere der kleinen Kunstwerke die zum jeweiligen Seiteninhalt passen.

Inhalt
Greta hat ein Geheimnis. Sie hat irgendwie den richtigen Zeitpunkt verpasst um ihren Freundinnen davon zu erzählen und weiß jetzt einfach nicht was sie machen soll. Zudem kommt sie nicht so richtig mit der Trennung ihrer Eltern klar und als wenn das nicht schon genug gewesen wäre, findet sie direkt zwei Jungs toll.

Meine Meinung
Ich finde das Mädchen- und Jugendbuch sehr gut. Wie bei Romy, wurde ich wieder in meine Jugend versetzt und musste an einen meiner Biologielehrer denken, der der Nacktschnecke doch sehr ähnelt. In dem Buch gibt es jede Menge Extras wie ein Psychotest oder das Rezept für Romys ultimativen Liebeskummer-Killer-Kuchen, so wird das ganze noch ein bißchen aufgelockert. Ich denke, dass Kinder viel Spaß an dem Buch haben werden und Erwachsene können nochmal schmunzelnd an die Pupertät zurückdenken und sich so vielleicht etwas besser in das eigene Kind hineinversetzen. Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

kurzgeschichte, liebe, waschsalon, verwaschen, booksnack;

Von roten Socken und Zartbitterschokolade (Kurzgeschichte, Liebe) (booksnacks.de Kurzgeschichten)

Jennifer Wellen
E-Buch Text: 14 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 13.12.2016
ISBN 9783960871422
Genre: Sonstiges

Rezension:

Cover Das Cover zeigt zwei Unterschenkel samt Socken von zwei unterschiedlichen Personen die auf einem Teppich stehen. Eine den beiden Socken ist rot, was eine Anlehnung an dem Titel ist. Ich finde das Cover ziemlich ansprechend.
Inhalt Nina geht seitdem ihre Waschmaschine kaputt war einmal in der Woche in den Waschsalon um diesen unbekannten heißen Typen zu sehen und nun ist ihre ganze Wäsche rosa, weil er eine rote Socke in der Trommel vergessen hat. Zudem konnte sie an seiner Wäsche sehen, dass er vergeben ist. Nina hat sich vorgenommen nur noch einmal in den Waschsalon zu gehen, um ihn wegen der Socke die Hölle heiß zu machen.

Meine Meinung Es ist lustig zu erfahren wie sich der Titel zusammensetzt. Diese Kurzgeschichte ist eine schöne Unterhaltung für Zwischendurch. Durch den angenehmen Schreibstil liest sie sich flott durch. Ich finde es ist eine schöne Geschichte über einen Flirt mit einem unbekannten. Mehr schreibe ich nicht, sonst verrate ich ja alles. Sie bekommt auf jeden Fall 5 von 5 Sternen von mir.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

historischer roman, hexenprozess, hexenverfolgung, henker, hexen

Der Henker von Lemgo

Bettina Szrama
E-Buch Text: 368 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 01.09.2017
ISBN 9783961481866
Genre: Historische Romane

Rezension:

Cover
Ich finde das Cover richtig schön. Der blaue Hintergrund und vorne das Schwert mit den zwei Rosen wirkt romantisch. Das Pentagramm stellt einen Bezug zu den Hexen dar und das Schwert ist das Schwert des Henkers auf dem sich das Bild seiner großen Liebe spiegelt.

Inhalt
Lemgo im 17. Jahrhundert. Die Tochter des Braumeisters Maria Rampendahl steht schon als Kind in dem Verdacht eine Hexe zu sein und im Laufe ihres Lebens kommen die Gerüchte immer wieder hoch. Der Bürgermeister Hermann Cothmann verliebt sich in die schöne Maria, doch weil sie kein Interesse an ihm hat, macht er ihr das Leben zur Hölle und lässt nichts unversucht um sie der Hexerei zu überführen. Maria selber fühlt sich seit Kindertagen an zu dem Henker David Claussen hingezogen und auch wenn diese zarte Liebe auf Gegenseitigkeit beruht, darf sie nicht sein.
Bettina Szrama hat aus der letzten als Hexe angeklagten Person in Lemgo, Maria Rampendahl, und allen Personen aus ihrem Umfeld eine schöne Geschichte geschrieben.

