Rosa_Pantoffeltierchen

Rosa_Pantoffeltierchens Bibliothek

343 Bücher, 12 Rezensionen

Zu Rosa_Pantoffeltierchens Profil
Filtern nach
343 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

korsaren, defoe, kapitän, piraterie, piraten

Kapitän Singleton

Daniel Defoe , Lore Krüger
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Unionsverlag, 18.07.2016
ISBN 9783293206762
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

einsamkeit, klassiker, roman, favoriten, hippiebewegung

Der Steppenwolf

Hermann Hesse , Heribert Kuhn , Heribert Kuhn
Flexibler Einband: 305 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 29.03.2011
ISBN 9783518188125
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

marokko, märchen, orient, träume, harem

Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich

Helge Timmerberg
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei MALIK, 14.04.2014
ISBN 9783890297743
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 8 Rezensionen

veganismus, essen, vegan, gelesen 2014, nachhaltigkeit

Ab heute vegan

Patrick Bolk , Kate Nash , Jan Bredack , Björn Moschinski
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 01.04.2014
ISBN 9783862313877
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

142 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

märchen, robben, meer, insel, magie

Seeherzen

Margo Lanagan , Mayela Gerhardt , ,
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.03.2014
ISBN 9783499211607
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Seid ehrlich, wann habt ihr zuletzt ein Märchen gelesen? Euch völlig davon einnehmen lassen, seid eingetaucht in eine andere Welt und Zeit?
Ein Märchen kann so vieles sein, traurig oder spannend, aber auch lustig und natürlich belehrend.

Da gibt es Wölfe, die Kreide essen, Königinnen, die mit Spiegeln sprechen und Prinzen, die an Haaren hinauf klettern, aber es gibt auch „Seeherzen“, ein modernes Märchen in Romanform, in dem Hexen wunderschöne Frauen aus Robbenkörpern zaubern und welches mich aktuell verzaubert hat.

Vom Inhalt möchte ich bloß nicht zu viel verraten, denn meiner Meinung nach lebt dieses Buch auch von gewollter Verwirrung und Unwissen des Lesers. Doch jeder kennt die Sagen von Meerjungfrauen oder der Loreley und so ein wenig ist auch diese Geschichte.

Inhalt ganz knapp:

Miskaella wird auf einer Insel hoch im Norden geboren. Es stellt sich heraus, dass sie eine Hexe ist, hässlich und unbeliebt. Und so erlebt sie, beim Heranwachsen, die Grausamkeiten der Kinder und Menschen. Aber sie entdeckt auch ihr Zaubern und dass sie wunderschöne Robbenfrauen aus den Tieren hervorbringen kann. Die Robbenfrauen sind so schön wie keine menschliche Frau auf Erden sein kann. Damit wird von Miskaella ein Stein ins Rollen gebracht, welcher alles verändert...

Lesevergnügen

Anfangs war ich kritisch, das Cover fand ich so lala, zudem ist es ein Jugendbuch, da gefällt mir oft der Schreibstil nicht oder der zu hoch erhobene Zeigefinger. Aber hier war es völlig anders.

Gleich zu Beginn hatte ich ein wohliges Lesegefühl. Bin sofort in die Geschichte getaucht. Es liest sich wirklich wie ein Märchen. Mystisch, zeitweise düster und spannend oder melancholisch bis hin zu tiefst traurig. Das Märchen ist in mehrere „Kurzgeschichten“ gegliedert, welche von unterschiedlichen Figuren der Geschichte erzählt werden. So setzt sich das Puzzle für den Leser erst am Ende vollständig zusammen. Diese Art der Erzählweise hat mir richtig gut gefallen. Es eröffnet verschiedene Perspektiven und Sichtweisen für den Leser. Langeweile kam bei mir auf keinen Fall auf, denn diese Geschichte bietet soviel Spannung und Dramatik, dass ich an einigen Stellen richtig mitgefiebert habe und viel zu schnell über die Zeilen gezittert bin.

Fazit

Ich finde „Seeherzen“ von Margo Lanagan ein bezauberndes, wunderschönes Buch, welches ich ganz unbedingt weiterempfehlen möchte. Man muss sich wohl darauf einlassen können, aber ich finde den Schreibstil und die Geschichte weder schwierig noch anspruchslos, sondern genau richtig, um sowohl Jugendliche, als meiner Meinung nach auch Erwachsene Leser anzusprechen.

