Rolchens Bibliothek

80 Bücher, 79 Rezensionen

Zu Rolchens Profil
Filtern nach
80 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"berlin":w=1,"journalist":w=1,"stasi":w=1,"rechtspopulismus":w=1,"ulrich stoll":w=1

Totes Gleis

Ulrich Stoll
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei bebra verlag, 13.09.2017
ISBN 9783898095471
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Fernsehjournalist Lucas Hermes befindet sich in einer Krise. Beruflich und auch privat läuft es gerade nicht besonders gut für ihn. Sein Job ist in Gefahr, Wohnung und Freundin hat er bereits verloren. So verbeißt er sich in die Aufklärung einer Bombenserie, die Berlin unsicher macht. Schnell wird ihm klar, dass die Anschläge ausländerfeindliche Hintergründe haben. Als er feststellt, dass auch hohe Politiker beteiligt sind und auch die Stasi seine Nachforschungen nicht gutheißt, schwebt er bereits in Gefahr. „Totes Gleis“ ist spannend und erzählt einige interessante Hintergründe aus der Zeit, als die Mauer noch Berlin in 2 Hälften teilte. Sowohl die Besuche in der DDR als auch diverse Unterschiede zwischen Ost und West finde ich sehr interessant. Leider sind mir trotzdem die Hauptpersonen nicht sympathisch geworden. Vor allem die Ideen von Lucas, wie er sich durch Betrügereien Geld beschafft, machen ihn sehr unsympathisch. Auch das Ende des Romans lässt mich eher mit Fragezeichen zurück. Eine Fortsetzung ist hier wohl schon in Planung und klärt dann hoffentlich die noch offenen Fragen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"freundschaft":w=1,"kinder":w=1,"ermittlungen":w=1,"meer":w=1,"verbrechen":w=1,"fall":w=1,"fisch":w=1,"küste":w=1,"friesland":w=1,"möwe":w=1,"fischbrötchen":w=1

Küstenkids

Markus Walz
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 20.06.2018
ISBN 9783752859539
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Erst eine verletzte Möwe am Strand, dann ein alter Mann, der im Sand zusammen bricht. Was ist hier los? Liegt es am Fisch von Fiedes Imbissbude oder steckt noch etwas anderes dahinter? Die Neugier von Yannick, Fynn, Fenja und Merle ist geweckt und sie beginnen zu ermitteln. Die „Küstenkids“ waren unser erster Kinderkrimi, den ich mit meiner 12-jährigen Tochter gelesen habe. Die Charaktere sind spannend ausgewählt. Da ist der pfiffige Yannick, der wie ein wandelndes Lexikon zu vielen Themen einen Vortrag hält. Dann Fenja, die Zicke, die kein neues Mädchen in ihrer Gruppe duldet. Ihr Bruder Fynn, der doch hin und wieder seine Schwester in die nötigen Schranken weist. Und natürlich die schüchterne Merle, die Neue, die sich zu gerne den dreien anschließen würde. Mit Witz und Cleverness und völlig unerschrocken machen sie sich an die Aufklärung ihrer „Fälle“. Die Geschichte beginnt leider etwas langatmig und wenig spektakulär. Erst der zweite Fall bringt die erwartete Spannung und lässt uns miträtseln und gebannt weiterlesen. Trotzdem mögen wir die Kids und würden sehr gerne noch mehr von ihnen lesen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"mord":w=3,"thriller":w=2,"rache":w=2,"hörbuch":w=2,"laura kern":w=2,"krimi":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"berlin":w=1,"ermittlungen":w=1,"grausam":w=1,"zweite chance":w=1,"ermittlerin":w=1

Der Flüstermann (1 MP3-CD)

Catherine Shepherd , Beate Rysopp
Schallplatte
Erschienen bei Audiobuch, 31.07.2018
ISBN 9783958620780
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Killer bringt auf bestialische Weise eine junge Frau um und stellt einen Film davon ins Internet. Der Thriller beginnt gleich packend und gruselig. Doch dabei soll es nicht bleiben. Obwohl die sympathische LKA-Mitarbeiterin Laura Kern unter Hochdruck an dem Fall arbeitet, werden weitere junge Menschen umgebracht. Alle auf besonders grausame Art, für jeden hat sich der Killer etwas anderes ausgedacht. Scheinbar sucht er seine Opfer wahllos aus, nur die Rückblenden eines Urlaubs von einigen Studienfreunden lassen vermuten, dass es einen Zusammenhang zwischen den Opfern gibt. Von Anfang an hat dieser Roman mich gefesselt, gleich die ersten Worte gingen mir unter die Haut. Einen sehr großen Anteil daran hat die großartige Stimme von Beate Rysopp. Super gelesen, immer passend betont, hat sie dem Hörbuch das passende Grauen verliehen. Die Ermittlerin Laura Kern ist wunderbar dargestellt. Sie hat selbst schon einiges erlebt und man möchte sie am liebsten in den Arm nehmen und ihr sagen, dass alles gut wird. Gleichzeitig setzt sie sich durch und löst diesen Fall intelligent und zielstrebig. Ich möchte wahnsinnig gerne noch mehr von ihr hören.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

