Leserpreis 2018

Roni88s Bibliothek

98 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Roni88s Profil
Filtern nach
98 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(202)

477 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 104 Rezensionen

"freundschaft":w=13,"roman":w=9,"liebe":w=8,"gail honeyman":w=8,"einsamkeit":w=7,"ich eleanor oliphant":w=7,"trauma":w=5,"eleanor oliphant":w=5,"leben":w=4,"schottland":w=4,"traurig":w=4,"depressionen":w=4,"glasgow":w=4,"familie":w=3,"tod":w=3

Ich, Eleanor Oliphant

Gail Honeyman , Alexandra Kranefeld
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 24.04.2017
ISBN 9783431039788
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"spannend":w=1,"entführung":w=1,"dramatisch":w=1,"babyentführung":w=1

Die Rivalin

Michael Robotham , Kristian Lutze , Sandra Schwittau , Katja Bürkle
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 27.12.2017
ISBN 9783844526707
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

86 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"thriller":w=4,"spannung":w=3,"psychothriller":w=3,"hörbuch":w=2,"simon jäger":w=2,"fitzek":w=2,"angst":w=1,"psychologie":w=1,"zweifel":w=1,"psychotherapie":w=1,"paranoia":w=1,"thriller-roman":w=1,"lübbe audio":w=1,"vergewaltigun":w=1,"psychische erkrankung":w=1

Das Paket

Sebastian Fitzek , Simon Jäger
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio, 26.10.2016
ISBN 9783785753897
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

** Inhalt **

Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet. Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.
Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt …

** Autor **

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie“ (2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin, wo auch das vorliegende Buch „Das Paket“ spielt.
Im Nachwort des Hörbuches " Flugangst 7a“ sagt er selbst über sich: Er werde so lange weiterschreiben, bis jemand käme und zu ihm sage: "Lieber Herr Fitzek, das Experiment ist vorbei. Wir haben Sie in den letzten elf Jahren glauben lassen, ein Schriftsteller zu sein. Wie fühlen Sie sich jetzt, wo Ihnen klar wird, dass Sie in Wahrheit nur ein Patient des Park-Klinikums sind?"

** Sprecher **

Wie alle anderen Hörbücher von Fitzek wird auch dieses von Simon Jäger gelesen. Und da gibt es nicht viel zu sagen: Simon Jäger – der übrigens auch die Synchronstimme von Matt Damon spricht - liest das Buch meiner Meinung nach grandios und obwohl er laut eigener Aussage in vielen Genres zu Hause ist, liegen ihm Thriller einfach besonders gut.

** Rezension **

Vor einigen Monaten habe ich bereits das Hörbuch „Flugangst 7A“ von Fitzek rezensiert und mich etwas schwer getan. So ist es auch wieder bei „Das Paket“, und zwar aus fast denselben Gründen wie damals. Auch hier weiß Fitzek wieder, wie er seine Hörer fesselt. Vor allem das erste Drittel des Hörbuchs fand ich persönlich extrem spannend, sodass ich es an einem Abend sogar ausmachen musste, weil es mir zu gruselig wurde. Dies liegt vor allem daran, dass Fitzek mit der menschlichen Psyche – vor allem mit unseren Ängsten – spielt.
So weit so gut, wäre da nicht wieder mein großer Kritikpunkt, der sich ebenfalls mit dem von „Flugangst 7A“ deckt: Die Geschichte wirkt stellenweise sehr abstrus und konstruiert, es gibt zu viele Zufälle und zu viele Ereignisse, die auf die Spitze getrieben werden. Als Freund von realistischen Psychothrillern war ich deshalb irgendwann tatsächlich etwas genervt.

** Fazit **

Wer einen fesselnden, spannenden Thriller für Zwischendurch möchte, ist mit „Das Paket“ sicherlich gut bedient. Wer aber einen realistischen Psychothriller sucht, der mit der Vielschichtigkeit seiner Protagonisten überzeugt, sollte sich doch noch mal anderswo umschauen.
Für mich ein typischer Fitzek und leider nur 3 Sterne Wert.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Alles Hühner - außer Ruby

Thomas Brinx , Anja Kömmerling
Flexibler Einband: 122 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.04.2008
ISBN 9783551357113
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"science fiction":w=2,"reihe":w=1,"trilogie":w=1,"dystopie":w=1,"gesellschaftskritik":w=1,"weltall":w=1,"mars":w=1,"kriegsspiel":w=1

Red Rising

Pierce Brown , Bernhard Kempen , Martin Bross
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei cbj audio, 27.10.2014
ISBN 9783837129632
Genre: Kinderbuch

Rezension:

** Inhalt **

Die Science-Fiction-Bücher der Reihe „Red Rising“ spielen über 700 Jahre in der Zukunft. Die Menschheit hat das Sonnensystem kolonisiert und mehrere Planeten und Monde terraformt. Darrows Welt ist brutal und dunkel. Wie alle Roten schuftet er in den Minen des Mars, um ein Leben auf der Oberfläche des Planeten möglich zu machen. Doch dann erkennt er, dass er und seine Leidensgenossen von einer herrschenden Klasse ausgebeutet werden. Denn der Mars ist längst erschlossen, und die Oberschicht lebt in luxuriösen Städten inmitten üppiger Parklandschaften. Sein tief verwurzelter Gerechtigkeitssinn lässt Darrow nur eine Wahl: sich gegen die Unterdrücker aufzulehnen. Dabei führt ihn sein Weg zunächst ins Zentrum der Macht. Der unerschrockene Darrow schleust sich in ihr sagenumwobenes Institut ein, in dem die Elite herangezogen wird. Denn um sie vernichtend schlagen zu können, muss er einer von ihnen werden ...

** Autor **

Nach seinem Collegeabschluss wollte Pierce Brown eigentlich sein Studium in Hogwarts aufnehmen, allerdings fehlte ihm dafür die magische Begabung. So versuchte der US-Amerikaner es vorerst mit verschiedenen Jobs in der Medienbranche. Sein Debütroman „Red Rising“ war so erfolgreich, dass er sich nun ganz dem Schreiben widmet. Pierce Brown lebt und arbeitet in Los Angeles.
Dem Autor kam die Idee zur Handlung von „Red Rising“, nachdem er ein antikes griechisches Drama gelesen hatte und mit Freunden bei einem Kletterausflug war.
Browns Werke wurden von der Kritik sehr positiv aufgenommen. Es wurden das ausgeweitete Worldbuilding, die Charakterisierungen (die fast nie schwarz-weiß ausfielen) und die Handlungswendungen hervorgehoben.

** Der Sprecher **

Die deutsche Version der Dystopie wird von Marco Sven Reinbold gesprochen, der hauptsächlich im Bereich Science Fiction Zuhause ist.
Anders als bei den Kritikern vor mir musste ich mich anfangs tatsächlich erst an ihn und seine Stimme gewöhnen. An was es lag, kann ich nicht genau sagen, vielleicht war es auch ein Abmischungs- oder Geräteproblem: wenn er die Stimmlage für gewisse Charaktere änderte, musste ich den Ton leiser drehen, dann wieder konnte ich kaum etwas verstehen. Das hat sich aber im Laufe der story normalisiert.
Nach und nach habe ich mich aber immer mehr rein gehört und bin nun sehr angetan von seiner Synchronisierung: Er hat eine angenehme Stimmlage und gibt unterschiedlichen Charakteren unterschiedliche Stimmen.

** Rezension **

Ursprünglich bin ich beim Stöbern rein zufällig auf diese Trilogie gestoßen und habe sie mit meinem Mann auf einer längeren Autofahrt begonnen zu hören. Ich habe danach lange überlegt, ob ich sie wirklich weiter hören wollte, weil sie mich anfangs gar nicht gefesselt hat; mein Mann hingegen hatte innerhalb kürzester Zeit alle 3 Bände verschlungen und war vollends begeistert.
Warum ich das vorwegnehme? Weil ich denke, dass es tatsächlich große Unterschiede in der Wahrnehmung der Story gibt – je nachdem, auf was man so steht.

Warum ich mich zum Weiterhören entschieden und schließlich auch bis zum Ende durchgehalten habe: die Idee der Geschichte ist super interessant und fesselnd. Da ich nicht zu viel verraten möchte, hier nur einige zentrale Stichpunkte: Freiheitsgedanke, Märtyrertum, Verrat, Bündnisse, Freundschaft, Macht, … Außerdem werden die Charaktere nie eindimensional und stereotyp dargestellt, was durchaus immer wieder für Überraschungen sorgt.

Warum ich letztendlich doch meine Mühen hatte durchzuhalten: Das Hörbuch dauert über 16 Stunden. Das Problem: gefühlt die Hälfte besteht aus der detaillierten Beschreibungen von Kriegs- und Kampfszenen, die die eigentliche Handlung nicht wirklich voran bringen und es stellenweise sehr langatmig machen. Hinzu kommt, dass viele Wendungen sehr vorhersehbar sind und man eigentlich nur Ewigkeiten wartet, bis das eintritt, was man sich ohnehin schon gedacht hat. Wirklich große Überraschungen gibt es wenige, und die dann auch erst gegen Ende hin.

Und zu guter Letzt vielleicht noch zwei Sätze dazu, warum mein Mann so begeistert ist, und die mich in der Gesamtbetrachtung dann doch wieder zu 4 Sternen bringen: Es gibt viele epische Szenen, bei denen man(n) innerlich mit triumphiert, die Beschreibung der Handlungen, der Charaktere und der Hintergründe bleiben nie oberflächlich und abstrakt, man will unbedingt wissen, wie Darrow der Kampf für Freiheit und gegen die Herrschaft der Goldenen gelingt, sprich: wie es weiter geht.

** Fazit **

+ interessante, fesselnde Thematik
+ vielschichtige Charaktere
- langatmig
- vieles vorhersehbar

Trotz der negativen Kritikpunkte vergebe ich 4 Sterne und ringe weiterhin mit mir, ob ich mich in die – ebenfalls – sehr langen Fortsetzungen stürze oder nicht. Da mich allerdings der weitere Verlauf der Geschichte einfach zu neugierig macht, tendiere ich momentan eher zu ja …

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ki, vernetzte welt

Mirror

Karl Olsberg
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Audible GmbH, 09.02.2017
ISBN B01N26FJ8L
Genre: Sonstiges

Rezension:

** Inhalt **

Dein Mirror kennt dich besser als du selbst.
Er tut alles, um dich glücklich zu machen.
Ob du willst oder nicht.

Wie digitale Spiegelbilder wissen Mirrors stets, was ihre Besitzer wollen, fühlen, brauchen. Sie steuern subtil das Verhalten der Menschen und sorgen dafür, dass jeder sich wohlfühlt. Als die Journalistin Freya bemerkt, dass sich ihr Mirror merkwürdig verhält, beginnt sie sich zu fragen, welche Macht diese Geräte haben. Dann lernt sie den autistischen Andy kennen und entdeckt, dass sich die Mirrors immer mehr in das Leben ihrer Besitzer einmischen – auch gegen deren Willen.

Als sie mit ihrem Wissen an die Öffentlichkeit geht, hat das unabsehbare Folgen …

** Autor **

Freiherr von Wendt begann im Jahr 1971 mit ersten schriftstellerischen Tätigkeiten unter dem Pseudonym Karl Olsberg.
Er wurde 1960 in Bielefeld geboren, studierte Betriebswirtschaft in Münster und promovierte über Künstliche Intelligenz. Er war Unternehmensberater bei McKinsey, Marketingleiter eines TV-Senders und erfolgreicher Gründer von zwei Unternehmen der New Economy. 2000 wurde er mit dem economy-Award der »Wirtschaftswoche« für seine Geschäftsidee ausgezeichnet, virtuelle Kundenberater zu entwickeln.
Seit 2003 konzentriert er sich stärker auf das Bücherschreiben, bleibt aber hauptberuflich Unternehmensberater und hat seinen Hauptwohnsitz in Hamburg.
Dass er vom Fach ist und er sich tief in die Materie der künstlichen Intelligenz eingearbeitet hat, merkt man auch deutlich in „Mirror“.

** Der Sprecher **

Das Buch "Mirror" ist 2017 als "Audible Exklusiv" Hörbuch erschienen und wird gesprochen von Wolfgang Wagner. Wolfgang Wagner ist deutscher Schauspieler und Synchronsprecher mit einer wie ich finde sehr angenehmen Sprechstimme. Problemlos kann man ihm die gut 10,5 Stunden zuhören, ohne dass er nervig oder ermüdend wird. Die vielen unterschiedlichen Charaktere verkörpert er gut, wobei ich mir bei diesem Hörbuch evtl. zusätzlich noch eine weibliche Sprecherin gewünscht hätte, die beispielsweise den Part von Freya übernimmt, aber das ist Geschmackssache.

