Reess Bibliothek

364 Bücher, 215 Rezensionen

Zu Reess Profil
Filtern nach
364 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Knistern in den Sternen: Roman

Jón Kalman Stefánsson
E-Buch Text: 240 Seiten
Erschienen bei Piper ebooks, 12.03.2013
ISBN 9783492959605
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"island":w=3,"liebe":w=1,"schicksal":w=1,"einsamkeit":w=1,"menschen":w=1,"heimat":w=1,"freundschaf":w=1,"einsam":w=1

Sommerlicht, und dann kommt die Nacht: Roman

Jón Kalman Stefánsson
E-Buch Text: 320 Seiten
Erschienen bei Piper (com), 16.04.2013
ISBN 9783492961219
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: island   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"adoption":w=2:wq=723,"liebe":w=1:wq=37941,"familie":w=1:wq=16488,"kinder":w=1:wq=6066,"kampf":w=1:wq=4268,"hoffnung":w=1:wq=3030,"eltern":w=1:wq=2373,"lieb":w=1:wq=1941,"zwillinge":w=1:wq=1153,"kraft":w=1:wq=502,"berührend":w=1:wq=436,"bewegend":w=1:wq=281,"wahre begebenheit":w=1:wq=242,"stark":w=1:wq=228,"ergreifend":w=1:wq=152

Kuckucksnest

Hera Lind
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Diana, 16.05.2016
ISBN 9783453291577
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

"pony":w=4,"klassenfahrt":w=2,"comic-roman":w=2,"freundschaft":w=1,"kinderbuch":w=1,"serie":w=1,"witzig":w=1,"band 2":w=1,"pferd":w=1,"teil 2":w=1,"verwandeln":w=1,"coppenrath":w=1,"patricia schröder":w=1,"coppenrath-verlag":w=1,"plötzlich pony":w=1

Plötzlich Pony - Klassenfahrt mit Pferd

Patricia Schröder , Sabine Rothmund
Fester Einband
Erschienen bei Coppenrath, 13.07.2018
ISBN 9783649624028
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Wie schon der erste Band von Plötzlich Pony, besticht dieses Buch mit seiner witzigen Sprache und den dazu passenden Illustrationen , die manches Schmunzeln hervorzaubern.


Pia hat ja nun zwei beste Freundinnen,... zum einen die etwas schrullige aber herzensgute Moppie und dann Penny, die sich ab und zu in ein Ponny verwandelt und das unbedingt geheim halten muss.

Darum ist es für Pia auch gar nicht so einfach allen beiden gerecht zu werden.Sie möchte Pennys Geheimnis um jeden Preis für sich behalten ,denn das tun Freunde doch,..... aber auch ihre erste beste Freundin Moppie nicht belügen.

Als Penny dann sogar in dieselbe Klasse von Moppie und Pia kommt, wird die Sache noch komplizierter und auf der Klassenfahrt spitzt sich alles noch mehr zu und wird richtig turbulent.

Die Geschichte ist total süss , frech und herzerwärmend.

Dieser Comic Roman gefällt und lässt sich leicht lesen. Gut geeignet für Kinder ab 8 Jahren.

Mit den vielen Illustrationen und Wortkombinationen ist es eine Freude darin zu verweilen.


Und was am besten ist, es wird noch mehr Fortsetzungsbände davon geben, worauf wir uns jetzt schon riesig freuen.

  (14)
Tags: comic-roman, freundschaft, pony   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"sachbuch":w=1,"glaube":w=1,"gott":w=1,"freiheit":w=1,"glauben":w=1,"zweifel":w=1,"lebenshilfe":w=1,"fragen":w=1,"ehrgeiz":w=1,"wille":w=1,"gnade":w=1,"lebenskunst":w=1,"selbstliebe":w=1,"verlag: gerth":w=1,"idendität":w=1

Du musst niemandem etwas beweisen

Jennie Allen , Ingmarie Flimm
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 18.06.2018
ISBN 9783957344908
Genre: Sachbücher

Rezension:

Mich hat das Cover sehr angesprochen und auch der Titel und die Inhaltsbeschreibung sagte mir zu.

Dieses Buch ist wirklich sehr hübsch gestaltet , aber leider war es dann nicht das, was ich erwartet hatte. Das Buch ist überfüllt mit Botschaften , die meiner Meinung nach , am Ziel vorbei schiessen . Auch der rote Faden fehlt mir und ich hatte zunehmend Mühe, mich auf das eigentlich zu konzentrieren.

