Rheinmaingirl

Rheinmaingirls Bibliothek

136 Bücher, 101 Rezensionen

Zu Rheinmaingirls Profil
Filtern nach
136 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

175 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 85 Rezensionen

thriller, island, yrsa sigurdardóttir, mord, krimi

DNA

Yrsa Sigurdardóttir , Anika Wolff
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei btb, 26.09.2016
ISBN 9783442756568
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Mir hat der isländische Kriminalroman "DNA" gut gefallen. Dieser war angenehm und flüssig zu lesen und hat mich insgesamt überzeugt und mal wieder meine Sehnsucht nach Island geweckt.
Das kleine Mädchen Margret wird zur Hauptzeugin am Mord Ihrer Mutter Elisa durch einen fremden Mann. Es folgen nach weitere Morde. Um dahinter zukommen was in der Mordnacht geschehen ist versucht die Psychologin Freya mehr von Margret zu erfahren. Während Ihrer Arbeit bekommt sie Kontakt mit dem ermittelnden Kommissar Huldar mit dem sie mal einen One-Night-Stand hatte. Der Kommissar Huldar versucht das Mädchen nicht zu verunsichern und ist selbst etwas verunsichert, wie er mit Freya umgehen soll.
Der Thriller liest sich fesselnd und flüssig. Es handelt sich hierbei um den Auftrakt zur Serie um Freya und Huldar und bereits jetzt im ersten Band erhalten diese schon viele Charaktereigenschaften. Ich bin jetzt schon neugierig auf die weiteren Bände.
Bis kurz vor Ende kommt man nicht auf die Lösung um Täter und Motiv und unter anderem hierdurch wird die Spannung aufrecht erhalten, aber auch aufgrund der Vergangenheit der beiden Hauptcharaktere Freya und Haldar.

Insgesamt ein toller isländischer Thriller und freue mich schon auf weitere Bände der autorin rund unm Haldar und Freya.
       

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

lustig, steinzeit, eichhörnchen, pfahlbauten, jagen

Jagen, sammeln und verlieben: Die romantische Komödie zur Steinzeit-Diät

Julia Jenner
E-Buch Text
Erschienen bei null, 16.06.2016
ISBN B01H737CXK
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mir hat das humorvolle Buch "Jagen, sammeln und verlieben" von Julia Jenner gut gefallen.
Maike fragt sich mit Mitte 30 und ohne Mann und festen Job, wie Ihr Leben weiter gehen soll. Vermutlich ist es Ihr Glück, dass sie durch eine unvorhersehbare Zeitreise über einen Zeittunnel mit einem Professor, einer Oma und einem weiteren Mann, der die Steinzeit liebt gerade in dieser Zeit landet. Die Charaktere sind alle besonders und man muss sie durch Lesen des Buches einfach selbst kennen lernen. Mit Hilfe von Gregor geklingt es des 4 Zeitreisenden sich der Herausforderung zu stellen. Hierbei geht es um alltägliche Probleme wie Wärme, Essen, Kochen, Rasieren, Waschen, Unterkunft,..

Der Autorin gelingt es in 13 Kapiteln das Leben der Steinzeit einfühlsam und humorvoll zu vermitteln, aber gleichzeitig auch so, dass es sich dort so wirklich ereignet haben könnte. Die Autorin schreibt humorvoll, locker und besonders Gregor und Maike sind mir nach und nach immer mehr ans Herz gewachsen.
Am Ende nimmt die Handlung und Spannung nochmal zu bis es zu einem tollen Ende kommt, aber möchte vom Inhalt nicht zuviel vorwegnehmen und wenn man mehr wissen möche einfach selbst lesen.

Insgeamt ein toller humorvoller Roman, der uns in die Steinzeit führt und gleichzeitig wissen vermittelt und den ich daher gerne weiter empfehle.