Ich gebe eigentlich nur für wirkliche Lieblingsbücher 5 Sterne, aber da dieses Buch unbedingt mehr positive Aufmerksamkeit verdient und es mich emotional wirklich sehr berührt und begeistert hat, gebe ich diese 5 Sterne gerne. Und wer weiß...das Potenzial für ein Lieblingsbuch hat es allemal :)

  (18)
Tags: hexen, märchen, nordisch, robbe, zeitreise   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Nichts als Punk und Pils und Staatsverdruß

Max Goldt , Max Goldt
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 14.04.2008
ISBN 9783899034905
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

politische gefangene, gefängnis, spanien, fermin romero de torres, folter

Der Gefangene des Himmels (DAISY Edition), 1 MP3-CD

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar , Andreas Pietschmann
Audio CD
Erschienen bei Argon, 21.11.2012
ISBN 9783839851418
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao (DAISY Edition)

Junot Díaz , Eva Kemper , Andreas Pietschmann , Andreas Pietschmann
Audio CD
Erschienen bei Argon, 15.04.2009
ISBN 9783866107892
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

hörbuch, großvater, geheimdienst, großmutter, drogen

Mayas Tagebuch

Isabel Allende , Svenja Becker , Hannah Herzsprung , Anke Albrecht
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 13.08.2012
ISBN 9783867178563
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: drogen, familiensaga, geheimdienst, großmutter, großvater, hörbuch   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

musketiere, politische intrigen;, frankreich

Zwanzig Jahre später

Alexandre Dumas
Flexibler Einband
Erschienen bei Aufbau TB, 01.02.1997
ISBN 9783746611532
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(625)

964 Bibliotheken, 23 Leser, 4 Gruppen, 24 Rezensionen

historischer roman, mittelalter, persien, medizin, liebe

Der Medicus

Noah Gordon , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.04.2011
ISBN 9783453471092
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: 11. jahrhundert, arzt, baderchirurg, berufung, bestseller, england, eunuchen, harem, historischer roman, islam, judentum, karawanen, krieg, liebe, london, medicus, medizin, persien, schottland, verrat, waisenkind   (21)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

112 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

frankreich, krieg, klassiker, drama, liebe

Die Jungfrau von Orleans

Friedrich Schiller , U Karthaus , U Karthaus
Flexibler Einband
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.1986
ISBN 9783150000472
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(223)

364 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 17 Rezensionen

klassiker, wahnsinn, romantik, horror, angst

Der Sandmann

E. T. A. Hoffmann ,
Flexibler Einband: 77 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.1986
ISBN 9783150002308
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(244)

486 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 11 Rezensionen

klassiker, shakespeare, drama, schottland, mord

Macbeth

William Shakespeare , Barbara Rojahn-Deyk ,
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.1986
ISBN 9783150098707
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(173)

293 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 11 Rezensionen

klassiker, drama, iphigenie, goethe, griechenland

Iphigenie auf Tauris

Johann Wolfgang von Goethe
Flexibler Einband
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.1986
ISBN 9783150000830
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

75 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

liebe, romeo, tod, julia, tragödie

Romeo und Julia

William Shakespeare , Herbert Geisen
Flexibler Einband: 268 Seiten
Erschienen bei Reclam, Ditzingen
ISBN 9781855180161
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

45 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

autobiographie, mark twain, autor, amerika, sach- und fachbuch

Meine geheime Autobiographie

Mark Twain , Hans-Christian Oeser , Andreas Mahler , Rolf Vollmann
Fester Einband: 1.056 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 01.10.2012
ISBN 9783351035136
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

veganismus, ratgeber, lebensmittelinhaltsstoff, wörterbuch

veganissimo eins

Reuben Proctor , Lars Thomsen
Flexibler Einband: 348 Seiten
Erschienen bei sicht Verlag, 10.10.2012
ISBN 9783942346016
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

biografie, biographie, astrid lindgren, schweden, autorin

Astrid Lindgren

Birgit Dankert
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Lambert Schneider, 01.04.2014
ISBN 9783650255266
Genre: Biografien

Rezension:

Es gibt wohl kaum jemanden, der seine Kindheit nicht auch irgendwie mit den Werken von Astrid Lindgren verbindet. Auch wenn ich nie mit einem Landstreicher unterwegs war, keinen Bonbonladen aufgekauft habe und auch nie mit Regenschirm von einem Dach gesprungen bin, so habe ich es (im Geheimen), mit Astrid Lindgren und ihren Werken, ja irgendwie doch getan und war glücklich dabei.

Doch wer genau war diese Frau eigentlich? Und inwieweit stimmt das allgemein öffentliche Bild, dieser Frau, mit der Realität überein?

In dieser neuen Biographie "Astrid Lindgren - Eine lebenslange Kindheit" aus dem Lambert Schneider Verlag, gibt Birgit Dankert Antworten auf viele Fragen, lässt neue entstehen und manches bleibt wohl zu recht im Dunkeln.

Die Biographie ist großzügig in übersichtliche Kapitel aufgeteilt, teils schwarz-weiß bebildert und chronologisch aufgebaut. So beginnt die Autorin mit einer sehr lesenswerten Einleitung, sodann folgt man Lindgrens Spuren durch ihre Kindheit bis zu ihrem Tod. Im Anhang findet man eine Chronologie der Veröffentlichungen Lindgrens,

Lesevergnügen

Es ist wahrlich eine sehr lesenswerte Biographie die Birgit Dankert hier geschrieben hat. Details über Astrid Lindgrens Leben waren mir vorher nur wenig bekannt. Schicksalsschläge, Trauer, schwierige Lebensphasen, aber auch ihr zahlreiches Engagement wie z.B. im Tierschutz waren im Detail ebenso neu für mich wie die Einzelheiten zu ihrem Tod. Besonders zu erwähnen in dieser Biographie, ist der Wechsel zwischen Fakten, Anekdoten, Briefen und Zitaten aus den Werken Lindgrens. Teilweise fand ich die Biographie richtig spannend wie einen Roman und die Ausschnitte aus den Werken, jeweils zu einem bestimmten Thema, geben mir nun die Möglichkeit manches aus ihren Werken doch etwas anders und reflektierter zu lesen.

Schwierigkeiten

Eine Biographie von vorne bis hinten durchzulesen, war für mich schon immer eine kleine Herausforderung. So tatsächlich auch hier. Manches Kapitel habe ich regelrecht verschlungen, andere brauchten Zeit. Die Biographie liest sich sehr flüssig und keineswegs trocken, doch manchmal gab es geradewegs eine Flut aus Zahlen, Auszeichnungen und Namen, die ein wenig an mir vorbei gingen. Natürlich gehört so etwas auch in eine Biographie, aber ich persönlich bevorzuge eher übersichtliche Tabellen. Manche Kapitel kommen völlig ohne Bilder daher; auch das finde ich ein wenig schade. Ein paar Bilder mehr wären schon schön gewesen. Ansonsten fiel es mir manchmal schwer so wirklich in die Biographie einzutauchen, das mag zum Teil an mir gelegen haben, in manch einem Kapitel ist es mir aber sehr gut gelungen.

Fazit

Mir hat diese Biographie mit ein paar kleinen Abstrichen sehr gut gefallen. Sie enthält keine ominösen Theorien, gibt stets Quellenangaben und berichtet umfassend über das Leben dieser Schriftstellerin. Dazu liest sie sich sehr flüssig und läd unbedingt dazu ein, selbst online zu recherchieren und auf jeden Fall will man nach dem Genuss dieser Biographie ganz viel von Astrid Lindgren lesen.

  (17)
Tags: astrid lindgren, berühmt, birgit dankert, kinderbuchautorin, lambert schneider verlag, legende, schweden   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

jules verne, schottland, liebe, meer, liebesroman

Der grüne Blitz

Jules Verne , Cornelia Hasting , James Hamilton-Paterson
Fester Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Mare Verlag, 24.09.2013
ISBN 9783866481800
Genre: Klassiker

Rezension:

Kaum jemand weiß es, aber Jules Verne hat tatsächlich auch einen einzigen Liebesroman geschrieben, der ursprünglich „das grüne Leuchten“ hieß. Der Mareverlag hat diesen nun in einer Neuübersetzung und einer schönen Schmuckausgabe im Schuber neu herausgebracht.

Ein Liebesroman ist es tatsächlich, doch wo Jule Vernes draufsteht, ist dieser auch gänzlich überall zu spüren und so ist es auch ein Abenteuerroman, ein Buch zum Schmunzeln, zum Lachen und natürlich voller Skurrilitäten.

Inhalt

Die seltsamen alten Onkel, Bruder Sam und Bruder Sib, wollen ihre fast volljährige Ziehtochter Helena vermählen. Ihr Wunschkandidat ist ausgerechnet ein verschrobener Naturwissenschaftler names Aristobulus Ursiclos. So seltsam der Name ist, so seltsam ist auch die Person, und so kommt es das die schöne Helena, sich nur zu einer Heirat entschließen möchte, wenn sie den „grünen Blitz“ gesehen hat. Der grüne Blitz ist ein Phänomen bei Sonnenuntergang, wo man bei schönem klaren Wetter, ein grünes Aufblitzen nach den letzten Sonnenstrahlen erhaschen kann. Der Legende nach soll jeder, der dieses beobachtet hat, sich in Liebesdingen nie mehr täuschen..So werden rasch die Sachen gepackt und mit den Dienstboten wird sich Richtung Meer begeben. Doch dort weilt zufällig (oder auch nicht) Aristobulus Ursiclos...

Meinung

Obwohl es ein Liebesroman ist, würde ich sagen, er liest sich wie ein typischer Jules Verne in dem es „zufällig“ um Liebe geht. Humorvoll und ein wenig skurril reist man mit Helena, den Bediensteten, den Onkeln und Ursiclos und macht sich auf die Suche nach dem grünen Blitz. Aber natürlich ist Helena auch auf der Suche nach der großen Liebe und ich verrate wohl nicht zuviel wenn ich sage, dass der verschrobene Physiker zwar durchaus mein Liebling in dem Roman ist und einem ständig zum Lachen bringt, aber Heiraten werden die beiden vielleicht nicht unbedingt.... Die Figur Aristobulus Ursiclos ist einfach herrlich unsympatisch arrogant, neunmalklug, aber ohne ihn wäre die Geschichte wohl eine ganz andere geworden, und hätte so nicht zu Jules Verne gepasst.

„Ein Bartkranz umrahmte seine Wangen und sein Kinn, was ihm ein affenähnliches Antlitz verlieh. Wäre er ein Affe gewesen, wäre es ein schöner Affe gewesen.“

Auch die Brüder Sam und Sib haben mich sehr unterhalten. Ein wenig naiv und verschroben, aber sehr liebevoll und sehr um das Wohl ihrer Nichte bemüht, die stets weiß wie sie ihre Onkel um den Finger wickeln kann. Ein wenig haben sie mich ein Dideldei und Dideldum oder Pat und Patterchon erinnert. Auch wenn sie immer einer Meinung sind und durchaus sehr ähnlich Aussehen. Der ganze Roman liest sich flüssig und hat mir sehr viel Freude bereitet. Helena selbst ist sehr modern und erfrischend für diese Zeit und bringt herrliche Sätze zum Vorschein.

Zum Ende hin wird es durchaus noch sehr spannend und auch ein wenig Kitschromantik ist dabei. Wie auch schon in einem anderen Werk von Jules Verne hatte ich hin und wieder das Problem mit der fehlenden Ernsthaftigkeit, oder der Humor liegt mir einfach fern. Dennoch ein schönes Buch, welches nicht zu meinen Lieblingsbüchern gehören wird, aber durchaus sehr lesenswert ist.

  (15)
Tags: 1882, helena, humor, jules verne, liebesroman, mare verlag, schottland   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

149 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

umwelt, klimawandel, norwegen, jostein gaarder, klimawande

2084 - Noras Welt

Jostein Gaarder ,
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 26.08.2013
ISBN 9783446243125
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

paris, kommunismus, sartre, algerienkrieg, jean-paul sartre

Der Club der unverbesserlichen Optimisten

Jean-Michel Guenassia , Eva Moldenhauer
Flexibler Einband: 685 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 20.05.2012
ISBN 9783458358367
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: algerienkrieg, balto, jean-paul sartre, kessel, kommunismus, michel, paris, russland, sartre, schach   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

krimi, miss marple, mord, zug, agatha christie

16 Uhr 50 ab Paddington

Agatha Christie , Ulrich Blumenbach
Fester Einband: 375 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 08.10.2009
ISBN 9783596511150
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Bildnis des Dorian Gray

Oscar Wilde , Hedwig Lachmann , Gustav Landauer , Norbert Kohl
Flexibler Einband: 298 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 20.10.2011
ISBN 9783458362197
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sandokan

Emilio Salgari , Jutta Wurm , Michele Mari , Ann Lawson Lucas
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Unionsverlag, 28.02.2011
ISBN 9783293205284
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 
343 Ergebnisse