Rolchen

Rolchens Bibliothek

57 Bücher, 56 Rezensionen

Zu Rolchens Profil
Filtern nach
57 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

pirat, kinderbuch, erstleser, badewanne, normale lesbarkeit

Der Badewannenpirat

Babett Jacobs
E-Buch Text: 54 Seiten
Erschienen bei Jacobs Children's Book, 19.06.2015
ISBN 9783000536298
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der kleine Eddi freut sich. Denn heute ist Sonntag. Und Sonntags geht er baden. Und wenn er baden geht, wird er zum Badewannenpirat und erlebt wilde Abenteuer. Er gerät in einen Sturm, wird kurz vor dem Ertrinken von einem Wal gerettet und strandet auf einer einsamen Insel. "Der Badewannenpirat" sollte meinen Sohn (2. Klasse) dazu anregen, selbst lesen zu wollen. Durch die große Schrift, kurze Kapitel und einige hübsche Illustrationen ist es dafür sehr gut geeignet. Die Geschichte ist witzig geschrieben, aber leider zu kurz. Irgendwie hatten wir den Anschein, dass das Ende fehlt und das war etwas schade. Dafür entschädigt eine tolle Ergänzung am Ende des Buches - ein Piratenwörterbuch, eine Faltanleitung für den kleinen Leser, der sich damit selbst sein Papierboot basteln kann und einige Ausmalbilder. Alles in allem ein wirklich schönes und sehr liebevoll gemachtes Buch!

  (2)
Tags: abenteuer, kind, erstleser, pirat   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

401 Bibliotheken, 24 Leser, 1 Gruppe, 155 Rezensionen

krimi, taunus, mord, nele neuhaus, fuchs

Im Wald

Nele Neuhaus
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 14.10.2016
ISBN 9783550080555
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

„Im Wald“ ist persönlicher und verworrener als irgendein Fall zuvor, aber mindestens ebenso spannend. Erst ein Toter bei einem Wohnwagenbrand, kurz darauf wird dessen Mutter getötet und dann auch noch ein Pfarrer – gleich 3 Morde sind aufzuklären, die alle miteinander zusammen hängen. Und die alle zu einem 42 Jahre zurückliegenden Fall führen, der nach wie vor ungeklärt ist. Doch bei diesem alten Fall handelt es sich nicht um irgendwen, sondern ausgerechnet um einen vermissten Jungen, der damals der beste Freund von Oliver von Bodenstein war. So nimmt ihn dieser Fall persönlich sehr mit. Oliver sieht viele seiner alten Bekannten wieder und erfährt Dinge über sie, die er nie für möglich gehalten hätte. Auch dieser Roman ist wieder fesselnd und spannend von der ersten Seite bis zum Ende. Der Roman ist eine Reise in die Vergangenheit, bei der ich Oliver von Bodenstein aus einer anderen Sicht kennengelernt habe. Ich habe mit ihm mitgefühlt und war über viele Wendungen des Buches sehr überrascht. Für mich wieder ein tolles Buch und ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

  (0)
Tags: krimi, spannung, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

118 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 84 Rezensionen

liebe, nerd, liebesroman, monika peetz, traumfrau

Ausgerechnet wir

Monika Peetz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.09.2016
ISBN 9783462049398
Genre: Liebesromane

Rezension:

Tom ist Single und auf der Suche nach der perfekten Frau für ihn. Nicht irgendeine sondern seine Traumfrau soll es sein. Er ist total verrückt nach Zahlen und hat eine Rechenformel aufgestellt, die besagt, dass es in Berlin genau 6 Frauen gibt, die perfekt zu ihm passen. Eine davon zu finden ist also die große Schwierigkeit. Dabei soll ihm eine Partneragentur helfen und diese hat auch schon schnell Lisa als perfekte Partnerin ausgemacht. Doch mit Lisa ist es irgendwie gar nicht so einfach, wie es sich Tom vorgestellt hat. Sein bester Freund Joshi überzeugt ihn davon, dass er nur dann etwas Gutes vom Leben erwarten kann, wenn er anderen selbst etwas Gutes tut. Und so versucht er, ein besserer Mensch zu werden, indem er anderen Menschen eine Freude macht. Er erstellt eine Liste und möchte 28 Tage lang Gutes tun. Doch das hat ungeahnte Folgen, denn so manch einer vermutet finstere Beweggründe hinter seinen Taten. Es kommt zu mach einer witzigen Szene und ich habe beim Lesen viel gelacht. Die Geschichte ist erfrischend geschrieben und die Charaktere sind sympathisch. Trotzdem sind manche Stellen dann doch irgendwie zu übertrieben und manche Zufälle einfach zu viel. Alles in allem eine unterhaltsame und humorvolle Lektüre, die Spaß macht.

  (2)
Tags: frauen, humor, liebe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

76 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

thriller, sekte, mord, anthrax, thomas kowa

Redux - Das Erwachen der Kinder

Thomas Kowa
E-Buch Text
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 07.07.2016
ISBN 9783945298817
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein unheimlicher Killer bringt junge Frauen um, die er mit einem uralten Ritus tauft, um sie anschließend zu bestatten. Die Polizei steht unter Stress, denn in Bekennerbriefen kündigt er das Ende der Welt an, das er selbst herbeiführen wird. Denn er ist in Besitz des sehr gefährlichen Stoffes Anthrax, der die Menschheit auslöschen soll. Die Story ist packend, die Polizisten Erik und Mia sind ein sehr sympathisches Duo und sind mir beim Lesen als Herz gewachsen. Vor allem die täglichen Besuche bei seiner im Koma liegenden Freundin, die Erik wieder ins Leben zurückholen möchte, sind sehr bewegend. Einmal angefangen, muss man immer weiter lesen. Der Roman hat alles, was ein super guter Thriller braucht. Hoffentlich gibt es noch weitere Teile!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

regional, thriller

Kampfstoff: Parasiten

Albert Karer
E-Buch Text: 310 Seiten
Erschienen bei null, 15.06.2016
ISBN 9783906039077
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Kampfstoff: Parasiten" ist ein Roman über den Anschlag auf mehrere Nationen in Form von einem bösartigen Parasit, der bei Katzen Durchfall und später bei den Menschen Demenz auslöst. Es ist die Jagd nach einem Gegenmittel und die Suche nach den Verbrechern im Hintergrund.
Vor allem aber ist es eine Geschichte, die einfach gut nachvollziehbar und logisch geschrieben und trotzdem an jeder Stelle unglaublich spannend ist. Man fiebert mit, man glaubt jedes Wort, das genauso gut ein Tatsachenbericht wie ein fiktiver Roman sein könnte. Alle Informationen sind verständlich geschrieben und haben mich trotzdem nie überfordert. Sie haben einfach geholfen, die Geschichte noch besser zu verstehen.
Diese Geschichte, die einen nachdenklich zurück lässt über das,was gerade los ist in der Welt. Über den Wahnsinn, den Menschen anderen Menschen zufügen. Und über das, was sie vielleicht noch möglich sind zu tun. Wieviel Realität steckt wirklich in dieser Story?

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

feuer, suche, armbrust, spannung; thriller;, club

Eiskalte Rache

Varg Gyllander , Holger Wolandt , Lotta Rüegger
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 12.09.2011
ISBN 9783442742646
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Eiskalte Rache" ist die Geschichte eines Neonazi-Anführers, der bei einem jährlich stattfindenden Marsch ermordet wird. Lange haben die Ermittler jede Menge Anhaltspunkte und doch nichts richtiges in der Hand. Die Suche nach dem Mörder entwickelt sich zum Kraftakt für die ermittelnden Polizisten, denn das Personal ist knapp und der entscheidende Hinweis auf den Täter fehlt. Immer mehr Details aus dem Leben des jungen Mannes kommen ans Licht. Was spielt sein behinderter Sohn für eine Rolle? Und was hat die lange zurückliegende Tragödie mit seiner Ermordung zu tun? Für mich ist dieser Roman spannend und interessant geschrieben. Die Hauptrollen sind sympathisch, auch wenn für mich nicht immer alle Handlungen nachvollziehbar sind. Vor allem von Pia erfährt man außerhalb ihrer Polizeiarbeit sehr wenig. Den Mord und die Zusammenhänge finde ich jedoch sehr gelungen und zumindest ich tappte selbst lange Zeit um Dunkeln. Alles in allem also ein spannender und lesenswerter Roman.

  (1)
Tags: krimi, spannung; thriller;   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

67 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

japan, wg, tokio, liebesgeschichte, liebe

Für immer und Sushi?