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

liebe, kanada, schauspieler, interaktiver roman, jutie getzler

10 Tage in Vancouver

Jutie Getzler
E-Buch Text: 525 Seiten
Erschienen bei Bookshouse, 22.07.2016
ISBN 9789963534661
Genre: Liebesromane

Rezension:

Lara schwärmt für den Schauspieler Patrick  und möchte Ihn in Vancouver treffen und fliegt daher zu Ihm. Vor Ort muss Sie sich entscheiden, ob sie einen Mietwagen nimmt, das nächste Taxi nimmt oder einen Taxifahrer in Ihrem Alter nimmt.
Ab hier geht es dann unterschiedlich weiter und ich habe mich für den Weg c entschieden.
Somit trifft Lara auf Tim, der Ihr weiter hilft und auch seine Kollegen mit einbindet um Ihren Schwarm Patrick oder mehr zur Serie herauszufinden. Tim ist sehr verständnisvoll und spricht dann auch Patrick und seine Frau an und erfährt, dass sie ein Kind erwarten. Etwas hat es mich schon gewundert, dass Lara zu Ihrem Schwarm fliegen wollte, obwohlm sie vorher wusste, dass er verheiratet ist und würde das bei einem Teenie noch verstehen, aber mit 26 Jahren doch etwas sehr naiv für das Alter. Gut gefallen hat mir das Ende als Tim und Lara gemeinsam Zeit verbracht haben und sich zum Ende dann doch noch näher gekommen sind und Lara Tim auch einen Teddy geschenkt hat.

Schade fand ich, dass es nur eine interaktive Entscheidung zu Beginn gab und würde mir hierzu für eine Fortsetzung mehr wünschen, denn würde dadurch dann noch interaktiver werden.

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Strapse oder Anglerhose? Mit Spaß durch den Dating-Portal-Sumpf

K. D. Michaelis
Flexibler Einband: 140 Seiten
Erschienen bei TWENTYSIX, 31.05.2016
ISBN 9783740712532
Genre: Sachbücher

Rezension:

Insgesamt ein humorvolles Buch mit Beschreibungen der unterschiedlichen Männertypen und daher eher für die Frauen geeignet.
Das Buch gibt Tipps für Frauen, aber auch für Männer, wie man sich in Datingportalen ausdrücken sollte. Aber auch was falsch verstanden werden könnte und das nicht unbedingt alle Daten ehrlich sind und man für sich selbst wissen müsste wie weit man gehen möchte.
Sicherlich hilfreich sind die Erklärungen der häufig in den Datingportalen verwendeten Begriffe, denn einige waren zumindest mir vorher völlig unbekannt und gerade diese sollte vermutlich den Nutzern der Portale vorab bekannt sein.


  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

familie, schwestern, geheimnis, vergangenheit, roman

Schwestern bleiben wir immer

Barbara Kunrath
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.08.2016
ISBN 9783548288420
Genre: Romane

Rezension:

Mir hat der Roman "Schwestern bleiben wir immer" von Barbara Kunrath gut gefallen.
Schon das Cover ist schön mit den zwei Schwestern, die nebeneinander sitzen und gemeinsam in die Wolken schauen.
Die Schwestern Alexa und Katja sind sehr unterschiedlich und leben auch sehr unterschiedlich. Alexas Leben ist von ihrer Familei mit Kindern und Haushalt bestimmt wohingegen Katja die Karriere wichtig ist und sie mit Ihrem Sohn Jonas in einer WG lebt. Beide beneiden die Andere und würden Ihr Leben gerne tauschen. Katja hat zur Zeit Probleme mit Jonas wohingegen Alexas Mann sich von Ihr trennen möchte. Die beiden Schwesten sind ohne ihren Vater aufgewachsen, der die Famile verlassen hat als sie noch sehr klein waren. Nach dem Tod der Mutter gibnt es einen angefangen Brief, der viele ragen aufwirft und so machen die Schwester eine Reise in die Vegangenheit, die einige Geheimnisse ans Licht bringt.
Die Autorin schreibt angenehm und man kann daher schnell und flüssig lesen. Besonders gut gefällt mir die Reise der Schwestern, die nach und nach spannender wird und teilweise auch ziemlich emotional.

Insgesamt ein schöner Roman für den Sommer, der einen af eine spannende Reise mitnimmt.