** Rezension **

„Ein wahrer Freund ist wie ein zweites Ich.“ Schon der erste Satz lässt vermuten, wo die Reise in dem Buch hin geht, nämlich zum bedingungslosen Vertrauen auf die Technik sowie zur Vermenschlichung digitaler Geräte. Genauso ist es dann auch – die Geschichte an sich hält also keine großen Überraschungen bereit und ist recht vorhersehbar. Das ist auch der Grund, weshalb ich in meiner Bewertung einen Stern abgezogen habe. Davon abgesehen hat mir das Hörbuch aber sehr gut gefallen.
Zum einen ist die Thematik in Zeiten von zunehmender Digitalisierung, Datenskandalen, weltweiter Vernetzung, Siri und Alexa natürlich hoch aktuell. Die im Buch beschriebene – und zugegebenermaßen ziemlich gruselige – Zukunftsvision ist demnach gar nicht allzu weit hergeholt und das hat man auch ständig im Kopf, wenn man das Buch liest/Hörbuch hört. Künstliche Intelligenzen sollen uns den Alltag erleichtern, aber was passiert, wenn sie anfangen unsere Gedanken, Handlungen und Gefühle zu steuern? Sollten wir alles glauben, was sie uns an Informationen und vermeintliche Wahrheiten/Fakten präsentieren? Aber sind sie auf der anderen Seite nicht unglaublich praktisch und hilfreich? Olsberg spielt ständig mit diesen Vor- und Nachteilen der Technik und erzielt dieses Gefühl der Zwiespältigkeit durch den Einsatz unterschiedlichster Charaktere, die alle eins gemeinsam haben: sie nutzen die Technologie des „Mirror-Netzes“. Klar: die Charaktere sind extrem stereotyp dargestellt, was zuweilen schon fast nervt (auch deshalb wieder die Vorhersagbarkeit des Geschehens), sie helfen jedoch, dem Leser/Hörer das komplexe Thema der Technik näher zu bringen und verständlich bzw. die Geschichte realistischer zu machen, denn die Nutzer sind letztendlich auch nur Menschen wie du und ich. Trotz ständig wechselnder Protagonisten verliert man aber nie den Faden und das Interesse/die Neugier wird aufrechterhalten.

** Fazit **

+ aktuelle Thematik
+ realistische Zukunftsvision, die nicht übertreibt
+ Darstellung unterschiedlicher Blickwinkel
- vorhersehbare Geschichte ohne große Überraschungen
- stereotype Charaktere

Mich hat das Hörbuch gut unterhalten und zum Nachdenken über unseren Umgang mit Daten und digitalen Medien angeregt – 4 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

"goldfisch":w=3,"roman":w=2,"hochhaus":w=2,"humor":w=1,"leben":w=1,"mut":w=1,"einsamkeit":w=1,"freiheit":w=1,"begegnung":w=1,"zusammenhänge":w=1,"episodenroman":w=1,"wagnis":w=1,"allta":w=1,"einzelgeschichten":w=1,"bradley somer":w=1

Der Tag, an dem der Goldfisch aus dem 27. Stock fiel

Bradley Somer , Annette Hahn
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag, 15.08.2016
ISBN 9783832163600
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

111 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 62 Rezensionen

"humor":w=8,"schule":w=7,"schüler":w=5,"witzig":w=4,"lena greiner":w=3,"lusti":w=2,"stilblüten":w=2,"schülerantworten":w=2,"aus dem lehrerzimmer":w=2,"b.) nenne drei hochkulturen: römer ägypter imker":w=2,"carola padtberg-kruse":w=2,"geschichte":w=1,"politik":w=1,"unterhaltung":w=1,"religion":w=1

Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker

Lena Greiner , Carola Padtberg
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 18.11.2016
ISBN 9783548376653
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Veronika beschließt zu sterben

Paulo Coelho , ,
Audio CD
Erschienen bei Diogenes, 22.12.2009
ISBN 9783257802528
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"krimi":w=1,"thriller":w=1,"hörbuch":w=1,"sebastian fitzek":w=1

Flugangst 7A

Sebastian Fitzek
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Audible Studios, 25.10.2017
ISBN B075SC93Q1
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

** Inhalt **

Es gibt eine tödliche Waffe, die jeder Mensch problemlos in ein Flugzeug bringen kann. Und keine Kontrolle der Welt kann sie erkennen. An Bord des Nachtflugs Buenos Aires-Berlin befindet sich der renommierte Psychiater aber an extremer Flugangst leidende Mats Krüger. Voll Vorfreude, bald seine hochschwangere Tochter wiederzusehen. An Bord desselben Flugzeugs: ein ehemaliger Patient, den Krüger einst von mörderischen Gewaltphantasien befreite. Über dem Atlantik wird Mats gezwungen, den Todeswunsch dieses Patienten wieder auszulösen und den Passagier psychologisch so zu triggern, dass dieser die Maschine zum Absturz bringt. Sollte er es nicht tun, stirbt Mats' Tochter noch in derselben Nacht.

** Autor **

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie“(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin, wo auch das vorliegende Buch „Flugangst 7a“ spielt.
Im Nachwort des Hörbuches sagt er selbst über sich: Er werde so lange weiterschreiben, bis jemand käme und zu ihm sage: "Lieber Herr Fitzek, das Experiment ist vorbei. Wir haben Sie in den letzten elf Jahren glauben lassen, ein Schriftsteller zu sein. Wie fühlen Sie sich jetzt, wo Ihnen klar wird, dass Sie in Wahrheit nur ein Patient des Park-Klinikums sind?"

** Der Sprecher **

Wie alle anderen Hörbücher von Fitzek wird auch dieses von Simon Jäger gelesen. Und da gibt es nicht viel zu sagen: Simon Jäger – der übrigens auch die Synchronstimme von Matt Damon spricht - liest das Buch meiner Meinung nach grandios und obwohl er laut eigener Aussage in vielen Genres zu Hause ist, liegen ihm Thriller einfach besonders gut.

** Rezension **

Schwierig… Aber ich versuche mich trotzdem mal an einer halbwegs aussagekräftigen Rezension und beginne mit dem alles überwiegenden Pluspunkt: Das Hörbuch ist spannend und zwar von Minute 1 bis zum Ende. Fitzek weiß einfach, wie er seine Leser/Hörer fesselt. Diese Spannung rührt nicht zuletzt daher, dass in „Flugangst 7a“ mit menschlichen Ängsten auf mehreren Ebenen gespielt wird: Da wäre natürlich die Flugangst, aber auch die Angst vor Geburtskomplikationen, Terroranschlägen durch psychisch labile Personen und ökologische Ängste. Irgendwo findet sich da wohl jeder selbst ein bisschen wieder. Hinzu kommt, dass das Buch viele verschiedene Handlungsstränge miteinander vereint, ohne dass der Leser/Hörer dabei aber den Faden verliert.
Nun aber auch zur Kritik: Die Geschichte wirkt stellenweise sehr abstrus und konstruiert, es gibt zu viele Zufälle und die Protagonisten handeln teils unlogisch und für mich nicht nachvollziehbar. Schade, denn grundsätzlich gibt die Geschichte „Flugangst 7a“ wirklich viel her, wird an vielen Stellen aber einfach zu sehr auf die Spitze getrieben.

** Fazit **

+++ Spannung
+ Spiel mit Ängsten/der Psyche des Menschen
+ viele gut zu folgende Handlungsstränge
- Geschichte wirkt teils abstrus und konstruiert
- Protagonisten handeln stellenweise unlogisch

Die unglaubliche Spannung, die Fitzek in „Flugangst 7a“ wieder erzeugt ist einfach unschlagbar und macht viele Kritikpunkte wieder wett in meinen Augen. Trotzdem muss ich einen Stern abziehen und verbleibe deshalb bei guten 4 Sternen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"polizei":w=2,"internet":w=2,"spiel":w=2,"kollegen":w=2,"wahl":w=2,"liste":w=2,"darknet":w=2,"forum":w=2,"alkohol":w=1,"antike":w=1,"ermittlung":w=1,"fall":w=1,"chef":w=1,"denken":w=1,"daniel":w=1

Anonym

Ursula Poznanski , Arno Strobel , Sascha Rotermund , Christiane Marx
Audio CD
Erschienen bei Argon, 22.09.2016
ISBN 9783839815069
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

** Inhalt **

Du verabscheust deinen Nachbarn? Du hast eine offene Rechnung mit deiner Ex-Frau? Du wünschst deinem Chef den Tod? Dann setze ihn auf unsere Liste und warte, ob die anderen User für ihn voten. Aber überlege es dir gut, denn manchmal werden Wünsche wahr...
Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon (die sofort aneinander geraten), und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums "Morituri". Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen. Dem Gewinner winkt der Tod. Die nächste Spielrunde läuft bereits. Doch alle Versuche der Polizei, den Betreiber zu lokalisieren, schlagen fehl, denn die Seite befindet sich im sogenannten Darknet, wo nur ein Gesetz gilt: Anonymität.

** Die Autoren **

Die beiden namhaften Thrillerbuchautoren Ursula Poznanski und Arno Strobel haben bereits 2015 einen gemeinsamen Thriller verfasst: „Fremd“. 2016 erschien mit "Anonym" ein neuer vielversprechender Thriller des Autorenduos, der zugleich der erste Band der Reihe Salomon & Buchholz ist.
Ich persönlich war von "Fremd" nicht so begeistert. Die Motivation, noch mehr von Poznanski zu hören bekam ich eher von ihrer Trilogie "Die Verratenen". "Anonym" enttäuschte mich definitiv nicht und nun hoffe ich natürlich sehr auf weitere Bände des Ermittlungsduos Salomon und Buchholz!

** Die Sprecher **

Die drei Hauptcharaktere des Hörbuchs werden auch durch drei Sprecher verkörpert: Sascha Rotermund, Christiane Marx und Richard Barenberg.
Alle drei hervorragende Leser, die einem das Eintauchen in die Handlung einfach, das Hörbuch abwechslungsreich machen und mit den Protagonisten mitfiebern lassen.

** Rezension **

Wie weit würdest du gehen, wenn du dabei anonym bleiben kannst? Schützt Anonymität vor Strafe? Ist das bloße Zuschauen auch schon verwerflich? Wie würdest du reagieren, wenn es ein solches Forum gäbe, in dem über Leben und Tod abgestimmt werden kann? Anmelden? Mitdiskutieren? Abstimmen? Zuschauen? Und wie reagieren die Massen um dich herum? Ist ein solches Szenario überhaupt realistisch und denkbar?
All dies sind Fragen, die man sich wohl zwangsläufig im Laufe der Geschichte rund um das tödliche Internetforum "Morituri" stellt. In Zeiten der Mediatisierung unserer Welt, des Katastrophentourismus' und Sensationslust ist das Thema wohl umso relevanter und wirkt definitiv nach.
Auch der Erzählstil gefällt mir persönlich sehr gut. Die Spannung wird bis zum Schluss aufrechterhalten, nicht zuletzt aufgrund der unterschiedlichen Sichtweisen der Protagonisten, die auch durch unterschiedliche Sprecher verkörpert wird. Man fühlt mit. Die Ohnmacht und Machtlosigkeit der Polizei gegenüber der stetig wachsenden Userzahl des Forums lassen auch einen selbst eine Art Rat- und Hilflosigkeit verspüren. Das ungleiche Ermittlerduo wächst einem mit seinen Macken und seinen individuellen Päckchen, die beide aus der Vergangenheit zu tragen haben, schnell ans Herz.

** Bezeichnende Zitate **

"Wir sind dem Ansturm ausgeliefert wie einer Naturgewalt. Währenddessen schreiten die Stunden unbarmherzig fort."

"Lehn dich zurück und genieße das Finale!"

"Menschen tun die widerwärtigsten Dinge, wenn sie sich in Sicherheit wähnen, wenn sie ihr Gesicht nicht zeigen müssen, wenn sie anonym bleiben können."

** Fazit **

+ (medien)psychologisch interessantes Thema
+ unterschiedliche Sprecher, die das Hörbuch abwechslungsreich machen
+ vielschichtige, sympatische Charaktere
+ Spannung bis zum Schluss

Ich bin begeistert und hoffe definitiv auf weitere Bände des Ermittlerduos Salomon und Buchholz!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(209)

391 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 101 Rezensionen

"roman":w=6,"missbrauch":w=6,"nell leyshon":w=6,"die farbe von milch":w=6,"bauernhof":w=5,"gewalt":w=4,"drama":w=4,"armut":w=3,"pfarrer":w=3,"england":w=2,"frauen":w=2,"mut":w=2,"19. jahrhundert":w=2,"bauern":w=2,"frauenrechte":w=2

Die Farbe von Milch

Nell Leyshon , Wibke Kuhn
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Eisele Verlag, 22.09.2017
ISBN 9783961610006
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Hallo, hier bin ich!: Meine vergnüglichen Abenteuer auf der neunmonatigen Reise bis zur Geburt. Für Eltern und solche, die es werden wollen

Willy Breinholst
E-Buch Text: 128 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 02.05.2017
ISBN 9783732544769
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(297)

546 Bibliotheken, 24 Leser, 1 Gruppe, 132 Rezensionen

"okapi":w=24,"tod":w=22,"liebe":w=20,"westerwald":w=17,"familie":w=11,"dorf":w=11,"roman":w=8,"freundschaft":w=8,"mariana leky":w=8,"leben":w=7,"träume":w=7,"traum":w=6,"aberglaube":w=6,"zusammenhalt":w=5,"was man von hier aus sehen kann":w=5

Was man von hier aus sehen kann

Mariana Leky
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag, 15.08.2018
ISBN 9783832198398
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

121 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 64 Rezensionen

"frankreich":w=7,"mord":w=6,"schuld":w=5,"roman":w=4,"kindheit":w=2,"beklemmend":w=2,"familie":w=1,"thriller":w=1,"kinder":w=1,"schicksal":w=1,"jugend":w=1,"polizei":w=1,"mörder":w=1,"kind":w=1,"düster":w=1

Drei Tage und ein Leben

Pierre Lemaitre , Tobias Scheffel
Fester Einband: 270 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 20.12.2017
ISBN 9783608981063
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"dresden":w=3,"mord":w=2,"2. weltkrieg":w=2,"krimi":w=1,"reihe":w=1,"angst":w=1,"nationalsozialismus":w=1,"nachkriegszeit":w=1,"kommissar":w=1,"frank goldammer":w=1,"der angstman":w=1

Der Angstmann

Frank Goldammer , Heikko Deutschmann
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 23.09.2016
ISBN 9783862318308
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Meine erste Lüge

Marina Mander , Ulrich Hartmann
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Piper, 11.08.2014
ISBN 9783492305013
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(284)

470 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 65 Rezensionen

"schweden":w=19,"freundschaft":w=8,"humor":w=8,"liebe":w=7,"katze":w=7,"roman":w=6,"trauer":w=6,"nachbarschaft":w=6,"tod":w=5,"selbstmord":w=5,"alter":w=5,"nachbarn":w=5,"verlust":w=4,"fredrik backman":w=4,"lustig":w=3

Ein Mann namens Ove

Fredrik Backman , Stefanie Werner
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.03.2016
ISBN 9783596521111
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"flucht":w=2,"italien":w=2,"afghanistan":w=2,"schule":w=1,"pakistan":w=1,"gebirge":w=1,"nahost":w=1,"minderjährig":w=1,"schlauchboot":w=1,"kiesgrube":w=1,"unbegleiteter minderjähriger auf der flucht":w=1,"quetta":w=1

Im Meer schwimmen Krokodile

Fabio Geda , Christiane Burkhardt
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei btb, 10.08.2015
ISBN 9783442749584
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

ebook, kindle

Acht Wochen verrückt

Eva Lohmann
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei Piper, 15.03.2011
ISBN B004YZIWSE
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(187)

375 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 33 Rezensionen

"krimi":w=16,"kindesmissbrauch":w=9,"deutschland":w=6,"taunus":w=6,"mord":w=5,"missbrauch":w=4,"nele neuhaus":w=4,"frankfurt":w=3,"oliver von bodenstein":w=3,"pia kirchhoff":w=3,"spannung":w=2,"staatsanwalt":w=2,"pädophile":w=2,"reihe":w=1,"serie":w=1

Böser Wolf

Nele Neuhaus
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.10.2013
ISBN 9783548285894
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

164 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"känguru":w=7,"humor":w=5,"hörbuch":w=4,"marc-uwe kling":w=4,"berlin":w=3,"politik":w=2,"lustig":w=2,"gesellschaftskritik":w=2,"wg":w=2,"wohngemeinschaft":w=2,"sozialkritik":w=2,"kleinkünstler":w=2,"schnapspralinen":w=2,"kurzgeschichten":w=1,"gesellschaft":w=1

Die Känguru-Chroniken

Marc-Uwe Kling , Marc-Uwe Kling
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 13.07.2012
ISBN 9783869091082
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

eleria, sphärenbund

Die Vernichteten

Ursula Poznanski , Julia Nachtmann
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 24.07.2014
ISBN 9783833733420
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

292 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 102 Rezensionen

"thailand":w=11,"liebe":w=10,"jo watson":w=5,"hochzeit":w=4,"lyx verlag":w=4,"liebesgeschichte":w=3,"sommer":w=3,"chicklit":w=3,"flitterwochen":w=3,"flitterwoche":w=3,"liebesroman":w=2,"reise":w=2,"trennung":w=2,"urlaub":w=2,"neuanfang":w=2

Kopf aus, Herz an

Jo Watson , Barbara Först , Hannah Brosch
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX, 28.06.2017
ISBN 9783736304215
Genre: Liebesromane

Rezension:

** Inhalt ** 

Lillys schlimmster Albtraum wird wahr, als ihr Verlobter sie vor dem Traualtar stehen lässt. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, beschließt sie, die Hochzeitsreise nach Thailand trotzdem anzutreten - und zwar allein. Noch im Flugzeug lernt sie den attraktiven Damien kennen, der mit seinen Tattoos und der spontanen Art eigentlich genau die Art Mann ist, um die Lilly sonst einen großen Bogen machen würde. Doch jetzt, wo es nichts gibt, was sie zurückhält, lässt sie es zu, dass er sie auf eine Reise entführt - eine Reise, die ihr zeigt, was es bedeutet, auf sein Herz und nicht auf seinen Kopf zu hören.  

** Infos zur Destination Love-Serie **

Jo Watson legte den Grundstein für die Chronologie im Jahr 2016. Seit der Idee sind drei Bände der Reihe zusammengekommen und in allen geht es - wie der Name schon sagt - um Liebe, Urlaub und Reiseabenteuer. 
Mit dem Band "Kopf aus, Herz an" fing die Serie an. Nach dem Startschuss 2016 folgte schon ein Jahr darauf das nächste Buch unter dem Titel "Herz auf Anfang". Ausgebaut wurde die Chronologie mit dem dritten Band "Finding You" im Jahr 2017. 


** Rezension ** 

Ohne großes Vorgeplänkel wird der Leser direkt in die Story rein geworfen. "Es tut mir Leid, ich kann nicht" lautet der erste Satz. Lilly wird 10 Minuten vor der Trauung von ihrem Verlobten sitzen gelassen. Furchtbares Szenario, trotzdem musste ich einige Male schmunzeln und sogar laut lachen, denn der Schreibstil und das, was Lilly alles passiert ist einfach urkomisch. Der undurchsichtige Damian, die verstörte Lilly und der "holprige" Reiseauftakt sind eine grandiose Mischung und machen von Beginn an stetig Lust auf Mehr. Es bleibt auch in den nächsten Kapiteln bei leichter Kost, unterhaltsamer und fesselnder Lektüre. Klar: so viele verrückte Dinge können einem einzelnen Menschen gar nicht zustoßen und alles wirkt stark überzogen aber das macht nichts solange man keine realistische Biografie sondern eher was Humorvolles für Zwischendurch erwartet, denn genau das ist dieses Buch in meinen Augen. 


** Bezeichnende Zitate aus dem Buch ** 

"Es gibt Momente im Leben eines Menschen, die alles verändern. Alles durchrütteln. Dich in eine andere Richtung stoßen und auf einen neuen Weg bringen, zu anderen Menschen, Orten und Dingen. Diese Momente stellen sich nicht gerade häufig ein, aber wenn, dann erschüttern sie deine Welt." 
"Ich hatte gelernt, dass man im Leben auch mal improvisieren, sich den unerwarteten Umständen anpassen und die Dinge nehmen musste, wie sie kamen. Aber ich hatte auch begriffen, dass man dabei lernte, sich zu verteidigen, und immer stärker, schneller und besser wurde." 

** Fazit ** 

+ Leichte Kost für Zwischendurch, unterhaltsam, kurzweilig, humorvoll geschrieben 
- überzogene und unrealistische Darstellungen, wenig tiefgründig, teils klischeehaft 
Ich vergebe 4 Sterne weil ich mich gut unterhalten gefühlt habe. Wer jedoch nach einem ernsthaften und tiefgründigen Roman sucht sollte doch nochmal anderweitig schauen.

  (11)
Tags: destination love, herz, jo watson, liebe, reise, romantik, urlaub   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

aurelio, clanfürst, eleria, jordans chronik, sandor

Die Verschworenen

Ursula Poznanski , Julia Nachtmann
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 22.11.2013
ISBN 9783833731433
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
98 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.