Meine Meinung

Mir ist schon lange kein Buch mehr so nahe gegangen. 
Natürlich ist es klar, dass keine verurteilte Person jemals wirklich eine Hexe oder ein Zauberer war, zumindest gehe ich davon aus. Es gab mit Sicherheit die eine oder andere Person die durch Drogen oder ähnliches wirklich geglaubt hat mit dem Teufel im Bunde zu stehen, aber der aller größte Teil wurde gefoltert und verbrannt weil jemand ihn aus dem Weg haben wollte oder aus finanziellen Gründen. In diesem Buch werden diese egoistischen Beweggründe gut dargelegt. Die Charaktere und ihre Gefühle sind so unglaublich gut geschrieben, dass mir selbst der grausame Folterer und Henker David sympatisch ist. Vor den Folterszenen hatte ich etwas Angst, aber die war unbegründet. Sie wurden sehr gut beschrieben, so dass man mit dem Opfer mitfühlt und sich das alles richtig gut vorstellen kann, aber nicht so, dass einem schwachen Magen schlecht wird. Im Nachwort fehlen mir Worte darüber wie es mit Maria Rampendahl weiterging und leider kann man in dem Ebook nicht immmer sofort erkennen wenn ein Zeitsprung passiert, so dass es ein-, zweimal zu kurzer Verwirrung bei mir kam. Die beiden Kleinigkeiten fallen aber überhaupt nicht ins Gewicht bei so einem Meisterwerk. Ich kann jedem nur empfehlen es zu Lesen und gebe dem Buch natürlich 5 von 5 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

kurzgeschichten, britta meyer, booksnack;, büro

Büro, Büro

Britta Meyer
E-Buch Text: 11 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 19.07.2016
ISBN 9783960870371
Genre: Sonstiges

Rezension:

Cover Das Cover zeigt eine Frau die sich auf einen Bürostuhl bequem zurücklehnt und ihre Brille auf dem Tisch liegen hat. Sie scheint gerade Pause zu machen. Da es sich in dem Buch um den Büroalltag dreht, passt das Cover sehr gut.

Inhalt Das Buch besteht aus drei komischen Kurzgeschichten zum Thema Büroalltag und die Absonderlichkeiten mit denen man dabei zu tun bekommen kann. Geschichte Nummer eins dreht sich um eine redselige Kundin, Nummer zwei um Kinder zum Feierabend und Nummer drei um eine ungewöhnliche Facebookanfrage.

Meine Meinung Jeder der mit Kunden zu tun hat, kennt diese eine Kundin die gerne viel erzählt, weil sie viel erlebt hat. Beim Lesen von der ersten Geschichte ist mir sofort der ein oder andere Kunde direkt wieder eingefallen. Die zweite Geschichte mit den singenden Kindern fand ich sehr witzig. Zu der dritten Geschichte kann ich nur sagen, wir haben alle schon mal komische Leute im Internet getroffen, also auch sehr gelungen. Büro, Büro sind schöne Kurzgeschichten für Zwischendurch und bekommen von mir 5 von 5 Sterne.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

styling, mädchen, girlsclub, freundschaft, showgirls

Your Style. Band 1: Romy

Kathrin-Lena Orso , Britta Sabbag , Lisa Brenner
Fester Einband
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 25.07.2017
ISBN 9783841505088
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover Das Cover wirkt ein bißchen wie ein Zeitschriftencover. Das Buch ist pink und die Hauptperson, Romy, ist groß in der Mitte abgebildet, ihre drei Freundinnen befinden sich in klein am Rand. Zudem wird auf den Psychotest "Ist er in dich verliebt" im Buch hingewiesen. Ich finde das Cover sehr schön und es fällt gut auf.


Zeichnungen Im Buch befinden sich sehr viele liebevoll gestaltete Zeichnungen von Lisa Brenner. Auf jeder Seite befinden sich eine oder mehrere der kleinen Kunstwerke die zum jeweiligen Seiteninhalt passen.
Inhalt Das Buch ist der erste Teil einer Reihe. Es geht um die 14 jährige Romy. Sie ist in Ben aus ihrer Theater-AG verliebt, doch er beachtet sie nicht. Zudem macht ihre Erzfeindin Lorena ihr das Leben zur Hölle. Aber ihre drei Freundinnen Greta, Pepa und Josi unterstützen sie natürlich, auch bei ihrem großen Traum Schauspielerin zu werden.

