Rine_Goldammers Bibliothek

7 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Rine_Goldammers Profil
Filtern nach
8 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

37 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

dystopie, liebe, lorraine thomson, mutanten, fantasy

The New Dark - Dunkle Welt (Dark-Times-Trilogie 1)

Lorraine Thomson
E-Buch Text: 272 Seiten
Erschienen bei beBEYOND by Bastei Entertainment, 01.11.2017
ISBN 9783732534135
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Löwenblut

Monika Pfundmeier
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 27.11.2017
ISBN 9783744874755
Genre: Historische Romane

Rezension:

LÖWENBLUT spielt im Jahr 1268 in den deutschen Landen und Italien. Es geht um den jungen Staufer Konradin, gerade einmal 16 Jahre jung, welcher der Letzte seines Geschlechtes und der legitime Thronerbe ist.

Ihm gegenüber steht der Franzose D'Anjou, der unbedingt alle Macht an sich reißen und Konradin stürzen will. Sizilien hat er sich bereits unter den Nagel gerissen und die Kirche mit dem Papst Clemens IV. steht hinter ihm. Clemens will unbedingt die Staufer ausrotten, da er sie für Ketzer hält.

Nun gibt es ein Hin und ein Her. D'Anjou und Konradin bekriegen sich, Konradin gewinnt im ersten Kampf und ist guten Mutes. Beim zweiten Kampf setzt D'Anjou eine List ein und dezimiert dadurch das Heer von Konradin sehr. Konradin und sein Freund, Friedrich der Badener, können fliehen und laufen ohne Alles durch Italien.


Mehr möchte ich nicht verraten, nur eines, es geht heiß her.


Dieses Buch ist zwar das zweite historische Werk, welches an Blutföhre anknüpft, aber man muss es nicht gelesen haben, um die Geschichte um alle Personen zu verstehen.

Auch bei Löwenblut liebe ich wieder die einzelnen Dialoge der Personen und ihre manchmal stark voneinander abweichenden Dialekte. Monika Pfundmeier hat die damalige Zeit wunderbar beschrieben und mich hat es direkt in das Buch hineingerissen.


Dieses Buch ist perfekt für Jene, die gern in der mittelalterlichen Geschichte der Deutschen blättern.


Ich habe keinen einzigen Punkt zu bemängeln, deshalb gebe ich dem Buch ganze 5 von 5 Sternen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

24 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

intrigen, intrige, ludwig von bayern, historischer roman, historiengenuss

Blutföhre

Monika Pfundmeier
Flexibler Einband: 468 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 24.04.2017
ISBN 9783744802949
Genre: Historische Romane

Rezension:

Rezension zu

"Blutföhre" von Monika Pfundmeier

Historischer Roman

"Erkennt, was sie waren und lernt daraus. Nun denn... vielleicht reicht Euch das Schicksal einst wieder die Hand." Pater Augustinus

Blutföhre spielt im Jahre 1268 auf Burg Friedberg und Umgebung.

Ulrich von Mering, Vasall seines Lehnsherren Ludwig II" der Strenge" Herzog von Bayern und Pfalzgraf bei Rhein hat seine Frau vor einiger Zeit verloren und bekommt nun von Ludwig eine neue Braut, welche er noch nicht kennt, aber heiraten muss. Agnes von Hardenberg.

Ludwig will unbedingt seinen Neffen auf den Thron holen, doch Ulrich, dessen Vasallen-"Kollegen" eine sehr hohe Meinung von ihm haben und sie unterstützen, rät ihm bis auf Weiteres davon ab, da Ludwig gerade erst einen Kampf hinter sich hat und seine Vasallen noch die Toten betrauern.
Außerdem versucht Ulrich in seinem Gebiet einen Raubritter zu stellen, der dort sein Unwesen treibt. Er ermordet Bauersleut, die ihre Abgaben zu Ulrich bringen wollen, bis auf einen jungen Bauern, der eine Nachricht zu Ulrich bringen soll und macht Reisenden zu schaffen. Dieser bricht auch des Nachts in Ulrichs Arbeitszimmer ein und tötet beim Verlassen der Burg dessen Vertrauten und Mentor Lennart.

Ulrichs Braut Agnes begibt sich unterdessen mit ihrer Familie Richtung Burg Friedberg, wo die Hochzeit stattfinden soll. Unterwegs erleben sie so Einiges, aber alle zusammen kommen, trotz der nicht guten Nachricht von Ulrich, was gerade alles so passiert, wohlbehalten auf der Burg an.

Ich finde das Buch von der ersten bis zur letzten Seite sehr mitreißend und habe mich schnell an die etwas gewöhnungsbedürftige Schreibweise gewöhnt. Am Tollsten finde ich die Dialekte der Dörfler, die Monika Pfundmeier super eingebracht hat. 


Ein hundert Prozent lesenswertes Buch für diejenigen, die gern historische Romane lesen. 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

elfen, familie, gay-romance, elfenkrieger, düstere atmosphäre

Elfenprinz: Verdammung - Gay Fantasy (Elfenprinz-Reihe 3)

Ray van Black
E-Buch Text: 286 Seiten
Erschienen bei null, 07.09.2017
ISBN B075GMHPV1
Genre: Sonstiges

Rezension:

Elfenprinz – Verdammung (aus der Elfenprinz – Reihe, Band 3)

von Ray van Black

Gay Fantasy


Elfenprinz – Verdammung spielt in der Welt der Nebelelfen im Land Ashtir.

Der Kundschafter Filverel ist am Liebsten allein mit seiner Eule Tula in der Natur unterwegs, da er dort seinen „Fluch“ unter Kontrolle hat. Dieser zeigt sich immer, wenn er von anderen Elfen und auch Tieren an freier Haut berührt wird.

Filverel wird von seinem König an dessen Hof in Marthyr gerufen.Bevor er allerdings den Hof erreicht, kehrt er abends am Rande der Stadt in einem „Freudenhaus“ ein und bedient sich dort der Dienste eines Lustknaben. Später erfährt Filverel, dass dieser Lustknabe der älteste Prinz des Königs war.

Am nächsten Morgen am Hofe angekommen, erfährt er bei dem Mahl am Abend, dass er, die Nebelleserin Jaqui und der Klingenmeister Orpham sich für einen der vier Söhne (Taron, Ishqal, Peorec und Varl) des Königs entscheiden müssen. Diese sollen gegeneinander in den Krieg ziehen, um am Ende den Sieger zum neuen König zu krönen.

Am Ende entscheidet er sich spontan dafür, Varl, den jüngsten und blinden Prinzen zu begleiten.


Während der Reise zur Burg des Fürsten Coaornel, der den Prinzen als Einziger Fürst unterstützt, gibt es einen Zwischenfall mit Bolgaros (Monster). Leicht dezimiert, kommt die Reisegruppe auf der Burg an und richtet sich ein.

Während der nächsten Tage kommt Filverel dem Prinzen Varl ein wenig näher, dieser vergrault ihn aber.

Um nicht ständig von den Gedanken an den Prinzen abgelenkt zu werden, beschließt Filverel des Nachts, aus der Burg zu verschwinden und sich den anderen Brüdern anzuschließen.

Bei Peorec und Ishqal bleibt er jeweils nur kurz, da diese seine Dienste nicht benötigen. Taron allerdings braucht seine Dienste. Auch möchte Taron dem Kundschafter Filverel nah sein, da dieser die Nacht im Freudenhaus genossen hatte.

Taron möchte unbedingt König werden. Seine Brüder Ishqal und Peorec ergeben sich ihm und stellen sich und ihre Männer unter das Banner Tarons. Nun ziehen sich Richtung Varls Burg.


Filverel wechselt wieder zu Varl, da Taron sein wahres Gesicht gezeigt hat.



Das Buch ist das dritte der Elfenprinz – Reihe, aber man kann es auch ohne die Kenntnis der anderen zwei Bücher lesen

Es ist flüssig geschrieben und mit der Zeit baut es immer mehr Spannung auf.

Es ist nur schade, dass es kein Nachwort gibt, in dem man ein wenig über die Zukunft der Protagonisten erfährt. (darum 4 von 5 Punkten)


Alles in Allem habe ich dieses Buch mit wachsendem Eifer gelesen und empfehle es sehr gern weiter.  

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

urban fantasy, fantasy, das erbe der macht, greenlight press, lichtkämpfer

Das Erbe der Macht - Schattenchronik: Ascheatem

Andreas Suchanek
Fester Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 17.07.2017
ISBN 9783958342408
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

77 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

magie, schattenfrau, fantasy, urban fantasy, feuerblut

Das Erbe der Macht - Schattenchronik: Feuerblut

Andreas Suchanek
Fester Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 27.03.2017
ISBN 9783958342392
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

170 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 98 Rezensionen

fantasy, magie, andreas suchanek, lichtkämpfer, wechselbalg

Das Erbe der Macht - Schattenchronik: Das Erwachen

Andreas Suchanek
Fester Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 16.11.2016
ISBN 9783958342262
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

all age fantasy, jugendbuch, fantasy, 2. band

Mirrorscape - Gefahr aus der Spiegelwelt

Mike Wilks , Bettina Münch
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 25.01.2011
ISBN 9783499214622
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
8 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks