Rekymanto

Rekymantos Bibliothek

183 Bücher, 11 Rezensionen

Zu Rekymantos Profil
Filtern nach
183 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(238)

468 Bibliotheken, 3 Leser, 7 Gruppen, 103 Rezensionen

raum, entführung, gefangenschaft, flucht, missbrauch

Raum

Emma Donoghue , Armin Gontermann
Fester Einband: 409 Seiten
Erschienen bei Piper, 24.08.2011
ISBN 9783492054669
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

243 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 4 Rezensionen

horror, clown, stephen king, es, spinne

Es

Stephen King
Fester Einband: 910 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.11.1992
ISBN 9783453043701
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy, zauberer, magie, chrestomanci, kinderbuch

Das Geheimnis des hundertsten Traumes

Diana Wynne Jones
Fester Einband: 191 Seiten
Erschienen bei Carlsen
ISBN 9783551552525
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

klassiker, nobelpreis, norddeutschland, bürgertum, ostsee

Die Buddenbrooks

Thomas Mann , , ,
Fester Einband: 1.592 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 01.05.2002
ISBN 9783100483126
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

geologie, abenteuer, inseln, illustriert, schiff beagle

Reise um die Welt

Charles Darwin , Gernot Giertz
Fester Einband: 379 Seiten
Erschienen bei Marix
ISBN 9783865031310
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

archäologie, historisch, wissen, populärwissenschaft, geschichte

Götter, Gräber und Gelehrte

C. W. Ceram
Fester Einband: 618 Seiten
Erschienen bei Rowohlt, 01.01.1961
ISBN B0000BH3LK
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

medizin, marie, erklärungen, hase, heilung

Der kleine Medicus

Dietrich H. W. Grönemeyer , Dietrich Grönemeyer
Fester Einband: 359 Seiten
Erschienen bei Rowohlt, 01.11.2005
ISBN 9783498025007
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

211 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 22 Rezensionen

liebe, panem, hungerspiele, dystopie, rebellion

Die Tribute von Panem - 3 Bde. im Schuber

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Hanna Hörl
Fester Einband
Erschienen bei Oetinger, 19.09.2011
ISBN 9783789132216
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(828)

1.314 Bibliotheken, 5 Leser, 11 Gruppen, 197 Rezensionen

liebe, e-mail, internet, e-mails, freundschaft

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer
Fester Einband: 219 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 05.08.2006
ISBN 9783552060418
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

abaton, jugendbuch, berlin, linus, simon

Vom Ende der Angst

Christian Jeltsch , Olaf Kraemer
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei mixtvision, 04.10.2011
ISBN 9783939435389
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

87 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

zeit, fantasy, schlüssel, uhr, ei

Der verbotene Schlüssel

Ralf Isau
Fester Einband: 505 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.11.2010
ISBN 9783570138342
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Das Buch „Der verbotene Schlüssel“ von Ralf Isau handelt von den Abenteuern der verwaisten Sophia Kollin, die von ihrem Großvater ein rätselhaftes Fabergé-Ei erbt, in dessen Innerem sich ein komplexer Mechanismus verbirgt. Als Sophia diesen aufzieht, findet sie sich in Mekanis, einer komplett mechanischen Welt, wieder. Gemeinsam mit dem Jungen Theo, den sie aus Mekanis befreit, muss sie sich nun Oros, dem König von Mekanis und selbsternanntem Herrscher über die Zeit, entgegenstellen, welcher versucht die Welt der Menschen in seine Gewalt zu bringen.

Rezension:
„Abenteuerlich, originell, spannend und klug“ – so lautet zumindest die unbescheidene Selbstdarstellung auf dem Schutzumschlag des Buches. Und obwohl Eigenlob bekanntlich stinkt und ich daher gerne etwas Gegenteiliges behauptet hätte, muss ich an dieser Stelle zugeben, der Schutzumschlag hat Recht. Was allerdings zuerst nach den großen Stärken des Buches klingt, ist meiner Meinung nach zugleich seine größte Schwäche.

Ich hatte beim Lesen das Gefühl, der Autor hat krampfhaft versucht, allen Ansprüchen, die an das Buch gestellt werden könnten, gerecht zu werden. Viele der verschiedenen Facetten eines Buchs (Spannung, Humor, Romantik, Tiefgang usw.) klingen in „Der verbotene Schlüssel“ zwar an, bleiben aber oberflächlich. Ein bisschen so, als würde man bei einem Büffet, überwältigt von der großen Auswahl, einfach alles auf seinen Teller stapeln, ohne darauf zu achten, dass man so viel gar nicht essen kann (ohne das einem schlecht wird).

So zieht sich etwa die moralische Kernaussage (über Freiheit und Macht der Gedanken) durch das gesamte Buch, bleibt aber kraftlos und wirkt aufgesetzt. Zugleich dekoriert Isau seine Geschichte mit einer sich (unglaubwürdig) schnell entwickelnden Liebesbeziehung und, etwas überzeichnet wirkenden, Kampfszenen. Auch wenn ich persönlich nichts gegen eine wenig eingeschränkte Zielgruppe einzuwenden habe, scheint mir die Handlung doch ein bisschen zu sehr nach stereotypischen Vorlieben konzipiert worden zu sein. Sozusagen nach Schema Liebesgeschichte für die Mädchen – Roboterkämpfe für die Jungs.

Isaus Schreibstil allerdings wirkt überwiegend locker und ist angenehm zu lesen. Realitätsbezüge, speziell Ortsbeschreibungen, sind äußerst präzise und detailreich. Der Autor scheint hierbei über ein umfangreiches Hintergrundwissen über Handlungsorte der Geschichte und deren Hintergründe, wie zum Beispiel die griechische Mythologie zu verfügen – oder täuscht dieses zumindest geschickt vor.

Fazit:
Insgesamt macht „Der verbotene Schlüssel“ dennoch Spaß, bleibt aber hinter seinem eigentlichen Potential zurück. Gut zu lesen für Mädchen und Jungen ab 12 Jahren. Ich vergebe knappe 3 von 5 Punkten.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

jugendbuch, kinder ab 10, jugendbücher, boswell, nurd

Das Portal der Dämonen

John Connolly , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 316 Seiten
Erschienen bei cbj, 18.08.2011
ISBN 9783570139912
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:
Durch ein kleines Fenster beobachtet der junge Samuel, wie sich vier seiner Nachbarn, mehr aus Langerweile als aus Überzeugung, an einem schwarzmagischen Ritual versuchen. Unglücklicherweise funktioniert dies besser als gedacht, und ein Portal zur Hölle tut sich auf. Einige Dämonen entkommen und nehmen fortan die Rollen der Nachbarn ein, um ungestört an den Vorbereitungen der Ankunft des „Großen Verderbers“ arbeiten zu können. Natürlich finden Samuels Wahrungen erst Gehör, als schon die ersten Legionen des Satans durch das Portal marschieren und es für die Rettung der Welt fast schon zu spät ist.

Rezension:
Klappentext und Referenzen stellen „Das Portal“ durchweg als „das erste Kinderbuch von Bestsellerautor John Connolly“ dar. Meiner Meinung nach eine bemerkenswerte Fehleinschätzung. Connolly ergeht sich zwar nicht in detaillierten Beschreibungen der, durchaus vorhandenen, Todesfälle dennoch wird das Buch allzu jungen Lesern keine Freude bereiten.

Der Humor von „Das Portal“ ist doch recht speziell, um nicht zu sagen skurril. Über Fragen der Logik und der natürlichen und altersgerechten Verhaltensweisen seiner Figuren setzt sich der Autor mit einer beachtenswerten Kaltschnäuzigkeit hinweg. Aber auch die kurzen quantenphysikalischen Einschübe erscheinen mir wenig kinderfreundlich. Doch dies sind nicht die eigentlichen Schwachpunkte des Buches - im Gegenteil. Unlogik und schräger Humor können durchaus unterhaltsam sein. Doch leider fehlt es der Geschichte an Herz.