Meine Meinung Dieses Jugendbuch mag zwar für Kinder ab 11 Jahren gedacht sein, aber mir hat es sehr gefallen. Es ist richtig schön geschrieben. Die Charaktere sind toll überspitzt. Wenn ich da nur an Romys Mutter denke, muss ich direkt wieder schmunzeln. Das Gezicke, die Verliebtheit und der Geschichtslehrer Nacktschnecke sind so authentisch beschrieben worden, dass ich an meine Jugend denken musste und mir wieder einfiel warum ich froh bin, nicht mehr in der Pupertät zu sein. Die Zeichnungen und die Psychotests machen das Buch einfach perfekt. Ich denke, dass Kinder Freude an den Buch haben werden und dass Erwachsene hier einiges über junge Mädchen lernen und gut unterhalten werden. Ich gebe zu, ich bin auch etwas neugierig wie es weitergeht, warum Greta auf einmal so komisch ist und welches Geheimnis Josi hat. Das Buch bekommt von ir auf jeden Fall 5 von 5 Sternen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Welcome to my life

Elisabeth Vollmer , Tabea Vollmer
Fester Einband
Erschienen bei Neufeld Verlag, 18.12.2017
ISBN 9783862560875
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover Ich finde das Cover schön. Es zeigt eine junge, lebenslustige Frau die gut zur Hauptperson Hailey passt. Wenn man das fröhliche Cover sieht weiß man sofort, dass es eine schöne Geschichte ist.

Inhalt Schule, Fahrschule, Freunde, die Liebe und Stress mit den Eltern, das Leben der 16 jährigen Hailey ist nicht immer einfach. Wie gut, dass ihre Patentante Kate und Hailey sich durch einen Unfall anfreunden und Kate sie seitdem immer mit Rat unterstützt.
Durch ihre Tagebucheinträge und ihren Emailverkehr erfährt der Leser  alles von Haileys Leben.

Meine Meinung Das ist eine sehr schöne Geschichte für junge Leute. Kate zeigt Hailey Lösungswege auf die ihr helfen besser mit ihren Problemen klarzukommen. Dabei geht es nicht nur um oberflächliche Zickereien zwischen Freundinnen, sondern auch um ernste Themen wie Krebs und Magersucht. Die beiden Vollmers zeigen auf angenehme Weise, dass nicht alle Erwachsenen doof sind und sie manchmal auch gute Ideen haben. Zudem finden die jungen Leser vielleicht sogar den ein oder anderen Vorschlag für sich selber passend. Mich selbst hat das Buch öfters zum Schmunzeln gebracht, weil ich an meine Jugend erinnert wurde. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, gefahr, funken, action, vertrauen

Fear and Desire: Gefährliche Lüge

Ewa Aukett
E-Buch Text: 454 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 05.12.2017
ISBN 9783732517916
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Cover Ich finde das Cover sehr schön. Von dem sich küssenden Päarchen kann man ableiten, dass es heiß her geht in dem Buch und an dem düsteren Wald darunter sieht man, dass nicht alles fröhlich ist. Man kann also von dem Cover auf den Inhalt schließen und das finde ich immer gut, zudem ist es hübsch anzusehen.


Inhalt Die Amerikanerin Sarah bleibt in der kanadischen Einöde im Winter mit ihrem Wagen liegen und rettet sich zu der einsamen Hütte von dem Aussteiger Brandon. Die beiden üben eine unglaubliche Anziehungskraft aufeinander aus, doch die Zweisamkeit wird schnell gestört. Brandon hat ein Geheimnis das ihm in Form eines Killerkommandos bis nach Kanada gefolgt ist. Es beginnt eine gefährliche Verfolgungsjagd und schnell ist klar, die zwei kommen da nur raus, wenn sie sich dem Problem stellen.


Meine Meinung Das Buch ist ein Erotikthriller der den Namen verdient. Es ist spannend und es geht heiß her. An einigen Stellen finde ich die Erotikszenen stark erzwungen, man hat beim Lesen einfach das Gefühl, dass es jetzt eigentlich gar nicht passt. Die Story ist richtig gut und schön spannend geschrieben. Bis zum Schluss kommt immer wieder was neues und es werden einige potentielle Bösewichter aufgeführt, so dass man nicht so schnell darauf kommt, wer denn jetzt der eigentliche Böse ist. Gerade am Ende finde ich es etwas überladen und einfach zu viel des Guten, da ich nicht spoilern möchte verrate ich natürlich nicht was genau ich meine. Zudem finde ich, dass Sarah und ihre Familie die ganze Situation zu gut auffassen. Ich habe lange überlegt, ob ich dem Buch 3 der 4 Sterne gebe. Mir ist wichtig, dass mich ein Buch gut unterhält und mir gefällt und das geht auch mit kleinen Schwächen. So habe ich mich trotz der paar Kritikpunkte dafür entschieden dem Buch 4 von 5 Sternen zu geben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

patricia walter, brücke, freunde, lara, hass

Schwarzer Abgrund (Thriller)

Patricia Walter
E-Buch Text: 276 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 08.01.2018
ISBN 9783960873303
Genre: Sonstiges

Rezension:


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

nicole böhm, urban fantasy, der weg in die hölle, jaydee, dämonen

Die Chroniken der Seelenwächter - Der Weg in die Hölle

Nicole Böhm
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 23.05.2017
ISBN 9783958342637
Genre: Fantasy

Rezension:

Jess und Jaydee versuchen alles um herauszufinden wie sie zu Jess Mutter gelangen. Ben und Akil wollen die Geretteten in Sicherheit bringen und Coco erlebt ihr blaues Wunder. Auch so kurz vorm Schluss haut Nicole noch einen, oder in dem Fall mehrere, raus.

Ich hätte nicht gedacht, dass die Spannung noch einmal steigen kann, aber es ist passiert. Ich freue mich darauf morgen den nächsten Teil zur Hand zu nehmen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

68 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

seelenwächter, urban fantas, jessamine, vergiss mich nicht, band 24

Die Chroniken der Seelenwächter - Vergiss mich nicht

Nicole Böhm
E-Buch Text: 460 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 25.05.2017
ISBN 9783958342736
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Magie in Jess Körper setzt ihr immer mehr zu, so dass Jaydee alles daran gibt nach Ud-dáva zu gelangen um ihre Mutter zurückzuholen. Anaka startet den letzten Teil ihres Plans, die vier Elemente den Seelenwächtern zu entreißen.

Das Staffelfinale war einfach großartig. Es war nicht nur actiongeladen und spannend, nein es wartete auch mit wahrlich Unvorhersehbaren auf. Nach etwas mehr als der Hälfte starrte ich nur noch ungläubig auf die Buchstaben und musste mich erst sammeln bevor ich weiterlesen konnte. Nicole hat alles richtig gemacht und ich freue mich schon auf die nächste Staffel.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

die chroniken der seelenwächter, cassandras fluch, nicole böhm, jessamine, akil

Die Chroniken der Seelenwächter - Cassandras Fluch

Nicole Böhm
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 11.04.2017
ISBN 9783958342606
Genre: Fantasy

Rezension:

Jaydee konnte Akil helfen und ergründet jetzt mit Jess das Geheimnis des Jadesteins. Nach vielen Büchern kommt Jaydee zu dem Schluss, dass nur eine Person helfen kann. Ashriel. Andrew kocht derweil sein eigenes Süppchen.

Das ist mal wieder eine grandios guter Teil, also wie immer. Die Suche nach Antworten führt zu Ashriel und da ist Aktion vorprogrammiert. Ich weiß immer noch nicht so ganz was ich von ihr halten soll, ist sie jetzt gut oder böse? Man erfährt auch sehr viel über Andrew und er ist einfach nur krank. Mir tut es jetzt schon leid, wenn ich daran denke, dass Anna irgendwann erfahren muss das er wieder da ist. So, nun lese ich weiter.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

die chroniken der seelenwächter, nicole böhm, urban fantasy, seelenwächter, hinter der maske

Die Chroniken der Seelenwächter - Hinter der Maske

Nicole Böhm
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 07.03.2017
ISBN 9783958342552
Genre: Fantasy

Rezension:

Jess macht es, sie gibt ihre Gefühle für ihr zu Hause auf. Sie tauscht ihre Liebe für ihr Haus, ihre Möbel und den See ein gegen Jaydees Jadeanhänger.
Jaydee befindet sich noch auf einer Seelenreise im Feuer. Er erfährt viel über die Vergangenheit und wie ihm das in der Zukunft helfen kann. Doch dann ist er auf einmal kurz davor sich im Feuer zu verlieren.

