Reality_dreams Bibliothek

16 Bücher, 15 Rezensionen

Zu Reality_dreams Profil
Filtern nach
4 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

"generationen":w=1,"kreativ":w=1,"kids":w=1,"diy":w=1,"blogger":w=1,"youtube":w=1,"neue medien":w=1,"vlog":w=1,"aygen-sibel celik":w=1,"blogstar":w=1,"selber nähen":w=1

Blogstar Opa - Mit Herz und Schere

Aygen-Sibel Çelik , Carolin Liepins
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 05.07.2018
ISBN 9783440159309
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Blogstar Opa - Mit Herz und Schere

Worum geht es eigentlich?
Greta, ein junges Mädchen mit einer Leidenschaft fürs Nähen und Youtuben kämpft mit allen möglichen Problemen die sich einem stellen kann, wenn man eine strenge Mutter und nervige Klassenkameraden hat. Doch zum Glück für Greta stehen ihr stets ihrer allerbeste Freundin Mimi und ihr weltoffener Opa zu Seite.

Meinung

Ich liebe das Buch. Das Buch zeigt so viele Aspekte eines Jugendlichen Lebens. Zum einen ist da natürlich das allgegenwärtige Thema: YouTube, zum anderen etwas nicht ganz so alltägliches für Jugendliche: Nähen. Diese zwei Themen sind so wunderschön zusammen kombiniert, dass es fast keinen Unterschied macht ob man selber näht oder einen YouTube Channel hat, denn wirklich jeder kann hier etwas dazulernen. Die liebevoll geschriebenen Charaktere Greta, Mimi, Greta's Mama, Bruder und ihr Opa erobern mein Herz schon nach wenigen Kapiteln. Man lacht mit ihnen und man staunt mit ihnen. Und manchmal fühlt man sich sogar direkt ins Geschehen versetzt mit den wunderschönen DIY-Anleitungen hinten im Buch.

5 Sterne und 2 Daumen hoch gibt es daher meinerseits.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

12. jahrhundert, 4. band, band 4, historisch, historischer roman, intrigen, irland, liebe, qunaj, reihe, roman, sabrina qunaj, serie, verlag goldmann, wales

Die fremde Prinzessin

Sabrina Qunaj
Flexibler Einband: 700 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.04.2018
ISBN 9783442485925
Genre: Historische Romane

Rezension:

Worum es geht:


Wir schreiben das 12. Jhd. im alten England: mächtige Burgen, herrschende Fürsten und mittendrin Basilia de Clare (kurz: Lia). 
Als uneheliches Kind einer einfachen Magd und dem mächtigen Herrscher Richard de Clare hat sie es nicht gerade einfach. Von jedem verstoßen schafft sie es dennoch ein Leben mit ihrer Zwillingsschwester zu führen.
 
Doch es kommt wie es kommen musste, sie begleitet ihren Vater nach Irland und wird dort mit jemandem aus seinem Gefolge vermählen. Doch was ihr Vater nicht weiß: Ihr Herz ist bereits längst  jemand anderem vergeben.


Fazit: 

Es ist ein historischer Roman epischen Höhen aber auch sentimentalen Stellen.
Alle Charaktere sind authentisch und schon nach kurzer Zeit schließt man sie  ins Herz. Sie haben ihre Stärken und Schwächen und sind auf ihre eigene Art und Weise liebenswürdig. Vor allem Lia mit ihrer draufgängerischen Art und ihrem großen Mut prägt die Geschichte von Grund auf. 

Das Setting und generell die Zeit sind wirklich toll beschrieben, sodass man während dem Lesen das Gefühl hat, selbst ein Teil dieser Zeit zu sein.

Als Bonus gibt es obendrauf sogar noch eine gesamte Landkarte mit England und Irland und zwei ausführlich beschriebene Stammbäume von historischen Personen die während dem Buch vorkommen. 