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

gemetzel, hass, horror, angst, blut

FAMILIENTREFFEN (PAIN PAINTING: Horror Thriller)

Arne Beitmann
E-Buch Text: 360 Seiten
Erschienen bei null, 15.06.2016
ISBN B01H5NOQ8G
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mir hat der Horror-Thriller „Familientreffen“ von Arne Beitmann gut gefallen. Nach dem Lesen kann ich sagen, dass das Cover gut zu diesem Buch passt und schon den Leser deutlich macht, dass es hier nicht harmlos vor sich geht. Der Autor schreibt angenehm locker, spannend und er konnte mich dadurch gut fesseln.

Die 21-jährige Jurastudentin Anna hat Beziehungsprobleme und besucht Ihre Eltern und Ihren Bruder in der Heimat. Eine Gang mit jungen Leuten rund um den Anführer Steven ist ebenfalls zu Besuch. Der Besuch gestaltet sich nicht so wie gewünscht und es passiert relativ viel, aber möchte nicht viel vom Inhalt vorwegnehmen, außer dass die Familie von den Jugendlichen als Geisel genommen wird und sollte man selbst lesen, wenn man mehr wissen möchte.

Aufgrund der Beschreibungen konnte man sich den Handlungsort in Mecklenburg-Vorpommern gut vorstellen. Gleichzeitig haben die Charaktere viele passende Eigenschaften erhalten, so dass diese ziemlich authentisch rüber kamen. Hervorzuheben sind hier besonders die Jugendlichen sich mit ihrer vulgären Ausdrucksweise. Die Illustrationen zu Beginn der Kapitel passen und sind gut gewählt, denn kennzeichnen jeden neuen Abschnitt nochmal besonders, und kommen oft vor, da die Kapitel relativ kurz gewählt. Meinen Lesefluss haben die relativ kurzen Kapitel nicht gestört. Für die Jugendlichen gehört Gewalt dazu um Ihre Macht zu verdeutlichen und scheint etwas so zu sei, dass diese dann auch auf Anna abfärbt, deren Charakter im Laufe des Buches eine große Wandlung durchlebt. Die Sichtweise der Opfer wird durch die Erzählperspektive deutlich und besonders die etwas heftigeren Handlungen kommen dadurch beim Leser besonders bildhaft an.

Ich wünsche mir ein weiteres Buch mit dem vielschichtigen Charakter von Anna und empfehle dieses Buch gerne an alle Krimileser, die etwas mehr Gewalt nicht stört.

  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

geocaching, said, geo-caching, travelbug, polen

Finde mich! - Glück in kleinen Dosen

Susanne Fletemeyer
E-Buch Text
Erschienen bei Amazon Publishing, 14.06.2016
ISBN 9781503992603
Genre: Romane

Rezension:

Mir hat der Roman "Finde mich- Glück in kleinen Dosen!" von Susanne Fletemeyer gut gefallen. Die Autorin schreibt einerseits mit Humor, aber dann auch wieder mit Gefühl und diese Kombination gefällt mir gut. Das Buch ist daddurch schnell und flüssig zu lesen.

Das Leben des Comiczeichners Jaromir läuft nicht so gut. Er braucht Geld zum leben, steht ohne Freundin da, doch zum Glück gibt es noch sein Hobby Geocaching, das Ihn kleine und große Glücksmomente offenbart.
Da ich Geocaching selbst kenne, kann ich gut verstehen, dass man dann mit den Koordinaten sucht bis man die Dose endlich gefunden hat. Der Autorin dürfte es aber auch gut gelingen bisherige noch nicht Geocacher dieses Hobby zu vermitteln. Jaromir lernt so nach und nach wieder mehr mit seinem Leben anzufangen.

Gut gefallen mir die vielen Überraschungen und handelt sich um schöne Unterhaltung, die man lesen sollte, wenn man Geocacher ist oder einfach dieses Thema mal nicht allzu ernst kennen lernen möchte.

  (31)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

stockholm, weihnachtsmarkt, freundschaft, feiner humor, liebe

Ein Schwede zum Verlieben

Ingrid Zellner
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Magic Buchverlag, 06.06.2016
ISBN 9783944847481
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mir hat der Roman „Ein Schwede zum Verlieben“ von Ingrid Zellner gut gefallen, da das Buch schnell und flüssig zu lesen war. Das Buchcover mit den zwei Händen die zueinander gestreckt werden, aber sich nicht berühren finde ich passend zur Beziehung zwischen Verena und Tjorbjörn.