Dieser Teil war sehr spannend und hat viele Erkenntnisse gebracht. Das Ende ist einfach unglaublich. Ich hatte zwar schon ein paar Vermutungen, aber damit habe ich nicht gerechnet. Von mir gibt es wieder ein "Alle Daumen hoch"

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

nicole böhm, die chroniken der seelenwächter, greenlight press, seelenwächter, wasser

Die Chroniken der Seelenwächter - Es war einmal ...

Nicole Böhm
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 06.02.2017
ISBN 9783958342507
Genre: Fantasy

Rezension:

Jess versucht mit Hilfe von Will und Kendra zu verstehen was sie mit Annas Hilfe erfahren hatte und plötzlich taucht ein Geist ihrer Vergangenheit auf. Jaydee erfährt mit Abes Hilfe einiges und trifft ebenfalls auf eine Person aus der Vergangenheit. Ben hilft Akil bei seinem Problem mit dem Armband, dann kommt eine neue Vision.

Ein super Buch, wie immer. Jess steht vor einer wichtigen Frage und bekommt unerwartet Hilfe, die mir allerdings suspekt ist. Warum kann ich nicht sagen, ist einfach ein Gefühl. Jaydee ist wohl dabei sich durch das was er erfährt weiterzuentwickeln. Ich bin wahnsinnig gespannt wie es mit ihm und den anderen weitergeht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

nicole böhm, seelenwächter, die chroniken der seelenwächter, fieber, fantasy

Die Chroniken der Seelenwächter - Fieber

Nicole Böhm
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 06.01.2017
ISBN 9783958342446
Genre: Fantasy

Rezension:

Jess und Jaydee sind wieder zu Hause. Jess hatte eine Vision ihrer Mutter und geht dem mit Anna nach. Jaydee kämpft mit dem Jäger und mit der Infektion die Anthony ihm verpasst hat. Im Fieberwahn erfährt er unglaubliches. Coco wurde wieder vom Kranich weggebracht und nun erfahren wir wohin.

Dieser Teil hat es in sich, Jess und Jaydee kommen ihrer Vergangenheit näher und das Monster Coco wird menschlich gezeigt. Ich fand diesen Teil sehr gut und richtig emotional. Ich glaube mittlerweile mag ich Coco ein bißchen. Man erfährt wirklich sehr viel und hat das Gefühl ein ganzes Stück weiter gekommen zu sein.
Von mir gibt es alle Daumen hoch und eine klare Leseempfehlung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

thriller, südamerika, buenos aires, argentinien, militärdiktatur

Stadt der Verschwundenen

James Marrison
E-Buch Text: 208 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 01.07.2017
ISBN 9783732543847
Genre: Sonstiges

Rezension:


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

delaware, mobbing, derek hayes, shawna, sergeant

Der Black Pond Killer

Jennifer Wego
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Roman Verlag, 13.11.2017
ISBN 9781946332158
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

kurzgeschichte, insel, nordsee, im kreis, pflerin

Strandhafer

Dorit David
E-Buch Text: 29 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 01.11.2017
ISBN 9783960873075
Genre: Romane

Rezension:

Susanne ist für ein paar Tage auf der Insel um ihre demenzkranke Tante zu besuchen. Sie lernt die Pflegerin Marianne kennen und verabredet sich mit ihr auf ein Bier. Da die Tante einen guten Moment hat will sie mit um dem Alltag im Heim, der im klaren Zustand für sie kaum zu ertragen ist, zu entfliehen. So trinken die drei Frauen gemeinsam und erleben, jede für sich, eine wunderbare Nacht.

