Rubine

Rubines Bibliothek

441 Bücher, 34 Rezensionen

Zu Rubines Profil
Filtern nach
441 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

336 Bibliotheken, 6 Leser, 9 Gruppen, 13 Rezensionen

elfen, fantasy, emerelle, bernhard hennen, albenmark

Elfenkönigin

Bernhard Hennen
Flexibler Einband: 912 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 05.10.2009
ISBN 9783453533400
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

todeszelle, todesstrafe, anwalt

Die Kammer

John Grisham
Flexibler Einband
Erschienen bei Heyne, 01.11.1997
ISBN 9783453127326
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(182)

394 Bibliotheken, 16 Leser, 4 Gruppen, 21 Rezensionen

usa, kalter krieg, berlin, ddr, berliner mauer

Kinder der Freiheit

Ken Follett , Dietmar Schmidt , Rainer Schumacher ,
Fester Einband: 1.216 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.09.2014
ISBN 9783785725108
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

brücke, die tore der welt, mönch, turm, baumeister

Die Tore der Welt

Ken Follett
Fester Einband
Erschienen bei Lübbe, 01.01.2007
ISBN 9783785723722
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(156)

321 Bibliotheken, 8 Leser, 5 Gruppen, 33 Rezensionen

neuseeland, liebe, maori, familiensaga, schafzucht

Im Land der weißen Wolke

Sarah Lark
Flexibler Einband: 813 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 17.07.2007
ISBN 9783404157136
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Der Preis meines Glaubens

Ali Husnain , J. Chester , Friedemann Lux , selimaksan / iStock
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Brunnen, 04.01.2017
ISBN 9783765543081
Genre: Biografien

Rezension:


Ali ist in Pakistan aufgewachsen, hat in England Jesus kennengelernt und sieht sich zurück in seinem Heimatland nun mit großem Hass konfrontiert.
In dieser Biografie berichtet er über sein turbulentes Leben. Noch als er ganz klein ist, wird er vom eigenen Vater entführt. Durch die privilegierte Stellung der Familie, gelingt der Mutter die Scheidung und sie heiratet neu. Als eine Tante aus England krank wird, fliegt Ali in den Westen. Durch Gulshan lernt er Jesus und den christlichen Glauben kennen. Eine beängstigende Situation, denn in Pakistan, wo schon genug Terror zwischen Schiiten, Sunniten und Wahabiten herrscht, verdient ein Abtrünniger nur den Tod.
Ali versucht deshalb, das Geheimnis zunächst für sich zu behalten, doch schließlich muss er seinen Freunden die Wahrheit von Jesus erzählen! Als Folge davon wird Ali mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt. Als er seine Aussage über Jesus immer noch nicht zurück nehmen will, werden er und seine Familie bedroht. Die Gewalt und der Druck werden so stark, dass Ali zurück nach England flieht. Dort nimmt er den Kampf der Integration auf, und den Kampf gegen Richter und Behörden, die ihm seine Geschichte trotz vieler Beweise nicht glauben und ihn wieder abschieben wollen.
Auf der Rückseite des Buches steht "Alis Geschichte liest sich spannender als ein Krimi", und dem kann ich nur zustimmen! Was Ali in seinen jungen Jahren schon alles erlebt, und welchen Ängsten er sich stellen muss, das hat mich sehr bewegt. Er erlebt auch sehr viel mit Jesus, was seinen Glauben festigt, obwohl er anfangs weder Christen noch eine Bibel in Pakistan hat. Obwohl er aufgrund seines Namens zu den privilegierten Menschen im Land gehört, sieht er keine Möglichkeiten, sich gegen die Gefahr zu wehren. Aber immer sind Menschen da, die ihm helfen und ihn unterstützen. Er merkt: Jesus lässt ihn nicht im Stich. 
Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der sich für die Thematik interessiert. Es hat mich absolut begeistert, Alis Weg mitzuverfolgen, und ich habe viel über das Leben in Pakistan und die Gefahren, sich vom Islam abzuwenden, gelernt.

  (49)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

44 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 30 Rezensionen

abenteuer, fantasy, jugendbuch, humor, akademie

Saint Lupin´s Academy 1: Zutritt nur für echte Abenteurer!