Jennie Allen wollte uns einfach zu viel mitteilen und ist dabei etwas ungeschickt vorgegangen und hat sich verzettelt . Daher wirkt für mich das Buch planlos und überfüllt.

Mich hat es leider nicht wirklich berührt, obwohl es durchaus Botschaften gibt, die man sich merken sollte. Dennoch habe ich etwas anderes erwartet und wurde enttäuscht.

  (10)
Tags: freiheit, glauben, lebenskunst   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"dänemark":w=6,"krimi":w=2,"bestatterin":w=2,"gitte madsen":w=2,"mord":w=1,"urlaub":w=1,"regionalkrimi":w=1,"spurensuche":w=1,"verlag ullstein":w=1,"urlaubskrimi":w=1,"dänische südsee":w=1,"falster":w=1,"mord am strand":w=1,"kommissar ole ansgaard":w=1,"marielyst":w=1

Ein dänisches Verbrechen

Frida Gronover
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 08.06.2018
ISBN 9783548289670
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Gitte Madsen will in Dänemark einen Neuanfang machen. Nach dem Tod ihrer Mutter hält sie nichts mehr in Deutschland, nicht mal ihr Ex - Freund kann sie überreden zu bleiben.

In Marielyst will sie auch nach ihrem Vater suchen, der vor Jahren hier zum letzten mal gesehen wurde und seither spurlos verschwunden ist.

Doch schon am ersten Abend , findet sie auf der Terrasse ihres Ferienhauses die Leiche eines jungen Griechen und kann von diesem Moment an nicht mehr anders, als den vielen Spuren zu folgen und auf eigene Faust zu ermitteln. Ganz zum Ärger des Kommissars Ole Ansgaard, der Gittes Alleingang gar nicht schätzt und zudem ein Auge auf sie geworfen hat.

Der Krimi ist sehr dänisch angehaucht und vermittelt eine schöne hyggelige Stimmung.


Da ich auch schon in Dänemark war, kann ich vieles was ich erfahren habe , nur bestätigen , aber einiges ist mir auch neu und klingt sehr interessant. So kann man mit dieser Geschichte richtig ins dänische Leben eintauchen und den Krimi geniessen.

Ein schöner Urlaubskrimi also,... aber leider nicht wirklich spannend.

  (14)
Tags: dänemark   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"gewalt":w=1:wq=4239,"wahre geschichte":w=1:wq=234,"pflegefamilie":w=1:wq=94,"kindsmissbrauch":w=1:wq=21

Hinter den Türen

Hera Lind
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Diana, 23.04.2018
ISBN 9783453291874
Genre: Romane

Rezension:

Dieser Roman nach einer wahren Geschichte, hat mich wirklich gepackt, berührt  und tagelang beschäftigt.

Würde nicht ausdrücklich stehen, dass es wahr ist, würde ich es als übertrieben abtun , aber so kann ich nur den Kopf schütteln über so viel Unvermögen seitens der Verantwortlichen Personen, die über Kinderleben bestimmen und eigentlich keine Ahnung haben,...geschweige denn ein Herz und Einfühlungsvermögen.

Viele Emotionen kamen in mir hoch und ich kann diese Pflegemutter nur bewundern.


Zur Geschichte

Juliane Bressins Welt war eigentlich perfekt, eigentlich fast zu perfekt . Ein toller Mann , einen super Job, ein wunderschönes kleines Häuschen und traumhafte Kinder , das klingt nach absoluter heiler Welt.

Weil sie etwas von ihrem Glück weitergeben wollten, beschlossen sie sich, drei thailändische Pflegekinder aufzunehmen. Wie es hiess, sollten es drei ganz normale Kinder sein, die einfach ein neues Zuhause brauchen, weil der Vater verstorben war und die Mutter im Koma lag.

So freute sich die Familie Bressin , als nach langem hin und her die Hürden der Bürokratie endlich überstanden waren und sie den drei Kindern ein neues Zuhause bieten konnten.

Doch bald schon wurde klar, dass diese Kinder nicht nur verwahrlost, sondern auch schwerst  traumatisiert waren und viel schreckliches erleben mussten. Auf professionelle Hilfe durfte die Pflegefamilie aber vergebens hoffen , im gegenteil, ihnen wurde alles noch erschwert , sie wurden nicht ernst genommen und ihnen wurden eigenmächtiges Handeln untersagt. Erst als sich eine Katastrophe anbahnte, holte Juliane Bressin eigenmächtig Fachpersonen zur Hilfe um eine Tragödie zu verhindern.


Das Buch ist wirklich packend beschrieben und lässt keinen kalt.

  (12)
Tags: gewalt, kindsmissbrauch, pflegefamilie, wahre geschichte   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

139 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 80 Rezensionen

"freundschaft":w=6,"quallen":w=5,"trauer":w=4,"tod":w=3,"die wahrheit über dinge, die einfach passieren":w=3,"ali benjamin":w=3,"roman":w=2,"familie":w=2,"verlust":w=2,"erwachsenwerden":w=2,"mobbing":w=2,"jugendbuch":w=1,"spannend":w=1,"mädchen":w=1,"meer":w=1

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren

Ali Benjamin , Petra Koob-Pawis , Violeta Topalova
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 23.07.2018
ISBN 9783446260498
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein aussergewöhnliches Buch , das leise spricht.

Suzy ist 12 Jahre alt und muss in den Ferien erfahren, dass ihre beste Freundin Franny im Urlaub ertrunken ist.

Ihre Mutter versucht es ihr schonend beizubringen und meint, ... “Manchmal geschehen Dinge einfach so. “

Suzy kann sich damit aber nicht zufrieden geben und sie will es nicht einfach so hinnehmen, denn Franny war eine gute Schwimmerin und kann nicht einfach so ertrinken.

Sie beginnt über das Leben und den Tod nachzudenken und verliert sich in ihrer Gedankenwelt . Suzy ist ein intelligentes Mädchen, fühlt sich aber unverstanden und beschliesst nichts mehr zu sagen, wenn es nichts zu sagen gibt . Bei einem Klassenausflug entdeckt sie ein Bassin mit Quallen und ist von diesen Wesen fasziniert. Fortan will sie alles über Quallen erfahren und recherchiert im Internet und wird von dem Gedanken beherrscht, dass diese Quallen die Lösung sind für Frannys Tod.

Eltern, Bruder und Lehrer bemühen sich das plötzlich schweigsame Mädchen zu verstehen und ihr zu helfen, aber Suzy hat ihren eigenen Plan und driftet immer mehr ab in ihre abstruse Welt der Gedanken.

Diese Geschichte ist sehr feinfühlig und gibt Einblick in die Welt eines heranwachsenden Mädchens , dass mit einer Tragödie in ihrem Leben nicht zurechtkommt.

Durch die Rückblicke in der Geschichte, erfährt der Leser auch mehr über diese besondere Mädchenfreundschaft und was da wirklich alles geschehen ist zwischen den Beiden.

Ich habe so ganz nebenbei auch vieles über Quallen erfahren, was ich nicht für möglich gehalten hätte.

Ein schönes Buch.

Ich schwanke zwischen vier und fünf Sterne, weil ich während ich las, manchmal daran zweifelte, dass ein Mädchen in Suzys Alter solche abwegige Gedanken hat,... aber am Ende des Buches war ich doch sehr berührt von der Geschichte.

  (13)
Tags: freundschaft, quallen, teenager, tod   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

adoption, band 2, erfahrungen, glaube, glauben, gottvertrauen, hilfswerk, hoffnung, kinder in not, liebe, reihe, reihe: mama für afrikas kinder, uganda, verlag: scm hänssler, verlust

Katie – Hoffnung gibt nicht auf

Katie Davis Majors , Ann Voskamp
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 23.05.2018
ISBN 9783775158435
Genre: Biografien

Rezension:

In diesem zweiten Band erfährt man, wie es bei Katie weiterging, nachdem sie in Uganda das Hilfswerk  “Amazima” auf die Beine stellte und 13 Kinder adoptierte.

Ihr Leben ist alles andere als einfach und oft musste sie erfahren, dass nicht immer alles gut ausgeht, auch wenn der Glaube da ist und die Hoffnung auch. Menschen , die sie aufnahm und liebte, die trotz intensiver Pflege und vielen Gebeten , dann doch starben .

Situationen die schier unerträglich sind, wenn man sie tagtäglich sieht und miterlebt und wo man weiss, dass man nicht mehr helfen kann. Wenn die Hilfe darin besteht, einfach da zu sein und zu lieben, durchzutragen und zu hoffen und dann loszulassen.

Wenn die Kraft fehlt und man nur noch müde ist, aber gerade dadurch Gott ganz nah kommt, weil er durchträgt . Wenn man erkennt,... in der eigenen Schwachheit , kann Gott mächtig werden.