Eine sehr schöne Geschichte über das Verlieben zweier Frauen und über das Leben einer an Demenz erkrankten Person. In wenigen Worten schafft es die Autorin viel über das Leid der Patienten in ihren guten Momenten zu sagen.
Die Geschichte bekommt von mir eine klare Leseempfehlung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

25 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

roman, berlin, neuseeland, usa, israel

Liv

Kevin Kuhn
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag, 01.09.2017
ISBN 9783827012722
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch besteht aus zwei Erzählsträngen. Zum einen Franz der im Jahr 1928 in Berlin lebt. Er fotografiert alles was vor seiner Leica kommt und wird durch das perfekte Foto berühmt. Doch jede Medaille hat zwei Seiten und irgendwann schlägt die positive Resonanz auf Franz ins negative um.
Der zweite Erzählstrang spielt in der heutigen Zeit. Liv ist eine junge Israelin und flieht vor dem Militärdienst. Sie geht als Backpacker nach Mexiko, in die USA, auf eine Luxusyacht, nach Neuseeland und nach Deutschland. Alles was sie sieht und erlebt teilt sie mit tausenden von Followern. Sie wird geliebt und erkannt. Doch irgendwann schlägt die Liebe in Hass um und damit kommt Liv nicht klar.

Franz und sein Leben wirft bei mir so viele Fragen auf, dass ich nichts dazu schreiben kann. Wie Liv ihr Leben auf so groteske Art öffentlich macht ist ein gutes Beispiel für unsere heutige Zeit. Die Naivität mit der Liv alleine nur mit ihrem Smartphone und ein paar Klamotten die in einem Rucksack passen um die Welt zieht und alle daran teilhaben lässt, lässt einen nur den Kopf schütteln, wobei es genug Leute gibt die genau das tun.
Die Geschichte regt zum Nachdenken an, dass man sich wieder mehr mit seinen Freunden auf altmodische Art treffen sollte und sein digitales Mitteilungsbedürfnis reduzieren sollte. Leider ist vieles total verwirrend, dass der Lesespaß sich in Grenzen hält. Ich fand es sogar zum Teil sehr anstrengend weiterzuleiten. Die Geschichte bekommt von mir nur drei Sterne, weil das Ende mich absolut geflasht hat und ich noch nichteinmal sagen kann ob positiv oder negativ.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

die chroniken der seelenwächter, der feind in mir, nicole böhm, seelenwächter, magie

Die Chroniken der Seelenwächter - Der Feind in mir

Nicole Böhm
E-Buch Text: 156 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 07.11.2016
ISBN 9783958342330
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Cover finde ich echt klasse, jetzt hat man ein richtig gutes Bild von Anthony. Apropo Anthony, ich kann ihn überhaubt nicht leiden. Klar tut es mir leid dass er eine schwere Kindheit hatte, aber er ist einfach ein Monster. Was er mit Jess und Jaydee macht ist schrecklich, ob ihre Liebe das überstehen kann?
Coco und Keira arbeiten zusammen. Ob das eine gute Idee war? Und was ist mit Akils Bauchgefühl, ist darauf verlass? Da es so spannend ist werde ich nicht spoilern. Eins muss ich aber loswerden, mit dem Ausgang habe ich nicht gerechnet.
Dieser Teil war einfach nur spannend, ein Knaller folgte dem nächsten. Macht es wie ich und lest weiter.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

64 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

nicole böhm, chroniken der seelenwächter, entfessle den jäger, seelenwächter, jaydee

Die Chroniken der Seelenwächter - Entfessle den Jäger

Nicole Böhm
E-Buch Text: 153 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 14.09.2016
ISBN 9783958342248
Genre: Fantasy

Rezension:

Dieser Teil hat es in sich. Jess und Jaydee sind miteinander verbunden und werden von Anthony gefoltert und kein Ausweg ist in Sicht. Keira will den beiden unbedingt helfen und verbündet sich deswegen mit jemanden von dem man es nicht geglaubt hätte. Akil und Ben versuchen etwas über Anthonys Vergangenheit herauszufinden, wodurch Akil auch einen Trip in seine Vergangenheit bekommt.
Ich liebe diesen Teil. Er ist super spannend und ich will einfach nur wissen wie es weitergeht. Alle Daumen hoch sag ich nur.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

chroniken der seelenwächter, magie, urban fantasy, seelenwächter, folter

Die Chroniken der Seelenwächter - Im Wandel

Nicole Böhm
E-Buch Text: 152 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 10.08.2016
ISBN 9783958342163
Genre: Fantasy

Rezension:

Anthony hat Jess und Jaydee gefangen und foltert sie auf eine sehr schreckliche Art. Keira wird vom FBI gesucht und ist deswegen zur Untätigkeit verdammt. Aber dann tut sich für sie eine Möglichkeit auf. Akil hat eine Möglichkeit gefunden das Armband loswerden, doch unterdrückt er dafür sein Bauchgefühl.