59 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

"krimi":w=7,"provence":w=7,"arles":w=5,"frankreich":w=4,"südfrankreich":w=3,"roger blanc":w=3,"cay rademacher":w=3,"dunkles arles":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"reihe":w=1,"kriminalroman":w=1,"deutsch":w=1,"krimi-reihe":w=1,"regionalkrimi":w=1

Dunkles Arles

Cay Rademacher
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 22.05.2018
ISBN 9783832198756
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Capitaine Roger Blanc und die Untersuchungsrichterin Aveline Vialaron-Allègre haben sich zu einem streng geheimen Liebeswochenende in Arles verabredet. Doch kaum dort angekommen, wird Aveline Zeugin eines Mordes. Und nicht nur das – der Täter raubt ihr auch noch eine Tasche mit wichtigen Dokumenten, die sie am Montag ihrem Mann, dem Staatssekretär, präsentieren soll. Ein gefährliches Katz- und Maus-Spiel beginnt. Schnell wird das Liebespaar nicht nur Verfolgte, sondern auch Verfolger, denn die Tasche darf nicht in die falschen Hände geraten. Der Roman ist aufregend und spannend. Die Verfolgungsjagd durch Arles ist wunderbar bildlich dargestellt, die Region eine herrliche Kulisse für das dunkle Treiben. Das Hin und Her zwischen Tätern und Zeugen ist nervenaufreibend. Mit den Hauptfiguren konnte ich mich leider nicht richtig identifizieren, dafür war mir Aveline zu undurchschaubar und egoistisch. Gleichzeitig verleiht genau das dem Roman eine weitere Nuance Undurchschaubarkeit. Alles in allem ist es auf jeden Fall ein wahnsinnig packendes Buch.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"familie":w=1,"jugendbuch":w=1,"pubertät":w=1,"hormone":w=1,"doktorspiele":w=1

Doktorspiele

Jaromir Konecny
E-Buch Text: 120 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 18.06.2018
ISBN 9783960873549
Genre: Humor

Rezension:

Als Kinder haben Andi und Lilli zusammen Doktor gespielt und sich gegenseitig untersucht. Das ist das letzte Mal gewesen, dass sie sich gesehen haben. Jetzt sind beide 16 und stecken mitten in der Pubertät. Und plötzlich besucht Lilli in den Ferien Andi und seine Familie. Andi, mit dem Körper voller Testosteron, möchte Lilli beeindrucken. Doch das fällt dem schüchternen Jungen nicht leicht. Und so blamiert er sich immer wieder, bis er schließlich Hilfe aus dem Internet bekommt. Dieses Buch ist offen und ehrlich und nimmt kein Blatt vor den Mund. Manche Ausdrücke sind schon ziemlich direkt, gleichzeitig macht es das aber auch sehr lustig. Ich als Frau finde es spannend, die Pubertät einmal aus der anderen Sicht zu betrachten. Definitiv sollten wir viel häufiger versuchen, unser Gegenüber besser zu verstehen und dazu kann das Buch vielleicht ein kleines bisschen beitragen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

280 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 81 Rezensionen

"liebe":w=7,"castingshow":w=5,"irland":w=4,"cecelia ahern":w=4,"lyrebird":w=4,"roman":w=3,"so klingt dein herz":w=3,"geheimnis":w=2,"natur":w=2,"talent":w=2,"geräusche":w=2,"klänge":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"magie":w=1

So klingt dein Herz

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 24.08.2017
ISBN 9783810530271
Genre: Romane

Rezension:

Ein Kamerateam entdeckt durch Zufall die junge Frau Laura und ist fasziniert. Laura hat bisher als Einsiedlerin gelebt und ist Menschen nicht gewöhnt. Dafür kann sie Töne imitieren. Egal ob von Menschen, Tieren oder Maschinen - Laura wiederholt alle Geräusche Ihrer Umgebung. Und nun soll ein Film über sie gedreht werden. Plötzlich wird Lauras Welt auf den Kopf gestellt. Ich habe bisher alle Romane von Cecilia Ahern gelesen und habe sie geliebt. Daher wollte ich auch dieses Buch unbedingt lesen. Meine Erwartungshaltung war natürlich sehr hoch, aber leider muss ich sagen, dass sie diesmal nicht erfüllt wurde. Die Geschichte ist nett und romantisch, aber eben nicht mehr. Für mich sprang der Funke nicht über. Ich konnte mich mit den Charakteren nicht identifizieren und nicht mitfiebern. Zu unrealistisch war mir Laura mit ihrer Gabe. Für mich ist es daher ein schönes Buch gewesen, aber lange nicht das, was ich erwartet habe.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(275)