Fiona Kawazoe
E-Buch Text: 339 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 12.04.2016
ISBN 9783945298701
Genre: Liebesromane

Rezension:

Vani hat Probleme mit sich und der Welt und reist Hals über Kopf nach Japan. Dort möchte sie als Babysitterin Abstand gewinnen, doch schon bald ist sie den sicher geglaubten Job schon wieder los. Was nun? Wieder abreisen? Oder bleiben und sich durchbeißen? Sie entscheidet sich für letzteres und lernt eine ganz neue Welt kennen. Sie findet eine tolle Mitbewohnerin, die ihr auch noch einen Job anbietet und lernt die Japaner und Ihre Lebens- und Arbeitsweise kennen. Und auch als Leserin habe ich eine ganze Menge interessante Dinge über Japan erfahren, über das ich zugegebenermaßen vorher nicht viel nachgedacht hatte. Es ist spannend, dieses Land mit den Augen der Protagonistin zu erleben. Sie ist mir auf Anhieb sympathisch gewesen und ich habe mich mit ihr gefreut, wie sie nach und nach ihr Leben wieder in den Griff bekommt. Das Buch liest sich toll. Es hat mich gepackt und mitgenommen nach Japan, ohne das es aufdringlich oder belehrend gewesen wäre. Alle Charaktere haben mir gut gefallen, sie waren glaubwürdig und passten gut ins Gesamtbild. Ich mag den Schreibstil und freue mich auf weitere tolle Bücher von Fiona Kawazoe.

  (2)
Tags: freundschaft, liebe   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

schuld, geheimnis, frische beziehung, svenja, psychothriller

Schwärzer als Weiß

Ursula Großmann
E-Buch Text: 375 Seiten
Erschienen bei dp Digital Publishers, 15.12.2015
ISBN 9783945298282
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Svenja arbeitet als Nachhilfe-Lehrerin und lebt noch bei ihren Eltern. Bei einem Klassentreffen trifft sie ihren Ex-Freund Philipp wieder, der plötzlich wieder ihre Freundschaft sucht. Gleichzeitig lernt sie den attraktiven und reichen Dennis kennen und verliebt sich in ihn. Sie schwebt auf Wolke 7 - wenn da nur nicht sein stressiger Job wäre, der ihm viel zu wenig Zeit für sie lässt. Doch nach und nach lernt sie auch eine andere Seite an ihm kennen, die ihr weniger sympathischer ist. Hat Dennis 2 Seiten? Plötzlich verfolgt sie ein blonder Mann. Was will er von ihr? Und wer bedroht Philipp, der wieder ein wichtiger Freund für sie geworden ist? Und was hat es mit diesem Ereignis aus der Vergangenheit auf sich, das Svenja immer noch mit sich herumträgt? Anfangs ist die Geschichte sehr ruhig. Man lernt die Charaktere kennen, die mir aber gleich sympathisch sind. Nur gelegentlich eingestreute Sätze lassen erahnen, dass noch viel mehr kommt und bauen die Spannung auf. Erst später wird "Schwärzer als weiß" wirklich der Bezeichnung Thriller gerecht. Aber dann lässt es nicht mehr los. Bis zum überraschenden Ende. Ich liebe es ja, wenn man nicht von Anfang an den Täter eines Krimis erahnt, sondern durch eine plötzliche Wendung noch einmal auf eine ganz andere Richtung gelenkt wird. Für mich ist dieser Roman auf jeden Fall so eine Geschichte. Prädikat: Absolut lesenswert!

  (1)
Tags: liebe, spannung   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

krimi, wuppertal, deutschland

Du sollst nicht töten

Andreas Schmidt
E-Buch Text: 188 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 31.03.2016
ISBN 9783945298633
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Hauptrolle spielt ein junger Mann, der enttäuscht ist von der Welt. Er fühlt sich von seinen Mitmenschen und vor allem von der Kirche im Stich gelassen. Aber jetzt will er es allen zeigen, will sich an ihnen rächen. Und das ausgerechnet in der Kirche. Die Menschen sind geschockt und die Polizei ermittelt fieberhaft. Aber der Täter macht es ihnen nicht leicht. "Du sollst nicht töten" ist ein guter Krimi. Die Charaktere sind sympathisch und der Roman liest sich sehr flüssig. Für meinen Geschmack hätte die Geschichte aber auch noch etwas packender sein können. Alles in allem trotzdem ein lesenswertes Buch.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

117 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 87 Rezensionen

rügen, mord, krimi, stralsund, leuchtturm

Leuchtturmmord

Katharina Peters
Flexibler Einband: 323 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 14.03.2016
ISBN 9783746632063
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Alles beginnt mit einer jungen Frau, die tot am Leuchtturm aufgefunden wird. Bei ihren Recherchen stellen die Ermittler fest, das fast alle ihre Freunde aus der alten Clique tot sind. Auf den ersten Blick sieht es nach Zufall aus - aber kann das wirklich ein Zufall sein? Parallel dazu beschäftigt die Ermittler der Fall von 2 toten Boxern, die bei illegalen Kämpfen ums Leben gekommen sind. Vor Jahren gab es schon einmal einen ähnlichen Fall, der nie geklärt wurde. Und so beginnt eine Aufarbeitung der Vergangenheit. Von Anfang an hat mich das Buch begeistert und in seinen Bann gezogen. Es fiel mir schwer, zwischendurch mit dem Lesen aufzuhören. Die Charaktere sind sympathisch und die Geschichte gut aufgebaut, spannend und unvorhersehbar. Von mir gibt es eine unbedingte Weitermpfehlung für dieses Buch!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

psychothriller, fehlende spannung, lehrerin, morddrohungen, psychischer druck

Am Ende das Nichts

Ursula Großmann
E-Buch Text: 448 Seiten
Erschienen bei dp Digital Publishers, 27.02.2015
ISBN 9783945298084
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nachdem ihr Sohn groß ist und sie nicht mehr ständig braucht, wird Isabel ihr Leben als Hausfrau und Mutter zu langweilig und sie beschließt, wieder als Lehrerin zu arbeiten. Doch eine Haushälterin, die sie nicht mag und schwierige Schüler machen es ihr nicht leicht. Und dann gibt es da Jan, den Kollegen, den sie zu sehr mag. Aber irgendwer hat es etwas gegen sie und Isabel fühlt sich bald verfolgt und sieht in jedem ihren Widersacher. Der Schreibstil des Buches ist sehr angenehm, jedoch fehlt die Spannung. In den ersten Kapiteln lassen Andeutungen schon vermuten, dass es ein böses Ende nimmt, aber ansonsten macht die Protagonistin eher einen hysterischen Eindruck als das ich ihren Verfolgungswahn wirklich nachvollziehen konnte.Die letzen Kapitel waren dafür sehr spannend und ich konnte das Buch kaum weglegen. Schade, dass es so nicht von Anfang an war, denn so ist es für mich ein nettes Buch, aber überhaupt kein Thriller.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

drache, drachen, kinderbuch, aufmerksamkeit, fantasie

Drachenzähne tun nicht weh

Inge Misschaert , Richard Verschraagen
Fester Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 11.02.2016
ISBN 9783440148242
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Felix Blume ist 9 Jahre alt und ein großer Drachenfan. Er kennt sie alle und weiß genau, wie er sie besiegen kann. Mehr noch, er ist sogar überzeugt, selbst ein Drache zu sein. Seine Schwestern nennt er liebevoll Blümchen und auch seine etwas mürrische Oma hat er von Herzen gern. Ansonsten lernt man Felix leider nicht wirklich gut kennen. Dafür werden die verschiedenen Drachen sehr ausführlich geschildert. Da ist von rosa Kopfschwänzlern die Rede, vom dicken Buckelrücken, vom schwedischen Braunen und vielen weiteren bisher unentdeckten Spezies - alle wunderschön illustriert. Die Zeichungen haben uns wirklich sehr gut gefallen und den Stil, im Buch viele Szenen grafisch wiederzufinden, lieben meine Kinder sehr. Alles in allem fehlte uns leider trotzdem ein wenig der Kern der Geschichte, zu viel war von den einzelnen Drachen die Rede.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

112 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

afghanistan, frauenrechte, krieg, frauen, pakistan

Tausend strahlende Sonnen

Khaled Hosseini
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.06.2015
ISBN 9783596520701
Genre: Romane

Rezension:

"Tausend strahlende Sonnen" ist die Geschichte einer jungen Frau, die unehelich zur Welt kam, in einem Land, in dem das schlimmer als jede Krankheit ist. Verkauft an einen Mann, der ihr Vater sein könnte, erlebt sie ein Martyrium und ein Elend, das wir uns in unseren schlimmsten Träumen nicht vorstellen könnten. Der Roman zeigt den Wandel Afghanistans, das unter den Machtspielen der wechselnden Herrschaften zu leiden hat. Und doch ist dieses Buch auch ein Zeichen von Hoffnung und Freundschaft. Ich bin von der Geschichte tief bewegt und habe beim lesen sehr mitgelitten. Er hat mir die Augen geöffnet und ein Land näher gebracht, über das ich bisher nichts wusste außer, dass es existiert.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

19. jh., roman , historischer roman, hist. roman, leben

Zeichen der Zeit

Christoph Scheuring
Fester Einband: 392 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 18.01.2016
ISBN 9783455504071
Genre: Historische Romane

Rezension:

Ich weiß gar nicht, wie ich diesen Roman beschreiben soll. Ich bin begeistert, fasziniert, beeindruckt - aber wie beschreibe ich ihn? "Zeichen der Zeit" ist die Geschichte dreier Jungs in Dresden um 1830. Diese 3 sind wissbegierig und außergewöhnlich. Sie wollen etwas bewegen und haben jeder für sich doch schon so viel Schlimmes erlebt. Hunger, schwere Arbeit und Prügelstrafe waren damals an der Tagesordnung. Und doch gaben sie nicht auf und wollten die Welt verändern. Gern bin ich ein Stück mit ihnen gemeinsam gegangen und habe mitgelitten. Manch bekannte Persönlichkeit streifte dabei unsere Wege. Sicher musste für viele der sehr detaillierten Beschreibungen auch unheimlich viel recherchiert werden. und doch werden die historischen Fakten fließend eingebaut, ohne dass man jemals das Gefühl hat, ein Sachbuch zu lesen. Dieser Roman zeigt eine schreckliche Zeit der Hungersnot und der gesellschaftlichen Unterschiede, aber auch eine Zeit des Umbruchs. Es lässt erahnen, wie schwer es damals war und hat mir gezeigt, dass wir über ganz viele Dinge heute einfach dankbarer sein sollten.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

schottland, liebe, edinburgh, maria stuart, mary stuart

Eine Liebe im Schatten der Krone

Bettina Pecha
E-Buch Text: 323 Seiten
Erschienen bei books2read, 15.12.2015
ISBN 9783733785376
Genre: Historische Romane

Rezension:

Mary wird als kleines Kind von ihrer Mutter nach Frankreich geschickt und dort verheiratet. Als ihr Mann wenige Jahre später stirbt, kehrt sie zurück in ihre Heimat Schottland, die ihr leider komplett fremd ist. Es fällt ihr sehr schwer, sich in dem fremden Land zurecht zu finden und nicht jeder freut sich über die Anwesenheit der neuen Königin. Sie hat viele Neider, allen voran ihr unehelicher Halbbruder Moray, der in ihrer Abwesenheit den Thron übernommen hatte. Halt findet sie in einigen französischen Angestellten, die sie bei ihrer Abreise aus Frankreich mitgebracht hat und in der Hofdame Fiona, die ihr sehr ans Herz wächst. Fiona ist eine sympathische junge Dame, die mit ihrem Mann an den Hof kommt, um der Königin zu dienen. Sie suchen den gesellschaftlichen Aufstieg, doch Fiona hat eine schwere Bürde zu tragen, denn sie wird einfach nicht schwanger. Nach nach kurzer Zeit am Hof verändert sich ihr Mann Duncan. Eine Frau, die keine Kinder bekommt ist in der damaligen Zeit nicht akzeptabel. Die Königign Mary begeht einige folgenschwere Fehler, so ihre Weigerung, Elisabeth von England als Königin anzuerkennen und damit zu ihrer Verbündeten zu machen. Und schließlich sehen die Lords ihre Chance gekommen... "Eine Liebe im Schatten der Königin" ist eine tolle Geschichte um 2 junge Frauen in einer Zeit, die uns heute schwer vorstellbar ist. Viele historische Details sind gut in die Geschichte eingebettet, ohne die Lust aufs lesen zu nehmen. Ich habe mit den Frauen gebangt und gehofft, so sehr sind sie mir beim Lesen ans Herz gewachsen. Frau Pecha hat einen wunderbaren Erzählstil und ich hoffe, dass sie noch viele solche tollen Bücher schreibt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

zukunft, organhandel, künstliche intelligenz, organspende, spannung

Homo ambrosius - Der unsterbliche Mensch

Albert Karer
Flexibler Einband: 700 Seiten
Erschienen bei KCS-Verlag, 12.07.2014
ISBN 9783906039053
Genre: Science-Fiction

Rezension:

"Der unsterbliche Mensch" ist ein ganz schöner Brocken. Und das in jeglicher Beziehung. Es ist eine Sammlung von 3 Romanen, und alleine die gedruckte Version in Händen zu halten, hat mich erst einmal umgehauen. Ich muss auch zugeben, es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich das Buch durch gelesen hatte. Jedoch lag das nicht daran, dass es langweilig ist, im Gegenteil. Es liest sich sehr spannend und der Bezug zur Realität ist ebenso faszinierend wie beängstigend. Die zunehmende Präsenz von Computern, der steigende Einfluss der Chinesen und die Möglichkeiten der Organtransplantation und Genmutation sind super anschaulich erläutert, ohne zu fachsimpeln. Aber erst einmal zum Inhalt: Im ersten Teil lernen wir Derugo Feng kennen. Der Chinese wird zum politischen Führer geformt und finanziert seine teuren Hobbys nebenbei mit illegaler Organtransplantation. Tobias Feist ist ein genialer Computergeist, der Feng auf die Schliche kommt, als dieser 2 Freunde von ihm umbringen lässt. Er behält Feng im Auge und entwickelt in seiner eigenbrötlerischen Art sein Computerwissen und seine eigenen Programme weiter. 25 Jahre später ist Derugo Feng führender chinesischer Politiker. Im Geheimen lässt er Wissenschaftler am Projekt Unsterblichkeit arbeiten. Man hat herausgefunden, wie die Lebensdauer von Chromosomen verlängert werden kann und Feng lässt Millionen Frauen heimlich sein Erbgut einpflanzen. Parallel dazu hat Tobias Feist sein Wissen weiter entwickelt und die künstliche Intelligenz Confidence geschaffen. Gemeinsam schaffen sie den Supergau - sie stellen die Welt auf den Kopf, indem sie die Computersysteme der ganzen Welt lahmlegen. Der dritte Teil spielt im Jahr 2044. Derugo Feng ist tot, aber seine Erben, die "Unsterblichen" Leben weiter. Sie revolutionieren die Welt und schaffen Bündnisse, die es in den letzten Jahren nicht mehr gegeben hat. Tobias Feist hat es mit Hilfe von Confidence geschafft, auf eine nie gekannte Art weiter zu leben. Für mich eine unglaubliche und doch irgendwie nicht unmögliche Geschichte. Über manchen Wahrheitsgehalt möchte ich lieber gar nicht so genau nachdenken. Auf jeden Fall ist der Roman sehr interessant, sehr informativ und einfach gut geschrieben!

  (2)
Tags: spannung, zukunft   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

kinderkrimi, u-bahn, berlin, kinderbuch, serie

Unsichtbar und trotzdem da! - Unter der Stadt

Boris Pfeiffer , Stefani Kampmann
Fester Einband: 127 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 07.08.2011
ISBN 9783440124147
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die 3 cleveren Kids Jenny, Agan und Addi machen es sich zunutze, dass sie in der Großstadt Berlin als Kinder oft übersehen werden. Und kommen so auf der Suche nach einem Dschinn, die sie durch das Berliner U-Bahn-Netz führt, einer gefährlichen und gemeinen Diebesbande auf die Spur. Dieser Kinderkrimi hat uns sehr gut gefallen, die 3 sympathischen Kids konnten wir uns anhand der Fotos richtig gut vorstellen und meine Tochter Jenny hatte natürlich sofort ihre Lieblingsfigur. Die Geschichte ist spannend geschrieben, so dass wir beim lesen richtig mitgefiebert haben. Vor allem das Ende ist richtig gut ausgedacht und so ganz sicher nicht vorherzusehen. Ganz bestimmt werden wir noch weitere Bände dieser Reihe lesen.

  (2)
Tags: spannung   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

kinderbuch, tiere, freundschaft, das wilde pac, abenteuer

Das wilde Pack in der Falle

Boris Pfeiffer , Andre Marx ,
Fester Einband: 127 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 07.08.2008
ISBN 9783440115305
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das wilde Pack wird von Tierfängern gejagt, die mit Hunden die Stadt absuchen nach den Tieren. Und auch Zoodirektor Müller macht sich auf die Suche, schließlich möchte seine Tochter immer noch gerne einen Pelz. So geht es spannend weiter. Die Tiere sind auf einer abenteuerlichen Flucht, die sie durch einen Wasserfall treibt und schließlich wieder einige Unruhe im Industriegebiet stiftet. "Das wilde Pack in der Falle" ist wieder sehr unterhaltsam und mit viele witzigen Pointen gespickt. Die liebevollen Charaktere haben alle ihre eigenen Macken, die wir wieder ein bisschen näher kennen lernen. Es war sehr schön, gemeinsam mit meiner Tochter das Buch zu lesen und wir freuen uns schon auf weitere Teile.

  (2)
Tags: kinder, spannung   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

krebs, trauer, liebe, dankbarkeit, hoffnung

Meine Hälfte von dir

Nancy Salchow
E-Buch Text: 153 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 22.04.2015
ISBN 9783738024319
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Meine Hälfte von dir" ist kein Roman im gewohnten Stil. Es ist ein Abschied der Autorin von ihrem Bruder, der an Krebs gestorben ist. Der Schreibstil ist ganz anders, als man das gewohnt ist. So lässt Nancy Salchow ihren toten Bruder zu Wort kommen, was einen recht witzigen Wortwechsel zwischen den beiden ergibt. Man kann sich vorstellen, wie Bruder und Schwester sich gegenseitig aufzogen und anstachelten. Auch die Mutter der Autorin liefert mit ihrem Tagebuch über die vielen kraftraubenden Behandlungen trotz der schlimmen Situation einen humorvollen Beitrag. Sie zeigt, dass man mit Humor doch vieles leichter packen kann, denn ändern lässt es sich oft ohnehin nicht. Aussage von Frau Salchow ist es, mit diesem Buch anderen Mut machen zu wollen. Da ich mich glücklicherweise nicht in einer vergleichbaren Situation befinde, kann ich nicht einschätzen, ob ihr Buch wirklich Mut machen kann. Für mich ist es einfach eine sehr traurige Geschichte, die so wohl kein Autor erfunden hätte. Ich bewundere Frau Salchow für ihren Mut, ihre Gedanken und Gefühle mit ihren Lesern zu teilen und wünsche ihr, dass dieses Buch für sie wirklich dazu beiträgt, ihr persönliches Gleichgewicht wiederzufinden und irgendwie mit dem Verlust leben zu können.

  (4)
Tags: krankhei   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

schneemonster, schnee, kinderkrimi, abenteuer, rätsel um das schneemonster

Die Knickerbocker-Bande: Rätsel um das Schneemonster

Thomas C. Brezina , Maximilian Meinzold , Thomas Brezina
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 13.01.2015
ISBN 9783473471768
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In Teil 1 lernten wir (meine 8-jährige Tochter und ich) die Knickerbocker-Bande neu kennen. Alle 4 Mitglieder sind so gut beschrieben, dass man sie sich richtig gut vorstellen kann. Sie sind recht unterschiedlich, so dass jedes Kind, das die Geschichte liest, einen sich ähnlichen Charakter wiederfinden kann. Wir haben vor allem die tierliebe Poppi gleich ins Herz geschlossen. Die 2 Jungs und 2 Mädels haben einen Malwettbewerb gewonnen und dürfen damit einen Urlaub in Kitzbühel verbringen. Und dort ist so allerhand los. Ein Schneemonster treibt sein Unwesen und erschreckt die Urlauber. Die Knickerbocker glauben jedoch nicht an Monster und wollen der Sache auf den Grund gehen. Das ist jedoch nicht ungefährlich, denn plötzlich wird Poppi entführt. Die Geschichte ist spannend geschrieben und wir haben richtig mitgerätselt, wer denn nun das Schneemonster sein könnte. Vor allem das Ende ist sehr aufregend und wir haben das letzte Drittel an einem Stück gelesen, um zu erfahren, wie es ausgeht. Auch die Gestaltung des Buches ist sehr schön. Kleine Bilder lockern immer wieder die Geschichte auf und die Merkzettel der Knickerbocker lassen den Leser an den Gedanken und Überlegungen der Bande teilhaben. Unser Fazit: ein wunderschönes Buch für kleine Krimifans.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

13 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

krimi, mord, persönlichkeitsspaltung, spannung, peter splitt

Eifel-Pakt

Peter Splitt
Flexibler Einband: 268 Seiten
Erschienen bei Acabus Verlag, 01.10.2014
ISBN 9783862823284
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Antiquitätenhändlerin Daniela verliert zuerst ihren Geschäftspartner durch einen grausamen Mord und kurz darauf auch noch ihre Freundin. Als sie schließlich auch noch rote Rosen und seltsame Anrufe erhält, fühlt sich Daniela bedroht. Hat man es eigentlich auf sie abgesehen? Oder hat Kommissar Laubach recht und sie hat sogar selbst etwas damit zu tun? Viele spannende Fragen bewegen den Leser. Und doch ahnt man nicht, was die Antwort auf die Fragen sein wird. Sehr packend und unvorhersehbar geschrieben, hat mich " Eifel-Pakt" begeistert. Nur einige kleine Stellen erscheinen mir etwas unglaubwürdig, nicht alles scheint mir aus dem echten Leben gegriffen. Aber das sind Nebensächlichkeiten, das Buch werde ich gern weiterempfehlen.

  (4)
Tags: krimi, mord, spannung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

spannung, politik

Hooliganjäger

Albert Karer
E-Buch Text: 583 Seiten
Erschienen bei KCS-Verlag, 10.12.2014
ISBN 9783906039060
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Kann wirklich eine einzelne Person ganze Fußballstadien lenken, indem sie über einzelne Hooligangruppen Aktionen anzettelt? Ich weiß es nicht und ich möchte es mir gar nicht so genau ausmalen. In "Hooliganjäger" ist es auf jeden Fall möglich und es ist erschreckend, wie real und wirklch das alles wirkt. Es geht um Randale in Fußballstadien, aber eigentlich geht es um viel mehr. Es geht darum, die Welt zu verändern, politische Macht auszuüben. Hooliganjäger ist ein sehr umfassendes Werk, das sehr genau recherchiert und beschrieben ist. Mir persönlich war es manchmal zu detailliert. Es gibt sehr viele Handlungsstränge, die sich alle zu einem großen Ganzen verweben. Doch für mich sind es 2 Romane in einem, die ich lieber einzeln gelesen hätte, um zwischendurch ein wenig Luft zu holen. Und doch bin ich beeindruckt. Maria, die schon so manche Niederlage in ihrem Leben erfahren hat und einen so genialen Plan ausheckt, um ihren verstorbenen Enkel zu rächen, ist für mich die Hauptperson, super erdacht und spannend beschrieben. Am Schluss habe ich richtig mit ihr gelitten und das Ende empfand ich als großen Showdown. Genau so muss es sein!

  (3)
Tags: politik, spannung   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

84 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

liebe, seele, anna fischer, liebesroman, koma

Seelenkuss mit Himbeereis

Anna Fischer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 22.12.2014
ISBN 9781505444841
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wir lernen Sue kennen, da ist sie gerade auf dem Weg mit ihrem One-Night-Stand auf sein Zimmer. Aber sie kann es nicht. Zu frisch ist noch die Trennung von ihrer großen Liebe Max, zu sehr liebt sie ihn noch. Als er plötzlich bei ihr auftaucht und um Verzeihung bittet, kann sie ihm seinen Seitensprung trotzdem nicht verzeihen. Doch als ihr plötzlich Max' Geist auf Schritt und Tritt folgt, weil Max selbst im Koma liegt, kann sie nicht vor ihm davonlaufen. Sie merkt, was sie für ein gutes Team sind und beginnt darüber nachzudenken, ob sie vielleicht doch verzeihen kann. Seelenkuss mit Himbeereis ist eine wundervolle romantische Geschichte. Sie ist liebevoll geschrieben, die Charaktere mochte ich auf Anhieb. Es ist an keiner Stelle schnulzig, man will einfach nur weiter träumen. Vielen Dank für diesen traumhaften Roman!

  (1)
Tags: frauen, liebe, romantik   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

mord, krimi, hass, hamburg, fernsehen

König Tod

Thilo Corzilius
E-Buch Text: 264 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 08.12.2014
ISBN 9783738005332
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Studentin Monika wird bestialisch ermordet und mit ihrem Blut wird ein Zitat von Shakespeare an die Wand geschmiert. Ihr Vermieter Thaddäuse und ihr Mitbewohner Amir sind geschockt. Da es bereits der 2. Mord dieses Täters ist und der Polizei die Anhaltspunkte fehlen, begeben sie sich kurzerhand selbst auf die Suche nach dem Täter. Leider finde ich diese Suche manchmal etwas realitätsfern und nicht nachvollziehbar. Das Zusammenspiel des Journalisten und des Computerfachmannes erscheint mir an manchen Stellen etwas amateurhaft, was sicher auch logisch ist, schließlich sind sie ja keine Polizisten und vollkommen unerfahren in der Aufklärung von Verbrechen. Vielleicht hätten sie die eine oder andere Befragung aber auch einfach den Spezialisten überlassen sollen. Ich persönlich finde, dass die Geschichte erst am Ende richtig spannend wird. Aber den Täter hätte ich so nicht erwartet, das hat mir eindeutig noch einen Pluspunkt entlockt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

171 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 121 Rezensionen

thriller, berlin, katharina peters, vergeltung, krimi

Vergeltung - Das Mädchen

Katharina Peters
E-Buch Text
Erschienen bei Aufbau Digital, 17.12.2014
ISBN 9783841209207
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mark Springer ist ein Heißsporn, der nicht viel auf Vorschriften gibt. Bei der Aufklärung seines aktuellen Falles hat er es sich schon mit den meisten Kollegen verscherzt. Eigentlich soll er nun nur noch die Reste des Falles zusammen kehren, aber er hat sich in den Gedanken verbissen, den Fall um einen vermissten Anwalt zu lösen. Dabei soll ihm die Kriminalpsychologin Hannah Jakob zur Seite stehen. Sie muss ihn anfangs in seine Schranken weisen, aber ganz langsam scheinen sich die beiden anzunähern. Allerdings kommen Sie der Lösung des Falles kaum näher. Sie befragen alle Zeugen erneut und man lernt die wichtigsten Personen der Geschichte kennen. Ich persönlich fühle mich absolut angesprochen von dem Thriller. Ich rätsle, wer der geheimnisvolle Sven wohl ist und wieviel Dreck am Stecken hat der vermisste Anwalt noch gehabt? Ich mag Hannah und das Geplänkel mit Mark und der Schreibstil ist wirklich mitreißend. Ich bin ganz gespannt, wie es weitergeht, zu schnell waren die Seiten gelesen.

  (3)
Tags: milieu   (1)
 
57 Ergebnisse