Dieser Teil hat es in sich. Es geht von einem Knaller zum anderen und am Schluss gibt es auch noch ein sehr gemeines Ende. Ich kann nur sagen: Lesen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

drachenmond, fantasy, werwölfe, vampire, gestaltwandler

Krähenjagd

Anne Bishop
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 30.10.2017
ISBN 9783959916127
Genre: Fantasy

Rezension:

"Krähenjagd" ist die Fortsetzung von Anne Bishops "In Blut geschrieben" und reiht sich nahtlos an den ersten Teil an.

Meg und ihr menschliches Rudel gehören nun zum Lakeside Courtyard dazu. Und das Zusammenleben könnte so einfach sein, wenn Meg und Simon nicht Gefühle füreinander bekommen würden.
Die Drogen "Zum Wolf geworden" und "Feelgood" werden immer häufiger unter das Volk gebracht, zudem gibt es regelmäßige Angriffe auf Krähen, so dass alle Terra Indigene die Ursache Mensch vernichten wollen und Simon eine Versammlung in seinem Courtyard veranstaltet. Die Polizisten Monty und Burke sehenn die Gefahr kommen und unterstützen Simon wo es nur geht und bis über die Schmerzgrenze hinaus.

Die Welt die Anne Bishop hier geschaffen hat, hat mich voll in ihrem Bann gezogen. Die Mischung aus Spannug, Dramatik durchzogen von lustigen Momenten ist einfach perfekt. Ich kann das Buch nur empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

188 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 22 Rezensionen

vampire, blutprophetin, fantasy, die anderen, elementarwesen

In Blut geschrieben

Anne Bishop
Flexibler Einband: 516 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 30.06.2016
ISBN 9783959916110
Genre: Fantasy

Rezension:

Namid, Mutter Natur, hat einen Teil der Welt den Menschen zur Verfügung gestellt in dem Rest Leben die Terra Indigene, Natur- und Elementarwesen die menschliche und tierische Gestalt annehmen können, genannt die Anderen. Da der Mensch mit seinem Teil der Welt nicht auskommt, verpachten die Anderen den Menschen Land , Wasser und Bodenschätze. Es ist aber kein Zusammenleben, sondern ein nebeneinander Leben, da der Mensch nur Nahrung ist.
Eine besondere und sehr seltene Form des Menschen sind die Cassandra Sangue, die Blutsprophetinnen. In ihrem Blut befinden sich Prophezeiungen die herauskommen, wenn das Blut fließt. Die Prophetinnen sind keine freien Menschen, sondern Eigentum von reichen Leuten und werden als Gefangene in völliger Isolation gehalten. Dort werden sie gegen Geld geschnitten und Misshandelt.
Eines Wintertages flieht die Prophetin Meg zu den Anderen und fragt dort nach einem Job. Meg wird durch ihre besondere Art schnell Teil des Rudels und lernt dort was es heißt zu Leben. Sie fühlt sich zum ersten Mal glücklich, obwohl sie in einer Prophezeiung gesehen hat, dass sie dort stirbt. Ihr ehemaliger Besitzer will sie natürlich zurück, was die anderen mit aller Macht verhindern wollen.

Diese Fantasygeschichte ist endlich mal was anderes als die dauernden Geschichten über Vampire, Werwölfe, Elfen, Drachen, Zauberer und Orks. Anne Bishop schreibt total spannend und weiß auch lustiges regelmäßig einzubauen. Ich habe dieses Buch jetzt zum zweiten Mal gelesen und bin genauso begeistert wie beim ersten mal. Ich kann es nur weiterempfehlen.

  (0)
Tags:  
 
49 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks