Rosi5568

Rosi5568s Bibliothek

7 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Rosi5568s Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(149)

414 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

anna todd, nothing less, landon, liebe, hardin

Nothing less

Anna Todd , Sabine Schilasky , Anja Mehrmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.12.2016
ISBN 9783453419711
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch "Nothing less" knüpft direkt an das Ende von "Nothing more" an. Tessa und Landon wohnen noch gemeinsam in New York. 

Landon, der verständnisvolle Mann kann mit Nora seine Gefühle ausleben. Das macht ihn zu einem anderen, erwachsenerem Menschen.  Das Verhältnis zu Nora befreit ihn und deshalb fühlt er sich sehr zu ihr hingezogen. Dennoch spürt Landon, dass da noch ein Geheimnis zwischen ihnen ist.
Allerdings möchte er natürlich seine langjährige Freundin Dakota, die er seit Kinder- und Jugendtagen kennt, und mit der ihn einiges verbindet, nicht verlieren. Er möchte Dakota nicht verletzen...


Fazit: Eine schöne Liebesgeschichte mit gutem Ausgang. Wer Landon mag, der wird diese Geschichte lieben. 




  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(230)

548 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

after, landon, anna todd, hardin, nothing more

Nothing more

Anna Todd , Sabine Schilasky , Anja Mehrmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.09.2016
ISBN 9783453419704
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch "Nothing more" handelt in der Zeit, in der Landon mit Tessa gemeinsam in New York lebt. Die beiden teilen sich dort eine Wohnung. 

Die erste Hälfte des Buches besteht aus sehr, sehr vielen Gedanken von Landon. Was die Geschichte sehr "farblos" erscheinen lässt. Nicht, dass Landons Gedanken uninteressant sind, aber etwas mehr Konversation würde nicht schaden. Ab und zu ein kurzes Gespräch mit Tessa, ein paar Telefonate .... ansonsten nur Gedanken.

Ab der zweiten Hälfte wird die Geschichte bunter und lebhafter. Es wird viel mehr gesprochen. Landon steht zwischen zwei Frauen. Zum einen Dakota, seine langjährige Freundin,  die ja mit ihm "Schluss" gemacht hat. Zum anderen Sophia, die wir ebenfalls aus After kennen und sich jetzt aber Nora (2. Vorname) nennt.

Fazit: Wer mehr über Landon erfahren will, dem kann man das Buch auf jeden Fall empfehlen. Allerdings möchte ich darauf hinweisen, dass es ist eine wesentlich ruhigere Geschichte ist. Man darf nicht dieses Chaos der After-Reihe erwarten. Landon ist ein sehr hilfsbereiter und freundlicher Mensch, der Allen in seinem Umfeld hilft und unterstützt. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(545)

1.036 Bibliotheken, 24 Leser, 1 Gruppe, 101 Rezensionen

liebe, anna todd, erotik, hessa, before us

Before us

Anna Todd , Sabine Schilasky , Anja Mehrmann
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.03.2016
ISBN 9783453419698
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch "Before us" wird in drei Abschnitte gegliedert.


Im ersten Abschnitt wird ganz am Anfang auf Hardin selbst eingegangen, seine Kindheit, Jugend usw. Ebenso werden die Menschen um Hardin und Tessa beschrieben (Natalie, Molly, Melissa und Steph). Es wird auf deren Vergangenheit eingegangen und Bezug darauf genommen, warum sie so sind, wie sie sind.

Der zweite Abschnitt beschreibt verschiedene Situationen der After-Serie aus Hardins Sicht. Was mir sehr gut gefällt, denn hier kann man seine Gedanken, seine Ängste besser verstehen lernen. Es wird z. B. beschrieben, wie es zu der Wette kam und welche Angst er später hat, dadurch Tessa zu verlieren. Wie er den Zeitpunkt verpasst, es ihr selbst zu gestehen. Ebenso wie es Hardin nach und nach bewusst wird, dass Tessa ihm mehr bedeutet, als eigentlich geplant war.

Im dritten Abschnitt erfahren wir mehr über Zed, Landon, Christian, Smith und zum Abschluss erfahren wir noch etwas über das Leben von Hardin und Tessa nach der After-Reihe (eigentlich steht hier Hessa - aber den Namen mag ich nicht, sorry). Kurze Geschichten über das Leben mit ihren Kindern (ich musste so lachen...). 

Fazit: dieses Buch gefällt mir sehr gut und ist ein schöner Abschluss bzw. eine Umrahmung der vier After-Bücher. Der Text ist harmonisch geschrieben und lässt uns noch ein bisschen an Hardins und Tessas Leben teilhaben. Ebenso ist eine Playlist mit Liedern von Hardin und Tessa enthalten. Meist sehr schöne Songs, die super zur Story passen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.694)

2.613 Bibliotheken, 69 Leser, 3 Gruppen, 168 Rezensionen

liebe, erotik, hardin, anna todd, sex

After love

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther ,
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.06.2015
ISBN 9783453491182
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.128)

3.190 Bibliotheken, 97 Leser, 4 Gruppen, 250 Rezensionen

liebe, hardin, anna todd, erotik, tessa

After truth

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453491175
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.021)

4.314 Bibliotheken, 70 Leser, 5 Gruppen, 545 Rezensionen

liebe, erotik, anna todd, after passion, hardin

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.471)

2.327 Bibliotheken, 41 Leser, 3 Gruppen, 185 Rezensionen

liebe, erotik, tessa, anna todd, hardin

After forever

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.08.2015
ISBN 9783453418837
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Seit ich das 4. Buch der After-Reihe (forever) fertig gelesen habe, frage ich mich, warum genau der Höhepunkt dieser dramatischen Geschichte nicht erzählt wurde. Warum wurde uns Lesern das Finale vorenthalten? Genau das, worauf wir alle hingefiebert haben, dass sich die beiden endlich glücklich vereinen und Tessa sich, nach allem, auf eine gemeinsame Zukunft einlässt, wurde in keinster Weise beschrieben. Nach Landons Hochzeit plätschert der Text gefühlsneutral (mit wenigen Ausnahmen) dahin. Als ob plötzlich ein Bruch da ist, oder das Buch dringend fertig werden musste. Wir Leser werden abgespeist mit: 2 Jahre später.... Hardin zog zu mir nach New York...   Das wars.Kein wie, kein Höhepunkt, nach all dem Auf und Ab, dem off und on...
Sorry, Anna Todd, du hast das Highlight vollständig ausgelassen, ich finde das hätten die beiden verdient (...und wir Leser auch).
Zumal das letzte Buch weniger Seiten hat, wäre für das endgültige Zusammensein der beiden auf jeden Fall noch "Platz" gewesen.
Ich für meinen Teil konnte mich über das Happy end nicht wirklich freuen, das Gefühl, das in allen Büchern vorhanden war, war genau im wichtigsten Moment verloren gegangen bzw. man hatte dem Gefühl keine Chance gegeben. Schade....

  (1)
Tags:  
 
7 Ergebnisse