Wade Albert White , Ulrike Köbele , Timo Grubing
Fester Einband
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 16.02.2017
ISBN 9783522505437
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Anne will dem Waisenhaus von Saint Lupin entkommen. Als sich die Gelegenheit bietet, wird sie in eine abenteuerliche Mission hineingezogen, in der sie mit ihren Freunden die Welt retten muss. Ob ihr das gelingt, wird natürlich nicht verraten.

Das Cover des Buches ist wirklich wunderschön, und man kann dort Anne (ganz rechts), ihre Freundin Penelope ( Mitte ) und den Zauberer Hiro (links) erkennen. Auch innen ist das Buch besonders, denn zwischen den Kapiteln gibt es immer Auszüge aus dem "Handbuch für Abenteurer", dessen Seiten grau gestaltet sind. Diese kleinen Einschübe lockern die Textpassagen auf und sind auch sehr witzig, so dass ich oft schmunzeln musste.

Dennoch lässt mich das Buch etwas zwiegespalten zurück. Anfangs war ich noch sehr begeistert von den vielen kreativen Ideen, dem Humor und der interessanten Story-Idee um den Panzerhandschuh und die Prophezeiungs-Medaillons. Die Geschichte hatte viel Potential. Es gibt eine fiese Waisenhaus-Leiterin und einem machthungrigen Abenteuer-Minister sowie Annes sympathischer Freundin Penelope.

Leider blieben alle diese Figuren im Laufe der Geschichte so blass, dass es mir gegen Ende sogar egal war, ob sie die Mission schaffen oder nicht. Das beste Beispiel dafür ist Hiro, der überhaupt keine richtige Beziehung zu irgendwem aufbauen konnte, so dass man ihn auch hätte weglassen können. Sehr schade, denn die Ansätze für gute Charaktere waren alle vorhanden!

Stattdessen reiht sich nach dem spannenden Beginn nur noch eine Aktion an die nächste, wodurch die Geschichte für mich an Tiefe verlor. Es passiert unheimlich viel, alles Schlag auf Schlag, und das fand ich insgesamt einfach zu viel des Guten. Vielleicht liegt es daran, dass es ein Einsteigerband ist, und der Umfang sonst zu groß geworden wäre. Ich hoffe, dass es in Band 2 etwas ruhiger zugeht, und die Charaktere weiter ausgearbeitet werden.

Dennoch ist es ein schönes Abenteuer für Kinder, das sich flott lesen oder vorlesen lässt. Und auf jeden Fall ist es ein Augenschmaus fürs Bücherregal.   

  (41)
Tags: abenteuer, fantasy, freundschaft, humor   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

167 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

fantasy, osten ard, ritter, turm, magie

Der Engelsturm

Tad Williams
Flexibler Einband: 893 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 01.02.1997
ISBN 9783596130764
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

184 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

fantasy, osten ard, elben, abenteuer, magie

Die Nornenkönigin

Tad Williams
Flexibler Einband: 877 Seiten
Erschienen bei Fischer, S, 01.11.1996
ISBN 9783596130757
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

203 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

fantasy, osten ard, kampf, tad williams, krieg

Der Abschiedsstein

Tad Williams
Flexibler Einband: 877 Seiten
Erschienen bei Fischer (TB.), Frankfurt, 01.01.1996
ISBN 9783596130740
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

222 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

fantasy, osten ard, magie, elben, abenteuer

Der Drachenbeinthron

Tad Williams
Flexibler Einband: 954 Seiten
Erschienen bei Fischer (TB.), Frankfurt, 01.01.1996
ISBN 9783596130733
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

christlich, christ, gebet, entspannung, bibel

Einfach Gebet

Johannes Hartl
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 09.01.2017
ISBN 9783417268072
Genre: Sonstiges

Rezension:

Dieses Sachbuch von Johannes Hartl beschäftigt sich mit dem Thema Gebet. Auffällig ist zunächst die Ausstattung des nur 136 Seiten dünnen Buches: Es hat ein Lesebändchen, einen blauen Buchschnitt und einen festen Stoffeinband, der sich beim Lesen für mich etwas unangenehm anfühlte. Auch farblich finde ich das Cover nicht so gelungen. Aber es geht ja in erster Linie um den Inhalt, und dieser konnte mich überzeugen.

Johannes Hartl hat dem Thema Gebet zwölf Kapitel gewidmet, die sich gut für die persönliche Stille Zeit eignen. An jedes dieser Kapitel schließt sich auf einer blauen Seite eine praktische Übung an. Diese Idee hat mir sehr gefallen. Die Kapitel sind recht kurz und werden durch viele Skizzen unterbrochen, was den Text auflockert und die Inhalte visualisiert. Ich hätte nicht unbedingt alle diese Zeichnungen gebraucht, aber es gibt dem Buch einen "modernen" bzw. "jungen" Touch. Auch die persönlichen Erlebnisse aus seinem Alltag, die Hartl zu Beginn der Kapitel schildert, sind locker geschrieben und lassen sich leicht lesen.

Dem Autor geht es schwerpunktmäßig um das äußerliche und innere Umfeld, das man sich schaffen kann, um für Gebet bereit zu sein und Gottes Stimme hören zu können. Es geht ihm dabei nicht um kurze Stoßgebete, sondern um eine intensive Gemeinschaft mit Gott, die auch mal eine Stunde oder länger andauern darf. Dazu gehört es, einen Ort der Stille für sich zu finden und den Kopf "leer" zu machen oder auch eine bestimmte Körperhaltung einzunehmen, in der man sich wohlfühlt. Hat man diese Übungen gemeistert, kann man sich mit Hilfe von Visualisierungen in die richtige Gebetsstimmung versetzen. Eine schöne Idee ist es zum Beispiel, in Gedanken durch die verschiedenen Räume des Tempels Gottes zu gehen, und sich dort jeweils eine Zeit aufzuhalten, um zu beten.

Was das Buch nicht beinhaltet bzw. nur teilweise streift, ist die Art und Weise, wie man mit Gott sprechen sollte. Es gibt keine Formulierungsvorschläge für Gebet oder Vorgaben anhand von Gebeten aus der Bibel (z. B. aus den Psalmen). Ebensowenig geht es um unterschiedliche Arten von Gebet wie z. B. Fürbitten, Gebet für die Welt, die Politik die Erlösung anderer, etc. Der Schwerpunkt liegt auf der persönlichen Zeit mit Gott und bei den eigenen Anliegen.
Das ist bei dem Umfang des Buches nicht verwunderlich, aber vielleicht gut zu wissen, damit man nicht etwas anderes erwartet. Mich hat es nicht gestört, denn ich habe das Buch als Einsteigerbuch ins Gebet verstanden, das mit vielen hilfreichen Tipps und nützlichen Anregungen gespickt ist.
Den Untertitel des Buches fand ich auch sehr passend, denn es ist tatsächlich ein wertvolles Trainingsbuch für einen veränderten Alltag, wenn man bereit ist, sich darauf einzulassen und Zeit in Gott zu investieren.

Ich kann es jedem empfehlen, der Schwierigkeiten damit hat, vor der Gebetszeit zur Ruhe zu kommen und die Gedankenspirale loszuwerden, um sich ganz auf das Gebet zu konzentrieren.

  (99)
Tags: auszeit, bibel, christ, christlich, entspannung, gebet   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

heiliger geist, geistesunterscheidung, bibe, gabe, einheit

Herr, bist du es?: Von der Gabe der Geisterunterscheidung

Heinrich Christian Rust
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 17.01.2017
ISBN 9783417268096
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Sachbuch „Herr, bist du es?“ wurde von dem baptistischen Pastor Heinrich Christian Rust verfasst. Darin setzt er sich mit der Gabe der Geistunterscheidung auseinander.

Zunächst stellt Rust fest, dass der Schlüssel zum Einsatz der Gabe darin besteht, eins mit Gott zu werden und Christus in sich aufzunehmen. Dadurch weiß man, was Gott will, ohne ihn fragen zu müssen, da man es einfach fühlt. Weil Gott Liebe ist, teilt er sich den Menschen mit, d.h. er sucht und findet immer Wege, mit uns zu kommunizieren. Das Problem: Es gibt den Widersacher Gottes, den Teufel, der immer wieder alles durcheinander bringt.

Rust erklärt in diesem Kontext zu Beginn, welche Beziehung der Mensch zu Gott hat und weshalb eine Erlösung durch Jesus Christus notwendig ist. Dabei lässt er auch Raum für andere Konfessionen, ob nun evangelisch, katholisch oder charismatisch. Es gibt überall unterschiedliche Auffassungen davon, wie man den Heiligen Geist empfangen kann. Das ist für Rust weniger relevant; wichtig ist, dass man ihn empfangen hat. Nur, wer den Geist Gottes in sich hat, wird das ewige Leben haben. Trotzdem werden wir sündigen, solange wir auf Erden leben. Neben dem Einfluss des Bösen haben wir allerdings auch eine eigene Verantwortung zu tragen, und da beginnt für Rust die Notwendigkeit der Unterscheidung der Geister.

Im Folgenden setzt er sich sehr ausführlich damit auseinander, wie man zwischen Gottes Geist, dem Einfluss des Teufels und der eigenen, menschlichen Stimme unterscheiden kann. Dafür bedient er sich verschiedener Kriterien, um den Wahrheitsgehalt einer Aussage oder Situation zu überprüfen. Diese Checkpunkte können alle rational durchgeführt werden, d. h. eine übersinnliche Führung durch den Heiligen Geist ist stets mit dem Verstand zu hinterfragen, denn „Viele Menschen verwechseln ihren eigenen Vogel mit der Taube des Heiligen Geistes“ (Rust zitiert hier Paul Zulehner). Rust mahnt daher zu einem besonnen Umgang mit charismatischen Gaben wie der Geistunterscheidung oder auch der Prophetie.

Trotz des schwierigen Themas ist das Buch sehr verständlich geschrieben und man wird nicht mit theologischen Fachausdrücken erschlagen. Ich konnte den Ausführungen des Autors gut folgen und fand das Thema sehr interessant, auch wenn ich nicht immer mit ihm einer Meinung war. Ich habe zu vielen Aspekten einen anderen Standpunkt als der Autor, aber das hier zu erläutern, würde den Rahmen einer solchen Rezension sprengen. Ich finde das auch nicht schlimm, denn gerade solche Themen geben immer Anlass zur Diskussion.

Was mich beim Lesen ab und zu aus dem Fluss gebracht hat, waren die Ausführungen des Autors zur Einheit der Christen. Er verliert sich an manchen Stellen in der Erläuterung von den Differenzen und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Konfessionen und deren Kirchengeschichte, was sicherlich ein interessantes Thema ist, aber kaum zur Gabe der Geistunterscheidung beiträgt. Das sollte meiner Meinung nach lieber in einem anderen Buch behandelt werden.

Es bleibt festzuhalten, dass die charismatische Gabe der Geistunterscheidung ein schwieriges, aber spannendes Thema ist. Wer sich dafür interessiert, für den kann es sich lohnen, dieses Buch zu lesen.

  (104)
Tags: bibe, einheit, gabe, geistunterscheidung, heiliger geist, konfessione   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

82 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

dübell, historisch, luftfahrt, fliegen, zeppelin

Der Jahrhunderttraum

Richard Dübell
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.01.2017
ISBN 9783548288277
Genre: Historische Romane

Rezension:


"Der Jahrhunderttraum" von Richard Dübell ist ein historischer Roman über den Traum von der Fliegerei. Zwischen 1890 und 1910 wurde geplant und gebastelt, um diesen Traum wahr zu machen. Doch als erste Versuche von Erfolg gekrönt waren, kamen auch die ersten Ideen auf, diese tolle neue Erfindung militärisch zu nutzen.
Der Roman ist eigentlich der zweite Teil der "Jahrhundertsturm"-Saga, kann aber auch ohne dieses Vorwissen sehr gut gelesen werden. Wie schon in Band eins wird die Entwicklung der Familie Briest beschrieben, welche Träume und Nöte sie haben und in welche Gefahren sie sich begeben. Spannend und äußerst informativ hat der Autor mich in die damalige Zeit versetzt. Viele Themen der damaligen Zeit hat er in seinem Werk verarbeitet, wie z. B. den beginnenden Hass gegen Juden, die Verbreitung von Detektivbüros oder einfach große Namen wie Siemens und Zeppelin. All das findet man in diesem Buch, das aber trotzdem nie unübersichtlich wird, sondern immer eine klare Geschichte verfolgt. 
Wenn ich den ersten Band nicht gelesen hätte, dann hätte "Der Jahrhunderttraum" vermutlich auch 5 Sterne von mir bekommen, denn die Geschichte ist wirklich sehr gut geschrieben und lässt sich super lesen. Aus irgendeinem Grund sind mir die Hauptfiguren aber diesmal nicht so ans Herz gewachsen wie Paul und Luise. Ich habe mit Levin & Co einfach nicht so sehr mitgelitten, deshalb ziehe ich einen Stern ab. 
Trotzdem bleibt das Buch ein toller historischer Roman mit großartigem Setting in Berlin, inkl. Berliner Schnauze! Ich würde mich sehr über einen dritten Teil freuen, vielleicht wieder mit Hermine und Otto im Gepäck, und diesmal mit dem Traum von großen Ozeandampfern wie der Titanic. Ich bin gespannt, wie und ob es weitergeht!

  (98)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

168 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 30 Rezensionen

meerjungfrau, fantasy, meerjungfrauen, waterfire saga, jennifer donnelly

Waterfire Saga - Das erste Lied der Meere

Jennifer Donnelly , Nadja Schuhmacher , Sonja Schuhmacher
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Egmont Schneiderbuch, 05.03.2015
ISBN 9783505136573
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wenn Gott uns warten lässt: Geduld lernen am Beispiel Josefs

Wayne Stiles
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Christliche Verlagsgesellschaft, 01.07.2016
ISBN 9783863531812
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

159 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

bismarck, deutschland, eisenbahn, historischer roman, otto von bismarck

Der Jahrhundertsturm

Richard Dübell
Flexibler Einband: 1.056 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 06.02.2015
ISBN 9783548286648
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(535)

942 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 181 Rezensionen

liebe, krankheit, jugendbuch, nicola yoon, familie

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nicola Yoon
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Dressler, 17.09.2015
ISBN 9783791525402
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

GOLIATH - Die Stunde der Wahrheit

Scott Westerfeld
E-Buch Text: 544 Seiten
Erschienen bei cbj, 26.11.2012
ISBN 9783641068332
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

120 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

partials, krieg, dystopie, krankheit, liebe

Partials - Ruinen

Dan Wells , Jürgen Langowski
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.04.2015
ISBN 9783492702843
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(182)

336 Bibliotheken, 8 Leser, 3 Gruppen, 54 Rezensionen

geister, london, freundschaft, geisterjäger, fantasy

Lockwood & Co. - Die Raunende Maske

Jonathan Stroud , ,
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei cbj, 19.10.2015
ISBN 9783570159637
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

192 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 33 Rezensionen

dystopie, zukunft, evolution, roboter, science-fiction

Evolution - Die Stadt der Überlebenden

Thomas Thiemeyer
Fester Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Arena, 04.07.2016
ISBN 9783401601670
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

154 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

berlin, familiensaga, elisabeth büchle, st. petersburg, 1908

Himmel über fremdem Land

Elisabeth Büchle
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 10.03.2013
ISBN 9783865917508
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(491)

1.044 Bibliotheken, 13 Leser, 11 Gruppen, 113 Rezensionen

dystopie, liebe, aria, zukunft, perry

Gebannt. Unter fremdem Himmel

Veronica Rossi , Heinrich Koop , Franca Fritz , Carolin Liepins
Fester Einband: 428 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2012
ISBN 9783789146206
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(288)

606 Bibliotheken, 5 Leser, 4 Gruppen, 66 Rezensionen

dystopie, liebe, jugendbuch, fantasy, perry

Getrieben. Durch ewige Nacht

Veronica Rossi , , ,
Fester Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2013
ISBN 9783789146213
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
441 Ergebnisse