498 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 192 Rezensionen

"liebe":w=17,"vergangenheit":w=8,"rosie walsh":w=7,"england":w=5,"ohne ein einziges wort":w=5,"tod":w=4,"liebesroman":w=4,"unfall":w=4,"romantik":w=3,"drama":w=3,"verlust":w=3,"geheimnisse":w=3,"liebesgeschichte":w=3,"sehnsucht":w=3,"schuld":w=3

Ohne ein einziges Wort

Rosie Walsh , Stefanie Retterbush
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.05.2018
ISBN 9783442487387
Genre: Liebesromane

Rezension:

Sarah begegnet der Liebe ihres Lebens. Sie verbringt eine Woche voller Zärtlichkeit mit ihm, bis sie sich verabschieden, weil er in Urlaub fährt. Er verspricht sich zu melden. Doch sie hört nichts von ihm und er reagiert auf keine ihrer Nachrichten. Sarah ist mit ihren Nerven am Ende. Was ist nur los? Schon als ich den Klappentext gelesen hatte, war ich so neugierig, dass ich dieses Buch unbedingt lesen wollte. Das Thema hat mich gefangen genommen. Es klang so spannend. Doch dann begann ich zu lesen und es war irgendwie unspektakulär. Kennenlernen, Verlieben, eine schöne gemeinsame Zeit - der erste Teil des Buches war schön, aber nicht aufregend. Und dann ging es los. Es wurde geheimnisvoll, ich litt und rätselte und fieberte mit. Es war wahnsinnig schwer, das Buch wieder aus der Hand zu legen. Ein Roman, der zu Herzen geht, der aufregend und überraschend ist und einfach wunderschön!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"regionalkrimi":w=1,"bayern":w=1,"liebeskummer":w=1,"schwammerl":w=1,"stammtisch":w=1,"baumarkt":w=1,"reizwäsche":w=1,"brotzeit":w=1,"familieprobleme":w=1,"zauberpilze":w=1,"rüscherl":w=1,"schafskopf":w=1,"seniorentag":w=1,"spitzkegeliger kahlkopf":w=1,"tiefergelegter golf":w=1

Kamasutra in Unterfilzbach

Eva Adam
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 30.06.2018
ISBN 9783958353350
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zwei Leichen tauchen auf in Unterfilzbach und die Polizei verbucht beide sofort als Unfall. Damit will sich der Bauhof-Mitarbeiter Hansi nicht zufrieden geben und ermittelt mit seinem Freund und Kollegen Sepp auf eigene Faust. Dabei hat er seine ganz eigene Art. Dieser Roman ist witzig geschrieben, ich liebe die Mundart. Die Protagonisten sind sehr bildlich dargestellt, wie man sie sich in einem kleinen Dorf eben vorstellt. Jeder hat seine eigene Rolle in der Dorfgemeinschaft. Sehr lustig finde ich die festen Strukturen wie die Brotzeit, die allen heilig ist. Und auch die Familie Scharnagl ist ein toller, eigensinniger Haufen. Großartige Spannung kommt beim Lesen jedoch nicht auf. Es ist eine humorvolle Geschichte, die Spaß beim Lesen macht und dabei gut unterhält.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

"pony":w=4,"klassenfahrt":w=2,"comic-roman":w=2,"freundschaft":w=1,"kinderbuch":w=1,"serie":w=1,"witzig":w=1,"band 2":w=1,"pferd":w=1,"teil 2":w=1,"verwandeln":w=1,"coppenrath":w=1,"patricia schröder":w=1,"coppenrath-verlag":w=1,"plötzlich pony":w=1

Plötzlich Pony - Klassenfahrt mit Pferd

Patricia Schröder , Sabine Rothmund
Fester Einband
Erschienen bei Coppenrath, 13.07.2018
ISBN 9783649624028
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Pias neue Nachbarin Penny hat ein Geheimnis - immer wenn sie ein Wiehern hört, verwandelt sie sich in ein Pony. Besonders blöd ist, dass ihre neuen Mitschüler ein Pferde-Wiehern als Klingelton in ihrem Handy haben. Und das, wo die Klassenfahrt bevor steht! Das Buch ist eine liebevolle Geschichte über Freundschaft. Es ist lustig geschrieben und wunderbar illustriert. Viele passende Fotos machen es den jungen Lesern leicht, sich den Text auch bildlich vorzustellen. Ergänzt werden diese noch durch Handletterings, die den Text häufig auflockern. Wir finden, dieses Buch ist Teil einer wunderbaren Serie für lesefreudige Kids.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

77 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

"rachel eisenberg":w=6,"münchen":w=4,"justizkrimi":w=4,"krimi":w=3,"anwältin":w=3,"eifersucht":w=2,"sprengstoff":w=2,"andreas föhr":w=2,"strafverteidigerin":w=2,"eisenberg":w=2,"freundschaft":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"thriller":w=1,"vergangenheit":w=1

Eifersucht

Andreas Föhr
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.06.2018
ISBN 9783426654460
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Judith Kellermann wird festgenommen, weil sie ihren Freund, der sie betrogen hat, in die Luft gesprengt haben soll. Tatsächlich sprechen alle Indizien gegen sie und die Polizei sucht nicht weiter nach anderen Verdächtigen. Nur ihre Anwältin Rachel Eisenberg glaubt nicht daran. Gemeinsam mit dem Privatdedektiv Baum versucht sie herauszufinden, was an der abenteuerlichen Erklärung von Judith wirklich dran ist. Und gerät dabei selbst in Gefahr. „Eifersucht“ ist spannend und aufregend. Es ist ein packend geschriebener Roman mit einem sehr sympathischen Ermittler-Duo. Im Roman wird zwischen 2 Zeiträumen gewechselt, was das Geheimnis um die Protagonistin noch verstärkt. Ich liebe den Schreibstil und habe an keiner Stelle geahnt, wie es weitergeht oder wer der tatsächliche Täter ist. Das nenne ich ein richtig tolles Buch!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"korsika":w=11,"krimi":w=10,"blutrache":w=4,"mafia":w=3,"reihe":w=2,"gewalt":w=2,"familiengeheimnis":w=2,"vitu falconi":w=2,"familie":w=1,"mord":w=1,"frankreich":w=1,"hass":w=1,"ermittlungen":w=1,"verbrechen":w=1,"band 1":w=1

Das korsische Begräbnis

Vitu Falconi
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2018
ISBN 9783426521700
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eric Marchand ist ausgebrannt. Er möchte seinen Roman fertig schreiben, doch er tritt auf der Stelle. Das ist genau der richtige Zeitpunkt für einen Urlaub. Er beschließt, seine Wurzeln zu suchen. Aus dem Nachlass seiner Mutter weiß er, die liegen auf Korsika. Seltsam nur, dass sie ihm nie davon erzählt hat. Doch schon bald erkennt er, dass sie dafür Gründe hatte, denn sein wahrer Name bringt ihn auf Korsika in große Gefahr. „Das korsische Begräbnis“ ist sehr spannend und bildlich geschrieben. Es macht Lust auf die Natur der Insel und man kann sich beim Lesen alles super vorstellen. Die Geschichte selber ist dramatisch und fesselnd. Es ist eine ganz andere Kultur beschrieben, die unserer so überhaupt nicht gleicht, aber bestimmt gibt es Ecken der Erde, wo es tatsächlich genau so passiert. Ich habe den Roman verschlungen und kann ihn ganz klar weiter empfehlen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Auge des Glaubens

Simon Cross
Fester Einband: 472 Seiten
Erschienen bei Blue Screen Entertainment, 01.02.2018
ISBN 9783943529098
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eine Reihe von Kircheneinbrüchen und ein parallel verübter Mord an einer jungen Frau stellen Scotland Yard auf eine harte Probe. „Das Auge des Glaubens“ schickt mysteriöse Briefe an die Presse, doch was hat das alles zu bedeuten? Die Lösung scheint in Canterville zu liegen, einem kleinen Ort mit sehr frommen Menschen und einem sektenartigen Zusammenhalt. Der Roman ist spannend und interessant erzählt, an mancher Stelle für mich jedoch nicht nachvollziehbar. Die Charaktere waren für mich nicht immer logisch, aber es ist auch wahnsinnig schwer, sich in die Situation hineinzuversetzen, wie eine Sekte denkt und handelt. Aus der Sicht regt das Thema sehr zum Nachdenken an und ich hoffe, dass hier sehr viel Fiktion im Spiel war. Insgesamt auf jeden Fall ein sehr spannendes Thema und ein Roman, den man lesen sollte.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

andalusien, chick-li, journalismus, journalist, jugendliebe, liebe, liebe mia sevilla, liebesgeschichte, psychologie, psychologin, sevilla, spanien, untreue, unzufriedenheit, urlaub

Liebe, Mia, Sevilla

Sigrun Dahmer
E-Buch Text: 289 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 26.07.2016
ISBN 9783960870562
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mia war als Jugendlich für einige Zeit in Spanien und hat dort die glücklichste Zeit ihres Leben verbracht. Als sie die Chance bekommt, wieder nach Spanien zu gehen, zögert sie nicht lange. Dort angekommen, ist leider nichts mehr so romantisch schön, wie sie es in Erinnerung hat. Ihre Gasteltern von damals scheinen plötzlich gar nicht so perfekt und auch ihre große Liebe von einst ist anders als erwartet. Während für Mia das Leben irgendwo im damals stehen geblieben ist, haben alle anderen sich weiter entwickelt. Gar nicht so einfach, damit klar zu kommen. Dazu macht ihr neuer Chef ihr auch noch das Leben schwer. "Liebe, Mia, Sevilla" ist ein schöner Roman für den Urlaub oder einfach mal zwischendurch. Romantisch-schön kann man von Sonne, Sommer und der Liebe wunderbar träumen und nebenbei Spanien ein wenig kennen lernen.

  (1)
Tags: liebe, urlaub   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

113 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"england":w=4,"frankreich":w=4,"2. weltkrieg":w=3,"spionage":w=3,"agentin":w=3,"thriller":w=2,"gestapo":w=2,"resistance":w=2,"spionin":w=2,"liebe":w=1,"krimi":w=1,"spannung":w=1,"frauen":w=1,"historischer roman":w=1,"zweiter weltkrieg":w=1

Die Leopardin

Ken Follett , Till R. Lohmeyer , Christel Rost , Tina Dreher
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 10.06.2016
ISBN 9783404173402
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Felicity Clairet ist eine junge, starke Frau, die während des Krieges zur Spionin ausgebildet wurde. Und sie ist gut. Sehr gut sogar. Nachdem der Angriff auf die Schaltzentrale der Deutschen in Frankreich missglückt ist, hat sie daher die wahnwitzige Idee, mit einer Gruppe junger Frauen erneut eine Attacke zu wagen. Doch diesmal von innen statt von außen, verkleidet als Putzfrauen. Allerdings hat sie einen harten Gegner - den Deutschen Dieter Franck, der ihr mehr als dicht auf der Spur ist. Die Leopardin ist ein wunderbar spannendes Buch, welches das Thema Krieg sehr anschaulich darstellt. Felicitys Damenmannschaft aus zusammengewürfelten Charakteren ist sehr überzeugend und ich konnte sie mir sehr gut vorstellen. Trotz des schlimmen Themas und der teilweise sehr realitätsnahen Bilder, die ich beim Lesen im Kopf hatte, ist mir das Team sympathisch und ich habe mitgefiebert, ob ihr Auftrag glückt. Ein tolles Buch!

  (1)
Tags: krimi, spannung   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

genial, kaum schlafen, kriminallfall, medikament, milzbrand, mord, ritual, schweiz, serienmörder, spannend, spannung, tablette, taufe, thriller, tierschützer

Erik Lindberg ermittelt

Thomas Kowa
E-Buch Text: 819 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 11.04.2017
ISBN 9783960871286
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Hier gibt es gleich 2 spannende Romane des sympathischen Polizisten Erik Lindberg - doppelte Spannung garantiert! Remexan - Ein neues Medikament revolutioniert die Welt. Durch dieses Wundermittel ist nur noch 1 Stunde Schlaf am Tag nötig und doch fühlt man sich fit und ausgeruht. Die Schweizer Polizei wird als Vorreiter dazu verpflichtet, dieses Medikament einzunehmen, um noch schneller die schlimmen Morde, die gerade die Menschen erschrecken, aufzuklären. Doch irgendwie scheinen die Morde genau mit diesem Medikament zusammenzuhängen. Und Erik entdeckt, dass hier einige wichtige Nebenwirkungen vertuscht werden sollen... Redux - Ein unheimlicher Killer bringt junge Frauen um, die er mit einem uralten Ritus tauft, um sie anschließend zu bestatten. Die Polizei steht unter Stress, denn in Bekennerbriefen kündigt er das Ende der Welt an, das er selbst herbeiführen wird. Denn er ist in Besitz des sehr gefährlichen Stoffes Anthrax, der die Menschheit auslöschen soll. Die Romane sind beide sehr spannend, Erik Lindberg eine realistische Hauptfigur und vor allem seine Sorge um die im Koma liegende Freundin Paula, die er mit immer neuen Ideen versucht ins Leben zurückzuholen, machen ihn wahnsinnig sympathisch. Das Duo macht Mia komplett und zusammen sind sie ein sehr sympathisches Gespann. Beide sind mir beim Lesen ans Herz gewachsen. Solche Polizisten wünscht man sich! Einmal angefangen, muss man immer weiter lesen. Ich liebe den Schreibstil und die Ideen von Thomas Kowa. Die Romane haben alles, was super gute Thriller brauchen. Ich finde beide einfach klasse spannend und hoffe, es gibt es bald noch weitere Teile!

  (3)
Tags: spannung   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"krimi":w=3,"roman":w=2,"knochenfund":w=2,"ein irischer dorfpolizist":w=2,"graham norton":w=2,"liebe":w=1,"trauer":w=1,"intrigen":w=1,"eifersucht":w=1,"ermittlungen":w=1,"irland":w=1,"dorf":w=1,"liebeskummer":w=1,"dorfleben":w=1,"skelett":w=1

Ein irischer Dorfpolizist

Graham Norton , Karolina Fell , Charly Hübner
Audio CD
Erschienen bei Argon, 18.08.2017
ISBN 9783839815830
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein kleines verschlafenes Dörfchen wird plötzlich aus seinem Trott geweckt, als bei Bauarbeiten Knochenreste gefunden werden. Handelt es sich um den vor Jahren verschwundenen Tommy? Besonders 2 Frauen, die Tommy damals sehr geliebt haben, sind sehr aufgeregt. Und auch PJ, der Polizist des Dorfes, fühlt sich plötzlich gebraucht. Wir lernen die Geschichten der beiden Frauen kennen, deren Leben beim Verschwinden von Tommy irgendwie stehen geblieben scheint. Nur was ist damals wirklich geschehen? Das Dörfchen der Geschichte kann es so sicher überall auf der Welt geben. Es ist spannend, zu sehen, wie es samt seinen Bewohnern erwacht. Für mich war es das erste Hörbuch, das ich gehört habe und es steht fest, ich möchte mehr! Lediglich der Sprecher war an der einen oder anderen Stelle nicht wirklich mein Fall. Die Stimme ist angenehm, aber die Betonung beim Lesen. fand ich nicht immer passend.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

"abenteuer":w=5,"freundschaft":w=4,"kinderbuch":w=4,"mädchen":w=4,"geheimnisse":w=2,"schloss":w=2,"abenteue":w=2,"umzu":w=2,"lilo":w=2,"mara andeck":w=2,"feelies":w=2,"lustig":w=1,"tiere":w=1,"mut":w=1,"eltern":w=1

Lilo auf Löwenstein - Ab ins Schloss

Mara Andeck , Eleni Livanios
Fester Einband
Erschienen bei Boje, 16.02.2017
ISBN 9783414824776
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Lilo zieht um, denn sie und ihre Eltern haben den spießigen Vermieter satt, der Ihnen das Leben schwer macht. Raus aus dem grauen Alltag, bei dem jeder Schritt erst überdacht werden muss, weil er den Nachbarn stören könnte, geht es hinein in ein abenteuerliches Schloss. Und dort gibt es jede Menge zu entdecken. Neue Räume, neue Nachbarn und vor allem eins: Platz! Platz für Abenteuer, Platz, um sich auszutoben und Platz, seine Fantasie schweifen zu lassen. Lilo ist in ihrem Element. Als sie sich auch noch mit ihrer neuen Nachbarin anfreundet, scheint alles perfekt. Wenn die Nachbarin nicht so eine gehässige Schwester hätte... "Lilo auf Löwenstein" habe ich zusammen mit meiner 11-jährigen Tochter gelesen. Uns beiden hat die Geschichte sehr gut gefallen, die vielen Abenteuer, vor allem mit dem kleinen Siebenschläferbaby, und die witzigen und bunten Charaktere. Wir haben viel gelacht, wenn wir uns die Szenen bildlich vorgestellt haben. Genau so muss ein Kinderbuch sein!

  (2)
Tags: abenteue, freund, freundschaft, humo   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

humor, liebe, millionär, romantik, the millionaire's game, zwillinge, zwillinge küssen besse

The Millionaire's Game: Zwillinge küssen besser

Alexx Jones
E-Buch Text
Erschienen bei null, 27.01.2017
ISBN B01MYD0GL5
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Als Adams Eltern sterben, erfährt er, dass er adoptiert wurde. Und schlimmer: er hat sogar einen Zwillingsbruder. Und zwar einen, dessen Leben so ganz anders ist als sein eigenes, reiches, aber gefühlsarmes Dasein. Er ist neugierig und möchte seinen Zwillingsbruder gerne kennenlernen. Sie sind sich auf Anhieb sympathisch und beschließen, einfach einmal für eine Zeit zu testen, wie es gewesen wäre, im Leben des anderen aufgewachsen zu sein. Sie tauschen ihre Rollen und das bringt ungeahnte Folgen.... Der Tausch der beiden ist witzig und unterhaltsam. Nicht immer realistisch, aber wer von uns weiß schon, wie sich ein Milliionär fühlt oder wie er handelt? Es liest sich angenehm und ist eine tolle Lektüre für den Urlaub oder zwischendurch.

  (1)
Tags: humor, liebe   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

"schottland":w=6,"familie":w=4,"liebe":w=3,"adoption":w=3,"geheimnis":w=2,"entführung":w=2,"roman":w=1,"reise":w=1,"drama":w=1,"vertrauen":w=1,"geheimnisse":w=1,"lieb":w=1,"winter":w=1,"journalismus":w=1,"familientragödie":w=1

Das Geheimnis von Chaleran Castle

Elaine Winter
E-Buch Text: 264 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 11.04.2017
ISBN 9783732531493
Genre: Romane

Rezension:

Die Reisejournalistin Felicia reist nach Schottland, um eine Serie über tolle Insidertipps für Schottland-Urlauber zu schreiben. Und findet dort so viel mehr. Alte Briefe lassen sie in eine längst vergangene Zeit reisen und erzählen von einer wunderschönen Liebesgeschichte. Doch auch über ihre eigene Vergangenheit erfährt sie mehr, als sie jemals zu finden gehofft hätte. "Das Geheimnis von Chaleran Castle" ist eine spannende Reise, es entführt nach Schottland und erzählt von einer traumhaften Landschaft und wunderbaren Menschen. Es ist alles so natürlich geschrieben, dass ich es genau vor meinem inneren Auge gesehen habe. Egal, ob Landschaft oder Menschen - ich war dabei, wenn Felicia unterwegs war. Elaine Winter ist eine wunderbare Geschichte gelungen, sie erzählt liebevoll und detailgetreu und man will einfach gar nicht mehr aufhören zu lesen. Gleichzeitig hat sie Charaktere entworfen, die man einfach sympathisch findet und selbst gerne zum Freund hätte. Mein Fazit: Ein bezauberndes Buch!

  (1)
Tags: drama, lieb, natu, schottland   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

abenteuer, ceylon, engländer, freunde, kasten, liebe, mutige frau, reich, roman, sri lanka, teepflückerin, tempel, unberührbar, verlust, www.die-rezensentin.de

Der Himmel über Ceylon

Linda Cuir
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Weltbild, 01.01.2016
ISBN 9783959732512
Genre: Romane

Rezension:

Anjali, geboren als Teepflückerin in einer namenlosen Kaste, sucht zu ihrem 16. Geburtstag einen Tempel auf, um die Götter um ein besseres Leben zu bitten. Dass dieses gleich am nächsten Tag startet, hätte sie auch nie gedacht. Man schließt die Protagonistin von Anfang an ins Herz und begleitet sie auf ihrem Weg. Sie scheint wirklich immer Glück zu haben in dem einen Moment, der dann allerdings wieder von Schatten getrübt wird. Trotz allem hat sie einen Traum und hat einen unwahrscheinlichen Willen, darum zu kämpfen. Es ist nicht immer einfach, ihr Leben zu verfolgen, aber ihre Erlebnisse scheinen sie zu dem zu machen, was sie letztendlich ist. Es ist ein Vergnügen zu lesen, wie sie sich im Laufe des Buches entwickelt hat. Außerdem bekommt man einen tollen Einblick in das Gebiet Ceylon, den indischen Riten und Sitten und den Kasten. Es ist nur erschreckend, dass es teilweise heute noch so ist und die Menschen so leben müssen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

historischer roman, interessan, kertzerhaus, ketzer, lausitz, liebe, luther, martin luther, refomation, reformatio, reformation, reformation in görlit, religiöse verfolgung, renaissanc, spannen

Ketzerhaus

Ivonne Hübner
Buch: 640 Seiten
Erschienen bei Mitteldeutscher Verlag, 01.03.2017
ISBN 9783954627851
Genre: Historische Romane

Rezension:

Elsa und Andres sind als Kinder Nachbarn, doch nach dem Tod der Väter verlieren sie sich aus den Augen. Andres studiert in Wittenberg unter Martin Luther und unterstützt ihn im Kampf gegen die Kirche. Als er zurückkommt, begegnet er zwangsläufig Elsa wieder, denn sie arbeitet inzwischen als Magd im Haus seiner Mutter und seines Stiefvaters. Allmählich bringt Andres auch Elsa die Thesen Luthers näher und gewinnt sie für ihren Kampf. Ein gefährliches Abenteuer für beide, das sie gleichzeitig einander näher bringt. Dieses Buch ist fantastisch geschrieben, es hat mich in die Zeit des 16. Jahrhunderts versetzt und mich spüren lassen, wie schwer es die Leute damals hatten. Harte Arbeit und Krankheiten haben ihr Leben bestimmt, die habgierige Kirche hat es ihnen zusätzlich erschwert. Das Thema Reformation ist interessant und informativ in eine wunderschöne Liebesgeschichte gepackt. Ich wurde gepackt und in eine andere Welt geführt, dabei stand die Theorie nie im Vordergrund, es war an keiner Stelle lehrmeisterlich. Es war einfach nur wahnsinnig interessant und spannend. Es fiel mir sehr schwer, das Buch zwischendurch aus den Händen zu legen. Gerade im Jubiläumsjahr der Reformation muss man dieses Buch unbedingt gelesen haben!

  (1)
Tags: historisch, liebe, refomation, spannun   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

105 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 75 Rezensionen

betina kiraly, familie, fiktion, frauen, freundschaft, ich träumte von deiner liebe, koma, komapatientin, liebe, liebesroman, realität, tod, traum, unfall, unmögliche liebe

Ich träumte von deiner Liebe

Bettina Kiraly
E-Buch Text: 293 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 30.01.2017
ISBN 9783960871408
Genre: Liebesromane

Rezension:

Selten habe ich in letzter Zeit ein Buch so schnell durchgelesen. Schon bei der Leseprobe hat mich das Thema fasziniert. Als Rebecca nach 4 Jahren aus dem Koma erwacht steht ihre Welt Kopf: sie kann sich an Dinge erinnern, die während ihrer Zeit im Koma passiert sind und doch ist alles ganz anders, als sie es in Erinnerung hat. Wie ist das nur möglich? Erst langsam findet sie wieder in ihr Leben zurück. Um es erneut fast zu verlieren... Ich war mitgerissen von der Geschichte. Neugierig und fasziniert habe ich mitgerätselt, was passiert sein könnte. Ich habe den Widerstreit in Rebecca miterlebt und mich gleichzeitig mit ihr gefreut über ihr neues Leben. Unheimlich ergreifend und wunderschön!

  (3)
Tags: frauen, liebe   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 30 Rezensionen

"kinderbuch":w=4:wq=9965,"wörter":w=4:wq=107,"sprache":w=3:wq=1121,"worte":w=3:wq=169,"kinder":w=1:wq=6071,"geschwister":w=1:wq=1983,"lesen":w=1:wq=779,"detektive":w=1:wq=601,"abenteuer, spannung & reise":w=1:wq=594,"dieb":w=1:wq=399,"markt":w=1:wq=102,"ravensburger":w=1:wq=78,"ab 10 jahre":w=1:wq=52,"wort":w=1:wq=47,"ravensburger verlag":w=1:wq=22

Die Händlerin der Worte

Thomas Lange , Claude Theil , Sanna Wandtke
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.01.2017
ISBN 9783473369508
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In der Geschichte geht es um die Händlerin der Worte und die Geschwister Leonie und Jonas. Die Händlerin verkauft Worte aller Art, die für das Leben untereinander sehr wichtig sind. Da werden ihr die wichtigsten Wörter, nämlich die für ein gutes Zusammenleben, geklaut. Leonie und Jonas machen sich auf die Suche nach dem Täter. Wer könnte es gewesen sein? Und vor allem, warum? Die Geschichte ist spannend geschrieben, die Charaktere sind sehr anschaulich und liebevoll beschrieben. Die Vorstellung, schöne Worte kaufen zu können, hat uns sehr gut gefallen. Die Hauptpersonen haben wir sofort ins Herz geschlossen. Das Buch wird durch viele Illustrationen ergänzt, die sehr fantasievoll gezeichnet sind. Diese haben die beschriebenen Szenen noch zusätzlich "leben" lassen. Von uns eine klare Lese-Empfehlung!

  (2)
Tags: kinder, sprache, worte   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

abenteuer, baden, badewanne, erstlesebuch, erstlesen, erstleser, kinderbuch, kinderbücher, normale lesbarkeit, pirat, piraten, vorlesebuch

Der Badewannenpirat

Babett Jacobs
E-Buch Text: 54 Seiten
Erschienen bei Jacobs Children's Book, 19.06.2015
ISBN 9783000536298
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der kleine Eddi freut sich. Denn heute ist Sonntag. Und Sonntags geht er baden. Und wenn er baden geht, wird er zum Badewannenpirat und erlebt wilde Abenteuer. Er gerät in einen Sturm, wird kurz vor dem Ertrinken von einem Wal gerettet und strandet auf einer einsamen Insel. "Der Badewannenpirat" sollte meinen Sohn (2. Klasse) dazu anregen, selbst lesen zu wollen. Durch die große Schrift, kurze Kapitel und einige hübsche Illustrationen ist es dafür sehr gut geeignet. Die Geschichte ist witzig geschrieben, aber leider zu kurz. Irgendwie hatten wir den Anschein, dass das Ende fehlt und das war etwas schade. Dafür entschädigt eine tolle Ergänzung am Ende des Buches - ein Piratenwörterbuch, eine Faltanleitung für den kleinen Leser, der sich damit selbst sein Papierboot basteln kann und einige Ausmalbilder. Alles in allem ein wirklich schönes und sehr liebevoll gemachtes Buch!

  (3)
Tags: abenteuer, kind, erstleser, pirat   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(335)

610 Bibliotheken, 19 Leser, 2 Gruppen, 208 Rezensionen

"krimi":w=32,"nele neuhaus":w=16,"mord":w=15,"taunus":w=12,"vergangenheit":w=10,"wald":w=10,"fuchs":w=9,"pia sander":w=8,"taunuskrimi":w=7,"bodenstein":w=6,"oliver von bodenstein":w=6,"spannung":w=5,"kriminalroman":w=5,"im wald":w=5,"ruppertshain":w=5

Im Wald

Nele Neuhaus
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 14.10.2016
ISBN 9783550080555
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

„Im Wald“ ist persönlicher und verworrener als irgendein Fall zuvor, aber mindestens ebenso spannend. Erst ein Toter bei einem Wohnwagenbrand, kurz darauf wird dessen Mutter getötet und dann auch noch ein Pfarrer – gleich 3 Morde sind aufzuklären, die alle miteinander zusammen hängen. Und die alle zu einem 42 Jahre zurückliegenden Fall führen, der nach wie vor ungeklärt ist. Doch bei diesem alten Fall handelt es sich nicht um irgendwen, sondern ausgerechnet um einen vermissten Jungen, der damals der beste Freund von Oliver von Bodenstein war. So nimmt ihn dieser Fall persönlich sehr mit. Oliver sieht viele seiner alten Bekannten wieder und erfährt Dinge über sie, die er nie für möglich gehalten hätte. Auch dieser Roman ist wieder fesselnd und spannend von der ersten Seite bis zum Ende. Der Roman ist eine Reise in die Vergangenheit, bei der ich Oliver von Bodenstein aus einer anderen Sicht kennengelernt habe. Ich habe mit ihm mitgefühlt und war über viele Wendungen des Buches sehr überrascht. Für mich wieder ein tolles Buch und ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

  (1)
Tags: krimi, spannung, thriller   (3)
 
80 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.