Während eines Urlaubs lernt Verena auf einem Musikevent Tjorbjörn kennen und da beide überzeugte Single sind spricht nichts gegen weitere freundschaftliche Treffen. Nachdem Verena Tjorbjörn von Festlichkeiten in Dachau erzählt, die dem Oktoberfest in München in klein ähneln, beschließt dieser Verena zu besuchen und sie lädt ihn zu sich ein. Beim Besuch lernt er dann Dachau und Umgebung kennen, aber auch die Beiden kommen sich am Ende näher, aber wollen nicht gleich entscheiden ob es mehr werden kann sondern verschieben das auf den nächsten Besuch von Verena bei ihm.

Die Autorin schreibt bei der Handlung sowohl in Stockholm als auch in Dachau sehr detailliert, so dass man es sich gut vorstellen kann, auch wenn man beide Städte nicht kennt. Gut gefällt mir, dass auch die Vergangenheit von Dachau zur Sprache kommt. Insgesamt war das Ende des Buches zumindest für mich nicht vorhersehbar, aber trotzdem für mich sehr gefühlvoll geschrieben. Zwischenzeitlich informativ, ziemlich humorvoll, aber dann auch wieder traurig und mir hat der Mix gefallen, der mich überzeugt hat und freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

schlechter schreibstil, fragwürdig, l.r. bäuml, kurzgeschichte, love is a journey

Love is a Journey

L. R. Bäuml
E-Buch Text: 88 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 01.06.2016
ISBN 9783738068801
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Mir hat die Kurzgeschichte „Love is a journey“ von der Autorin L.R. Bäuml ganz ok gefallen, aber durch das offene Ende und die Kürze hat mir leider irgendwie etwas mehr gefehlt, auch wenn die Liebesgeschichte angenehm und schnell zu lesen war.

Der erfolgreiche Musiker Leo ist auf aufgrund der Beerdigung seines Vaters auf dem Weg zu seiner Mutter und nimmt eher unfreiwillig Evie mit. Diese hatte sich aufgrund von eigenen Problemen in seinem Auto versteckt und da er sie nicht gleich wach bekommt, nimmt er sie so mit. Auf der Reise lernen sich die Beiden etwas kennen und Sie Evie begleitet Leo mit z seiner Mutter als gute Freundin. Mehr möchte ich zum Inhalt aufgrund der Kürze nicht schreiben.

Das Buch ist spannend zu lesen, da es sich mal um eine schon eher ungewöhnliche Geschichte handelt, die sich in der Realität meiner Meinung nach eher nicht so zutragen würde. Das Cover ist durch die Farbe und das halbe Herz ebenfalls wie auch der Inhalt ein wenig ungewöhnlich.
Insgesamt ein Buch, das man lesen sollte, wenn man mal etwas anderes mit offenem Ende lesen möchte.

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

69 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

liebe, liebesroman, homosexualität, new adult, paar

Kissing one more

Katrin Bongard
Buch: 320 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.03.2016
ISBN 9783841503695
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Mir hat der Jugendroman „Kissing one more“ von Katrin Bongard gut gefallen. Dieser war angenehm und flüssig mit viel angenehmen Humor zu lesen. Mir haben die ersten 2 Teile zum Verständnis nicht gefehlt und finde man kann das Buch auch ohne Vorwissen lesen und sich gut hinein finden.

Die Psychologiestudentin Emmy hat mit Noah Ihren Mann fürs Leben gefunden. Nun versucht sie Ihre schwulen Freunde Julian und Kolja miteinander zu verkuppeln. Man bekommt zu spüren, dass Julian und Kolja Gefühle für einander haben und dass das Leben für Homosexuelle nicht immer einfach ist. Aber auch Probleme der Vergangenheit tauchen auf und Emmy unterstützt Noah bei der Bewältigung mit seiner Vergangenheit optimal, auch wenn Noah das gar nicht so recht ist.

Gut gefallen haben mir die Wechsel der Erzählperspektiven zwischen Emmy, Noha und Kolja, denn so war man gleich viel besser in der Handlung drinnen.

Besonders für junge Studenten dürfte das Buch zusätzlich zu den Jugendlichen etwas sein, aber auch für alle anderen Leser von Jugendromanen mit Gefühl.

  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

34 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

maja loewe, debüt, geheimnis, debütroman, fantasievoll

Die Augen des Iriden

Maja Loewe , Timo Kümmel
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 01.10.2015
ISBN 9783944544960
Genre: Fantasy

Rezension:

Mir hat der Jugendroman „Die Augen des Iriden" von der Autorin Maja Loewe gut gefallen. Die Autorin konnte mich mit Ihrer Schreibweise fesseln und gut gefällt mir der deutsche Ursprung. Das Buchcover hat meine Aufmerksamkeit geweckt und hängt mit den unterschiedlich farbigen Augen und der Tür ins zunächst Ungewisse zusammen. Mir gefällt der Mix von Real und Fantasy ganz gut, denn erzeugt dadurch einen spannenden Thriller.

Kurz zum Inhalt: Der 16-jährige Henry wird durch seine Augenkrankheit Heterochemie in die Handlung verwickelt, bei der der Geheimbund der Iriden zur Zeit der Französischen Revolution sowie das Verschwinden seines Vaters vor ca. 10 Jahren eine Rolle spielen.  Henrys Vater ist Iride und hat etwas herausgefunden, dass vermutlich zu seinem Verschwinden beigetragen hat. Da Henrys Mutter seit dem Verschwinden Ihres Mannes unter Verfolgungswahn leidet wird Henry zu Hause unterrichtet damit er unter Beobachtung ist. Henry bekommt von seiner angeblichen Vertretungslehrerin ein Gemälde gezeigt und taucht anschließend in Tagträumen in dieses Bild ein. Mit seiner Chat-Freundin Valeska begibt er sich in ein Abenteuer mit einem großen Geheimnis für die Menschen.

Zu Beginn habe ich etwas gebraucht um in die Handlung reinzukommen, denn lese nicht so häufig Fantasie, aber hauptsächlich hat mir die Spannung gefehlt. Dann wurde es aber besser und es gab immer wieder neue Spannungsmomente. Das Ende ist offen und macht somit neugierig auf den nächsten Roman, aber hätte mir etwas mehr an Abschluss gewünscht mit immer noch offenen Fragen für eine Fortsetzung. Die Autorin schreibt einfach und flüssig und daher ist es nach dem Beginn bei mehr Spannung gut und angenehm zu lesen. Die Charaktere haben viele Eigenschaften und wirken dadurch glaubwürdig.

Insgesamt ein Roman, den man, wenn man die ersten Seiten gelesen und nicht vorher abgebrochen hat, gerne bis zum Ende liest, wenn man Bücher mit Fantasy und offenen Ende mag.

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

internat, geheimnis, young adult, erster kuss, elite-internat

HIGH SKILLS - Liebe, Mut & ein erster Kuss

M.L. Busch
E-Buch Text: 196 Seiten
Erschienen bei null, 30.08.2015
ISBN B014Q01ADA
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mir hat das E-Book „High Skills“ von M.L. Busch gut gefallen.
Dieses Buch war durch den angenehmen Schreibstil schnell und flüssig zu lesen und auch die Handlung hat mir gefallen und war in sich stimmig. Besonders gut hat mir Julian gefallen, da man Ihn so noch viel besser kennen lernt und mir gefällt sein Charakter, denn er denkt an andere und nicht nur an sich selbst und verhält sich sehr loyal.
Der hochbegabte Junge Julian darf die Bestmore Academy besuchen und trifft dort auf Foxy, die Ihm gleich sympathisch ist. Für Julian ist die Schule sehr ungewohnt, da Vieles anders ist und er versteht nicht warum die Schüler Angst vorm Nachsitzen haben. Nachdem er mitbekommt, dass die Schüler nach dem Nachsitzen Verletzungen haben und es dann sogar seine Freundin Foxy trifft beginnt er nachzuforschen. Die Schule umgibt ein Geheimnis, dass nicht auf den ersten Blick zu sehen ist.
Dadurch dass das Buch viel Spannung und Abenteuer beinhaltet, aber zusätzlich auch noch Gefühle zwischen Julian und Foxy entstehen kann ich mir gut vorstellen, dass es für weibliche und männliche Jugendliche geeignet ist, wobei es die weiblichen Teenager sicherlich mehr ansprechen dürfte.
Insgesamt ein tolles Buch und möchte gerne mehr von Julian und seinen Freunden lesen.

  (37)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Entschuldigung, darf ich Ihr Sklave sein?: Erotischer Liebesroman

Allyson Snow
E-Buch Text: 182 Seiten
Erschienen bei BookRix, 20.07.2015
ISBN 9783739605883
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

erotik, liebe, bdsm, lucy m. talisker, expect the unexpected

Expect the Unexpected - Doppeltes Spiel

Lucy M. Talisker
E-Buch Text: 197 Seiten
Erschienen bei books2read, 15.09.2015
ISBN 9783733785475
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Mir hat das Buch „Expect the Unexpected - Doppeltes Spiel“ von Lucy M. Talisker wirklich gut gefallen. Schon durch die dritte Schachfigur auf dem Buchcover lässt sich erahnen, dass zu Sam und Alice noch eine dritte Person dazu kommt.
Alice und Sam genießen Ihre gemeinsame Zeit auf der Insel. Doch auf dieser Insel lebt auch noch Sams bester Freund Dhiren, der den Wunsch hat mehr Zeit alleine mit Alice zu verbringen. Sam kann Dhiren diesen Wunsch nicht abschlagen und erlaubt Alice somit auch, dass Dhiren Alice in die Welt des Kamasutra einführt. Nach der gemeinsamen Nacht stellt Sam Bisse an Alice fest und ist sauer auf Dhiren. Auf der Insel kommt es zu erwarteten und unerwarteten Besuch und Alice lernt auch den Keller des Hauses kennen.
Mit dem Schreibstil ist es der Autorin wieder gelungen mich zu fesseln und auch Dhiren mit seinen fesselnd grünen Augen ist mir im Laufe des Buches vom Charakter immer näher gekommen. Die Handlung hat mir gut gefallen und war an keiner Stelle langweilig und vieles konnte ich mir bildlich vorstellen, denn die Autorin schreibt sehr anschaulich. Bei Alice spürt man förmlich, dass sie Sam zwar über alles liebt, aber Dhiren auch etwas Anziehendes hat und Sie die neuen Erfahrungen mit Ihm gerne vertiefen möchte. Sam ist für mich der perfekte Dom, denn er ermöglicht Alice auch beruflichen Freiraum.
Besonders die erotischen sinnlichen Szenen mit Dhiren und Alice haben mir gut gefallen, denn war mal eine neue Sicht im Gegensatz zu den Szenen mit Alice und Sam.

Insgesamt ein tolles erotisches Buch, das Lust auf weitere Bücher der Autorin auch ohne Sam und Alice macht.

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

azoren, tee, liebe, toke, urlaub

Der Duft von Broken Leaf: Die Madsens

Ann-Kristin Vinterberg
E-Buch Text: 122 Seiten
Erschienen bei null, 22.04.2015
ISBN B00WJCCGGI
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mir hat das Buch „Der Duft von Broken Leaf“ von der Autorin Ann-Kristin Vinterberg gut gefallen. Schon das Buchcover zeigt eine Frau hinter welcher ein Mann steht, der etwas für sie empfindet, da er die Augen leicht geschlossen hat. Vor dem paar sieht man viele Blüten und zumindest ich habe mich hierdurch geborgen gefühlt.

Bei dem Buch handelt es sich um den zweiten Band einer Reihe, denn man aber auch ohne den ersten Band gut versteht. Die Hauptperson ist Klara aus Kopenhagen.

Klara wurde von ihrem Freund Tore verlassen und da sie sich nur in die Arbeit stürzt schickt ihr Bruder sie vor der Eröffnung ihres Teesalons für eine Auszeit auf die Azoren. Hier möchte sie Entspannen, aber dann trifft sie auf Rodrigo und dessen Tochter Bea und verliebt sich in ihn. Einfach ist es allerdings nicht, und Beas Mutter ist zwar gestorben ist, aber Bea wünscht sich Klara als ihre Mutter. Doch dann verlässt Klara Rodrigo und Bea ohne Abschied. Gibt es eine gemeinsame Zukunft?

Insgesamt zeigt diese Geschichte, dass ein Neuanfang möglich sein kann und es immer neue und verschiedene Möglichkeiten für das Leben gibt.
Nachdem ich zunächst in den Schreibstil reinkommen musste hat mich die Schreibweise in Verbindung mit der Handlung anschließend gefesselt und möchte gerne noch mehr von der Familie Madsen lesen.

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

bluebonnet, pferde, cowboy, texas, ranch

A Cowgirl's Love: Carrie und Yancy - eine Lovestory (spicy lady)

Lita Harris
E-Buch Text
Erschienen bei spicy stories, 02.09.2015
ISBN 9783943957730
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mir hat das E-Book „A Cowgirl's Love: Carrie und Yancy“ von Lita Harris gut gefallen. Dieses war schnell und flüssig zu lesen und hatte genug Spannungselemente, aber auch genügend Liebe, wie es zu erwarten war.

Die Handlung gefällt mir und ich mag die Charaktere. Yancy entspricht einfach dem Cowboxy, sowie man sich diesen vorstellt und man bekommt zu spüren, dass ihm seine Arbeit sehr wichtig ist, denn gehört zu seinem Leben dazu. Gerade dadurch fällt es Ihm besonders schwer, als er diese nicht komplett selbst machen kann und Carrie diese mit Hilfe erledigt. Besonders Carrie kann ich gut verstehen, dass sie sich in Gefahr begibt und Yancy eilt Ihr dann noch zur Hilfe, obwohl er selbst schon angeschlagen ist, einfach perfekt. Ganz hat sie sich noch nicht an das Landleben gewöhnt, aber das kommt so nach und nach.

Carrie ist zu ihrem Cowboy aufs Land gezogen und stellt teilweise in Frage, ob es die richtige Entscheidung war und Yancy sie wirklich so sehr liebt, wie sie ihn liebt. Gründe hierfür sind, dass Yancy viel arbeitet und wenig Zeit für sie hat und sie spürt, dass er etwas vor Ihr verheimlicht. Ihre Arbeit als Schriftstellerin klappt auch nicht so wie gewünscht und sie überlegt ihre Wohnung zu verkaufen um an Geld zu kommen.

Mir gefällt der Mix aus Liebe, Abenteuer, Spannung und einer großen Portion Cowboyleben und ist sicherlich nicht das letzte Buch, dass ich von Lita Harris gelesen habe.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

gewaltexzesse, tramper, serienkiller

Schafe und Wölfe

Corey Landis
E-Buch Text: 48 Seiten
Erschienen bei die Thrillerfabrik, 21.07.2015
ISBN B012BPKU0Q
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

125 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

familie, frauke scheunemann, humor, witwe, ziemlich unverbesserlich

Ziemlich unverbesserlich

Frauke Scheunemann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 09.03.2015
ISBN 9783442204144
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

liebe, erpressung, unfall, familie, deal

Deal mit Dorian

Nora Melling
E-Buch Text: 271 Seiten
Erschienen bei null, 31.03.2015
ISBN B00STMD2FQ
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

ratgeber

E-Book statt Papierkonserve

Marlies Michaelis
Flexibler Einband: 156 Seiten
Erschienen bei Cividale Verlag, 12.02.2015
ISBN 9783945219034
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

ägypten, nofretete, echnaton, kija, harem

Am Nil - Der Traum der Sonne

Elin Hirvi
E-Buch Text: 279 Seiten
Erschienen bei null, 21.05.2015
ISBN B00Y29AM7Q
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

65 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

highschool, erotik, lorelai, liebe, fenia kubin

Ich liebe dich, Lorelai

Fenia Kubin
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei null, 14.05.2015
ISBN B00XOGWZZ0
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

stalking, stalkerin, follower, thriller, isabell schmid-egner

Follower - Die Geschichte einer Stalkerin

Isabell Schmitt-Egner
E-Buch Text: 338 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 04.05.2015
ISBN 9783426435045
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, kochen, freundschaft, mojito, debüt

Mojito-Nächte

Kerstin Sgonina
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2015
ISBN 9783426516386
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

partnersuche, kochen, frauen, fairy gold, melanie

Online-Dating ist kein Zuckerschlecken

Fairy Gold
E-Buch Text
Erschienen bei Feelings, 17.06.2015
ISBN 9783426436158
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
136 Ergebnisse