Auch gut hat mir die Charakteren Aufzählungsliste gefallen. Da im Buch schon sehr viele unterschiedliche Figuren mit unterschiedlichen Beziehungen und Verwandtschaften vorkommen, finde ich es wirklich erleichtern dass es so eine gut strukturierte Characteraufzählung gibt, so kann man während dem Lesen immer umblättern und schauen wer jetzt wer ist. 

Daher gibt es von mir die gesamte Punktzahl da das Buch wirklich nicht nur von der Geschichte sondern auch als Ganzes mit dem leicht romantischen Schreibstil grandios ist. 


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

band 3, dämonen, düster, eherne garde, epische fantasy, fantasy, götter, krönender abschluß, peter hohmann, trilogie

Die Eherne Garde 3: Die Ebenen der Ewigkeit

Peter Hohmann , Mark Freier
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei Atlantis Verlag, 30.05.2017
ISBN 9783864023873
Genre: Fantasy

Rezension:

Dämonen haben jetzt nichts mehr was sie aufhalten könnte. Menschen, Elfen, Zwerge und alle anderen Völker Yurs sind in großer 

Lebensgefahr. Es gibt nicht einen Lichtschimmer in diesem düsteren Labyrinth des Schicksals, doch die Hoffnung stirbt zu letzt.

Am Anfang hat mir die "Mini" - Zusammenfassung über das bisherige Geschehen sehr gut gefallen, so ist relativ schnell wieder ins Geschehen eingetaucht. 

In diesem Band sind die Charaktere fast schon lebensechter geworden als in den vorangegangen Büchern. Jeder ob wichtig oder unwichtig entfaltet hier sein vollstes Potenzial. Authentisch wie eh und je habe ich vor allem Avi wieder einmal ins Herz geschlossen.

Der Schreibstil ist wie immer flüssig, und keine einzige Seite zeugt von Langatmigkeit. Während dem Lesen fährt der Leser eine Achterbahn des Schreckens. Einmal umgibt ihn die leichte Höhe und Frische, und im nächsten Moment stürzt er in die finstere Tiefe, aus dem es kein Entkommen scheint.

Das Buch hält viele Überraschungen bereit, und zum Endspurt steigt natürlich die Spannung und der Nervenkitzel.

Ich kann jedem der etwas für Fantasy, egal ob düster oder nicht, dieses Buch ans Herz legen. Die Achterbahnfahrt ist nämlich nicht leicht zu vergessen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

193 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 96 Rezensionen

"krimi":w=12,"cold case":w=8,"hamburg":w=6,"mord":w=5,"elbmarsch":w=5,"vergangenheit":w=4,"marsch":w=3,"apfelernte":w=3,"romy fölck":w=3,"apfelhöfe":w=3,"totenweg":w=3,"deichgraben":w=3,"spannend":w=2,"kriminalroman":w=2,"düster":w=2

Totenweg

Romy Fölck
Fester Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 23.02.2018
ISBN 9783785726228
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mitten in der Nacht wird Firda's Vater niedergeschlagen. Daraufhin kehrt die junge Polizistin wieder zurück in ihr Heimatdorf auf dem Land. Doch dort holt sie ihre Vergangenheit , mit der sie bereits vor Jahren abgeschlossen hat, in Form von Kriminalkommissar Haverkorn wieder ein. Beschäftigt sich Haverkorn wirklich mit dem Anschlag auf Frida's Vater oder hängt er noch an dem Fall von vor 20 Jahren, bei dem auch Frida zu involviert gewesen scheint?

Totenweg. Der Autakt zu einer grandiosen Kriminalreihe. Tolle Story. Tolle Charaktere. Toller Schreibstil. Der Countdown- Entspurt am Ende hebt die Spannung um das Vielfache an! Auch in die Charaktere kann man sich leicht hineinversetzten und ihre Handlungen sind auch meistens sehr nachvollziehbar.

Leichte Schlussfolgerungen sind hier fehl am Platz. Überall befinden sich Fallen und Holzwege, die der Leser erst nach und nach wahrnimmt.

Ein gelungenes Buch mit einem realistischen Ende und Charakteren.

  (1)
Tags:  
 
4 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.