Das größte Problem von „Das Portal“ sind wohl seine Charaktere. Die sind zwar keineswegs alltäglich, eigentlich also beste Voraussetzungen, trotzdem wird man nicht richtig warm mit ihnen. Dies mag zum einen an dem bereits erwähnten Mangel an menschentypischen Emotionen liegen, zum anderen aber, was wesentlich wichtiger ist, räumt der Autor seinen Figuren kaum Entscheidungsfreiheit ein. Neue Handlungsschritte scheinen selten Produkt der Überlegungen der Figuren zu sein, sondern erscheinen vorherbestimmt.

Hier liegt auch der Unterschied zu Jonathan Strouds „Bartimäus-Reihe“, an die beim Lesen einer Geschichte über unhöfliche Dämonen unweigerlich Erinnerungen wach werden. Die Story ist zu linear, die Charaktere ohne Tiefe.

Fazit:
Insgesamt ist „Das Portal“ also durchaus kurzweilig und unterhaltsam, leider absolut ohne Nach- und Tiefenwirkung. Zu lesen für Mädchen und Jungen gleichermaßen, aber bitte erst ab 15 Jahren. Ich vergebe darum 3 von 5 Punkten.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Geheimnis der Mondblüte

Wolfgang Sewald , Wilfried Hoffmann
Flexibler Einband: 89 Seiten
Erschienen bei Dana, 01.01.1998
ISBN 9783980197663
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

evolution, charlotte kerner, schöpfung, jane reloaded, affe

Jane Reloaded

Charlotte Kerner
Fester Einband: 210 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 07.09.2011
ISBN 9783407810922
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(953)

1.765 Bibliotheken, 4 Leser, 7 Gruppen, 79 Rezensionen

komödie, klassiker, irrenanstalt, wissenschaft, drama

Die Physiker

Friedrich Dürrenmatt
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 30.09.1998
ISBN 9783257230475
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(724)

1.380 Bibliotheken, 21 Leser, 14 Gruppen, 257 Rezensionen

insel, fantasy, monster, kinder, zeitschleife

Die Insel der besonderen Kinder

Ransom Riggs , Silvia Kinkel
Fester Einband: 415 Seiten
Erschienen bei PAN, 02.11.2011
ISBN 9783426283684
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Dämonen von Dong Pe

Peter Dickinson , Henning Ahrens
Fester Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.03.2005
ISBN 9783551580931
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

260 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

medien, klassiker, zeitung, bild, journalismus

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Heinrich Böll
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch GmbH, 01.01.1974
ISBN 9783462010336
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

190 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

pest, klassiker, existentialismus, roman, algerien

Die Pest

Albert Camus , Uli Aumüller
Fester Einband: 349 Seiten
Erschienen bei Rowohlt, 01.06.1997
ISBN 9783498009045
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(728)

1.362 Bibliotheken, 21 Leser, 10 Gruppen, 156 Rezensionen

thriller, mord, insel, krimi, david hunter

Kalte Asche

Simon Beckett , Andree Hesse
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Wunderlich, 20.07.2007
ISBN 9783805208123
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(807)

1.523 Bibliotheken, 15 Leser, 11 Gruppen, 118 Rezensionen

thriller, mord, england, david hunter, forensik

Die Chemie des Todes

Simon Beckett , Andree Hesse (Übersetz.) ,
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 10.02.2006
ISBN 9783805208116
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

211 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 21 Rezensionen

geld, reichtum, thriller, erbschaft, macht

Eine Billion Dollar

Andreas Eschbach
Fester Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Lübbe, 01.09.2001
ISBN 9783785720493
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

162 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

thriller, vatikan, rom, verschwörung, papst

Illuminati

Dan Brown ,
Fester Einband: 511 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.09.2005
ISBN 9783785722350
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(718)

1.339 Bibliotheken, 8 Leser, 7 Gruppen, 54 Rezensionen

thriller, nasa, meteor, verschwörung, dan brown

Meteor

Dan Brown , Peter A. Schmidt (Übersetz.)
Fester Einband: 621 Seiten
Erschienen bei Lübbe, 01.01.2005
ISBN 9783404770571
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(341)

513 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 33 Rezensionen

freundschaft, klassiker, philosophie, liebe, prinz

Der kleine Prinz

Antoine de Saint-Exupéry
Fester Einband: 117 Seiten
Erschienen bei Rauch, 01.01.1998
ISBN 9783792000281
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 
183 Ergebnisse