Dieses Buch ist schlichtweg ergreifend und so ehrlich und offen, dass es tief berührt und nachhaltig verändert.

Katie ist ein bezaubernder Mensch , einfühlsam, verletzlich , klein und schwach und dennoch so stark und mutig .

  (21)
Tags: glauben, gottvertrauen, hoffnung, kinder in not, uganda   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

86 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 61 Rezensionen

"freundschaft":w=3,"künstler":w=3,"england":w=2,"felicity everett":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"thriller":w=1,"london":w=1,"probleme":w=1,"haus":w=1,"katastrophe":w=1,"paar":w=1,"nachbarn":w=1,"abhängigkeit":w=1,"ehepaar":w=1

Das Paar aus Haus Nr. 9

Felicity Everett , Olaf Knechten
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 04.06.2018
ISBN 9783959672122
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sara und Neil leben mit ihren zwei Kindern in einem beschaulichen Vorort von London.

Ihr Leben ist ganz ok und die nachbarlichen Beziehung haben sich schon längst eingependelt.

Das ändert sich aber, als eine neue Familie in die Doppelhaushälfte zieht. Lou und Gav mit ihren drei Kids sind so ganz anders als alles , was Sara bisher kennengelernt hat. Das neue Paar lebt unkonventionell und frei von Zwängen. Beide betätigen sich künstlerisch und leben ihre Ideen in vollen zügen aus. Sara ist befremdet und fasziniert zugleich und knüpft schnell die ersten Kontakte. Erst noch zögerlich , doch bald immer intensiver wird sie und auch ihr Mann Neil in den Bann von diesen ungewöhnlichen und spleenigen Menschen gezogen und machen Bekanntschaft mit der exzentrischen Welt der Künstler.

Bald sind die beiden Familien ständig zusammen und Sara wird immer unzufriedenen mit ihrem alten spiessigen Leben. Alte Freunde lässt sie links liegen und möchte nur noch mit Lou und Gav zusammen sein und diese neue Welt in sich aufsaugen.

Zu spät merkt Sara in was für eine gefährliche Abhängigkeit sie gekommen ist…..


Das Buch ist wirklich sehr interessant und spiegelt menschliche Gefühle, Träume , Sehnsüchte und Abgründe auf sehr spannende Art.


Was mir aber fehlte , war ein stimmiges Ende ,....gerne hätte ich mehr Details erfahren und die Konflikte mehr ausgekostet.

Der absolute Höhepunkt fehlte .

  (32)
Tags: abhängigkeit, nachbarn   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"liebe":w=5,"freundschaft":w=3,"äthiopien":w=3,"roman":w=2,"schottland":w=2,"san francisco":w=2,"usa":w=1,"schicksal":w=1,"intrigen":w=1,"betrug":w=1,"tragödie":w=1,"sinn des lebens":w=1,"gerichtsverhandlung":w=1,"anwälte":w=1,"verlag: selbstverlag":w=1

Robin - High in the Sky

Charlotte Taylor
E-Buch Text
Erschienen bei Independently published, 01.06.2018
ISBN B07D2J8Z4B
Genre: Romane

Rezension:

Die taffe Anwältin Robin Stewart und der sensible Entwicklungshelfer Sky Forrester erleben gerade den zweitschlimmsten Tag ihres Lebens . Die Beiden kennen sich noch nicht und würden sich wohl unter normalen Umständen auch nie kennenlernen, doch das Schicksal hat andere Pläne und so kommt es, dass beide in San Francisco ganz unverhofft und ziemlich schräg aufeinander treffen.

Obwohl sie grundverschieden sind und mit vielen Vorurteilen aufeinander zugehen, merken sie bald, dass sie doch mehr gemeinsam haben als sie dachten.


Die Geschichte ist sehr unterhaltsam geschrieben und die Protagonisten wachsen einem  ans Herz. Zu lesen , wie sie sich verändern und durch widrige Umstände zusammenfinden, ist berührend.


Ein Liebesroman mit einem Schuss Erotik,... den ich allerdings nicht gebraucht hätte.

  (32)
Tags: äthiopien, liebe, san francisco, schicksal, schottland   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

204 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 126 Rezensionen

"astronaut":w=9,"demenz":w=8,"freundschaft":w=7,"weltall":w=6,"familie":w=5,"roman":w=4,"hoffnung":w=4,"mars":w=4,"major tom":w=4,"england":w=3,"weltraum":w=3,"marsmission":w=3,"humor":w=2,"zusammenhalt":w=2,"telefon":w=2

Miss Gladys und ihr Astronaut

David M. Barnett , Wibke Kuhn
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 28.05.2018
ISBN 9783548289540
Genre: Romane

Rezension:

Ein Buch , dass einem wirklich ans Herz wächst mit all seinen Protagonisten , die sich darin tummeln und abstrampeln.

Die Geschichte ist herrlich schräg und absolut liebenswert,...ich habe mich regelrecht in die Story verliebt .


Zur Geschichte


Thomas Major hat in seinem Leben so einiges durchgemacht und ist der Meinung, dass es sich nicht mehr lohnt weiterzumachen ,...gerne würde er nichts mehr mit Menschen zu tun haben , weil er schon zu viele verbockt hat. Darum kommt es ihm gerade recht, als er durch einen verrückten Zufall die Gelegenheit bekommt eine Expedition auf den Mars anzutreten .

Mit seinen sarkastischen Sprüchen und dem schrägen Humor, schlägt er alle in die Flucht und bringt die Verantwortlichen dieser Mission beinahe um den Verstand.

Doch als Thomas aus einer Laune heraus ein Telefonat auf die Erde startet und mit Miss Gladys verbunden wird, lässt die alte Lady sich nicht mehr so schnell abwimmeln. Plötzlich  wird Thomas als rettender “Major Tom” der Familie Ormerod immer wieder kontaktiert.

Denn die Familie steckt in grossen Schwierigkeiten und Thomas erkennt , dass er jetzt die Chance hätte etwas wieder gut zu machen.

Wie ihm das gelingt und was alles geschieht, sollte man wirklich selber lesen, denn die Geschichte ist es einfach wert.

  (38)
Tags: astronaut, freundschaft, mars, weltall   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"liebe":w=1,"romantik":w=1,"vertrauen":w=1,"ehe":w=1,"paris":w=1,"alltag":w=1,"amsterdam":w=1,"emails":w=1,"mißverständnisse":w=1,"kinderlos":w=1,"alltagstrott":w=1,"sexspielzeug":w=1,"hanf":w=1,"crazy horse":w=1,"polizeikontrolle":w=1

Grün ist die Liebe

Marlies Ferber
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 31.05.2018
ISBN 9783423261982
Genre: Liebesromane

Rezension:

In Liebesfilmen endet es mit einem romantischen Happy End, wenn die Liebenden sich endlich in die Arme fallen und ihr Leben zusammen verbringen wollen, doch wie es weitergeht, sieht man in keinem Film,....denn das ist eine ganz andere Geschichte,...die man eigentlich gar nicht wissen will,...oder doch?


Bei Elisabeth und Robert hat sich nach zwanzig Ehejahren die Romantik verabschiedet und darunter leidet vor allem Elisabeth. Die Kinder sind aus dem Haus und der Alltag ist eintönig geworden,  das neue Hobby ihres Mannes passt ihr auch nicht, denn die gemeinsame Zeit kommt einfach zu kurz.

Als sie bei ihrem ehrenamtlichen Einsatz im Spital Herrn Grün kennenlernt, der erst kürzlich seine Frau verloren hat und gerne über die wunderbaren Zeiten mit seiner geliebten Lenya erzählt, wächst der Unmut in Elisabeth.

Sie möchte die Romantik zurückholen , die ihr in ihrer Ehe mit Robert fehlt , doch ihr Mann schiebt Überstunden bei der Arbeit und kommt immer später nach Hause , vergisst ihren Geburtstag und scheint ihre Bemühungen nicht zu schätzen.

Bald schon ahnt Elisabeth Schlimmes und als sie sich bei ihrer besten Freundin ausspricht , hat diese eine Idee, wie man die Liebe seines Partners testen könnte.

Doch dieser Plan entwickelt sich in eine ganz andere Richtung und bringt so einiges gehörig durcheinander.


Die Geschichte ist sehr unterhaltsam und amüsant erzählt .

Doch dieses Buch macht auch nachdenklich , denn Herr Grün hat Weisheiten auf Lager, die man sich zu Herzen nehmen sollte.

  (23)
Tags: alltag, ehe, liebe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

54 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"oma":w=4,"kinderbuch":w=3,"abenteuer":w=3,"sommer":w=3,"sommerby":w=3,"jugendbuch":w=2,"kinder":w=2,"vertrauen":w=2,"ferien":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"geschwister":w=1,"hamburg":w=1,"wasser":w=1,"verantwortung":w=1

Ein Sommer in Sommerby

Kirsten Boie , Verena Körting
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 19.02.2018
ISBN 9783789108839
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: leuchtturm, oma, sommer   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"familie":w=3,"lanz bulldog":w=2,"liebe":w=1,"reise":w=1,"verlust":w=1,"gefühle":w=1,"familiengeschichte":w=1,"vergebung":w=1,"emotional":w=1,"enkel":w=1,"bauer":w=1,"opa":w=1,"vater-tochter beziehung":w=1,"sprachlosigkeit":w=1,"lebensabend":w=1

Willems letzte Reise

Jan Steinbach
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 13.04.2018
ISBN 9783352009099
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch besticht schon mit seinem Cover und hat mich gleich angesprochen . Auch der Titel und die Inhaltsangabe sagen schon viel aus , so dass ich gleich wusste,... Ich muss es haben .

Willem ist ein kauziger alter Mann, etwas mürrisch und wortkarg und als seine Tochter ihm ihren Sohn Finn vorbeibringt, ist er alles andere als erfreut darüber. Doch diese  weiss sich nicht anderst zu helfen, denn ihre Ehe ist gescheitert und sie muss Finn irgendwo unterbringen und ihren beruflichen Verpflichtungen nachgehen.

Finn lässt sich von Willems trockener Art nicht einschüchtern und bringt es fertig, dass sein Opa sich langsam öffnet . Als Willem erkennt , was für eine Leidenschaft der kleine Junge mit ihm teilt, haben die Beiden schon bald ein grosses Projekt , dass sie zusammen schweisst. Doch Willem hat nicht mehr viel Zeit und er muss ein Versprechen einlösen .

Er möchte seine Fehler wieder gut machen und Frieden finden.

Die Geschichte ist in verschiedenen Zeitebenen unterteilt, so dass man immer mehr Einblick erhält und begreift, wie diese Familie zerbrochen ist und gleichzeitig auf eine Versöhnung hinsteuert.


Das Buch ist sehr einfühlsam geschrieben und die Protagonisten wachsen einem ans Herz. Auch die Liebe zu den alten Traktoren ist ansteckend und hat mich sehr beeindruckt.

Ein wirklich schönes Buch mit einer hoffnungsvollen Botschaft.

  (19)
Tags: bauer, familie, traktore, vergebung   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

46 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

"alzheimer":w=8,"hamptons":w=4,"frauen":w=3,"erbe":w=3,"alleinerziehend":w=3,"long island":w=3,"roman":w=2,"suizid":w=2,"depressionen":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"usa":w=1,"kinder":w=1,"geheimnis":w=1

Die Frauen von Long Island

Zoe Fishman , Annette Hahn
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 13.04.2018
ISBN 9783746633879
Genre: Romane

Rezension:

Anfangs dachte ich mir;...Schon wieder so ein Buch , in dem die Protagonistin ein Haus am Meer erbt und dort einem Geheimnis auf die Spur kommt und der grossen Liebe begegnet.

Aber da habe ich mich getäuscht, denn so einfach gestrickt ist diese Geschichte nicht und das hat  mich wirklich angenehm überrascht.

Als Maggie , die als alleinerziehende Mutter nur ganz knapp über die Runden kommt, das Haus einer alten Freundin erbt, kann sie es kaum glauben. Aber leider hat das ganz einen Haken, denn sie soll sich auch noch um die an Alzheimer erkrankte Mutter kümmern, was die Sache schon zum Problem macht. Auch die 82-jährige Edith hat daran keine grosse Freude und macht es den neuen Hausbesitzern nicht einfach.

So leben sie erst mal wie Katz und Maus unter einem Dach und machen einander das Leben schwer, bis die Erkrankung von Edith sich verschlimmert und sie doch einsehen muss, dass sie mit Maggie eine grosse Hilfe bekommen hat, die es ihr ermöglicht ihre Erinnerungen festzuhalten und einiges in ihrem Leben noch zu klären.

Auch für Maggie entpuppt sich diese Wohngemeinschaft als Bereicherung und Chance , verdrängte Dinge in ihrem Leben aufzudecken und zu bereinigen.

In diesem Buch werden heikle Themen angesprochen und das auf sehr einfühlsame und ehrlich Art.

Mir hat dieses Buch wirklich sehr gefallen und ich kann es jedem ans Herz legen.

  (27)
Tags: alzheimer, depression, suizid   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"frankreich":w=2,"flucht":w=2,"neuanfang":w=2,"französische atlantikküste":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"angst":w=1,"verlust":w=1,"ehe":w=1,"trennung":w=1,"meer":w=1,"träume":w=1,"irland":w=1,"verfolgung":w=1

Helle Nächte am Meer

Sheila O'Flanagan , Susann Urban
Flexibler Einband: 484 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 07.05.2018
ISBN 9783458363415
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein wirklich tolles Buch, sehr unterhaltsam, spannend und gut geschrieben.

Eine Frau ist auf der Flucht vor ihrem herrschsüchtigen Mann, der ihr jahrelang das Gefühl gab, nichts wert zu sein und ohne ihn nicht mehr zurechtzukommen. Er hat sie völlig in Besitz genommen und ihr seine Regeln aufgezwungen. Es ist beinahe zu spät als sie es merkt , doch dann entwirft sie einen Plan und flieht aus dieser Ehe . Doch Vince, ihr Mann lässt so etwas nicht gelten und da er in seinem Stolz verletzt ist, macht er sich auf die Suche nach  Imogen , seiner Frau. Wütend und fest entschlossen, sie zu finden und zurückzuholen.

Obwohl Imogens Plan gut ist, hat er ein paar kleine Lücken , auch unterwegs hinterlässt sie unabsichtlich Spuren .

Die Story ist wirklich hervorragend konstruiert und erzählt einmal von Imogens Sicht aus und dann wieder von Vince, so dass man genau nachverfolgen kann, wo sie sich befinden und wie die Flucht und die Suche verlaufen.

In anderen Abschnitten erfährt man mehr von Imogens Hintergrund, ihrer Familie, ihrer Kindheit und Jugend und versteht immer besser wer sie ist und wie sie in diese Lage gekommen ist.

Das Buch hat mich hervorragend unterhalten und war immer gut nachvollziehbar, weder kitschig noch unglaubwürdig.

Ein klare Leseempfehlung von mir.

  (39)
Tags: aquitaine, flucht, frankreich, irland   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

214 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 114 Rezensionen

"feuer":w=6,"adoption":w=6,"familie":w=5,"roman":w=4,"leihmutterschaft":w=3,"shaker heights":w=3,"usa":w=2,"gesellschaftskritik":w=2,"regeln":w=2,"brandstiftung":w=2,"abtreibung":w=2,"celeste ng":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"leben":w=1

Kleine Feuer überall

Celeste Ng , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.04.2018
ISBN 9783423281560
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: adoption, leihmutterschaft, regeln   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

berge, bestseller, blockade, datingportal, eichhörnchen, erfolgsdruck, freundschaft, gewinn, graubünden, kapitän, mister 99%, nobelhotel, paris, roman, schweiz

Arosa

Blanca Imboden
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Wörterseh, 15.04.2018
ISBN 9783037630969
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch “Arosa” ist ein sehr bodenständiges Buch , in dem viel Schweizer Brauchtum und Wissenswertes mit eingeflochten ist. Der Schreibstil ist einfach, schnörkellos und ehrlich, mitunter sogar etwas trocken und mit viel Selbstironie gespickt.


Zur Geschichte


Liz Lenzlinger, gefeierte Schriftstellerin , die einen internationalen Bestseller geschrieben hat, tut sich schwer, denn die Muse hat sie verlassen und das schon lange. Dabei wäre ein zweiter Buch schon längst überfällig.

Da kommt ein Angebot aus Arosa gerade recht, denn dort kann man einfach nur “Sein”  und mal zur Ruhe kommen und hoffentlich auch Inspirationen sammeln.

Kurz bevor sie sich auf den Weg macht, erhält sie von einem Partnerportal sogar noch die Nachricht, dass man ihren Mister 99% gefunden habe. Einen Mann also, der beinahe perfekt zu ihr passen soll und sowas ist eine absolute Seltenheit.

Mit gemischten Gefühlen lässt sie sich darauf ein und erlebt allerlei unvorhergesehenes, denn Arosa entpuppt sich als nicht ganz so beschaulich , wie erwartet und ihr Liebesleben kommt auch gehörig durcheinander. Dabei scheint aber ihre Schreibblockade plötzlich überwunden zu sein und die Ideen sprudeln nur so aus ihr heraus.


Ein unterhaltsames Buch ,mit einer Geschichte die das Leben schreibt, zum Glück mal ohne viel Kitsch und einem Ende das mir gefällt.

  (37)
Tags: arosa, bären, eichhörnchen, schreibblockade, schweiz   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

bullet journal, filofax, frauannika, handlettering, ideen, illustrationen, journaling, kalligraphie, kreativ, sachbuch, schmücken, schriften, scrapbooking, sketchnotes, verschönern

Handlettering. Das große Buch der Schmuckelemente

Frau Annika
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Frech, 25.01.2017
ISBN 9783772483042
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: ideen, schmücken, schriften, verschönern, verzierung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

familie, freundschaft, geheimnis, leuchtturm, unsichtbar

Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist

Ross Welford , Petra Knese , Nora Lachmann
Fester Einband
Erschienen bei Coppenrath, 16.01.2018
ISBN 9783649622383
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Das Buch hat mich von seiner ganzen Aufmachung her sehr angesprochen und auch die Story hat mich neugierig gemacht.

Wer hat sich nicht schon mal gewünscht, unsichtbar zu sein und etwas Mäuschen zu spielen, doch das damit auch viele Schwierigkeiten entstehen  können und es gar nicht so einfach ist, wenn man nicht gesehen wird, dass merkt man in dieser Geschichte schon bald.

Esther gerät dadurch in Teufels Küche und wirbelt in ihrem Leben auch sehr viel auf.

Ihr ungewollter Nerd- Kumpel Boyd steht bei allem hilfreich zur Seite , aber Esther muss erst noch erkennen , wie wichtig seine Freundschaft für sie ist.

Die Geschichte braucht etwas , bis sie in Schwung kommt , aber dann überstürzen sich die Ereignisse und der Leser ist gut unterhalten.

Ein paar Fragen bleiben am Schluss für mich offen und ich hätte mir gewünscht, dass diese noch geklärt wären.

Alles in Allem ein nettes Buch , es reicht aber nicht ganz für 5 Sterne.

  (43)
Tags: familie, freundschaft, geheimnis, leuchtturm, unsichtbar   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"jugendbuch":w=1,"dtv":w=1

Schildkrötenwege

Matthew Quick , Knut Krüger
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 29.03.2018
ISBN 9783423762045
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

108 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"indianer":w=4,"liebe":w=2,"abenteuer":w=2,"kanada":w=2,"umwelt":w=2,"wildnis":w=2,"antje babendererde":w=2,"liebesroman":w=1,"reise":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"rezension":w=1,"natur":w=1,"sommer":w=1,"wald":w=1,"5 sterne":w=1

Libellensommer

Antje Babendererde
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Arena, 04.07.2016
ISBN 9783401509105
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: abenteuer, indianer, kanadische wälder, wildnis   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

alltag, comedy, familiengeschichten, humor, kurzgeschichten, satire, schräg

Ohne Dich ist manchmal ganz gut

Piet Weber
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei SATYR Verlag, 12.03.2018
ISBN 9783947106042
Genre: Humor

Rezension:

Ein optisch ansprechendes Buch mit witzigen Kurzgeschichten , wobei die Geschichten für mich nicht immer so witzig waren und manchmal auch leicht an der Grenze des guten Geschmacks.

Vom gemütlichen Spieleabend bei dem der Neffe den Onkel abzockt und er im Gegenzug eine tolle Gute Nacht Geschichte zum Besten gibt, bei der ein Kettensägenmörder eine nicht unwichtige Rolle spielt,...bis zur Oma , die das Internet für sich erobert und ihre Kinder damit nervt, ...oder Opa, der sich dumm stellt bei seinen allabendlichen Quizsendungen,... gibt es hier jede Menge schräges zu lesen. Für mich war es ein Auf und Ab ,...manches fand ich durchaus lustig , doch leider war die Lachquote bei mir nicht konstant.

So hat mich dieses Büchlein nur halbwegs gut unterhalten.

  (29)
Tags: familiengeschichten, humor, schräg   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

223 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"liebe":w=4,"liebesroman":w=3,"cecelia ahern":w=3,"unfall":w=2,"blut":w=2,"familie":w=1,"angst":w=1,"schicksal":w=1,"romantik":w=1,"glück":w=1,"scheidung":w=1,"fischer":w=1,"übernatürlich":w=1,"verbindung":w=1,"fehlgeburt":w=1

Ich hab dich im Gefühl

Cecelia Ahern
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 29.09.2016
ISBN 9783596297191
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags: blut, liebe   (2)
 
364 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.