Leserpreis 2018

Rishus Bibliothek

458 Bücher, 48 Rezensionen

Zu Rishus Profil
Filtern nach
9 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.

  • Bibliothek (458) Bibliothek (458)
  • Abgebrochen (9) Abgebrochen (9)
    Diese Bücher habe ich nicht zuende gelesen.
  • Aus der Buchhan... (99) Aus der Buchhandlung (99)
    Leseexemplare, die ich nicht behalte, weil sie in der Buchhandlung für alle Kollegen stehen.
  • Bücherregal (293) Bücherregal (293)
  • Der Tod und sei... (10) Der Tod und seine Begleitung (10)
    Aus unerklärlichen Gründen greife ich immer wieder zu Büchern, die Krebs, andere schwere Krankheiten oder einfach den Tod thematisieren. Und es werden immer mehr.
  • Fremdsprachig (24) Fremdsprachig (24)
    Bücher auf englisch.
  • Leihgaben (14) Leihgaben (14)
    Von anderen Leuten geliehene Bücher
  • Mülltonne (1) Mülltonne (1)
    Es wird hoffentlich bei dem einen Buch bleiben...
  • Pausiert (2) Pausiert (2)
    Angefangen und zur Seite gelegt, aber noch nicht abgebrochen. Vielleicht lese ich noch weiter.
  • Verabschiedet (25) Verabschiedet (25)
    Die Bücher habe ich gelesen und besessen, danach aber weiterverkauft, verschenkt oder vertauscht. Bye bye!
  • Verkaufen/Tausc... (22) Verkaufen/Tauschen (22)
    Diese Bücher möchte ich gerne abgeben. Bei Interesse schaut bitte auf meinem Blog vorbei :-) In seltenen Fällen tausche ich auch, wenn ihr mir ein Buch anbieten könnt, das mich gerade interessiert.
  • Zukunftsvisione... (13) Zukunftsvisionen (13)
  • Bücher ohne Reg... (4) Bücher ohne Regal (4)


LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

150 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

"krebs":w=9,"liebe":w=8,"tod":w=6,"freundschaft":w=5,"krankheit":w=5,"italien":w=4,"toskana":w=4,"münchen":w=3,"ehebruch":w=3,"onkologie":w=3,"krankenhaus":w=2,"ärztin":w=2,"familie":w=1,"deutschland":w=1,"leben":w=1

Das Leben drehen

Nicole Walter
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.06.2012
ISBN 9783426510612
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

122 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

"fantasy":w=8,"scheibenwelt":w=8,"tod":w=7,"humor":w=4,"leben":w=2,"reihe":w=1,"urlaub":w=1,"zauberer":w=1,"untote":w=1,"terry pratchett":w=1,"pratchett":w=1,"manhatten":w=1,"ankh-morpork":w=1,"sensenmann":w=1,"schnitter":w=1

Alles Sense

Terry Pratchett , Regina Rawlinson
Flexibler Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Manhattan, 03.10.2011
ISBN 9783442546961
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

259 Bibliotheken, 1 Leser, 7 Gruppen, 74 Rezensionen

"endzeit":w=13,"thriller":w=10,"apokalypse":w=9,"liz jensen":w=8,"mord":w=7,"katastrophe":w=7,"dystopie":w=5,"rollstuhl":w=5,"psychiatrie":w=4,"weltuntergang":w=4,"naturkatastrophen":w=4,"vorhersagen":w=4,"gewalt":w=3,"religion":w=3,"therapie":w=3

Endzeit

Liz Jensen , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 395 Seiten
Erschienen bei dtv, 22.03.2011
ISBN 9783423248440
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

216 Bibliotheken, 5 Leser, 6 Gruppen, 62 Rezensionen

"fantasy":w=19,"jugendbuch":w=15,"london":w=13,"oksa pollock":w=12,"magie":w=11,"edefia":w=10,"oksa":w=10,"paris":w=6,"gus":w=6,"huldvolle":w=5,"freundschaft":w=4,"zauberei":w=4,"england":w=3,"schule":w=3,"plemplem":w=3

Oksa Pollock. Die Unverhoffte

Anne Plichota , Cendrine Wolf , Lisa-Maria Rust , Bettina Bach
Fester Einband: 590 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 03.03.2011
ISBN 9783789145025
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

323 Bibliotheken, 1 Leser, 8 Gruppen, 28 Rezensionen

"thriller":w=6,"usa":w=5,"mord":w=4,"serienmörder":w=4,"rätsel":w=3,"alkoholiker":w=3,"john verdon":w=3,"die handschrift des todes":w=3,"krimi":w=2,"geheimnis":w=2,"brief":w=2,"dave gurney":w=2,"tod":w=1,"vergangenheit":w=1,"rache":w=1

Die Handschrift des Todes

John Verdon , Friedrich Mader
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.12.2010
ISBN 9783453435360
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

138 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 19 Rezensionen

erwachsenwerden, fantasy, fillory, freunde, freundschaft, gefahren, geheimnis, highschool, kampf, liebe, magic school, magie, magische welt, märchenwelt, zauberer

Fillory - Die Zauberer

Lev Grossman , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 01.09.2010
ISBN 9783841421005
Genre: Romane

Rezension:

Quentin Coldwater ist ein hochbegabter Jugendlicher, der furchtbar gelangweilt durch sein Leben geht. Deshalb flüchtet er sich so oft wie möglich in die Buchreihe um die magische Welt Fillory, die er seit seiner Kindheit abgöttisch liebt. Der Tag, der seine Welt verändert, beginnt für ihn genauso gleichgültig wie immer. Zusammen mit seinem besten Freund James wird er zu einem Vorstellungsgespräch für ein College erwartet. Doch ihr Termin fällt aus, weil sie den Prüfer tot in seinem Haus vorfinden. Stattdessen gelangt Quentin kurz darauf wie durch Zufall an das geheimnisvolle Brakebills College und nimmt dort an einer Prüfung teil, die er auch besteht. Ihm wird erklärt, dass Magie wirklich existiert und er in Brakebills zu einem Zauberer ausgebildet werden kann, wenn er dies möchte. Mangels interessanterer Alternativen entscheidet sich Quentin für das Studium der Magie, das bei weitem nicht so leicht ist, wie man vermutet. Statt einfacher Sprüche und Zauberstäben erwarten Quentin fünf harte Collegejahre, in denen die Studenten komplizierte Fingerübungen und unzählige Stunden stupiden Auswendiglernens über sich ergehen lassen müssen.

Das faszinierende Cover und die interessante Inhaltsangabe auf der Rückseite des Buches versprechen Spannung, Magie und Abenteuer. Leider hält das Innenleben diese Versprechungen nicht. Inhaltlich ist Fillory in drei Bücher gegliedert. Das erste Buch nimmt über die Hälfte der Seiten ein und lässt uns an Quentins quälend langweiligen Studienjahren teilhaben. Er trifft Freunde, er lernt auswendig, er gibt sich den Sauf- und Sexgelagen hin. Schon nach kurzer Zeit ist Quentin wieder genauso gelangweilt wie vor seinem Eintritt in Brakebills, was ihn sehr unsympathisch macht und es erschwert, sich in ihn hineinzuversetzen. Er ist der arme Hochbegabte, der niemals überfordert ist und anscheinend niemals glücklich werden kann.
Ach ja, und dann ist da noch Fillory. Bereits auf der Rückseite des Buches erfährt man, dass Fillory wirklich existiert und Quentin sich zusammen mit seinen Freunden auf eine gefährliche Reise begeben und einem Kampf stellen wird…leider kommt nichts davon im ersten Teil des Buches vor.

Nach 350 Seiten und der Beendigung des ersten Teils war es mir genug, denn am Anfang von Teil 2 zelebriert Quentin wieder einmal seine Lustlosigkeit, anstatt endlich etwas zu tun. Besonders “gefallen” hat mir außerdem Lev Grossmans große Kreativität. Quentin berichtet dem geneigten Leser in aller Ausführlichkeit von den Fillorybüchern, die er so vergöttert. Kleine Kostprobe gefällig? In den Grundzügen geht die Geschichte so: fünf Geschwister werden zu ihren Verwandten aufs Land geschickt und entdecken einen geheimen Zugang zur magischen Welt Fillory. Jahr für Jahr schaffen sie es daraufhin, auf unterschiedlichen Wegen wieder nach Fillory zu gelangen. Quentin und seine Freunde erfahren später – selbst in Fillory angelangt – dass die Welt von zwei Königen und zwei Königinnen regiert werden muss. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich weder die Bücher gelesen, noch die Filme gesehen, und trotzdem waren selbst für mich die Ähnlichkeiten zu Narnia unübersehbar. Hätte Lev Grossman irgendwo einen Hinweis darauf hinzugefügt, dass es sich um eine Hommage an C.S. Lewis handelt, wäre es eine schöne Idee gewesen. So ist es einfach nur schamlos abgekupfert.

  (16)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

cleves, humor, humorvoll, irrwitzig, jürgen von der lippe, komisch, kurzgeschichten, lachen, lustig, sarkastisch, spaß, untehaltung, von der lippe

Verkehrte Welt

Jürgen von der Lippe , Monika Cleves
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Eichborn, 01.08.2010
ISBN 9783821860718
Genre: Comics

Rezension:

Nach dem großen Erfolg des Titels “Das witzigste Vorlesebuch der Welt” erschien mit die Lektüre eines Jürgen von der Lippe Werks sehr sympathisch und so schnappte ich mir das Leseexemplar zu seiner neuen Veröffentlichung. Verkehrte Welt vereint 52 kurze, alphabetisch nach Titel sortierte Geschichten in einem Buch. (Irr)witzig sollen sie sein, “ohne Netz, aber mit reichlich doppeltem Boden” und überraschenden Pointen. Auf jeweils zwei bis sieben Seiten stellen die beiden Autoren die Welt auf den Kopf und nichts ist so, wie es zu Beginn der Geschichte scheint. Das ist überraschend, ja, aber nicht witzig. Da entpuppt sich zum Beispiel ein vermeintlich selbstmordgefährdeter Mann als Priesteranwärter und werden erfolglose Bankräuber von Bankangestellten ausgeraubt. Die Begegnungen sind durchaus einfallsreich, was ihre Irrwitzigkeit angeht. Aber darüber lachen konnte ich nicht bei einer der ca. 15 Geschichten, die ich mir angetan habe, bevor ich das Buch einfach abbrechen musste.
Vielleicht hätte ich vorher mal einen genaueren Blick auf das witzige Vorlesebuch werfen sollen. Dieses ist nämlich gar nicht von Jürgen von der Lippe geschrieben, sondern nur herausgegeben worden…

Enttäuschung auf ganzer Linie. Ein Buch, das witzige Geschichten verspricht, dies aber leider nicht einhält. Gut, dass es noch viele, hoffentlich bessere Alternativen auf dem deutschen Buchmarkt gibt.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

241 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

"italien":w=27,"familie":w=18,"humor":w=12,"deutschland":w=6,"essen":w=6,"schwiegervater":w=5,"roman":w=4,"unterhaltung":w=4,"hochzeit":w=4,"urlaub":w=4,"italiener":w=4,"liebe":w=3,"reise":w=3,"maria":w=3,"großfamilie":w=3

Maria, ihm schmeckt's nicht!

Jan Weiler
Fester Einband
Erschienen bei Ullstein Hc, 01.01.2003
ISBN 9783550086151
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

97 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 9 Rezensionen

"homosexualität":w=12,"london":w=7,"oscar wilde":w=7,"prostitution":w=6,"england":w=4,"19. jahrhundert":w=4,"liebe":w=3,"kunst":w=3,"schwul":w=3,"gay":w=3,"adrian mayfield":w=3,"jugendbuch":w=2,"gesellschaft":w=2,"historisch":w=2,"jugendroman":w=2

Ich, Adrian Mayfield

Floortje Zwigtman , Rolf Erdorf , Anne Baier
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Gerstenberg Verlag, 01.08.2008
ISBN 9783836952002
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
9 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.